Featured

Skin Care Adventskalender – indivduell

Starter Kit für reizarme Pflege | WERBUNG

Ein Beauty Adventskalender kann – mal von den enthaltenen Produkten abgesehen – mehr als nur eine tägliche, unterhaltsame Überraschung sein.

Man kann die Tage bis Weihnachten nämlich auch nutzen, um die Skin Care Routine umzustellen und sich zusätzlich mit dem Thema reizarmer Pflege und effektiven Wirkstoffen auseinandersetzen. Denn ich weiß selbst, wie erschlagend und überwältigend die Theorie auf einen wirken kann. Wagt man sich an das Vorhaben jedoch schrittweise heran, merkt man, dass man die Umstellung durchaus gut strukturieren kann.

Der Advent bietet mit der täglichen Tradition eines Türchen eine Steilvorlage, um zum Morgenkaffee auch einige Zeilen zum Thema Hautpflege zu lesen. Wem es im Dezember zu stressig ist, kann das Vorhaben natürlich auch, z.B. als Neujahrsvorsatz adaptiert werden. 24 Türchen mögen dabei viel klingen, doch sind wir sicher allesamt hier nicht auf dem Stand, dass Pflege = irgendeine Creme ist, sondern aus Bausteinen bestehen.

Ich habe also einige Minis, Reisegrößen und Samples zu diesem Thema (wieder) für euch zusammengetragen.

Der Fokus lag für mich auf einem Adventskalender (für sich selbst oder zum Verschenken), doch natürlich ist das Ganze universell – das ganze Jahr lang. Selbst für Skin Care Geeks sind einige Goodies spannend, z.B. als Reisegrößen oder in den Fällen, bei denen ein Produkt in voller Größe im Tiegel sein Potenzial verlieren kann – als Mini jedoch schnell aufgebraucht wird. Mehr zu dem Thema von Marek »

Eigentlich war es als Video geplant und es bricht mir das Herz es nicht so machen zu können. Leider ist bei uns privat gerade unerwartet viel los. Darum gibt es diesen immerhin schon vorbereiteten Post – noch pünktlich um noch von den CYBER MONDAY DEALS zu profitieren!

Ein Tipp: löst euch von dem Druck von 0 auf 100 alles „richtig“ zu machen.

AQUAPHOR Beste Pflege bei Schuppenflechte sehr trockener Haut 3

Zum einen gibt es das nicht; schließlich ist jede Haut und jeder Alltag individuell. Zum anderen könnte es wie eine Radikaldiät enden – und das ist persönliche Erfahrung: der Frust wird groß, wenn man INCI-technisch alles optimiert hat, die Pflegeroutine aber als lästig erfahren wird, das Makeup nicht mehr tadellos aussehen will und es bleiben womöglich sichtbare Erfolge aus.

Die Idee ist also die sich jeden Tag mit einem Produkt zu befassen: was es besonders macht, wovon man profitieren könnte und sich eine imaginäre oder gar echte Liste mit Notizen macht. Im Optimalfall wechseln sich die Produkte je nach Aufgabengebieten ca. wöchentlich ab, z.B.

  • Reinigung
  • Gesichtswasser
  • Serum
  • Creme
  • Öl
  • Maske o. Peeling
  • Tools

Auf hochwirksame und somit potenziell „nebenwirkende“ Wirkstoffe habe ich größtenteils verzichtet – ebenso auf Sonnenschutz. Die chemischen Peelings würde ich aber als guten Einstieg in diesen Bereich einstufen, empfehle sie aber zum Ende hin einzusetzen und sich vorher umfassend zu informieren, z.B. in der Übersicht der chemischen Peelings, wie AHA, BHA & PHA von Agata.

Anregung

Lest euch stets die Inhaltsstoffe aller Produkte durch, auch wenn ihr sie vielleicht noch nicht versteht. Googlet ganz zufällig einen und nicht gleich alle Inhaltsstoffe. Vergleicht im Laufe der Wochen 2 ähnliche Produkte und ihr werdet merken, dass eure Synapsen anfangen eine „INCI-Area im Hirn“ zu bilden, die ihr nach und nach mit Wissen und Erfahrungen füllen könnt.

Potenzielle Skin Care Adventskalender

ihr könnt auf die Bildchen klicken…

Die Reihenfolge der Produkte würde ich nicht einem Adventskalender widerspiegeln – zumal auch Sets aufgeführt sind, die man optimal „aufdröseln“ kann. Angefangen mit der vielleicht populärsten Marke für diesen Zweck…

PAULA’S CHOICE Resist Anti-Aging Starter Kit | 24€ »

Der Inhalt hier gehört definitiv ans Ende der Reise, weil auch Retinol enthalten ist. Dennoch habe ich es wegen der nährenden, barrierestärkenden Texturen hier übernehmen wollen – gerade jetzt zum Winter hin. Perfekt für den 4. Advent!

PAULA’S CHOICE BHA Lotions | 10 -14€ »

Wenn es um talgregulierende und entzündungshemmende Salizylsäure geht, ist man bei PC bestens aufgehoben und hat die Qual der Wahl. Gut zu wissen: auf Kundenwunsch sind einige Produkte zwar in verschiedenen Serien in unterschiedlicher Verpackung erhältlich, jedoch identisch formuliert. Ob Lotion oder Gel – man wird wohl um das Testen nicht herumkommen.

PAULA’S CHOICE Säuren-Bodylotion | 0.70€ »

Ein guter Tipp: die 3 verschiedenen Body Lotions mit AHA, BHA oder Retinol als Probe auch für das Gesicht zu nutzen. Sie sind sehr reichhaltig, aber schon bei feuchtigkeitsarmer Haut spannend für nachts.

PAI Rosehip BioRegenerate Oil Holiday Edition | ~ 14€ »

Hagebuttenkernöl ist ein sehr beliebtes Anti-Aging-Öl – das von PAI hat schon nahezu Kultstatus, weil dafür ein schonendes Verfahren verwendet werden soll. Unbedingt dunkel aufbewahren!

THE ORDINARY Organic Cold-Pressed Rose Hip Seed Oil | 10€ »

Mittlerweile gibt es eine günstige Alternative von THE ORDINARY, die ebenfalls sehr gelobt wird. Einfach als letzten * vorletzten Schritt in der Pflege | * oder in eine Creme gemixt. Die Linolensäure kann auch über die Kürze der Nacht oxidieren und an Wirksamkeit verlieren, sodass sich das „Versiegeln“ mit einer Creme empfiehlt. Vielen Dank an xskincare für den wertvollen Hinweis!

Apropos THE ORDINARY: auch wenn die günstigen Preise gerade beim Umstieg verlocken, halte die Produkt gerade dann für schwierig. Die Produkte sind oftmals „schlicht“ formuliert und frustrieren gerne mit mittelmäßigen Texturen. Besser wäre es einzelne Produkte instep by step eine bereits eingefahrene Routine einzubauen und zu schauen, ob man den Kompromiss eingehen will.

THE ORDINARY Azelaic Acid Suspension 10% | 7€ »

Recht unkompliziert ist jedoch diese „Creme“, auch wenn man ganz klar sagen muss: ein Silikongefühl muss man mögen. Azelainsäure kann aber spannend für jene mit Unreinheiten und Rötungen sein.

CLINIQUE Pep-Start Hydroblur Moisturizer | 6€ »

Noch eine Stufe weiter hin zum Pfege + Primer Konzept geht der Peptid-Moisturizer. Er ist nur als Mini spannend und aktuell so günstig, dass ich ihn aufführen musste! Wer Primer mag, kann es ja einmal damit versuchen.

CLINIQUE Pep-Start Hydrorush Moisturizer SPF 20 | 6€ »

Ebenfalls ein Produkt, bei dem man sich ärgert, dass Clinique es in einen Tiegel packt. Als Mini jedoch kann man es aber absolut mal ausprobieren, denn reizarm ist es, hat einige Benefits und der Preis ist super!

CLINIQUE Take The Day Off Cleansing Balm | 6€ »

Während ich diesen Post vorbereitete, habe ich mehrfach innerlich gejammert, wie toll es doch wäre, wenn es den kultigen Abschmink-Balsam doch als Mini gäbe. Ich schaute ohne große Hoffnung nach und tatsächlich! Für 6€ muss man es mal probiert haben sich mit dem festen Öl abgeschminkt zu haben. Die Vorteile und Unterschiede von Abschminkbalms zu einer „Ölreinigung“ hat Agata schon einmal erläutert »

URBAN DECAY Meltdown Make-Up Remover Dissolving Spray | 12€ »

Ist ein Abschminköl zum Sprühen *whaaat* – und damit endlich einmal eines, mit dem ich zurecht komme. Es muss keinesfalls dieses für den Einstieg sein, weil es aber auch als Mini erhältlich, irgendwie auch spannend ist und ich sicher nicht die einzige bin, die das Gefühl von Öl in der Hand so angenehm wie einen trockenen Tafelschwamm nach 1 Woche Mathe ohne auswringen findet, erwähne ich es einmal auch hier…

MAC Cleanse Off Oil Tranquil | 11€ »

Warum die Tranquil-Variante der Standard Version des MAC Cleanse Off Oils vorzuziehen ist, hat Agata schon einmal erklärt. Es ist ein „Oldie but Goodie“, der erfreulicherweise auch in Travel Size verfügbar ist. Wer es an einen MAC-Fan verschenkt, erntet sicher erfreute Augen auch eine bekannte Marke vorzufinden – hab ich so gedacht… Und ein Vergleich unterschiedlicher Abschminköltexturen ist doch auch nice.

MAC Prep+Prime Fix+ | 11€ »

Ein Evergreen – wer kennt es nicht. Bekommt man trotz Setting Spray Hypes (siehe der große Vergleich) auch mal das Gefühl, er käme aus der Mode, greifen am Ende doch alle vor lauter Überforderung zu diesem Allrounder mit AOX und feuchtigkeitsbindendem Glycerin, das zudem auch für das berühmte dewy Finish sorgt. Man muss einmal probiert haben – warum dann nicht in praktischen 30ml.

LOVELY DAY Hyaluron + Bloom Toner | 3€ »

Eine junge, deutsche Marke mit modernen, minimalistischen Inhaltsstoffen – und sie bieten auch noch von allem Samples an. YAY! Der Toner stützt sich auf milde PHAs, die für einen gesunden Glow sorgen sollen und bietet auch weitere Goodies. Es muss nicht immer Import sein…

LOVELY DAY Hyaluron + Bloom hydration Nectar | 3€ »

Natürlich gibt es nicht nur Toner… Klickt euch einmal durch das Sortiment!

HIGHDROXY x Nu:Ju Kennenlern-Set | 37€ »

Die Samples auch einzeln erhältlich, aber als Set hat man schon 1/3 eines Kalender voll und alle Produkte können sich sehen lassen. Das bekannteste Produkt ist vermutlich das Mandelsäure-Peeling, das auch als mildeste AHA-Option gilt und gerade für den Einstieg spannend sein könnte. Um die ebenfalls deutschen Produkte besser kennenzulernen empfehle euch die Beiträge des Konsumkaisers. Danach widersteht man sicher nicht länger…

KIEHL’S Creme de Corps | ab ca. 9€ »

Die Kult-Creme gibt es in insgesamt 4 Größen und könnte ein Segen für kalte Tage – auch im Gesicht sein. Ich kenne sie vor allem durch Wayne Goss‘ exzessives Schichten, das er auch als Grundlage vor Makeup empfiehlt. Natürlich abgewischt, nachdem es zunächst für ein Weilchen einziehen konnte.

BALEA Reinigungsöl | 3€ »

Keine Mini-Version, aber durch den Preis sicherlich ein spannendes Einstiegsprodukt in die milde Reinigung von Öl-Emulgator-Reinigung.

MIXA Beruhigende Bodylotion | 4€ »

Wenn eine parfümfreie Buddel intensiv pflegender Körperlotion nur 4€ kostet und durch neutrale, verträgliche Paraffin- & Petrolatum-Basis leicht zu verteilen und dennoch die Hautbarriere effektiv dabei unterstützt Feuchtigkeit zu halten, kann sie gerne als „Un-Mini“ in diese Liste…

Wenn ihr einen günstigen, mit Full Sizes bepackten Adventskalender mit reizarmen Produkten aus der Drogerie zusammenstellen möchtet und auf hochwirksame Ingredenzien verzichten könnt, schaut bei Shenja von INCIpedia und ihren BEST OF BALEA und ganz frisch BEST OF ISANA Post vorbei!

BIODERMA Sensibio H2O Mizellenlösung | ab 5€ »

Mizellenwasser sind kein Nischenprodukt mehr, es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass viele Mythen um dieses Produkt entstanden sind – nicht zuletzt dank diesem „Original“. Viele recht harsche Wässerchen im Einzelhandel stützen sich auf das milde Image der BIODERMA-Version, ohne dieses selbst zu erfüllen. Bedauerlicherweise gelten diese Fluids mittlerweile als „Gesichtswasser“, was sie keinesfalls sind. Erfahrt mehr über Mizellentechnologie und warum sie eine Ausnahme in der täglichen Routine sein sollte »

Lasst uns daran teilhaben, welche Goodies aus der Liste ihr euch zulegt oder gar, ob ihr einen Kalender bastelt! Fotos auf Instagram @magimania sind immer willkommen…

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

2 Kommentare
  1. Reply
    Schneevante 29. November 2017 at 17:57

    Über die Clinique-Minis bin ich auch letzte Woche gestolpert!
    Total toll, und, als kleiner Tipp: Zur Zeit kann man sich z.B. auch nur 1 Mini für 6 € bestellen (z.B. den Take the Day Off Balm) und bekommt ihn, versandkostenfrei, zusammen mit 3 (!) Proben zugeschickt! Ich bin mir nicht sicher, wie lange noch, aber ich habe es gerade eben noch probiert und es klappt!

  2. Reply
    Incipedia by Shenja 30. November 2017 at 22:56

    Liebe Magi,

    ich danke dir ganz herzlich fürs Verlinken meiner Beiträge! 🙂
    Die Idee einen individuellen Skincare-Adventskalender zu machen, finde ich natürlich großartig! 😀

    Liebste Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen