Sixpack of Beauty News | Bourjois, Urban Decay, Kat von D, Hourglass, L’Occitane & Blogger Co-Labs

Beauty Radar #15/6

Beauty News 6
BOURJOIS Logo

1. COTY akquiriert BOURJOIR

Eigentlich wollte ich dieser „Beauty-Schlagzeile“ einen eigenen Post widmen, mangels Ansprechpartner belasse ich es bei einem Sechstel des Radars. Funny ist jedoch, dass man es nicht gekauft, sondern „getauscht“ hat: ganze 4% Firmenanteile soll COTY für die Drogeriemarke CHANEL zugesprochen laut WWD haben (via Nouveau Cheap).

Ob dies nun gut oder schlecht für deutsche Kundinnen ist, werden wir abwarten müssen. Die Übernahme von MANHATTAN durch COTY zeigt potenzielle Vor- und Nachteile: während die alteingesessene Drogeriemarke absolut profitiert hat und an einigen Standorten in riesiger Theke mit neuen Produkten bereitsteht, wurde RIMMEL ausradiert. Dass COTY da sehr strategisch vorgeht, sieht man z.B. auch am Splitting von MAX FACTOR und COVER GIRL. Im Fall von BOURJOIS sehe ich jedoch nur Grüne es breiter anzubieten und nicht es aus den wenigen Filialen (z.B. Budni Hamburg) wieder herauszunehmen.

Siehe unsere Tabelle welche Beauty Marke zu welchem Konzern gehört »

URBAN DECAY

2. URBAN DECAY hat endlich Blushes

Noch vor einigen Monaten „forderte“ ich beim Deutschland Launch Blushes – neben Teint-, Augen-, Lippen- und Nagelprodukten meine liebste Makeup-Sparte (höhö). Und ZACK sind sie da – und das gleich zu zwölft in Farben, die man von URBAN DECAY nicht anders erwartet hat.

Nicht, dass man bisher nichts für eine strahlende Backe in petto hatte, aber die NAKED FLUSHED Trios sind mit 4 Variationen etwas wenig und nicht jeder will Bronzer und Highlighter mitkaufen. Die Creme-Version: Afterglow Glide-on Cheek Tints sind bereits vor einiger Zeit verschwunden, waren aber in ähnlich kräftigen Farben verfügbar.

Außerdem neu: URBAN DECAY Revolution High-Color Glosse, neue Primer Potion Verpackung und 8 neue Eyeshadow-Nuancen. Sobald es Infos für Deutschland gibt, lasse ich euch wissen.

Hourglass Ambient Bronzer

3. HOURGLASS Ambient Bronzer

ENDLICH! Wenn sich die Standardtextur einer Marke für Bronzer eignet, dann die von Hourglass! Leider in nur zwei Farben, die augenscheinlich recht warm wirken, und leider noch nicht für Normalsterbliche verfügbar, sondern für ein paar Tage für VIB und VIB Rouge Kunden von Sephora (merke gerade, dass ich zur erlesenen Gruppe gehöre und mein Auge und Finger zucken), aber ich denke, in 2 Wochen spätestens kann man sie auch ohne einen Status bestellen.

Ach, und die bisher exklusiv in der Blush Palette enthaltenen Nuance „Incandescent Electra“ wird es nun auch separat geben…

Für $50 – ich vermute in der Größe der Puder – bei SEPHORA.com »

KAT VON D Metallic Eyeliner

4. KAT VON D Metallic Eyeliner in 4 neuen Farben

Es kommt nicht oft vor – im Gegenteil – aber manchmal reagiert mein Körper „besonders“ auf Beauty. Ob’s nun gut oder schlecht ist, kommentiere ich nicht, aber ja: in seltenen Fällen läuft bei mir Wasser im Mund zusammen, wenn ich etwas enorm Aufregendes sehe – und das meine ich nicht im übertragenen Sinne. Es passiert wirklich. So geschehen beim Anblick der 4 neuen metallischen Eyeliner, die ganz frisch von KAT VON D exklusiv bei Sephora gibt »

Als absoluter Fan des mit einem Pinsel ausgestattetem Tattoo Eyeliners und zudem von interessanten Farben, ist die nächste Bestellung vorprogrammiert.

Laut Temptalia sind auch die 10 farbigen Ink Liner neu, doch gibt es dazu soooo viele Reviews, dass es vermutlich nur ein Update ist. Außerdem noch neu: ein Duo-Pinsel, eine Palette und Brauen-Filzies…

5. Journelles & FabForties für L’OCCITANE

In der letzten Woche präsentierte sowohl Jessie von Journelles.de als auch Irit von FabForties.de (mit einer Video-Premiere) jeweils eine eigene Box in Zusammenarbeit mit L’OCCITANE vor. Bis Ende April erhält man in allen Filialen und im Online Shop illustrierte Boxen mit einem Produktfavoriten der Bloggerinnen als Pröbchen für 7 Tage.

In der Filiale einfach explizit nachfragen und online den Code BESTBLOG15 eingeben und zwischen 4 Boxen wählen (es haben offenbar noch 2 weitere Blogs mitgemacht – man kann’s leider nicht erkennen – wie schade)., denn auch Innen & Außen und HibbyAloha machen bei der Aktion mit. Hier könnt ihr mehr dazu erfahren »

Besonders Irit von FabForties einmal in Bewegtbild zu sehen, finde ich sooo toll. Sie hat sich vom Anfang an auf ihre Nische fokussiert und bleibt ihr treu. 

6. CHARLOTTE TILBURY & Norman Parkinson Collection

wird erst im Juli (bzw. August) erscheinen, ist aber bereits jetzt auf der Insel in aller Munde. Frau Tilbury scheint dort Everyblogger’s Darling zu sein und man freut sich auf ihren neuen Solo-Highlighter, das Cream Contouring Duo, den Lip & Cheek Glow und neue Farben der Matte Revolution Lipsticks. Die Produkte der Kollektion werden, wie man z.B. bei A Beauty Junkie in London sehen kann, Fotografien mit u.a. einer jungen Jerry Hall abgelichtet von Parkinson in den 70ern auf ihren Deckeln tragen und es wird ebenfalls passende Etuis geben.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare
  1. Hui, die matten CT Lippenstifte flashen mich ja schon jetzt enorm… Ich hoffe sehr, es werden Farben für mich dabei sein! Auch mir ist es mittlerweile schon fast ein wenig unheimlich, wie gehyped die Charlotte Tilbury Sachen sind, aber was soll ich sagen – sie sind halt auch wirklich so, so, so gut, und sooo zu Ende gedacht!!! Was ich mir mal echt sehr wünschen würde, wären ein paar neue Lidschattenquads, und vielleicht auch Schimmerlippenstifte. Auch eine Erweiterung des Sortiments um eine Nagellack-Kollektion würde mich freuen!

    Und ja – auch ich bin der Meinung daß die Hourglass Ambient Textur sich super für Bronzer eignet! Hourglass ist damit wahrscheinlich die einzige Marke, bei der ich es nicht geistig und kreativ arm finde, daß sie jetzt zum Sommer Bronzer auf den Markt bringt… Obwohl ich Dir zustimmen muß: die farbliche Ausrichtung könnte besser sein. Jedenfalls für unsereins.

    Ich finde es so schön, wie Du Dein leichtes Sabbern beim Anblick so mancher Beauty-News beschreibst – ich kenne das selber nur zu gut!!! :inlove: Allerdings muß ich sagen, daß ich bei Kat von D Tattoo Linern eher trocken als feucht werde – für mich waren die vor einigen Jahren mal qualitativ eine der größten Enttäuschungen im ganzen Bereich dekorativer Kosmetik. Und – eigentlich sind sie das bis heute. Wenn ich mich zurück erinnere, und eine TOP10 meiner größten Fails erstellen sollte, wären sie mit das erste, was mir so einfällt. Die kurze Zeit, die sie durchgehalten haben, waren sie nämlich extrem streifig, aber schon nach wenigen Wochen waren sie ALLE eingetrocknet! Echt WOCHEN; nicht etwa Monate… Ich hatte sie in Schwarz, Grau, Lila und noch einer vierten Farbe, an die ich mich nicht erinnern kann. Und das nachdem ich damals noch echt riesen Klimmzüge unternommen hatte um das ganze Kat von D Zeug irgendwie irgendwoher zu bekommen… Sollte ich also nicht tausende begeisterter Reviews lesen, die den Schluß nahelegen, daß in der Zwischenzeit an Textur und Verpackung Einiges verbessert wurde, plus daß es Farben sind, die absolut unwiderstehlich auf mich wirken, wäre für mich ein Kauf keinesfalls nochmal eine Option.

    • Ich muss gestehen, dass mir Dein Erfahrungsbericht mit den KAT VON D Linern immer so ein wenig vorsichtig werden lässt. Ich behalte auch immer meinen im Auge (wobei ich immer noch meinen Mini benutze). Mir war aber bis zu diesen News gar nicht bewusst, dass es da 3 Arten gibt – hatte nur den Tattoo Liner so wirklich im Visier und die Inks sowie die bunten gar nicht wirklich auf dem Schirm, dass sie etwas Anderes sind. Aber den roten, wenn er so schön ist, wie es aussieht, dann haben haben haben… Du hattest aber schon die bunten mit Pinsel oder auch den Tattoo (gab es nur in Schwarz nun auch in Braun).

  2. Karin von Innenundaussen ist auch eine der L’OCCITANE Blogger. Wer die vierte ist kann ich dir nicht sagen, aber vllt steht es in ihren Blogpost dazu mit drin? Auf jeden Fall ist sie Nummer 3 und schrieb vor Kurzem dazu einen Blogpost.

  3. Das ist aber eine ausgesprochen nette Erwähnung 🙂 Danke!

    Die vierte im Bunde ist Hibbyaloha. Ich muss auch unbedingt noch die anderen drei bei mir promoten, ist irgendwie wegen Osterferien total untergegangen…

    • Nu hab ich im Postfach auch den Newsletter entdeckt und da seid ihr alle ganz groß und prominent platziert. Nur auf der Website ist das irgendwie nicht auffindbar, wenn man über die Startseite sucht. Kann das sein? Da entgeht euch ja auch irgendwie die Cross-Promo unter potenziell neuen Lesern. Muss bei Buchung ja nicht, aber wäre doch eigentlich nett 🙂

  4. Toll, dass du die Blogger Aktion mit L’Occitane zeigst und sie dir so gut gefällt! 🙂 Neben FabForties und Journelles haben noch Hibbyaloha und Innen & Aussen mitgemacht. Weitere Infos findet ihr übrigens hier: http://bit.ly/1Fri9bv

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen