TREND | Glitter Lipsticks

funkelnde Lippenstifte | werbung

Während die Beauty Brands schon nach und nach die Metallic (Liquid) Lipsticks aus ihren Sortimenten entfernen, kommen einige Marken mit einer Schippe mehr Gefunkel daher: Glitter Lipsticks!

CIATE LONDON Glitter Storm Lipstick

Ist es ein prognostizierter Trend, den einige Hersteller auf ihre eigene Art und Weise interpretieren, oder gab es irgendwo heimlich einmal wieder eine Produktions-Innovation, die sich einige frühzeitig gesichert haben?

Der Gedanke kommt mir wegen einem Lipstick am ganz anderen Spektrum: den neuen Velvet Lipsticks von Lisa Eldridge (ausverkauft), die in ihrem Video über ein neues Verfahren zur Herstellung einer samtähnlichen Oberflächenstruktur berichtete.

Wenn man eine Flock-oberflächenstrucktur schaffen kann, vielleicht dann ja auch eine, um Flitter hervorzuheben.

So etwas zumindest lässt das Produktfoto vermuten oder? Die Partikel erscheinen regelmäßig angeordnet zu sein

Denn die Inhaltsstoffe an sich geben nichts Innovatives preis. Der Schimmer dürfte Calcium Sodium Borosilicate zu verdanken sein, das man aus diversen Eyeshadows, Glossen, Toppern etc. kennt. Die Partikel scheinen etwas dichter zu sein, eher wie bei Liquids, dafür aber nicht so komplex, wie einige Glitzerlippenstifte aus vergangenen Releases, z.B. den MAC Dazzle Lipsticks.

CIATE LONDON Apollo Berry Glitter Storm Lipstick

CIATÉ LONDON ‚Apollo Berry‘ Glitter Storm Lipstick

Die Glitter Lipsticks treffen sicherlich nicht jeden Geschmack (the picture above though), aber exzentrisches Lippenkleid ist seit einigen Jahren alles andere als ein Tabu und in einem kräftigen Magenta sicher immernoch unauffälliger als kräftiges Türkis.

Manch einen erinnern sie vielleicht (wie mich) an einige virale Fotos von vor einigen Jahren, als jemand Lippenstifte in Glitzer tauchte und alle sabbern ließ, es könne sich um ein neues Produkt halten. Dabei war es nur das Äußere. Anders in diesem Fall: sie funkeln außen UND sie funkeln aufgetragen. Vielleicht ein wenig anders, als der Bullet es verspricht, aber definitiv nicht die Katze im Sack…

HUDA BEAUTY Super Bullet

PAT McGRATH Starglaze Lipstick BlitzTrace Glitter Lippenstift Deutschland kaufen

PAT McGRATH Starglaze Lipstick

in 3 Shades, je 35.00€ (netto, Steuer beim Checkout) via patmcgrath.com »

Die Starglaze Lipsticks sind BlitzTrace Lipsticks (8 Farben, nicht limitiert) mit Glitzerschicht außen. Die Verpackung ist identisch und ein richtiges Schmuckstück, auch wenn man so viel Kitsch auf einmal schon mögen muss.

Inhaltsstoffe
BLITZTRACE LIPSTICK: Polybutene, Caprylic/Capric Triglyceride, Calcium Sodium Borosilicate, Polyethylene, Mica, Microcrystalline Wax, Dipentaerythrityl Hexahydroxystearate, Octyldodecanol, Silica, Dicalcium Phosphate, Disteardimonium Hectorite, Alcohol Denat., Pentaerythrityl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Synthetic Fluorphlogopite, Water, Aluminum Calcium Sodium Silicate, Tin Oxide, Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Red 7 Lake (CI 15850), Blue 1 Lake (CI 42090), Carmine (CI 75470).

PS: derzeit ist 25%-Sale bei PmG!!!

portofrei ab 125€ Bestellwert

Portofrei
Code zeigen

Huda Beauty Power Bullet Metallic Lipstick

HUDA BEAUTY Power Bullet Metallic Lipstick

in 3 Shades, je £18.00 (ca. 20,50€) via Cult Beauty » oder FeelUnique »

Obwohl sie eine ganz andere Ästhetik aufweisen, sind die Lipsticks von Huda auch ein Augenschmaus. Ein farbkodierter Farbverlauf, eckige Hülse sowie der fassetierte Schaft machen auch diesen Lippenstift zu einem wunderschönen Geschenk, selbst wenn er vielleicht nicht ständig zum Einsatz kommen sollte.

Inhaltsstoffe
CAKE DAY: Polybutene, Caprylic/ Capric Triglyceride, Calcium Sodium Borosilicate, Polyethylene, Silica, Cera Microcristallina (Microcrystalline Wax), Dipentaerythrityl Hexahydroxystearate, Octyldodecanol, Dicalcium Phosphate, Disteardimonium Hectorite, Tin Oxide, Aroma (Flavor), Alcohol, Ethyl Vanillin, Pentaerythrityl Tetra-Di-T-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Aqua (Water), Calcium Aluminum Borosilicate, Mica, [+/-  Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140), Carmine (CI 75470), Blue 1 Lake (CI 42090), Red 28 Lake (CI 45410), Red 7 Lake (CI 15850)].

CIATE LONDON Glitter Storm Lipstick kaufen Deutschland

CIATÉ LONDON Glitter Storm Lipstick

in 6 Shades, je £19.00 (ca. 21,50€) via Ciaté London »

Während vor allem die Versionen von Pat McGrath und Huda in aller Munde sind, hat sich CIATÉ irgendwie zum Black Friday unter die Menge gemischt und bleibt seither etwas unter dem Radar (zumindest in meiner Filter Bubble).

Zugegeben sind diese Lippenstifte nicht ganz so edel verpackt und zu meiner Überraschung in etwa so teuer wie Huda (und derzeit noch ohne versandkostenfreie Option verfügbar), aber 6 Farben sind durchaus ein Argument, gerade wenn die etwas dezenteren Nuancen von Pat das Budget sprengen könnten.

Ich weiß nicht, wie es euch geht: ich habe den Metallic-Trend zwar durchaus gefeiert, siehe zum Beispiel die violetten Lippenstifte als Video-Collage, doch irgendwann hatte ich mich doch ein wenig sattgesehen. Was mich zu beginn nicht all zu sehr störte, wurde mir mit der Zeit etwas lästig: die betonte Lippenstruktur („no filler, no fun“ sozusagen).

Doch wenn ich mir die Hübschen hier so ansehe, bin ich wieder entzückt. Traditionelle, cremige Lipsticks sind vielleicht nicht so unerbittlich mit Lippenrillen wie Liquid Metallics. Am liebsten wären sie mir jedoch auf einer Drehscheibe in einer kleinen Vitrine mit Spotlights drauf.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare
  1. Das ist wieder mal ein Trend, den ich erst mal auf mich wirken lassen muss. Ich weiß nicht so recht, was ich davon halte, aber ich glaube, in meinem Fall sind Metallics das höchste der Gefühle 😀

    • ich würde sagen, es scheint zumindest so ein Produkt-Trend zu sein und könnte mir vorstellen, dass noch mehr Marken sowas rausbringen. Es ist von außen einfach zu schön und in Zeiten von Instagram ist das ja gerne mal Priorität. Auf den Lippen hat man sowas eigentlich ja schon gesehen…

  2. finds super. Für mich kann’s ja selten genug glitzern und ich mache auch neue makeup-trends immer gern mit. Erweitert ja doch auch immer den eigenen Horizont.

  3. Einer der Trends, der bei mir direkt ein klares Nein bekommt. Es wäre aber auch nicht der erste, den ich nach längerem Wirken dann doch auf einmal trage. Mal sehen – einer von denen allein für die Optik darf es vielleicht doch sein.

  4. Ohne weitergelesen zu haben, war mein erster Gedanke beim Lipstickbullet auf dem ersten Bild auch: Lisa Eldridge. Ich glaube da in der Produktentwicklung nicht an Zufälle

    • Ja ne? Also eigentlich ja das Gegenteil, aber es war wohl auch nur eine Frage der Zeit, wann sie anfangen an den eigentlichen Formen zu arbeiten. Wenn man Penis-Lipsticks machen kann, kann man sicher auch etwas Schöneres als das machen. Die Velvet-Dinger sehen auch krass im Video aus. Sollte ich einen Glitter holen, werde ich auf Dauer nicht um einen Velvet herumkommen.

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen