Wochenrückblog KW38

Erste Zeilen zur MAKEUP SHOW EUROPE

WochenrueckblogKW38Halli hallo,

endlich wieder zu Hause, endlich wieder am Bildschirm. Am Freitag machte ich mich auf dem Weg in Richtung Berlin, um die 2. MAKEUP SHOW EUROPE zu besuchen und kam gestern spät nach Hause. Es waren tolle 3 Tage, nicht zuletzt wegen der tollen Gesellschaft von Zaz. Ist es zu glauben, dass unser letztes persönliches Treffen tatsächlich genau ein Jahr zurückliegt und ebenfalls auf der MSE11 stattfand? Wir konnten es selbst kaum fassen. Immerhin aber liegt ein abendteuerliches Jahr hinter uns beiden, sodass es nur wenige ruhige Momente gab und besonders lustige Abende im Hotel.

Auf der Messe selbst gab es einmal wieder viele Beauty-Eindrücke, neue und bekannte Gesicher, interessante Gespräche. Dennoch sind wir uns beide auf der Zugfahrt einig gewesen: nächstes Jahr werden wir sie zumindest in Eigenregie auslassen.

Obwohl interessante Redner eingeladen wurden (z.B. Billy B) und wir uns über Marken wie Kevyn Aucoin und Louise Young freuten, war die Anzahl der Buden auffällig geschrumpft und einige Marken repräsentierten sich einzig mit einer Auswahl an Produkten – ohne Verkauf. Das war zum Beispiel auf dem Plan gar nicht ersichtlich. Einige haben sich gewiss auf ILLAMSQUA gefreut und waren desillusioniert, als man nur die neue Kollektion anfassen und ausschließlich die Skin-Foundation kaufen konnte. Positiv empfand ich aber, dass in diesem Jahr keine Aussteller dabei waren, die ein wenig fehlplatziert wirkten und ausschließlich Glitter verkauften. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass man dieses Jahr viel offener mit Bloggern umging, wo es noch letztes Jahr auf Unverständnis stieß.

Die Besucher waren zu einem nicht unauffälligem Teil aus Bloggern und eventuell Journalisten. Das ist vermutlich auch nicht das, womit die Aussteller rechneten. Für sie ist eine solche Messe natürlich ein kospieliges Unterfangen, wieso ich durchaus verstehen konnte, wenn einige trotz lächelns etwas enttäuscht wirkten. Und erneut hörte man die Leute tuscheln: „… und es wurde wieder viel zu wenig Werbung gemacht.“

Nicht desto trotz bin ich absolut dafür die Messe zu unterstützen, damit sie bleibt und wächst, insofern man in der Zielbranche ist. Aus meiner Position als Blogger ist es allerdings etwas schwierig, da uns keine Redaktion eine solche Reisen bezahlt. Daher werde ich 2013 vermutlich passen. Wie ich schon im Vorschau-Post erwähnte: man kann trotz Rabatten so viel gar nicht kaufen, dass es sich finanziell lohnen würde. Was die Erfahrung betrifft: jährlich muss man es gewiss nicht haben. Und da ich kein Makeup Artist bin, bereichern mich die Workshops nur bedingt.

Natürlich werde ich noch auf einiges eingehen, dass wir erlebt und gesehen haben. Es hatte mich auch sehr gefreut so viele Mädels persönlich zu treffen – sowohl Bloggerinnen als auch liebe Leserinnen, die mich sowohl auf der Messe als auch im LaFayette angesprochen haben. Hat mich richtig entzückt. Ich kann es mir aber einfach nicht verkneifen, da ich ein kleiner Fan bin: insbesondere Beautyjagd persönlich kennen zu lernen war mir eine riesige Freude.

Tja, und diese Woche ist einiges bei mir los, was nichts direkt mit dem Blog zu tun hat, sodass ich vermutlich erst am Wochenende anfangen kann zu berichten. Ich danke euch für eure Geduld und hoffe, ihr hattet auch eine schöne Woche verbracht.

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

Bild anhängen:

16 Kommentare
  1. Reply
    Paphiopedilum 24. September 2012 at 14:26

    Während Ihr auf der Makeup Show Europe wart, hatte ich relativ spontan und unverhofft am Wochenende auch Gelegenheit zu einem besonderen (und nicht zu knappen) Kosmetikeinkauf… Dazu sehr, sehr netten Kontakt mit Elblilly, was mich natürlich extrem gefreut hat!!!

    Auf weitere Berichte von Eurem Wochenende bin ich schon gespannt!

    • Reply
      Magi 25. September 2012 at 11:51

      Klingt cool. Nu machste mich neugierig

  2. Reply
    hoppel16 24. September 2012 at 15:40

    Schön ein paar erste (auch nachdenkliche) Eindrücke zu hören. Freue mich auf mehr.

    • Reply
      Magi 25. September 2012 at 11:52

      Na mal schauen, was ich so zusammentragen kann 🙂

  3. Reply
    Sumi Suu 24. September 2012 at 15:42

    Wenn die MSE nicht so weit entfernt von mir wäre (gut 600 km) würde ich ihr sicherlich auch einen Besuch abstatten. So begnüge ich mich halt mit dem Lesen deiner Berichte und bin schon sehr auf dein persönliches Highlight gespannt 😉

  4. Reply
    aniusha 24. September 2012 at 16:59

    sehr interessant deine Gedanken zu der Messe zu lesen. Ich verstehe genau, was du meinst und hoffe, wie du, dass die Messe sich hier trotzdem mehr durchsetzen kann. Ansonsten müssen wir alle für IMATS sparen 😀

    nochmal danke, dass du dir Zeit genommen hast für einen kleinen Plausch :heart:

    • Reply
      Magi 25. September 2012 at 12:10

      Zu gern 🙂

  5. Reply
    pinkleoley 24. September 2012 at 18:24

    ich freu mich schon auf deine messe-berichte :heart:

    • Reply
      Magi 25. September 2012 at 12:11

      Juhu, ich hoffe ja immer, dass es wirklich interessiert. Vieles ist ja doch irgendwie „weit weg“ und nicht greifbar.

  6. Reply
    beautyjagd 24. September 2012 at 20:36

    Oh Magi, ich fühle mich so geehrt, für mich war es auch ganz großartig, Dich und Zaz kennenzulernen! War defintiv der Höhepunkt der Messe :-))

    • Reply
      Magi 25. September 2012 at 12:12

      Hach, wie schön. Danke noch einmal für’s an-mich-Denken mit den Lashes :beauty:

      Ich hoffe und bin mir auch sicher, dass wir noch einmal eine Gelegenheit bekommen.

  7. Reply
    Moppi 25. September 2012 at 00:21

    Doch, Du musst nächstes Jahr wieder dabei sein, dann können wir auch mal quatschen. 😉 Ich bin ja dafür, dass jeder Blogger ein großes Schild um den Hals trägt, wo sein Blog-Name drauf steht, dann erkenn ich auch alle. :rotfl: Ich hab Dich, als ich gehen wollte, auch noch kurz gesehen, aber irgendwie kennt man sich ja doch nicht so und einfach hinzugehen und „Hallo, ich bin Moppi“ zu sagen, fand ich dann doch komisch und hab mich nicht getraut. 😉

    Die Messe war auch für das normale Publkum geöffnet, es wurde am Freitag im regionalen Fernsehen RBB sogar Werbung dafür gemacht. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr besser mit der Werbung im Vorfeld, ich könnte mir gutvorstellen, dass Anzeigen in der Glamour oder so da echt Zulauf bringt.

    Viele Grüße!

    • Reply
      Magi 25. September 2012 at 12:14

      Hättste bloß – so hab ich schon einige auf der Messe kennengelernt. Dieses Jahr echt total viele, die da waren, die mich (er)kannten oder ich auch anquatschte.

      Aber es wird hoffentlich noch eine Gelegenheit geben 🙂

  8. Reply
    A und B 26. September 2012 at 21:04

    Hallo Magi!
    Vielen Dank für den tollen Bericht :giggle:
    Wir haben uns wirklich total gefreut, dich mal live und in Farbe kennenlernen zu dürfen und wie erwartet, kann man mit dir (und auch mit der lieben Begleitung) ganz locker und lustig schnacken! :beauty: .

    Make – up – ige Grüße aus Berlin und ich hoffe, man sieht sich mal wieder. :blush: :rose:

    Deine Leser

    A und B (erst im Lafayette, dann Messe 😉 )

    :-*

    • Reply
      Magi 29. September 2012 at 14:50

      Hey, wie schön, dass du vorbeischaust. Hat mich auch sehr gefreut euch kennen zu lernen – es war richtig lustig im LaFayette 🙂 Vielleicht haben wir ja noch einmal das Vergnügen. Viel Freude mit der Ausbeute!

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen