Menü 
Scroll to top

Top

Tür 14 – Adventskalender 2012

auf in den Kampf

Tür 14 – Adventskalender 2012

MOIN MÄDELS,

DIES IST TÜR 14 DES

MAGIMANIA ADVENTSKALENDERS 2012

Heute habe ich ein kleines Bundle geschnürt, das vermutlich für die Teenies unter euch wenig interessant sein dürfte. Ich muss direkt zugeben, die Produkte überfordern mich auf den ersten Blick. Ich hoffe daher, dass dieZielgruppe schon genau weiß, was sie damit anstellen kann und dass ihr wisst, wenn ihr dieser zugehörig seid.

Ist es politisch korrekt es ein Anti-Aging-Paket zu nennen? Ich bin mir dieser Aussage nicht sicher, da ich Anti-Aging in erster Linie als Prävention verstehe und so für mich die tägliche Flasche Wasser dazu zählt. Aber ich wurde toitoitoi bisher mit den klassischen Hautproblemen, die das Alter so mit sich bringt, verschont. Ein genauer Blick auf meine Hautstruktur bei SHISEIDO hat es noch einmal bescheinigt, dass es NOCH nichts zu bekämpfen gibt – nur auf Trapp zu halten und vorzusorgen. Daher überlasse ich euch einzuschätzen, ob diese Produkte euch eventuell helfen könnten – oder ob ihr einfach mal Bock habt ein paar vielleicht nicht ganz so bekannte Marken zu testen.

Dies ist der heutige Preis:

 

 

Bis auf die BIOTHERM-Pflege, die vom Hersteller kommt, stammen alle Produkte von douglas.de – vielen Dank dafür.

 

Um das große Pflegepaket im Wert von rund 200€ zu gewinnen, schreibt mir bitte

eure Anti-Aging-Waffen

in die Kommentare. Welche Produkte werden im Gewinnfall ersetzt werden und mit welchen Ritualen geht ihr noch vor?

Unter allein Kommentaren, die die Gewinnfrage beantworten und bis 23:59 Uhr des heutigen Tages, dem 14.12.12, unter diesem Post platziert werden, wird das Paket verlost. Pro Person nur eine Teilnahme möglich (Tool filtert doppelte). Mit dem Absenden des Kommentars erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Preis wird innerhalb der EU verlost.

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

Schreibt bis Anfang 2015 von Montreal, Kanada, aus!

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

Neueste Artikel von Magi (alle ansehen)

    Kommentar hinterlassen

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Kommentare

    1. Oh wow, das ist mal ein wirklich genialer Gewinn! Den teile ich glatt mit meiner Mama. Für mich ist definitiv das GoodSkin Labs Anti-Pigmentflecken. Dagegen kämpfe ich schon lange an und würde damit Clinique Even Better ersetzen, das bei mir leider keine Ergebnisse zeigt. Bin extram hell und neige bei Sonneneinstrahlung schnell dazu, an der Oberlippe Pigmentflecken zu produzieren. Und bei meiner Mutter würden die Produkte die Hildegard Braukmann Exquisit Collagen Creme und Nivea Q10 ersetzen. Gerade um das Biotherm Skin Vivo schleicht sie herum seit sie mal eine Probe davon hatte. Smile

    2. Also ich kämpfe jetzt nicht so gegen Anti-aging, weil ich denke ich bin da doch noch ein wenig zu jung für mit meinen 22 Jahren. Ich weiß nicht, da will ich mich auch gar nicht verrückt machen lassen. Was ich aber mache ist meine Haut immer wieder zu pflegen durch eincremen und sowas. Ich muss auch gestehen, dass ich das auch gerne mal vergesse, aber ich hab mit in letzter Zeit vorgenommen daran zu denken, ganz einfach weil eine gute Pflege auch die “Haltbarkeit” verlängert. Haha. Falls ihr wisst, was ich meine. Grin
      Vorallem fühlt sich eine gepflegte Haut auch immer angenehmer an. Smile

    3. Ersetzen würde ich meine aktuelle Handcreme (Balea), weil ich sehr großen Wert auf gepflegte Hände lege und mir meine Hände doch schon etwas zu beansprucht aussehen…die Creme könnte vielleicht grade bei den kleinen Fältchen rund um die Nägel helfen, ich wäre sehr gespannt.

      Die Artemis Lotion und die Biotherm Creme würden die Diadermine High Tolerance ersetzen, mit der bin ich SEHR zufrieden, vielleicht bringen die Softening Lotion und dieUniformity aber noch einen Tick mehr gegen beginnende Stirn- und Nasolabialfältchen.

      Ansonsten halte ich es wie du, Magi, viel trinken ist schon mal auf jeden Fall gut. Ich versuche auch viel Obst und Gemüse zu essen, was manchmal nicht so gut klappt…es hapert manchmal mit dem einkaufen und ich lande am Ende wieder etwas Ungesundem…Ein großes Problem stellt der Schlaf dar, ich habe leider starke Schlafstörungen, die einen wirklich erholsamen Schlaf verhindert. Dabei ist Schlaf ja das Mittel überhaupt, gesunder Schlaf gibt der Haut Zeit sich zu regenerieren. Ansonsten achte ich auf milde Reinigung ohne Ziehen und Zerren, wasche mein Gesicht nur lauwarm um Rötungen nicht zu verschlimmern und verzichte auf häufige Peelings.

    4. ich muss leider zugeben, dass ich momentan kaum anti aging produkte nutze Frown obwohl ich es mit 30 jetzt mal so langsam in angriff nehmen sollte.
      für hände und körper nutze ich die körperbutter von the body shop in der ausführung moringa.
      fürs gesicht nutze ich derzeit von bübchen die soft creme. das heißt, sollte ich das set gewinnen, wird so ziemlich alles ersetzt Grin
      lg, funda…

    5. Christine

      Eindeutig wird meine Handcreme (Florena – Biokamille) ersetzt durch die STRIVECTIN-SD Creme. Meine ist absolut nicht wirkungsvoll. Also lauf ich schön mit Bauarbeiter-Händen herum Thinking .

      Wirklich Anti-Aging Produkte hab ich bisher nur von Origins (Plantscription Serum z.B.) benutzt. Aber auch erst seit ein paar Wochen. Die Produkte sind soweit okay, aber ich hab zu wenig Erfahrung, um sie wirklich beurteilen zu können. Deshalb würd ich mich über neue Sachen freuen Beauty.

      • Christine

        Hab ich ganz vergessen zu sagen. Die Avéne Cold Cream ist mein absoluter Retter in der Not Heart . Schön einmassiert in die Haut, wirkt sie absolute Wunder. Auch wenn sie eigentlich kein Anti-Aging Produkt ist.

    6. Seeeehr gut abschminken! Ansonsten sind mir Augencremes sehr wichtig, hier bin ich allerdings noch auf der Suche. Derzeit nutze ich die StriVectin Augencreme und bin aber recht zufrieden.
      Neben der normalen Gesichtscreme benutze ich auch ab und an die Rival de Loop Revital Ampullen mit Q10, die fühlen sich sehr gut an auf der Haut Smile.

      Aber wie du schon meintest, viel trinken ersetzt nichts!

    7. Meine Handcreme würde ich gerne gegen eine neue eintauschen. Da bin ich immer sehr wahllos im Einkauf und spare auch gerne, also Balea, Neutrogena, zur Not auch irgendeine Körperbutter oder Sheabutter, wenn gerade nichts anderes vorhanden ist. Ausprobieren würde ich auch gerne das Equinol-Serum, das dann mein CE-Ferulic-Serum von Skin Ceuticals ersetzen würde. Hydratisierende Masken benutze ich keine, da ich auch hierfür ein Serum von Skin Ceuticals habe. Ansonsten habe ich noch die Sheabutter-Creme von Martina Gebhardt, die ich nicht ersetzen möchte, trotzdem wäre ich auf die Lotion von Artemis neugierig.
      Ansonsten bin ich bei neuen “Wundermitteln” immer sehr skeptisch. Die Wirkung lässt sich ja nicht unbedingt beweisen (wie sähe man beispielsweise aus, wenn man das Produkt nicht angewandt hätte) und bleibt auch immer oberflächlich. Am wichtigsten gegen die vorzeitige Hautalterung finde ich Sonnenschutz und Verzicht auf Solarien, übermäßige Sonnenbäder und Rauchen. Und öfters Lachen und Verliebtsein!

    8. Viel Ruhe, viel Trinken, ein geregelter Tagesablauf… ja, alles schön und gut Kissed Gegen die Alterung ist nun kein Kraut gewachsen, aber schön gepflegt aussehen, ist keine Kunst *gg*
      Die Maske ist es, die ich gerne ausprobieren würde.
      Meine von Sisley ist gerade alle Grin

    9. Franzi

      Liebe Magi,

      schon wieder so ein tolles Set!

      Ich würde damit meine Clinique und Lauder Pflege ersetzen, mit der ich zwar mehr als zufrieden bin, aber etwas Neues zu testen ist ja auch immer spannend ;P

      Momentan nutze ich die Clinique Superdefense sowie ein Peeling, welches leider aus dem Sortiment genommen wurde. Ergänzend für meine Poren nutze ich den Pore Minimizer von Estée Lauder.

      Vielleicht habe ich ja heute Glück Smile

      Viele Grüße
      Franzi

    10. carofrau

      Hallo Magi,

      ich benutze täglich Anti-Aging-Produkte. Zurzeit sind sie für mich noch auswechselbar, da ich noch kein Produkt gefunden habe, bei dem ich schon nach einigen Wochen einen Effekt bemerken konnte. Also ich probiere momentan noch gerne aus und bin auf der Suche nach dem Richtigen für mich.

      Viele Grüße
      Anna

    11. Corinna

      Hallo oder auch guten Morgen,

      ich würde nicht meine Pflege (clinique) sondern eher die meines Freundes zu Weihnachten ersetzen (er benutzt doch tatsächlich NICHTS außer einer bebe tagescreme und wundert sich, dass er Falten kriegt).

      Nur irgendwie findet er meine cosmetic-Sucht teilweise so anstrengend und nervig, dass er in eine Art ich-kauf-mir-nicht-auch-noch-cosmetic-Streik verfallen ist.

      Haha.

      Ansonsten ist meine neue Wunderwaffe der super Spot on von origins. Der wirkt echt Wunder bei Pickeln.

      Auch liebe ich die totes-Meer-Maske von Schaebens.

      lg corinna

    12. Sylvie

      Jahrelang habe ich nur von Clinique den Moisture on-line und on-call benutzt, je nach Jahreszeit. Dann hat Clinique beide Produkte eingestellt und seitdem habe ich noch keine Cremes gefunden, bei denen ich geblieben bin. Im Moment benutze ich Proben von Douglas oder aus der Glossybox.
      Sonst achte ich auf meine Ernährung, auf regelmässige Entspannung und darauf sich auch immer mal wieder Spass/Freude zu gönnen Smile

    13. Ich nutze, seit ich ca. Ende 20 war, einereichhaltige Augencreme (meist steht Anti-Aging drauf, alles andere ist oft viel zu wenig reichhaltig).

      Ein Serum ist für mich seit 2-3 Jahren (also mit Afang 30) Pflicht, da wechsle ich fast nach jeder Flasche, nur Boots No7 habe ich nachgekauft.

      Seit einiger Zeit nutze ich auch Gesichtsöle abends. das macht die Haut bei mir geschmeidiger.

      Momentan teste ich einen Collagen Filler (von Balea) für meine Lippenkontur, die leider etwas tiefere Furchen bekommen hat, weil ich seit meiner Autoimmunerkrankung etwas mit Muskelschwäche kämpfe und im Gesicht manchmal etwas verkniffen aussehen kann, wenn ich überhaupt nicht darauf achte. Bin gespannt.

      Meine Cremes sind manchmal “frühes Anti-Aging”, die meisten Hersteller haben ja sowas für die 30-Jährigen Smile

      Ich schaue also durchaus darauf, schon etwas Vorsorge zu betreiben.

    14. Caroline

      Meine Anti-Aging-Waffen

      Bestimmt kennen Einige dieses Foto von dem Truckfahrer,
      dessen eine Gesichtshälfte permanent Vincent der Sonne beschienen wurde:
      http://www.deutsche-gesundheits-nachrichten.de/2012/06/04/schockierende-foto-so-gefahrlich-ist-die-sonne-fur-die-haut/

      – Daher IMMER Sonnenschutz (Sommer: 50+, Winter: 30+)
      – Sehr wenig Alkohol
      – Viel Schlaf
      – Augen-, Tages-, Nachtpflege
      – Jeden Abend Gesicht reinigen

      Und was man auch nicht vernachlässigen sollte:
      Familie, Freunde, Spaß

      Smile

      • Caroline

        Vincent ???

        Ich meine natürlich “von”.
        Komische Texterkennung beim Handy Wink

    15. guten morgen magi,

      meine antiaging-waffe: ich esse biovegan. die haut bekommt dann son strahlen. ich habe eine hand- und eine gesichtscreme, die dann beide nach aufbrauchen ersetzt würden, denn ich probiere gern etwas neues aus und die haut braucht im winter pflege vorallem, weil ich viel sport mache und draußen ist es gerade beim laufen kalt, sodass die haut in gesicht und die der hände schon beansprucht ist und ich auf eine gute creme für beide nicht verzichten möchte. am besten ist die creme (quitte+die handcreme) von wala aber im moment habe ich für das gesicht die diadermine aus der dm-box und ein pröbchen von der antiagingcreme von diadermine und wie gesagt lass ich mich gern auf etwas neues einSmile

    16. AnniPoPanni

      Generell würd ich erst mal alle Produkte aus dem Gewinn nehmen und test und dann entscheiden, was womit zu ersetzen wäre.

      Anti-Aging Waffen? Viel Trinken und Schlaf, Stress und Ärger vermeiden. Ansonsten nutze ich die günstige Alternative zur Clarisonic und zwar die Skinsonic von Sirius und hier hilft der Cremeaufsatz meiner trockenen Haut sehr.

      Nur für die Hände, da treten bei mir so langsam deutlicher die Venen hervor, was aber in Familie liegt, fällt mir nix ein. Wobei mir das auch recht Schnuppe ist.

    17. sommernacht

      Ho ho ho,
      das nenne ich mal ein Paket voller Geschenke!
      Klar, das eine oder andere ist vielleicht noch zu früh, aber mit sehr trockener Haut braucht man alles was jung macht! Meine extremen Lachfältchen um die Augen “bekämpfe” ich relativ erfolglos mit Dr. Scheller Hyaluroncreme und Clinique All about eyes rich! Vielleicht käme da die REXALINE Hyper-Hydrating Rejuvenating Mask zum Einsatz.
      Die Haut der Hände ist im Winter immer verbesserbar, daher kommt Handcreme wie gerufen.
      Auf die Skin Vivo bin ich besonders gespannt.
      Tolle Teile dabei und ich würde im Gewinnfall auch Testergebnisse mitteilen.
      Liebe Grüße, sommernacht! Kissed Reindeer

    18. Jaaa Anti Aging ist ein Thema mit dem ich mich immer mal wieder auseinandersetze. Ich habe weitestgehend die Haut meiner Mom geeerbt, was mit den nicht so begehrenswerten Eigenschaften wie große Poren und ausgeprägte Mimikfalten einher geht, dazu kommt das das ich als helles Häutchen mit Pigmentflecken zu kämpfen habe, die gerade in den letzen zwei/drei Jahren massiv zugenommen haben, bzw einfach geblieben sind :< …
      Jedenfalls habe ich immer gern ein Auge auf AnitAging Produkte weil die oft recht reichhaltig sind und meiner trockenen Haut guttun. Mit 29 kann man auch schon mal ohne schlechtes Gewissen mit dem "Verjüngungs-Cremen" Giggle (schön wärs) anfangen, denk ich.

      Von der Skin Vio Serie benutze ich bereits voller Begeisterung die Nachtcreme und würde gern mehr von der Linie probiern. Ein Serum fehlt mir noch ganz in meiner Routine.
      Ansonsten habe ich aktuell nichts weiter was sich speziell dem AntiAging verschrieben hat, außer einer BB-Cream.
      Wunder erwarte ich nicht von diesen Produkten, aber eine vorbeugende / vorübergehende Wirkung in jedem Fall.

    19. Ich habe noch keine fixe AntiAging Pflege, achte aber darauf mich sauber abzuschminken und meine Haut zu reinigen und zu pflegen.
      1x täglich kommt mein geliebter Clarisonic zum Zug und als feuchtigkeitsspendende Pflege benutze ich im Moment die Clinique Moisture Surge intense. Für die Augen benutze ich im Moment von Clinique all about eyes, mag aber das Gefühl nach dem Eincremen nicht wirklich.
      Ersetzen würde ich auf jeden Fall meine Handcreme, die ist bald leer und mir im Moment zu wenig reichhaltig.

    20. Hey,

      ich wart geschockt,als die Apothekerin mir bei meinem letzen Versuch mit 26 Jahren riet schon Anti Aging Produkte zu benutzen.Aber ja,denke Magi hat da recht: vorbeugen ist besser als nachsorgen^^
      Vor allem meine Augenpartie braucht viel Pflege,sowie meine Stirn..daher würde die Gesichtslotion von Artemis mein Antirougeurs von Avène ersetzen sollte ich gewinnen!

    21. meine anti-aging-waffe ist (noch^^) hauptsächlich eine gesunde ausgewogene ernährung mit vielen vitaminen, die haut, haare und körper vor dem altern schützen. klingt jetzt vielleicht banal, aber ist meiner meinung nach die beste vorsorge.
      die produkte würde ich dennoch alle ausprobieren, denn ab einem bestimmten alter (in das man schneller kommt als einem lieb ist^^) reicht die ernährung allein vielleicht auch nicht mehr aus.
      vor allem die handcreme kann ich im moment schon gut gebrauchen, da meine hande im winter immer extrem trocken und rissig sind.
      liebste vorweihnachtliche grüße,
      lena

    22. Welche Produkte ich ersetzen würde, kann ich im Moment noch nicht sagen, da ich die genannten Produkte noch nicht kenne und sehr gerne testen würde. Ich habe leider noch nicht DIE richtige Pflege für mich gefunden und bin immer auf der Suche nach neuen Produkten, die mich überzeugen Wink. Über einen Gewinn würde ich mich somit wirklich SEHR freuen!!! Denn meine Haut und ich wollen unbedingt diese Produkte kennen lernen Smile

    23. Carolin G.

      Ich benutzen momentan noch gar keine Anti-Aging-Pflege außer die Augencreme von Balea. Allerdings muss ich dringend damit anfangen, da ich nächstes Jahr 20 werde und ab da geht es ja steil bergab Grin

    24. Miss Nic

      Hallo.
      Ich benutzge schon diverse Anti-Aging Cremes, habe aber noch nichts gefunden, was Veränderungen erzielt. Für meine Augen nutze ich momentan die Clinique all about eyes, die mich auch nicht total begeistert.

      Ansonsten sind die “Hausmittel” wie viel trinken, gesunde Ernährung, Sport und viel Schlaf bestimmt am wichtigsten.

      Grüße
      Miss Nic

    25. Anti Aging. Das ist so eine Sache. Ich bin schon früh mit einer Augencreme angefangen, da ich Kontaktlinsenträgerin bin und die Haut um die Augen herum ziemlich empfindlich ist. Ansonsten habe ich es mit der Gesichtspflege recht einfach gehalten und meiner Haut stets das gegeben, was sie wollte – war sie trockener habe ich sie mit extra Feuchtigkeit versorgt, hatte ich Pickelchen bin ich gegen diese vorgegangen usw. Ich bin mit 33 Jahren ganz zufrieden mit dem Allgemeinzustand meiner Haut – natürlich sieht man daß ich nicht mehr 18 bin, aber das ist ja auch vollkommen in Ordnung!

      Eine Sache, an die ich mich vor dem nächsten Sommer ranmachen will, ist meine “Zornesfalte” zwischen den Augenbrauen. Sie ist gar nicht durch “Zorn” entstanden, sondern durch blinzeln/Zusammenkneifen der Augen. Sie ist weiß Gott noch nicht tief, aber im Sommer, wenn man am Strand liegt, sieht man sie mehr – ich bin eine Leseratte und wenn ich die Augen zusammenkneife entsteht die Falte, die dann dazu führt, daß die Haut ungleichmäßig gebräunt wird. Habe auch schon gemerkt, daß Makeup, wenn nicht gut genug verblendet, sich gerne in der kleinen Falten absetzt, was dann nicht schön aussieht. Also habe ich ein Spar-Ziel: Eine Botox- oder Restylane-Injektion. Kostet so um die €300 und ist einen Versuch wert.

      Ich habe durch frühere Akne-Probleme einige Pigmentflecken/Unebenheiten, die ja von den Cremes im Paket angegriffen werden, also werden diese meine übliche Tagespflege (wechselt wie gesagt ständig) ersetzen/ergänzen. Nach einer richtig guten Handcreme suche ich schon lange, bisher gefällt mir die Time on your hands von Philosophy am Besten aber von der StriVectin habe ich schon sehr viel Gutes gehört. Die Rexaline-Maske würde bei mir eine Lücke füllen – habe viele “reinigende” Masken aber keine gute Feuchtigkeitsmaske.

    26. Ich trinke, so wie du, viel Wasser. Das kann man schlecht ersetzen. Morgens und abends wasche ich mir gründlich das Gesich tund creme mich dann jeweils mit der entsprechenden Creme ein. Die Biotherm Creme würde meine derzeitige Nachtcreme ersetzen und die von Artemis die Tagespflege. Die Handcreme kommt in meine Handtasche, denn nach jedem Händewaschen werden meine Hände auch eingecremt. So sehen sie schön gepflegt, weich und jung aus. Das hab ich von meiner Mutter gelernt! Und die Maske wird wohl meine wöchentliche Feuchtigkeitsmaske ersetzen, die ich gerade im Winter regelmäßig anwende, da Heizungsluft mit kalter Luft meiner sensiblen Haut nicht gerade gut tun.
      Ansonsten achte ich auf viel Schlaf und gesundes Essen. Das ist auch gut im Kampf gegen das Alter!
      Liebe Grüße

    27. Meine Anti-Age Strategie ist viel Feuchtigkeit und eine tägliche gründliche Reinigung.
      Ich würde meine Tagescreme (Melisse Dr. Hauschka) gegen die Biotherm Skin Vivo ersetzen denn der Zahn der Zeit nagt leider immer deutlicher an meiner Gesichtshaut Cry
      Ich denke mit Naturkosmetik ist da auf Dauer nix aufzuhalten….
      LG jaja Big Smile

    28. ersetzen würde ich dann sicher meine day-and-night-creme und den blöden abdeckstift, der noch aus jugendtagen herrührt und zum abdecken aller möglicher unebenheiten genutzt wird Frown

      ich versuche tatsächlich viel obst zu essen und meiner haut so oft wie möglich eine auszeit zu gönnen – mindestens einmal in der woche versuche ich einen “beauty-abend” mit allem drum und dran zu bewerkstelligen (klappt leider nicht immer Frown )
      ansonsten – und da hapert es mnchmal ganz gewaltig – versuche ich genügend schlaf ab zu bekommen Smile

    29. Jannie

      Ich LIEBE die Biotherm Skin Vio Serie, sie ist mir jedoch viel zu teuer, aber ich freue mich immer, wenn sie irgendwo als Probe dabei ist. Sie würde definitiv meine Gesichtscreme ersetzen (ich benutze immer nur eine – im Winter eher Nachtpflege weil meine Haut da trockener ist und im Sommer Tagescreme) – im Moment ist das eine Probe von Biotherm (auch Skin Vio ), kaufen tu ich meistens von Weleda Wildrose oder so heisst die glaube ich.

      Bei der Handcreme bin ich irgendwie skeptisch – ich habe eine von Claire Fisher und bin sehr zufrieden – ich glaube die würde ich dann doch abgeben.

      Auch die Creme gegen Pigmentflecken würde ich einer Freundin geben, die sie gebrauchen kann, die anderen beiden Cremes wären dann was Neues zum Ausprobieren.

      Besondere Anti-Aging Waffen habe ich jetzt nicht – das übliche würde ich sagen, der Versuch viel Wasser zu trinken und gesund zu essen, was dann so lala klappt.
      Ich glaube Stress ist ein grosser Faktor und wie zufrieden man ist mit sich und der Welt – das finde ich allerdings schwierig zu bewerkstelligen. Panda

    30. ich benutze momentan eine caviar serien (tages&nachcreme, serum, kapseln, augencreme usw…) wäre mal spannend was neues zu probieren

    31. Nadine G.

      Ich bin zwar eigentlich auch fast in dem Alter, dass ich mit Anti Aging beginnen könnte, aber weiss tatsächlich wie du auch nicht womit ich dann wie anfangen sollte. Aber meiner Mutter ist Anti Aging Pflege sehr wichtig und daher versuche ich mein Glück einfach mal, damit ich noch ein Knaller-Geschenk für sie zu Weihnachten habe. Sie nutzt sehr viel Balea Anti Aging Produkte, sogar Zahncreme benutzt sie eine ab einem bestimmten Alter und sie setzt total auf ein Enzym-Peeling von Kanebo. Ab und zu gönnt sie sich auch eine Pflegebehandlung bei der Kosmetikerin. Aber ihre Pfeleglinie könnte definitiv durch die zu gewinnenden Produkte ergänzt werden Smile

    32. Meine immergeltenden Rituale sind einfach: sehr viel Mineralwasser (Mineralien sind ein Muss), viel Schlaf (wenn möglich), viel Obst und Gemüse, absolut tägliche Hautreinigung und Abschminken!, regelmäßiges Peeling und einfache aber feuchtigkeitsspendende Pflege. Vor allem eine reichhaltige Augenpflege finde ich wichtig.
      Nicht dauernd die Pflege wechseln, sondern bei einer Creme auch bleiben, sie sich als gut erwiesen hat.

      Ersetzen würde ich Handpflege, weil die meisten mir nicht reichhaltig genug für die kalte Jahreszeit erscheinen.
      An Masken benutze ich nicht (leider!) sehr viel, da gibt es nichts zu ersetzen sondern eher zu testen ob für mich eine geeignete dabei ist.
      Vielleicht ist die Skin Vio auch als Nachtcreme im Winter einsetzbar? Da habe ich nämlich auch noch keinen Gral gefunden.

    33. Ich denke, wenn erst mal Falten da sind kann keine Creme der Welt die wieder ausbügeln. Deshalb setze ich auch eher auf Vorbeugung. Hab vor zwei Jahren mit dem Rauchen aufgehört (ist ja eh ungesund) und ich knall mich nicht mehr ohne UV-Schutz in die Sonne. Ins Solarium geh ich sowieso nicht. Ich hab eine Freundin als abschreckendes Beispiel, die zwei Jahre jünger ist als ich aber dank Solarium und Kippen schon richtig knitterig aussieht Shock
      Noch eine schöne Adventszeit! Liebe Grüsse, Luisa

    34. Memento

      ich würde meine Bioderma Hydra mit Anti-Aging Produkt ersetzen als Make Up Unterlage, mit 31 wird langsam Zeit vorzubeugen Thinking

    35. Immer, und wirklich immer abschminken. Die Augenpartie immer gut pflegen, da man dort nunmal rumreibt, um das AMU runterzubekommen und die Haut dort sehr dünn ist. Hatte letztens eine Luxus-Probe von der dermalogica Augencreme (die reichhaltige) und das ist die bisher beste Augencreme, die ich benutzt habe, besser als Estée Lauder, Clinique und Co. Ich werde sie definitiv kaufen.
      Ansonsten möglichst gesund ernähren und viel trinken am Tag. Ich schaffe i. d. R. mind. 2 Liter Wasser.
      Ein Geheimtipp ist auch Kieselsäuregel. Das hält das Bindegewebe straff.
      Hände eincremen finde ich auch superwichtig. Wie sagt man so schön? An den Händen erkennt man das wahre Alter. Da ich aber sowieso immer trockene Hände und Nagelhaut habe, ist eincremen für mich ein Muss.

      Die Biotherm Gesichtspflege würde meine jetzige Clarins Tagescreme ersetzen, die Artemis Lotion meine Nivea Q10 Bodylotion.
      Die StriVectin Handcreme würde meine L’Occitane Handcreme ersetzen und für die beiden letzten Produkte hab ich nichts zu ersetzen, da ich weder ein Serum noch Feuchtigkeitsmasken benutze (zumindest nicht regelmäßig).

    36. Ich benutze bisher eigentlich nur Hamdcreme von Balea, ne normale Gesichtscreme von Garnier.. viel mehr habe ich noch nicht gemacht, aber tatsächlich sollte ich wohl wirklich langsam mal mit Anti Aging anfangen Grin

    37. Kristina

      Ich bin fast 27 und fange an über anti-aging nachzudenken. ich habe noch keine eigenen produkte, meist benutze ich einfach die gesichtscreme von meiner mutter (von diadermine). von daher wäre das ein super Set für mich.

    38. Alexandra

      Ich benutze aktuell genau die Creme von Biotherm, und bei einem stolzen Preis von 66 Euro wäre so ein Gewinn natürlich toll. Weiterhin benutze ich das passende Serum von skin vivo, das würde ich dann natürlich ersetzen durch das Serum von Goodskin.

      Als Augencreme benutze ich clinique All about eyes, die würde ich beibehalten. Und ich benutze noch einen “Faltenauffüller” von Goodskin, auch den würde ich weiter benutzen.

      Von Artemis habe ich noch nie etwas benutzt, diese Marke würde ich schon gerne mal testen.

      Als Maske benutze ich zurzeit eine von Clarins, dies ist jedoch nur eine kleine Probe aus einer Beautybox und somit auch schon fast alle. Da käme eine neue Maske mir sehr gelegen.

      Für die Hände habe ich bis jetzt noch nie ein Anti-Aging-Produkt benutzt, wie ich zu meiner Schande gestehen muss. Aktuell nutze ich eine Handcreme von Soap and Glory. Hier würde ich gerne einmal testen, ob Anti-Aging bei Handcremes wirklich etwas bringt.

    39. Kirsten

      Also meine Anti-Aging-Waffen, naja ich glaube fast, das sind stumpfe Waffen:
      -viel und regelmäßig trinken,
      -abend auf jeden Fall abschminken und pflegen
      -Sport Smile

      Ersetzen würde ich wahrscheinlich alle meine Produkte, da ich bis jetzt eigentlich nur “normale” Pflegeprodukte benutze, obwohl ich mit +30 auf jeden Fall in die Zielgruppe falle.

      Aber viele dieser Produkte wären mir zum ausprobieren einfach zu teuer. Von daher würde ich mich freuen, auf diese Art hochwertigere Produkte testen zu können.

      Liebe Grüße
      Kirsten

    40. Ich trinke viel Wasser,benutze abends Gesichtsöle, achte auf meine Ernährung.
      Ersetzen würde ich auf jeden Fall meine Gesichtscreme. Skin Vivo würde ich sehr gerne ausprobieren .

      Liebe Grüße
      Anastasia

    41. Meine Anti-Aging-Waffen sind glaube ich nicht so besonders:
      Viel wasser trinken, gesunde Ernährung, die Haut gut reinigen und pflegen. Generell merke ich, dass meine Haut mittlerweile viel weniger verzeiht, als noch vor 5-10 Jahren.
      Besonders interessant finde ich die REXALINE Rejuvenating Mask, denn ich habe bisher noch keine richtig gute Maske für mich entdecken können, die wirklich viel Feuchtigkeit gibt. Daher würde sie vielleicht die verschiedenen Masken, die ich ausprobiere als dauerhaftes Produkt ersetzen.

    42. Sandra

      Als erstes: Das Paket ist der Oberhammer. Und für mich, mit fast 44, wäre es wie Weihnachten und Ostern zusammen, es zu gewinnen.

      Die ersten Falten lassen sich nicht mehr verleugnen (ja, ich habe Falten die zeigen, dass ich nicht mehr 20 bin) und seit ein, zwei Jahren schleichen sich im Urlaub, trotz LSF 40-50, Pigmentflecken ins Gesicht. Und das, obwohl ich mich mehr im Schatten als in der Sonne aufhalte. Ein sehr wichtiges Anti Aging Ritual für mich. Meine Großmutter und Mutter sind mir da mahnende Beispiele. Ihnen sieht man schon lange die excessiven Sonnenbäder der Vergangenheit an.

      Viel Wasser trinken. Ganz wichtige Geschichte für die Haut. Gehört zu den wichtigen täglichen Ritualen. Genau wie abends das Gesicht ordentlich mit passenden Produkten zu säubern, egal ob geschminkt oder nicht, und zu pflegen.

      Was würde bei mir ersetzt. Auf alle Fälle meine Tagespflege, da ich noch nicht die richtige gefunden habe. Da wäre das Biotherm sicher eine tolle Sache. Und das Serum von GoodSkin würde zwar nichts ersetzen, aber ganz klar im Frühjahr und Sommer seinen Ansatz haben, wenn die bösen Pigmentflecken auftauchen. Die Rexaline Hydroshock Maske wäre bestimmt eine tolle Ergänzung zu meiner Clarins Anti Soif. Und auch die beiden anderen Produkte würde ich sicher einzusetzen wissen. Jetzt muss ich nur noch ein kleines bisschen Glück haben…. Wink

    43. Also ich finde Feuchtigkeit ganz wichtig, ich benutze Hyaluronsäureserum und Feuchtigkeitscreme und mache so zweimal pro Woche ne Maske. Bevor ich die Maske auftrage, benutze ich ein sanftes Peeling. Entweder klassisch oder mit AHA.
      Ich muss aber sagen, dass ich selten Produkte nachkaufe. Ich probiere immer gerne neue Sachen aus, daher wäre das Set für mich super und würde praktisch alles was ich jetzt benutze ablösen, sobald die Produkte aufgebraucht sind.
      LG, Julia!

    44. Steffi

      Ich habe bisher noch nicht so viel Erfahrung mit Anti-Aging Produkten, müsste aber mit 25 langsam anfangen…Anfangen würde ich daher mit Skin Vivo, die Gesichtscreme würde ich gegen meine L’Oreal Creme ersetzen. Bisher habe ich mir noch nicht so die Gedanken gemacht, aber ich schminke mich jeden Abend ab (ich lege auch bewusste nicht-schmink-tage ein) und benutze morgens und abend Reinigungsmilch.

    45. bis jetzt benutze ich nich keine anti-aging-cremes und co, aber wer weiss obs nicht schon bald nötig sein wird! nicht rauchen, kein alkohol, gesunde ernährung und sport, das ist was wahrscheinlich am besten hilft und was ich auch mache,

    46. Wow, was für ein klasse Paket! ich würde definitiv meine günstige Handcreme von Florena mit der STRIVECTIN-SD Anti-Aging Hand-Creme ersetzen.
      Auch meine tägliche Feuchtigkeitspflege für die Haut würde durch die Biotherm Skin Vivo ersetzt werden. Ansonsten trinke ich viel Wasser (mehr als 2 Liter täglich) und trage in der Sonne Sonnencremie mit einem hohen LSF.

      Und jetzt drücke ich mir selbst die Daumen. Razz

    47. Na wenn ich hier mit fast 42 mal nicht genau die Zielgruppe bin! Momentan kann ich mich was Falten betrifft noch nicht beklagen. Was, wie meine Kosmetikerin meint, aber wohl auch an meiner zum öligen neigenden Mischhaut liegt, da hätte man nicht so schnell mit Falten zu kämpfen. Trotzdem gibts bei mir regelmäßige Pflege. Ordentlich Abschminken, 3 Phasen Pflege von Clinique, Serum und ganz wichtig Augencreme (da nutze ich zur Zeit die 2 all about eyes Varianten von Clinique). Am ehesten würde ich meine Handcreme und das Serum ersetzen.
      Liebe Magi, ich mag Deinen Blog sehr und wünsche Dir noch eine schöne Weihnachtszeit.
      Liebe Grüße Brita

    48. Hi,

      ich Pflege meine Haut mit reichlich Feuchtigkeit. Ersetzt werden die Crems regelmäßig da man ja immer wieder etwas neues testen möchte Grin Jetzt wäre es die Balea Nature Tagescreme, von der ich vermutlich Pickel bekommen habe. Es kann aber auch an der Armani Foundation liegen, was ich aber immer noch nicht ganz glauben möchte Cry
      Grüße Anne

    49. Frau Meisenei

      Sehr aktuelles Thema mit frischgebackenen 36, aber ich bin noch nicht wirklich irgendwo bei einem Produkt angekommen.
      Das Problem ist das klassische, dass es sehr wenig für unreine Haut über 30 gibt. Und sensibel ist sie obendrein.
      Basis ist ein wenig die Hauschka-Geschichte, tensidfreie Reinigung (derzeit aber nicht mit Milch, sondern mit Mikrofaser), Hydrolat und Gesichtsöl, bzw. die zweckentfremdete Babycreme von Weleda, die macht sich ganz gut mit Zink und Mandelöl.
      Sonnenschutz ist natürlich auch obligat.
      Also sehr reduziert, so ists halt “ok” und Haut zickt nicht. Aber sonst… bin ich noch ratlos. Und zugegebenermaßen auch ein wenig skeptisch gegenüber Pig 2 teuren wunderwirkenden Pöttchen.
      Lasse mich aber gern bekehren Grin

    50. Also ich mache zu wenig für meine Haut und mein Alter.
      (bin 28)
      Bin auch mit meiner Gesichts- und Augenpflege nicht zufrieden, benutze fürs Gesicht die creme von Olaz.
      Für meine Hände brauche ich auch mehr Pflege, als meine dm Handcreme mir geben kann.
      Würde somit alles durch das Set ersetzen, falls ich es gewinnen sollte. Grin

    51. Oh, Anti-Aging, meine Welt! Mit Mitte 30 ist es dafür sicher nicht mehr zu früh. Ich experimentiere gerade mit verschiedenen Gesichtsölen, um meinem Altersverfall ein bisschen was entgegenzusetzen – allerdings mit wechselhaftem Erfolg, so ganz scheint sich meine Haut nicht entscheiden zu können, ob sie das nun gut findet oder nicht. Am besten reagiert sie auf das Hagebuttenöl der Boots-Eigenmarke Botanics, das ich mir aus London mitgebracht habe. Für das schicke Gewinnset würde ich damit allerdings nur zu gerne pausieren.

    52. Brigitta

      Ein Ritual habe ich nicht, außer eben morgens und abends fleißig cremen.
      Im Moment nehme ich die Multi-Régénérante von Clarins, die würde ich auch ersetzen, denn sie ist einfach wahnsinnig teuer.

    53. Simoni

      Meine Yves Rocher Handcreme, die zwar wunderbar riecht, aber meine rauen und dünnhäutigen Hände nicht ausreichend pflegt, würde durch die STRIVECTIN-SD Anti-Aging Hand-Creme ersetzt werden.
      Bei der Hautpflege verwende ich zur Zeit nichts außer ein paar Spritzer Thermalwasser, da ich alle ausprobierten Cremes bisher nicht vertragen oder als nicht pflegend genug empfunden habe. Daher würde ich mich freuen, die Biotherm Creme mal auszuprobieren, da ich so langsam auch ein paar Trockenheitsfältchen bekomme…
      Als Augencreme benutze ich die La Prairie Eye Contour Cream, die ich von meiner Mama bekommen habe. Dies ist die erste, die ich vertrage und die meine Trockenheitsfältchen minimal reduziert hat. Leider ist sie viel zu teuer um sie nachzukaufen, daher würde sie nach dem Aufbrauch durch die
      Artemis Creme, probeweise, ersetzt werden.
      Meine Mama bekäme die Maske und das Serum, da diese vermutlich zu reichhaltig für meine Haut sein sollten.
      Ich würde mich furchtbar freuen, mal ein paar neue Produkte ausprobieren zu können. Mit den Marken habe ich bisher keine Erfahrung machen können.
      Viele Grüße

    54. ananda

      ein toller Gewinn! Ich bin seit einigen Jahren auf der Suche nach einer guten anti-aging-Pflege, da leider v.a. meine Stirn sehr zu Falten neigt, zudem habe ich ein böse Zornesfalte und für mein Alter (bin 31) wie ich finde auch recht ausgerpägte Nasolabialfalten. Da ich mit allen bisherigen Produkten nicht so wirklich zufrieden bin (hab einiges ausprobiert, von Drogerieiegenmarken über high-end) würde ich komplett radikal alles ersetzen und hier klingen v..a. das Pigmentfleckenserum und die Maske toll, aber auch der Rest… *lechz*
      LG, ananda

    55. Oh, sieht das hübsch aus… (und zwar sowohl inhaltlich als auch die Verpackungen – ich steh da nicht auf zu viel Rüschen Smile )
      Ein paar Mimikfältchen (nasolabial und um die Augen) machen sich meiner Meinung nach langsam bei mir breit (bzw. “Gestikfalten” an den Händen), aber was ich total genial finde, ist Wildrosenöl. Jawohl, pur, das mag sogar meine zu Unreinheiten neigende Mischhaut und wirkt super gegen Trockenheits- und sonstige Fältchen.
      Und ansonsten hilft nur fleißig lächeln und nicht die Stirn runzeln, dann zeigen die Falten wenigstens, wie heiter man ist und nicht, dass man sich ständig ärgert.

    56. lissyley

      ich benutze lediglich eine hautpflege creme von lidl für körper und gesicht und morgens die augencreme von yves rocher Wink da wäre es mal zeit etwas anderes zu verwenden

    57. Also um ehrlich zu sein benutze ich nichts um vorzubeugen Smile
      Ich habe eine Gesichtscreme mit Granatapfel , dass soll ja angeblich vorbeugen
      aber eigentlich habe ich sie nur wegen dem tollen Geruch gekauft Grin

    58. Hmmmm, bis auf meine (schwangerschaftsbedingten) Pigmentflecken habe ich noch nichts an meiner Haut auszusetzen, werde auch mindestens 10 Jahre jünger geschätzt Grin Ersetzen würde ich wahrscheinlich meine Clinique Superdefense, mit der ich bisher aber sehr zufrieden war. Für die Hände habe ich meinen heiligen Gral noch nicht gefunden, daher würde ich die Creme aus dem Gewinnset sehr gerne probieren.
      Was tu ich sonst noch…..versuchen ausreichend zu schlafen, viel trinken, nie geraucht, wenig Alkohol und keine Diäten, ausgewogene Ernährung – klingt einfach, ist es aber nicht immer Shame

    59. Silberkind

      Ich musste so lachen bei der diplomatischen Formulierung “nichts für die Teenies unter Euch” Smile Ich bin zwar schon (knapp) über 30, sehe mich aber auch nicht nicht ganz als die typische Anti-Aging-Zielgruppe. Bin aber sicher näher dran, als manch andere… Damit ich es noch so lange wir möglich rauszögern kann, sind die genannten 1-3 Flaschen Wasser sicher essentiell. Und viel Lachen Smile

      Aber trotzdem wäre es schön, einige meiner bisherigen “bei ersten Linien und Fältchen”-Produkte gegen etwas Wirksameres einzutauschen! Momentan benutze ich einen bunten und ständig wechselnden Mix Drogerie, Apotheke und Naturkosmetik. Besonders und schon lange mag ich meine Annemarie Börlind-Rosentau-Pflege. Die würde ich aber gerne – zumindest testweise – gegen die BIOTHERM- und ARTEMIS-Gesichtspflege eintauschen.
      Ich besitze tatsächlich auch eine Anti-Age-Handcreme von Balea, die ich ganz gut finde. Aber da gibt es sicher auch noch was Besseres – vielleicht die STRIVECTIN-SD Anti-Aging Handcreme?
      Masken benutze ich zu meiner Schande garkeine, also wird es Zeit für das REXALINE-Produkt! Smile
      Und das GoodSkin Labs Equinol-Serum würde ich meiner Mamaüberlassen, weil ich mit Pigmentflecken zum Göück noch nicht zu kämpfen habe!

      Ich würde mich wahnsinnig über das tolle Set freuen!
      Danke Dir für Deinen tollen Adventskalender! Viele liebe Grüße
      Silberkind

    60. Tatjana

      Was für tolle Produkte… schmacht….
      Früher hab ich Augencremes, Seren, Masken belächelt, nun brauch ich immer länger im Bad… Shame Ersetzen würde ich mein Clinique-Serum (eh fast leer) mit dem GoodSkinLabs-Serum… Serum gegen Pigmentflecken gehört bei mir zum abendlichen Ritual vor der superduperguten Filextra mit Collagen von GoodSkinLabs (würde sich super ergänzen).
      Eine richtig gute Maske hab ich gar nicht, vielleicht wär´s ja die von Rexaline… Liebe auf die erste Maske… Heart
      Anti-Agin Gesichtswasser… cool, dafür würde ich glatt mein Kiehls ganz schnell leer machen, oder in den Schrank von meinem Mann schmuggeln…
      Die Handcreme wäre für meine Freundin, da die wirklich schon Probleme mit Altersflecken (puuuuh was für ein schlimmes Wort) hat.
      Und die Skin Vivo… die probier ich einfach mal aus, denn meine Estee Lauder – Tagescreme ist nahezu ungeschlagen.
      Toller Preis, vielen Dank für die Möglichkeit, mitzumachen.
      Liebe Grüße und noch eine schöne Vorweihnachtszeit… Reindeer
      Tatjana

    61. MsQuaktasche

      Also ich mache mir da, trotz meines Alters, noch nicht so Gedanken darüber.

      Ins Gesicht kommt eine Creme von Garnier, an meine Hände kommen die Essence Handcremes und der Rest des Körpers bekommt eine Balea Bodylotion.

      Das heißt dann, dass alles gegen die tollen Produkte ausgetauscht wird. Smile

      VLG

    62. Elblilly

      Das Paket hat echt was…*schmacht*

      Ich versuche genug zu trinken und mich ausgiebigem Schlaf zu widmen. Letzteres ist seit 18 Monaten schwer gestört Yawn eigentlich müsste man so ein Wunderpaket direkt zur Geburt des Kindes geschenkt bekommen!!!

      Zur Zeit nutze ich ein Anti-Age Serum von Skinceuticals und bin an manchen Tagen glücklich damit an anderen weniger. Regelmäßiges Peelen und gelegentliche Feuchtigkeitsmasken von Avene verhindern Schlimmeres.

      Strivectin soll ja so ein Wunderzeug sein. Das würde ich direkt einsetzen. Meine Hände sind grob vernachlässigt.

      Gestern hab ich eine Probe von Rexaline erstmals eingesetzt. Das war ziemlich vielversprechend. Das würde ich also auch direkt benutzen.

      Ich drück mir jetzt mal ganz doll die Daumen Beauty

    63. Rikidikidoo

      Hui, was für ein tolles Set!

      Meine, vor allem noch präventiven (bin erat/schon 27…), Anti-Aging-Maßnahmen sind jeden Tag 3 Liter Wasser trinken; immer gut abschminken; morgens&abends gründlich das Gesicht reinigen; abends etwas reichhaltigere Gesichtscreme (momentan Balea Nature) und Augenscreme (Q10-Creme auch von Balea) und morgens ein leichtes Hyaluron-Gel (von Wellmaxx). Ab und an auch mal ein höher dosiertes Hyaluronserum oder irgend eine andere Maske.

      Ersetzen würde ich in dieser Routine gerne einiges:
      Sowohl mit der Augencreme als auch mit meiner Nachtcreme bin ich nicht wirklich zufrieden, und auch bei der Tagescreme ließe sich bestimmt noch was optimieren!
      Falls ich gewinnen sollte (ich drück mir mal ganz egoistisch selbst die Daumen Angel ), würden mich besonders die Biothermcreme und das Artemisgesichtswasser interessieren (vor Artemisprodukten stand ich schon oft im Douglas, hab sie mir aber noch nicht leisten können/wollen).
      Und auch die Rexaline-Maske klingt spannend!

      Dir, liebe Magi, danke ich für die Mühe, die Du Dir mit diesem wirklich gigantischen Adventskalender gemacht hast und wünsche Dir noch eine schöne restliche Adventszeit!

      LG,

      Rike

    64. Claudia

      Hallo Magi,

      wirklich ein tolles Paket, was da geschnürt wurde!

      Ich bin 23 Jahre alt und beuge im Moment noch eher Fältchen vor, als schon zu bekämpfen. Vorbeugen tue ich durch Sonnenschutz, gesunde Ernährung und viel Flüssigkeit.
      Zu bekämpfen habe ich 1. im Moment noch nicht wirklich viel (toi, toi, toi), und außerdem denke ich mir manchmal, was ich dann mit 50 mache, wenn ich mir jetzt schon meine Haut mit Anti-Aging zuballere.
      Des Weiteren habe ich recht anfällige Haut, weswegen meine Gesichtspflege vom Hautarzt auf mich abgestimmt wurde, da experimentiere ich recht ungern.

      Das Serum gegen Pigmentflecken könnte ich allerdings sehr gut gebrauchen, da sich mein Mega-Bright von Dr. Andrew Weil for Origins™ langsam dem Ende neigt.
      Auch die Handcreme würde bei mir gut ankommen, da ich gerade im Winter sehr pflegebedürftige Hände habe.
      Und Masken sind doch immer toll zum Verwöhnen Smile

      Die Gesichtscreme und die Lotion würde ich wahrscheinlich noch meiner Mama mit unter den Christbaum packen, die würde sich freuen wie Bolle, weil sie immer bei sich selbst spart und sich selten was teures gönnt.

      Uiui…is das ein langer Kommentar geworden.
      Ich wünsch dir, Magi, und allen anderen hier noch einen schönen Abend und uns allen viel Glück.

      Liebe Grüße

    65. Ich bin “erst” 25, versuche aber jetzt schon der Hautalterung irgendwie vorzubeugen. Mir ist klar, dass mal Faltenbildung usw. nicht aufhalten kann, aber irgendwie werde ich waaahnsinnig, wenn ich die Minifalten unter meinen Augen sehe Big Frown Ich habe das Gefühl, dass sie immer tiefer werden. Benutze da eine Augencreme von MAria Galland, eine Veränderung konnte ich nicht feststellen.

      Falls ich das tolle Paket gewinnen würde, würde ich sofort meine Handcreme gegen die von Strivectin eintauschen und bin echt meeega gespannt wie die so ist! Gerade jetzt im Winter sind meine Hände total rau und strapaziert.

      Liebe Grüße
      Cana

    66. Ich benutze im Moment noch gar keine Anti Aging Pflege…Sollte aber so langsam mal damit anfangen. Das wäre der perfekte Start Wink

    67. Mein Gesicht pflege ich mit Produkten von Origins, Handcreme verwende ich von Nivea und Bodylotion verwende ich (wenn dann) die von Garnier Wink
      Somit würde alles ersetzt werden Grin

    68. Also ich finde dieses Set echt super!
      Bis vor einem Monat bestand meine Pflege/Waschroutine eigentlich nur aus Waschgel..Irgendwann wurde mir klar,dass dieses Waschgel relativ aggressiv ist..Mittlerweile benutze ich wenn überhaupt Reinungsmilch(und natürlich Make-up Entferner) und meine Lavera(Naturkosmetik..)Gesichtscreme,die gut riecht und asureichend pflegt..Allerdings merke ich vor allem an den Wangen dass meien Haut bereits nach kurzer Zeit spannt..Deshlab sollte ich mich villeicht an den Anti-Aging-Sektor wagen..Wink
      Das Paket wäre natürlich ein optimaler Einstieg!
      Aber nicht nur Produkte fürs Gesicht sind interessant,sondern auch die Handcreme hört sich super an!!Meine Hände sind leider im Winter immer sehr rot,rissig und trocken.. Frown
      Was ich dir auf jeden Fall noch sagen will:Ich finde es toll dass du diesen Adventskalender auf die Beine gestellt hast..Schöne Weihnachtszeit noch! Kiss

      Liebe Grüße
      Alla aus Deutschland

    69. Ankatrinka

      Für mich ist ganz klar sich frühs und abends das Gesicht gut zu reinigen und danach auch gut einzucremen. Ich tue das auch am Dekoltée und die Hände, da man diese Körperstellen gerne mal vergisst, aber das Alter dort gut erkennt. Wink
      Von daher würden die Sachen meine momentane Handcreme von The Body Shop und für´s Gesicht die Embryolisse ersetzen.

    Kommentar hinzufügen →