Das Mysterium um SCANDALOUS COSMETICS

Malice machte mich ja neulich auf eine YouTuberin namens Priscilla aka MakeUpArtistAmateur aufmerksam gemacht und seither ecke ich überall an das Thema SCANDALOUS COSMETICS an.

Es stellte sich nun heraus bzw. wurde die Dame so in die Ecke gedrängt, dass sie „zugeben“ musste, dass sie sich nicht als Konsument ausschließlich mit SC schminkt, sondern weil sie eine der Begründerinnen ist. Sie hat zwar nie was Anderes behauptet, aber ich kann für mich nur sagen, wenn auch die Vermutung der Schleichwerbung da war, dass sie unabhängig bewertet.

Die Art und Weise, wie sich diese Frau und entweder Anhänger von ihr oder ihr Alter Ego bei YouTube agieren ist extrem unterhaltsam. Nicht nur, dass ein Foto von einem Werbeballon für die Kosmetiklinie herumgeht, das den Namen dieser trägt UNTER EINEM MIT ‚NEM LIPPIE DURCHGESTRICHENEM MAC-LOGO (rofl), sondern werden jegliche Kritiken und sogar solche, die keine negativen sind, auf verschiedenen Niveaus niedergeschmettert.

Priscilla ist sich nicht zu schade ihr Produkt verfälscht zu review-en. Ich finde das unheimlich lustig. Dazu ist ja nun vermutet worden, dass die ach-so-grandiose Lidschattengrundierung, die man bisher als einziges Produkt auch online bei eBay erwerben kann (oder konnte), der EYE FIX Primer von TKB Trading + Namenssticker ist. Diese Vermutung wurde von der Linie allerdings für falsch erklärt – da aber viele sagen, sie seien optisch und in der Anwendung identisch (INCI weiß ich grad nicht), ist mir das herzlich egal, wo es herkommt. Vertrauen kann man auf deren Wort leider nicht – umso unterhaltsamer wird also diese ganze Geschichte.

SCANDALOUS BEAUTY ist ausschließlich im Raum L.A. erhältlich, an mehreren Countern/Stores. Laut einigen Kunden wird dort jedes Produkt angepriesen (ist ja richtig so ;-)) und stets im Vergleich zu MAC gesetzt.

Mysteriöse neue Forumsmitglieder bei SPECKTRA verteidigten im entsprechenden Thread (evtl. nur für Mitglieder aufrufbar) die Linie als „Stammkunden“ (wer´s glaubt), als ginge es um ihr Leben. Jegliches un-scientology-artige Video, dass SCANDALOUS Produkte darstellt wird von stets den selben Personen kommentiert. So auch dieses wunderbare Vergleichsvideo, dass ihr unten seht für die PAINTs.

Zwar windet sich Priscilla heraus, indem sie sagt, SB hätte deutlich mehr Lidschattennuancen als die beiden anderen Firmen, MANIC PANIC und MEDUSAs, doch seit wann ist sowas ein Argument, dass die Forumlierung bzw. der Hersteller der gleiche sein muss?

Hach, ich finde das so extrem unterhaltsam – ich musste es mit euch teilen. Priscilla ist „verletzt“, weil man ihr all diese Dinge vorwirft an Stelle sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, das, was sie einatmet (hust) – die MakeUps. Lustige Worte für eine Firma, die eine besondere Art von Markting betreibt. Natürlich hat sie nicht unrecht, aber selbst schuld, wenn man es SO macht. PR-Berater gefällgist ;-)? MEDUSAs und MANIC PANIC konnten ewig nebeneinander leben mit identischen Produkten ohne so eine Welle auszulösen.

Ich gebe es zu, mir ist das MakeUp grad so schnuppe – ich will sehen, wie die Schlammschlacht weitergeht. Sensationsgeil!

Aso, sie ist wirklich gut. Die Looks sind fantastisch. Schade, dass sie meint, man könne die Line nur anbeten oder hassen.

PS: ich habe die TKB-Base da und bin mitten im Test – pssss!

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. wow
    das hab ich alles so nicht mitbekommen…gleich mal nachlesen.

    Übrigens kommt der ganze Krams, wie auch die Gel Liner / e/s von MAC Minerals von LADY BURD Cosmetics:
    http://www.ladyburd.com

    Sieht sooooooooo meeeeeeega verlockend aus! Aber, soweit ich sehe, nur an Großabnehmer 🙁

    Ja, Pricillas Looks find ich klasse, allerdings habe ich angenommen, dass Scandalous direkt von ihr vertrieben wird, da sie auf manche Videos mit „Yeah, we’re soon going to..“ reagierte

  2. oh MAC Minerals..auch gut!
    Ich meinte natürlich MAD..
    das M A C hat sich schon so in mein Schriftbild eingeschlichen *GGG*

  3. ich hoffe ein Review der TKB Base wird bald folgen, ich habe schon seit einigen Wochen ein Auge drauf geworfen, und irgendwie vetraue ich deinen Urteilen immer 🙂

    Am Anfang hat mich Scandalous mächtig angefixt, aber seit dem ganzen Rummel lässt es mich kalt…

  4. Genau Malice, das hatte ich völlig vergessen zu ergänzen. Steht auch in der Video-Beschreibung des verlinkten Videos…

    Ich meine, dass viel von gleicher Firma kommt, ist klar bzw. einzelne Bestandteile etc… Finde ich an sich nicht schlimm. Ist ja überall so. Aber dass man sich so dagegen wehrt, find ich urkomisch.

    Mara, den Test hab ich nun gemacht und werde sicher berichten. Ich brauche aber noch einen bei Tageslicht.

  5. Jaa genau!
    Ich hab mal etwas Specktra gelesen und ich mein…ist das deren Ernst, dass sie Pricilla als KRIMINELLE darstellen, weil sie (wie fast alle, die nicht grad wie EL eine eigene Produktion haben) bei einem Großhändler die Sachen kauft und labeln lässt???
    Die zerreissen das Thema so, als ob sie den AIDS Virus in die Welt gesetzt hätte! Natürlich sind die Produkte da billiger…wenn man gleich 100 Stück von jedem kauft! Oh wie konnte sie es nur wagen, damit Gewinn machen zu wollen??
    Boa, glaub diesen Mädels hat MAC echt das Gehirn herausgebrannt -.-

  6. SO ganz seh ich das nicht. Ich meine, keiner würde so über sie reden und speckulieren, wenn sie seriös ihre Marke darstellen würde. Ich finde nicht, dass sie das tut.

    Ich denke, sie hatten es "lustig" gemeint, aber gewiss auch ihre Vorteile aus MACs Populariät gewinnen wollen – sich als direkter Konkurrent darzustellen, kann ja schon viel Wirbel machen. Würde hierzulande überhaupt nicht möglich sein -> Abmahnung!

    Irgendwo dazwischen, im Mittelmaß, wäre wohl das Optimum, das es ja selten gibt.

    Ich glaube, es hätte überhaupt keiner etwas gegen diese Vorgehensweise – keiner meckert da über MEDUSAs oder MANIC PANIC.

    Es ist wohl die Summe der Schnitzer, die die von SB sich geleistet haben. Da vergeht mir auch echt der Bock denen da Geld für zu zahlen. Wenn sie selbst unehrliche Wege bestreiten, warum sollte man auf die Quali der Produkte vertrauen? Solchen Leuten traue ich zu sich mit MAC geschminkt zu haben oder MAC refills für die Videos in die Pötte geklebt zu haben (oder ne andere Marke). Nicht, dass ich das wirklich glaube, aber so eine Kundenverarsche will ich nicht unterstützen. Ich weiß, dass es kleinlich ist und wer weiß, was noch kommt, wenn die Sachen endlich verfügbar sind, aber ich würde denen dann dringend raten sich beraten zu lassen.

    Ich finde beide Seiten lustig, nur sind die Kritiker bisher immerhin auf einem Niveau oberhalb der Gürtellinie geblieben…

  7. Vielleicht habe ich nicht alles mitbekommen, aber wo haben die sich denn mit MAC verglichen? bzw. wo genau lag nun der Betrug? Also Pricilla hat ja in ihrem youtube Profil seit Ewigkeiten die SB myspace Seite verlinkt, so dass ich direkt davon ausging, dass sie zu denen gehört?

  8. http://a132.ac-images.myspacecdn.com/images01/95/l_5a1fbefab18e51935642c11c3ccefa7b.jpg

    Mir persönlich reicht das absolut für meine Meinung. Und mündlich soll es ja ähnlich abgehen.

    Das mit dem MySpace hat sie auch geschrieben – ich persönlich interessiere mich nicht so für MySpace. Ich klicke selten auf die Links, die angegeben sind. Mein EIndruck scheint ja nicht der einzige gewesen zu sein.

    Es unterstellt ihr ja auch keiner Betrug, sondern eine verwerfliche Marketingstrategie. Wo MAC sich seinen Ruf mit viel Investitionen verdient hat, benutzen SB nun dessen ruf. Ausnutzen trifft es eher.

    Hier in D wäre es nicht möglich das Logo einer Konkurrenzmarke für sein eigenes zu benutzen bzw. würde man saftige Strafen zahlen müssen. Ich unterstütze das bis zu einem gewissen Grad.

    Ich finde, dieses Vorgehen spiegelt ein wenig die Moral der Leute von SB wieder – diese zwiespältigen Swatches da, die Trolle, die jegliche Kritik schlecht machen…

    Für die einen spielt es eine Rolle (positiv oder negativ), andere nicht. Mich nervt am meisten diese Doppelmoral – einerseits sagt sie, es ginge nur um ihre Liebe zum MakeUp – andererseits gibt sie überall ihren Senf dazu und lobhuddelt ihre Produkte, redet sich raus – was wäre so schlimm daran in gleicher Sparte mit MEDUSAs & Co. zu sein? Für mich klingt jedes Kommentar, als wolle sie sagen NEIN NEIN NEIN, NICHT GLEICHER HERSTELLER – BESSER – GRÖßER – TOLLER – DIE BESTEN!

    Es braucht 100000 Worte um ein winziges Bauchgefühl zu umschreiben *lol* Ich finde es einfach nur total lachhaft, wie die sich präsentieren und genieße so richtig den Austausch. Ich würde mich ja freuen, wenn endlich ein Beweis fällt, dass sie so toll sind, wie sie sich darstellen – so kommt es an meinem Ende an, summiert aus allen Details. Jedes Fitzechen für sich erscheint harmlos, aber alles in einer Collage ist für mich ein Witz und ich frage mich echt ständig ehrlich mit nem Grinsen: wie haben solche Leute es geschafft mehrere Geschäfte zu haben. Das ist vielleicht das spannende daran bzw. ist ja niedlich zuzusehen, wie Tollpatsche es doch schaffen Erfolg zu haben, siehe FORREST GUMP *lol*

  9. Ok, das Bild habe ich erst für ein Fake gehalten, weil ich nicht gedacht hab, dass Copyright Politik in den USA nicht existiert?? (oder die sind einfach nur dumm und EL haben das bisher nicht mitbekommen, mir persönlich wäre das zu riskant!)
    Wo haben die sich denn sonst noch an MAC’s Ruhm bedient?
    Von Pric hab ich eigentlich nur einige Kommentare unter ihren Vids gelesen und das waren eher Empfehlungen

  10. Oh looooooooooool, was ist denn das??
    Und auch noch von 2007…also DAS ist doch mysteriös…

    http://scandalouscosmeticsvsmaccosmetics.blogspot.com/2007/10/scandalous-cosmetics-vs-mac-cosmetics.html

  11. Soweit ich das überflogen habe, war die Beratung im Laden oft mit einem Vergleich zu MAC-Produkten gespickt.

    Ich habe so meine Probleme mit diesem Swatch-Video – ich meine, ich bin nicht immun gegen Werbung, absolut nicht, aber ich verlasse mich nie darauf. Ich recherchiere selbst und das ist ja auch oft Inhalt meiner Posts – Vergleiche von Produkten. Hätte ich ein eigenes Produkt, würde ich mich hüten so ein Video einzustellen. Das ist RTL-Shop-Nivea. Als seriöse Firma / Produkt, hat man es nicht nötig sich mit anderen direkt zu vergleichen. Jede Firma, die das tut, wird nur noch von mir belächelt – erst recht, wenn es ein unscharfes Bild ist, wo Leute vermuten zu sehen, dass da keineswegs unvoreingenommen hantiert wird.

    Sie ist überrascht von dem großen Run? Dann Füße still halten und Profi für Promo engagieren und nicht sowas. Sie scheinen ja nicht gerade Billigkram zu verticken – bei Preisen um MAC herum, ist für mich so Mittelklasse, kann man wohl ein klein wenig Professionalität erwarten. Tue ich zumindest… Und darum sind die erstmal für mich tabu. So sehr mich das MAC-Konzept, das theoretisch das Gegenteil darstellt, das ist für mich seriös. Würde der Kram im Ramschladen für 1€ zu bekommen sein – kein Ding, ab zu YouTube, aber die stellen sich als MAC-Konkurrent dar und suggerieren Profis zu sein. Das sehe ich bisher ausschlielich an den Lidern und das ist mir in der Preisklasse nicht genug.

    Aber um ehrlich zu sein: so tiefgreifend habe ich darüber nicht nachgedacht. Ist wirklich eher eine Bauchgeschichte. Ich habe zu der Sache keine Prinzipien und Vorsätze gehabt bis eben gerade. Das Gefühl hatte mein Gehirn noch gar nicht eingeholt. Aber der erste Eindruck, und hier auch der zweite, dürften schwer wieder wett zu machen sein…

  12. Hihi, ja, kommt mir bekannt vor.

    Aber wat klammern die sich an diese dreifache Pigmentierung? Will ich eingefärbte Lider, so wie der Handrücken im Video? Ich finde den Umgang mit zu stark pigmentierten Sachen schon etwas schwierig, wie z.B. NARS. Man muss schon ein hohen Feingefühl entwickeln. Das ist nix für Anfänger. Ein wenig Narrensicherheit muss ja auch da sein. Ich will mich ja nicht 3mal abschminken müssen, wenn ich mal etwas unaufmerksam bin.

    Ich will es ja auch nicht schlechtreden, ohne es zu kennen – aber es ist einfach nur so myyyyysteriös. Ich schaue so gern SWITCH und da gibt es ja auch ne Verarsche von GALILEO MYSTERY – die sollten sich die Marke mal unter die Fittiche nehmen *lol*

    Soll ja Spaß machen und keine Kriege entfachen. Aber eines machen die gut: dadurch, dass sie sich so rar machen, wecken die enorme Neugier 😉

MAGIMANIA Beauty Blog