Giveaway

Türchen 24

such aus

Es ist zuende. Ihr befindet euch hinter dem aller letzten, 24. Türchen des

MAGIMANIA
Adventskalenders
2016

Der Advent ist vollzogen und morgen ist Weihnachten. So schnell vorbeigeflitzt ist bei mir die Zeit noch nie… Eine wie immer ereignisreiche, besondere Zeit endet in einem hoffentlich gemütlichen, besonnlichen Wochenende für alle unter uns – ob Christen oder nicht. Wünschen darf man es schließlich allen

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!

christmasmerrybright-4

Die Verlosung

Wir beenden die 24 Tage mit einem besonderen Türchen. Es ist zugleich ein Experiment, von dem ich hoffe, dass es keine Stolpersteine verbirgt. Aber bekanntlich gilt learning by doing… Ich verlose heute daher

eine 250€ Spende
an eine gemeinnützige Organisation
nach Wahl des Gewinners

Ungern möchte ich an dieser Stelle sentimental werden und schwafeln. Ich glaube, ich brauche das nicht im Detail zu erleutern und es wird mir nach 23. beauty-ful ausgestatteter Türchen wohl keiner einen Vorwurf machen. Keine Sorge, für Weihnachten habe ich noch etwas in petto. Aber beenden wir diese gabenreiche Zeit doch dieses mal so herum.

Um an der heutigen Verlosung teilzunehmen, postet bis zum 26. Dezember einen selbsterklärenden Link zu der guten Sache, die euch besonders am Herzen liegt, unten in die Kommentare. Solltet ihr mehrere im Sinn haben, entscheidet euch bitte dennoch für eine – für eine andere Sache könnt ihr ja vielleicht eine Freundin animieren ebenfalls zu kommentieren…

Ihr seid herzlich eingeladen in wenigen Worten Werbung für das Projekt zu machen. Und nun ja, nachdem ihr den Kommentar abgesendet habt, scrollt doch mal in die Vorschläge der anderen. Vielleicht werdet ihr ja inspiriert…

Unter allen Kommentaren wird zwar per Zufall ausgelost, ich behalte mir jedoch vor das Verfahren zu wiederholen, sollte ein Vorschlag mir unseriös erscheinen oder mit meinen Wertvorstellungen kollidieren. Ebenfalls behalte ich mir vor solche vorab zu moderieren. Solltet ihr einen Vorschlag für fragwürdig erachten, sendet mir einen Hinweis über das Kontaktformular.

EDIT: Ihr Lieben, ich danke euch für die vielen Vorschläge und das wunderbare Feedback! Es hat mir viel Freude bereitet eure Kommentare zu lesen und bin unfassbar erleichtert, dass kein Schindluder mit dem Türchen getrieben wurde.

Das Los fiel auf Sarahs Vorschlag:  Das Deutsche Kinderhilfswerk – dkhw.de

Das Ergebnis der Auslosung wird bis zum 31.12.16 hier veröffentlicht. Nach Überweisung erhält der Gewinner eine Belegkopie per Email…

Wie erwähnt ist dies ein „Experiment“. Ich bin zugegeben etwas nervös – wir kennen die Schattenseiten von Social Media sicherlich alle – selbst wenn es um gute Ziele geht. Ich hoffe aber, dass wir alle ähnlich ticken und diese Aktion nicht missverstanden und überbewertet wird.

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

88 Kommentare
  1. Reply
    Melissa W 24. Dezember 2016 at 00:20

    http://www.katzenhilfe-ohne-grenzen.de
    Mein kleines Herzchen gilt Katzen, vor allem seit ich meinen Liebling von dieser Organisation bekommen habe, habe ich das Bedürfnis noch mehr zurückzugeben. Vor kurzem erst gab es leider ein Hochwasser und es ist sehr vieles zerstört worden, sowieso Futtervorräte wurden unbrauchbar…also wenn jemand ein paar Euro übrig und ein Herz für Katzen hat lasst gerne den kleinen Spaniern was da 🙂

  2. Reply
    Carmen 24. Dezember 2016 at 00:30

    Eine tolle Idee, die mir sehr gut gefällt!
    Ich bin selbst Hundebesitzerin, mein Hund (Terrier) hat es sehr gut und leider gibt es dank uns Menschen auch solche, die sozusagen unverschuldet in Not geraten. Ich habe kürzlich über einen Fernsehbericht und online die Hellhound Foundation aus Hörpel entdeckt, die sich um Hunde kümmert, die man uU einschläfern würde, da sie durch ihre schlechten Erfahrungen zB ängstlich oder gefährlich geworden sind. Die Gründerin leistet eine ganze Menge.
    http://www.hellhound-foundation.com
    http://www.hellhound-foundation.com/Kontakt/Impressum/
    Hoffe, ich habe alles richtig gemacht!
    Frohe Weihnachten für alle und LG

  3. Reply
    Kunterdunkle 24. Dezember 2016 at 00:43

    https://www.dmsg.de/spenden-und-helfen/

    Die DMSG hilft Multiple Sklerose Betroffenen und deren Angehörigen durch Beistand, Beratung und Unterstützung in vielen Lebensbereichen. Mit der Diagnose ist man erst einmal allein, doch „zusammen ist man weniger allein“ und egal ob juristisch, psychologisch oder einfach nur menschlich: Hier erfährt man viel Hilfe.

    (Eine tolle Idee, Magi!)

    • Reply
      shalely Hamburg 24. Dezember 2016 at 03:33

      http://www.hamburg-leuchtfeuer.de/
      Hamburg Leuchtfeuer ist eine Organisation die sich um HIV positive und Aids-Kranke Menschen kümmert. Zudem betreibt sie hier in Hamburg ein Hospiz für sozial benachteiligte Menschen.
      Eine tolle Einrichtung, die jede Unterstützung Wert ist.

      Vielen Dank für die schöne Aktion und frohe Weihnachten für dich und deine Lieben!

  4. Reply
    Isabell 24. Dezember 2016 at 01:05

    Das fällt mir sehr einfach: https://muko.info/ueber-mukoviszidose.html
    Meine Mutter war an Mukoviszidose erkrankt und ist vor 5 Jahren auch daran verstorben. Ich bin nicht daran erkrankt, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch das meine Kinder daran leiden werden. Keine tollen Aussichten. Leider ist Mukoviszidose bisher in der Gesellschaft recht unbekannt und dementsprechend wird auch wenig geforscht. Die können jeden Cent gebrauchen um die Forschung voran zu treiben und vielleicht vielen Kinden (denn Erwachsene gibt es nicht viele) ein leichteres Leben zu ermöglichen. Das liegt mir sehr am Herzen, da ich miterlebt habe wie sich die Krankheit entwickelt.

  5. Reply
    Daniela 24. Dezember 2016 at 01:18

    Hallo Magi 🙂

    Das finde ich eine wunderbare Idee und mir ist eine Sache direkt eingefallen.
    Falls ich gewinne, würde ich mich über eine Spende für unser Kinderhospiz freuen 🙂

    http://www.kinderhospiz-regenbogenland.de

  6. Reply
    Morris 24. Dezember 2016 at 01:18

    Super Idee!!!
    Bei mir ist es klassisch https://aerzte-ohne-grenzen.de
    Diese Ärzte haben meine volle Bewunderung.
    Fröhliche Weihnachten,
    Morris

  7. Reply
    Katherina 24. Dezember 2016 at 01:26

    Hey,
    Schon seit dem ich klein bin nehme ich in der Vorweihnachtszeit an „Kinder helfen Kindern“, von der Organisation Adra, teil (mittlerweile auch mit meinen eigenen Kindern)
    Es geht darum, ein Päckchen für ein Kind zu packen (Mit Spielzeug, Mal- und Bastelkram, Mützen Schals und Hygiene Artikel).
    Diese Päckchen werden gesammelt und dann per Lkw nach Osteuropa in Kinderheime gebracht. Um den Kindern eine Freude zu machen. Ich finde diese Aktion toll und für beide Seiten wertvoll. Meine Kinder lernen das Teilen und tun damit etwas Gutes.
    Ich würde das Geld deswegen an die ADRA, für das Projekt Kinder helfen Kindern, spenden

    • Reply
      Magi 24. Dezember 2016 at 01:32

      Ergänzt Du bitte noch einen Link, damit es unanfechtbar in den Lostopf wandert…

  8. Reply
    Trine 24. Dezember 2016 at 05:33

    Das finde ich super, dass der Adventskalender auch für so etwas genutzt wird.
    Meine Spende ginge ins Kinderhospiz Mitteldeutschland, weil ich es wichtig finde, dass Familie mit einem lebenslimitiert erkrankten Kind einen Ort haben an den sie kommen können um mal Urlaub vom Alltag zu machen, aber auch um die letzten Stunden gemeinsam zu verbringen.
    http://www.kinderhospiz-mitteldeutschland.de

  9. Reply
    Caro 24. Dezember 2016 at 07:14

    Schöne Idee, ich werfe http://www.vier-pfoten.de in den Lostopf, die haben tolle Projekte und ich unterstütze sie immer, sofern es mir möglich ist!

  10. Reply
    Blunia 24. Dezember 2016 at 07:48

    Ich habe darüber nachgedacht, es gibt wirklich viele Aktionen für Kinder, Tiere oder arme und bedrohte Menschen, die Hilfe benötigen, muss aber sagen, dass mich das Geschehen in Berlin, so kurz vor Weihnachten wirklich sehr mitgenommen hat… Ich glaube, dass zeitnah eintreffendes Geld in der traurigen Zeit für die Verwandten der Opfer eine Hilfestellung sein wird.
    Dadurch, dass das Konto erst vor kurzem eingerichtet wurde, gibt es auf der Roten-Kreuz-Seite noch gar keine Webplattform
    Hier ist ein Bericht verlinkt mit Spendenkonto: http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/12/wie-man-nach-dem-anschlag-vom-breitscheidplatz-helfen-kann.html

    Ich finde diese Weihnachtsaktion super. Es muss nicht immer etwas Materielles sein.
    LG und schöne Weihnachten!
    Blunia

  11. Reply
    Anni 24. Dezember 2016 at 08:12

    Das ist der großartigste Gewinn den ich bei allen Adventskalendern dieses Jahr gesehen habe 🙂
    Mir fällt direkt folgende Tierschutzorganisation ein:
    http://www.coeurdebeldi.fr

    Ich hoffe ausländische Organisationen sind auch ok. Die sind registriert in Frankreich, sitzen aber in Marokko. Ich habe sie im Oktober kennengelernt, als ich selbst in Marokko war und mich dort für den Tierschutz eingesetzt habe.
    Anfang nächstes Jahr werden wir auch von ihnen eine kleine Mietze adoptieren 🙂
    Grade in Marokko haben Tiere nochmal einen ganz anderen Stellenwert als bei uns. Auch wenn Katzen zwar im Glauben einen hohen Stellenwert haben, gibt es dennoch sehr viel Elend, va. für Hunde (da diese als unrein gelten im Gegensatz zu Katzen)
    Die Leute dort holen die Pflegefälle von der Straße, operieren sie und kümmern sich um sie. Dort weiß ich, dass das Geld tatsächlich ankommen würde und für die Tiere verwendet wird.

    Selbst wenn ich nicht gewinnen sollte, liest das ja vielleicht jemand und überlegt sich zu Weihnachten nochmal etwas gutes zu tun 🙂

    Ich wünsch dir und deiner Familie und allen Lesern frohe Weihnachten! Danke für diesen tollen Kalender 🙂

  12. Reply
    Annemarie 24. Dezember 2016 at 08:15

    Erstmal vorab: was eine tolle Idee! Es geht eben an Weihnachten nicht nur ums Nehmen, sondern auch ums Geben (wie Michael Bublé es auch schon so treffend in „The more you give“ formulierte, ein sehr schönes Weihnachtslied übrigens).
    Dieses Jahr bin ich zum ersten Mal so wirklich bewusst auf die DKMS (Deutsche Knochenarkspende) geworden. Ein Freund von mir hatte sich vor einiger Zeit als Spender registrieren lassen. Zufälligerweise sind wir ins Gespräch gekommen. Das hat mich dann so beschäftigt, dass ich angefangen habe, viel über das Thema Leukämie, Stammzellen- und Knochenmarkspende zu lesen. Im November habe ich mich dann auch registrieren lassen. Über die Website der DKMS erfährt man, dass sie dringend finanzielle Unterstützung brauchen, da es ihnen ganz besonders wichtig ist, dass die Spender nicht den geringsten finanziellen Aufwand haben. Das heißt, dass alles von der Registrierung (die mit 40€ pro Person ordentlich zu Buche schlägt) bis zur Anreise, Unterkunft und Verpflegung bei möglicher Spende von der DKMS finanziert wird. Ich würde mich also ganz besonders freuen, wenn diese Organisation durch eine Spende unterstützt würde.
    Zuletzt noch der obligatorische Link
    https://www.dkms.de/de
    Ich wünsche euch allen ganz tolle, besinnliche Weihnachtstage!
    LG

  13. Reply
    Steffi 24. Dezember 2016 at 08:21

    Hall, das ist das tollste Türchen überhaupt! Ich würde für Ärzte ohne Grenzen spenden!
    Viele liebe Grüße und frohe Weihnachten!

  14. Reply
    Himbeerchen 24. Dezember 2016 at 08:28

    Vielen Dank für eine super Aktion. Ich finde die Idee super gut. Manchmal würde ich gerne spenden, aber wie das dann so ist als Studentin hat man es auch nicht so dicke… Da ich gesehe habe das für die Höllen Hunde der Link schon steht, möchte ich auf einen anderen Misststand aufmerksam machen: Es gibt leider immernoch zu viele Hundewelpen die in sogenannten Zuchtfarmen in wiederlichen Verhältnissen gezüchtet werden und meist von Osteuropa nach Deutschland über das Internet verkauft werden. Ich möchte alle die sich ein Haustier anschaffen wirklich darum bitten zum einen ersteinmal im lokalen Tierheim zu schauen (kann ja sein, dass dort ein Liebling schon wartet), zum anderen falls es doch eine bestimmte Rasse sein soll auf jeden Fall die Gegebenheiten der Zucht zu prüfen und sich am besten vor Ort die Bedingungen anzuschauen. Bei Haustieren handelt es um Lebewesen, die auch Respekt verdienen. Sollte euch irgendwas komisch vorkommen beim Kauf eines treuen Begleiters dann könnt ihr dies auch auf der seite des links melden …
    https://www.stoppuppytraders.org/de-DE/vier-pfoten-kampagne-gegen-den-illegalen-welpenhandel

  15. Reply
    Florence 24. Dezember 2016 at 08:59

    Ich finde das ist eine klasse Idee und schlage die Tafeln vor (http://www.tafel.de). Ich bin der Meinung, gerade im Hinblick darauf dass die meisten von uns heute und morgen mit leckerem Weihnachtsessen überschüttet werden, sollten wir diejenigen nicht aus den Augen verlieren, die nicht so viel haben.

  16. Reply
    Kathi 24. Dezember 2016 at 09:24

    http://www.kinderhospiz-wiesbaden.de/home/

    Das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden hat sich als zuelgesetzt, dass die verbleibende Zeit der Kinder mit so viel Lebensqualität gefült wird wie möglich.

  17. Reply
    Katharina 24. Dezember 2016 at 09:25

    Terre des Femmes: http://www.frauenrechte.de/online/index.php
    Frauenrechte kommen ja selbst bei uns zu kurz, aber in anderen Ländern sind die Bedingungen für Frauen katastrophal. Dagegen tut Terres des Femmes etwas. Sie setzten sich gegen Genitalverstümmelung ein, helfen Frauen, die unter häuslicher Gewalt leiden und vieles mehr. Eine gute Sache, die mir sehr am Herzen liegt.

  18. Reply
    Maddie 24. Dezember 2016 at 09:30

    Oh, was für eine schöne Aktion – und ganz im Sinne von Weihnachten 🙂

    Ich möchte gerne den Erdlingshof nominieren.
    erdlingshof.de
    Das ist ein Gnadenhof der sich um Tiere kümmert, die der Nutztierhaltung zum Opfer gefallen sind. Meine Kollegen kennt die Mitarbeiter des Hofs persönlich und sie sagt, man kann sicher sein dass das Geld da ankommt wo es gebraucht wird.

    Ich wünsche dir schöne Weihnachten und mach weiter so mit deinem Blog. Ich bin sehr Fan!

    • Reply
      Sartrellit 24. Dezember 2016 at 23:59

      Was für eine großartige Idee! Ich möchte meine Stimme ebenfalls für Terre des Femmes in den Lostopf werfen. Da ich spät dran bin, hab ich keine Zeit mehr für lange Erklärungen.

      http://www.frauenrechte.de/online/index.php

  19. Reply
    Anna 24. Dezember 2016 at 09:30

    Hallo Magi,
    Wow, das ist eine Mega schöne Idee. Ich würde mich freuen, wenn eine Spende einen kleinen Tierschutzverein in der Nähe meiner Heimatstadt erreichen würde. Über diesen habe ich vor knapp 8 Jahren meine treueste Wegbegleiterin gefunden, zudem arbeiten alle ehrenamtlich, so dass das Geld tatsächlich auch bei den Tieren ankommt und nicht bei einer Verwaltungsstelle hängen bleibt.
    http://tierschutzverein-kissing.de
    So nun wünsche ich dir und deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest,
    Viele Grüße von Anna

  20. Reply
    Sarah 24. Dezember 2016 at 09:35

    Liebe Magi,
    Ich finde deine Idee so so so toll. Und wichtig! Ich finde es supet, dass du deinen Blog und den tollen Adventskalender für den guten Zweck nutzt! Ich wünsche mir sehr, dass dein “Experiment“ klappt und dass viele auf das Thema aufmerksam werden.
    Ich würde das Geld an das Deutsche Kinderhilfswerk spenden, denn kein Kind sollte unter Armut leiden!!!

    https://www.dkhw.de/spenden/spenden-fuer-kinder/kinderarmut-bekaempfen/?neues-spendenformular-1696/spende#

    Lg und frohe Weihnachten und Danke für den wundervollen Adventskalender!
    Sarah

  21. Reply
    Doro 24. Dezember 2016 at 09:35

    Eine wundervolle Idee und eindeutig der Höhepunkt im Adventskalender! Mein Link: http://www.tierhilfe-anubis.org/
    Wir haben eine unserer Fellnasen hier geholt und spenden seither jährlich. Diese Menschen kümmern sich aufopferungsvoll um Katzen und Hunde, die einen schlechten Einstieg ins Leben hatten oder verlassen wurden.
    1000 Dank Magi für deine tolle Aktion und wundervolle Feiertage!

  22. Reply
    Su Si 24. Dezember 2016 at 09:43

    Hallo Magi,

    was für ne tolle Idee! <3

    Falls ich gewinnen sollte, möchte ich das hier unterstützen:

    http://www.kinderhospiz-sha.de/index.php?id=3

    Hier ist gar keine Werbung notwendig… jeder weiss wohl, was da geleistet wird und hofft trotzdem, niemals mit seinem Kind dort sein zu müssen….

    Wünsche Dir und allen Mädels hier schöne und ruhige Weihnachten! 🙂

  23. Reply
    Silvia 24. Dezember 2016 at 10:45

    Guten Morgen!
    Eine wahnsinnig tolle Idee. Ich würde gerne http://www.bad-lippspringer-engel.de unterstützen. Das ist eine lokale Organisation in Ostwestfalen, die sich für hifsbedürftige Familien mit finanziellen Schwierigkeiten einsetzt um ihnen den Alltag zu erleichtern.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles alles Liebe und Gute für die Feiertage! Danke für die schöne Adventszeit mit deinem Blog 🙂
    LG Silvia

  24. Reply
    Melanie 24. Dezember 2016 at 10:45

    Das ist eine fantastische Idee. Mich beeindruckt aktuell die Arbeit der Weißhelme in Syrien, besonders in Aleppo sehr. Ich habe bereits selber gespendet und fände es toll, wenn das noch mehr Leute schaffen, vor allem da sich Avaaz.org nichts von den Spenden für ihre Organisation einbehalten. https://secure.avaaz.org/de/white_helmets_3b_loc/?dty

  25. Reply
    Bel 24. Dezember 2016 at 11:01

    SUPER SACHE! In Anbetracht der aktuellen Lage, denk ich nur an Aleppo. Nothilfe für Syrien.

    http://www.islamicrelief.de/nothilfe-fuer-syrien/

    Liebe Grüße, Bel

  26. Reply
    TaraFairy 24. Dezember 2016 at 11:21

    Hallo Magi,
    das ist eine tolle Idee!
    Ich möchte gerne die Stefan-Morsch-Stiftung vorschlagen. Sie führt Typisierungen durch, um Stammzellenspender für Leukämie- und Tumorkranke zu finden und hat auf diesem Weg schon zur Rettung vieler Menschen beigetragen.
    https://www.stefan-morsch-stiftung.com/
    Glg
    Jennifer

  27. Reply
    Tina 24. Dezember 2016 at 11:25

    Hallo Magi,
    super Idee! Ich würde die Spende an das Tierheim Lechleite in Friedberg/Bayern weiterreichen.Ich finde da kann man nichts falsch machen. Hat ja nicht jede Polsterfräse so viel Glück wie Lametta 😉
    LG Tina

  28. Reply
    johannah 24. Dezember 2016 at 11:42

    Ich nehme sehr gerne an diesem Türchen teil und hoffe, dass die Spende an http://www.claudia-lorenz.com/patenkinder-peru/ geht.
    Claudia Lorenz organisiert mithilfe Ihrer Tante Unterstützung für hilfsbedürftige Menschen in Peru.Darunter sind Kinder, die sich einen Schulbesuch und ein Mittagsessen sonst nicht leisten könnten, aber auch Projekte wie Unterstützung für alte Menschen. Seit inzwischen 9 Jahren habe ich ein Patenkind, dass ich über Sie unterstütze.
    Besonders toll finde ich, dass es eine kleine, private Hilfsinitiative ist, die kein Geld für Verwaltungskosten abzweigt und bei der man durch den direkten Kontakt sehen kann, wo das Geld wie eingesetzt wird. Auch ein Besuch vor Ort ist möglich – irgendwann mache ich das auch noch!

  29. Reply
    Katha 24. Dezember 2016 at 11:50

    Liebe Magi,
    ich finde, dass ist das beste Türchen des ganzen Adventskalenders! Sollte mein Los gezogen werden, würde ich mir Wünschen, dass die Spende nach Aleppo geht. Wir können so froh sein, heute Abend in einem friedlichen Land zu feiern!
    http://www.savethechildren.de/wege-zu-helfen/ihr-engagement/nothilfe/syrien3/?gclid=CKXp1prTjNECFfgV0wodgvsN5A
    Hab ein schönes Weihnachtsfest!
    Katha

  30. Reply
    Bianka 24. Dezember 2016 at 12:12

    Hallo Magi,

    das ist eine wunderschöne Idee!
    Ich würde im Gewinnfall das Geld gerne an die DKMS spenden: https://www.dkms.de/de/geld-spenden
    In meinem näheren Umfeld war bisher zum Glück noch niemand betroffen, aber hier in der Stadt gab es dieses Jahr einen kleinen an Leukämie erkrankten Jungen. Mit Hilfe der DKMS konnte ein passender Spender gefunden werden und dem Kleinen geht es jetzt wieder besser.
    Ohne die DKMS wäre das nicht möglich gewesen. Daher finde ich, man sollte deren Arbeit unterstützen.

  31. Reply
    Jenny 24. Dezember 2016 at 12:37

    Eine supertolle Idee von dir (: Finde ich klasse. Ich würde die Spende gerne teilen und einer Tierschutzorganisation und dem hieisigen Tierheim zukommen lassen.
    http://www.tierheim-aachen.de/
    https://www.vier-pfoten.de/

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  32. Reply
    Marie 24. Dezember 2016 at 12:39
  33. Reply
    Lisa-Marie 24. Dezember 2016 at 12:39

    https://www.dkms.de/de Wir besiegen den Blutkrebs!

  34. Reply
    LadySun 24. Dezember 2016 at 12:39
  35. Reply
    Nadine C 24. Dezember 2016 at 12:55
    • Reply
      Dingens 25. Dezember 2016 at 13:16

      Die Neven Subotic-Stiftung wollte ich auch vorschlagen, super! So fundamental wichtige Dinge wie sauberes Trinkwasser sollten einfach selbstverständlich sein.
      Danke Magi für diese tolle Möglichkeit!

  36. Reply
    Pasadena85 24. Dezember 2016 at 13:15

    Falls ich gewinne, möchte ich gerne damit Sea Shepherd unterstützen:
    https://sea-shepherd.de/kampagnen
    ich finde sie leisten großartige, wenn auch unkonventionelle Arbeit!

  37. Reply
    MissNemou 24. Dezember 2016 at 13:32

    Also ich würde mich sehr freuen wenn die Spende an den Verein für kleine Wildtiere in großer Not geht. Hier deren Homepage: http://www.wildtiere-in-not.at/
    Habe schon selbst dort mal einen Vogel hingebracht der aus dem Nest gefallen ist und dann nicht mehr von der Mutter gefüttert worden ist. Ich glaube sie könnten dort eine Spende gut gebrauchen!

    LG
    MissNemou

  38. Reply
    Sandra 24. Dezember 2016 at 13:34

    Hallo:)
    http://www.vier-pfoten.de/projekte/streunerhilfe/vier-pfoten-streunerhilfe/

    Das ist wirklich ein wunderbares Gewinnspiel. Ich liebe einfach Tiere, besonders Hunde. Darum spende ich selbst jedes Jahr an die Streunerhilfe. Ich würde mich riesig freuen das Geld an die Streunerhilfe von Vier Pfoten geben zu können. Frohe Weihnachten,

  39. Reply
    Therese 24. Dezember 2016 at 13:36

    Eine prima Idee!
    Ich würde im Fall der Fälle die hiesigen Pfadis unterstützen,
    die leisten großartige Jugendarbeit und sind auf Spenden angewiesen.

    http://www.geisterburg.de

    LG und schöne Weihnachten allerseits!
    Therese

  40. Reply
    Sabine 24. Dezember 2016 at 13:36

    Hallo Magi,

    ersteinmal Danke für deine Arbeit und Mühe mit dem Adventskalender. 🙂 Und die Idee mit der Spende ist ein grandioser Abschluss, wie ich ebenso finde. 😀

    Es gibt so viele Möglichkeiten, Vereine die man unterstützen möchte, aber ich habe mich für einen, für mich, ganz Besonderen entschieden. Ich würde das Geld gern der Bärenherz Stiftung (http://www.baerenherz.de/stiftung) geben.
    Mir kommen jetzt schon Tränen in die Augen, wenn ich daran denke, was diese Menschen erleben (müssen).
    Die Stiftung unterstützt Familien mit schwerkranken Kindern die eine geringe Lebenserwartung haben. Es ist sehr traurig zu wissen, das Kinder die Erde so schnell verlassen werden aber dieser Verein kümmert sich um die Betroffenen und hilft ihnen dabei die viel zu kurze Zeit miteinander zu genießen. Und ich glaube, dieser kurze Text sagt vieles aus: „Bei Bärenherz finden sie Beratung, qualifizierte Pflege, liebevolle Betreuung, Entlastung und Trost, von der Diagnose bis hin zum Tod des Kindes und darüber hinaus.“

    In diesem Sinne sollten wir alle die gemeinsame Zeit mit unseren Lieben genießen.
    Ein schönes Weihnachtsfest
    Liebe Grüße
    Sabine

  41. Reply
    marie 24. Dezember 2016 at 13:37

    Ich habe zwar spontan keine Organisation an die die Spende gehen soll, will dir aber trotzdem sagen, dass ich die Idee von dir super finde!

  42. Reply
    Sandy 24. Dezember 2016 at 13:55

    Frohe Weihnachten… Ich finde es super, dass wir/du so etwas für andere tun können… Ich habe sogar einen Vorschlag:

    https://www.menschenfuermenschen.de

    Es handelt sich hierbei um die Stiftung des Verstorbenen Karl-Heinz Böhm… Die Stiftung selbst entstand aus einer (verlorenen) Wette aus „Wetten, dass…?!“ aus den 80iger Jahren… Es werden hier die Menschen in Äthopien unterstützt… u.a. werden Schulen, Wasserstellen und medizinische Hilfeeinrichtungen gebaut… Ich selbst habe schon mehrmals gespendet (u. a. Geld was ich zu meiner Konfirmation bekommen habe)

    Natürlich brauchen auch Menschen aus unserem eigenen Land Hilfe (könnte man den Betrag vielleicht teilen?)… Ich denke, dass dazu von anderen bestimmt Vorschläge geben wird…

    In diesem Sinne: Frohe Weihnachten euch allen und euren Lieben!

  43. Reply
    Frau Reineke 24. Dezember 2016 at 14:09

    Ich find http://www.wildtierstation.de großartig. Mir fallen ständig verletzte Wildtiere vor die Füße und egal ob Meise, Igel oder Eichhörnchen – alles darf man dort zur Pflege und Wiederaufpäppelung abgeben.
    Als guter „Kunde“ der Einrichtung spende ich zwar sowieso, aber es darf doch gerne etwas mehr sein!

  44. Reply
    Sarah 24. Dezember 2016 at 14:40

    http://machmittag-kiel.de/index.html

    Bei dem Verein Mach Mittag geht es darum, Kindern aus benachteiligten Familien ein warmes Mittagessen in der Schule zu ermöglichen. Die Familien müssen pro Essen einen Euro dazu bezahlen. In Kiel können dies knapp 2300 Familien nicht. Der Verein sammelt Spenden, um genau diesen Euro zur Verfügung zu stellen. Damit die Kinder wenigstens eine warme Mahlzeit bekommen.
    Besonders gut finde ich hierbei, dass die Spenden zu 100% für das Mittagessen aufgewendet werden.

  45. Reply
    Anna 24. Dezember 2016 at 14:52

    http://www.kinderhospiz-mitteldeutschland.de/startseite.html

    Es ist schön zu wissen, dass Eltern mit ihrem schweren Los nicht allein gelassen werden und alles dafür getan wird, ihnen und ihren todkranken Kindern die knappe gemeinsame Zeit so schön wie nur möglich zu machen! Das würde ich mit dem Gewinn unterstützen!

  46. Reply
    Berit 24. Dezember 2016 at 14:56

    Ein wirklich wundervolles Türchen liebe Magi, ein ganz großes Kompliment dafür und ich hoffe, dass sich noch einige Blogger anschließen.

    Ich schlage hiermit unser lokales Kinderhospiz vor: https://www.baerenherz-leipzig.de/spenden-helfen/online-spende.html

  47. Reply
    Julie 24. Dezember 2016 at 15:45

    Wow, super Idee!
    Ich war einige Zeit bei der Berliner Obdachlosen Hilfe als Ehrenamtliche tätig, die ähnlich einer Suppenküche Essen, aber auch Schlafsäcke, Zahnpasta, Kleidung und andere gespendete Sachen an Obdachlose verteilt: Die Lebensmittel sind entweder Spenden oder von Foodsavern „gerettet“, es wird versucht, Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen, Leute zu ernähren und Wärme zu schenken. Leider ist es ein sehr kleiner Verein ohne Unterstützung vom Staat. In Berlin gibt es immer mehr Obdachlose und der Winter wird immer kälter, sodass dieser Verein jede Spende wirklich gebrauchen kann und wertschätzt, sodass ich natürlich hoffe, dass, selbst wenn ich hier nicht gewinne, vielleicht jemand sich die Sache genauer anschaut, oder auch bei Leuten in Berlin vielleicht selbst tätig werden möchte.
    http://www.berliner-obdachlosenhilfe.de/

  48. Reply
    Josi 24. Dezember 2016 at 16:04

    Was für ein tolles Türchen, Magi!
    Vielen vielen Dank für diese tolle Idee!

    Ich würde damit http://www.strassenkinder-ev.de das Haus Bolle unterstützen, sie machen viel für Kinder unter der Armutsgrenze, egal welche Herkunft, Religion oder andere Dinge drum herum! Sie engagieren sich sehr für die Kids!
    Durch den Radio Sender Star FM habe ich das Projekt kennen gelernt und verfolge es seitdem!

    Liebste Grüße und frohe Feiertage!

  49. Reply
    Barbara 24. Dezember 2016 at 16:11

    Es sind schon einige organisationen gepostet worden, die tieren helfen! Daher möchte ich nun keinen link mehr posten und auf diese verweisen!

  50. Reply
    Miaow 24. Dezember 2016 at 16:12

    Eine wunderschöne Idee.
    Ich würde mir wünschen, dass das Geld folgendem Gnadenhof zu Gute kommt:
    http://www.pferdemitcharakter.de/index.php?pageid=11&lang=1&pagetype=1

    Der Gnadenhof gehört zu einem Ferienreiterhof, auf dem ich früher selbst etliche Sommerurlaube verbracht habe. Zwei Pferde, die mir selbst sehr am Herzen liegen, gehören zu diesem Gnadenhof. Beide haben mich lange begleitet und viel gelehrt und ich hoffe, dass sie noch einige Zeit in Ruhe in Offenstallhaltung ihren Lebensabend genießen können.

  51. Reply
    Sabine Kettschau 24. Dezember 2016 at 16:18

    Es ist verdammt schwer, sich für eine Organisation zu entscheiden, aber es soll nun so sein!

    Ich bin sehr sehr tierlieb, Katzenmama durch und durch und wenn ich könnte, wie ich wöllte, hätt ich selber einen ganzen Stall voll mit armen, quasi weggeworfenen Miezen, denen ich ein schönes Leben bieten möchte… Aber da ich das leider nicht kann, versuche ich einfach hier die Möglichkeit beim Schopfe zu packen und für einen Verein, den ich als sehr engagiert und toll erachte was zu reißen!

    http://www.katzenhilfe-niederrhein.de/

    Es wäre ein wundervolles Geschenk, wenn dadurch geholfen würde! Danke für die tolle Idee und die Chance!

    Und jetzt habt alle mit Euren Liebsten, ob Zwei- oder Vierbeiner, ein schönes Fest und lasst es Euch gut gehen!

    Alles Liebe

    Bine

  52. Reply
    Rike D 24. Dezember 2016 at 16:20

    Oh, Magi, was für ein großartiges letztes Kalendertürchen!
    Ich bin ein bisschen beschämt, weil ich mit dem Gedanken „Na, was da wohl heute kommt? Die anderen Türchen waren ja schon alle irre toll; da wird sie bestimmt heute noch einen drauf setzen…“ auf die ’24‘ geklickt habe.
    Und ja, du hast auf alles bisherige einen drauf gesetzt. Und uns alle daran erinnert, worum es bei Weihnachten eigentlich geht. Nicht um Geschenke, nicht um Materielles. Sondern um (Nächste-) Liebe. Um Innehalten im hektischen Alltag und auch mal an die zu denken, denen es nicht so gut geht. Ich finde es toll, dass in der Weihnachtszeit so viel gespendet wird. Aber eigentlich wäre es noch toller, wenn wir alle es schaffen würden, den „Geist der Weihnacht“, das Versöhnliche und Großzügige unseren Mitmenschen gegenüber das ganze Jahr zu leben… (Ich pack mich da mal an der eigenen Nase und habe soeben meinen Vorsatz für 2017 gefasst… :D)

    Nunja, zurück zum Thema: Weihnachten soll uns auch an die vielen Kinder erinnern, die unter furchtbar traurigen Bedingungen auch heute noch geboren werden. Die Scheune in Betlehem ist das Symbol für all die Slums und Baracken auf der ganzen Welt, in der Kinder scheinbar chancenlos geboren werden. Und deswegen würde ich gerne für die Kindernothilfe gewinnen, die sich auf der ganzen Welt für Kinder in Not einsetzt.

    https://www.kindernothilfe.de/

    Frohe Weihnachten!

    Rike

    P.S.: Verzeih den etwas pathetischen Text. Ich bin kein religiöser Eiferer, ich bin tatsächlich Atheistin. Aber die Weihnachtsstimmung macht mich doch immer etwas emotional… 😀

  53. Reply
    Denise 24. Dezember 2016 at 16:50

    Was für eine tolle Idee ♡
    Ich möchte gerne mein Glück für das Kinderhospitz in Olpe versuchen!
    Es wird sich immer so viel Mühe dort gegeben, den Kindern ein etwas sorgenfreies Leben zu bescheren und ihre Krankheit für einen Moment vergessen zu lassen! Und die können dort wirklich jeden Cent gebrauchen, auch damit die Eltern der kranken Kinder viel Zeit mit ihnen verbringen können!

    Liebe grüße und Frohe Weihnachten!
    Denise

    https://www.kinderhospiz-balthasar.de/startseite.html

  54. Reply
    Vanessa 24. Dezember 2016 at 17:55

    Wow schöne Idee <3
    Meine Schwestern fliegen oft nach Rumänien und helfen den Straßenhunden da… da der Winter dort hart ist und es so viele Tiere gibt benötigen sie Spenden.
    Wir haben selbst schon 2 Hunde von dort aufgenommen und sie sind einfach so dankbar und zauberhaft <333
    Frohe Weihnachten !

  55. Reply
    Laura 24. Dezember 2016 at 19:59

    Ich würde gerne an ein italienisches Tierheim spenden.
    https://www.facebook.com/aipa.canileatripalda/?fref=ts

  56. Reply
    Jasmin 24. Dezember 2016 at 21:52

    Frohe Weihnachten Kinderhospiz Mannheim

  57. Reply
    Anna 24. Dezember 2016 at 22:29

    Liebe magi! Ich finde das eine ganz tolle Idee Da mein 3-jähriger Sohn an Mukoviszidose erkrankt ist und es für diese Krankheit leider noch keine Heilung gibt wünsche ich mir ganz fest zu gewinnen, um die Forschung an Heilmitteln zu unterstützen! Ganz liebe Grüsse und merry Christmas!

  58. Reply
    Anna 24. Dezember 2016 at 22:30
  59. Reply
    Pia 24. Dezember 2016 at 22:31

    Hi,

    finde ich echt mal eine tolle idee! ich habe folgende lieblingsorga: https://www.facebook.com/RettedeinHuhn/?fref=ts (fb link) oder hier https://www.rettedeinhuhn.at/ die website. tolle mädels (hab sie schon persönlich getroffen und eine patenschaft übernommen für ein huhn) vermitteln ausgediente legehennen nach dem ausstallen also vor der schlachtung an privatpersonen wo sie ein zweites, endlich tolles leben bekommen. ich finde diese sache super unterstützenswert, sie sind ein eher kleiner verein noch (es gibt auch ein pendant für deutschland) aber haben schon sehr viele tiere vermitteln und ihnen ein neues leben verschafft. und alleine die fotos der hühner mit ihren von menschen gemachten hühnerpullis (viele der legehennen haben am anfang wenige bis keine federn aufgrund der schlechten haltungsbedingungen) sind sowas von herzig. liebe grüße und einen schönen weihnachtsabend, Pia

  60. Reply
    Munay 24. Dezember 2016 at 23:52

    Wow, wie wunderbar! Meine Spende sollte an Greenpeace gehen! Für die Natur! (: http://www.greenpeace.de

  61. Reply
    Michelle 25. Dezember 2016 at 00:20

    Liebe Magi,

    Auch wenn ich jetzt keine Organisation vorschlage, möchte ich mich herzlich für einen wundervollen Adventskalender bedanken. Der Abschluss ist krönend und sehr magi-isch! Ich finde, dass dies nochmal verdeutlicht, dass Magimania nicht irgendein Beautyblog ist. Das sieht man an den täglichen Türchen, den fundierten und immer interessanten Posts, auf die ich mich immer freue, den Kommentaren und auch ab diesem tollen Experiment. Danke dafür.

    • Reply
      Magi 25. Dezember 2016 at 00:35

      Das ist sehr lieb von Dir und freut mich unheimlich. Danke!

  62. Reply
    Monika 25. Dezember 2016 at 08:25

    Ich würde das Geld für die Weihnachtsaktion von http://www.adveniat.de spenden. Motto ist dieses Jahr „Bedrohte Natur – bedrohte Völker“ und sorgt sich um Natur und Menschen entlang des Amazonas.
    Aber ehrlich gesagt hören sich die anderen Spendenziele auch toll an!
    LG, Monika

  63. Reply
    Doro 25. Dezember 2016 at 09:10

    Was für eine tolle Idee!
    Wir spenden seit Jahren an http://www.helpjamaica.org/

    Dort wird vor Ort Kindern und Erwachsenen (Weiter-) Bildung ermöglicht.
    Es geht um Gewaltprävention, die Kinder von der Straße zu holen, darum, einen freien Zugang zu Büchern zu schaffen.

    Und ich würde mich freuen, wenn dorthin dieses Jahr noch eine extra Spende geht.

    Frohe Weihnachten!

  64. Reply
    Doris 25. Dezember 2016 at 14:50

    Ich springe für Spendenaktion Lichtblicke mit in den Lostopf 🙂

    http://www.radiokiepenkerl-online.de/inhalt/aktionen/lichtblicke.html

    Mit der Spendenaktion „Lichtblicke“ unterstützen wir seit 1998 Kinder, Jugendliche und deren Familien bei uns in NRW, die in eine materielle, finanzielle oder seelische Notlage geraten sind.

    .♥ Herzlichen Dank für die tolle Kalender-Aktion ♥
    ´*•.¸(*•.¸♥¸.•*´)¸.•*´ Ich hoffe Ihr habt einen schönen 1. Weihnachtstag ˛.°★。˛°.★** *★* *

  65. Reply
    Kat 25. Dezember 2016 at 16:29

    Vielen Dank für diesen tollen Weihnachtskalender, liebe Magi und das letzte Türchen ist auch ein passender Abschluss. Ich habe bei den Beiträgen hier schon einige Organisationen gesehen, die ich auch kenne bzw. wo ich schon gespendet habe, daher fällt meine Wahl auf eine andere: http://www.denkmalschutz.de/aktuelles.html

    Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist die größte private Stiftung für Denkmalschutz in Deutschland und setzt sich für den Erhalt bedrohter Bauwerke ein. Mehrere Tausend konnten so schon vor dem Verfall gerettet werden. Von der Nothilfe bei Katastrophen, geplanter Sanierung bis zu Projekten für Kinder- und Jugendarbeit fördert die Stiftung vielfältig all das, was mit Denkmalschutz zusammenhängt und was wir im täglichen Leben oft übersehen.
    Auf der Website kann man sich zum Beispiel die Förderprojekte nach Bundesländern ansehen, bestimmt ist auch etwas dabei, wo ihr täglich vorbeilauft. Riskiert gerne einen Blick!
    Die Stiftung fördert als einzige bundesweit Denkmale aller Gattungen und ich würde mich freuen, wenn sie auf diesem Wege noch etwas mehr Unterstützung erfahren kann.

    Schöne Feiertage allerseits 🙂

  66. Reply
    Sabrina 25. Dezember 2016 at 17:38

    Liebe Magi,

    ich denke das Kinderhospiz München hätte eine Spende verdient – http://www.kinderhospiz-muenchen.de/. Die Organisation finanziert sich zu über 60% aus Spenden, ein Team aus Ärzten, Psychologen, Krankenschwestern usw. begleitet und unterstützt unheilbar kranke Kinder und deren Familien. Solche Organisationen finde ich sehr wichtig, denn welches Schicksal ist schlimmer als wenn Eltern ihr Kind verlieren ?

    Liebe Grüße

  67. Reply
    Marion 25. Dezember 2016 at 18:45

    Das ist ein wundervolles Türchen, liebe Magi! Und alle bisher genannten Vörschläge hätten es sicher verdient unterstützt zu werden. Ich werfe dennoch noch eine weitere Orgsnisation in den Raum: http://www.orienthelfer.de Sie helfen den Menschen, vor allem den Kindern, in Syrien, sammeln z.B für Krankenwagen und auch Kuscheltiere und Spielzeug. Ich kenne entfernt den Gründer des Vereins und weiß, dass er immer wieder selbst nach Syrien fährt, mit anpackt und wie wichtig ihm das Ganze ist.

  68. Reply
    Lumileopardi 25. Dezember 2016 at 18:50

    Frohe Weihnachten, liebe Magi und allen, die hier ihre Ideen vorgestellt haben! Das ist das schönste aller Türchen! Mein Vorschlag ist Terre des femmes; der link ist weiter oben schon vorhanden, deshalb hier nicht notwendig. Ein frohes neues Jahr wünsche ich allen!

  69. Reply
    Juliane 25. Dezember 2016 at 19:19

    wooow! was für eine großartige idee ! ich bin echt begeistert 🙂
    da denke ich gleich an tiere.. ich würde gerne den tieren damit helfen wollen.. hier ein link was ich mir ebend raus gesucht habe : http://www.tiere-in-not-griechenland.de/18.html

    wenn ich könnte würde ich allen tieren helfen wollen 🙁

  70. Reply
    Julia 25. Dezember 2016 at 20:11

    Eine ganz ganz tolle Idee liebe Magi <3

    Ich schlage die Zoologische Gesellschaft Frankfurt vor (https://fzs.org/de/), die für ihre Naturschutz-Projekte ebenfalls auf Spenden angewiesen sind.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten
    Julia

  71. Reply
    Anja 25. Dezember 2016 at 20:35

    Wow, tolle Idee und Gelegenheit nicht nur uns zu beschenken/bereichern, mit einem Gewinn… sondern den Gewinner vom Gewinn automatisch für eine uneigenützige Spende zu motivieren.
    Da mache ich sofort mit und glaube das Geld ist egal, bei welchem Gewinner gut aufgehoben!

    Meine Spende würde gehen an: „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V.“

  72. Reply
    Binara 26. Dezember 2016 at 11:37

    Tolle Idee!!
    http://www.sozpaedal.de/index.php5
    Hilfe für Wohnungslose in meiner Heimatstadt

  73. Reply
    Julia 26. Dezember 2016 at 13:02

    liebe magi,
    ich finde das einfach nur grossartig und wuerde gerne die hellhoundfoundation in den lostopf schmeissen:
    http://www.hellhound-foundation.com
    bin ein unfassbarer tierliebhaber, hatte immer tiere, mein herz schlaegt aber einfach fuer hunde. habe die 2 maedels jetzt schon bei „tiere suchen ein zuhause“ und „ralf seeger“ gesehen und find ihre arbeit einfach spitze und wunderschoen! die biegen sozusagen di

    • Reply
      Julia 26. Dezember 2016 at 13:05

      ….ach mist zu frueh abgeschickt 😀
      die biegen auf jeden fall die verbrechen von menschen an hunde wieder hin und helfen ihnen zurueck in ein „zivilisiertes“ leben, weg vom einschlaefern oder einem leben im tierheim….

      alles liebe, frohe weihnachten
      julia

  74. Reply
    Julia 26. Dezember 2016 at 13:33

    Das ist ein wirklich schönes letztes Türchen!
    Ich würde gern das hier in den Lostopf werfen:
    http://hundegnadenhof.de
    Er ist bei mir um’s Eck und Werner beherbergt um die 20 Hunde auf seinem Gnadenhof. Sie leben mit ihm auf einem großen Grundstück und im Haus, sind in einem großen Rudel zusammen und haben so schlimme Zeiten hinter sich. Werner bittet nie um Spenden, er verkauft Kalender und Bücher über seine Hunde, aber gerade momentan hat er einige Krankheitsfälle und würde sich bestimmt sehr freuen.
    Liebe Grüße und schöne Feiertage 🙂

  75. Reply
    Sarah 26. Dezember 2016 at 13:43

    Hallo Magi,
    Ich finde die Aktion so toll!
    Ich hätte mehrere Organisationen im Sinn die ich unterstützenswert finde aber „intuitiv/spontan“ entscheide ich mich für Ärzte ohne Grenzen da sie in vielen Ländern unter ganz widrigen Umständen Hilfe leisten.
    https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/spende
    Als zweite gute Sache würde ich DKMS nehmen da ich seit 2Jahren dort als Spender registriert bin und gern helfen möchte.
    Ich wünsche dir noch frohe Weihnachten!
    Lg

  76. Reply
    Jana 26. Dezember 2016 at 14:03

    Ich schlage das Tierheim Nürnberg vor, da die immer wieder Tiere versorgen müssen, die unter abartigen Bedingungen gehalten wurden. Zur Zeit kümmern sie sich um über 40 Katzen, die in einer 1-Zimmerwohnung gehalten wurden und dementsprechend gesundheitlich schlecht drauf sind.

    Hier noch der Link: https://www.tierheim-nuernberg.de/

    Ich finde das übrigens ne sehr gute Idee 🙂

  77. Reply
    Jolie 26. Dezember 2016 at 15:28

    Eine wirklich tolle Aktion! 🙂

    Es gibt so viele, tolle Organisationen aber besonders am Herzen liegt mir diese hier: https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/helfen/spenden

  78. Reply
    Janine 26. Dezember 2016 at 17:05

    Oh wie großartig!!

    Dann würde ich mich unglaublich freuen, wenn unser Planet mehr geschützt wird. Er spendet uns Leben und ein Zuhause, unsere Kinder sollen die Schönheit und Perfektion genießen und schätzen können, die wir leider immer mehr zerstören. Ohne die Natur würde es uns nicht geben.
    Keine andere Art ist so blöd wie wir und zerstört sich selbst die Lebensgrundlage – Beweis dafür, dass der Mensch ganz und gar nicht die Spitze der Schöpfung ist, sondern gleichwertiges Bindeglied in der gesamten Lebensvielfalt dieser Erde, das ohne die anderen kläglich scheitert.

    http://www.wwf.de/

    Ich denke, der wwf ist eine gute Organisation dafür. Oberste Priorität ist für mich, dass die Organisation verantwortungsvoll mit den Spendengeldern umgeht. (hier zB ein Artikel, vielleicht hilfreich bei der Auslosung http://www.sueddeutsche.de/leben/tier-und-umweltschutzorganisationen-im-test-wenn-spenden-kranke-eichhoernchen-nicht-erreichen-1.1823889 )

  79. Reply
    Mellecannelle 26. Dezember 2016 at 23:28

    Das ist wirklich eine tolle Idee, da trifft es auf jeden Fall den Richtigen, finde das ganz toll!!!

  80. Reply
    g 26. Dezember 2016 at 23:42

    Liebe Magi, ich würde das Geld einem Verein spenden, für den ich mich selbst bereits seit einigen Jahren ehrenamtlich engagiere und den ich daher guten Gewissens empfehlen kann. Make-a-Wish Deutschland e. V. erfüllt lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen ihren größten Herzenswunsch. Der Verein versucht dabei positive Schlüsselerlebnisse zu schaffen, die über die eigentliche Wunscherfüllung hinaus ihre Kraft entfalten und das Kind stärken, auch in seinem Glauben, dass das Unmögliche möglich werden kann.

    http://www.makeawish.de/de/ueber-uns/unsere-mission.html

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen