Seite:
Menü 
Scroll to top

Top

I miss You | 10 vergessene Beauty Items

#MagiinMontreal

von Magi | am 14. September 2014
34 Kommentare
I miss You | 10 vergessene Beauty Items
  1. Pinzette
    bereits im Video erwähnt: sie lag neben dem Etui, ich hab sie aber liegen lassen. Ich sah zwischenzeitlich wie Yeti aus. Mittlerweile habe ich die komplexe Verpackung meiner $1-Shop-Pinzette überwältigt und genieße die Schmerzen :))
  2. Nagelfeile
    mindestens genau so ärgerlich – nicht einmal die kleinen Pocket-Dinger hab ich eingesteckt. Die im Haul gezeigte $6-Feile von QUO erweist sich auf jeden Fall als guter Fang…
  3. getöntes Augenbrauengel
    kein Witz – ICH! Von 100 auf 0, denn ich hatte zig Produkte eingepackt für einen Vergleich. Als ich mich dagegen entschied, habe ich wohl zu eifrig alles ausgepackt. Derzeit bin ich also auf braune Eyeshadows angewiesen. Ich halte nach einem Produkt Ausschau, das auch nach meiner Rückkehr eine Bereicherung sein wird (keine Kompromisse aber eben auch nix doppelt).
  4. pinkes Rouge
    Ausgerechnet bei Blush habe ich mich zurückgehalten: nur 2 eingepackt – beide Peachies. Das Dumme: ich habe fast nur kühle, pinke Lippenprodukte dabei. Beißt sich einfach… Ich werde mir also wohl ein neues kaufen müssen. Einmal ein Mitleids-Oooooh für mich!
  5. Lipbalm
    so unwichtig ist mir also Lippenpflege. Seit Deutschland habe ich nichts mehr “extra” auf die Lippen geschmiert und lebe noch. Weil zu Hause 1001211 Tiegelchen warten, möchte ich eigentlich nix kaufen, aber vielleicht packe ich die Gelegenheit beim Schopf und kaufe mir etwas, für das ich sonst nie nie nie Geld ausgeben würde: EOS!
  6. Highlighter
    oh ja… Das hat auch einen Grund: ich habe als Puder HOURGLASS Ambient Lighting Powder ‘Ethereal Light’ dabei und dachte, es würde reichen. Aber spätestens jetzt bei Herbstanbruch ist es doch etwas mager. Bisher hatte ich zwar keine Gelegenheit, bei der ich es vermisst hätte, aber die kommt gewiss nicht…
  7. Brule & Co.
    vor Kurzem habe ich meine MAC H-Eye-lighter vom Quad in eine große Palette mit anderen verfrachtet. Bad Idea! Handlich ist nicht mehr und so habe ich nichts zum Ausblenden eingepackt, eigentlich auch nix zum Highlighten des Auges. Ich wollte einen Mono herausgesucht haben, aber wie’s kommen musste: vergessen. Wenn ihr meine Tutorials kennt, wisst ihr, wie abhängig ich bin…
  8. Serum & Nachtcreme
    voller Eifer habe ich nur meine Tagescreme (EUCERIN Anti-Rötungen) mitgenommen und dachte mir, dass ich mich hier mit Produkten eindecke, die bei uns nicht erhältlich oder teuer sind. Tja, und nun bin ich überfordert und kann mich nicht entscheiden…
  9. ordentliche Handcreme
    Mein Favorit ist bekanntlich die reichhaltige WELEDA Citrus Handcreme. Wie ich auf die Idee kam, mit der kleinen Tube CRABTREE & EVELYN auszukommen, weiß ich nicht mehr. Vielleicht sollte ich aufhören die hiesige Handseife zu benutzen, denn damit wird die Creme so gar nicht fertig. Nach 2 Minuten sind meine Hände wieder trocken. Mal schauen, was ich hier so finden werde…
  10. LED-Gel-Lampe
    nun habe ich hier eine kleine Armee von Home-Gel-UV-Yay-Home-Lacken und kann sie nicht benutzen, weil ich es offenbar geschafft habe die kleine USB-LED-Lampe wieder auszupacken. Recht spontan entschied ich mich dagegen mein ganzes Fotoequipment mitzuschleppen. Vermutlich war sie versehentlich darunter. Aber immerhin hab ich das Kabel XD Eine neue kaufe ich hier aus Prinzip nicht: ich habe mehrere zu Hause und so billig sind sie auch nicht. Mal schauen, wie lange meine Nägel das mitmachen. Ich versuche meine Mitbewohnerin von der Dringlichkeit eines solchen Systems zu überzeugen ^^

Nicht vergessen aber vermisst: mein BRAUN Airstyler. Wie konnten sie das Gerät nur auf 230Volt “stimmen”? Ich habe es daher gar nicht erst eingepackt…

Was habt ihr zuletzt auf einer (laaangen) Reise vergessen und schmerzlich vermisst? Habt ihr es durchgezogen oder habt vor Ort gekauft?

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

Schreibt bis Anfang 2015 von Montreal, Kanada, aus!

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

Neueste Artikel von Magi (alle ansehen)

    Kommentar hinterlassen

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Kommentare

    1. Ich habe eine chronische Vergesseritis wenn es um Beautysachen und Reisen geht. Die Haarbürste steht ganz oben auf meiner Liste und ohne die geht es nicht. Deswegen tummeln sich bei mir schon über zehn Bürsten. Abschminkzeugs vergesse ich auch zu gerne oder meine Zahnbürste. Das sind alles so Sachen, die ich natürlich vor Ort kaufen muss.
      Während ich also losziehe um ne Bürste, Abschminktücher und ne Zahnbürste zu kaufen, feiern diese Produkte zu Hause ne Party und in meiner Kosmetiktasche für unterwegs freuen sich fünf Lippenstifte und drei Foundations dass sie in den zwei Tagen Kurzurlaub neuen Zuwachs bekommen…

      • Grüble gerade, ob es da nicht ne App geben sollte, die individuell das Packen erleichtert. Es gibt zwar schon Einpackhilfe-Apps, aber die sind so extrem allgemein, dass es gar nicht hilfreich ist. Vielleicht versuche ich mich mal dran Giggle

    2. Fabienne

      In meinem letzten Urlaub habe ich dagegen entschieden Highlighter mitzunehmen, weil ich schon 5 Blushes eingepackt hatte. Grin Nach 4 oder 5 Tagen verspürte ich den starken Drang Highlighter zu benutzen. Habe es nicht ausgehalten und mir schließlich einen gekauft…

      • Haha, ja, es wird wohl gewiss ein was-man-nicht-haben-kann-Effekt sein. Ich habe nämlich zig MOnate schon keinen wirklichen Highlighter benutzt. Aber nu hab ich mir einen bestellt. Haha!

    3. N'Obsolete

      Also ich war vor einer Woche noch in Japan im Urlaub und habe tatsächlich NICHTS vergessen! Ein Rekord! Grin
      Dafür ging es drei Tage nach dem Urlaub schon wieder auf Lehrgang und ich habe ausgerechnet meine ABSCHMINKTÜCHER Zuhause liegen lassen. Die erste Nach war ein Graus! Der pure Horror!
      Am nächsten Tag bin ich sofort in die Drogerie gerannt, um mir neue zu besorgen. Ich hatte die Nacht über mit Make Up geschlafen. Ja, ich weiß, soll man nicht machen und es war auch alles andere als angenehmen, aber ich hatte keine Wahl. .____.
      Es hat aber erstaunlich gut gehalten – Estee Lauder sei dank. Ich trug auf dem Lid den Fire Sapphire, den ich nicht einmal mag, weil er matt ist. Von dem Cyber Lilac war und bin ich immer noch voll begeistert, da dachte ich mir: Blau muss das doch noch toppen können. Nope, leider nicht.
      Aber ich schweife ab! ROTFL
      Zusammenfassung: Absolutes Grauen ohne Abschminktücher! Oh, und mein Duschgel habe ich auch vergessen, aber das war nicht schlimm. Grin

      • Oh, das hatte ich auch schon. Weiß gar nicht, was ich damals gemacht habe…

        • N'Obsolete

          Wenn man so die Kommentare hier betrachtet, scheinen Abschminktücher das Produkt zu sein, dass am häufigsten vergessen wird. Wurde wirklich von vielen aufgezählt. Kleinen Scheißer die! XD

          Btw: Dein Beauty Case von Nars sieht toll aus! In Love
          Wo hast du das denn gekauft und könnte man das evtl. noch irgendwo ergattern?

    4. Wow! Du bist in Montreal! WAhnsinn- das hab ich überhaupt nicht mitbekommen! Ich wünsche Dir eine tolle Zeit!

    5. Wenigstens, weil es auswärts so viel Neues an Beautykram zu entdecken gibt, hält das Elend sich ja beim Vergessen in Grenzen, auch wenn bestimmte Pflichtkäufe mich immer schmerzen (Pinzette etc. fällt ja nicht gerade unter sich selbst mit neuen Produkten pampern) und die Überbrückungszeit doof ist.
      Ich selber packe immer viel zu viel von allem ein und benutze dann gar nicht alles, z.B. könnte ich theoretisch immer ohne Klamotten losfahren, weil ich immer was Neues kaufe, und die Augen werden dann doch dank der komischen Beleuchtung im Hotel und meiner Kurzsichtigkeits-Spiegel-Anforderungen (zu Hause drück ich mir die Nase am Kleiderschrank-Spiegel platt, um überhaupt was zu sehen…ABER unter top Lichtverhältnissen Big Smile aufs Minimalprogramm runtergefahren, obwohl ich kleinlichst die optimalen Lidschattenkombis geplant und massig Kram mitgenommen hatte…für eine längere Zeit könnte ich das aber nicht aushalten Smile
      Mit meiner Haartrockner-Rundbürste (wie heißen die richtig?) hab ich damals fast das Haus meiner Gastfamilie in den USA lahmgelegt; gerade solche Geräte sind doch sooooo wichtig, wenn man seine Haarroutine auf denen aufbaut und man mit normalen Rundbürsten und so Zeug nicht wirklich kann. Ähnlich deine Nagellampe.

      • Ist tatsächlich keine tragische Lage, aber mental irgendwie total ärgerlich. So verschwenderisch in einigen Punkten… Zum Glück nix Super-Teures, aber z.B. Augenbrauen-Gel: da würde ich mir echt lieber was Anderes von kaufen. Wird am Ende wohl das neue MAC BrowSet werden, denke ich.

        Die Lampe ist ja USB und sowieso LED, da besteht ja keine Gefahr. Das würde sogar mit Batterie funtkionieren (wundere mich, dass es die noch nciht gibt. Aber der Airstyler wurde schon vermisst. Wenn auch nicht zu krass. Laufe eh meist mit zusammengebundenen Haaren herum. Da wäre ich wieder bei schwülem Wetter. Offen gern gar nicht.

        • Ach diese Lampen sind mit USB? Wusste ich gar nicht, das ist ja ganz cool Smile Das mit der Luftfeuchtigkeit ist ja blöd…ich sehe mich selbst schon vor meinem inneren Auge, wie ich so explodiert aussehe wie Monica von Friends, als sie auf dieser Insel Urlaub machen…ich schweife ab Grin

          Meinst du das “wasserfeste” Brauengel von Mac? Das find ich persönlich ganz gut, wenn auch bei den blonden Tönen was Aschigeres schön wäre. Habe auch das Fluidline Brauengel im Pöttchen, das an sich ganz schön für betontere Brauen ist, aber farblich nicht so optimal (gibt ja auch bloß drei Töne…mehr wären schon sinnvoll).

          • Nicht alle aber z.B. ARTDECO und die neue ESSENCE.

            Ja, ich meine die neuen von MAC. Wollte ich mir mal anschauen. Das Fluidline nicht, weil ich sowas schon von ANASTASIA habe. Ist nicht so mein medium dafür.

    6. schniefelchen

      Ich verreise so oft, dass ich selten was vergesse. Wenn dann meist die Abschminktücher für die wasserfeste Wimperntusche, die natürlich die einzige ist, die ich eingepackt habe, weil sie so gut ist. Tja…

      Als Listen-App kann ich Our-Groceries empfehlen. Ist eigentlich zum einkaufen gedacht – ideal wenn der Partner sie auch hat, keine Zettel und keine Ausreden mehr Smile – aber ich habe da auch Reise-Pack-Listen fürs Kind drauf (getarnt als Rezept), denn da was zu vergessen, wird echt doof. Und wenn man die Listen am Computer zusammenstellt ist’s auch nicht so nervig.

      • Schau ich mir mal an, danke. Hab mehrere Listen-Apps, sogar kostenpflichtige, aber irgendwie benutze ich sie nicht (genau so wenig wie Einkaufslisten-Apps). Würde gern evaluieren, woran es bei mir scheitert.

    7. Liebe Magi!

      Hole dir doch von Wet n Wild Creme Brulee.
      Ist ein Dupe zu MACs Brule und sowas von spottbillig. Da ärgerst du dich nicht über die Anschaffung Wink

      Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens in einem Punkt behilflich sein Smile

      Ich hatte mir im letzten Urlaub keinen Spooly für die Augenbrauen eingesteckt und hätte niemals gedacht, dass ich daran so verzweifeln könnte. Aber was macht man bloß, wenn man die Augenbrauen zu stark betont hat?!?
      Lieben Gruß,
      ulli ks

      • Tatsächlich würde ich wohl keinen Brule kaufen, weil ich schon zu Hause ein Backup habe. Das wäre irgendwie zu viel des Guten. Aber ich habe auch angeblichen Dupes abgeschworen. Sie sind es am Ende irgendwie nie und ich ärgere mich dann darin Hoffnung gelegt zu haben. Trotzdem bin ich schon länger auf den neugierig. Wenn ich den sehe, werde ich mal überlegen. Für Notfälle habe ich noch etwas in einer Palette (Narsissist), also ist es nicht all zu tragisch aber eben auch nicht optimal.

    8. Ich muß gestehen, ich hab das noch nicht erlebt. Ich steh auf Reisen immer da, und erinnere mich nicht mehr, warum ich beim Packen wohl meinte, ich bräuchte echt unbedingt dreierlei rote Glitter…

    9. Empfehlung bei Lipbalm ganz klar: Burts Bees! Dagegen stinkt Eos ab Wink Mango oder Granatapfel gehören zu meinen absoluten Favoriten und werden während dem nächsten USA-Urlaub wieder aufgestockt ^^

      • Burt’s Bees hab ich mehrere, die kaufe ich mir nicht extra hier. Finde die aber auch so besonders nicht. Liegt sicherlich daran, dass ich nicht so bedürftige Lippen habe, sodass ich auf andere Attribute achten kann – sei es lustige Verpackung.

    10. War in der Schweiz und dachte: ach, du brauchst deine Reinigungsprodukte nicht, wirst dich doch eh nie schminken. Geschminkt hab ich mich auch nie (auch wenn ich die dabei hatte, haha – Sinn?), aber mein Gesichtswasser und meine Reinigungsmilch hab ich VERMISST! Grin

      • Ich reinige auch ohne geschminkt gewesen zu sein, daher wäre das kein Option. Tatsächlich hab ich mich bisher hier kaum geschminkt. Zu schwül DOH!

    11. Oh ja ich kenne das Gefühl mit den vergessen Sachen. Da war schon alles dabei von: Lidschatten aber kein Pinsel, kein Topcoat, kein Blush, keine Mascara aber 2 Augenbrauenprodukte.

      Bezüglich der Pflege könntest du die Chance nutzen und Paula´s Choice ausprobieren. Sie liefern soweit ich das gesehen habe auch nach Kanada und wenn die Preise mit den US Preisen vergleichbar sind, dann sparst du sogar noch im Vergleich zu dem was es hier kostet.

      • Mit PC fing der Gedanke überhaupt erst an, aber mein Warenkorb enthält seit 2 Wochen irgendwie nur Peelings und irgendwie ist mir das grad etwas zu mager, um zu bestellen. Ich denke, ich schaue mich daher weiter um…

    12. Das ist echt mies! Man hat so viele Sachen zu Hause und vergisst dabei dann doch die wichtigsten Helfer im Alltag ^^
      Ich vergesse ganz oft Abschminktücher, Wattepads und Wattestäbchen. Und dann ärgere ich mich, weil ich nirgendwo einkaufen kann.

    13. Bei den ganzen vergessenen Sachen, wäre es doch sehr interessant was du denn überhaupt eingepackt hast? Smile

      Ich nehme auf Reisen meine wichtigsten Basics mit, auf die ich mich immer verlassen kann – weil ich den heimischen Produkte irgendwie mehr vertraue. Wink

      Liebe Grüße
      Lea.

    14. Gerade erst vergangenes Wochenende passiert: Parfum und Bürste. Zum Glück gab es in der Zeitschrift, die ich mit für die Zugfahrt gekauft hatte ein Pröbchen eines Parfums, das ich ganz nett finde… Grin Und zum Glück hatte ich vom Rossmann-Event noch so eine kleine Klapp-Bürste in meiner Handtasche gefunden! Grin

      Ansonsten vergesse ich gerne mal solche Dinge wie Wattepads, Zahnpasta oder AMU-Entferner.

    15. diealex

      Naja, es wird Dir sicherlich gelingen, die noch fehlenden Dinge zu ersetzen Smile
      Ich habe es mal geschafft bei einem Stockholm-Wochenende meine Zahnbürste zu vergessen. Irgendwie habe ich in einem Kiosk, der die ganze Nacht auf hatte, dann eine gekauft. Die teuerste Zahnbürste meines Lebens…

    16. Also ich vergesse regelmäßig Haarbürste, Zahnpasta, Zopfgummis…
      Bin gerade umgezogen und habe einfach “alles” eingepackt vorher – beim auspacken (aus verschiedenen Untiefen) Search sind augetaucht:
      2 Haarbüsten (die 3. ist bei Mutti zu Hause)
      4x (!!!) Zahnpasta – 3 davon angebrochen Eek!
      gefühlte 200 Haargummis …

      Das kommt dann davon, wenn man sich immer alles neu kaufen muss Razz

    17. Also wenn ich etwas mehr als genug dabei habe, dann sind es Wattestäbchen. Sind dann zwar “nur” die normalen und nicht die richtigen Kosmetikstäbchen mit “Spitze und Paddel”, aber reicht ja erstmal.

      Was ich dagegen schon zu oft vergessen habe sind meine Microfaser Abschminktücher, die essentiell sind, da ich mich wirklich täglich zumindest minimal schminke… und zu minimal gehört mindestens Kajal, wasserfester(!) Eyeliner und irgendwas für die Haut und sei es nur ein Puder. Das muss also auch irgendwie wieder runter. Deshalb hab ich bei meinen Eltern und bei meinem Freund ein Tuch und lasse das dann dort waschen, damit es beim nächsten mal wieder sauber ist und es gleich da bleibt, so kann ich es nicht vergessen. Für auswärtige Notfälle hab ich eine Reisegröße wasserfesten Makeup-Entferners von essence in der Waschtasche, die ich auch nie nie nie auspacke. Der Entferner ist zwar fürchterlich, ölig und brennt leicht… aber eh ich im Hotel sitze und den Eyeliner nicht runter kriege leb ich damit.

      An Makeup kommt immer nur eine Schminktasche plus die Pinselrolle mit dem nötigsten mit. Das ist zwar immernoch ziemlich viel *hust* , aber da kann ich nicht viel falsch machen. Ich geh im Kopf die tägliche Routine durch und nehme das nötigste mit.

      Achja: Haarbürste vergess ich auch ständig. Aber zumindest wenn ich mit meinem Freund verreise hat er einen Kamm mit und dann benutze ich den halt erstmal und für 2 Tage reicht das auch.

    18. sophzie

      Als ich auf meine Weltreise gedüst bin, musste alles sehr schnell gehen und so hatte ich doch glatt – mir übrigens immer noch unerklärlich – mein komplettes Schminktäschchen vergessen. Durch Zufall hatte ich noch einen schwarzen Kanal und Lippenpflege in der Handtasche. Was habe ich geflucht, Wimperntusche MUSSTE ich mir kaufen und dann stand ohnehin einiges auf der Wunschliste Smile
      Schminktasche und Schlafsack wurden mir drei Monate später nachgeschickt, aber den verschwundenen Impfausweis konnte ich erst nach meiner Rückkehr wieder in den Händen halten Grin

    Kommentar hinzufügen →