Unkreatives Türkis

Ein einfaches aber nicht all zu schlichtes Makeup

Bah, ich habe im Moment irgendwie null Kreativität. Ich fahre fast nur noch den monochromen Zug und auch das manchmal auf zwei Farben heruntergedrosselt. Und heute war echt die Spitze des Eisbergs erreicht. Es gefällt mir nicht. Es ist so wenig plastisch und eigentlich haben mir die Lidschatten auch echt auf den Nerven herumgetanzt.

Aus Jux base-te ich das Lid mit MAC „Overcast“ und „Crimsonaire“ Shadesticks – einfach, um sie endlich mal wieder zu benutzen. Dann plazierte ich auf dem gesamten Lid MAC „Waternymph“ Lidschatten (LURE LE). Er ist einer der besten Lidschatten, die MAC je rausgebracht hat, wie ich finde – hätte er mich heute nicht ständig mit Hokus-Verschwindibus geärgert. Ich habe ihn ständig nachgeklatscht, weil er verblasste. Man sah schon das Pink des „Crimsi“ hindurchscheinen, aber auch nicht wirklich sonderlich. Naja…

Außen durfte NARS‘ „Night Flight“ Eyeshadow herhalten – der einfach nicht tief schwarz werden wollte. Also nahm ich irgendwann „Signed, Sealed“ von MAC und friemelte da was dazwischen sowie „Shore Leave“ innen hin und hatte keine Lust mehr. Ich muss mir endlich wieder mehr Mühe geben, damit mir die AMus Spaß machen. Ich befürchte, ich muss mir in nächster Zeit Inspiration bei YouTube suchen. Alleine kriege ich es nicht hin :-p

MAC Waternymph NARS Night Flight Makeup (2)
MAC Waternymph NARS Night Flight Makeup (3)

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Was sagst du dazu?

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen