5 rote Lippenstifte & Lip Creams

  1. MANHATTAN Soft Mat Lipcream (45H)
  2. MEHRON L.I.P Cream ‚Big Apple‘ (103N)
  3. CATRICE Ultimate Shine Lipstick ‚Stop Light‘ (140) *
  4. MAC Lipstick ‚Such Flare‘ (Glitter & Ice LE) *
  5. MAC Mattene Lipstick ‚Eden Rouge‘ (Posh Paradise LE)

1. Im regulären Sortiment von MANHATTAN für rund 4€ für 6,5ml erhältlich. Matt und langanhaltend, siehe Härtetest. Wird mit einem Applikator aufgetragen und trocknet matt an. Angenehmes, leichtes aber etwas trockenes Tragegefühl. Kann ggf. aber auch „abflocken“.

2. Leider ist mir keine Quelle für die Marke bekannt und ein Test steht noch aus. Bisher habe ich es nur auf den Wangen getragen, ist aber im Prinzip ähnlich – leicht, seidig und matt. Wie es um die Haltbarkeit besteht, weiß ich leider bisher nicht.

3. Aus dem festen Sortment für 3,99€ mit 3,5g Inhalt – der einzige Lippenstift mit glänzendem Finish und einer sehr glitschigen Textur – tendenziell auch transparent und der blaustichigste unter allen.

4. Aktuell limitiert erhältlich für 19,50€ bei 3g Inhalt. Deutlich deckender. Klassische, matte Textur mit mehr Substanz als die anderen. Gute Haltbarkeit.

5. Ebenfalls aktuell limitiert erhältlich für 18,00€. Matte, leichte Textur mit guter Deckkraft und durchschnittlicher Haltbarkeit.

blank

Obwohl ich keinen der Lippenstifte als eindeutig blaulastig einstufen würde, nimmt der Blauanteil ungefähr in der Reihenfolge mini-, minimalst ab: 3 – 4 – 2 – 1 – 5. Dabei sind alle sehr von ihrem Umfeld abhängig und wirken je nach Umgebungslicht durchaus einmal warm oder kühl – ebenso wirkt der Teint, die eigene Lippenfarbe und die dicke der aufgetragenen Schicht.

Es ist wohl für jeden Geschmack eine Textur / Form dabei, wobei ich Manhattan, Mehron und MACs Mattene am ähnlichsten finde und als einzige wirklich „vergleichbar“ von der Textur, Finish und ihrem Tragegefühl her. Sollte es nur um die Farbe gehen, würde ich sagen, hat man einen, braucht man die anderen nicht zwangsläufig – einzig CATRICE ist aufgrund der glossy Natur ein anderer Kandidat.

Trotz Zufriedenheit mit MANHATTAN greife ich lieber zu üblichen Lippenstiften – sei es mit Pinsel. Empfehlen würde ich ihn aber allemal als günstige Alternative zu den beiden aktuellen MACies.


Die roten Lippenstifte unter verschiedenen Lichtbedingungen

Tageslicht (am Fenster) | TL (indirekt) | Blitz | TL (offene Blende) | im direkten Sonnenlicht

blank blank blank blank blank

Verfügbare Tragebilder – MAC ‚Such Flare‘ & ‚Eden Rouge‘

blank blank

Kommentare

23 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Danke für den schönen Vergleich!
    Mein Rot-Favorit ist derzeit allerdings die langanhaltende Lip Cream von p2. Die ist einfach bei mir am haltbarsten und unkaputtbar, selbst bei 10 Stunden Uni, Essen und trinken. ^^

  2. Oh, toller Beitrag!
    Ich denke, ich werde mir mal die Lipcream von Manhatten anschauen. 🙂

  3. Ich glaube, ich habe mir einmal einen roten Lippentsift gekauft, ihn aber nie getragen. :-/
    Ich komme mir so „fremd“ damit vor.
    LG, dee

  4. ich liebe die lipcream von manhattan, ein wirklich tolles produkt für einen guten preis.

  5. Ein toller Beitrag! Vielen Dank für den interessanten Vergleich.

  6. Sehr schöne Lippies, Rot finde ich steht dir auch sehr gut ;). Danke für den schönen Vergleich!

    lg Neru

  7. Sehr schöner Vergleich:) Im Moment gibt es 20% auf Manhatten bei Rossmann, da werde ich mir Lipcreams mal anschauen.

  8. Interessant, dass du den Such Flare kaum blaustichtig findest. Bei mir kommt der sehr blaulastig, fast pink raus. Vor allem im Laufe des Tages. Aber gerade dafür liebe ich ihn.

  9. uuuh da hast du mich aber gleich ganz doll mit dem Catrice Lippie angefixt!!!
    Übrigens stehen dir rote Lippen hervorragend!
    Glg

  10. Such flare muss ich mir mal genauer anschauen, obwohl ich meinen Chanel Rouge Allure Dragon abgöttisch verehere. Haltbarkeit, Farbe & Tragekomfort unschlagbar! Besonders die Haltbarkeit was bei rot soo wichtig ist!
    Lg

  11. Die sind sich ja wirklich alle sehr ähnlich, also farblich mein ich, ungeachtet jetzt mal dessen, wie sie sich alle so verhalten. Für mich selber wären sie mir aber wohl allesamt zu warm. Je nach Licht sieht der in der Mitte zwar schon leicht blaustichig aus, aber dafür scheint er etwas glossy zu sein, was ich dann auch nicht so wollen würde, und außerdem denk ich, wenn schon ein so knalliges Rot, dann müßte es für mich so oder so doch noch einen Tick bläulicher sein. Irgendwie gefalle ich mir mit kräftigen, warmen Lippenfarben einfach nicht…

  12. hach, insgeheim warte ich ja, dass die zeit der roten lippen vorbei geht.
    nicht, dass ich jemanden den spass daran nicht gönne.
    aber da ich vermute, dass ich zu den menschen gehöre, denen rote lippen überhaupt nicht stehen, kann ich der ganzen bewegung nichts abringen.
    schade.
    hübsch sehen sie nämlich aus.

  13. Das ist genau der richtige Post für mich :rose:

    Auf meiner Festplatte schlummern auch noch Fotos für genau so einen Post..alle meine roten Schätze beisammen…
    Sehen ganz schön super aus die Lippies… :inlove:

  14. oh wie schön 🙂 ich liebe liebe liebe rote lippen 🙂

  15. ich habe mir such flare gekauft und bin wirklich begeistert :heart: . das ist wirklich eine tolle farbe. ein klassiches rot, aber dennoch frisch. ich wirke damit nicht gleich so angemalt. mit der manhattan lipcream habe ich leider nicht so gute erfahrungen gemacht. ich hatte zwar eine andere farbe, aber nach einer zeit wurden meine lippen ganz trocken. nicht so schön… :rose:

    LG

  16. Ich mag die Lipcreams von Manhattan total gerne,wird der rote getragen dann auch so matt wie die anderen?

  17. Also ich bin selbst gnadenlos pleite grad aber wens interessiert: die Mattenes sind bei maccosmetics.de grad für 14,50 zu haben. Komisch, aber ist so. :rose:

MAGIMANIA
Logo