Das Dilemma mit dem Glimma

NARS Strada Eyeshadow

Mein Augen-Makeup aus dem Kosmetik-Mord-Video ist gut angekommen. Ich hatte leider versäumt es schlicht abzulichten. Aber abends, als es bereits zu dunkel für Fotos war und die kleine Halogenleuchte im Bad dieses erhellte, fiel mir etwas am Auge auf: es schimmerte.

Nicht, dass das ein Wunder ist, denn schließlich hat der “Hauptlidschatten” dieses Looks, der “Strada” von NARS, auch eben diese goldenen, feinen Partikel, doch üblicherweise sieht man eine ganze Menge davon im Pott – und am Lid nicht mehr. Und das ist keine Seltenheit bei NARS-Lidschatten. Irgendwie ist es sehr schwer diese einzigartigen Schimmis sichtbar zu machen.

Doch wie wir hier oben sehen können, sind sie gar nicht verschwunden – sie brauchen eben eine DIREKTE Lichtquelle, um zu schimmern (Sonne ist auch supa). Und wer diesen oder andere Lidschatten von NARS hat, weiß, wie sie bei “normalem”, indirektem Licht wirken. Schaut das Video: es sieht einfach nur matt aus.

Das Funkeln beim Badezimmerlicht war aber wudeschön und ist auf Fotos nur erahnbar, weil sie in verschiedenen Winkeln reflektieren und sehr subtil und fein sind, also kein grober Glitzer. Es war wirklich ein schöner Anblick.

Begleitet wurde “Strada” innen von DIANNE BRILLs “Princess Lace” und außen von NARS “Santorini” sowie einem Klecks “Carbon”…

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Sag mal, zupfst Du deine Brauen oder rasierst Du oder gar was Anderes? Man sieht gar keine Stoppeln. Total perfekt!

  2. Hast ja Recht – das war wohl ein guter Tag 😛 Ich zupfe. Also eigentlich auch fast jeden Morgen, was mir so vor die Augenhüpft…

  3. Ich liebe dieses AMU an dir total! Vor allem weil es ohnehin meine Lieblingsfarben sind, die du da trägst 😀

  4. Ich bin irgendwie blind – seh den Glittaaa nicht :/
    Das AMU gefällt mir aber sehr gut!

MAGIMANIA Beauty Blog