Beauty Adventskalender Übersicht 2017

Rotmädchen – mein Look Outlook Herbst 2014

3 Beauty Trends prognostiziert

Da bin ich endlich – last minute – mit meinem Beitrag zur MAGIMANIA Beauty Parade: LOOK OUTLOOK Herbst 2014 und folge dem Aufruf eine Prognose für die kühleren Monate abzugeben. Und wie sollte es anders sein: ich hatte es mir ein wenig anders vorgestellt…

Stöbert man durch die angekündigten Trends für den „Fall 2014“, die sich in erster Linie an den Laufstegen für besagte Saison orientieren, sieht man durchaus einige wiederkehrenden Elemente und einige davon haben mir doch sehr gefallen.

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (5 von 31)

 

Trend 1: rote Lider

Vielleicht erinnert sich noch manch einer an meiner unvollendete Suche nach dem perfekten roten Lidschatten. Gefunden habe ich ihn nicht, denn ich denke, meine Wünsche sind widersprüchlich, aber ich habe durchaus einige schöne Nuancen angesammelt, die mir bei der Umsetzung dieses Trends helfen konnten. Und ich habe auch wirklich viele benutzt, bis die Farbe und der metallische Effekt so herauskamen, wie ich es mir wünschte.

Dennoch ist das Ergebnis rauchiger und düsterer geworden, als geplant. Das schulde ich wohl meiner Gewohnheit, meinem typischen Magi-Look und wohl auch der Gewissheit, dass ein ausgeblendeter, roter Lidschatten ohne Schattierung in der Lidfalte mir nicht stehen würde…

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (24 von 31)

Trend 2: (fast) schwarze Lippen

Zugegeben habe ich das nirgendwo gelesen – zumindest nicht bewusst – aber ich denke dennoch, dass die üblichen dunklen Lippenstifte des Herbstes von Jahr zu Jahr dunkler und somit „salonfähiger“ werden. Trigger hierfür war eher, dass ich in den Sortimenten eher traditioneller Marken auf Schwarztöne stieß. Und wenn die das machen… Hätte ich den Lidschatten heller und ausgeblendeter gelassen, hätte mir der schwarze Mund vielleicht gefallen. So wurde es einfach nur Gothik-like und das sehe ich nicht als „Trend“. Ein Foto gibt es dennoch.

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (25 von 31)

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (21 von 121)

Trend 3: aufgehellte Augenbrauen

bis hin sogar zum „ausradieren“. Ich glaube, das sah man vor allem bei GIVENCHY. Zwar habe ich das Thema schon vor einiger Zeit angesprochen, finde es aber mittlerweile umso reizvoller. Grundsätzlich sehe ich das Modellieren von Augenbrauen je nach Tagesform als aktuell spannendes Beauty-Thema an.  Zu diesem Makeup bot es sich förmlich an und ich probierte eine Technik, die mir vor dem Schlagengehen einfiel…

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (26 von 31)

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (116 von 121)

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (120 von 121)

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (22 von 31)

Verwendete Produkte

Die Haare habe ich „kurz geschnitten“ – einfach Zopf am Hinterkopf und nach vorn geholt. Die Ohrringe sind einmal wieder SWAROVSKI ‚Poison‘ Stecker.

I hope you like it! teilt ihr meine Prognosen?

LOOK OUTLOOK Fall Autumn Herbst 2014 MAC Sugarpill Topshop (27 von 31)

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

56 Kommentare
  1. Reply
    Iris 4. Mai 2014 at 22:05

    Wow! :inlove: Du siehst toll aus! Mir gefällt der ganze Look ausserordentlich gut, bis auf die hellen Augenbrauen.Ist ein Trend mit dem ich persönlich gar nichts anfangen kann.
    Die Ohrstecker geben dem ganzen noch das gewisse Etwas.

    • Reply
      Magi 4. Mai 2014 at 23:04

      Danke! Ich bin auch immer noch total verknallt in die Stecker. Ich hatte vorher den Ring (älter, gibt’s nicht mehr) und hab den schon rauf und runter getragen.

  2. Reply
    ulli ks 4. Mai 2014 at 22:24

    Liebe Magi!

    Das AMU finde ich einfach fantastisch!
    Des dunkel verblendete Rot, das auf der Mitte des Lides so richtig rausleuchtet ist toll!

    Bezüglich der Augenbrauen schließe ich mich Iris an, das ist nicht so meins…

    Ich bin schon sehr gespannt auf alle Beiträge 😉

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Reply
      Magi 4. Mai 2014 at 23:05

      Ich freue mich, dass das Rot gefällt.

  3. Reply
    JuJu 4. Mai 2014 at 22:36

    Ahhh – drei tolle Elemente, auf roten Lidschatten wäre ich persönlich nicht gekommen. Ich finde das sehr schwierig – zumal mir noch nie ein wirklich guter, roter Lidschatten über den Weg gelaufen ist.

    Die ausradierten Brauen finde ich durchaus spannend, so wie alles rund um dieses Thema. Ich habe meine auch eher dezent gestaltet (sonst trage ich sie kräftig nachgezeichnet) und ich musste feststellen, dass das doch durchaus auch mal eine Option wäre, grade zu solch dunklen Lippen gefällt es mir, da der Fokus eindeutig beim Kussmund bleibt und man wenig „abgelenkt“ wird von zu harschen Kanten im Gesicht.

    Ich bin gespannt, was noch so für Looks prognostiziert wurden und danke an dieser Stelle für diese tollen Aktionen =)

    Liebe Grüße
    JuJu

    • Reply
      Magi 4. Mai 2014 at 23:07

      Ja, Rot ist schon ein spezielles Ding. Da entscheidet sich irgendwie mehr als nur „gefallen“ bei der Wahl. Schwellung ahoi :))

      Ich mag es mit den Brauen auch. Eben auch mal was Anderes. Macht eben auch was aus. War unsicher, wie es mit dem Mixing Medium werden würde und bin zufrieden. War schon cool es vorher nachher zu sehen…

  4. Reply
    Sassie 4. Mai 2014 at 22:40

    Wahnsinn, Smoked Ruby ist ja ein dermaßen geiler Gerät! :inlove: Damals war ich noch gar nicht auf dem MAC Trip… aber insgesamt mag ich Mineralize Produkte sehr sehr sehr… wahnsinnig schöner Look auf Augen und Lippen!

    • Reply
      Magi 4. Mai 2014 at 23:08

      Ist einer meiner Favoriten.

  5. Reply
    Julchen 4. Mai 2014 at 22:56

    WOW! :inlove:
    Finde die Idee mit den Brauen echt toll! Das hat etwas avantgardistisches und erinnert mich an die Hollywood-Version von Lisbeth Salander. :yes:
    Ich schätze mal, dass sich die Geister bezüglich der Brauen allerdings etwas scheiden werden…
    Dennoch siehst du mal wieder bezaubernd aus. :inlove:

    • Reply
      Magi 4. Mai 2014 at 23:09

      Danke! Ja, ich glaube auch, dass die Brauen Zündstoff Bieten. Kennt man ja von anderen Beiträgen zu dem Thema. Ich bin aber absolut angetan. Wir bestimmt noch mal herhalten…

  6. Reply
    Agata 4. Mai 2014 at 23:28

    Oh, die kaum vorhandenen Augenbrauen gefallen mir auch schon seit Dragon Tattoo. Jedoch habe ich das Problem, dass meine Wimpen in der Mitte einfach „aufhören“ und da auf jeden Fall irgendwie nachgezeichnet werden „muss“. Vielleicht mit dem hellsten Braun der Welt :p

    Zum Rot wie immer: Toll!

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 13:17

      Meinst Du WImpern oder Augenbrauen? Wenn letzteres, dann kein Ding: ich habe meine auch nachgezeichnet. Vergessen zu listen, aber im Bild ist der hellbraune essence Kajal zu sehen 🙂 Wenn doch Wimpern, dann steh ich etwas auf dem Schlauch 😛

      • Reply
        Agata 7. Mai 2014 at 13:07

        Brauen 🙂
        Den benutze ich sogar und es sieht bei mir so viel dunkler aus, puh!

  7. Reply
    zuzu 4. Mai 2014 at 23:34

    WOW Magi 😯 Wie toll das rote AMU dir steht.. einfach hinreißend.. und die fast schwarzen Lippen sehen mit einem romantischem Make-Up bestimmt klasse aus.. quasi als Kontrast.. und ich stimme dir zu.. dunkle Lippen werden immer Salon-Fähiger.. Das mit den „ausradierten“ Augenbrauen finde ich sehr interessant und ich werde mal schauen, wie das bei mir aussieht, wenn ich sie nicht betone sondern versuche verschwinden zu lassen.. Ich liebe deine Aktion Look Outlook und habe richtig viel spaß daran gefunden mögliche Trends, mit Mitteln die mir zur Verfügung stehen, umzusetzten.. Ich freue mich schon auf die Winter-Edition..
    Liebe Grüße
    zuzu

  8. Reply
    zuzu 4. Mai 2014 at 23:38

    ach ja.. ich hoffe du hast dich nicht allzu sehr geschlagen xD „..vor dem schlagengehen einfiel..“ hast mich zum lachen gebracht 😀

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 13:18

      Haha :rotfl: Ich lasse das mal vorerst so. Soll man ruhig an meine Maso-Ader glauben 🙂

  9. Reply
    majka 4. Mai 2014 at 23:42

    sehr schönes look.
    ich traue mich irgendwie nicht an rote farben an meinen augen.

    lg,
    Majka

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 13:19

      Kann ich verstehen. Es ist schon manchmal heikel, aber es kann auch toll rauskommen, wenn man ein wenig experimentiert.

  10. Reply
    Maja 5. Mai 2014 at 01:11

    Hallo Magi,

    könntest du etwas detaillierte beschreiben, wie du deine Augenbrauen aufgehellt hast? Das gefällt mir nämlich sehr :yes: 🙂 Will auch 😀
    Liebe Grüße
    Maja

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 13:19

      Vielleicht werde ich es mal im Detail fotografieren, aber im Prinzip wie es da steht: Mixing Medium Lash mit Mineral Foundation gemischt und dann mit Spirale aufgetragen.

  11. Reply
    Paphiopedilum 5. Mai 2014 at 02:30

    Ui, mir gefällts auch sehr! Verlockt es Dich nicht, so etwas gedeckt Buntes öfter mal zu schminken??? Es steht Dir für mein Empfinden sehr gut, und wirkt, ebenfalls für mein Empfinden, halt schon spannender und reizvoller, als die dezenteren Makeups, die Du mittlerweile meistens schminkst.

    Ich selber hätte das Rot wohl in irgendeiner weise kühler ausgeblendet; ich finde wärmere Rottöne an meinen Augen etwas zweifelhaft. Aber Dir stehts, und insgesamt ist es sehr stimmig! Ich finde ja, daß Rot für AMUs eine unterschätzte und zu unrecht oftmals verschmähte Farbe ist. Klar, es kann verheult aussehen, aber in irgendeiner Weise verderben kann mans ja letztlich mit jeder Farbe… Es kommt halt immer drauf an, wie man es konkret gestaltet. Ich denke, daß rote Lidschatten bei weitem nicht allen Leuten nicht stehen, die meinen, sie würden ihnen nicht stehen – mit Sicherheit wärs oftmals so hinzukriegen daß es paßt. Trotzdem schrecken Viele davor zurück, und das finde ich sehr schade.

    Um nun aber zu Deinem Makeup zurückzukommen – es gefällt mir nicht nur, sondern ich finde es auch herbstlich, als herbstliches Makeup jedoch auch bissl ungewöhnlich. Alles optimal also!

    Ich persönlich mag gebleichte Brauen nicht, das sind Deine hier aber ja auch nicht; und ob sie nun etwas heller oder etwas dunkler sind, ist für meinen Geschmack eigentlich einerlei.

    Die Lippenversionen gefallen mir beide – finde ich cool daß auch Du Dich zu Schwarz durchringen konntest! Auch wenn Du am Ende doch die roten bevorzugt hast. Ich finde übrigens nicht daß es mit den schwarzen Lippen eindeutig und total nach Gothik aussieht. Für mich hats halt einen Touch davon, aber mehr auch nicht. Davon abgesehen denke ich jedoch, daß das ggf. schon auch ein Trend sein KÖNNTE, wieso nicht? So oder so gefallen mir jedenfalls auch die roten Lippen, allerdings würde ich persönlich ein weniger glossiges Produkt bevorzugen.

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 13:33

      Danke, ich hatte gehofft, dass Du es auch magst.

      Ich stimme Dir mit dem Rot zu – im Prinzip gibt es für fast alles eine Methode es gut aussehen zu lassen. Aber ich gebe auch den Mädels Recht, die einfach die Suche nach v.a. Produkten aber auch Techniken etwas müßig finden. Es gibt leider oft so Vertreter, die einfacher zu finden sind, die einen mit ihrem schwammigen Ergebnis oder schwierigen Textur sofort vermiesen. Kann auch nachvollziehen, dass es einem dann nicht so „wichtig“ ist es zu finden.

      Die Brauen hätten, wenn’s nach mir ginge, auch ruhig heller sein können. Ich wollte zum einen aber nicht riskieren,dass es staubig wirkt, zum anderen war die Masse auch schon eingetrocknet. Ich finde das Ergebnis aber gerade noch so dunkel genug, als dass ich es gern mal wiederholen würde – nicht nur für einen Themen-Look. Ich fand den Effekt schon krass, auch wenn das sicher nur im direkten Vergleich und in natura so richtig AHA verbreitet, glaube ich.

      Die Lippen fand ich matt schon sehr krass. Ich hatte nicht vor sie zum Glänzen zu bringen, aber es war doch recht unangenehm trocken. Mit dem Makeup in Schwarzrot und der Form und Intensität reicht meine Fantasie tatsächlich nur für Gothik als Eindruck. Geplant war’s wie gesagt anders, aber dafür hätte der Lidschatten wohl doch etwas zarter ausfallen müssen. Ist mir doch etwas zu Klischee und im Prinzip auch kein Thema, das ich gern „interpretieren“ möchte. Nicht aus Abneigung o.ä. zur Szene sondern eher aus absolut mangelndem Zugehörigkeitsgefühl. Lieber dann doch nur einzelne Elemente. Gleichzeitig gibt es so Dinge, die ich als Trend interpretiert doch etwas „gewollt und nicht gekonnt“ empfinde und ein wenig die Empörung der Szene darüber nachempfinden könnte, warum Goth, wenn’s nach mir geht, keine weitere „Mainstream-ierung“ erleben muss.

      Ich habe mir noch nicht so Gedanken gemacht, ob es mich verlockt. Vermutlich nicht – ich bin da ja doch extrem impulsiv und plane Makeups nur im Voraus, wenn es eine Vorlage wie Look Outlook gibt oder ein besonders spannendes Produkt. Ansonsten ist meist Blush das erste farbige in meinem Gesicht und damit steht und fällt der Rest. Wenn es also knallig ausfällt, ist mir schnell so gar nicht mehr nach buntem Eyeshadow.

    • Reply
      jaZZtheroyalty 5. Mai 2014 at 10:11

      bin wieder einmal deiner Meinung. Ich trage Rot (und bäm-blau) regelmässig für Arbeit und es sah noch nie verheult aus. (man darf halt nicht nur Lidschatten only und sonst gar nix tragen… :hypnotized: )
      Klar es ist gewagt – aber mit nuder Lippe absolut alltagstauglich wie eigentlich jede Farbe.

      Ich greiffe immer gern zu Love+ und dem Essence Pigment. Sehr deckend und leuchtend im nassen Auftrag.

      Schwarze Lippen sind wie Blau oder Grün – werden immernoch sehr stiefmütterlich behandelt. Obwohl ich mit meinen Melt-Lippies richtig Bock hab, das auch mal für den Alltag&Arbeit auszuprobieren. xD geil wärs auf alle Fälle schon wenn sich das mehr trauen würden.

  12. Reply
    Lena 5. Mai 2014 at 05:59

    Ich finde die roten Lider klasse, gerade in Kombi mit roten Lippen. Das letzte Bild gefällt mir daher total! 🙂 lg Lena

  13. Reply
    Fria 5. Mai 2014 at 07:39

    Woooow! Wirklich ein tolles AMU. Deine Augen kommen durch das Dunkle richtig gut zur Geltung. Ein bisschen wie ein Vampir (wie andere mit Kontaktlinsen) 😉 Ist positiv gemeint. Ich steh´ auf Vampire :inlove: Mit roten Lippen gefällt es mir auch besser.
    Steht dir auf alle Fälle richtig gut :heart:

    Das mit den Augenbrauen ist auch nicht so meins.

    Liebe Grüße

  14. Reply
    Shenja 5. Mai 2014 at 08:40

    Das sieht echt wunderschön aus! Der schwarze Lippenstift wäre aber nix für mich ^^

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 13:34

      Kann ich verstehen… Ich glaube, für die Einkaufsmeile hätte ich z.B. damit auch Hemmungen. Ich bin aber gespannt, wann ich es das erste mal an einer erwachsenen Frau ohne „Szenenzugehörigkeit“ mal in natura sehe.

  15. Reply
    violett-seconds.de 5. Mai 2014 at 09:10

    Awwwww. Sieht klasse aus!

  16. Reply
    Tessa 5. Mai 2014 at 10:31

    Oh, rote Lider schon vorm „Schlagen“ gehen 😛
    Nein, ich liebe Rot für die Augen und jage vor allem dem Mac Teil schon ewig hinterher.
    Ob dass jetzt Trend ist oder nicht, keine Ahnung, hab mich gerade erst auf den Sommer eingestellt, gut sieht es aber auf jeden Fall aus.
    Ein Trend der mir als Sommeräquvivalent zu den dunklen Lippen und hellen brauen aufgefallen ist, sind kräftig matte Lippen plus helle Wimpern, sprich: keine Wimperntusche. Sieht leider m.M.n. nur bei blonden Mädels richtig gut aus, ich dagegen hab Ombrebrauen, so das ich nie diesen „nackte Augen“ Effekt hinbekommen werde.

  17. Reply
    Leni 5. Mai 2014 at 10:48

    „und ich probierte eine Technik, die mir vor dem Schlagengehen einfiel…“
    Also Magi, du Sado-Maso-Gothik-Braut! Haha 😀

    Die hellen Augenbrauen gefallen mir tatsächlich gut, aber ich denke, es ist immer noch wichtig, dass sie „definiert“ sind, also kein formloses Gewuschel. Dann ist die Helligkeit wahrscheinlich fast schon egal, man kann sie ans jeweilige Makeup anpassen.
    Gerade bei diesem Anblick rief aber die innere Stimme die ganze Zeit „dunklere Brauen!“. Ich weiß auch nicht, vielleicht, weil es so mit den schwarz umrandeten und roten Augen doch zu gruftig aussieht.

    Der Lippenstift passt mit dem metallischen Schimmer ja so perfekt zu den Augen … Obwohl ich ihn mir wahrscheinlich noch etwas dunkler wünschen würde, nicht so hell-knall-rot.

    Man muss aber sagen, das Herbst-Thema schreit förmlich aus deinem Gesicht. Ich hab’s sofort gewusst, als ich das Bild bei Facebook gesehen hab 😀

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 13:42

      Du sprichst da auch zwei Dinge an, gegen die ich so bissi ankämpfen musste (vielleicht doch ein freud’scher Versprecher :giggle: ) – eben die sonst dunkleren Brauen. Einfach sehr ungewohnt… Und dann auch gegen die Drang mal wieder Nude-Lippen zu machen bzw. so Naked-Lippen. Das ist ja sonst so mein Griff zu Smokey Eyes, aber genau das wollte ich vermeiden. Eben mal was Besonderes für mich…

  18. Reply
    Charline 5. Mai 2014 at 12:49

    Wie schon bei instagram geschrieben, das AMU ist genau mein Fall :yes: :yes: :heart:

  19. Reply
    Stef 5. Mai 2014 at 14:06

    Das ist ja irre! Rot hatte ich so gar nicht auf dem Schirm, aber es sieht genial aus. Ich dachte auch kurz du hättest dir die Haare abschneiden lassen 😛
    Bei den light brows muss ich auch passen, aber der schwarze Lippenstift ist krass!

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 18:18

      Ich bin tatsächlich sehr verblüfft, dass der schwarze Lippenstift irgendwie besser anzukommen scheint als die hellen Brauen. Sehr spannend 🙂

  20. Reply
    Geri 5. Mai 2014 at 16:00

    Das sieht so cool aus ♥

  21. Reply
    Mooseman 5. Mai 2014 at 16:03

    Große Liebe für die Augen- ich trage rot in so einer Form&Kombi sicher 1-2x pro Woche und ich finde es total genial. Außergewöhnlich eben. (Ps: Rote Mascara an den unteren Wimpern dazu- Porn.)

    Ich bin ebenfalls immer für dunkle Lippen zu haben, bis hin zu schwarz. Alles zusammen mag ich- die Brauen hätten mir aber betonter besser gefallen. Aber: alleine der Versuch seine Brauen immer mal anders zu gestalten, der ist mutig und sollte belohnt werden. :heart:

  22. Reply
    Estrella 5. Mai 2014 at 17:50

    Ganz, ganz selten, dass mich Augen-Make-up anspricht. Nicht, dass es mir nicht gefallen würde. Nein, ich schaue es sehr gerne an – bei Anderen(!). Für mich selbst bleib ich zumeist auf der „Light“-Side.
    Aber hier macht es die Kombi und insbesondere die zurückhaltenden Augenbrauen. Nicht nur, dass das Augen-Make-Up besser zu gelten kommt, auch die Augen selbst bekommen mehr Strahlkraft. Es wirkt in einem positiven Sinn jünger und offener und die Augen sind irgendwie „wacher“ (mir fällt nix besseres ein).
    Auch eine tolle Idee für die Frisur 🙂 insgesamt sehr kreativ. I like!

    • Reply
      Magi 5. Mai 2014 at 18:21

      Das freut mich, vielen Dank!

  23. Reply
    Hana Mond 5. Mai 2014 at 18:46

    Das Augenmake-Up finde ich wunderschön – roter Lidschatten ist total meins, und deine Umsetzung sehr gelungen.

    Mit den hellen Brauen ist es so eine Sache – meiner Meinung nach müssen Brauen nicht dunkel sein, mir gefallen auch helle und fast unsichtbare Brauen – nur ist es für mich ein No-Go, wenn die Brauen (deutlich) heller sind als die Haarfarbe. Diesen „Look“ kenne ich von so vielen unfreiwilligen Beispielen, wenn Leute sich die Haare färben und die Brauen nicht anpassen …

  24. Reply
    PiranhaPrinzessin 5. Mai 2014 at 22:40

    Hi 🙂

    Leider hab ich’s dieses Mal nicht mehr geschafft 🙁

    Aber gerade dein rotes AMU gefällt mir super-gut, nur bei den schwarzen Lippen muss ich dir zustimmen, das wird zu viel. 🙂

    Liebe Grüße
    Nathalie

  25. Reply
    Sarah 5. Mai 2014 at 23:38

    Ich liebe roten Lidschatten total, ich müsste mich nur mal etwas mutiger in der Nutzung zeigen. Sowohl MAC Cranberry als auch Sugarpill Love+ liebe ich eigentlich sehr, nutze sie aber viel zuselten. Aber ich dneke, mit meinen roten Haaren wirkt das eh shcon wieder anders als bei einer Blondine oder rein Brünetten.

    Die schwarzen Liipen stehen dir übrigens erstaunlich gut 🙂

  26. Reply
    Nina 7. Mai 2014 at 02:18

    Hi Magi,

    das sieht göttlich aus! Der schwarze Lippenstift gefällt mir nicht, ansonsten finde ich alles in Kombination toll. Die helleren Augenbrauen finde ich unerwartet gut – denn so krasse Augen und Lippen mit einem Balken zu betonen, hätte vielleicht nach Transenparty ausgesehen (mag Transen btw). Aber so zurückgenommen ist das Gesamtbild elegant. Das Augenmakeup, hach, das würde ich auch gerne können. Die Lippen wären an mir zu metallisch, passen aber in deinem Gesamtlook sehr gut.

    An mir kann ich mir keinen der Trends vorstellen xD Müsste meine Augenbrauen heller färben, das AMU bekäme ich eh nicht so schön hin wie du und da ich Pickel habe, sieht Rot am Auge umso blöder aus und dann noch die Lippen, die mir nicht stehen ;_;

    • Reply
      Magi 7. Mai 2014 at 18:30

      Ja, genau das war so die Intention hinter dem Aufhellen. Und ich finde, die Smokey Eyes haben davon auf jeden Fall profitiert, auch wenn’s an anderer Stelle dann eben auch Nachteile gibt. Aber dass man’s mal machen kann, find ich einfach total cool.

      Metallische Lippen – bin ich auch sonst nicht für zu haben, aber das Pigment kam echt gut raus. War selbst erstaunt.

  27. Reply
    Steffi 7. Mai 2014 at 09:25

    Das sieht sooo krass aus! Die Augenbrauen mit dem AMU – einfach Hammer! Die Lippen in schwarz finde ich etwas sehr gruftig, aber in Rot :heart: :heart:

    • Reply
      Magi 7. Mai 2014 at 18:29

      Ich freue mich und fühle mich natürlich auch sehr verstanden, wenn die Brauen gut wegkommen. Da haben wir vermutlich einen ähnlichen Spieltrieb 🙂

  28. Reply
    .:Lea:. 7. Mai 2014 at 18:04

    Magi, ich wollte nur kurs sagen, dass ich so toll finde wie du auf (fast) jeden Kommentar eingehst. :heart:
    Das sieht/liest man leider viel zu selten.

    Der Look ist natürlich auch toll.

    • Reply
      Magi 7. Mai 2014 at 18:27

      Zugegeben nicht immer – hängt immer mal vom Post und vom Kommentar ab. Manchmal gibt es ja auch nix zu Erwidern. Hier gibt’s aber natürlich was zu quatschen, wie ich finde 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen