Beauty-Aufbewahrung bei WESTWING

Kennt ihr schon WESTWING?

Ich kenne diese Art von Plattformen noch nicht so lang, aber selten habe ich so oft Newsletter geklickt wie bei diesen. Es sind Live-Shopping-Plattformen wie man sie vielleicht von brands4friends, limango etc. kennt, jedoch stehen hier Design-Produkte für einige Tage zur Verfügung. Vor allem die Einrichtungsobjekte finde ich spannend. So etwas habe ich vermisst – sowohl als Aktion aber auch zum Kennenlernen jenseits von IKEA & Co.

Darüber hinaus gibt es auch Accessoires, gelegentlich Klamotten, oft Schmuck und auch ab und an Bücher. Alles von Marken bzw. Designern, die man in den seltensten Fällen kennt, die aber auch entsprechend etwas höherpreisig sind als Massenware. Die Rabatte sind leider auch nicht so lukrativ wie bei den Klamotten-Aktions-Shops, aber immerhin.

Ich habe auf diesem Wege schon schöne Produkte entdeckt und ein paar Kleinigkeiten geshoppt. Einen Teppich wollten wir sogar auch schon zulegen (suchen gerade einen), aber als wir es uns überlegt hatten, war er schon weg.

Drei Plattformen, die ich regelmäßig klicke (nur für angemeldete Mitglieder einsehbar):

  • FAB (5€-Neukunden-Code: “AFF_5_FAB_27” – ohne MBW)
  • MONOQUI
  • WESTWING (15€ Neukundenguthaben – MBW 40€)

und um letzteren geht es. Heute gibt es dort nämlich eine Aktion, die super hierher passt:

Westwing Beauty

JAYES Badaccessoires bei WESTWING

Kleine Tabletts, Dreifach-Pinselbecher, Kosmetiktuchspender… Die Preise liegen bei je 14 – 22€. Findet ihr nicht auch, dass die Tools oben wie Ebelin aussehen? *hihi*

Was mir daran gefällt, dass man mitdachte. Üblicherweise sind die Standardköcher etwas realitätsfern wenn es zumindest um meine Routine und meinen Geschmack geht. Ich hatte ja vor einer Weile schöne Aufbewahrungsmöglichkeiten zusammengetragen. Jetzt ist mein Schminktisch endlich frei von Computer & Co., sodass ich mich der hübschen Bestückung widmen kann. Ich habe mich noch nicht für einen Stil entschieden.

Weil es ein wenig wie Pappe aussieht, hier der Auszug aus der Beschreibung: “Recycelter, polierter Stahl. Mit bleifreier Farbe handbemalt. Strapazierfähiger Überzug aus Pulverlack”

Darüber hinaus gibt es auch passend eine Aktion mit Badezimmermöbeln, eine mit Handtüchern, Duschvorhängen etc. (jeweils nur wenige Designs) und eine mit Badezusätzen, Seifen etc.:

Kennt ihr diese Shop-Kategorie? Habt ihr schon etwas eingekauft? Zweckentfremdet ihr oder habt ihr “echte” Makeup-Aufbewahrung für Pinsel, Mascara & Co.?

Bildrechte: Westwing

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Kommt mir wie gerufen.
    Gerade den Vertrag einer Wohnung abgeholt. Ich fang bei 0 an 😉
    Liebe Grüße,
    Lina

    • Glückwunsch. Aber nicht hier oder?

      Witzig, habe gestern nen uralten Post editiert, auf den du als einzige kommentiert hattest. Da hab ich so überlegt, wie es dir wohl so geht, ob du noch liest etc…

      Ich hoffe, du findest was Schönes. Bei Null kann natürlich auch cool sein.

  2. Das sind ja tolle Aufbewahrungmöglichkeiten! Super Tipp Magi :yes:

  3. Danke für den Tipp :)… habe mir 3 Sachen ausgesucht :inlove:

    • Zeigst du Foto? Ich wäre sehr gespannt, wie das aussieht. Mir gefallen die Trios ja total gut. Ich muss noch überlegen. Irgendwie mag ich es entweder bunter oder schlichter…

  4. Ui die Sachen sehen richtig süss aus.
    Ich muss zugeben, ich kenne diese Art von Shops nicht.

    • Kann ich verstehen. Es gibt viele Sachen, die mich daran nerven, warum ich die Klamotten-Shops seltener nutze. Bei den Design-Shops hab ich es aber mögen gelernt, weil man sonst viele Sachen nie zu sehen bekäme, wenn es nicht ständig rotieren und prominent präsentiert werden würde.

  5. ich kann mir sowas nur relativ wenig anfangen, auch wenn ich es sehr hübsch finde.. im Bad steht alles im Schränkchen, da muss es also möglichst praktisch sein und ebenso im Schlafzimmer.
    Ich habe aus Platzgründen keinen Schminktisch, also muss ich auch im Schlafzimmer alles möglichst platzsparend verstauen können, für Dekokram bleibt da nicht mehr viel Platz

  6. Bei mir wird nur zweckentfremdet! Ich stöbere gern auf Flohmärkten nach altem geschirr oder so, das macht sich immer hübsch auf dem Schminktisch 🙂

  7. Die Sachen zur Beautyaufbewahrung sehen sehr niedlich aus! Würde meinen Geschmack total treffen, wenn ich nicht zwar irre Katzen hätte die absolut besessen wären von meinen Beautyartikeln (daher auch der Name beautyKatze btw :heart: )…
    Sie klauen alle Pinsel die irgendwo rumliegen und kommen täglich auf meinen Schminktisch um alles “aufzuräumen” in dem sie alles abräumen was irgendwo draußen liegen bleibt….

    die Plattform kling sehr interessant übrigens, ich schaue es mir mal an.

    • :rotfl:

      :cat:

      Hihi, Kotek war früher auch total schlimm. Ich hatte damals meine Schalen etc. irgendwann mit Teppichklebeband fixiert, weil er die so gern runterschubste. Zum Glück klaut und kaut er an nix. Das Runterschmeißen ist mittlerweile auch eher zu Unfällen als Absicht geworden. Mein Glück. Aber das Zimmer wird trotzdem zu gemacht, wenn keiner da ist. Vertrauen ist anders :giggle:

  8. Hallo Magi,

    ahhh, ich bin ja total in die Sachen bei Westwing verliebt. Ich habe derzeit ein noch leerstehendes Zimmer und die Sachen würden total toll in meine Einrichtungsvorstellungen passen.

    Ich bin dann mal schnell weg in der Mittagspause ne Bank überfallen :devil:

    Mara <3

    • :giggle: Die haben in der Tat häufiger so Shabby Chic wo FAB und Monoqui eher cleane Möbel haben – aber auch deutlich seltener.

  9. Ich habe bisher diese Acryl-Dinger von Rossmann aber wenn endlich mein Schminktisch fertig ist, werde ich mir schönere Behälter kaufen. Was genau weiß ich aber noch nicht.

  10. das trio gefällt mir am besten, obwohl es oben auf dem foto von innen schon sehr pappig aussieht, aber ein super tipp, dank dir :yes:

  11. Die Teile sehen ja wirklich toll aus, diese Köcher finde ich super *_* aber…mhhh eigentlich ist bei mir alles verstaut, könnte nur halt etwas hübscher sein

  12. Mein Geschmack sind diese Teile nicht so über die Maßen, um ehrlich zu sein. Sie sehen in der Tat etwas billig aus auf den Bildern hier; wenn sie aus Stahl sind, spricht allerdings natürlich Einiges dafür, daß das täuscht. Nichtsdestotrotz sind sie mir einfach eine Spur zu lieblich und pastellfarben. Das ist aber logischerweise eine durch und durch subjektive Geschmackswahrnehmung von mir.

    Meine Pinsel bzw. meine anderweitigen, langen Produkte, wie Mascaras, Pencils, etc. bewahre ich größtenteils in hübschen Vasen auf. So wie auch die Stifte auf meinem Schreibtisch oder neben dem Telefon. Wir haben weit mehr Vasen, als man regelmäßig braucht und brauchen kann, daher finde ich das eine sehr schöne Möglichkeit diese einer Benutzung zuzuführen, sodaß sie nicht im Schrank versauern, sondern man sich auch ohne Blumen an ihnen erfreuen kann. Sehr gut geeignet für den beschriebenen Zweck sind sie (natürlich nur sofern zylindrisch) obendrein. Und ich steh auch ganz grundsätzlich total drauf, Gebrauchsgegenstände zweckzuentfremden!

    Bei mir gibts demnächst auch einen neuen Makeup-Schrank, das Thema Makeup-Aufbewahrung ist derzeit also ganz allgemein relativ spannend für mich… :devil:

  13. Cool 😉 muss ich gleich bestellen.
    Danke für den Tipp 🙂

  14. Ich habe mal bei Westwing Kingsize Bettwäsche gekauft, weil ich sie dort super günstig kaufen konnte. Die haben teilweise sehr lange Lieferzeiten von ca. 4 – 6 Wochen, was etwas blöd ist, denn wenn ich etwas bestelle, möchte ich es so schnell wie möglich haben 😉
    Die Sachen für die Beautyutensilien sind echt hübsch, hab aber leider kein Platz mehr bei mir:( Meine Kosmetik steht auf dem Schminktisch rum oder wird in Beautycases in Schubladen aufbewahrt.

MAGIMANIA Beauty Blog