SUGARPILL Eyeshadows – Swatches & erste Eindrücke

Ich habe diese 4 Eyeshadow-Farben von Amy von Sugarpill zugeschickt bekommen und war sehr neugierig, wie sie sich denn nach all dem Lob auf YouTube machen.

Mir gefällt in erster Linie, dass es wirklich von vorn bis hinten eine eigene Marke ist und nicht wie bei vielen Shops einfach nur Privat-Label-Kosmetik hergenommen und mit einem ramschigen Sticker beklebt wurde.

Zudem eine schöne Website, keine Stock-Photos – so etwas gehört für mich einfach dazu. Zudem gibt es eh einen fetten Sympathiebonus, weil es sich um Shrinkle handelt und sie eine web2.0-Erscheinung ist, die eine Vorreiterrolle eingenommen hat.

Sugarpill Eyeshadows (1) Sugarpill Eyeshadows (2)

Wider Erwarten sind die Farben gar nicht alle matt. Sie decken wie matte und wirken im Gesamtbild durchaus so, dennoch sind schon einige frostige Details enthalten, sodass die Looks am Auge nicht gänzlich plakativ wirken.

Zur Deckkraft muss ich wohl nichts sagen – Swatch unten mit Fingerkuppe – oben mit fluffigem Pinsel. Verzeiht den schmieriegen Look, aber für den oberen Swatch hatte ich noch zusätzlich Base aufgetragen und bin aus Versehen gegen die untere Reihe gestoßen. Die Blendbarkeit hat mich zudem überrascht. Die Farben verschmelzen ganz nach meinem Geschmack zu einer neuen, satten Farbe ohne zu einem Brei zu werden. Die Textur an sich ist eher trocken und rauchig – recht typisch für die genannten Eigenschaften. Bröselfaktor gering. Meine Sorge bisher ist einzig die Tendenz zu Fleckigkeit, wenn man nicht all zu sorgfältig arbeitet.

Tageslicht: SUGARPILL Eyeshadow Swatches - Blender + Finger

Tageslicht: SUGARPILL Eyeshadow Swatches – Blender + Finger

Blitz: SUGARPILL Eyeshadow Swatches - Blender + Finger

Blitz: SUGARPILL Eyeshadow Swatches – Blender + Finger

Ich muss nun noch einmal herumspielen, wie sie sich im hauchigem Auftrag machen. Viel Farbe auf’s Lid zu bringen ist aus meiner Sicht kein Kunsstück und die Qualität entscheidet sich dann im Detail. Bisher haben mich die Lidschatten für knallige Looks überzeugt.

Für Freunde von Farben sind die $12 teueren Einzellidschatten bzw für $34 in zusammengestellten Quads durchaus eine gute Option. Das Preis-Leistungs-Verhältnis erscheint mir bisher angemessen.

  • Produkt
  • Inhaltsstoffe (INCI)
SUGARPILL Pressed Eyeshadow

SUGARPILL Pressed Eyeshadow

Preis:
Preis ca. 13,00 11,00
Original US-Preis: $16 netto
zzgl. 19% Einfuhrumsatzsteuer (ab 22€ Bestellwert)
auf den ausgewiesenen Preis & ggf. Porto. Je nach Shop beim Checkout abgerechnet oder bei Empfang fällig. Info ».
Inhalt:
3,5g
Shades:
30
Made in
USA
Talc, Mica, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Zinc Stearate, Dimethicone, Sodium Dehydroacetate,Yellow 5 Lake (CI 19140), Titanium Dioxide (CI 77891), Blue 1 Lake (CI 42090), Iron Oxides (CI 77491), Tin Oxide.
Ohne Gewähr - entscheidend sind die Angaben auf der Produktverpackung.
Bei Nutzung bitte diese Seite als Quelle verlinken / if you use this info please link back to this page.

Hier habe ich ein wenig experimentiert – wie man sieht, keine Wimperntusche:

SUGARPILL Eyeshadow Makeup

SUGARPILL Eyeshadow Makeup

Ich bin zufrieden, kann sie bisher empfehlen, durchaus nachkaufen, überschlage mich aber nicht vor Begeisterung, da ich sie extrem speziell finde. Für diese Intensität muss man bereit sein und mir ist aktuell nicht so danach. Ich denke aber, dass ich mich mehr dafür begeistern kann, wenn ich sie nicht ausschließlich miteinander kombiere. Eine ausführliche Review und Demo wird aber auf jeden Fall folgen, sobald auch die Nieren untersucht sind…

Gibt es noch BOOM-AMu-Freunde da draußen? Hat noch jemand Sugarpill da und kann berichten? Und wer ist ein wenig angefixt?

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare
  1. Woow am Auge sieht das fantastisch aus!! Bin angefixt 🙂

  2. angefixt auf jeden fall, wenigstens einen zum testen hätte ich mal gerne, denn ich habe bisher wirklich nur sehr positives über sie gehört. Vllt landet ja mal einer irgendwann im Körbchen, denn für bunte Amus bin ich allemahl zu haben und dein look ist auch mal wieder wirklich klasse, magi.
    Lg ♥

  3. wow ist das eine farbintensität, ich finde vor allem den blauen+türkisen toll

  4. ich bin angefixt, auf jeden Fall =)
    die farben sind wirklich strahlend, total schön ^^

  5. find die farben auch super und die kombination an deinem auge sehr gelungen!! schaut sogar ohne mascara schon klasse aus….
    bin auch im herbst immer für knallige amus zu haben..natürlich freu ich mich auf braun und grün…aber auch andere farben machen der herbst doch erst richtig bunt…und gegen regenwetter hilft doch sowieso am besten viel farbe 🙂

    freu mich auf den herzundnierentest!

  6. Juhuu!! Schon als du die Pigmente vorgestellt hast, war ich ganz gespannt auf deine Meinung zu den Lidschatten!
    Ich hab schon seit längerem ein Auge auf die Sweetheart und Burning Heart Palette geworfen.
    Vor allem die Deckbarkeit ist es, die mich reizt!
    Damit werden sich tolle "BOOM-Make-ups" schminken lassen… 🙂
    Ich freue mich schon auf deine Review+Demo!

    Liebe Grüße
    Ula

  7. HAMMERMÄSSIG mich langweilen diese ewigen "leichten" farben solche knallfarben sind genau mein ding!!!

  8. Also der Shop ist wirklich besser aufgebaut, leider ist die Marke aber nichts für mich persönlich – ist mir zu sehr Pop-Punk-Princes-Goth-Anime (wow, alles in einem Topf:) und die Aufmachung ist leider gar nicht mein Fall 🙁 Sorry! (verrückt, muss man sich wirklich mit MakeUp-Marken identifizieren können? 🙂 gruselig!)… Aber ein paar Nerven wird es da sicher treffen!!!

  9. Du hast wirklich ein tolles AMU damit gezaubert!!
    Sieht wunderschön aus!
    Und ja, ich bin immer noch ein Fan von Boom-AMUs.
    Ich dachte eigentlich du auch!?! Oder kommt das erst im Frühling wieder? 🙂
    Liebe Grüße,
    Anna

  10. Woaa, schön, aber ich würde den Lidschatten nieee würdigen, vllt. einmal in 3 Monaten benützen.

  11. wow, die farben sind richtig schön knallig!!!

  12. Woaa cool!! So intensiv!

    LG
    Miriam vom Schminkkoffer 🙂

  13. Sieht ja Hammer aus, wie immer an Dir 🙂 Mein' ich echt so. Aber für mich ist das nix, zu bunt, weil zu alt 😉 Aber bin sehr interessiert mehr an Deinem Auge zu sehen.

  14. ich war schon angefixt als sugarpill noch in den startlöschern war.
    ich hab mit shrinkle auf ihrem blog mitgefiebert und war von anfang an begeistert.
    bei ihrem stil und ihrer vorliebe für ausgefallenes war ich mir sicher es kann nur gut werden. 🙂

    und jetzt drucks ich schon seid monaten rum endlich zu bestellen.
    bei der (vor allem neuen) farbauswahl und den entsprechenden preisen ist es nicht leicht sich zu entscheiden.
    nächsten monat ist es soweit. mein warenkorb ist befüllt und zur bestellung bereit.
    ich bin so aufgeregt. ^^

    so, roman ende!

    lg
    miriam

  15. aaaaaaaaaahhh… angefixt!
    verdammt ^^

  16. Angefixt ja, aber auch "vernünftig" genug um zu wissen, daß ich die wohl leider nie benutzen würde… *drop*

  17. Die Farben sind wirklich kawoooooooommmmmm ! Mir steht leider so etwas nicht, von daher weiß ich nicht so wirklich ob sich so eine Investition bei mir lohnt 🙁 Das AMU sieht aber wirklich klasse aus, Kompliment ♥

  18. Hey magi dein Päckchen ist heut angekommen danke dafür… meine kleine Maus hat sich sofort auf die Gummibärchen gestürzt 😉

  19. Das ist ja nahezu eindeutig 🙂 So viel Begeisterung liest man gern. Ich finde, Marken wie Sugarpill sind es auch wirklich wert unterstützt zu werden…

    Ich hätte ja schn Bock noch das Schwarz zu testen, aber in dem Fall bleibe ich erst einmal vernünftig 😛

  20. Die Farben sind der Knaller! Und schönes AMU!!!

  21. Ich liebe die Lidschatten <3 Ich war so unglaublich angefixt von all den guten Reviews, dass ich irgendwann nicht mehr widerstehen konnte. Somit war Sugarpill meine erste Auslandsbestellung, was Kosmetik angeht. Sie erfüllen einfach alle Erwartungen an knallige Lidschatten, auch wenn sie auf der Artdeco Base etwas schwer zu verblenden sind… ich denke ich werde mich mal nach einer Alternative umsehen. Ansonsten war ich fast einen Ticken zufriedener als mit MAC, sicher schwer etwas zartes damit zu zaubern, aber das will ich auch gar nicht.
    Außerdem muss ich Amys Kundenservice außerordentlich loben: Ich bekam ein falsches Paket (statt 5 gepressten Lidschatten und 2 Pigmenten nur zwei Pigmente in anderen Farben – der Horror) und habe sofort eine Email geschrieben. Nichteinmal 24 Stunden hat ihre Antwort gebraucht und ich durfte das Paket behalten und habe meine Bestellung zwei Wochen später endlich bekommen. Lohnt sich wohl nicht die zwei Tigelchen zurück zu schicken, hat aber ein geiles Geschenk für eine Freundin gemacht. 😉 So guten Service über diese Entfernung muss man wirklich loben!

  22. Hi ich persönlich liebe Sugarpill ich benutze sie schon sehr lange.
    Besonntes toll ist auch das alles Vegan ist.
    Die Farben sind recht spezielle da stimm ich zu aber in meiner Branche (Zirkus) einfach nur klasse.
    Man sollte anders sein und Farbe wagen es kann dezent angewendet ein Traum sein!

    Liebe grüße Kc

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen