Featured

Welche Beauty-Marke gehört zu welchem Unternehmen / Konzern?

Eine Übersicht - UPDATE

Nur wenige Beauty-Marken stehen für sich selbst auf dem Markt – oder zumindest nicht lange. Die meisten Brands gehören einem Konzern an, der oftmals international agiert. Hier eine Übersicht der in Deutschlang erhältlichen und bekannten Marken sowie auch einiger exotischer, die nur im Ausland geführt werden. Ohne Gewähr.

EDIT: nach fast 4 Jahren nun endlich ein großes Update – Korrekturen und Ergänzungen sind Willkommen (ausschließlich mit Quelle).

KonzernBeauty-Marken

Die westlichen Giganten


ESTÉE LAUDER Companies

CLARINS

Fragrance Group / Group Clarins

  • Clarins
  • Thierry Mugler Beauty
  • Azzaro, My Blend, Swarovski
  • Aktion von L'Occitane

INTERPARFUMS & Co.

  • Burberry Beauty
  • prestige Duftlinien: Boucheron, Jimmy Choo, Lanvin, Mont Blanc, Nickel, Paul Smith, S.T. Dupont, Van Cleef & Arpels
  • Retail-Düfte: Banana Republic, Betsey Johnson, Brooks Brothers, GAP, Lane Bryant, Nine West

LVMH
Moët Hennessy Louis Vuitton


L'OREAL

  • Biotherm
  • Clarisonic
  • Essie
  • Garnier
  • Georgio Armani Beauty
  • Helena Rubinstein
  • Kiehl's
  • Lancome
  • L'Oreal Paris
  • Maybelline / Jade
  • Shu Uemura
  • NYX
  • Urban Decay
  • YSL Beaute
  • Salon Hair Care & Styling: Kerastase, Redken, L'Oreal Professionnel etc.
  • Apothekenmakren: Vichy, La Roche Posay, Roger & Gallet, Sanoflore, Skinceuticals, Inneov
  • Düfte: Ralf Lauren, Cacharel, Viktor & Rolf, Stella McCartney, Diesel etc.

COTY

  • Astor
  • Bourjois
  • Burberry (neu 2017)
  • cK One Color
  • Cover Girl
  • Esprit
  • ghd
  • Lancaster
  • Manhattan
  • Max Factor (Ellen Betrix | Neu von P&G, 2015)
  • Marc Jacobs Parfums (Lizenz von LVMH - umfasst kein Makeup)
  • New York Color - N.Y.C.
  • Nicole by O.P.I.
  • O.P.I.
  • Philosophy
  • Rimmel
  • Sally Hansen
  • diverse Parfum-Marken: Backham, Beyoncé Knowles, Adidas, Kylie, Desperate Housewives, H. Berry, I. Rossellini, Miss Sixty, Playboy, Pierre Cardin, Miss Sporty, Celine Dion, und weitere
  • diverse Luxus Düfte: Calvin Klein, Cerutti, Chloe, Chopard, Davidoff, House of Phat, Jennifer Lopez, Jette Joop, Jil Sander, Joop, Kate Moss, Kenneth Cole, Nicos, Sarah Jessica Parker, Vera Wang, Vivienne Westwood, Gucci, Hugo / Hugo Boss

REVLON

  • REVLON
  • Elizabeth Arden
  • Stardüfte: Britney Spears, Taylor Swift, Elizabeth Taylor, Mariah Carey, Usher
  • Düfte: Alberta Ferretti, Alberta Ferretti, Badgley Mischka, Bob Mackie, Curve, Geoffrey Beene, Giorgio Beverly Hills, Halston, John Varvatos, Juicy Couture, Kate Spade New York, Lucky Brand, Prevage, PS Fine Cologne, Roccawear

2016 hat REVLON Elizabeth Arden samt aller Marken übernommen.

Japanische Größen

KAO / KANEBO

  • Kanebo
  • Kate
  • Lunasol
  • Molton Brown
  • RMK
  • Sensai
  • Blanchir Superior, Coffret d'Or, Impress
  • Goldwell, Guhl, John Frieda, KMS California
  • Asience, Attack, Ban, Bioré, Blauné, Curél, Essential, Feather, Haiter, Jergens, Kao, Lauriel, LIese, Magiclean, Merries, Sifoné & Sofina

KOSÉ Corp.

SHISEIDO Co.

  • Avène
  • bareEscentuals / bareMinerals
  • Clé de Peau
  • Decléor
  • Dolce & Gabbana Parfums
  • Joico
  • Laura Mercier
  • NARS
  • MatchCo
  • Shiseido
  • in div. asiatischen Ländern: AG Deo 24, Anessa, Aqua Label, Aquair, Aupres, Benefique, d program, d’icilà, Elixir, ettusais, Haku, Ihada, Integrate, Ipsa, Ma Cherie, Majolica Majorca, Maquillage, Playlist, Pure & Mild, Revital Granas, Sea Breeze, Senka, The Collagene, Tsubaki, Uno, Urara, Za, Zotos
  • Alaïa Paris, Serge Lutens, Issey Miyake, Narciso Rodriguez, Elie Saab, Zadig & Voltaire

Deutsche Größen

ARTDECO Cosmetic Group

COSNOVA

BEIERSDORF

  • Eucerin
  • Labello
  • La Prairie
  • Nivea
  • 8x4, Hansaplast, SBT, Slek, Florena

HENKEL & SCHWARZKOPF

  • AOK
  • Alterna, Bac, Drei Wetter Taft, Fa, Gliss Kur, Osis, Poly Kur, Schwarzkopf, Sexy Hair

DR. WOLFF-Gruppe

  • Alcina Balance Kosmetik
  • Alpecin
  • Linola
  • Plantur39

Handels- und Eigenmarken

dm-Drogeriemarkt

  • Alverde
  • Balea
  • Ebelin
  • S-HE Stylezone (A)
  • Alana, Babylove, Dontodent, Jessa, Prinzessin Sternenzauber, Réell'e, Saubär, Sundance sowie weitere Haushaltsmarken

Müller

  • Aveo
  • CV
  • Terra Naturi
  • Barfuß, Beauty Baby, Beauty Kids, Beauty Mama, Duchesse, Lavozon

Rossmann

  • Alterra
  • Rival de Loop / Rival de Loop Young
  • Accent, Babydream, Facelle, Fußwohl, Helene D'Arcy, Isana, Lilibe, Lilliputz, Perlodent, Sunozon, Synergen, Wellness & Beauty sowie weitere Haushaltsmarken

Naturkosmetik

BÖRLIND GmbH

  • Anne-Marie Börlind
  • Dado Sens
  • Tautropfen

LOGOCOS

  • Heliotrop
  • Logona
  • Santé
  • neobio Klassiker - ansonsten discontinued

LAVERANA

  • Lavera
  • ehem. Laveré

Pflanzenkosmetik

L'OCCITANE en Provence

  • Erborian
  • Le Couvent des Minimes
  • L'Occitane
  • Melvita

YVES ROCHER / Stanhome

  • Daniel Jouvance
  • Dr. Pierre Ricaud
  • Flormar (keine Pflanzenkosmetik)
  • Yves Rocher
  • Isabel Derroisné, Kiotis, Petit Bateau, Stanhome

Weitere Bekannte aus der Drogerie...

Maesa Group (FR)

Eva

UNILEVER

  • NEU 2017: Hourglass Cosmetics
  • Kate Somerville
  • Living Proof
  • Murad
  • Ren
  • Axe / Lynx
  • Clear
  • Degree
  • Dermalogica
  • Dove
  • Duschdas
  • Impulse
  • Lux
  • Mods
  • Monsavon
  • Pond's
  • Radox
  • Rexona / Sure
  • Suave
  • Sundown
  • Tigi
  • Timotei
  • Vaseline
  • sowie diverse Lebensmittel, Haushalt etc.

PROCTER & GAMBLE (D)

  • u.a. Düfte von: Christina Aguilera, Giorgio Beverly Hills, Lacoste, L. Biagotti,
  • u.a. Haare: Fekkai, Pantene, Wash & Go, Londa Color, Head & Shoulders, Viva, Herbal Essences, Shockwaves
  • u.a. Sonstige: Gillette, Old Spice, Braun, Olaz, Always / Alldays, Lenor, Mr. Proper, Pempers, Swiffer, Tampax, Tempo
  • u.a. Haushalt: Ariel, Ace, Blendax, Blend a Med, Blend a Dent, Charmin, Dash, Febreze

  • Bogner, Bruno Banani, Cindy Crawford Perfumes, Dunhill, Escada, Gabriela Sabatini, Gerry Weber, Ghost, Marc O'Polo, MEXX, Montblanc, Naomi Campbell, Puma Fragrances, Priscilla Presley, Rochas, Strenesse Gabriele Strehle, Tom Tailor, Tony&Tina, Trussardi, Yardley London

JOHNSON & JOHNSON

  • Bebe
  • Carefree
  • Compeed
  • Listerine
  • Neutrogena
  • o.b
  • Regaine
  • Visine
  • und weitere

RECKITT BENCKISER

  • Clearasil
  • Durex
  • E45
  • Kukident
  • Sagrotan
  • Scholl
  • Veet
  • sowie diverse Haushalt

Prestige, Nische & Düfte

ALÈS Groupe - Phyto

  • Lierac
  • Phyto
  • Phytospecific
  • Caron, Kydra, Secret Professionnel

AMERICAN INTERNATIONAL INDUSTRIES

  • Ardell
  • China Glaze
  • DUO
  • Seche
  • diverse Tools & Salon-Marken

STEINER LEISURE

  • Bliss
  • Elemis
  • La Thérapie
  • Laboratoire Reméde

DEBORAH GROUP

  • Deborah Milano
  • Debby
  • Dermolab, Hightech Cosmetics, Rouge Baiser
  • diverse Düfte

Glansaol

  • Clark's Botanicals
  • Julep
  • Laura Geller

2015 vom ehem. REVLON President & CEO Alan Ennis gegründet

PARLUX

  • Paris Hilton
  • Rihanna
  • Beverly Hills, Fred Hayman, Jessica Simpson, Josie Natori, Kanye West, Marc Ecko, Nicole Miller, Queen Latifah, Vine Camuto

PUIG

  • Vitesse
  • Comme des Garçons Parfums
  • Jean Paul Gaultier(neu 2016, von Shiseido)
  • Paco Rabanne
  • Prada Parfums
  • Valentino
  • Stardüfte: Antonio Banderas, Carolina Herrera, Nina Ricci, Shakira
  • Fashion-Düfte: Agatha Ruiz de la Prada, Mango,Massimo Dutti, Payot, Zara

MÄURER & WIRTZ

  • 4711
  • Acqua Colonia
  • Betty Barclay
  • Michalsky (Düfte)
  • Nonchalance
  • Otto Kern (Düfte)
  • Pussy Deluxe (Düfte)
  • QS by S. Oliver / S. Oliver (Düfte)
  • Sir Irisch Moos
  • Strellson (Düfte)
  • Tabac
  • TNT
  • Tosca

Sonstige

BCB Baden-Baden Cosmetic Group
  • Biodroga
  • BiodrogaMD
  • Dr. Scheller
  • Sans Soucis

Percassi Group

Eigenständige Marken / Unternehmen


die ihr vielleicht in der Übersicht vermissen könntet

Avon, Alva, Babor, Benecos, Bulgari, Caudalie, Chanel (Familie Wertheimer), Inglot, Korres, Kryolan, Make Up Store, Mary Kay, Nuxe, Pupa Milano (Micys Company SpA), Sisley, Sleek, Victoria's Secret, Weleda und natürlich haufenweise andere unabhängige Marken

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

77 Kommentare
  1. Reply
    Fabela 22. August 2009 at 18:58

    Vielen Dank für die Liste. Mancher Eintrag hat mich überrascht.

  2. Reply
    Angi 23. Oktober 2011 at 13:30

    Vielen Dank Magi für die Liste. Ist doch einiges dabei, was ich nicht dachte :/

    Dürfte ich bei Gebrauch, die Liste auf meinem Blog verlinken (Link zu deinem Blog)

    Grüße
    Angi

    • Reply
      Magi 23. Oktober 2011 at 14:06

      Klar, ich aktualisierte sie bei Gelegenheit

  3. Reply
    Kiss & Make-up 27. Mai 2013 at 15:20

    Oh this is so interesting. And helpful! I am saving this post 🙂

  4. Reply
    Donna 27. Mai 2013 at 15:23

    Sehr interessant, danke für die Auflistung! 🙂

  5. Reply
    Mary 27. Mai 2013 at 15:34

    Für mich nichts neues, da Douglas Lehre 🙂
    Außer natürlich die DM Marken und so 🙂
    lg

  6. Reply
    Godfrina 27. Mai 2013 at 15:34

    Chanel gehört doch mWn zu Bourjois, den Wertheimer Brüdern, wenn ich mich nicht irre.

    Schnelles Googeln hat jetzt mal das hier gefunden
    http://www.basenotes.net/bourjois

    Interessante Liste. Unheimlich wie L’Oréal fast täglich größer wird!

    • Reply
      Magi 27. Mai 2013 at 15:54

      Mein letzter Wissensstand ist / war der, dass Chanel zwar von Bourjois produzieren lässt, die Marke aber eigenständig sei. Bei Beautypress werden sie auch nicht unter Boirjois gelistet. In der Tat war ich hier auch etwas irritiert – am Ende auch noch UNE vergessen.

      • Reply
        Godfrina 30. Mai 2013 at 23:53

        Stimmt, keine der Firmen sagt es offiziell auf deren Homepages.
        Dass die Wertheimers Chanel schon sehr früh gekauft haben, stimmt halt.

        Beim Googlen stolpert man immer wieder über Agenturen, die die „Bourjois-Chanel Group“ betreuen/betreut haben usw.

        Aber ist wahrscheinlich vorteilhafter, es nicht zu „behaupten“, wenn sie es so krampfig unter den Teppich zu kehren versuchen xD

  7. Reply
    Irit 27. Mai 2013 at 15:54

    Zwei Ergänzungen:

    Hermès gehört zu Clarins *klugscheiß*

    P&G hat auch noch Dolce & Gabbana

    Lg Irit

  8. Reply
    sophie 27. Mai 2013 at 15:59

    sehr interessant, ich mag es, ein bisschen hintergrundwissen zu haben. aber soweit ich weiß gehören chanel und bourjois beide zur wertheimer familie.

  9. Reply
    Quynhi 27. Mai 2013 at 16:20

    Wusste gar nicht dass es SO viele verschiedene große Gruppen gibt 🙂
    Einen Nachtrag noch; Urban Decay gehört seit 2012 nun ebenfalls zu L’Oreal… halten aber dennoch an ihrem Versprechen fest keine Tierversuche durchzuführen.

    • Reply
      Magi 27. Mai 2013 at 16:28

      Huch, das hatte ich doch schon vor paar Wochen ergänzt. Komisch…

  10. Reply
    Rose 27. Mai 2013 at 16:34

    Die Liste ist immer wieder aufschlussreich 🙂 Aber Chanel und Bourjois gehören glaube ich schon seit den 1920ern unzertrennlich zusammen, lediglich die Vermarktung läuft meines Wissens separat.

    • Reply
      Magi 27. Mai 2013 at 16:55

      Ja, das hört man immer wieder, doch nirgendwo steht es offiziell seitens Boirjois oder Chanel – also ich finde einfach nix. Gerne aber nehme ich Links, die das belegen. Denn sollte Chanel es nicht so gerne sehen, habe ich die Popokarte. Alle anderen Konzerne präsentieren ja eher stolz ihre Flotte. Wenn da so eine Geheimniskrämerei betrieben wird (und z.B. bei beautypress explizit nix davon steht), verstehe ich es eher so, dass man das nicht möchte – warum auch immer.

      Natürlich liegt hier aber auch der Fokus auf dem Marketing. Was bleibt denn sonst noch übrig außer Marketing und Produktion? Dass die Produktion Querbeet ist und nicht annähernd überschaubar zuzuordnen ist, ist ja recht klar.

  11. Reply
    Nina 27. Mai 2013 at 17:17

    Eine geniale Übersicht. Hätte gar nicht gedacht, dass manche Firmen so viele Marken führen.
    Vielen Dank für Deine Mühe, wirklich sehr interessant!!

  12. Reply
    AmyInCyberland 27. Mai 2013 at 17:47

    Ist Illamasqua auch unabhängig?

    • Reply
      Magi 27. Mai 2013 at 20:09

      Bisher habe ich nichts gegenteiliges gehört. Sind ja noch sehr jung. Ich könnte mir aber sehr gut vorstellen, dass sie früher oder später gekauft wird. Ich würde fast sogar sagen, dass sie zu dem Zweck aufgebaut wurde (ist meines WIssens nach von einer Werbefirma ins Leben gerufen).

  13. Reply
    sarahh 27. Mai 2013 at 18:22

    wow, ein mammut-post – und sehr hilfreich!

  14. Reply
    TJ 27. Mai 2013 at 18:43

    jetz mal ne doofe frage(bin da kein profi in solchen Sachen)… heist das jetzt dass z.b zwischen bourjois und chanel qualitativ keine unterschiede gibt und des die “gleichen“ produkte sind? mir fällt nämlich jetz gerade ein dass z.b mein chanel les beiges puder genauso riecht (es ist wirklich identisch und sehr auffällig) wie mein bourjois healthy Dingsda puder ( ich weis den namen nicht mehr genau) …..

  15. Reply
    DasLexi 27. Mai 2013 at 18:55

    Aquabio und neobio gehören nicht mehr direkt zu Logocos sondern sind beide ca. Ende letzten Jahres verkauft worden. Aquabio gehört jetzt einer chinesischen Firma, mit der Logocos schon seit einigen Jahren eng zusammen arbeitet. Die Marke neobio wurde ebenfalls verkauft. Soweit ich weiß werden beide Marken allerdings weiter von Logocos produziert, wobei ich mir bei aquabio nicht zu 100% sicher bin. Dafür gehört allerdings noch die Marke Heliotrop zum Hause Logocos.

    • Reply
      Magi 27. Mai 2013 at 19:04

      Ah, interessant. Danke sehr. Die Infos waren in der Tat nicht ganz aktuell.

  16. Reply
    jazztheroyalty 27. Mai 2013 at 19:09

    vielen Dank für dein Engagement Magi, sehr informative Liste die ich wissbegierigen Mädels weiter empfehlen werde.

  17. Reply
    Karo 27. Mai 2013 at 19:51

    wow! Magi! :yes: :-* Hut ab! Super Post! Vielen Dank dafür 🙂
    Nach dem tot von Wojciech INGLOT soll Inglot Unternehmen verkauft werden…am wem kann ich erst im Sommer sagen..da werde ich mehr wissen, da ich im Warschau mehr erfahren werde.
    Weißt du oder jemand zu welchen Unternehmen FAIRYDROP gehört?
    Liebe Grüße

    • Reply
      Quynhi 28. Mai 2013 at 17:43

      FAIRYDROP ist ne japanisce Marke. Zu wem sie gehört weiß ich aber leider nicht, da ist es oft etwas undurchsichtig…
      Ich kann mir aber vorstellen dass sie zu Shue Uemura gehören oder Shiseideo, da beide in die USA Einzug erhalten haben. FAIRY DROPS wäre alleine wohl nicht bekannt genug um in den USA verkauft zu werden (meine Vermutung da es wirklich sehr viele japanische Marken gibt) auch wenn ihre Mascaras und BB Creams ultra beliebt sind. Shue Uemura hat aber jedoch erst letztens vom amerikanischen Markt verabschiedet.

    • Reply
      Magi 27. Mai 2013 at 20:27

      Noch nie gehört.

      Danke für die Info. Ich werde ein Auge drauf halten.

  18. Reply
    Tanja 27. Mai 2013 at 20:43

    So sehr wie Illamasqua auf der homepage für Kryolan wirbt, besteht da sicherlich auch eine Kooperation. Viele Illamasqua Produkte werden in Deutschland produziert, wo ich einfach mal davon ausgehe, dass Kryolan der Hersteller sein wird.

    • Reply
      Magi 28. Mai 2013 at 11:12

      Sie sind Hersteller vieler Produkte, aber nicht aller. Darüber hinaus kümmern sie sich um den deutschen Vertrieb. Die Zusammenarbeit ist eng, aber sie gehören nicht in der Weise zusammen wie die Marken dieser Liste an sich einander zugeordnet ist. Auch hier ist es ggf. ähnlich wie mit Chanel und Boirjois, wobei Illamasqua nicht privat geführt zu werden scheint. Aber Kryolan produziert für so viele Marken – bekannt und unbekannt – dass das kein Merkmal ist.

  19. Reply
    TiffaniDenisa 27. Mai 2013 at 21:06

    DM hat noch die Marke S.HE Stylezone http://www.dm-drogeriemarkt.at/at_homepage/schoenheit/she/
    Weiss jemand, wieso es in DE P2 gibt, in AT zB stattdessen S.HE?

    • Reply
      Magi 28. Mai 2013 at 11:17

      Ah, stimmt. Danke. WArum es so ist, weiß ich nicht. Da agiert man vermutlich schlicht langessepezifisch. WItzig, da p2 doch lange über eine Ö-Website erreichbar war oder?

      • Reply
        Godfrina 30. Mai 2013 at 23:46

        p2 vertreibt ja nicht nur Kosmetik, sondern etwa auch Unterwäsche – wo schätzungsweise die Verbindung hergestellt ist, da die Kosmetik in Ö nur bei Palmers erhältlich ist. (http://www.p2.com/where-to-buy/)

        Ich schätze, p2 sieht trotz Produktion in Ö bei dm D einfach mehr Umsatz, eben weil man bei dm Ö s-he Kosmetik als Eigenmarke führt.

        Warum das so ist, konnte man bei dm Ö noch nie klar und schlüssig beantworten. Meist wird mit Logistik und Platzmangel argumentiert, was aber eigentlich bloß hohles Gerede ist.

  20. Reply
    Simone 27. Mai 2013 at 21:23

    Für mich super interessant zu sehen, wer alles unter einem Hut steckt. Danke dafür!

  21. Reply
    Jules 27. Mai 2013 at 22:29

    Eine tolle Liste, vielen Dank Magi;-) sehr informativ und wieder was dazu gelernt. Lg

  22. Reply
    Laura 27. Mai 2013 at 23:45

    Hallo Magi,
    eine tolle und interessante Liste hast du da zusammengestellt. Vielen Dank dafür! Dir ist allerdings bei Reckitt Benckiser ein kleiner Rechtschreibfehler unterlaufen 🙂

    • Reply
      Magi 28. Mai 2013 at 11:15

      Oh, danke schön 🙂

  23. Reply
    Iris@Prettify-Shop 28. Mai 2013 at 00:17

    Super Liste Magi, Danke!

    Eine kleine Ergänzung hätte ich da noch:
    Bourjois gehört Chanel (nicht, wie man vermuten könnte, anders herum) … das habe ich mal erfahren, als ich mir die Finger wund telefoniert habe nachdem die „Pro Lumiere“ Foundation vom Markt genommen wurde. Daraufhin habe ich mit den Bourjois-Leuten gesprochen, weil deren Foundations immer wieder auf YT oder in Blogs als Chanel-Dupes gehypt wurden. Da wusste ich dann auch wieso 😉

    • Reply
      Magi 28. Mai 2013 at 11:14

      Chanel ist aber kein Konzern. Wie gesagt: so lange kein offizielles Statement vorliegt und auch die Aussagen im Netz nicht immer einheitlich sind, werde ich ohne eine seriöse Quellenangabe nichts angleichen.

  24. Reply
    Rhonduin 28. Mai 2013 at 11:59

    Danke für die umfangreiche Liste, bin nun um einiges schlauer als vorher!

    Liebe Grüße!

  25. Reply
    Blume 28. Mai 2013 at 12:14

    Ich finde das total interesant zu sehen, was wozu gehört. Irgendwie hatte ich gar nicht auf dem Schirm, dass Bobbi Brown zu Lauder gehört. Muss irgendwie an mir vorbeigegangen sein. 🙂
    Auch zu sehen, wer denn noch eigenständig ist, ist höchst interessant.
    Und wie RIESIG der L’Oreal Konzern ist… unglaublich. Das Clarisonic dazu gehört, war mir auch neu.
    Danke für die Mühe!

  26. Reply
    prinzessin_paprika 28. Mai 2013 at 15:35

    Urban Decay ist von L’Oreal gekauft 😯 😯

    und bei NK ist mir noch aufgefallen, dass bei der Logocos-Gruppe die Marke Aqua Bio nicht genannt wurde – hm ?:-) – wurden die abgesplittet?
    Lb. Gruß
    p_p

  27. Reply
    Tina 29. Mai 2013 at 15:38

    Sehr aufschlußreich, vielen Dank für die Übersicht! 🙂

  28. Reply
    shalely 1. Juni 2013 at 02:34

    wow, was für eine Arbeit. Danke dafür.
    Nicht nur, dass mir einige Zusammenhänge nicht klar waren, sogar neue Marken habe ich entdeckt. 🙂

  29. Reply
    M E L O D Y 3. Juni 2013 at 22:49

    Wahnsinns Übersicht… Sehr gut, vielen Dank.
    Ich arbeite selbst im Beauty Bereich und Denk mir immer wieder regelmäßig aufs Neue – „ach, die Marke gehört auch zu diesem Hersteller?“
    Echt spannend, was da alles so zusammenhängt…
    Liebste Grüße
    M E L O D Y

    • Reply
      Magi 4. Juni 2013 at 14:44

      Zumal das ganze ja auch dynamisch ist. Wenn ein Konzern mal ne Indie-Marke aufkauft, ist das eine Sache, aber es werden ja auch mal Brands von Unternehmen zu Unternehmen geschoben – alles halt eher so ein Lizenzding. Da merkt man schnell, wie trocken die Branche sein kann….

  30. Reply
    Andreea 4. Juni 2013 at 11:13

    Schade dass Puig nicht mehr eigene Düfte hat, die waren toll, und dass Goldwell zur Kanebo Group gehört ist selbst mir neu.

    Ich füge dann hinzu: Und am Ende gehört alles Nestlé 😉 😀 😛

    Meine persönlichen Faves finden sich extremst unter einem Dach, und meine NoGos ebenfalls. Schräg, wa…

  31. Reply
    Louisa 5. Juni 2013 at 10:28

    Hey Magi,

    leider gibt es Réell’e seit ein paar Jahren nicht mehr bei dm. Wurde zu Balea Professional, was aber keine eigenständige Marke ist im Gegensatz zu Balea MEN (was für ne Logik :eek:). Und um weiter zu klugscheißen, dm schreibt sich selber dm-drogerie markt 😮
    Schade, dass leider bei Marken jegliche Schreibweise erlaubt ist und sich dort nicht an die Rechtschreibung gehalten werden muss – was man da zum Teil sieht, nee!

  32. Reply
    Valeria 13. Juni 2013 at 15:19

    Toller Post, Magi. Vielen Dank dafür. Jede Menge Überraschungen für mich dabei. Sehr aufschlussreich, werde wohl öfter zu diesem Post wiederkehren.

    Liebe Grüße

  33. Reply
    Isa 30. Juni 2013 at 14:59

    Ein paar Marken waren mir schon bekannt, aber super Auflistung DANKE =)

  34. Reply
    Irina 17. August 2013 at 14:26

    Korres gehört zu Johnson & Johnson.
    Das weiß ich aus der App „Animals Liberty“

  35. Reply
    Alice 17. August 2013 at 14:56

    Sehr interessante Liste, leider fehlt meine Lieblingsamrke – und das ist SBT SKin Biology Therapy; ehemals La Prairie Group, nun eigenständige Marke.
    Wäre schön, wenn die Liste ergänzt wird, denn die Produkte sind einfach großartig!

  36. Reply
    Shanice 11. September 2013 at 15:55

    Danke das ist sehr informativ , und lehrreich :heart:

  37. Reply
    SchminkElfe 19. Juli 2014 at 01:03

    Hey Magi,

    die Shampoo Marke “ Aussie “ gehört doch auch zu P & G .
    Vielleicht möchtest du das noch ergänzen.
    Auf der Aussie Seite wird man im Impressum nach p&g weitergeleitet

    Lg

  38. Reply
    Mila 1. August 2014 at 10:47

    Wer hätte das gedacht, über ein paar wusste ich bescheid, aber der rest,hmm… Danke schön für diesen Blog, sehr interessant 🙂

  39. Reply
    Jus 16. Oktober 2014 at 15:37

    Hey magi
    Folgende marken: Issey Miyake, Narciso Rodriguez, Elie Saab gehören der estee lauder Untergruppe ARAMIS an 😉

  40. Reply
    Vanlancker 1. Januar 2015 at 11:16

    Gehören Alterna und Sexyhair nicht inzwischen zu Henkel?
    Wahrscheinlich hat Henkel 2014 auch noch mehr aufgekauft.
    Gruß Gabriele

    • Reply
      Magi 24. Januar 2015 at 15:16

      Danke für den Hinweis. Dann hat Katie Holmes ja gut verdient 2014 ^^

  41. Reply
    Anna 23. Januar 2015 at 17:34

    Hermes gehört nicht zu Clarins sondern zu LVMH 🙂

  42. Reply
    Schwertlilie 14. April 2015 at 22:25

    Hallo liebe Magi,

    erstmal vielen Dank für deinen großartigen, lehrreichen und innovativen Blog. Da ich ihn immer weiterempfehle, wurde mir gesagt, dass diese Liste nicht einsehbar ist und es stimmt. Wäre dir möglich, die wieder zu veröffentlichen?

    Vielen Dank 🙂

    • Reply
      Magi 17. April 2015 at 11:23

      Hallo,

      das ist sehr komisch. Sie ist nicht zugriffsbeschränkt. Ich kann sie von sämtlichen Browsern aus einsehen. Falls das bei euch wirklich nicht geht, stellt bitte sicher, dass ihr javascript aktiviert habt. Sollte es dann nicht gehen, dann weiß ich leider keinen Rat.

  43. Reply
    Anni 27. Mai 2015 at 13:24

    Hallo,

    auch mir ist leider aufgefallen, dass ich die Tabelle nicht öffnen kann :/
    Habe es jetzt mit 2 Browsern auf 2 Geräten probiert.

    Magst du mir die Tabelle vielleicht mailen?
    Das wäre echt super lieb. 🙂

    Dankeschön 🙂
    Anni

    • Reply
      Tina 3. Juni 2015 at 17:02

      Hi,

      auch bei mir kann ich sie weder mit Mozilla noch mit Google Chrome öffnen 🙁

      Viele Grüße,
      Tina
      (die immer wieder gerne auf Deiner Seite stöbert)

      • Reply
        Magimania 3. Juni 2015 at 17:18

        Es wird noch ein wenig dauern, bis es wieder geht. Danke für die Geduld…

        • Magimania 4. Juni 2015 at 16:50

          Sie geht jetzt wieder

  44. Reply
    Samir 27. April 2016 at 14:39

    Farouk systems mit den marken CHI und Biosilk habt ihr vergesse, welcbe auch eigenständig sind!

  45. Reply
    feffo 30. September 2016 at 16:55

    Hallo Magi,

    die Prestige Parfümsparte sowie die Marke Burjois wurden von Coty Anfang 2016 gekauft.

    • Reply
      Magi 1. Oktober 2016 at 13:03

      Ah, danke. Ich hatte es sogar getweetet aber nicht ergänzt…

      • Reply
        Magi 1. Oktober 2016 at 14:29

        Haha, hatte ich doch, nur nicht unten gelöscht…

  46. Reply
    Anja 22. April 2017 at 09:40

    Hallo San Soucis gehört wie BIODROGA und Dr.Schellernen zu BCG Baden Baden cosmetic Group GmbH .und die meisten Eigenmaken zb.Müller werden von Femia cosmetic GmbH vertieben.das ist eine der größten hier . Ich bin mir nicht ganz sicher aber Balea und Allverde gehören auch dazu.
    LG und noch viel Spaß beim recherchieren

    • Reply
      Magi 23. April 2017 at 11:20

      Danke für den Hinweis 🙂

  47. Reply
    olli 21. Mai 2017 at 10:17

    Moin,
    was mich ziemlich geschockt hat, BodyShop gehört auch zu Nestle.
    VG,
    ollo

    • Reply
      Magi 23. Mai 2017 at 11:13

      THE BODY SHOP gehört zu L’Oreal, aber The Body Shop Switzerland, also nur die Schweizer Filialen, werden laut Wikipedia von Coop geführt – daran soll Nestlé beteiligt sein. Das würde ich nun daher nicht wirklich als „gehört zu Nestle“ verstehen. Der reine Vertrieb ist dann auch schon einmal etwas Anderes als Product Management, Marketing etc. Wenn man also in Deutschland kauft, dürfte kein Gewinn in Nestle-Kassen fließen.

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen