In Kooperation mit

Kooperationspartner

Möchstest du Langzeit-Frische & Tiefenreinigung¹ testen?

Gewinne 1 von 3 Odol-med3 Extreme Clean Sets inkl. DOUGLAS Gutschein für ein strahlendes Lächeln | WERBUNG

Bei der Wahl der Zahncreme sind wir relativ picky – mein Mann noch einmal mehr als ich, sodass er seit je her für die Mundhygieneartikel bei uns zuständig ist und auch mich stets dazu animiert die Zähne gründlich zu putzen.

Für uns beide ist eine gründliche Reinigung der Zähne bei nicht zu abrasiver Formulierung wichtig, weil unser beider Zahnschmelz von Natur aus nicht der robusteste ist, wir aber dennoch zu gern schwarzen Tee trinken. Für mich persönlich ist vor allem auch ein stimmiger Geschmack ausschlaggebend, denn dann dehne ich die Dauer des Putzens auch gerne aus.

In unserem Badezimmerschrank liegt in der Regel ein kleiner Vorrat an ODOL-MED3 Zahncremes (Schmu hortet, wenn es Angebote gibt), sodass ausgerechnet mein Mann ganz zappelig wurde, als die Marke wegen einer kleinen Kooperation anklopfte und er voller Vorfreude die neue Sorte ausprobieren durfte.

Odol-med3 Extreme Zahncreme Mundwasser Tiefenreinigung Frische Verlosung-3

Odol-med3® Extreme Clean

Packs Extreme Clean Bloggerin

ODOL-MED3 Extreme Clean Serie:
Zahncremes je 2,39€ (UVP)
Mundwasser 3,95€ (UVP)

Wie der Name der neuen ODOL-MED3 Mundhygieneserie vermuten lässt, steht eine gründliche Reinigung im Mittelpunkt.

Eine innovative Microschaum-Technologie der Odol-med3® Extreme Clean Tiefenreinigung1 reinigt auch in den Zahnzwischenräumen effektiv und verbessert die Reinungsleistung an schwer erreichbaren Stellen2, z.B. an den hinteren Backenzähnen. Kleine Micro-Crystals machen es möglich. Unter dem Mikroskop betrachtet sind sie 5x kleiner als bei einer Odol-med3 Original.

So rückt man Plaque und Verfärbungen mikroskopisch auf die Pelle – wie bei ES WAR EINMAL DAS LEBEN (ja, ich assoziiere Prozesse im Körper noch heute gerne mit den kleinen Zeichentrickfiguren).

Natürlich ist auch Fluorid enthalten, um den Zahnschmelz gegen Karies aufzurüsten.

Seit Mai sind die neuen  Odol-med3® Extreme Clean Zahncremes sowie eine ergänzende Odol-med3® Extreme Clean Belebende Frische 500ml Mundspülung (ohne Alkohol) erhältlich und ihr könnt sie nun gemeinsam mit uns und GSK testen und euch erfrischen lassen.

Wir verlosen 3 x 1 Odol-med3 Extreme Clean Set

bestehend aus je

  • 2 Tuben Zahncreme – von jeder Sorte eine
  • 1 Flasche des passenden Mundwassers
  • 4 bunte Tubequetscher in Lippenform
  • uuund ein 20€-Gutschein für DOUGLAS
    …vielleicht soll es ja ein zum Lächeln passender Lipstick werden

Odol-med3 Extreme Zahncreme Mundwasser Tiefenreinigung Frische Verlosung-2

Um eines der 3 Sets im wert von je ca. 30€ zu gewinnen, kommentiert unter diesem Beitrag einmalig bis zum 14. September 2016 worauf ihr beim Kauf von Zahncreme besonders achtet.

EDIT: Herzlichen Glückwunsch an Manu, Sarah und Steffi!

Odol-med3 Website  Odol-med3 auf Facebook

Unter allen vollständigen Einsendungen werden die Gewinner binnen einer Woche nach Einsendeschluss per Los ermittelt, an die hinterlegte Email-Adresse benachrichtigt und hier veröffentlicht. Es gelten die Teilnahmebedingungen – der Versand erfolgt an Adressen innerhalb Deutschlands.

  1. bis tief in die Zahnzwischenräume
  2. vs. Odol-med3 Original
Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich achte definitiv auf das Frischegefühl, irgendwie muss mir eine Zahnpasta schon auf der Verpackung suggerieren dass sie mir dahingehend gefallen wird. Deswegen bin ich in Sachen Zahnpasta auch wirklich einfach durch Design beeinflussbar. Packungen mit langweiligem Design oder Inhalten die ich nicht mit Frische in Verbindung setze haben deshalb keine Chance bei mir. Bin bei Zahnpasta wohl ein klassisches Verpackungsopfer, haha.

    Die Odol-med3 Extreme Clean Serie sieht mit der blauen Verpackung, den Eiskristallen/Wassertropfen und natürlich der Beschreibung definitiv nach einer Zahnpasta aus die ich kaufen würde 😉

  2. Ich achte am meisten auf den Geschmack (sie sollte nicht zu stechend scharf sein) und den gewissen whitening-Effekt! Liebe Grüße, Karoline

  3. Hallo,
    ich mag wenn ich nach dem Zähneputzen ein richtig glattes frisches Gefühl habe. Aber das erkennt man ja leider beim Kauf nicht, da wechsele ich öfters mal und probiere einfach mal neues aus. Bei Zahnpasta haben no name Produkte keine Chance, wobei ich sonst gar nicht auf Markenprodukte fixiert bin. Die Verpackung spielt natürlich auch ne große Rolle.
    LG Natalie

  4. Ich achte vor allem darauf, dass mein Zahnschmelz geschützt, gestärkt und nicht zu sehr beansprucht wird. Tolles Gewinnspiel, wie immer! 🙂

  5. Wenn ich ehrlich bin, dann achte ich mit am stärksten auf den Preis – Zahnpasta ist für mich einfach etwas, das sich schnell verbraucht, weshalb ich da schon etwas knausere. Bisher habe ich aber auch noch keine Zahnpasta benutzt, bei sich der höhere Preis für mich gerechtfertigt hat, was aber nicht heißen muss, dass ich mich nicht noch anderweitig überzeugen lassen könnte 🙂

  6. Schöne Idee! Ich achte auch darauf, dass eine Zahncreme nicht zu abrasiv ist und verwende daher meistens die Pearls & Dents. Allerdings würde mich sehr interessieren, was diese neue Odol med 3 Zahncreme kann. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  7. Hallo liebe Magi und Schmu,
    ich mag es, wenn die Zahnpasta sehr frisch „schmeckt“. Besonders wichtig ist für mich auch, dass die Zähne glatt werden. und Fluorid drin ist. Ich verwende auch sehr gerne die Odol med 3 allerdings kenne ich diese Serie noch nicht. Ich und natürlich auch mein Mann würden gerne das Set gewinnen und testen.
    Ganz liebe Grüße aus Franken von Renate und Udo

  8. Zahncreme darf nicht zu scharf sein und soll Fluorid enthalten. Ab und zu nehme ich auch Kinderzahncreme. Ich hab keine einige Füllung und super Zähne,das soll so bleiben.

  9. Beim Zahnpasta-Kauf entscheidet bei uns auch mein Freund 😀 Dabei ist wichtig, dass die Zahnpasta frisch aber nicht zu scharf ist. OdolMed 3 landet oft im Einkaufskorb (scheint bei Männern gut anzukommen^^).
    Lg Sarah

  10. Ich habe empfindlichen Zahnschmelz, darauf muss ich achten. Und meistens schau ich auch aus Umweltschutzgründen drauf, dass möglichst keine mikroplastikkügelchen drin sind.
    Klingt spannend die neue zahncreme! Und das mit dem horten bei Sonderangeboten kenne ich irgendwoher 😉
    Viele Grüße und schönen Abend noch!

  11. Halli Hallo 🙂
    Ich achte beim Kauf einer Zahncreme auf den Geschmack bzw. langzeitigen frischen Atem. Des weiteren sollte der Zahnschmelz gestärkt werden.

    Schöne Grüße ✌

  12. Die neuen Odol-med3 Zahncremes machen echt einen guten ersten Eindruck!
    Ich achte beim Zahncremekauf weniger auf den Preis, meide sogar eher die günstigsten Cremes – ich habe da nicht so gute Erfahrungen gemacht. Mir ist bei einem Produkt das ausgewogene Verhältnis von milder Schärfe, langanhaltender Frische, glattem Gefühl und am besten noch einem Whitening-Effekt am wichtigsten. Ich probiere da ständig neue Sorten & Marken aus, kaufe aber ab und zu auch nach. Meist nutze ich sogar mehrere gleichzeitig (z.Z. sind es 3 ^^ Eine „normale“, eine aufhellende und eine für schmerzempfindliche Tage – ganz nach aktueller Laune)

  13. Hey, also ich achte bei der Zahncreme auf den Geschmack und auf den Aufhellungseffekt, da ich viel Tee und Kaffee trinke. Für den Frischeeffekt gibts dann noch ein Mundwasser.

  14. Ich achte auf Kariesschutz, Fluorid und angenehmen Geschmack.
    Glg
    Jennifer

  15. Tolles Gewinnspiel 🙂 Ich tendiere dazu Zahncremes zu kaufen, wo irgendwas mit Whitening draufsteht oder halt weißere Zähnr versprochen werden^^ Meist stimmt es zwar eh nicht (habe bis jetzt bei meinen Zähnen jedenfalls keinen Unterschied gesehen), aber ich glaub das gibt mir ein besseres Gefühl 😀
    Liebe Grüße, Vy

  16. Nur auf den Preis, seitdem mir mein Zahnarzt gesagt das es völlig egal ist was für eine Zahnpasta benutzt.

  17. Ich achte darauf hin und wieder eine whitening Zahncreme zu kaufen. Schmecken muss sie, sonst kommt mir leider alles hoch und am wichtigsten. Saubermachen

  18. Ich achte darauf, dass der Geschmack nicht zu scharf und intensiv ist – und dass es keine Whitening-Zahnpasta ist, weil ich meinen Zahnschmelz nicht schädigen möchte.

  19. Natürlich kommt es immer auf einen frischen Geschmack und gutes sauberes Putzergebnis an.
    Unsere letzte Zahnpasta war lila mit Glitter, das war natürlich auch noch hübsch anzusehen 😉

  20. Hallo Magi, das ist was ganz anderes, aber trotzdem cool.
    Ich muss für uns leider verschiedene Zahnpasta laufen, weil mein Mann wegen seiner Aphten keine Fluorid-Zahncreme verträgt. Ich habe meistens A+E Zahnpasta. Wobei ich gestehen muss, mir ist das ziemlich Wurscht…Hauptsache die schmeckt nicht zu penetrant…(wie die mit dem Biber…).
    LG Ina

  21. Mir ist ein frisches und sauberes feeling im Mund und auf den Zähnen wichtig!

  22. Ich achte leider viel zu oft nur auf Verpackung 😀 „Hauptsache es ist fancy“ …
    Ansonsten ist der Geschmack noch sehr sehr wichtig und das Frischegefühl sollte so lang wie möglich anhalten.

  23. Ich achte beim Kauf von Zahnpasta, dass sie Fluorid enthält. Außerdem darf sie nicht allzu scharf sein und muss ein Frischegefühl geben 🙂
    Liebe Grüße
    Liz

  24. Am wichtigsten ist mir persönlich das frischegefühl bei Zahnpasta. 🙂
    LG Jasmin

  25. Am wichtigsten ist mir, daß die Zahncreme gut reinigt (glattes Gefühl), ohne dabei sehr abrasiv zu sein. Ich hab gleich ein paar Zahncremes am Waschbecken stehen, damit ich, auch wegen des Geschmacks, immer wieder wechseln kann.
    LG und ein schönes Wochenende
    H.

  26. Ich achte besonders darauf, dass sie auch einen aufhellenden Effekt hat, da ich meine Zähne zu lange Rauch, Rotwein und Kaffee ausgesetzt habe.

  27. Ich liebe es, neue Zahnpasta auszuprobieren, sodass ich zur Zeit tatsächlich drei verschiedene im Badezimmerschrank stehen habe. Wichtig ist für mich, dass sie nicht zu aggressiv ist, da ich auch Probleme mit meinem Zahnschmelz habe. Deshalb verzichte ich auf die ganzen White-Zahnpasten. Der Geschmack ist aber auf jeden Fall auch wichtig, ich brauche gerade eine auf, die für meinen Geschmack wahnsinnig scharf ist und die ich deshalb nicht nachkaufen werde, obwohl ich mit der Reinigungsleistung sehr zufrieden bin.

  28. Ganz ehrlich? Beim Kauf von Zahnpasta achte ich auf nichts spezielles. Beim Zähne Putzen selbst ist mir ein angenehmer und frischer Geschmack sehr sehr wichtig.
    Liebe Grüße
    Sandra

  29. Mir sind Geschmack und Abrasivität sehr wichtig. Ich mag keine Zahnpastas, die zu intensiv nach Minze schmecken und erst recht keine salzigen >.< Die perfekte Zahnpaste such ich immer noch. Manche schmecken gut und reinigen nicht, andere schmecken mies und reinigen gut. Hrmpf!

  30. Wichtig ist mir, dass meine Zähne sich nach dem Putzen spiegelglatt anfühlen, dass der Geschmack frisch ist und der Preis pro Tube nicht zu teuer.

  31. Ich achte auf den Geschmack und auf das langanhaltende Frischegefühl. Sie soll Fluorid enthalten. 🙂
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  32. Ui ein Gewinnspiel 🙂
    Ehrlich gesagt achte ich beim Zahnpasta Kauf nicht wirklich auf etwas besonderes bisher. Sie versprechen ja sowieso alle das Gleiche. Ich nehme meistens die mit, die mich optisch am meisten anlacht.

    lg, Anni

  33. Vorab: Ich möchte NICHT am Gewinnspiel teilnehmen, da ich meistens Sensitiv-Zahncreme benutze, einmal in der Woche eine Whitening-Zahnpasta. Leider ist in den meisten Marken-Zahncremes Sodium Lauryl Sulfat enthalten, was sehr reizend ist und ich nicht vertrage, so auch in Odol med 3. Ich kaufe die Eigenmarken von dm und Rossmann (aktuell steht bei mir die Dontodent Sensitive von dm und die Perlodent Zahnweiss-Zahncreme von Rossmann am Waschbecken), da ist dieser Inhaltsstoff nicht enthalten und sie sind günstig, genauso gut oder besser als Colgate, Odol med 3 und Co. Ich finde es erstaunlich, wie viele nur nach der Verpackung schauen…

  34. Mir ist es wichtig, dass ich ein sauberes Gefühl im Mund habe. Dazu gehört für mich ein wirklich scharfer Minzgeschmack. Mit so sanften Zahncremes komme ich nicht unbedingt zurecht.

  35. Hallo Magi,
    beim Zahncremeka achte ich ich auf Preis & Inhaltsstoffe. Daher benutze ich auch oft Naturkosmetik Zahncreme. Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

  36. Hallo Magi, ich benutze seit einiger Zeit die „Complete Care“ von Odol med 3, die ich leider zuletzt nur noch bei lidl gefunden habe. Bei Zahncreme ist mir am wichtigsten ein lang anhaltendes Frischegefühl bzw das Gefühl guter Reinigung. Weitere Punkte sind: geringe Abrasivität und eine Formulierung die nicht seifig oder zu süß schmeckt (dieses Gefühl hatte ich häufig bei den dm zahncremes bzw. Colgate). Bei manchen Zahncremes habe ich auch das Gefühl dass sich nach Verwendung die Mundschleimhaut irgendwie abschält, ich nehme an hier ist dann irgendein Stoff enthalten den ich nicht vertrage. Die Zahncreme aus deinem Gewinnspiel habe ich bereits mehrfach bei dm in der Hand gehalten aber doch nicht gekauft da ich wg empfindlicher Zähne immer vorsichtig sein muss mit den Mikrokristallen zum Weißen. daher würde ich mich sehr freuen sollte ich hier mal Glück haben.ich freue mich immer sehr wenn ich auf deinem Blog Artikel zur Zahnpflege finde, leider ist deine elekrische Zahnbürste von Oral für mich komplett ausserhalb meines Budget, aber irgendwann …… . Liebe Grüße

  37. Ich finde es wichtig, dass Zahncreme Flourid beinhaltet und sie nicht zu abrasiv ist. Sie sollte frisch schmecken, allerdings mag ich es nicht wenn sie zu scharf ist, da mein Zahnfleisch dann schnell beleidigt ist. Super Sache!

  38. Ich achte beim Kauf von Zahnpasta darauf, dass sie keine Whitening Zahnpasta ist (rubbelt die Zähne ab) und dass man mit einer elektrischen Zahnbürste gut damit putzen kann (nicht zu flüssig).

  39. Mein größtes Anliegen nach dem Zähneputzen ist, dass meine Zähne sauber sind. Sauber definiere ich so, dass sie neben dem optischen „reinen“ Effekt sich auch gut anfühlen. Ein Frischgefühl ist ganz nett, sollte aber auch nicht ewig anhalten. Einfach, weil ich nach ein zwei Stunden auch wieder ein Käffchen trinken oder etwas essen möchte.

    Tolles Gewinnspiel. Ha, die Lippenquetscher sind ja praktisch! So bekommt man ja wirklich alles aus der Tube, das brauch ich! 😀

    VG Kati

  40. Möchte ich unbedingt ausprobieren! Ich achte darauf, dass es nicht immer die gleiche Zahncreme ist. Ich wechsle jedesmal die Marke, achte aber darauf, dass die Zahncreme nicht den Zahnschmelz angreift. Außerdem kaufe ich auch keine Zahnpasta, die zu scharf schmeckt. Das mag ich überhaupt nicht.

  41. Beim Kauf von Zahncreme bin ich zugegebenermaßen sehr beliebig. Ich probiere gerne aus, bin aber noch an keiner wirklich hängen geblieben. Momentan benutze ich die biocare, die künstlichen Zahnschmelz draufputzt. Ob das so stimmt und klappt kann ich aber nicht wirklich beurteilen… Diese Serie habe ich kürzlich in der Werbung gesehen und würde mich natürlich über ein Rundum-Sorglos- Paket freuen, würde mir die Produkte aber auf alle Fälle mal zum Testen sowieso kaufen.

  42. Ich kauf mir immer Odel-med3, es ist die beste Zahnpaste vom Geschmack und vom Schaum her. Ich liebe es,wenn man ordentlich viel Schaum beim Zähne putzen hat.

  43. Wow, super! Ich bin da auch sehr heikel, mein Freund macht sich über meinen ‚Zahnputzfimmel‘ schon ein wenig lustig. Und: Ich brauch Action im Mund, sprich Marvis, Splat…sind genau mein Ding! Ich versuche auf SLS zu verzichten aber oft geht der Geschmack vor…

  44. Geschmack, Preis und Aufhellung der Zähne sind die Dinge auf die ich beim Kauf achte 🙂

  45. Langanhaltende Frische! Das finde ich am allerwichtigsten!
    Allerdings ist das nicht ganz so einfach, da ich das scharfe minzige nicht allzu sehr mag. Odol schafft das eigentlich ganz gut, würde mich mal interessieren, ob die neuen Sorten das auch können 😉

  46. Ich erwarte von meiner Zahnpasta, dass sie ein sehr sauberes Mundgefühl hinterlässt. Die Zähne müssen sich glatt und gereinigt anfühlen. Außerdem möchte ich längere Zeit einen frischen Atem haben. Wenn dann noch step-by-step etwas weißere Zähne macht ist sie perfekt.

  47. Ich achte auf die Marke sowie auf den Preis.Ich kaufe gerne Zahncreme im Angebot,da ich zur Zeit studiere und knapp bei Kasse bin..da dreht man jeden Cent um.Allerding greife ich nie zu no-Name Zahncremes,denn diese vertrage ich nicht.

  48. Hallo Magi,
    Definitiv frische aber nicht Schärfe.
    Whiteninggedöns find ich toll, hätt ich gerne, meine Zähne mögen das aber so garnicht.
    LG

    Der 14. ist übrigens mein Geburtstag Vielleicht bringt’s ja Glück

  49. Ich finde die Reinigung der Zähne und die Pflege des Zahnfleisches am Wichtigsten.

  50. Ich schaue bei Zahnpasta immer, dass sie relativ schwarz sind (was man ja vorher leider nie weiß) weil ich so das Mundgefühl nach dem putzen lieber mag. Ansonsten finde ich natürlich Pasten mit Karies- und Zahnfleischschutz sehr gut! 🙂

  51. Hallihallo,
    wichtig ist das die Zahncreme schonend und auch gut für sensibles Zahnfleisch ist.Am besten eine all in one Zahnpasta, mit leichtem whitening Effekt, da ich Raucher bin ;).
    Liebe Grüße

  52. Ich achte darauf, dass ich nach dem putzen auch wirklich das Gefühl von sauberen Zähnen habe.
    Lg Julia

  53. Ich achte vor allem darauf, dass relativ viel Fluorid enthalten ist. Auch schaue ich mich gerne bei Testzeitschriften um, die mehrere Zahnpasten getestet haben. Momentan bin ich noch am rumtesten, was Zahnpasten angeht, kann aber schon sagen, dass mir einige untergekommen sind bei denen ich von dem Sauberkeitsgefühl danach enttäuscht war. Das muss also auch passen.
    Liebe Grüße

  54. Also erstmal muss Fluorid enthalten sein. Dann muss sie uns möglichst beiden schmecken (wir hatten mal eine mit grapefruit-Geschmack, die ich mochte, aber mein Mann gar nicht) und das Mundgefühl muss stimmen. Nicht krisselig, die Zähne dürfen nicht empfindlich werden. Und dann sollte sie nicht das ganze Waschbecken mit Flecken versauaen, die man kaum wieder abgewaschen bekommt.
    Viele Grüße, die Alex

  55. Mir ist der Geschmack am wichtigsten – neuartige Sorten, wie Kirsche, Vanille und Bacon (alles ausprobiert) klingen zwar interessant, aber ich sag dir – es ist ein mega ätzendes Gefühl für mich, mich so ins Bett legen zu müssen oder in den Tag zu starten. Minze pur oder gar nichts.

    liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünsch ich dir! 🙂

  56. Mir ist es beim Kauf von Zahnpasta besonders wichtig, dass es sich um keine Withening Zahnpasta handelt da diese bei empfindlichen Zähnen nicht sonderlich hilfreich sind, sondern die Schmerz Empfindlichkeit eher verstärken.

    Schöne Grüße

  57. Ich achte darauf, dass die Zahnpasta auch für empfindliche Zähne bzw. Zahnfleisch geeignet ist. Und das Versprechen von weißen Zähnen sollte auch drauf stehen 😉 liebe Grüße , Marina

  58. Was für eine tolle Kooperation, super Gewinnspiel
    Bei dem Kauf einer Zahnpasta ist mir besonders wichtig, dass sie gut verträglich ist und so gründlich wie möglich reinigt. Gesunde Zähne tragen meiner Meinung nach so viel zu einem gepflegten Äußeren und auch zu einem glücklichen Leben verbunden mit viel Freude und Lachen bei! Mit strahlenden Zähnen wirkt jedes Gesicht fröhlicher und schöner, dann noch eine tolle Lippenpflege von Douglas und Alles ist perfekt!

    Liebe Grüße ❣

  59. Ich achte vor allem darauf, dass meine Zähne noch weisser werden.

  60. Mundhygiene ist mir sehr wichtig. Ich achte darauf, dass meine Zähne gründlich gereinigt werden und „alles“ lange frisch bleibt 🙂 eine Mundspülung ist natürlich auch ein MUSS.

  61. Ich achte immer darauf, dass nicht zu viele Kräuter drin sind. In letzter Zeit habe ich meist Sensitive Zahncreme benutzt für empfindliche Zähne, da es mir im Sommer beim Eis essen besonders auffällt wie empfindlich sie sind.

  62. Ich achte immer darauf, dass nicht zu viele Kräuter drin sind. In letzter Zeit habe ich meist Sensitive Zahncreme benutzt für empfindliche Zähne, da es mir im Sommer beim Eis essen besonders auffällt wie empfindlich sie sind.

  63. Hallo! Ich kaufe gerne Zahnpasta die mir suggeriert einen besonderen Weiß Effekt zu haben. Auch wenn ich sicher bin das dies gar nicht so wirklich funktioniert, so bilde ich mir bei diesen Zahnpasten (ist das der Plural?) ein es wäre besser.

  64. Hallo,

    vielen Dank für die klasse Aktion.
    Ich achte besonders darauf, dass in den Zahncremes Fluorid enthalten ist, damit gegen Karies vorgebeugt wird. Ansonsten finde ich den Geschmack noch wichtig.

    Liebe Grüße
    Chris

  65. Also im Laden achte ich meistens auf die Verpackung, besonders die der Tube. Der Verschluss ist mir immer wichtig, denn der verklebt oft. Und dann achte ich natürlich auf die Inhaltsstoffe, ich hab vor diesen „Schmirgel Plastik Dingern“ immer Angst, mir da was am Zahnschmelz zu zerstören, daher klingt das mit den kleineren Partikeln schon viel besser. Flourid ist mir auch wichtig, meine Beißerchen sollen ja vor Zucker und somit vor Karies geschützt sein! Außerdem ist mir ein frischer Geruch bzw Geschmack wichtig, darf auch gerne scharf sein, das macht morgens richtig schön wach! 🙂

  66. Also ich achte zum einen auf den Preis – Zahnpasta sollte nicht zu teuer sein (bin ja schließlich Studentin). Da gebe ich mein Geld lieber für Sonnenschutz o.Ä. aus. Außerdem mag ich keine zu scharfen Zahnpastas und bin auch Wiederholungskäuferin – wenn mir etwas gefällt kaufe ich gerne nach.
    LG Famosa

  67. Ich lege Wert auf Preis und subjektives Sauberempfinden, was auch mit dem Geschmack zu tun hat. Süsse Sorten würde ich z.B nie mit Reinigung assoziieren. Ausserdem mag ich Partikel sehr gern, auch wenn ich diese nur spärlich benutze, um nicht zu viel abzutragen. LG

  68. Ich achte meistens auf Schutz für empfindliche Zähne
    Lg

  69. Mir liegt besonders der Schutz vor Karies am Herzen und spielt deswegen die größte Rolle beim Kauf von Zahnpasta. Des Weiteren sollte sie einen angenehmen Atem zaubern 🙂

    Liebste Grüße,
    würde mich freuen!

    Laureen

  70. Ich achte auf den Preis und den Geschmack. Wenn mir eine Zahnpasta besonders gut schmeckt, bleibe ich erstmal dabei. Nach einer gewissen Zeit probiere ich dann wieder eine andere aus. Es gibt ja so viele.

  71. Ich achte besonders auf den Geschmack,da mir beim Zähneputzen leider oft übel wird.

  72. So richtig achten tue ich auf gar nichts beim kauf.
    Ich probiere gerne etwas neues und wenn es mir gefällt dann bleibe ich eine weile dabei.
    Viele Grüße

  73. Also ich achte eigentlich vor allem darauf, dass es eine „milde Formulierung“ ist, d.h. den Zahnschmelz und das Zahnfleisch nicht angreift.

  74. Ich hatte auf den „Geschmack“, weil ich den Duft von frischem Atem lieeeeebe! Leider weiß man vorher immer nicht, ob das Produkt etwas taugt, deswegen greife immer zu alt bewährten Marken.

  75. Ich achte ganz besonders auf den Geschmack bei einer Zahncreme. Der muss sehr frisch und belebend sein, darf aber auch nicht zu scharf wirken.

    Liebe Grüße
    Steffi

  76. Ich schau mir immer im Internet die stifftung Warentests an bevor ich eine Zahnpasta kaufe 🙂

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen