Magimania Beauty BlogzineMakeup, Pflege, News & Shopping

Menü

Raritäts-Post: Meine liebsten Nagellacke

Hi,

diesen Tag könnt Ihr wahrscheinlich rot im Kalender anstreichen: zaz schreibt über Nagellack. Warum? Weil ich wirklich kein Lackjunkie bin. Ich nutze selten farbigen Lack und habe auch wirklich nicht viele Fläschchen herumstehen.

Okay, es sind immerhin 14, gerade nachgezählt. Hätte ich nichtgedacht. Aber nur so macht es ja Sinn, dass ich meine liebsten fünf zeige. Hätte ich sechs Exemplare gehabt, wäre es noch witzloser gewesen. ;o)

Meine persönliche (!) Grundhaltung zum Thema Nagellacke:

  • Ich schaue mir in der Flasche gerne funkelnde Lacke an, würde mir selber aber nie einen Glitzer-/Hololack zulegen.
  • Mich schaudert es bei Lacken mit metallischem Finish (am schlimmsten noch so dickflüssige, die Streifen ziehen und in Rosa-oder Goldmetallic).
  • Die Verpackung ist mir völlig schnurz.
  • Ich trage sehr selten farbige Lacke. Da ich weite Teile im Jahr Probleme mit einer arg trockenen Nagelhaut habe, mag ich nicht so viel Aufmerksamkeit auf die Nägel ziehen und lackiere mir sie nur, wenn auch alles drum herum tipptopp ist. Wenn schon Fokus auf den Nägeln liegt, dann auch nur gepflegt: Ich mein‘, hätte ich Herpes, würde ich meine Lippen doch auch nicht betonen und bei einem Gerstenkorn den Blick auf die Stelle mit einem Smokey Eye lenken, fände ich auch etwas kontraproduktiv.
  • Ich würde niemals (!) mit Tipwear, gesplittertem Lack herumlaufen, wenn ich es irgendwie vermeiden kann. Daher trage ich einen Lack meist auch nur einen Tag oder schaue, ob ich ihn unauffällig ausbessern kann. Daher habe ich, wenn ich farbige Lacke trage, auch immer das Fläschchen dabei, um notfalls auszubessern. Alles Andere fände ich persönlich ungepflegt, ich laufe ja auch nicht wissentlich mit verschmiertem Augenmake-up herum?
  • Nach dem farbigen Lack umfahre ich die Konturen immer mit einem Nagellackkorrekturstift, nur so bekomme ich die Exaktheit hin, die ich mag.
  • Im besten Fall deckt ein Lack mit einer bis höchstens zwei Schichten, ich habe keinen Nerv, da mehr drauf zu pinseln.

Ihr seht, ganz unbefangener Spaß mit Farben auf den Nägeln ist bei mir nicht – ich glaube, das war als Teenager anders. ;o)

Aber, welche Lacke mag ich denn dann?

Da wären im Einzelnen:

alessandro – No. 230

Google liefert mir keine Info zu diesem Lack, aber ich glaube, er war damals limitiert? Mit einer Schicht kann man ihn schon deckend hinbekommen, sieht dann aber eher etwas nach Hundekacke aus. Bei zwei Schichten dann nach Schokopudding – der Glaube ist des Menschen Himmelreich. ;o))

p2 – Color Victim 140 diva

Nach einem Auftrag sieht er eher etwas nach einer streifigen Beerenfarbe aus, nach zwei Coats sind wir dann beinahe bei dem dunklen Rot, welches ich mir auf Grund der Flasche erhofft hatte. Klassische Farbe. Würde ich mir in einer Ausführung wünschen, die mit dem ersten Auftragen deckt. Und dann auch noch etwas splitterresistenter ist.

ANNY – 222 Rush Bunny

Der erste und einzige Lack, den ich ehrlich fünf Tage getragen habe. Und eine Schicht reicht. Ich bin sehr, sehr versucht, weitere ANNY-Lacke zu probieren – habt ihr Tipps???

Catrice – 3 in 1 240 Almost Black

Ja, der ist alt, aber er tut noch. Eine wunderschöne Farbe und trotz meiner Anti-Glitter-Vehemenz mit einem Schimmer durchzogen. Ich liebe die Farbe. Fast schwarz mit einem pink-beerigen Unterton durch den feinen Glitter, den man wirklich nur sieht, wenn man ganz genau hinschaut und eher im direkten Licht. Wenn man mag, reicht auch hier nur eine Schicht.

Bourjois Paris – So laque! 05 Beige Glamour

Mittlerweile halb leer, ich mochte die Farbe eine Zeit lang sehr. Eine Schicht deckt schon gut, habe dennoch meistens zwei getragen. Sieben Tage habe ich ihn entgegen der Versprechung auf der Flasche nie drauf behalten können. Ich finde, aufgetragen sieht er aus wie ein Verwandter des ANNY-Lacks, halt etwas bräunlicher. Und das ist genau die Farbfamilie, bei der ich häufiger stehen bleibe in Geschäften.

Soviel zu meinen langweiligen Lackvorlieben …

Ich lasse mich jetzt mal von meiner Familie betüddeln und mache inkl. Bruder ein Wochenende lang Zwischenstopp bei meinen Eltern.

Wünsche Euch ein entspanntes Wochenende

Eure zaz

Zaz
Seit 2010 Teil der Samstagsschicht und eher die Otto-Normalverbraucherin hier. 1981 geboren; trockene, meist unkomplizierte Haut. Sehr heller Teint. Faible für duochromen Lidschatten, Eyeliner und nicht-dezente Mascara.

Was sagst du dazu?

CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietRainbowLamp
29 Kommentare
  1. Antworten Meerschweinchen 25. Februar 2012 at 16:23

    „Mich schaudert es bei Lacken mit metallischem Finish (am schlimmsten noch so dickflüssige, die Streifen ziehen und in Rosa-oder Goldmetallic)“

    – Also genau meine Lieblingslacke. Grin
    Ich liebe den roségoldenen YSL-Lack aus der Holiday LE 2010. der schönste Lack, den ich kenne. In Love

  2. Antworten wasmachtheli 25. Februar 2012 at 16:28

    Oh, „rush bunny“ sieht gut aus, genau die Farbe, die ich gern mag.

    Ich sollte mir den auf alle Fälle mal anschauen, von Anny habe ich auch noch keine Lacke.

  3. Antworten WaxWhiteRose 25. Februar 2012 at 16:40

    In den Anny-Lack hab ich mich nun glatt verliebt In Love

    Hololacke und Metallfinish finde ich unglaublich toll – aber auch nicht auf meinen eigenen Nägeln. Das sieht einfach total komisch aus, ich bewundere es deshalb auch lieber bei anderen oder benutze es mal für dezente Effekte, aber großflächig käme mir das auch nicht auf die Nägel

  4. Antworten Anna im Wunderland 25. Februar 2012 at 16:59

    Mmmmh, ich mag Lacke mit Metallfinish… Anny Rush Bunny sieht allerdings auch wunderschön aus, den muss ich mir mal ansehen!

  5. Antworten Lu 25. Februar 2012 at 17:14

    Schöne Farben. Smile Cremefinish mag ich auch am liebsten. Der Anny Lack erinnert mich ein wenig an den forever von p2.

  6. Antworten Constanze 25. Februar 2012 at 17:27

    Rush Bunny gefällt mir farblich sehr gut! In Love
    Ich bin mit der Qualität der ANNY-Lacke sehr zufrieden. Eine sehr schöne Nuance ist ‚open my heart‘, ein klassischer, aber nicht zu greller Rotton.

  7. Antworten Nadi 25. Februar 2012 at 17:41

    Anny Lacke sind toll. mich wundert immer, dass auf den Blogs so wenig darüber berichtet wird. sie können den Vergleich zu Essie absolut halten, waren bisher sogar günstiger und die Farbauswahl ist riesig.

    ich habe 520 pillow talk ein sehr helles lila-grau und 074 a world of beauty, ein kühles dunkelrot. beide haben eine creme finish und ebenfalls eine tolle Haltbarkeit.

  8. Antworten Nicole 25. Februar 2012 at 18:05

    oh den rush bunny hab ich mir auch gekauft und bin sehr zufrieden mit farbe und qualität – werde mir wohl sicher noch einen zulegen

  9. Antworten Schrödingers Katze 25. Februar 2012 at 18:05

    Der Rush Bunny sieht toll aus. Ich habe bisher nur einen Anny Lack, nämlich den Paradoxal-Dupe „Must Have“.

  10. Antworten Melissa 25. Februar 2012 at 18:06

    Ich hab nur genau einen Lack von Anny: Summer breeze. Den hat mir meine Mutter geschenkt, weil sie ihn nicht mehr trendy genug fand oder so… Ich finde ihn für den Frühling sehr hübsch und er deckt auch in einer Schicht!

  11. Antworten Ari 25. Februar 2012 at 19:14

    ANNY-Lacke sind nicht wirklich meins. Hab 5 davon von der Gewinnspielaktion letzten Sommer und benutze nur einen von denen, Skin to Skin, ein heller nude-Ton, sehr empfehlenswert.
    Aber besonders die ganz dunklen sind im Auftrag recht zickig, deswegen halte ich nicht viel von der Marke.
    Lacke von p2 und essie haben sich bei mir immer viel besser „benommen“. Aber eins muss man denen lassen, die meisten decken schon in einer Schicht.

  12. Antworten Anika 25. Februar 2012 at 19:34

    Hübsche Farben In Love Danke für deine Einblicke Grin

  13. Antworten OktoberKind 25. Februar 2012 at 21:23

    Der Anny-Lack ist wirklich sehr hübsch. Ich hab meine Liebe zu Farblacken auch erst vor ein paar Monaten entdekct, aber mittlerweile kann ich wahrscheinlich einer ganzen Armee die Nägel lackieren mit der Menge an Flaschen hier…^^

  14. Antworten meeehrzia 25. Februar 2012 at 21:56

    Die Anny lacke sind super!!! Ich habe ungefähr 10… Question warte ich schau mal nach.. Big Smile omg ich hab sogar 15 Stück… DOH! Ach egal… du brauchst eine schicht und der hebt 5 Tage… Fall du Überlack drauf machst hebt er mehr als eine Woche…
    Momentan mag ich Nagellacke mit MATT-Überlack… In Love
    Sieht einfach Hammer aus… Heart

  15. Antworten Sofia 25. Februar 2012 at 22:01

    Man sieht deutlich, welche Farbe du am liebsten trägst *g*

  16. Antworten karo 25. Februar 2012 at 22:41

    Anny No.530 „must have“ finde ich ganz toll, ein lila-taupe mit dezentem Schimmer Effekt, je nach Lichteinfall. Vielleicht wäre der ja etwas für dich.
    Deine Nagellack Grundhaltung kann ich absolut teilen Big Smile

  17. Antworten keimonish 25. Februar 2012 at 23:29

    Das sind auch Farben, die ich mag Smile
    Aber auch die, die Du nicht magst, da habe ich einige, die mir gefallen Wink
    Ich dachte erst, dass ich den ANNY – 222 Rush Bunny auch habe aber es ist der ANNY-220 DIVA….Sieht fast genauso aus. (zumindest nach Bild)

  18. Antworten Paphiopedilum 26. Februar 2012 at 01:54

    Ich finde den Anny Lack extrem schön! Das ist wirklich eine besondere Farbe; bissl so ähnlich wie die von dem Catrice, den Magi neulich vorgestellt hat. So scheint mir der Swatch jedenfalls, und den fand ich ebenfalls toll. Ich mag diese Pflaumentöne!

  19. Antworten steffi 26. Februar 2012 at 09:45

    ohh der diva ist der allerschönste lack, den P2 jemals hatte. ich finde man sieht mit dem immer elegant, aber trotzdem cool aus Heart

    • Antworten YoursSabrina 26. Februar 2012 at 18:43

      schade das P2 fast nur noch Cremelacke hat…die waren mal echt toll entwickeln sich aber sehr zum schlechten wie ich finde

  20. Antworten ixo 26. Februar 2012 at 10:23

    Den Catrice Almost Black habe ich auch, schöner Vampy Lack. Yes

    Für deine trockene Nagelhaut probier doch mal Brustwarzensalbe, die enthält viel Lanolin und ist auch sehr gut für die Lippen. (Gibt’s bei dm von Babylove für ~1,50€, ist bei den Mamasachen zu finden.)

    Ich trage lieber bunt und eher dunkel und mein absoluter Liebling wäre OPI DS Extravagance, trägt sich auf wie Butter, hält ewig, läßt sich sehr schnell wieder ablackieren und passt zu so ziemlich allem, die Farbe ist auch toll (beeriger scattered Holo In Love).

  21. Antworten Kirsche 26. Februar 2012 at 12:21

    Auch ich bin ein Fan der ANNY-Lacke, habe mittlerweile so einige, auch den „rush bunny“. Die meisten sind sehr gut aufzutragen und sehen mit einer Schicht wunderbar aus.
    Meine Favorits sind „144 bittersweet“, „303 spicy thing“ und „530 must have“. Aber eigentlich sind alle toll x)
    Den „290 nude“ kann ich aber leider gar nicht empfehlen, deckt fast gar nicht und trocknet sehr schlecht bei zwei Schichten.
    Aber insgesamt: TOP-Lacke In Love

  22. Antworten Nessa 26. Februar 2012 at 13:07

    Der Anny Nagellack ist total schön, richtig coole Farbe. Solche Altrosa Töne gefallen mir momentan eh soo gut! Smile

  23. Antworten dee 26. Februar 2012 at 13:20

    Bei mir ist es immer so phasenweise anders, zur Zeit trage ich fast nur cremefinish, aber dann kommen Zeiten, da darf es dann gerne wieder viel glitzern.
    LG, dee

  24. Antworten Karmesin 26. Februar 2012 at 15:39

    Ich verstehe dich, ich trage auch selten Lacke. Trotzdem habe ich inzwischen gut 40 Lacke in allen Farbrichtungen. Auch Glitzerlacke habe ich. Aber ich trage sie selten und bei mir hält ein Lack auch selten einen Tag ohne, dass er schäbig aussieht.
    Ich habe aber auch selten Gelegenheit mir die Nägel in Ruhe zu lackieren. Tagsüber kümmere ich mich um meine kleine Tochter und da geht das einfach nicht. Wenn sie ihren Mittagsschlaf macht mache ich den Haushalt und esse zu Mittag und abends ist mein Mann zuhause und er hasst den Geruch von Nagellack. Nicht selten brauche ich daher zwei Tage bis die Hände komplett lackiert sind und da geht der Lack vom ersten Finger schon wieder ab.

  25. Antworten YoursSabrina 26. Februar 2012 at 18:39

    Mir gefällt der P2 und Anny Lack gut, wobei mir letzerer bestimmt nicht stehen würde. ich hab bei solchen Tönen oft Probleme das es dann nach Naglpilz aussieht,wenn die Nuance nur ein wenig anders ist kann es aber schon wieder ganz anders aussehen Wink

    Ich geh dann mal zurück zu meinen 90 Lacken Smile

  26. Antworten Anne 26. Februar 2012 at 18:41

    Der ANNY Lack sieht interessant aus..und die Beschreibung hört sich auch gut an..ob ich mir noch einen kaufen soll? Shock

  27. Antworten Pi 26. Februar 2012 at 20:56

    Verdammt, ich habe wirklich viel zu viele Lacke. Ich wünschte, ich könnte sie gezielt und sinnvoll reduzieren, aber mir blutet bei jedem Aussortieren das Herz. Das ist doch auch nicht mehr normal, oder? Giggle
    Irgendwann muss wirklich mal Schluss sein… obwohl, dieser Anny-Lack ist echt schön… *argh*

  28. Antworten KA 28. Februar 2012 at 20:08

    hey zaz,
    ich mag auch nicht gern glitzer, holo etc. auf den nägeln haben. bei farbe spare ich allerdings nicht so sehr. ich habe doch ein paar mehr lacke als 14 Smile
    das mit dem sofort ausbessern mache ich aber auch. ich mags garnicht wenn irgendwas splittert. nur von meiner trockenen nagelhaut lasse ich mich garnicht abhalten!