… ich bin sprachlos – oder auch nicht. JUHU! Voll cool. Ich freue mich total!

Und falls ihr es nicht mitbekommen habt: sollte bis zum Contest-Ende am 31. Mai die 1000er Marke geknackt werden, wird es noch eine Zusatzverlosung geben. Ich habe da so einen schönen MAC-Lidschatten im Sinn 😉 Wobei ich nicht glaube, dass es klappt… Dann nĂ€chstes mal 😀

Danke danke an alle, die meinen Channel abonniert haben. Ich freue mich total.

Was mich besonders freut, ist das VerhĂ€ltnis von Channel-Besuchern zur Anzahl von Abonnenten. Bei rund 20.000 Views auf magimania@youtube gibt es nun 800 Abos. Das ist echt der Wahnsinn, wenn man manch anderen Channel betrachtet. Ich glaube, grundsĂ€tzlich ist das Abonnieren keine “deutsche Tugend” *lol*. Heute erst viel mir auf, das YouTube-Super-Guru EbruZa bei rund 8000 Abonnenten nicht nur eine Channel-View-Rate von ~630.000 hat, sondern all ihre Videos im Schnitt von mindestens 50.000 People gesehen werden – das ist eine Quote, mit der sich nicht einmal EnKore schmĂŒcken kann, denn seine Videos scheinen an Besucherschwund zu leiden. Im Schnitt schauen nicht einmal 20.000 Leute seine Videos, obwohl er ĂŒber 50.000 Abonnenten hat und eine Channel-View-Rate von stolzen eineinhalb Millionen 😼 Damit hat Ebru ÀÀÀÀhnliche Quoten wie die goilen Pixiwoo-Schwestern – die haben aber eben ganze 20.000 Abonnenten. Warum abonniertm man hier so wenig? Aber ich gebe es zu. Ich bin auch ein Abo-Muffel 😛

Mein Favi Petrilude hat zwar eine Ă€hnliche Besucherrate, bei ihm scheint es allerdings eher bergauf zu gehen. Von Zahlen ĂŒber 100.000 pro Video bzw. an Abonnenten, wie XSparkage es darlegen kann, können wir im kleinen Germany nur trĂ€umen. Allerdings sind dies nur die Super-Gurus, die sicherlich gern die PopularitĂ€t einiger Regiseur- oder Comedian-Channels hĂ€tten ;-).

9 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. GlĂŒckwunsch 🙂

  2. Na das ist doch nen RotkĂ€ppchen wert :)..Herzlichen GlĂŒckwunsch dir. Das ging ja wirklich sehr fix aufwĂ€rts.

    Und deine Recherche…wow, aber die Deutschen sind in der Tat Abo Muffel. Ich seh das bei Blogs immer. Oftmals liegt es daran das es vielen scheinbar nicht bekannt ist. Der Deutsche hat immer noch Angst zuviel ĂŒber seine Person zu verraten wenn er was abonniert, oder evtl. eine Waschmaschine kauft, die er nicht will.
    In den USA oder anderen LÀnderen ist es weitaus verbreiteter sich Infos in Abonnierterfrom per RSS, oder Àhnlichen Formaten auftischen zu lassen. Der Deutsche klickt sich lieber jeden Tag seperate durch seine Lesezeichen.
    Deshalb sind ja auch sowas wie Social Bookmarks oder aktives MySpace Facebook gepose sehr gering in Deutschland.

    Ich persönlich finde das sehr schade….ich wĂŒrde diese Infos die ich jeden Tag um mich haben möchte gar nicht bewĂ€ltigen, wĂŒrde ich nicht mit Tools, wie Twitter, Facebook, GoogleReader und Abos arbeiten. So umfasst mein GoogleReader schon allein 500 Blogs die ich so jeden Tag schnell ĂŒberfliegen kann 🙂

  3. Und schon sind direkt 100 hier ĂŒber Google – was fĂŒr ein Feiertag. Lustigerweise habe ich RotkĂ€ppchen hier 😉

    Also ich fĂŒr meinen Teil habe es halt gern ĂŒbersichtlich, denn alles, was ich abonniere, das schaue ich mir auch an. Ich hab da immer so ein “Pflichtbewusstsein”. Darum abonniere ich auch Sachen, wo ich weiß, dass ich da nochmal schauen werde. Ich glaube, die Amis sind da lockerer. Die abonnieren alles, was ihnen auf Anhieb gefĂ€llt ohne drĂŒber nachzudenken, ob es irgendeinen “Sinn” macht. Also rein usability-technisch. Ist beides OK. Ich könnte mir das fĂŒr mich GAR nicht vorstellen…

    Aber ja, es ging echt flott. Bin selbst ĂŒberrascht. Aber ich fiebere mit jeder neuen Abo auch mit. Aber es hat Zeit. Es muss nicht so abdĂŒsen. Ich brauche es scheibchenweise, um mich einzuleben. Bringt ja immer auch Anderes mit. Fragen, Hater-Kommentare, andere Plattformen und un dund

  4. Wow, ich gratuliere – ich finde 800 Leute schon ziemlich klasse ;]

  5. Wichtig vorallem das der Spass nicht verloren geht 🙂

  6. Spaß? Ach jaaa, das geht vielleicht auch 😛

  7. Gratulation, meine Liebe!!

    Ich handhabe es ĂŒbrigens genau wie du mit meinen Abos 😉 also ich schaue tĂ€glich, was es Neues gibt und seh mir die meisten Vids dann auch an 🙂

  8. Das mit Enkore ist mir noch nie aufgefallen, aber in der Tat du hast Recht, das sind vergleichsweise sehr wenige Views fĂŒr die Zahl an Abonennten, aber ich muss zugeben, ich finde seine Videos aber auch nicht mehr sehr spannend….

  9. Huhu, ich habe mich mit dem VerhĂ€ltnis von Abonnenten zu Channel-Views auch schonmal beschĂ€ftigt, du hast bei 800 Abonnenten und 20.000 Kanalaufrufen eine “Aboquote” von 4% 🙂 Hört sich erstmal wenig an, aber im Vergleich zu anderen ist das viel. Es wundert mich auch, dass anscheinend die Leute regelmĂ€ĂŸig gucken aber sich nicht bei YouTube registieren und folglich abonniere wollen. Vielen ist das vielleicht zu umstĂ€ndlich, manche wissen nicht, dass man sich bei YT auch anmelden kann (die Videos funktionieren ja auch so) und andere denken vielleicht wieder, dass es was kostet. Ich glaube das Wort “Abonnieren” ist hier das Problem, da es viele mit Zeitungsabos oder Emailspam assoziieren.
    Und bei Enkore stimme ich dir auch zu: Er hat schonmal bessere Videos gemacht, jetzt ist bei ihm alles nur noch Commercial fĂŒr Eve Pearl oder seine eigene Webseite *schnarch*
    LG

Kommentare

MAGIMANIA
Logo