Menü 
Scroll to top

Top

Zweckentfremden rulez: eure Tipps

Kümmerkasten: Frage 59

Zweckentfremden rulez: eure Tipps

Mit einer schlichten aber ungeheuer spannenden Frage richtet sich Sabine an euch:

Kennt ihr Produkte,die einen Mehrfachnutzen haben, z.B. Shampoo,das nicht so gut zur Haarstruktur passt, zum Waschen von Wollsachen, Seidenstrümpfen und BHs herzunehmen,oder Haarspülung als Rasierhilfe auf den Beinenzu verteilen?

Wenn ich direkt gefragt werde, stehe ich zunächst auf dem Schlauch. Oft haben sich ihrem Zweck entfremdete Produkte so sehr in die Alltagsroutine eingeschlichen, dass ich es einfach vergesse. Ich werde versuchen in Zukunft mehr darauf zu achten und ich wette, einige von euch erinnern mich an die ein oder andere Idee.

Fangen wir klein und beauty-orientiert an

  • Ich finde, Lippenpinsel sind oft tolle Gel-Eyeliner-Pinsel – dafür mag ich kleine Lidschattenpinsel meist lieber für die Lippen. Eyeliner-Pinsel hingegen nehme ich auch zum punktuellen Auftrag von Concealer oder Korrektor. Voll aufregend…
  • Dass ich Eyeshadows sehr gern zu Blushes verwende, ist auch keine große und vor allem neue Sache. Ähnlich Lippenstift als Cream Blush, aber manchmal muss es gesagt werden
  • ich hörte mehrfach, sowohl Augencreme als auch Brustwarzensalbe seien mit die besten Lippenpflegeprodukte, habe es aber nie versucht – ewig vorgenommen
  • Lippenpflege unterwegs auf die Nagelhaut geschmiert und einmassiert
  • lustig: Kosmetik Kosmo Brush Roll für den Transport von kleinen Objektiven – per Zufall entdeckt

Ich hoffe, mir fällt mehr ein…

Kuemmerkasten

Der KÜMMERKASTEN ist unsere Rubrik a la "Leser fragen Leser", in der der Erfahrungsaustausch und weniger der Austausch von Meinungen im Vordergrund steht. Wir bedanken uns im Voraus dafür, dass ihr Einschäzungen entsprechenden Diskussionen vorbehaltet.

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

Schreibt bis Anfang 2015 von Montreal, Kanada, aus!

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

    Kommentar hinterlassen

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Kommentare

    1. Naja, Weltbewegendes habe ich auch nicht zu bieten. Der Augenbrauenstift von Catrice ist ein recht passabler Kajal, der lange hält. Die Macadamia Bodybutter von Alverde ist eine super Handcreme. Und Lippenpflegestifte müssen im Winter schon mal meine wunde Nase pflegen. Mehr fällt mir so spontan auch nicht ein.
      LG, dee

    2. LadyF1y

      Also ich benutze tatsächlich Shampoo mit Silikonen, die ich für meine Haare nicht mehr benutze, als Reiniger zum Fensterputzen. So werden sie zwar auch noch lange leben (ich putze meine Fenster nicht 1x die Woche… Grin), aber sie haben einen Nutzen und ich werfe kein Geld aus dem Fenster.
      Haarspülung oder Duschgel als Rasierschaumersatz kommt auch schon mal zum Einsatz (im Urlaub, dann muss man nicht so viel Zeug mitschleppen).
      Öl und Mayo kommen manchmal als Haarkur-Ersatz zum Einsatz…
      Das Übliche halt.
      Desweiteren benutze ich Rasierschaum im Gegensatz auch häufiger zum Putzen (es bleibt schön auf dem Schmutz, z. B. Eingebranntes am Herd, sitzen und man kann es schön einwirken lassen und muss nicht so schrubben).

      • Echt? Rasierschaum? Und das funktioniert bzw. der reinigt dann auch wirklich? Klingt ja fast so abgefahren, daß ich das auch mal testen müsste… XD

      • Duschgel, oder Shampoo verwend ich auch meist zum Beine rasieren, funktioniert manchmal sogar besser als Schaum ROTFL

    3. Ich vermenge gerne Duschgel mit einer Bodylotion, die ich nicht mehr mag und lasse sie ins Badewasser einlaufen, das ergibt ein pflegendes Bad.
      Außerdem kann man Conditioner gut als Rasiergel verwenden. Labello nutze ich manchmal als Nagelhautcreme. Und fettige Hautcreme nehm ich zur Spitzenpflege.

    4. So, was fällt mir jetzt alles an Zweckentfremdung ein…mal überlegen:
      Das Sundance Aloe Vera Aprés Gel macht sich gut als Haargel, besonders für Locken.

      Die Original Nivea Creme funktioniert auch als Eyeshadow Base – ich hab’s erst einmal probiert: Besser als nichts auf jeden Fall.

      Die Kamill Handcreme – naja, eigentlich jede “softe, leichte” Creme – macht sich in sehr kleiner Menge gut für Glanz und “fliegende Haare-Fänger” im Haar.

      Kontaktlinsenflüssigkeit (die ganz normale, für weiche Linsen) kann man nutzen, um noch relativ junge, aber schon eintrocknende Mascara nochmal flott zu bekommen.

      Zahnzwischenraumbürstchen machen sich toll als Mascarabürstchen für die unteren Wimpern.

      Zucker und Zitronensaft auf nem Wattepad ergeben ein super, natürliches Peeling.

      Und jo err mehr fällt mir momentan auch nicht ein – tolle Frage, muss mal Kommentare abonnieren, schätze, da kommen noch einige Tipps zusammen Yes

      • Die Augentrost Augencreme von Alverde wurde auch mal als Eyebase empfohlen im Forum. Hab ich probiert, wurde aber nicht happy. Aber ist besser als die eigentliche Eye Base von Alverde XD

        • Hahaha, das stimmt allerdings! Selbst die neue Formulierung schmilzt bei mir wie nix Pain

        • Hihi, vor vielen Jahren habe ich die Augencreme von Alverde auch als Eyeshadowbase genutzt. Und du hast recht! Sie ist zwar nicht super, aber lustigerweise besser als die eigentlich Eyeshadowbase von Alverde. Eek!

    5. Hmmm ja das erste was mir einfällt ist auch Lippenpinsel zum Concealer auftragen. Außerdem verwende ich gerne diese Gesichtsreinigungsschwämme die es in jeder Drogerie gibt als Lippenpeeling. Einfach etwas anfeuchten und damit die Lippen massieren – geht einfach, schnell, ist effektiv und kostet nüscht. Ach so und ich benutzte Kokosöl sowohl zum Kochen als auch um mein Makeup zu entfernen.

    6. puuuuuh ja also Blush als Lidschatten und Lidschatten als Blush ist ja schon ziemlich normal Grin

      Mhhh ansonsten nehme ich schräge Eyelinerpinsel als Augenbrauenpinsel *grübel* Rougepinsel als Foundationpinsel oder für Make Up Base…aber auch nicht weltbewegend…

      haha eine Sache noch Grin das ist aber eher Quark, es gibt doch diesen…Helfer für die Augen von p2, keine Ahnung wie es richtig heißt (der womit man die Augenlider vor Mascarapatzern schützt), den hab ich ganz oft bei einem Puder genommen um von der Oberfläche etwas abzukratzen, weil ich wollte, dass es schneller leer wird und ich fand der Pinsel nahm zu wenig auf ^^

      Ok was richtig tolles kann ich leider nicht bieten =(

      • Hihi, das mit dem Ankratzen find ich lustig. Stimm, da gibt es nie das passende Tool für. Danke für den Tipp!

    7. - Bodybutter (bevorzugt Alverde Macadamia) als Haarpflege
      – Augencreme für die Lippen (ist prima als Pflege unter dem Lippenstift, weil sie nicht fettig ist und schnell einzieht)
      -Babypuder als Trockenshampoo

      Ansonsten.. ich nutze sicher noch einiges zweckentfremdet, komme da aber gerade nicht drauf Grin

      Wovon ich abraten möchte: Shampoo, Duschgel etc. zum Waschen von BHs – die enthaltenen Weichmacher sind nicht gut für den BH, der leiert so viel schneller aus. Wer sowieso nur günstige H&M-Wäsche besitzt, wird sich daran nicht unbedingt stören, aber für Leute mit etwas kostspieligerer Wäsche doch vielleicht ein guter Tipp. Man sollte daher auch beim Waschen in der Maschine den Weichspüler weglassen, hat den gleichen Effekt Wink

    8. Der letzte Rest Olivenöl, der zum kochen nicht mehr lohnt: Ins Shampoo und dann mit Condi auswaschen.

      Ich habe wenn ich ausgehe immer eine kleine Flasche billigen Klarlack dabei, damit lassen sich Minilaufmaschen so gut wie nicht sichtbar stoppen und man kann den Rest des Abends noch weiter tanzen, ohne irgendwie latent schlampig auszusehen, weil einem eine riesige Laufmasche das Bein runter läuft

      Leere Mascara werfe ich weg, das Bürtchen wasche ich aus und verwende es um die Augenbrauen zu tunen.

      • posinoe

        …und wenn man (Frau) zuhause ankommt, kann man die sonst nutzlosen Strümpfe und Strumpfhose mit der Laufmasche super zu einem Ball zusammenknüddeln und dann als Schwammersatz für festsitzenden Schmutz, z.B. Kalkflecken oder Seifenreste im Waschbecken, benutzen. Wink

    9. Haha – als ich eben diesen Beitrag entdeckt habe musste ich breit grinsen. Es passt zwar thematisch nicht wirklich, aber ich habe vor nicht mal einer halben Stunde eine Weinfalsche mit einer Schraube, einem Schraubendreher und einer Zange geöffnet, da wir keinen Korkenzieher zur Hand hatten.

      Im Bereich Beauty nutze ich meinen Soft Lipliner von lavera (in Apricot Beige) gern als Eyeliner – sieht spannend aus und ich wurde schon zwei Mal darauf angesprochen.

      Klarlack eignet sich auch ganz gut zum Schutz von bezogenen Schuh-Absätzen. Ihr kennt eventuell diese hässlichen Scharten die Kopfsteinpflaster oder Kiesel verursachen. Dieser Effekt wird durch das Lackieren ein wenig gemindert.

      Als Trockenshampoo nutze ich Mehl – ist auch von den Inhaltsstoffen her unbedenklich Wink

      Liebe Grüße
      °Sun

    10. Das ist wirklich mal eine gute Frage und mir fallen spontan auch nur ein paar wenige Sachen ein.

      – Brustwarzensalbe ist tatsächlich super bei trockener Haut an Lippen und vor Allem trockener Nagelhaut
      – Augencreme benutze ich zwischendurch auch sehr gerne für meine Lippen
      – Duschgel das ich nicht mehr mag benutze ich immer nach und nach zum Baden (zusätzlich zum Bademittel)
      – für Concealer benutze ich den Ebelin Lippenpinsel
      – ungeliebtes Körperöl gebe ich mit ins Badewasser, dann spart man sich das eincremen

      Mehr fällt mir so spontan nicht ein Big Smile

      • Ich hab eh nie den Unterschied von Duschgel zu Badezeug (wie heißt das denn eigentlich?) verstanden…

        • Badezusatz Wink ich glaube die Inhaltsstoffe sind ein wenig unterschiedlich aber ich nehm auch immer Duschgel dafür Wink

        • Ansich gibt es keinen großen Unterschied außer dass die meisten Badezusätze halt besser schäumen als Duschgel.
          Ich nutze trotzdem meistens Duschgel zum Baden, muss dann eben etwas mehr davon ins Wasser kippen, dass es richtig schön schäumt.

          • Hmm… also ich finde das die Duschgele immer mehr schäumen Confused

            • Ich glaube, Badezusatz in der Wanne schäumt hauptsächlich vom Wasserstrom. Genauso wie Duschgel in einem Schwamm mehr schäumt als z.B. auf meinem Kissmee. Es wird Luft untergepumpt.

              Ich glaube, die großen Flaschen Badezusatz animieren dazu mehr Zeug in die Wanne zu kippen und dann hat man halt auch mehr Schaum als bei einer üblichen Portion Duschgel. Grundsätzlich denke ich in der Tat, dass Badezeug verdünnter ist.

              Ich mag baden nicht so und wenn, benutze ich was gerade da ist. hatte schon ewig nix zum Baden außer Salz und sowas.

              • keimonish

                Überschneidungen gibt es bei der Reinigung aber ursprünglich sind Badezusätze doch dazu da, um eine bestimmte Wirkung auf den Körper /die Haut zu haben (medizinische Wirkung) und unterscheiden sich darin doch deutlich von den Duschgels. Duschgel kann ich zur Körperreinigung auch in der Wanne benutzen aber die Badezusätze nicht im jedem Fall zum Duschen, macht doch zumindest keinen Sinn. Die Zeit ist ja beim Duschen auch kürzer als beim Baden ?!
                Es gibt auch Badezusätze in Pulver/Kristallform.

                • Ja klar, die medizischen und groben Zusätze waren natürlich nicht gemeint sondern diese 500ml Flaschen FA & Co.

              • Also ich habe gerade eine große Flasche Litamin Badezusatz hier und ich verwende aus der Flasche wesentlicher weniger als wenn ich Duschgel verwende – Schaum habe ich trotzdem reichlich.

    11. Barbara

      Schnell-Hilfe gegen Blasen an den Füßen:

      Wenn im Sommer die Sandalen an Fersen oder Zehen scheuern, hilft dort etwas Lippenpflegestift. Durch den rutschigen Film reibt der Schuh nicht mehr so stark, und Blasen entstehen nicht mehr so schnell.

      Natürlich gibt es spezielle Anti-Blasen Produkte auch zu kaufen. Aber die Inhaltstoffe sind da auch nicht viel anders, und man trägt sie meist nicht mit sich herum wenn man sie braucht.

      • Ich habe so einen Anti-Blasen-Stick von Essence immer in der Handtasche. Aber wenn der leer ist, werde ich es mal mit einem ungeliebten Lippenpflegestift probieren, danke für den Tipp!

    12. Also ich benutz manchmal Shampoo als Rasierschaumersatz, aber sonst irgendwie nichts.

    13. Barbara

      noch ein langweiliger, logischer Beauty-Tipp:

      Cremige Eyeliner lassen sich sehr gut als farbige Eyeshadow Base verwenden.

    14. Marion

      Hm. Ich bin gespannt, denn bis auf die “üblichen Verdächtigen” (untaugliche Spülungen zum Rasieren, Lippie als Blush, etc.) mach ich nix Besonderes. Evtl. noch die hellere Variante des Essence Augenbrauenkits zum Konturieren, weil richtige Kühle und weniger pigmentiert als vergleichbare Lidschatten (was ja zum Konturieren von Vorteil ist), oder auch Augenbrauengel um Pigmente auf dem Lid zu fixieren (muss man aber testen, bei manchen brennts – ich vertrags, trotz empfindlicher Augen).
      Ansonsten bin ich halt nach wie vor sehr stark in der Selbstrührerecke verhaftet, was natürlich heißt, dass alle Küchenvorräte zur Basic-Kosmetik werden können: Öl als Prewash im Haar, Kaffeesatz als Körperpeeling, Quark/Joghurt als Gesichtsmaske oder Retter bei Sonnenbrand, Zitronensaft/Essig für Glanz im Haar, usw.

    15. Der ultimative putztipp einfach billiges haarshampoo kaufen zb rewe eigenmarke eignet sich hervorragend zum wischen von Fliesen Wink

      Oder Beauty mâssig – ganz normal wie es einem gefällt Augenbrauen verschönern & das ganze fixieren -mit Haarspray auf eine alte ausgewaschene maskarabürste & es hält den ganzen Tag!

    16. also ganz so vielschichtig bin ich in dem Bereich nicht.
      Ich nutze viele kleine Tiegelchen der Alverde Camouflage heute noch, nachdem ich sie geleert und gereinigt hatte. Machen sich toll zur Aufbewahrung meiner Strasssteine und anderer Artikel für Nageldesigns.
      Aber auch für kleine Ohrstecker und co. wären sie ideal Wink
      Das ist aber weniger ein Zweckentfremden, als ein Recyceln xD

      Ansonsten nutze ich Lipliner oft gern als Kajalstifte, schlicht weil es gewisse Kajalstiftfarben nicht gibt.
      Ein pinker Lipliner ist daher die ideale Base für entsprechend farbigen Lidschatten.
      Und was außerdem super funktioniert: Lidschattenbase als Lipprimer! Funktioniert super bei UDPP, Zoeva und sogar bei cremigeren Konsistenzen, wie Artdeco. Wink
      LG ♥

    17. Weißen Eyeliner nutze ich für das Highlight unter der Augenbraue, auf der Wasserlinie und als Eyeshadow Base. Schwarzer Kajal eignet sich bei meinen schwarzen Augenbrauen prima als Lückenfüller.

      Nagellack fixiert Schleifenenden (dann fransen sie nicht aus) und stabilisieren Faden, zum Perlenauffädeln.

    18. christin

      diese ‘Pearl&Shine’ Lippenpflegestifte benutze ich inzwischen nur noch als Highlighter… auf den Lippen find ich die ganz schlimm, aber auf den Wangenknochen echt top! Wink
      Geben einen schönen Glow ohne zu großen Glitzer und Farbe geben die meisten ja groß auch nicht ab.
      Kann ich wirklich nur empfehlen, das mal auszuprobieren, denn ich glaube ziemlich viele werden son Ding noch rumliegen haben, es aber auch nicht mehr für die Lippen benutzen^^ und sonst sind die ja auch gar nicht teuer.
      Für mich besser als jeder teure Highlighter!

      Sonst mische ich gerne Lidschatten mit Bronzern, wenn die zu rotstichig oder so sind und gleiche die dann mit nem graulich-braunem Lidschatten aus.

      • Die Idee find ich witzig. Ich glaube fast, mir wäre das zu fettig, aber v.a. zum Ausprobieren ist das super. Danke für den Tipp!

    19. Semisarky

      Ich persönlich rasiere weniger empfindliche Stellen am Körper (Beine z.B.) mit Duschgel, Conditioner wäre mir dafür nie in den Sinn gekommen, alleine dafür danke für das Stellen dieser Frage!
      Außerdem benutze ich Shampoo, das mir für die Haare doch nicht so zusagt, zum Pinselwaschen, aber das ist ja auch nix neues. Gegen Blattläuse hilft es übrigens genauso gut wie Spülmittel (= so gut wie gar nicht). Concealer, die mir für ihre eigentliche Funktion nicht gefallen, verwende ich gern als zum Ausgleichen der Lidfarbe/Als Lidschattenbase. Mein Rasierer kommt regelmäßig zum Einsatz, um Knötchen vom Waschen von den Klamotten zu entfernen. Ansonsten benutze ich alte Zahnbürsten gerne mal zum Wimperntrennen, außerdem schaffen sie hartnäckige Hautfetzen von den Lippen fort.
      Ich sehe grad, ich bin da nicht besonders kreativ …

      • Oh ja, alte Zahnbürsten zum Putzen (zum Beispiel Abfluss) oder als Lippen-Peeling!

        • Sanneli

          …. oder zum peelen/bürsten von Fingernägeln and Nagelhaut und darunter. Ich nehme dazu meine elektrische Zahnbürste und alte, desinfizierte Bürstenköpfe und eine Reinigungsmilch. Die Nägel sehen nach dem Putzen super sauber und gepflegt aus. Und danach am besten Fußcreme (pflegender als Handcreme) mit Salicylsäure (peelt und desinfiziert) draufschieren.

          Ich nehme eigentlich immer Fußcreme für die Hände, das ist meistens effizienter.

          • Claudia

            Das ist ja mal ein cooler Tipp, DANKE Yes ! Muss ich unbedingt ausprobieren, da ich mich immer maßlos über vergilbende Fingernägel ärgere, wenn man sie schon mal langgezüchtet hat. Und da die Bürstenköpfe ja elendiglich teuer sind, ist’s umso praktischer, wenn man sie auch nach ihrer Zahnlebensdauer noch weiter nutzen kann Smile .

    20. ich benutze rasierer um pilling von wollsachen wegzurasieren…

      ist ja oft so dass die sachen nach wenigen malen tragen richtig wüst aussehen…

      einmal drüberrasiert (aber vorsichtig natürlich) und die sind wieder wie neu!

    21. Seit dem ich in Shanghai gelebt habe, benutze ich ausschließlich Duschgel als Rasierschaum. Ich bilde mir ein meine Haut ist sogar weicher davon geworden?

      Die Zweckentfremdung entstand aus der Not, da ich beim besten Willen in keinem chinesischem Supermarkt Rasierschaum finden konnte Giggle

      Und einen Augenbrauenmascara (?) (den von Artdeco, den die liebe Magi mal vorgestellt hatte), als Wimperntusche. Nerd

      • Ich hab noch nie Rasierschaum benutzt. Also ich glaube so 2x und hab nicht verstanden, was der Sinn bzw. Unterschied zu einfach eingeschäumten Beinen ist. Seife ich dafür noch besser, wenn sie überfettet ist.

        • Ich benutz eigentlich seit Jahren immer nur Duschgel zum rasieren, aber gerade hab ich mir das neue Balea Rasiergel gekauft, weil es so lecker riecht (Buttermilch-Lemon) In Love Ich bin ein Schnupperopfer geworden.

    22. Natascha

      Schrundensalbe auf alle trockenen Hautstellen, die man so hat.
      Und alte Zahnbürsten benutze ich immer als Putzhilfe, damit kommt man so gut in alle Fugen und Ecken.
      Zahnpasta soll gegen dunkle Fugen helfen, hab ich aber noch nie ausprobiert.
      Und Parfum, dass man nicht so mag, als Raumduft/ Wäscheduft/ ins Bügelwasser etc. wurde auch noch nicht genannt.

      • Semisarky

        Sehr nett ist auch, wenn man ein bisschen (!) den Stabsaugerbeutel damit besprüht, dann riecht es nach dem Saugen nicht so muffelig nach Staub. Ich nehme zwar lieber Sandelholzöl, wenn das aber alle ist, darf auch mal Parfüm ran ….

        • Oder Ätherisches Öl auf ein Tuch und in den Trockner. Aber ist das Zwckentfremden oder ist das schon der Zweck von Ä-Öl? Hypnotized

          • Auf die Idee mit dem ÄÖ bin ich noch gar nicht gekommen. Ich kaufe immer Trocknertücher und ärgere mich drüber, dass ich die überall nur in “Aprilfrisch” finde. Sollte mal drüber nachdenken, einfach ein schönes ÄÖ zu kaufen und das zu nutzen.
            Wie viel nutzt man da denn? Und was nutzt man da für ein Tuch? Ein Stofftaschentuch?

            • Ich mache es gar nicht, weil Schmu Schuppenflechte hat und wir froh sind, wenn die Klamotten ohne jeglisches Schischi aus den Geräten kommen. Ich hab’s nur einmal gemacht, nachdem ich davon las, aber ich weiß nicht mehr, wie viel es war und wo ich es gelesen habe. Aber ist ja nicht schlimm: mit einem Tropfen anfangen und bei jedem Gang höher dosieren, wenn nicht legga genug Big Smile

              • Schade, dachte du hättest da den ultimativen Tipp.
                Aber ich muss nun eh erstmal meine Trocknertücher leer bekommen (ich hab gehamstert als sie im Angebot waren Sweat )

                Und dann kann ich mal schauen wie ich das mache. Habe hier auch noch Parfümöl rumstehen, das funktioniert sicher auch. Ist jedenfalls schon mal notiert Smile

    23. Ich habe hierfür eine kleine Anekdote aus meiner extrem jungen Kindheit: ( Clap )

      Als ich ganz ganz klein war, hatte meine Omi (die damals wirklich noch sehr jung war) einen Concealer von Lancome (dass es ein Concealer war wusste ich natürlich nicht), den sie im Kühlschrank aufbewahrt hat mit anderen Cremes und Kosmetik. Wenn ich irgendwelche furchtbar illegalen, schwerrausgehenden Flecken an unsere weißen Lacktüren gemacht habe, habe ich heimlich den Concealer drauf verteilt und danach weggerieben (ist insgesamt nur zwei Mal vorgekommen Eek! ). Der Fleck war weg! =teuerster Fleckenentferner der Welt. Meine liebe Omi weiß das bis heute nicht….

    24. Es wurde ja schon eine Menge genannt… Wink Aber ich gebe auch noch meinen Senf dazu Beauty

      Die kleinen Applikatoren die bei Lidschatten manchmal mitdabei sind benutzte wenn ich “nicht ganz sauber” meine Nägel lackiert habe zur Retusche…

      Alle möglichen leeren Tiegel, … hebe ich auf und mache später anderes hinein (z.B. auf Reisen ein kleines bisschen meiner creme damit ich nicht das ganze Ding mitschleppen muss…

      Als Lippenpinsel benutze ich am liebsten eng gebundene Lidschatten Pinsel (und Rouge Pinsel eignen sich super auf Reisen als Puder Pinsel – ist aber bekannt…).

      Mit Foundation Pinsel lassen Masken, etc. sich super auf dem Gesicht verteilen.

      Zum Nagellack entfernen, benutze ich statt Wattepads Baumwolltücher (z. B. alte Socken, Shirts, …) Das fusselt nähmlich nicht so.

      Bei Nagellack der nach dem lackieren an den Fingerspitzen ist hilft ein Handpeeling.

      EIn Handpeeling macht bei mir auch meine Fußzehen schön geschmeidig und entfernt viel Hornhaut…

      Heart Mehr fällt mir persönlich nicht mehr ein… Rose

    25. Samtente

      Ich verwende gerne Lippenpflegestifte als Wimpernpflege. Solche Repairmascaras kriechen bei mir sofort in die Augen und brennen. Außerdem sehe ich nach den meisten am Morgen aus, als hätte ich die ganze Nacht nicht geschlafen. Massive Augenringe.
      Bei Lippenpflegestiften (zur Zeit mein Liebling: alterra Sensitiv Lippenpflegestift) habe ich das gar nicht. Einfach abends auf die Wimpern auftragen und morgens gut wieder abwaschen. Seit ich das mache sind meine Wimpern wieder viel gepflegter, weniger störrisch und wie ich finde auch länger.

    26. Macadamia Körperbutter von Alverde nutze ich für die Haarspitzen. Einen Lidschattenpinsel verwende ich, um übermalte Stellen beim Nägel lackieren zu entfernen.
      Duschgel auch immer zum Rasieren. Brustwarensalbe für die Nagelhaut.
      Mal drauf achten, ob ich unbewusst noch was anderes zweckentfremdet habe. Wink

    27. Ich finde der Essence Eyeliner Pinsel macht sich perfekt als Lippenpinsel, so scharfe Konturen bekommt man mit einem normalen Lippenpinsel sehr selten hin In Love

    28. Chaosklok

      Ich verwende einen Pinsel, der eigentlich zum verarbeiten von Pastellkreiden ist, als Blender. Den Pinsel gibt es verschiedenen Größen, ich verwende für Lidschatten den zweit Kleinsten; er ist rund gebunden, schräg geschnitten und 6 mm im Durchmesser (sieht aus wie ein runder Eyelinder-Pinsel).
      Kostet nicht mal 5 Euro.

      Und Kaffeepulver (5 Teile) im Zuckerschnuten-Duschgel (1 Teil) gibt ein grandioses Peeling mit noch grandioserem Duft; allerdings muss man sich hinterher eincremen.

    29. Ich verwende seit Jahr und Tag vom Shampoo bis zum Duschgel, von der Seife bis zur Haarspülung alles zum Rasieren. Hauptsache es schäumt und macht die Haut glitschig.

      Nachdem ich immer wieder hörte, dass “Rasierschaum so wahnsinnig viel besser funktioniert”, habe ich mir mal wieder ne Buddel geholt. Das Ergebnis war enttäuschend. Besser als mit allen anderen schäumenden Mittelchen wurde es nämlich gar nicht. Noch dazu war es viel unpraktischer, ich hatte noch ein Ding mehr in der Dusche rumstehen und unnötig Geld habe ich auch noch dafür ausgegeben.

      Ich bleibe bei meinen “zweckentfremdeten Substanzen”, so viel steht fest.

      • Geht mir auch so. Bis heute kapiere ich nicht, warum es Rasiergel für Frauen gibt (bei Männerstoppeln ist’s ja doch etwas Anderes).

        • sabine

          Riecht vielleich Frauenfreundlicher??

          • Ich finde, meine Fliederseife riecht sehr, sehr frauenfreundlich Smile und sie erfüllt genau denselben Zweck wie ein Rasiergel.

            Männerstoppeln sind halt fester und härter und da ist der Schaum sicher praktisch. Aber für Frauen halte ich Rasierschaum für völlig unnötig.

        • Also ich muss sagen, dass ich sehr gerne Rasierschaum benutze, wenn es schnell gehen soll. Wenn ich viel Zeit habe, rasiere ich mit handgesiedeter Naturseife – die riecht lecker und meine Beine sind streichelzart. Dauert aber leider auch länger als mit Schaum (zumindest bei mir).

          Was ich gar nicht leiden kann sind diese klebrigen und seltsam riechenden Rasiergels für Frauen. Der Rasierschaum für Männer ist da schon viel besser x)

    30. Puddel

      Der Lippenpflegestift von Vichy eignet sich super für wunde Schnupfnasen. Einfach einen Tag regelmäßig auftragen und am nächsten Tag ist alles wieder heile. Ein Klassiker ist auch Klarlack zum Aufhalten von Laufmaschen.

      • Und genauso gut sind alle anderen Lippenpflegestifte für die Schnupfnasenpflege Wink

    31. bin letztens Mal spontan auf die Schnapsidee gekommen, meinen Blush-Pinsel dazu zu nutzen, so einen Hauch Schimmer-Lidschatten unter die Augenbrauen zu packen. Ging schnell und das Ergebnis fand ich eigentlich ganz hübsch, für das ich nur einmal über die Fläche gehen musste. Das fluffige Dingelchen taugte dazu recht gut. Smile

    32. tolle tipps liest man hier.
      ich bin auch eher unkrativ. shampoos & condi nehme ich zum rasieren. ich mach es anders rum und nehm die eyelinerpinsel für die lippen. das wars auch schon Question

    33. was ich meine hier noch nicht gelesen zu haben:

      statt den teuren Brush Guards lange Schläuche aus dem Baumarkt nehmen und zurecht schneiden, mensch wie heißen die denn *grübel* hab ich letztens auf einem Blog gesehen, ist das gleiche und gibts sogar in vielen Farben (und ist viel günstiger!)

      Und Abschminktücher die ich schlecht vertrage nehme ich zum Staubwischen damti ich die Packung schnell leer bekomme

      • Oh, was sind denn das für Schläuche?

    34. Meine Freundin benutzt Hämorrhoidensalbe als Augencreme Grin

      • Davon hab ich auch schon irgendwo gelesen!! Nerd
        Irgendwie hätt ich aber trotzdem Hemmungen…

        • Miss_Kitsune

          Zu recht! Erstmal muss man darauf achten, dass weder Lidocain (starkes Betäubungsmittel) noch Cortison in irgendeiner Variante drin ist. Und wenn man so eine Salbe gefunden hat, dann hat diese immer noch den Zweck, auszustrocknen – und das tut sie dann auch, nachhaltig und bei regelmäßigem Gebrauch ein für alle Mal. Also: Bloß nicht!! Die Haut, für die die Salbe gedacht ist, ist wesentlich dicker und robuster als die Haut unter den Augen.

          Wenn das als Argument nicht aussreicht: Wenn die Lösung so phänomenal wäre, wie hier und da angepriesen, dann gäbe es eine entsprechende Rezeptur mit Sicherheit (und kosmetischem Duft) schon im Kosmetikregal.

    35. Ich benutze immer meinen Lippenpinsel um mein Augenbrauenpuder aufzutragen. Funktioniert super!

    36. Jennie

      Mein Lippenpinsel von Artdeco (der erste Pinsel überhaupt, den ich hatte) wird so gut wie nie als Lippenpinsel verwendet. Ich benutze ihn meist für Lidschatten (Gel-Lidschatten oder detailiertere AMUs). Ansonsten verwende ich alles so, wie es vorgesehen ist…

    37. Alicia

      Babypuder wenn ich mit den Zehen in enge hohe Schuhe nicht hinein komme

      • Wie genau machst du das?
        Einfach nur die Zehen ein bisschen damit abpudern?
        Habe im Sommer nämlich auch manchmal Probleme barfuß in die Schuhe zu kommen und diese Füßlinge mag ich nicht, weil die immer rutschen und man sie einfach immer sieht..

    38. Mercury

      Aquarellpinsel zum Auftragen von Wimpernkleber und zur korrektur eines Frenchnails freihand gemalt.

      Foundationpinsel als Acrylmalpinsel gebraucht. Für Foundation funktioniert der bei mir nicht.

      Niveacreme zum schnellen Einfetten der Anhängerkupplung auf Reisen.

      fettige Cremes zum abmachen von Kettenfett (fahrrad), mit dem man sich unterwegs wieder eingesaut hat.

      mcdonalds handerfrischungstücher als brillenreiniger.

      Und ich hatte früher eines dieser toxischen Kinderschminksets. meine barbies haben sich mit den puderprodukten natürlich nicht zufrieden gestellt, also habe ich den hellen, rosa lippi genommen, eine dünne schicht auf die barbie und dann losgeschminkt. So als komplette face base Grin dann hielt das puderprodukt natürlich.

    39. Paphiopedilum

      Mein Mann verwendet meine Becca Lip & Cheek Cream bzw. halt das Döschen, welches einen kleinen Spiegel beinhaltet, als Hilfsmittel beim Auswechseln unserer Autoscheinwerferbirnen. Das Produkt finde ich nicht gut, daher hab ich es ihm angeboten, als er mich für diesen Zweck nach einem möglichst kleinen Kosmetikdöschen mit Spiegel fragte. Außerdem verwende ich meistens eine kleine Zange von ihm, wenn an meinen Gelnägeln irgendwas ist, das ab- oder zugeschnitten werden muß. Was natürlich ungefähr zwei Mal im Jahr vorkommt, dennoch schafft meine Nagelschere das nur schwerlich, daher will ich sie damit nicht stressen bzw. abstumpfen.

      Und ja, natürlich verwende auch ich Blush als Lidschatten, Lidschatten ggf. zum Konturieren, Lippenkonturenstifte als Lidstrich, Lidschattenbase, oder für irgendwelche speziellen Effekte beim AMU, Fixierspray als Glitterbase, Goldpuder oder losen Lidschatten auf den Lippen, etc. Das alles würde ich, sofern es nicht zu abwegig ist, was ich bei den genannten Beispielen aber allesamt nicht so empfinde, aber gar nicht als Zweckentfremdung bezeichnen. Die eindeutig kurioseren, lustigeren Zweckentfremdungen ergeben sich, wenn Kosmetikprodukte für kosmetikfremde Zwecke eingesetzt werden, oder umgekehrt.

    40. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag und die fantastischen Ideen, die hier schon gesammelt wurden. So einiges davon mache ich auch, darum erwähne ich es hier nicht noch einmal – außer den Tipp für die Augencreme als Lippenpflege. Man hat ja doch meist ein wenig noch am Finger und das gebe ich immer auf die Lippenkontur und die Lippe. Yes

      Bevor ich mit einem neuen Beutel im Staubsauger loslege, gebe ich etwas Waschpulver auf den Boden, wirklich nur einen Teelöffel, und sauge ihn auf. Nun hat man immer einen frischen Duft, wenn man saugt.
      Wenn mir noch mehr zu dem Thema einfällt, füge ich es noch hinzu.

      Liebe Grüße, Tina

      • Das mit dem Waschmittel merk ich mir. Klingt gut Yes

        • sabine

          Eine alte Strumphose über die Staubsaugeröffnung ziehen bevor man das Kinderzimmmer saugt ist auch gut,dadurch werden Kleinteile wie Ohrringe oder Barbieschuhe gerettet.

      • Stimmt! Das mit dem Waschmittel im Staubsauger mache ich auch immer und die ganze Wohnung riecht wie frisch gewaschen In Love

        • Ich sprüh immer ein bißchen Parfum – bevorzugt irgendwelche Proben – auf das Vlies, das über den Luftschlitzen liegt und auf den Staubsaugerbeutel. Derzeit riecht meine Wohnung nach J’adore von Dior Laugh

    41. sabine

      Dankeschön für die vielen kreativen Ideen,damit hab ich nicht gerechnet!
      Diors Svelte soll sich gut als Haargel eignen fällt mir noch ein und Klarlack kann man nehmen um am Auto kleine Schäden zu überpinseln.Mit einer Pinzette kann man gut unter den Nägeln sauber machen wenn man mal wieder den Garten umgegraben hat.Haarspray auf einer alten Zahnbürste hält Brauen in Form.Eine alte Zahnbürste eignet sich auch zum Haare toupieren. Taschentücher zur Rolle geformt dient als Wickler.

    42. Ich benutze Brustwarzensalbe für meine Haarspitzen! Pflegt extrem gut und macht sie schön geschmeidig. Und für alle möglichen trockenen Hautstellen.

    43. ♥ Ich bin ein treuer Anhänger der Brustwarzensalbe. Benutze diese für alles Mögliche: Lippen, trockene Nagelhaut, Pickenarben, Pickel…

      ♥ Die Mandel Wohltuende Pflegemaske von Weleda gebe ich bei besonders trockenen, entzündeten Stellen (Ellenbogen, Nase, Lippen…) direkt drauf und lasse sie komplett einziehen. Ist das einzige, was mir wirklich geholften hat.

      ♥ Den Lippenpinsel von Ebelin benutze ich für Concealer und zum verwischen von Kajal (Ich besitze deswegen zwei Exemplare…).

      ♥ Macadamia Körperbutter von Alverde für trockene Haarpartien kommt entweder direkt in die Spitzen oder ab und an als Haarmaske vor dem Waschen ins nasse Haar.

      ♥ Flach gebundene Lidschattenpinsel (z.B. MAC 139) benutze ich gerne für natürlich betonte Augenbrauen.

      Nicht besonders revolutionär, aber wirkungsvoll Wink

      • Bekommt man Brustwarzensalbe nur in der Apo? Hab schon so viel Gutes darüber gehört, ich glaube, ich muss sie jetzt mal ausprobieren. Genau wie die Alverde Körperbutter, da schwärmen ja alle von für die Haare.

        • Archä

          Die gibts bei DM/Budni und ist von Babylove (aus der Serie für Mütter). Steht in der Ecke mit dem Säuglingskram.

          Brustwarzensalben gibts natürlich auch von anderen Herstellern, aber die von der geschwärmt wird, ist eben die von Babylove.

          • Miss_Kitsune

            Die Zusammensetzung dieser Salben ist gewöhnlich sehr ähnlich. Hauptbestandteil ist Lanolin (Schafwollfett), dazu kommen in den meisten Fällen Kokosöl, Olivenöl und Jojobaöl plus/minus Konservierung (meistens Vitamin E) – das Endergebnis ist quasi lebensmitteltauglich. Bevor es diese Salben fertig zu kaufen gab empfahlen die Ärzte gewöhnlich einfach Lanolin aus der Apotheke. Dass ein natürliches “Haarfett” (hier von Schafen) die Haarspitzen schön pflegt ist eigentlich logisch. Dass die entsprechenden Salben als Haarpflegemittel entdeckt wurden, ist sicher dem Internet mit seinen Foren und Blogs zu verdanken.

    44. Archä

      Aktuell finde ich ja den ebelin professional Lidschatten-/Concealerpinsel superst für Augenbrauen! Meine sind allerdings auch nicht strichdünn und mit eben jenem Pinsel fülle ich nur die Hälften die an der Nasenwurzel liegen auf, den Rest mache ich mit einem normalen Augenbrauenpinsel.

      Und, zwar nix für jeden Tag/empfindliche Haut, aber zum Beispiel fürs Feiern/Konzerte/Festivals: Haarspray als Fixierspray fürs Makeup. Hält bombenfest!

      • Den Tipp mit dem Haarspray hatte ich in meinen Teenie-Jahren mal in der Girl gelesen und habe das dann auch brav jeden Tag gemacht ROTFL
        Ich muss allerdings sagen, dass das echt gut funktioniert hat und geschadet hat es mir auch nicht. Sollte ich also vielleicht vor Partys mal wieder so handhaben Wink

      • Also bei mir wird das Make up immer ganz schrecklich wenn da Haarspray drauf kommt. Also meine Haare im Gesicht werden ganz komsich betont und mein Puder verändert sich.
        Ich hab auch einmal Haarspray auf meinen Lidschatten bekommen und da sah das genau so schrecklich aus : D

    45. No 1: Es gab den Creamy Blush von Max Factor früher mal in der Farbe 07 “Soft Candy” – ein knalliges, genau in der Mitte zwischen Gelb- und Blaustich angesiedeltes Rotkäppchen-Rot, das ich leidenschaftliche gern auf Wangen UND Lippen trage. Mit meinen schwarzbraunen Haaren und der hellen Haut gibt das einen perfekten Schneewittchen-Look. Leider ist das Produkt nicht besonders haltbar, dafür aber supereinfach im Auftrag und die das Finish ist so natürlich, als wäre man gerade frisch von einem windigen Märchenwald-Spaziergang zurück Wink

      Außerdem gab es vor gefühlten zwanzig Jahren mal einen weißlichen Nude-Eyeliner (Marke und Name leider nicht gemerkt), der genau den Ton meiner Haut getroffen hat und den besten-Pencilconcealer abgegeben hat den ich je hatte. Wer auch immer damals die wunderbare Idee hatte, dieses Produkt herzustellen, das für seinen eigentlichen Zweck völlig untauglich war, soll sich bitte angesprochen fühlen und dieses Secret Camouflage-Dupe in Stiftform wieder herstellen. Danke.

    46. Hallo ihr lieben,

      ich habe einen wirklich spannenden Tip für euch. Ihr habt eine richtig geile Lidschattenfarbe, die ihr auf den Lippenauftragen wollt, diese jedoch garnicht auf den Lippen hält? Na dann: Tragt eure Eyeshadowbase auf eure Lippen auf und dann den Lidschatten – die Farbe hält, hält, hält und sie KNALLT. Wirklich, ich liebe diesen Trick. Rose

    47. Nagellackentferner statt auf Wattepads auf eine Slipeinlage geben, geht suuuper schnell und man braucht viel weniger!

      • ninette

        das ist ja ne tolle idee!!

      • Ach das ist ja genial.

        Besonders da hier gefühlte tausend Schlippeinlagen von Metalboxen und von meiner Mum rumliegen (sie hat sie nur gekauft weil neu drauf stand XD)

    48. Kokos-Öl nehme ich nachts als Intensiv-Haarkur,Mandelöl zum Abschminken Smile nichts weltbewegendes also Mouse

    49. blunia

      Hallo,
      nach dem ich 3x am essence fruity blush sorbet vorbei gegangen bin hab ich’s doch gekauft – auf den Wangen ist’s nix – wie vorher x-mal auf blogs gelesen…
      –>> ABER auf den Lidern – ein Traum! Vor allem über goldenem, grünen oder auch hellbraunem Lidschatten In Love

    50. Haarspray um laufmaschen vorzubeugen oder aufzuhalten

      Haarspray unter die High heels für rutschsichere abende (cola tut’s auch, ist aber etwas ekliger)

      Vaseline gegen trockene Lippen oder Blasen an den Füßen Wink

    51. Mein neuer und meiner Meinung nach super Zweckentfremdungs-Tip: Der P2 Define Your Lip Line Stift lässt sich hervorragend als Brauenwachs benutzen… Durch die Stiftform ist die Anwendung total einfach und meine fiese linke (die rechte benimmt sich…) Augenbraue bleibt gut in Form.

    52. kennt ihr diesen stift, (name vergessen) den man unter die nagelspitzen macht damit sie weiss sind? den mach ich immer auf pickel, und dann erst concealer drauf der sonst zu dunkel ist, der passt dann ziemlich perfekt Grin

    Kommentar hinzufügen →