CLARINS ‘Rose Wood’ Blush Prodige

Tragebilder & Loblied

Ich wollte einen davon haben – basta. Leider hatte ich irgendwie das Pech sie nie vor Ort gesehen zu haben, bevor es mir an einem Wochenende besonders in den Fingern juckte. Nach viel Gestöber im Netz war ich leider nicht schlauer und entschied mich für “Rose Wood” (05).

Ob mir die anderen auch gefallen hätten, kann ich immernoch nicht sagen – ich habe sie nach wie vor nirgendwo gesehen (aber auch nicht gesucht) – aber ich bin mit der Wahl unheimlich zufrieden. Die Kombination aus dem bräunlichem, nicht zu dunklem Rosenholzton und der seidigen, fast matten, hart gepressten Textur macht ihn für mich zum perfekten Alltagsbegleiter.


Bilder anklicken, um sie zu vergrößern & zu blättern

Die “Kissen” enthalten 2 Versionen: einmal seidenmatt und einmal durchsät mit goldenen Schimmerpartikeln, die man eigentlich nur bewusst und mit der Lupe als solche auf der Haut identifizieren kann. Ich “swirle” immer beherzt über die gesamte Fläche und achte inzwischen nicht mehr darauf wo ich welches “Abteil” appliziere. Ich halte diese Einstufung für irrelevant. Und swirlen muss man hier durchaus viel, wenn man viel Farbe abbekommen möchte. Und das liebe ich. Ich kann perfekt dosieren. Nicht nur die Intensität, sondern auch das mühelose Ausarbeiten der Kanten machen ihn auch zu einem narrensicheren Blush für unterwegs. Der Pinsel blieb bisher unbeachtet, aber gerade für den Zweck ist es sicher OK.


wolkiges Tageslicht | Blitz
oben ist auf meinem Monitor die Farbe sehr treffend

Hier in Deutschland möchte man für den Inhalt von 7,5g ganze 32,50€, was ich vom Preis-Leistungs-Verhältnis eigentlich total OK finde. Das rote Samtetui schenkt dem ganzen enen luxuriösen Hauch und ich muss erwähnen, dass der “Samt” super ist – nicht so ein empfindlicher wie bei DIOR. Die Dose ist aus Plastik – alles andere wäre vielleicht zu schwer. Ich halte es aber gut verarbeitet, sodass es nicht sofort auffällt. Nichts klappert – die Kanten sind sauber – der Lack streifenfrei.

Ich habe mein Teilchen allerdings im UK bestellt. Dort ist die Marke an sich günstiger als hier. Je nach Shop und Menge der gekauften Produkte lohnt es sich zu vergleichen. Die Preise dort schwanken ein wenig – einige Shops haben kostenlosen Versand, andere aktuelle Rabatt-Codes. Heute laufen auch einige aus, siehe Spar-Bar rechts.

Was im Vergleich einfach positiv auffällt: hier bröselt nix. Ich muss es erwähnen, weil das gerade bei Blush eine Eigenschaft ist, die Gold wert ist. Denn dabei geht es nicht nur um die Staubkügelchen – es sagt sehr viel über das Handling aus. Auf jeden Fall eine Empfehlung für Freunde zuverlässiger, “mit geschlossenen Augen” anwendbarer Wandenprodukte in natürlichen Tönen mit einem kleinen Hauch von Luxus zum fairen Preis. Wer es intensiv, “hoch pigmentiert” mag, sollte einen Bogen um sie machen.

Nachkauf alles andere als ausgeschlossen, wobei ich gestehen muss, dass ich denke, es gibt durchaus Alternativen, wie z.B. MAC “Tenderling” oder “Blushbaby” (ohne Gewähr). Hier entschiedet vielleicht die Sympathie und die Verpackung mit. Bei Andreea findet ihr übrigens auch einen Bericht und Bilder zu dieser Nuance.

Habt ihr auch schon einen von ihnen ergattert? Zumindest live gesehen? Weitere Farbempfehlungen? Ist so etwas Dezentes interessant für euch oder steht ihr eher auf mehr Farbe?

CLARINS'Rose Wood' Blush Prodige (6) CLARINS'Rose Wood' Blush Prodige (7)

CLARINS'Rose Wood' Blush Prodige (8) CLARINS'Rose Wood' Blush Prodige (9)

links ohne – rechts mit dem Blush

CLARINS'Rose Wood' Blush Prodige (2) 

CLARINS'Rose Wood' Blush Prodige (3) CLARINS'Rose Wood' Blush Prodige (4)

die Bilder erscheinen mir etwas bräunlicher als er in natura wirkt – nen Ticken

PS: Sorry, ich hatte eine Appli-Demo angekündigt, aber leider finde ich die abgedrehte Datei nicht mehr. Meine gestrige Aufzeichung hat leider einen so enormen Sonnenuntergangsrotstich, das sie keine Bereicherung wäre. Bei der zarten Farbe aber ist so ein Kurzfilmchen aber nicht sooo wichtig, denke ich.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Habe den “Soft Peach” und liebe ihn auch sehr. Den Pinsel benutze ich erstaunlicherweise auch öfter als ich gedacht habe- er ist gar nicht so platt, sondern durchaus voller. Soft Peach kommt als schöner natürlicher rötlicher Ton auf meinen Wangen raus, er geht immer 🙂 Habe de anderen Nuancen bei Sephora in Paris gesehen, war sehr überrascht wie dunkel die bräunlichen Nuancen sind, hätte ich von Clarins nicht gedacht. Vielleicht kommt mir noch der Coral oder der pinke ins Haus, bin einfach genauso begeistert wie du liebe Magi und war schon als ich dein “Haul-foto” vor einiger Zeit gesehen habe gespannt was du zu dem Blush sagst!

    LG Vanessa

    • Hihi, so so… Aber ja, ist halt auch stets spannend und für folgende Ent- oder Empfehlungen die Relevanz abzustecken. Dann ist ja prima, dass wir uns da einig sind :poop:

    • Ach, mir ist noch etwas eingefallen: Meinen kann man durchaus auch schichten: von dezent bis kräftig ist alles machbar. Toll!

  2. sehr hübsch… mir gefallen alle Nuancen von Clarins total gut…

  3. Sehr, sehr schön! Ich war die letzte Zeit schwer angetan von Clarins Deko! Aber irgendwie sind alle Counter bei mir verschwunden. 😕
    Muss ich mal in einer anderen Stadt schauen und ev. bestellen. Ich sehe es ja schon gerne vorher 😛

    • Ich hoffe, das heißt nix Böses 😮 So viele Marken, die abhauen oder gar nicht erst herkommen – da wer ich paranoid… Und fühle mich schuldig, weil ich meist im Ausland kaufe und hier meist nur abchecke.

      • Ja irgendwie schon gruselig (aber Insgeheim hoffe ich das die Firmen die man seither nur “Außerhalb” bekommt, Deutschland als Markt entdecken und wir diese Marken bald in unseren Geschäften stehen haben 😉 )

  4. Ich denke auch schon länger darüber nach mir einen Blush aus der Reihe zu holen, die Farben sprechen mich alle eigentlich an und deine Review bestärkt mich nochmal zusätzlich.
    Wenn ich nicht letzte Woche meinen Laptop zerstört hätte würde ich mir gleich eines der Blushes bestellen 😉

  5. Deine Augenbrauen sind so schön.^^Irgendwie ist mir das auf diesen Bildern am stärksten aufgefallen.

  6. magi liebt nen rosenholzton, dass ich das noch erleben darf xD

  7. Der Blush steht dir richtig gut.
    Also wäre er nicht so teuer würde ich ihn auch vielleicht kaufen ^^

  8. Ich habe den Clarins Blushes in den letzten Jahren nicht sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt. Aber das werde ich nachholen, muss ich mir unbedingt mal nächer angucken. Sieht sehr hübsch an dir aus und “mit geschlosenen Augen auftragen können” klingt gut 🙂

    • Die hatten ja schon so ne Multi-Palette, aber die wirkte so altbacken irgendwie. Und die Rouges selbst waren so halbrund. Sowas mag ich nicht. Zu viel Platz für dne Pinsel. War halt nicht so mein Ding. Eigentlich auch die hier nicht so, aber da hat die PR-Maschinerie irgendwie gewirkt 😛

  9. Finds gut, mal was alltagstauglicheres zu sehen.
    Im Büro kommt es nicht immer gut, wenn man pink & Co. aufträgt, besonders wenn die Damen etwas älter sind, da gucken die immer ein wenig komisch und sowas kommt aber immer gut ^^

  10. Die Farbe erinnert mich an Dallas von Benefit. Clarins’ Verpackungen jedoch finde ich wesentlich schöner und auch die Kissen finde ich drollig.

    • Ich meine mich zu erinnern, dass DALLAS doch etwas rötlicher und dunkler ist – und dazu auch schimmernd und deutlich deckender. Aber im Prinzip kann man sicher ein ähnlichen Anblick zaubern…

  11. schöne farbe, aber ich denke ähnliches dürfte sich auch in einer günstigen variante finden lassen.
    lg

    • Ist ja immer so – stets eine Sache des eigenen Ermessens, ob man lieber Geld oder Zeit reinsteckt und wieviele Abstriche man bereit ist von den Erwartungen an ein Produkt zu machen. Wäre es stets nur die Farbe, die zählt, könnten wir uns letztendlich auch Erdbeermarmelade ins Gesicht schmieren 🙂

  12. ..sehr schön!♥ ich hab den von estee lauder in rosewood…auch zu empfehlen 😉 LG :heart:

  13. Mir wärs etwas zu soft, obwohl ich schon zugeben muß, daß die Farbe wirklich gut und stimmig ist. Trotzdem, wenn ich selber es mal etwas dezenter will, dann konturier ich halt nur. Die Bröselfreiheit ist aber natürlich ein absolutes Plus!

  14. Hach sieht schon schön aus und bei Blushes werde ich im Moment sowieso gerne schwach :blush: :inlove: Aber im Moment weiß ich noch nicht so recht ob dieser hier mir das Geld wert wäre (fein schon gespart ;D).

    • Ich denke, das, was man hier mehr bezahlt, muss es einem wert sein – also man muss das schon wollen, sonst tut es zu sehr weh. ich weiß, wie zarghaft ich dann mit den Produkten umgehe und mich automatisch mehr ärgere. Und ich muss zugeben, wenn ich bissi Kohle sparen würde für Kosmetik, dann wäre das trotz aller begeisterung nicht unbedingt das erste, was ich mir GÖNNEN würde…

      • Schön gesagt 😀 Im Moment gibt es einfach Dinge die mich persönlich mehr reizen, auch wenn der Blush wirklich schön ist und die von Dir genannten Attribute toll klingen.

  15. :beauty: sehr hübsch, sehr dezent :inlove:

  16. Ich kenne die Clarins Blushes auch nur vom sehen. Aber ich liebe die Lippenstifte von Clarins und hab mir schon länger vorgenommen mir mal mehr von deren Kosmetik anzusehen=)
    LG

  17. Ich kenne die Clarins Blushes auch nur vom sehen. Aber ich liebe die Lippenstifte von Clarins und hab mir schon länger vorgenommen mir mal mehr von deren Kosmetik anzusehen=)
    LG

  18. Sieht sehr, sehr schön aus. Von Clarins hatte ich noch nie dekorative Kosmetik, sondern nur mal eine Reinigungsmilch, die auch ganz gut war. Übrigens möchte ich dir mal ein Kompliment machen: Das Lesen deines Blogs macht süchtig! Umso mehr freut es mich, dass du auf http://www.brigitte.de im Artikel “Diese Blogs lieben wir” erwähnt wirst. Glückwunsch und weiter so!
    LG Meike

  19. der ist wunderschön!! die Verpackung ist auch sehr gelungen… :heart:

  20. Der Preis liegt ja nahe bei den Nars-Rouges, wuerdest du sie in der Konsistenz und im Auftrag aehnlich einschaetzen?

    Schon bei deinem letzten Eintrag hab ich das Rouge auf meine Wunschliste geschrieben, vielleicht habe ich Glueck und es gibt die Marke in meiner Naehe oder am Flughafen…

  21. Gekauft…allerdings in Miami Pink.
    Schon deine erste Lobeshymne hat mich hellhörig gemacht.
    Den Ausschlag hat aber nun die Unterteilung in Shimmer und Matt gegeben, wobei ich auch die beiden Texturen zusammen auftragen will.
    Ich liebe diesen dezenten Schimmer, wie zum Beispiel bei “Deep Throat”, “Orgasm” ist mir schon wieder zu viel des guten.

  22. Die Texturen von CALRINS sind schon schön! Da gibt es nix dran zur ütteln… diese Farbe ist super, weil sie rote Flecken nicht betont und dennoch rosige Frische zaubert.

    Ich habe mich hingegen mit und von MAGI von Beauty i Life anfixen lassen – nach einigen Fehlversuchen (Fieber, Indianer :blush: Drag Queen :blush: ) ist der Blush perfekt dosiert, hält den ganzen Tag, stinkt nicht, und ist matt. Lässt sich sehr gut verblenden und ist sehr gut pigmentiert. Ein echtes Profi-Produkt.

MAGIMANIA Beauty Blog