Real Techniques Pinsel

Core Collection

Hallo,

eine Review bin ich Euch schon lange, lange schuldig: die der Real Techniques Core Collection. Die vier Pinsel habe ich im April von love-makeup.co.uk, sie kosteten 21 GBP plus Versand. Die Website scheint seitdem neu gestaltet worden zu sein, daher weiß ich nicht, ob sich die Konditionengeändert haben? Ich habe dort aber schon mehrfach bestellt und war immer zufrieden bisher.

Jetzt aber zu den Pinseln: Ich nutze mittlerweile zwei der vier Pinsel regelmäßig, einen ab und an, obwohl ich ihn zu Beginn doof fand und einen…finde ich immer noch doof.

Ich glaube, die Pinsel haben seit April kein einziges Haar verloren, sie trocknen nicht mega schnell, obwohl sie aus synthetischem Haar bestehen, aber in einer angemessenen Zeit. Sie sind wirklich schön weich, finde aber, dass die an ganz wenigen Stellen unsauber geschnitten gebunden sind (es stehen hier und da ein paar Haare ab oder gucken heraus, aber das sind nur Einzelfälle). Ich mag auch die Optik/Haptik der Pinsel, sie liegen leicht und schön in der Hand, die Stiellänge finde ich auch gelungen. Ach so, das Täschchen, in dem sie kommen, ist ein ganz nettes Goodie – ich nutze es, um Pinsel, die ich gewaschen habe, kopfüber trocknen zu lassen. Aber es ist jetzt auch kein Muss, vor allem, weil der Klettverschluss schnell schlapp zu machen scheint.

Real Techniques Core

Real Techniques Core

Buffing Brush

Real Techniques Core Buffer

Ihn nutze ich schon regelmäßig – er ist ein softer, aber dennoch relativ dichter Pinsel. Der Widerstand ist nicht mega hoch, vergleichbar in etwa mit dem des MAC 109ers. Ich persönlich nutze ihn nicht für Foundation, da ich da den Beautyblender momentan allen Pinseln vorziehe. Aber, wofür ich ihn gerne nutze, ist das Einarbeiten von Puder. Ich bin ja ehrlich gesagt jemand, der Puder mit Quasten aufträgt, aber ich gehe gerne zum Schluss, auch wenn Rouge etc. aufgetragen ist, noch einmal abschließend mit einem Pinsel über alle Ecken und Kanten. Vielleicht finden manche diesen Pinsel dafür zu wenig fluffig, weil man denken könnte, dass er Produkte eher wieder herunternimmt – aber ich habe damit kein Problem. An Tagen, an denen ich keine Flüssigfoundation nutze, gebrauche ich ihn ab und an, um das Puder, was ich dann nutze, gut einzuarbeiten. Finde ich okay, wirft mich aber nicht vom Hocker, weil ich doch einfach das Auftupfen mit Quasten super schnell und einfach finde und da im Pinsel keinen besonderen Vorteil für mich sehe. Würde ich mir den Pinsel einzeln kaufen? Eventuell.

Contour Brush

Real Techniques Core Buffer

Ein weicher, nachgebender, rundlich zulaufender Pinsel und mein absoluter Liebling – nicht nur von diesem Set, sondern ich würde ihn schon unter den Top 3 aller meiner Pinsel einordnen. Ich finde die Form perfekt zum Konturieren, man kommt damit schon in die „Kuhle“. Ich kann mir vorstellen, dass manche lieber mit etwas größeren, fluffigeren Pinseln konturieren, weil bei diesem hier die Gefahr bestehen kann, dass man relativ klar erkennbare „Linien“ zeichnet, aber wenn man darauf achtet und die Menge des Produkts dementsprechend anpasst, ist das für mich kein Problem, da er wunderbar das Puder aufnimmt und wieder abgibt. Ich habe ihn auch schon mehrfach für das Setzen von Highlightern genutzt – da ich das aber nicht täglich mache und nur ein Exemplar habe, nutze ich ihn halt echt häufiger und quasi bei jedem Schminkdurchgang für die Konturen. Würde ich ihn mir einzeln nachkaufen? Sofort! Ich bin sogar versucht zu sagen, dass ich alleine für diesen Pinsel den Preis gezahlt hätte – aber das sage ich lieber nicht laut…

Pointed Foundation Brush

Real Techniques Core Buffer

Also, wenn man ewig und drei Tage Zeit hat zum Foundation auftragen, könnte dieser Pinsel etwas sein – wie ein klassischer Foundationpinsel sieht er aus, halt „in klein“. Ich habe es einmal mit Make-up probiert, habe aber schnell aufgegeben. Danach lag der Pinsel einige Monate in der Ecke – bis ich entdeckt habe, dass ich mit ihm meinen The Balm-Concealer wunderbar unter den Augen verteilen kann. Der Concealer ist nämlich eher fest und mit den Fingern kann er schnell etwas zu massiv werden. Mit diesem Pinsel erhalte ich jedoch eine Leichtigkeit im Auftrag, die ich vorher nicht hatte. Daher nutze ich ihn ab und an, täglich ist mir das mit dem Säubern etc. zu viel Gewiggel. Nachkaufprodukt? Nö.

Detailer Brush

Real Techniques Core Buffer

Für mich die Niete im Set. Die Größe finde ich eigentlich ganz schön für Detailarbeiten – ich hatte auch gehofft, es könnte ein guter Lippenpinsel sein, aber er schluckt mir einfach zu viel Produkt und gibt es nur widerwillig wieder her. Nachkaufprodukt? Ähm, nein.

So viel zu meinen Eindrücken vom Set – es war nicht die systematischste Review (da seid ihr natürlich von Magi Anderes gewöhnt *g*), aber ich denke und hoffe, ich habe alle Punkte, die mir als Otto Normalnutzerin so aufgefallen sind, genannt. :o) Auch wenn ich nicht alle Pinsel gleich sinnvoll finde, habe ich den Kauf des Sets nicht bereut – fände es aber natürlich schöner, wenn es die Pinsel auch einzeln zu kaufen gäbe.

Liebe Grüße

eure zaz

Autor

Seit 2010 Teil der Samstagsschicht und eher die Otto-Normalverbraucherin hier. 1981 geboren; trockene, meist unkomplizierte Haut. Sehr heller Teint. Faible für duochromen Lidschatten, Eyeliner und nicht-dezente Mascara.

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare
  1. Ich liiiebe diese Pinsel! Die besten die ich je hatte! Hab auch eine Review auf meinem Blog:)

    LG!!

  2. Danke für die Review. Ich interessiere mich auch schon länger für RT-Brushes und hab auhc schon viel gutes darüber gehört. Allerdings halten mich die Sets momentan tatsächlich vom Kauf ab, da ich meist die Hälfte der enthaltenen Pinsel schlichtweg nicht brauche und ich keine Lust auf noch mehr Pinselleichen in meinem Bad habe. Wirklich sehr schade.

  3. Ich habe mein Set jetzt viellelicht 1 Jahr oder länger. Meine Erfahrungen sind deinen sehr ähnlich. Sie sind weich, verlieren keine Haare, der Schriftzug geht nicht verloren (wie ich es bei Mac, Sigma und co. kenne) – rundherum verlässlich.
    Den Buffing liebe ich für foundation. Ich kann sie damit toll einarbeiten und das Gefühl auf der Haut ist sehr angenehm.
    Ähnlich wie du verwende ich auch den kleinen foundatinpinsel für Concealer und punktuelles Arbeiten. Ich sehe ihn auch genau dafür konzipiert, da es im Sortiment ja noch einen weiteren größeren, flachen Foundationpinsel gibt.
    Der Detailer Pinsel ist bei mir auch sehr wenig im Einsatz. Ich finde ihn ganz gut für den Augeninnenwinkel, aber mehr Sinn konnte ich ihm auch nicht entlocken.

  4. Den konturpinsel liebe ich auch abgöttisch, den pointed nehm ich auch manchmal für Concealer unter den Augen und den Detailer für Detailconcealing im Gesicht!

  5. ich möchte die Pinsel auch soooo gerne mal probieren. leider brauche ich eigentlich keine neuen Pinsel, deswegen versuche ich vernünftig zu bleiben :-))

  6. Den Detailer Brush hab ich neulich das erste mal benutzt um die Reste aus meinen Lippenpflegestift rauszukriegen…
    Hab das Set zweimal. Love Makeup hat es mir vor einer Weile anstatt des Expert Face Brushes zugeschickt und mir wars zu aufwändig es umzutauschen. Ich benutz die Pinsel eher selten; ich mag die blauen und rosa Real Techniques Pinsel lieber und benutze manche davon täglich. Den Setting Brush zB oder der Deluxe Crease Brush.

  7. Ja, ich bin auch ein Fan der Pinsel, ich verwende den Detailer immer dazu meine Lippenränder mit Concealer nachzuziehen, wenn ich auffälligen Lippenstift trage!
    Ach das violette Set ist toll und die individuellen Pinsel!
    Ich stehe einfach auf synthetische Borsten und dann noch in so einer tollen Qualität!!!
    Love makeup ist einer meiner liebsten Shops, hab bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht!

  8. Sehr schöner Post! Ich habe schon länger vor mir bei der Seite ein paar Real Techniques Pinsel zu kaufen. Gerade der Kontur Pinsel gefällt mir unheimlich gut *-*

  9. Ich bin auch zufrieden mit einigen Pinseln.

    Von dem Rougepinsel habe ich zwei und
    nutze sie für Kontur und losen Puder.

    Den kleinen Foundationpinsel nutze ich,
    um den Concealer zu fixieren oder Highlighter aufzutragen.

    Von dem großen Puderpinsel bin ich allerdings enttäuscht.
    Ich erwarte einen schmerzfreien Auftrag, wenn ich meinen losen Puder in die Haut einarbeite (Tupfbewegung).
    Leider sticht und piekst er stark. Sehr unangenehm für meine empfindliche Haut. Ähnlich, wie bei dem Sigma Puderpinsel.
    Um den Puder nur im Gesicht zu verteilen/verstreichen ist er aber wieder gut geeignet.

    Nach dem Waschen trocknen sie sehr schnell und erhalten dabei die Form (ich benutze aber diese „Überzieher“).
    Auch meine Pinsel haben in all der Zeit nicht ein Haar verloren und sind schön weich.

  10. Ich will die auch unbedingt mal ausprobieren. Jeder redet darüber, jeder hat welche:D Die müssen ja irre sein. Pinsel brauch ich immer. Man kann nie genug Pinsel haben, irgendeiner fehlt doch immer, aber ich habe mich bisher noch nicht dazu aufraffen können zu bestellen. Ist ja schon irgendwie ein Blindkauf, auch wenn ich zig Reviews dazu gelesen habe. Und blind kaufen find ich, gerade bei Pinsel, doof.

  11. Dieses Pinselset hat für mich die Welt verändert! Ich benutze mittlerweile alle vier Pinsel im täglichen Gebrauch. Den eigentlich Foundationpinsel benutze ich, genau wie du, für Concealer unter den Augen und den ganz kleinen Pinsel verwende ich um Pickelnarben oder ähnliche sehr kleine Stellen präzise auszubessern, das hat sich bei mir absolut bewährt! Man muss nur sehr wenig Produkt aufnehmen und wirklich nur der kleine Bereich wird abgedeckt, bei anderen Pinseln hatte ich meist rundrum noch überflüssig Produkt.

  12. Ich habe das Set auch und nutze lediglich den Buffing und Contour Brush. Der Contour Blush wird bei mir für den Highlighter gerne mal eingesetzt, zum Konturieren ist er mir fast schon zu klein. Den Buffing Brush nutze ich eigentlich nur für ein Produkt: Soleil Tan De Chanel Bronze Universel. Mit diesem Cremebronzer kam ich am Anfang schlecht zurecht bis ich ihn zum ersten Mal mit diesem Pinsel aufgetragen habe. Seitdem sind wir gute Freunde geworden. Zum Auftrag von Foundation ist er mir nicht dicht genug, da bevorzuge ich von die Sigma den Round Top Kabuki F82.
    Qualitativ kann ich dir nur zustimmen: die Pinsel sind wirklich super und auch das Preis-Leistung-Verhältnis ist hier wirklich ok! Generell gibt es eine Kaufempfehlung von mir, das Set würde ich allein wegen dem Buffing Brush nochmals kaufen :-).

  13. Das Set habe ich nicht, aber die einzelne Blush Brush von RT – damit bin ich auch sehr zufrieden, ich möchte den Pinsel nicht mehr missen! Danke für die Review des Sets!

  14. Meine allerliebsten Pinsel uns täglich im Gebrauch :heart:

  15. Hallo Magi,
    ich lese deinen Blog immer wieder sehr gerne. Danke für die viele Mühe und Zeit, die du dafür investiert :-))

    Die Pinsel und Sets von Real Techniques können sicher und verlässlich über amazon.de bei diesem Händler (Cloud Ten Beauty Ltd) in Irland bestellt werden.
    Bestellung und Bezahlung sind über Amazon-Marketplace abgesichert. Lieferkosten nach Deutschland € 5,00 pro Bestellung.

    Hier ein Link:
    http://www.amazon.de/gp/search/ref=sr_nr_p_4_8?me=ABF55URAUVQ30&rh=p_4%3AReal+Techniques+by+Samantha+Chapman&ie=UTF8&qid=1349598550

    und noch einer:

    http://www.amazon.de/s?ie=UTF8&field-keywords=Real%20Techniques%20by%20Samantha%20Chapman&index=beauty&search-type=ss

    Es sind nicht immer alle Pinsel und Sets verfügbar. Wer etwas Bestimmtes sucht, ruhig häufiger mal reinschauen.
    Ich habe auf diesem Wege schon zweimal dort bestellt. Lieferung per Luftpost aus Irland (sehr gut verpackt) und hier bei uns mit „normaler“ Post weiter. Daher leider keine Packstation möglich. Hat einmal 4 Tage und einmal 7 Tage (inkl. WE) gedauert. Amazon bucht den Betrag am Tag des Versandes der Bestellung ab (Versandbestätigung per email).

    Habe einige dieser Pinsel – liebe sie ALLE!
    – powder brush: superfeiner, gleichmäßiger Auftrag von Puder (lose + kompakt)
    – blush brush: (tulpenförmiger Kopf) sehr feiner gut verblendeter Auftrag von Rouge und/oder Bronzer/Contour
    – expert face brush: perfekt für präzisen Auftrag von Contour-Puder, aber auch super für Creme-/Mousse-MakeUp
    Die oben genannten drei sind meine Favoriten unter diesen Pinseln.
    – setting brush: schön klein für Puderauftrag um Auge, Nasenwinkel usw., ebenso prima zum Verblenden der Farbübergänge bei Lidschatten
    – Lash-brow groomer: eine Seite Metallkamm mit gerundeten Spitzen, präzise verarbeitet (nicht so „piksig-gefährliche spitze Zinken wie der von Tweezerman). Superpräzise Trennung der Wimpern beim Mascara-Auftrag; andere Seite normale Brauenbürste
    – Stippling brush: kleiner Kopf, angenehm auf der Haut, gleichmäßiger Foundation-Auftrag (etwas größer als die Foundation-Brush von Shiseido, die ich bevorzuge)

  16. Ich habe das Set auch und stimme dir auch in weiten Teilen zu was die Nutzung betrifft. Für Foundation (besonders Cream) verwende ich den Buffer immer noch sehr gerne, auch wenn mittlerweile ein ähnlicher, aber noch ein bisschen fester gebundener Pinsel von Hakuro den RT bei Flüssigfoundation abgelöst hat.

    Ich habe damals auch bei love-makeup bestellt und war ganz zufrieden. Leider haben die immer noch nicht den „Expert Face Brush“ von RT, den ich so gerne ausprobieren würde.
    Weiß zufällig jemand, ob der bei Boots in GB zu bekommen ist?

    • Wie findest du die Hakuro-Pinsel? Hatte überlegt, da mal zu bestellen. Verläuft der Versand nach DE reibungslos? Die sehen schon sehr chic aus, die Pinsel. :-))

      • Die synthetischen Pinsel kann ich auf jeden Fall empfehlen. Ich hab auch einen Tapered Contour Brush bestellt mit Naturborsten, der hat erstmal einige Haare verloren, aber sonst war’s auch okay.
        Ansonsten hat alles super geklappt mit dem Vesand. Ich habe bei ladymakeup.pl bestellt (mehr dazu auch auf meinem Blog) und habe die Übersetzungsfunktion von Google genutzt, da ich kein Polnisch kann.
        Das Päckchen kam übrigens per Einschreiben (fand ich erst komisch), war damit aber superschnell da. Versandkosten gingen dann damit auch noch in Ordnung, variieren aber nach Größe der Bestellung.

    • Den Expert Face Brush hatten sie schonmal. Hab ihn dort bestellt. Vielleicht ist er gerad ausverkauft.

  17. Hallo Zaz,

    entschuldige bitte, irgendwie habe ich eben völlig verpeilt dich zusammen mit Magi anzusprechen. Und dann auch noch in einem Kommentar zu deinem schönen Artikel *Asche über mein Haupt* … Wollte nicht unhöfllich sein :shame:

  18. Ich freu mich sehr über diese Review. Ich hab zwar keine Real Techniques Pinsel, und bin eigentlich auch nicht sooo wild drauf mir welche zu kaufen, aber wegen des Pixiwoo Hintergrunds interessier ich mich eben irgendwo trotzdem dafür. Und da man ja doch recht unterschiedliche Meinungen dazu hört, sowohl allgemein, als auch über die Pinsel im einzelnen, finde ich es ganz aufschlußreich zu erfahren, was Du davon hältst.

  19. Oh ich hab echt seit du die Pinsel gekauft hattest auf die Review gewartet! So toll, dass sie jetzt kommt! Gerade in der Vorweihnachtszeit kann man sich ja was schönes wünschen 😀

    Ich finde deine Eindrücke zur Qualität der Pinsel total hilfreich!

  20. Ich habe das Core-Set auch und bis auf den Foundationpinsel sind alle Pinsel regelmäßig im Einsatz. Den Buffer nehm ich für Foundation, den Contour Brush für Highlighter und den Detailer für den Innenwinkel. Mein aller-, aller-, allerliebster Pinsel von RT ist der Blush Brush. Da werde ich mir nochmal einen zweiten holen. Den benutze ich für Rouge, Bronzer und für’s Konturieren und finde ihn für alles super. Deshalb brauch ich unbedingt einen zweiten. Der Expert Face Brush interessiert mich auch sehr, den werde ich wohl auch noch kaufen müssen irgendwann. :-))

  21. Ich sehe das genauso wie du zaz. Mir fehlt nur eine kleine Lobeshymne auf die Pinseltasche des Sets. Die ist nämlich mein absoluter Liebling des Sets. Darin trockne ich meine Pinsel kopfüber (und ich hab auch die Sigma dry’n’shape Rolle, die ich jedoch nur selten nutze). Zum transportieren auf Reisen ist sie auch perfekt.

    Den Buffing-Brush und den Konturpinsel nutze ich auch oft. Den Foundationpinsel habe ich am Anfang einige Male benutzt, aber inzwischen auch schon aussortiert. Der Concealer-Pinsel ist echt ein Witz … Was die Pinsel angeht, stimme ich 100%ig mit Dir überein! 🙂

  22. Hallo,
    Ich habe meine RT Pinsel bei iherb.com bestellt.
    Neulich auch Bdellium Pinsel. Die Preise sind sehr gut und der Versand kostet nur 6$. Lief bei mir alles ganz prima.

    http://www.iherb.com/search?kw=real%20techniques%20by%20samantha%20chapman#none

    Es hat ca. 10-14 Tage gedauert bis die Pinsel da waren. Tipp für Zoll:
    Der Zoll teile mir per Post mit, dass er eine Rechnung für meine iHerb.com Bestellung benötigt. Diesen Brief + Rechnung+Zahlungsnachweis habe ich dann eingescannt und per Mail hin geschickt, einen Tag später bekam ich eine Mail, dass die Sendung auf dem Weg zu mir ist. Man braucht nicht extra zum Zollamt fahren. Hat super unkompliziert geklappt. Unter 22€ kostet es auch keine Umsatzsteuer.
    Viele Grüße
    karo

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen