Seite:
Menü 
Scroll to top

Top

{TAG} Mamas Kosmetyczka & Sammlung

von Magi | am 14. November 2010
89 Kommentare
{TAG} Mamas Kosmetyczka & Sammlung

Vielleicht habt ihr ja auch Lust eure Mamas nach ihren “Holy Grails” zu fragen oder sie nach dem Inhalt ihres sie ständig begleitenden Kosmetiktäschchen zu fragen? Würde mich freuen :)

Meine Mama gehört durchaus zu den Frauen, die sich ungeschminkt unwohl fühlen und für die klassische “Müll-rausbring”-Situation vorziehen würden sich zu bemalen, aber ganz anders als ich. Meine Ma ist ein Eyeliner-Junkie und natürlich Mascara-ist-Muss-Mädchen. Nach ihrer Chemo auch auf Augenbrauenstift angewiesen. Blush oder Bronzer sowie Lippenstift kommen nur bei Besuch zum Zuge – Lidschatten noch seltener. Was Foundation und Concealer betrifft, ist sie ein Muffel und fühlt sich unzugekleistert doch am wohlsten.

Ich durfte einen Blick in ihre Schubladen werfen, deren Inhalt teilweise kenne, weil ich es hineingelegt habe, aber viele Sachen bringen mich zum Schmunzeln, weil ich sie vom Blog-Lesen kenne, aber nie erwartet hätte, dass meine Ma es gekauft hätte. Sie ist Nachkäufer und nicht Sammler und erfreut sich zwar ab und an der Kosmetik, besonders wenn ein Tipp tatsächlich kleine Wunder bewirkte, aber ansonsten für LEs begeistern oder philosophieren wie ich – das würde sie NIE.

In ihrer Handtasche befinden sich diese Teilchen stets:

In ihren Schubladen liegen diese Produkte:

Mami-Mania's Kram Mami-Mania's Kram Mami-Mania's Pinsel Mami-Mania's Stash

Ein HG zeichnet sich leicht ab:

Mami-Mania's Liner Mami-Mania's Stifte

Für mich ist “typisch meine Mami”:

  • schwarzer Vinyl-Eyeliner
  • korallegetönter oder bräunlicher Lippie
  • grüne Lidschatten
  • schlecht nachgezogene Augenbrauen ;-)

Und eine Anekdote, die sie mir heute erzählte:

Ich habe meine Ma vor einer Weile die Tubes-Mascara von LOREAL gegeben, weil ich damit nicht so klar kam. Ich warnte sie, dass sie bei mir brettharte Wimpern mache und sie solle aufpassen.

Heute sagte sie, die Mascara habe ihr büschelweise Wimpern ausfallen lassen – ich wurde kreidebleich – aber lustigerweise wuchsen diese ganz schnell nach. Sie sagte, sie sei völlig entsetzt aber zugleich erleichtert. Da fiel mir ein, dass ich völlig vergessen hatte ihr zu sagen, dass die Mascara diese Kegel um die Wimpern bildet, die schon mit warmen Wasser wie kleine Schultüten abgezogen werden könnten. loool

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

Neueste Artikel von Magi (alle ansehen)

    Kommentar hinterlassen

    Kommentare abonnieren / Abo ohne Kommentar

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Quasselstrippen des Monats

    1. jaZZtheroyalty (7)
    2. Tessa (7)
    3. Anna D (5)
    4. Alice von MissCocoGlam (5)
    5. zuzu (4)
    6. Blume (4)
    7. Lena (4)
    8. Stef (4)
    9. Shenja (4)
    10. Nina (4)
    11. ulli ks (3)
    12. Katharina (3)

    Kommentare

    1. Mareile

      das ist eine tolle idee… meine Mami hat immer ein wenig Lidschatten, Kajal und Mascara drauf… Make-up oder ähnliches benutzt sie nicht.

      Blush benutzt sie glaub ich nur gelegentlich….

      LG Mareile

    2. Deine Mutter hat ja ganz schön viel Kosmetik im Verlgeich zu meiner^^ Meine Ma besitzt einen blauen Kajal, eine Mascara, ein Make up und ein paar Lippenstifte für zum Ausgehen Grin

      • Ich glaube, das liegt auch sehr daran, dass ich ständig was mitbringe Razz

    3. O.o Deine Mami aht aber vieeel. Smile

      • gut die Hälfte ist von mir… Viele Sachen werden dann mal benutzt und verschwinden in den Tiefen der Schubladen

        • herzensblut

          das finde ich wirklich süß, den meine mutti lebt auch nur von meinen kosmetik leichen, die bei mir nicht so ankommen, ich aber denke, dass sie bei meiner mutter nicht schlecht ankommen.
          nur bekommt sie keinen schrott, den dazu ist meine mutti mir zu wertvoll.
          Magi, kann es sein, dass du polnische/schlesische wurzeln dein eigen nennst? ich entdecke immer mehr indizien(Kotek).
          Find ich super, den ich habe einen spleen und bennen was alles auf polnisch

    4. oh, solche alten Manhattanlidschatten in dem Design hat meine Mami auch noch. Ich hatte mal ein Video gedreht zu Mamis schönster Schminke und liebe bis heute nur wegen des Designs einen Dior Lippenstift, der von der Verpackung her aussieht wie eine Säule,die von Hundertwasser designt wurde.
      Aber die ypischste Schminke für meine Mami gibt es nicht mehr, denn sie schminkt sich nur noch zu besonderen Anlässen.

    5. wie süß!
      meine ma gehört zum typ “ich schlaf lieber noch 10 min, als mich morgens aufzubretzeln”.
      ich bringe ihr immer wieder sachen mit und stocke ihren bestand kontinuierlich auf, aber sie ist auch eher der nachkäufer und muss sich erst von sachen selbst überzeugen, bevor sie das vertrauen in die produkte gewinnt.
      sie wäre ein schlechter beautyjunky. Grin (wenig anfixbar!)

      ein hoch auf die muttis!

    6. In der Kosmetyczka meiner Ma herrscht der typische 1980er Schick:
      Pinker Lippenstift (gerne Manhattan)
      Blauer Kajal
      Mascara

      Also, sie hat leider keine Ahnung, dass sie ein Herbsttyp ist. ^^;

      Alles Liebe,
      Kathi

      • Der Satz war gut XD

      • ich muss mich gerade total kaputt lachen Smile

    7. meine mama hat gar keine schminksachen. seit sie ihren krebs besiegt hat, verzichtet sie auch auf haarefärben und lässt auch so keine “chemie” mehr an sich ran. jetzt ist sie meine weißhaarige natur pur mama Smile – und sie fühlt sich wohl damit, das ist das wichtigste!

      • Das ist schön Smile Meine Ma ist unbelehrbar Thinking

        • Meine Ma macht momentan auch eine Chemo durch (Toi toi toi, letzte Woche hatte sie die letzte Anwendung..) Als ihre Augenbrauen anfingen auszufallen, fragte sie mich nach einem Augenbrauenstift. Aber hat es dann wieder verworfen und steht nun zu ihrem Unbehaarten Kopf inkl. keiner Augenbrauen und Wimpern. Sie schminkt sich auch so garnicht mehr… Vielleicht weil ihre Haut mega empfindlich ist. Oder vielleicht, weil sie keine Lust hat…
          Sie hat übrigens auch noch ein Paar Schätzchen im Schrank liegen und ich möchte nicht wissen, wie alt die sind.. Grin

    8. ich musste gerade laut lachen Smile Was macht deine mam mit dem CD-Schreiber in ihrer Schminktasche?

      • Bei dem bin ich auch stutzig geworden Smile. Vielleicht fügt er sich einfach so schön in die Stiftreihe ein Wink.

      • ADLERAUGEN. Ja, haben gut gelacht. Sicher bin ich mir nicht. Ich glaube, einfach zum Schreiben, weil sie sonst kein Etui in der Tasche hat XD

    9. Meine mutter benutzt nur Mascara, grünen Eyeliner und nen braunen Lippenstift.

    10. Jackie

      Hallöchen!
      Meine Mama benutzt eigentlich überhaupt kein Make up..ab und zu vll. einen Lippenstift oder ein Lipgloss aber ansonsten verzichtet sie auf Make-up, Mascara, Lidschatten o.ä. Allerdings benutzt meine Oma immer Lippenstift/Lidschatten & Augenbraunstift..Jeden Tag! Und meine Oma ist diese Jahr 75 geworden… Wink

      • jay, das szenario kenn ich doch! meine mutter hat nur zwei eyeliner(braun und schwarz) von lidl, meine großmutter ist da schon etwas begeisterter.
        musste ihr jetzt einen concealer besorgen, ihr die unterschiedlichen makeup-formen erklären(jetzt nutzt sie ne getönte tagescreme; war klar XD) und sie hat stets mindestens einen lippenstift dabei.
        ihre augen zu schminken traut sie sich nicht mehr recht, da sie wegen grauem star operiert wurde und an der augenpartie schon immer sehr empfindlich war.
        Aber der augenbrauenstift muss noch ran!

    11. Meine Mami kenn ich nur mit Mascara, blauem Kajal und braunem Lidschatten. Dazu Puder und ich meine auch etwas Rouge.
      Kaufen tut sie auch so ziemlich seit Jahren dasselbe. Beim Puder kenn ich bei ihr seit meiner Kindheit nichts anderes als das Manhattan Compact Puder, das steht meistens stapelweise im Spiegelschrank, bis sie irgendwann mal wieder aufräumt. Ich glaube, dass sie beim Kajal oft einfach irgendeinen kauft (hauptsache er ist türkis!) und sich hin und wieder mal ärgert, dass er nicht ihr gewünschtes Türkis ist. Die Marke kann man bei ihren kleinen Stummeln aber auch nicht mehr erkennen Wink Lidschatten ist ihr auch egal welche Marke, hauptsache braun und meistens sinds Quattros.
      Ein Sorgenkind hat sie aber permanent: Die perfekte Mascara! Vor einigen Jahren hatte sie die Great Lash von Maybelline entdeckt und diese dann mit Vorliebe benutzt. Irgendwann behauptete sie steif und fest, dass es die nicht mehr geben würde (ich hab letztens mal geguckt, die Maybelline-Page sagt was anderes…). Auf jeden Fall findet sie, seit sie diese Mascara nicht mehr findet, nicht mehr IHRE Mascara, bei der Suche ist sie aber auch sehr aufs Bürstchen fixiert, sie kauft Mascara nach dem Aussehen des Bürstchens *gg*

      • Was ja nicht verkehrt ist… Meine Ma findet irgendwie alle Mascaras immer gut Razz

      • doch, die gibts noch!! hab ich gerade selbst wiederentdeckt und nachgekauft, da sie auch meine nummer eins ist neben maxfactor masterpiece=)

    12. SuiCyde

      Meine Mum benutzt nur selten Make-Up. Sie darf sich in ihrem Beruf aus Hygienegründen eh nicht schminken ^^
      Alles was sie benutzt ist Nivea-Creme und, wenn sie mal auf einer Feier ist, etwas Make-Up.
      Und sieht so lustigerweise mit ihren 51 Jahren noch wesentlich jünger aus als so manche 35-jährige :’D
      Vielleicht eben weil sie sich nicht täglich ihr Gesicht mit Anti-Aging-Hyaluron-Whatever-Zeug zukleistert (:

      • Ja, man wird es nie wissen, woran es liegt.

    13. Tolles Thema Smile
      Meine Mami trägt meist schwarzen Kajal, schwarze Mascara, ab und zu Lidschatten. Sie schwört auf Nivea Creme, lässt sich so langsam von meinem MakeUpInteresse anstecken *g*
      Und sieht fantastisch aus Smile

    14. Meine Mam hats überhaupt nicht mit Lidschatten (dabei guggt sie mein AMU immer an “oh der sieht aber toll aus!”)…sie davon zu überzeugen hat auch nix gebracht. Dafür benutzt sie aber definitiv mehr Foundation und Puder (immers gleiche von Loreal) als ich. Sie hat aber nur ne kleine Schublade voll, von LE´s hat sie noch nie was gehört und Mascara auftragen ist das höchste ^^ Wink

    15. Kosmetyczka ?
      Kommst du aus Polen ? Oder so ?
      Shock

    16. Da ist ja noch Chicago dabei, ich werd verrückt! Ich finde bei Mama und Schwesterherz manchmal auch noch solche Relikte Grin

      • Chicogo meinst du vielleicht Smile ?

        • hach stimmt, so hieß das…
          ich werd auch nicht jünger Grin

      • lol, jetzt sehe ich es auch XD Hatte gar nicht gesehen, was das für einer ist. Sie deckt damit genau einen Punkt auf ihrer Wange ab. Der wird ihr sicher nie alle gehen…

    17. Gatica

      Meine Ma besitzt gar kein Make up. Nicht mal eine Tagescreme oder ähnliches. Sie hat ihr Leben lang das Gesicht nur mit Wasser gewaschen und auf trockene Stellen allenfalls einen Tupfer Nivea getan. Früher habe ich gebettelt, dass ich ihr wenigstens die Augenbrauen ein wenig zupfen darf, inzwischen bittet sie mich von selbst darum, wenn ich bei ihr bin Smile Ich durfte sie einmal ein ganz klein wenig schminken, aber ich muss sagen, sie gefällt mir so ganz natürlich am besten, so kenne ich sie eben. Ich find es toll, wenn Menschen sich ganz ohne Make up am wohlsten fühlen, leider hat sie diesen Wesenszug nicht an mich vererbt Wink

    18. Das ist ja ganz schön viel Kram, den deine Mami da in ihrer Handtasche (?!) mit sich rumschleppt.

    19. also auch meine mama ist da ziemlich fest gefahren =)
      brauner lidschatten und brauner bzw dezenter lippenstift! dafür findet sie oft ich sei in den farbtopf gefallen wenn ich nur grünen lidschatten drauf habe Smile

    20. Hoi, eine stolze Sammlung. Die Kosmetik meiner Mutter beschränkt sich auf einen Labello, Handcreme und einer Bodylotion von Dove

    21. Meine Mutter is eigentlich auch makeuptechnisch relativ bewandert; sie hat viel von Lancome, was mein Tierschützerherz ein wenig schmerzen lässt, aber ihr gefällts und sie möchte nicht wechseln.
      Ich habe früher auch oft etwas von ihr benutzt; sie hat 6 oder 7 YSL-Lippies und mit 13 findet man das irre toll und luxuriös, vorallem wenn man selbst keinen hat.

      Ich finde ihre jetzige Mascara von BEYU auch echt klasse, hätte die niemals gekauft, wenn ich sie nicht hätte testen können.

      Ansonsten hab ich früher oft ihr Cliniquepuder geklaut Grin Mittlerweile profitiert sie aber auch von meinen gewachsenen Schminkkünsten; die Technik hat sie nämlich nicht so drauf, zumindest wenns um Lidschatten geht.

      Aber ansonsten kann ich echt nich meckern, sie kann sich schon so zuspachteln wie ich Grin

      Glaube aber, dass oft auch eine falsche Beratung bei ihr vorliegt. Normalerweise würde ich ihr von dunklem Lidschatten abraten, zumindest großflächig, aber eine Verkäuferdame bei einem Laden mit türkisem D hat ihr das empfohlen.

      So ein Schwachsinn.

    22. Judith

      Jetzt muss ich aber fragen bist du Polin?
      Kosmetyczka ist doch polnisch, ich mein bin ja selber aus Polen haha

    23. Meine Mama benutzt eigentlich nur lippenstift (meistens rot) und manchmal etwas mascara und foundation aber ohne puder, das hasst sie. ich habe sie aber ein bisschen mit meiner kosmetikleidenschaft angesteckt, so dass sie seit neuestem auch cremerouge und augenbrauenstift benutzt. sie ist ganz begeistert davon, wie toll das gesicht mit sichtbaren augenbrauen wirkt Wink aber ansich ist sie eher der pflegetyp, sie hat wirklich unmengen an tübchen ujnd tiegelchen im bad stehen. früher apotheke und nk, jetzt nur noch hauschka, seitdem ich sie mit meiner begeisterung für nk angesteckt habe.

    24. Oh, das ist ein toller TAG! Wenn ich in zwei Wochen zu Hause bin, werde ich Mamas kosmetyczke mal inspizieren! Smile

    25. Josibert

      Meine Mama hat einige bunte liquid eyeliner, terra del sol bronzer, agnes b rouge, 2 maybiline lippenstifte (braun und lila), eine schwarze und eine braune mascara, ein make up und einige lila/braun liedschatten von artdeco Grin ich habe die mit mac ein wenig angesteckt…sie hat ihr make up davon und zu weihnachten wünscht sie sich halt nen lippie Grin
      und mit den nagellacken habe ich sie auch angesteckt….sie nutzt sie aber nur auf den füssen wegen der arbeit (OP) ihren ersten OPI lack hat sie sich vor einem monat gekauft und erzählt mir einmal pro woche wie toll der doch auf ihren fußnägeln hält Grin

      liebe grüße

    26. Dekorative Kosmetik sucht man bei meiner Mum vergebens Grin Da hat sie keine Lust und vielleicht auch kein Talent zu… kein Wunder, dass ich auch erst mit Anfang 20 angefangen habe, mich wirklich mit Kosmetik zu beschäftigen.
      Was meine Mum hat ist ein Parfüm, das ist allerdings so alt wie ich Grin, noch halb voll und eigentlich steht es nur wegen dem hübschen Flakon im Bad Grin
      Aber ich hab es wenigstens schon mal geschafft sie vom Nutzen einer guten Gesichtscreme zu überzeugen Grin

    27. Seitdem ich mich mehr schminke, hat meine Mama auch damit angefangen, bzw. wurde ein bisschen neugieriger und hat sich Tipps geben lassen. Vorher war bei ihr alles blau (inkl. Mascare) bei blauen Augen und mit dickem Kajalbalken unter dem Auge.

      Jetzt wird sie ein bischen mutiger was Farben angeht und trägt im Moment das Estee Lauder Signature Duo in Plum Sugar, was ihr unheimlich gut steht. Und auf einmal kommt sie auch mit Lippenstift und Lipgloss an. Ich musste schon meinen Viva Glam VI in Sicherheit bringen Wink

      • Hach, da geht einem so bissi das Herz auf, wenn man jemanden, den man lieb hat mit einer Liebe anstecken kann XD

    28. Oh, ein schönes Thema!
      Meine Mama liebt es, sich zu schminken und ich bring ihr auch ab & zu was mit.
      Sie liebt die MAC Pearlglide Eyeliner! “Endlich mal Kajalstifte, wo man sich nicht das halbe Auge rausquetscht, weil man zu doll aufdrücken muss, um Farbe abzubekommen!” *lach*
      Sie schminkt sich auch schon immer und jetzt, nachdem sie 60 geworden ist und nicht mehr arbeiten geht, schminkt sie sich auch dezent für die Gartenarbeit. Wink

    29. Hey,

      meine Mum hat sich nie wirklich geschminkt, weil sie es nie gelernt hat. Sie bewundert mich immer wenn ich mich immer so selbstverständlich schminke.

      Des weiteren hat sie eine Eiweiß Allergie und ihre Haut überreizt sowieso ziemlich bei bestimmten Kosmetika.

      Alles nicht so einfach Smile

      Tinka

    30. meine Ma lebt leider nicht mehr. Nach der Chemo war nix mehr mit schminken…
      Aber bei Helena Rubinstein werden Erinnerungen wach. Von der Kosmetik hatte sie ein paar Sachen. aber ich glaub sie hatte nie Kosmetik in der Handtasche Smile Lustig was man so mitschleppt, egal welche Generation Smile

    31. MhhhKathi

      Ich kenne meine Mama eigentlich auch nur ungeschminkt, sie benutzt vielleicht so 2-3mal im Jahr Lidschatten und Mascara, und dann sieht es auch irgendwie “falsch” aus, weil man es nicht gewohnt ist.

      Das Blöde daran ist: weil der Kram nie leer wird, vergammelt er irgendwann. Vor ein paar Monaten hatte sie die Haut um beide Augen herum ganz böse entzündet, höchstwahrscheinlich wegen abgelaufener Kosmetik.
      Danach hat sie konsequent ALLES weggeschmissen und mit mir zusammen neu gekauft. War eine lustige Shoppingtour, ich habe meiner Mama zu ihrem allerersten Lidschatten-Pinsel verholfen, und das im stolzen Alter von 59 Grin sowas kannte sie gar nicht.

      Ich glaube übrigens meine ungeschminkte Mama ist der Hauptgrund dafür, dass ich erst mit Anfang 20 angefangen habe mich richtig für Kosmetik zu interessieren. Vorher ging es fast nie über Abpudern+Mascara hinaus.
      Eine Situation, an die ich mich noch erinnere, war das erste Mal dass ich mir die Wimpern getuscht habe (ich glaube ich war so 12/13) – meine Mutter hat mich im Flur abgefangen und mir gesagt ich würde wie eine Nutte aussehen.
      Vielleicht bin ich deswegen heute noch zu scheu um wirklich knallige AMUs und Farben zu tragen Grin

    32. oh so einen tag hatte ich auch mal mitgemacht!
      Als Kind habe ich immer das Make-Up meiner Mutter geliebt (heute ist meine Sammlung größer), sie schminkt sich gerne, nur nicht so auffällige Farben wie ich, eher warme Farben, aber sie hat immer mehr Komplimente erhalten und noch heute höre ich oft wie hübsch sie doch sei und dass ich nicht mal halb so gut aussehen würde wie Sie

    33. chillitsushi

      ich beneide meist das make up meiner mama….
      meine mama hat einen lippenstift den ich ihr am liebesten klauen würde und zwar MALIBU von chanel. gibts leider nicht mehr.. aber sie rockt diese farbe so.. ich habs an mir mal getestet und args >< auch haben will!!!!!

    34. Cherry

      meine ma hat sich auch nie wirklich geschminkt…nur mit mascara (früher blaue…kindheitserinnerung^^)

      beim letzten mac-besuch hab ich sie dann aber doch ein wenig angefixt und sie ging mit einer der studio sculpt foundations, brulé, satin taupe und einem lustreglass raus. steht ihr sehr und sie kriegt das schminken mittlerweile richtig gut hin *stolz auf die mami bin* Smile

    35. maaaagi! na ich wusste ja gar nich, dass du polnisch kannst! Grin oder hast du schmu gefragt? Smile (sry dass ichs nich weiß, vllt hast dus mal in deinen videos erwähnt, bin aber schon bei koteks namen bissl nachdenklich geworden^^)

    36. Butterbrot

      meine Mutter hat zwar von allem etwas, aber sie verwendet es sehr selten.
      Im Alltag, zur Arbeit, schminkt sie sich eher nicht, höchstens Foundation und Brauen verstärken. zum Ausgehen und in der Stadt nimmt sie Rouge, Wimpentusche, manchmal Lippenstift.
      Wenn ich bei meinen Eltern bin, probiere ich gerne mal was von ihren SachenWink

      Zu Weihnachten würde ich ihr gerne BrowSet von Mac schenken, allerdings hat sie nur sehr wenige (und eben helle) Brauenhaare. Funktioniert das dann wohl?

      • Ne, ich glaube nicht. Meine Mama hat auch das Problem, aber die Gele brauchen schon etwas zum Haften. OK, man kann damit auch ein wenig auf der Haut malen, aber ich glaube, ohne Härchen drüber, sieht das nicht so richtig natürlich aus Frown

        Ich hatte mal überlegt ihr eine PErmanent Makeup Sitzung zu schenken, aber leider ist das extrem teuer und ich glaube, sie würde auhc nicht wollen, dass ich für sowas so viel Geld ausgebe Frown

    37. Thechen

      hehe meine mama kauft liebend gerne dekorative kosmetik und da ich mir dann meistens auch was aussuchen durfte bin ich überhaut früh ans schminken gekommen ^^
      das lustige daran ist nur dass sie sich gerne hübsch macht aber auch vieeel zu faul dafür ist.
      das einzige was sie regelmäßig benutzt ist schwarzer kajal und lippenstift =)
      alles andere wird zwar ständig neu gekauft in der hoffnung es doch mal öfter zu nutzen, aber gammelt entweder bis zum tod im schrank oder ich stibiz etwas Wink was ich aber auch (meistens) zurücklege ^^
      mittlerweile hab ich auch meine standartprodukte gefunden, was das stibitzen erspart Smile
      lg

      • Ich kann das SOOOO nachvollziehen. ich werde auch immer fauler XD

    38. (Ich wiederhole mich, aberSmile meine Mama hat den tollsten Schminkkoffer der Welt! Auch wenn eigentlich nur sehr wenig drinnen ist: Ein paar Lidschatten, zwei Kajalstifte, zwei Blushes, eine Mascara, eine Foundation, ein Puder, ein Gloss und Lippenstifte (davon allerdings eindeutig mehr wie ich… ua ein Zauberlippenstift der Gold ausschaut aber auf den Lippen pink wird, den durften wir immer zu Karneval tragen, als wir noch als Prinzessinnen gingen XD… bloß bin ich mir nicht sicher, ob man heute noch alle gefahrlos verwenden kann, da einige doch ziemlich alt sind ^^)
      Aber ihre Sammlung wird wachsen, hoffe ich, ich bemühe mich jedes mal sie anzustecken Razz

      • Muhahaha, bööööse!

    39. Martina

      Ägyptisches Puder, Meteorites Puderperlen von Guerlain ( die sind schon sehr alt, aber immer noch gut ….. wohl eine Anschaffung fürs ganze Leben ;0) ) schwarzer Augenbrauenstift, Lippenstifte in dunklen Rosatönen, passend dazu IMMER Nagellack ….. und immer eine Nagelfeile in der Tasche ……. und Chanel Nr 5 seit gefühlten 100 Jahren.

      LG Martina

      • Wow, das klingt richtig nach bewusster Auslese eines Liebhabers. TOLL

    40. Meine Mutter benutzt NUR Kajal. Ich kann sie davon auch nicht abbringen, noch nicht mal Wimperntusche mag sie auftragen. Naja, seit ich aber mehr und mehr Beautyprodukte nach Hause bringe, ist sie ein bisschen aufgeschlossener, hat sich sogar Lipgloss und einen Lippenstift gekauft. Einmal habe ich ihr meinen CHANEL Rouge Allure in “Incognito” ausgeliehen, den sie auch gut fand, aber dafür nie so viel Geld ausgeben würde. Dafür hat sie eine flippige, coole Frisur!

    41. Chrischi

      Meine Mama benutzt immer das gleiche Puder von Clinique, eher selten Foundation oder ähnliches. Ein braunen Lippenstift (dieses Mal ist er von Dior oder Chanel glaube ich), immer die gleiche Farbe und wenn es dann mal was besonderes sein nsoll, dann grundsätzlich blauen Lidschatten. So einer von der Sorte, wor wir alle glaube ich schreiend weglaufen würden. Aber ich kann sie nicht davon abbringen Grin Mascara benutzt sie glaube ich eher selten, dafür lässt sie sich ihre Brauen und Wimpern färben, weil man sie sonst nicht sehen würde.

      Ich habe schon ein bisschen auf sie abgefärbt und konnte ihr einige Lidschatten-Pinsel andrehen Grin

      Liebe Grüße!

    42. Meine Mama hat auch so eine Kosmetyczka Grin

      Und der Eyeliner von Maybelline ist auch mein absoluter HG!
      Den kaufe ich immer und immer wieder nach…

      • diese Tip Liner sind wirklich sehr beliebt. Gibt es ja von sämtlichen LOREAL-Marken – aber MAYBELLINE dürfte die erschwinglichste sein Razz

    43. salutonline

      Dafür dass meine Mutter Kosmetikerin ist, benutzt sie eigentlich wenig bzw. immer die gleiche dekorative Kosmetik. Oder sagen wirs so … wenn man die Pflegeprodukte und das Make-up gegenüberstellen würde dann gäb es einen grooooßen Mengenunterschied … haha! Wenn sie dann mal fertig ist mit ihrer “Einbalsamierung” dann trägt sie folgendes:
      1.Bronze Express von Academie, das Urgestein der Selbstbräuner, auf und ich muss sagen, dass meine Mutter eine der Wenigen ist, die es vom Farbton her tragen können. 2. manchmal Concealer
      3. Ein Hauch Puder von Chanel, den sie auch schon mindestens 5 Jahre hat.
      4. Augenbrauen (und Wimpern) sind gefärbt und werden minimal mit einem dunkelgrau-braunen Augenbrauenstift aufgefüllt.
      5.Um die Augen selbst trägt sie ein klein wenig dunkelgrauen Lidschatten am oberen und unteren Wimpernkranz auf und verblendet den dann ein wenig.
      6. Auf der oberen Wasserlinie trägt sie immer nen schwarzen Kajal um die Wimpern zu verdichten.
      7. Wimperntusche von verschiedenen Firmen. Sie meinte nur vor ein paar Tagen, dass ihr Wimperntuschen mit Silikonbürstchen irgendwie nicht liegen. Die wären ihr zu hart. Und eigentlich sehe ich das ähnlich Smile
      8. Rouge sehr dezent aufgetragen, meistens einen Roseton. Überraschenderweise fand sie im Sommer 2 meiner Creamblushes (Rude von Illamasqua und dein hochgelobter Cactusflower von Nars) total toll!
      9. Letztlich das Highlight meiner Mutter: Ihr Lippenstift! Ich kenne meine Mutter eigentlich gar nicht ohne definierte und kräftige Lippen und empfinde sie ohne als sehr nackt lach … Entweder sie trägt einen blaustichigen Rotton oder ein kräftiges Pink.

      Ansonsten finde ich meine Mutter milde gesagt … beratungsresistent Smile Sie hat halt ihre Ansichten und was ihr eigenes Make-up angeht bleibt sie lieber beim Altbewährten. Wobei ich es schon manchmal sehr amüsant finde, wenn sie dann doch heimlich im Bad Sachen von mir ausprobiert und dabei so tut, als ob es sie nicht interessieren würde haha.

      • nicht viel aber definitiv nicht willkürlich… Sehr cool

    44. Evelyn

      Ohh ja deine mutter scheint meiner im schminkverhalten zu ähneln. sehr lustig diese anekdote

    45. Meine Mutter steht auch eher auf dezentere Sachen. ‘Früher’ (wie sie gern betont) sei sie ja nienienie ohne Nagellack, Lidstrich und Lippentift aus dem Haus gegangen Wink
      In den letzten Jahren hat sie eigentlich immer nur Lidstrich und Mascara, evtl mal eine leichte Foundation benutzt.
      Mittlerweile ist, möglicherweise ein wenig durch meinen Einfluss Grin, einiges an ihrer Begeisterung zurückgekommen. Immer wieder Spaß mit ihr bei dm oder douglas herumzubummeln. ‘Was ist denn das da? Wozu benutzt man das? Achwas? Aha. Mensch, ich muss mich da auch mal wieder mehr reinfuchsen. Das probiere ich mal aus!’.
      Mittlerweile hat sie wieder ein paar hübsche Lipglosse, getönte Tagescreme und diverse Nagellacke. Sie trägt immer noch mit Vorliebe roten Nagellack auf den Füßen, nur leider kommt sie, da sie Hüftprobleme hat, nicht mehr so richtig heran zum pinseln. Wenn ich allerdings da bin, werden die immer fesch lackiert und sie freut sich wie ein Schneekönig Smile

    46. Helena

      Meine Ma hats nicht so mit Dekorativer Kosmetik. Sie hat ihre Cremes die sie benutzt und ein paar verschiedene Parfüms (wobei den richtigen Duft zu finden bei ihr eine Sache für sich ist).
      Das einzige was sie eigentlich schon immer und jeden Tag benutzt und zwar seit ich mich dran erinnern kann ist Mascara. Damit hats für mich dann damals auch angefangen indem ich dieselbe Wimperntusche wie sie gekauft habe, war eine von Astor. Inzwischen gibt es die nicht mehr und daher richtet sie sich nun nach mir in Sachen neue Wimperntusche.

      P.S. Ich habe gerade einen neuen Blog gestartet und habe dich verlinkt Magi wenn das für dich in Ordnung geht ansonsten nehme ich es natürlich sofort wieder raus

      • Aber klar – danke .)

    47. keimonish

      Bei eurem Alter wird es wohl kein Thema geben, wie: was findet ihr bei euren Töchtern im Schminktäschchen ? lol Smile……schätz ich mal.
      Bei MIR ist es aber so: ich schminke mich täglich, lass mich anfixen und experimentiere, wenn auch in etwas anderer Form….nämlich,: was kann ich mir in meinem Alter noch “leisten” und was sieht eher albern aus ? Trotzdem hab ich auch von Magi schon einiges übernehmen können, da sie auch gut recherchiert und ich “münze es eben für mich um” Smile
      Meine Tochter dagegen schminkt sich so gut wie NIE, wenn sie mal “besonders sein will”, nimmt sie Mascara und Lippgloss. NIE einen Lippi oder Fondation o.a. Sie lässt sich auch nicht von mir beeinflussen. Find ich aber auch nicht schlimm. Wer will, macht`s, wer eben nicht will, lässt`s Smile Ich fühle mich ohne Make up nackig Smile schon seit ich so ca. 16 war….. Ich bin auch schon Oma und meine Enkelin interessiert sich für meine glitzigen Nägel und wenn ich Kosmetika kaufe und sie ist dabei, ist sie interessiert und fragt auch. SIE wird sich bestimmt auch mal schminken (jetzt ist sie 3 *lach* )
      lG

      • lol, stimmt. Ich hoffe, du fühlst dich nicht deskriminiert Razz Die Wahrscheinlichkeit einer Mama ist viel höher als die einer Tochter :-> Aber stimmt, die Antworten sind natürlich auch herzlich willkommen. Ich find’s toll, dass du experimentierst und die vielen hier ungeschminkten Mamas nicht als Standard im Raum stehen lässt.

        • keimonish

          neeeee lol…., diskriminiert fühl ich mich nicht…denk nur manchmal….interessiert sowieso niemanden, wie ICH das sehe.*lach*…. Oft vergess ich aber auch, dass so ein Altersunterschied besteht, wenn ich die gleichen “Problemchen” habe oder mich eben angesprochen fühle. Für MICH sind Dein Blog (und auch Deine youtube-Videos) und die Empfehlungen von CC und MaMi40plus die perfekte Mischung Big Smile) Tipps von anderen nehm ich auch gerne an, wenn sie für mich umsetzbar sind oder zutreffen. Smile Ungeschminkte Mama`s sind bestimmt kein Standard Smile es gibt auch genug ungeschminkte Töchter Big Smile)) nur stimmt es sicher, dass das Verhältnis recht ungleich ist, Töchter schminken sich eben häufiger als Mama`s Smile
          Und: ob das Schminkverhalten von euch heutigen Töchter so bleibt, wenn ihr selbst Mama`s seid……bleibt auch noch abzuwarten Smile Ich habe früher immer den Spruch gehört: Komm erstmal in unser Alter, mit Kind, Mann und Haushalt (und voll berufstätig) , dann hast Du keine Zeit und Muße mehr, tgl. vor dem Spiegel zu stehen und…………..
          Bei mir hat sich das Schminkverhalten nicht geändert. Nur Phasen der Experimentierfreudigkeit wechselten Smile

    48. JeaniBee

      Deine Mama ist viel kosmetikinterresierter als meine. Ich bin die einzige in meiner Familie, die sich dafür begeistern kann. Ist auch ein gefundes Fressen für alle. Meine Mutter findet meine Art, mich zu schminken, zwar schön, ich denke, gerade in Puncto Lidschatten geht das bei ihr nicht. Extreme Schlupflider und Falten. Sie verwendet eigentlich nur Mascara, Lipliner und Lippenstift. Aber den immer in denselben Farbnuancen. Manchmal etwas Bronzer. Ich glaube, es ist einfach nicht so ihr Ding =)

    49. So, nachdem ich mir fast alle Kommentare durchgelesen habe und herzlich gelacht habe, werde ich mal kurz das Schminkverhalten meiner Mutter schildern. =)
      Sie besitzt ( auf meine Empfehlung ) die Multi Action Mascara, einen Essence Eye brow Pencil und einen schwarzen Kajal von Manhattan und wenige Manhattan Lidschatten in der alten “Optik”.
      Die Mascara trägt sie nur auf die oberen Wimpern auf und den Kajal nur unten. Leider weiß sie nicht, wie sie den Kajal auftragen sollte um ihre Augen größer wirken zu lassen.
      DAFÜR aber besitzt meine Mama auch einen Lidschattenpinsel von Ebelin, =) um den Lidschatten auf das ganze Lid aufzutragen. =/
      naja.. Ich werde noch mal mein Bestes geben und mit viel Geduld ein paar Schminkstunden erteilen. Hahaha..

    50. Jessica

      meine liebe mami hat immer nur lidschatten, foundation und mascara drauf mehr nicht sie begeistert sich sehr für bunte lidschattentöne, sie zieht lieber ein schönes navy blau vor als ein “langweiliges” braun wie sie immer sagt=) schminke schleppt sie nicht in ihrer handtasche rum. meine mum schminkt sich nur für die arbeit und zu besuchen oder feiern an freien arbeitstagen schminkt sie sich nie auch wenn sie dann in die stadt geht sie sagt immer ihre haut muss durchatmen sie meint auch wenn ich so alt bin wie sie jetzt dann werde ich das verstehen. meine mum fühlt sich ungeschminkt als auch geschminkt sehr wohl für sie gibt es da keinen unterschied und dass ist das was ich sehr an ihr liebe =)

    51. Meine Mama hat immer ein blaues Lidschattenduo, hellblau dunkelblau und einen weißen Lidschatten.
      Dazu noch 3 unterschiedlich blaue Kajale, Cremerouge in rot und das war es.
      Meine Mama mag nämlich absolut nichts auf den Lippen haben.
      Und wenn ihr das blaue Duo gefällt dann kauft sie es nach. Wenn nicht kauft sie anderes, aber immer Naturkosmetik.
      Foundation nutzt sie gar nicht, nur eine sehr leichte Tagescreme.

    52. TheRoyaltyjaZZ

      muhaha, deine Mam ist klasse…
      Bei mir sieht es ähnlich aus, ich habe auch immer mindestens 2 backups vom Maybelline “Vynil-”Eyeliner zu Hause.
      Mit dem habe ich mir das perfekte Eyelinern beigebracht (ich zieh mir immer ziemlich extreme Flügel, ich LIEBE den Goth-Style auch für den Alltag Wink ),
      ist mein ABSOLUTER HG…
      Und er ist ziemlich wasserresistent. Ich konnt bei meiner Trennung andauernd flennen und verwischt ist nichts. Ziiemlich praktisch das Teil, kann ich euch nur empfehlen! ^^

      • Sie meinte, sie könne den Streifen am Abend in einem Zug abziehen XD Sehr niedliche Vorstellung. Ich mag keinen so harten Eyeliner, daher bin ich da völlig resistent…

        • keimonish

          Sie meinte, sie könne den Streifen am Abend in einem Zug abziehen XD

          ……das ging früher auch Smile .Das kenne ich noch, war sehr praktisch Razz… Kommt mir aber heute auch komsich vor…wer weiß, woraus der Flüssigeyeliner früher war. Zu DEN Zeiten, hab ich mich noch nicht für die Inci`s interessiert Wink

    53. Hey
      Meine Mutter schminkt sich immer gefühlte Stunden, aber im Nachhinein sieht man dann irgendwie doch herzlich wenig. Meine Mutter und ich schminken sich total unterschiedlich, ich seh neben ihr immer aus wie ein Clown. Aber als ich ihr letzens den Benefit High Beam aufgetragen habe, über den sie sich bei mir immer beschwert hatte, weil ich aussehen würde wie eine Disco Kugel, war sie dann doch ganz angetan und der findet sich jetz auch gerne mal im Bad wieder wenn sie sich geschminkt hat Grin
      also typisch für meine Mutter:
      - leicht rosa Lidschatten
      - grauer Kajal
      - bräunliches Rouge

    54. Meine Mutter schminkt sich jeden Tag und wirklich tolle Sachen in ihrem Schränkchen, aber von einem Lidschattepinsel konnte ich sie einfach noch nicht überzeugen. Da wird immer noch der petrolfarbene Lidschatten mit den Fingern aufgetragen. Zum Glück ist sie im Gegensatz zu mir recht dunkel und deshalb sieht das gar nicht so seltsam aus, wie es eigentlich müsste. Von meiner Mutter wurde ich auch immer in die Parfü,erien mitgenommen, für dieses ganze Geschminke ist also definitiv sie verantwortlich. Wink

    55. monika-luiza

      tolle idee für einen blog-eintrag!

      also in der kosmetyczka meiner mama findet sich alles mögliche, von ihren “staples”:

      -mac brule und brun lidschatten (hab ihr letztes jahr zu weihnachten eine set mit 3 l/s, einem Blush und einem puder von inglot geschenkt, weil sie immer so viel auf reisen ist und ich dachte das sei platzsparender. gefreut hat sie sich sehr, aber nach paar wochen hat sie dann doch gemeint das die lidschatten einfach nicht mit mac mithalten können, zu “chalky”). seit dich denken kann benutzt sie einen hellen matten ton fürs lid und eine dunkles braun als eyeliner

      -ihre HG foundation die man zum glück günstiger am flughafen bekommt dior capture total, sie ist total happy weil diese ihre rosa-akne/rosacea nicht zusätzlich reizt

      -lancome hypnose mascara (die kaufen wir immer im familienpack am flughafen)

      -ein braun-rosa blush. früher wars immer bourjois, jetzt ists mac blushbaby (kauft sie so wie die lidschatten seit jahren und mag nix anderes)

      - was lippis angeht ist meine mutter mit einem übersinnlichen instinkt gesegnet und findet immer in privaten(also keine ketten) parfümerien oder manchmal sogar am couter tolle designer-lippis im angebot. als ich ihr letztens gesagt hab was ihr geliebter armani-lippi normal kostet war sie geschockt Grin meistens sind das dunkle rose oder berry-töne und sie mag nie mehr als 8-15€ dafür zahlen und es finden sich maßen davon in ihrer tasche (einzige ausnahme benefit lippis die kauft sie auch so)

      -ganz wichtig für meine mama ist auch immer einen billigen kleinen knall-bis-dunkel-roten nagellack in der tasche zu haben, man weiß ja nie ob was absplittert. das konzept von teuren nagellacken ist meiner mama unverständlich (mir aber irgendwie auch, denn ich bekomm die meisten farben eh bei inglot zu einem guten preis)

      ja also langer rede kurzer sinn, meine mama ist für mich vor allem brauner lidschatten als liner und blos nix auf die wasserlinie und eine riesensammlung lippies in der handtasche Smile wenig experimente, denn mit fast 60 weiß sie einfach was paßt und was nicht.
      hat mir als ich mit 14 angefangen hab mich zu “schminken” immer gute tips gegeben. keine ahnung ist halt so eine richtige polnische mama die immer will das die tochter ordentlich aussieht. ein anderer tip war auch als wir mal nicht viel geld hatten: spare nicht an kosmetik/pflege! also es muß nicht teuer sein, aber die qualli muß stimmen.
      meine mama ist halt super! aber ist das nicht jede Wink

      • monika-luiza

        bitte die vielen vertipper nicht beachten, hatte einen harten tag an der uni und später auf der arbeit Smile

    56. ‘haha

      So ‘ne Mascare kenne ich auch. Meine Freundin hat das auch net gewusst und in der Dusche angefangen zu weinen. Razz

    57. Das finde ich einen sehr, sehr coolen Post!
      Meine Mama schminkt sich nicht. Früher hat sie sich Augenbrauen und Wimpern färben lassen, heute reagiert sie leider allergisch auf den Farbstoff, deswegen lässt sie es.
      Nur Lippenstift hat sie immer dabei und trägt den auch, aber eher dezente Töne.
      An sehr wichtigten Anlässen darf ich ein bisschen ran. (Z.B. an der Hochzeit meiner Großcousine mit ca. 300 Gästen). Dann darf ich sie bissl Pudern, ihr ein bisschen Mascara aufschwatzen und die Augenbrauen sanft nachziehen. Aber nicht mehr!
      Dementsprechend besitzt meine Mama 3 Lipliner, ca. 5 Lippenstifte und einen Kajalstift, den sie nie benutzt. Finde ich aber super, denn es passt einfach zu ihr.

    Kommentar hinzufügen →