Blue Brown Makeup mit der ESTEE LAUDER ‚Bronze Sands‘ Palette

Mischt ihr Lidschatten?

Kürzlich zeigte ich bereits ein Makeup mit der ESTEE LAUDER ‚Bronze Sands‘ Powder Gelee Palette. Dabei hatte ich das Blau und Braun auf dem unteren Lid aufgetragen und war sehr fasziniert, was passierte, als sich die beiden in der Mitte trafen und vermischten.

Seither hatte ich mir vorgenommendas Ganze großflächig zu wiederholen als Smokey-Eyes-Version. Das Resultat seht ihr hier.

Leider sieht es nicht annähernd so aus, wie erwartet. Als ich die beiden präzise unten auftrug, setzten sich beide Farben irgendwie voneinander ab und es wirkte mehrfarbig und nicht wirklich vermischt. Dabei erschien mir das Finish recht metallisch. Letztendlich wurde es doch etwas stumpfer und weniger spannend, als erhofft. Trotzdem finde ich, dass es nicht misslungen ist. Die Kombi hat schon etwas und erinnert durchaus an MAC ‚Blue Brown‘ Pigment auf dunkler Base als schwache Version. Ich kann mir dieses Version gut im Alltag vorstellen, wenn mir die brillanten Pigments einfach zu krass erscheinen.

Dennoch bin ich ein klein wenig desillusioniert, muss ich gestehen. Denn trotzdem habe ich mir von der Palette ein etwas metallischeres Finish erhofft.

Als schwierig empfand ich das „Säubern“ der Kanten, was ich üblicherweise locker mit MAC ‚Brule‘ mache. Da die Textur der Lidschatten irgendwie auf einer Art von Plättchen basiert, wollte es sich nicht mit dem pudrigen Beige vermengen. Stattdessen wurde es etwas unsauber. Da bin ich penibel – das gefällt mir nicht. Wenn man es aber weiß, kann man natürlich beim nächsten mal anders hantieren.

Im Innenwinkel sowie an der inneren Kante entlang verwendete ich das Weißgold der Palette. Einmal wieder habe ich auf das Kupfer verzichtet, aber das hat Paphiopedilum ja schon mit euch geteilt.

Ich empfand dass das Gesamt-Makeup mit dem MAC ‚Keep it Casual‘ Lip & Cheek Colour doch etwas too much wirkte, aber es hatte sich einfach ergeben. Durch das viele Fotografieren des Produktes und dem Hinauszögern des Abpuderns, einigen Concealer-Problemchen, fand ich den Teint an sich etwas „schmuddelig“. Grundsätzlich aber haben mir die Komponenten gefallen.

Ob die die beiden noch einmal mische, wird sich zeigen. Wenn, dann noch mit etwas Schwarz in der Lidfalte.

Auf dem inneren Lid seht ihr ESTEE LAUDER ‚Dramatic Teal‘.

Mischt ihr gelegentlich Eyeshadows für einen bestimmten Effekt oder eher spontan mit Überraschung?

ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (4) ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (5)

ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (6) ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (7)

ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (12)

ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (10)

ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (11)

ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (3)

hier übrigens im Bad bei gestreutem Tageslicht – da sieht man, wie anders ‚Keep it Casual‘ hier wirkt

ESTEE LAUDER Bronze Sands Powder Gelee Eye Color Palette Makeup (8)

14 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich mische des öfteren, allerdings nur Lidschatten mit gleicher Textur und immer direkt auf dem Pinsel, damit sich beim Auftragen die Farbe sofort vermischt, sonst wird es schnell fleckig oder streifig.
    Ich mische also nur um die Farbe zu verändern, wenn ich mal eine bestimmte grade nicht zur Hand habe.

  2. oh ja, ich hab schon paar mal gemischt. immerzu mit größerer hoffnung, als nun letztendlich das ergebnis wurde. man kann es einfach nicht vorhersehen. gleichzeitig ist es auch spannend und ich fühl mich als kleine erfinderin und entdeckerin :shame:

  3. Diese Frisur steht Dir unheimlich gut. 🙂

  4. Das Bild mit der Brille sieht suuper schön aus. Das Licht und die Spiegelung machen das Augen Make-up total „geheimnisvoll“.

    Die Gelee-Texturen haben mich bisher immer negativ beeindruckt wenn ich sie großflächig übereinander gemischt hab. Das gibt immer einen seltsamen Glimmerbrei… Da hab ich ganz schnell aufgehört zu mischen.
    Normale Lidschatten mische ich schon viel öfter! Da kommt oft was überraschen cooles dei rum. :yes:

  5. ohoh, das gefällt mir aber schon recht gut, muss ich sagen! sieht unaufgeregt besonders an dir aus 🙂 freue mich schon auf die palette! habe sie bestellt und zu meiner family nach deutschland schicken lassen, da sie in der schweiz mal fast dezent das doppelte kostet. daher muss ich mich noch ein wenig gedulden, bis das schätzchen endlich mein mein meins ist :heart: lieber gruss!

  6. Wenn ich die Idee habe für einen bestimmten Effekt zwei Farben zu mischen, so probiere ich das mittlerweile immer zuvor mal aus. Mindestens geswatcht, denn ich hab da schon ein paar Mal eine unangenehme Überraschung erlebt. Natürlich gerade dann, wenn es eigentlich hätte funktionieren sollen, sodaß ich dann irgendwas Anderes improvisieren mußte. Was natürlich ärgerlich ist, wenn man sich einen bestimmten Look ausgedacht und vorgenommen hat.

    Ich find die Kombi hier eigentlich echt schön! In der Tat stelle ich es mir aber noch bissl reizvoller vor, wenn die beiden Farben sich nicht komplett überlappen, sondern lediglich einen überlappenden Bereich haben. Das Blau muß einfach zumindest ein klein wenig solo rauskommen, um seine komplette Strahlkraft zu entfalten, wie ich finde. Aber echt geil, wie auch zu dieser Farbkombination der blaue Liner paßt…

    Einmal mehr zeigt dieser Look, wie vielfältig anwendbar diese Palette ist! Denn er wirkt ja nun gar nicht gebronzt oder super warm oder besonders sommerlich, o.ä. . Es ist echt fatal; ich bin so angetan von der Kupfer-Blau Kombination, daß ich jedes Mal wieder, wenn ich aus dieser Palette schminke, schwach werde, und irgendwas in dieser Art mache. Obwohl ich mir jedes Mal denk, ich müßte und wollte eigentlich auch zu gern mal andere Kombinationen ausprobieren! Solche ohne Blau oder ohne Kupfer oder ohne beide, und überhaupt auch ohne alle Farben zu verwenden… Nunja, es läuft mir damit ja glücklicherweise nichts davon!

  7. Mir gefällt der Look. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Ich habe die Palette dank dir gekauft:) und wäre froh , wenn du ein paar Looks damit schminkst.
    Ich habe bei der Textur etwas Probleme beim Verblenden. Ich mag keine harten Kanten und es dauert länger als bei Puderlidschatten, bis ich ordentlich aufgetragen und verblendet habe. …

  8. Ich find’s sehr sehr schön 🙂 ich liebe solche Lidschatten oder Allrounder, die sehen einfach immer besonders aus 😉

    Liebe Grüße

  9. Ich mische eigentlich nie Lidschatten.. aber ehrlich gesagt weiß ich garnicht, aus welchem Grund. Können ja echt schöne Sachen dabei rauskommen, wie ich bei Dir sehe. Das AMU steht Dir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    M E L O D Y

  10. Sieht super aus. Die Farben bringen Deine Augen richtig zum strahlen … gefällt mir. :-))

  11. Geil! Wie immer völlig fasziniert von den eprfekten Blendtechnik und sauberen Abschluss.
    So ein AMU trage ich im Sommer jeden Tag, aktuell mit Hauschka. Hauptsache dunkel, und nude Lippen.

    Im WInter fand ich rote Lippen ganz toll, momentan finde ich Lippenstift ganz schreklich. Tja!

  12. Ich bin immer ganz neidisch zu sehen wie gut Dir fast jeder Lidschatten steht! Ich versuche mich immer an Dir zu orientieren weil ich auch sehr helle Haut habe und unsere Augen und Haarfarbe auch sehr ähnlich ist. Nur leider habe ich einen ziemlich starken rotstich in der Haut (nennt man das so?!) so dass alle Lidschatten bei mir total warm aussehen und damit einfach nur noch nach Matschauge :beatup:

  13. Wunderschönes Make-Up.

    Könntest du das evtl mal als Tutorial schminken ?
    Ich habe so eine ähnliche Augenfarbe wie du und auch eine dunkle Brille 🙂

    LG

    • Hi Kathi,

      ich weiß nicht. Ich denke nicht. Bis ich dafür Zeit habe, dürfte die Palette wirklich nicht mehr zu bekommen sein. Ich hoffe aber, dass es eigentlich selbsterklärend ist, was man wo platziert.

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo