In Kooperation mit

Kooperationspartner

PASTEL POW(D)ER + Verlosung

Color Correcting in a Jar | WERBUNG

Color Correcting ist derzeit in aller Munde – etwas Neues das Neutralisieren durch Komplementärkontraste nicht. Auch korrigierende Puder sind seit Jahren ein fester Bestandteil des Sortimentes vieler Marken. Einige zeige ich euch gemeinsam mit Flaconi.de.

Die zarten Pastelltöne korrigieren Rötungen, ein kaschieren einen Fahlen Teint oder bringen die Haut zum Strahlen: in einem Pinselschwung mit dem Mattieren. Einige Produkte kombinieren direkt Pastellgrün, -violett und -gelb und neutralisieren so dezent Unebenheiten ohne als verstörende Farbkleckse aufzufallen.

Pastell-Puder sind in der Regel transparent und passen so zu vielen hellen Hauttönen. Kombiniert mit hauchfeinen Texturen und bei einigen Makeup Brands mit feinen Reflex-Partikeln, wird das Gesamtpaket komplett: Ölglanz wird minimiert, Korrektur verstärkt und zugleich Linien und Poren optisch verfeinert und kaschiert.

Mittlerweile gibt es auch für jeden Geschmack eine „Darreichungsform“

  • ob lose zum Mischen wie GIVENCHY Prisme Libre in ‚Mousseline Pastel‘
  • gepresst für Unterwegs: GUERLAIN Meteorites Compact ‚Clair‘
  • irgendwo dazwischen als dekorative Perlen wie e.l.f. Mineral Powder Pearls ‚Skin Balancing‘ oder das Original von GUERLAIN
  • oder lose und mono DIOR Diorskin Nude Air Loose Powder ‚Pink‘
  • King in dieser Kategorie sind auch die T.LeClerc Loose Powder in allen Farben des Frühlings…

Werft einen Blick in meine GUERLAIN Meteorites Perles Review, um zu erfahren, was ich an diesen Kult-Perlen schätze.

Pastel Powder Guerlain Dior Givenchy Ambient

Gelungene Pastell-Puder sind im günstigeren Segment schwer zu finden. Entweder sie sind bescheiden formuliert oder sie verschwinden schnell wieder aus den Regalen. In Limited Editions erinnern zwar oft schöne Perlen an Guerlain, entpuppen sich meistens jedoch als funkelnde Highlighter und nicht als korrigierende Finishing Powder.

Umso schöner sind die Luxusvarianten anzusehen und sind daher in vielen Punkten eine sehr erfreuliche Produktkategorie. Alle Sinne werden entzückt – sowohl bei der Präsentation als auch in der Anwendung. Und damit auch eine von euch sind so ein (vielleicht unterschätztes) Schmuckstück gönnen kann, spendieren wir gemeinsam mit unserem Sponsor FLACONI.de etwas…

Gewinnt einen 50€-Gutschein für FLACONI.de

Um an der Verlosung des Gutscheins teilzunehmen, kommentiert einmalig bis 23:59 Uhr des 17. Aprils unter diesem Beitrag, welches Pastel Powder euch reizt ODER welches euch bereits überzeugt hat! Wir losen anschließend unter allen gültigen Kommentaren aus. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

edit: GEWINNERIN IST: britti! Herzlichen Glückwunsch

Pastel Powder Guerlain Dior Givenchy Closeup

Shop the Post @ Flaconi.de

Code zeigen
Deal ist abgelaufen.

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

141 Kommentare
  1. Reply
    Andreea 7. April 2016 at 19:54

    Ich möchte das gepresste Guerlain Puder! Tausend mal geswatcht, nie gekauft. Das Original.

  2. Reply
    Bea 7. April 2016 at 19:58

    Ich würde mich riesig über den DIOR Diorskin Nude Air Loose Powder ‚Pink‘ freuen. Tolle Aktion 🙂

  3. Reply
    Denise 7. April 2016 at 19:58

    Ich finde das loose Puder von Givenchy superspannend, da man verschiedene Töne individuell benutzen oder auch super mischen kann! 🙂 So etwas habe ich bisher noch nicht ausprobiert!

    Liebe Grüße
    Denise

  4. Reply
    Susann 7. April 2016 at 19:59

    Ich wünsche mir schon lange die klassischen Météorites Perles! Allein schon wegen der hübschen Verpackung 🙂

  5. Reply
    Rebecca Oellers 7. April 2016 at 20:00

    Ich besitze die Guerlain Puder Perlen in den damals nur erhältlichen beiden Farben, je nachdem ob ich ein wenig gebräunt bin oder nicht.
    Sie sind für mich ein reines Luxus-Produkt, und ich verwende sie eigentlich viel zu selten, aber ich mag es eben ab und an etwas „ganz besonderes“ zu haben, wenn der Abend (und ich ;)) wirklich perfekt sein sollen.

  6. Reply
    goldlola 7. April 2016 at 20:03

    Mich reizt am meisten das von Givenchy, da ich es noch nicht kenne und das von Guerlain, da ich die Puderperlen an sich kenne. Falls es in gepresster Form genau so überzeugt, wäre es genial!

  7. Reply
    Manu R. 7. April 2016 at 20:06

    Ich würde das Guerlain Meteorites Compact sehr sehr gerne probieren!

  8. Reply
    Mone 7. April 2016 at 20:06

    Das gepresste Guerlain reizt mich mächtig, aber dafür bin ich zu geizig 🙂 ich habe das spottbillige Color Correcting Puder von Essence neulich mal aus Neugier gekauft und bin super überrascht, wie gut es mir gefällt. Es ebnet den Teint schön und mattiert auch ganz anständig, so dass mein Mac Blot eigentlich nicht mehr genutzt wurde seitdem. Aber Essence und Guerlain, das ist ja kein Vergleich. Erst recht deshalb würde ich Großes vom Meteorites erwarten.

  9. Reply
    Lackverliebt 7. April 2016 at 20:07

    Das Guerlain Meteorites gespresste Puder sieht super interessant aus!

  10. Reply
    Cristina 7. April 2016 at 20:09

    Das GUERLAIN Meteorites Compact Puder in „Clair“ sieht ja wirklich ansprechend aus und ist sicher praktisch beim Verreisen – ich bin sicher nicht die Einzige, der in der Reisetasche der lose Puder ausgelaufen ist … das würde ich wirklich gerne ausprobieren!

  11. Reply
    Tessa 7. April 2016 at 20:14

    Ich habe diese Correcting-Perlen noch nie ausprobiert, aber ich hab sie schon des Öfteren (virtuell) bestaunt, besonders die von Guerlain. Die Perlen an sich sehen einfach schon so hübsch aus, noch dazu die Packung – die würde ich liebend gern mal ausprobieren, stelle mir die Benutzung interessant vor. 🙂 Liebe Grüße!

  12. Reply
    Miaow 7. April 2016 at 20:40

    Oh wie hübsch! Ich habe eine Airport Mini Variante der Guerlain meteorites pearls und zähle sie definitiv zu meinen liebsten Pudern!

  13. Reply
    Sabine 7. April 2016 at 20:53

    Hallo,
    oh, mich reizen total die Guerlain Perlen – da passt meiner Meinung nach alles: Wirkung und superschönes Design. 🙂
    Danke für die tolle Verlosung an dich und Flaconi.
    LG
    Sabine

  14. Reply
    Sonja V. 7. April 2016 at 20:55

    Hallo 🙂

    Mich reizen die GUERLAIN Météorites Pearls. Ich hatte sie schon ganz oft bei Dou**** im Warenkorb und habe sie dann doch wieder rausgenommen. Ich liebe den tollen Duft der kleinen Perlen und würde mich sehr freuen, wenn ich ihnen eeeeendlich ein zu Hause geben könnte 😀

  15. Reply
    Mechthild 7. April 2016 at 21:08

    Ich finde den DIOR Diorskin Nude Air Loose Powder ‚Pink‘ sehr interessant und ich glaube er passt perfekt zu mir. Würde ich sehr gerne ausprobieren.

  16. Reply
    Lena 7. April 2016 at 21:09

    Also mich reizt am meisten Puder in gepresster Form, wie das von Guerlain. Mir Perlen könnte ich am wenigsten anfangen. Lg

  17. Reply
    Corinna 7. April 2016 at 21:10

    Ich habe so etwas noch nie ausprobiert, aber momentan tauche ich tiefer in die Beauty Welt ein. Das gepresste Puder von Guerleinkönnte ich mir gut vorstellen.

  18. Reply
    Anna D 7. April 2016 at 21:17

    Ich besitze jetzt schon seit längerem die Guerlain Puderperlen und finde sie so so so toll. Ein wahres Luxusprodukt und man mag ihnen vielleicht vorwerfen, dass der Effekt dafür eher minimal ist, aber für mich ist es das, was ich gerne von den Hourglass Pudern gehabt hätte. Außerdem machen sie sich natürlich herrlich aus Schmuckstück auf dem Schminkschränkchen. 😀

  19. Reply
    Vy 7. April 2016 at 21:25

    Mich reizen am meisten die Meteorites Perlen von Guerlain, die sehen so hübsch aus und die Verpackung ist ein Traum 🙂 Habe sie schon oft angeschmachtet, aber die sind mir einfach zu teuer.^^
    Liebe Grüße
    Vy

  20. Reply
    Vanesss 7. April 2016 at 21:42

    Praktischer finde ich glaube ich das von Givenchy aber das von Guerlain sieht in diesen Perlen einfach zu hübsch aus <3

  21. Reply
    Anka 7. April 2016 at 21:43

    Die Puderperlen von Guerlain liebe ich schon seit einigen Jahren aber das lose Puder von Givenchy reizt mich in letzter Zeit sehr, das muss beim nächsten Beauty-Einkauf mit 🙂

  22. Reply
    Sabrina 7. April 2016 at 21:45

    Hi Magi,

    ich besitze bereits die legendären Meteorites Perlen, muss aber gestehen, dass ich nicht so wahnsinnig begeistert davon bin. Ein gutes Produkt aber für mich nicht überdurchschnittlich toll. Ich würde sehr gerne mal das Dior Puder ausprobieren, klingt interessant, vor allem der „Air“ Aspekt. Würde mich freuen 🙂

    Liebe Grüße

  23. Reply
    britti 7. April 2016 at 21:50

    Ich finde Puderperlen echt klasse, alleine schon wegen der Optik. Die von Guerlain finde ich spannend, aber leider noch nicht ausprobiert. LG britti ♡

  24. Reply
    Schminkherz 7. April 2016 at 21:54

    Ich habe mir vor Jahren zur Zeit der Design Umstellung die Guerlain Puderperlen geholt. Lange habe ich sie gerne gemocht, dann aber sind sie in den Tiefen meiner Schubladen verschwunden. Ich finde es einfach umständlich staubig mit den Perlen, jedes mal staubt es wenn ich die Puderquaste hochnehme und mit dem Pinsel drin rum fahre. Ich sollte sie eigentlich mal wieder benutzen…

    Weil ich die Wirkung aber immer mochte, schleiche ich schon ewig um die gepresste Version herum. Aber die ist ja wirklich unheimlich teuer! Das von Givency sieht aber auch spannend aus mit den unterschiedlichen einzeln nutzbaren Farben.

  25. Reply
    Melanie 7. April 2016 at 22:00

    Ich liebe die Meteorites von Guerlain, egal ob als Perlen oder gepresst 🙂 Das lose Puder von Givenchy habe ich aber auch und mag es sehr gern. Ich würde gern einmal die gepresste Version ausprobieren.
    Liebe Grüße! 🙂

  26. Reply
    Blunia 7. April 2016 at 22:18

    Ich hatte schon mehrfach überlegt mir so ein Püderchen zuzulegen. Am meisten würde mich das gepresste Puder von Guerlain interessieren. Die losen sind zwar auch spannend, nur das andere wäre wohl die sichere Bank. Ausprobiert habe ich nur die Drogerievariante von Catrice, zwar ganz nett, soll aber nicht unbedingt vergleichbar sein.
    Auf diese Kügelchen stehe ich gar nicht auch wenn sie optisch etwas hermachen. Wenn Hourglass ein color correcting powder herausbringt, würde ich es wohl ohne zu testen ordern, da mir die ambient light powder immer noch super gefallen und sehr ergiebig sind.
    LG Blunia

  27. Reply
    Sarah 7. April 2016 at 22:28

    Oh my…die Puder von Givenchy und DDiorsehen wunderschön aus!!!

    Wenn sie nur halb so gut sind wie sie aussehen kann nix mehr schiefgehen 😉
    Lg Sarah

  28. Reply
    Moni 7. April 2016 at 22:39

    Hallo liebe Magi,

    Die sind ja alle wunderhübsch … und ich würde gerne einen dieser Puder probieren, bei dem man die einzelnen Farben auch gewählt einzeln verwenden kann, denn so toll die Idee ist, muss mich erst noch einer überzeugen, dass die grünen Puderpartikel auch die roten Hautstellen finden und sich kein rosa dort breitmacht.

    Aber eigentlich mischt sich ja alles auf dem Pinsel bzw der Quaste zu einem Mischton… oder? Ich mag das eher als Spielerei …. oder hast du wirklich bemerkt, dass sich die unterschiedlichen Töne auf die „richtigen“ Stellen verteilen?

    Liebe Grüße aus Berlin, Moni

  29. Reply
    Antje 7. April 2016 at 22:53

    warum auch immer liiieeebe ich lose Puder!
    obwohl die Perlen immer wieder traumhaft aussehen <3
    würde mich aber für DIOR LOOSE POWDER PINK entscheiden, seufz, träum…

  30. Reply
    ulli ks 7. April 2016 at 23:04

    Liebe Magi!

    Puder ist für mich die Kirsche auf dem Eisbecher und die Sahne auf dem Apfelstrudel 😀
    Im Ernst: Gutes Puder macht das Finish des Make Ups doch erst so richtig perfekt, nicht? Und unpassendes Puder kann es auch so richtig versauen…
    Ich wäre zum einen auf die Perlen von Gerlain gespannt, weil sie sooo mega gehypt werden und wurden, aber auch die Variante von Dior würde mich reizen, weil ich mit Dior Produkten durchwegs gute Erfahrungen gemacht habe 🙂

    Lieben Gruß,
    ulli ks

  31. Reply
    LeNa 7. April 2016 at 23:07

    GUERLAIN Meteorites Compact ‚Clair‘ – eindeutig. Schmachte ich schon länger an…

  32. Reply
    Kaddi K. 7. April 2016 at 23:11

    Huhu!
    Mich reizen schon lange Mineral Pearls… Von elf oder guerlain, aber ich konnte mich noch nicht durchringen, sie mir zuzulegen. Das wäre eben Luxus – und inwiefern der nutzen wirklich sichtbar wäre, fällt mir schwer abzuschätzen.
    LG kaddi

  33. Reply
    Annika 7. April 2016 at 23:29

    Überzeugt hat mich bisher noch keins, das gepresste Puder von Guerlain reizt mich jedoch sehr. Das würde ich sehr gerne mal ausprobieren…

    lg, Anni

  34. Reply
    Nicole 7. April 2016 at 23:50

    Mich würde das GUERLAIN Meteorites Compact sehr reizen, es einmal auszuprobieren.

  35. Reply
    Ms.Sparklebutt 8. April 2016 at 00:28

    Das lose Puder zum selbst mischen von Givenchy reizt mich total! 🙂

  36. Reply
    Andrea Sander 8. April 2016 at 04:43

    Schon alleine optisch reizen mich die Perlen, allerdings habe ich bisher nur Drogerieprodukte probiert und überzeugt hat mich keines in dem Colorcorrectingbereich, egal ob gepresst oder als Perlen.

    Liebe Grüße Andrea

  37. Reply
    Musikspiel 8. April 2016 at 05:21

    Ich finde sowie das GIVENCHY Prisme Libre, als auch das Kompaktpuder von GUERLAIN ansprechend.
    Bei Guerlain stand man andauernd vor dem Regal beim jeweiligen Vertreiber und von dem von Givenchy hört man nur positives! Daher steht es für mich da unentschieden! 🙂

  38. Reply
    Knitterfee 8. April 2016 at 07:46

    Seitdem Du mich mit den Perlen von Guerlain angefixt hast, liebe ich sie heiß und innig. Ich benutze sie, obwohl sie ein totales Luxusprodukt für mich sind, fast an jedem Tag, an dem ich Makup trage, die Ergiebigkeit gibt’s ja her.
    Leider sind sie durch einige Reisen dann doch teilweise schon in der Dose zerfallen und ich würde mir das nächste Mal eher die gepresste Variante zulegen (und ehrlich gesagt, wenn ich gewinnen würde, würde ich den Gutschein auch sofort dafür auf den Kopf hauen-.-)

  39. Reply
    Anna 8. April 2016 at 08:02

    Toller Post! Diese Puder interessieren mich seit Jahren, bisher habe ich aber noch keines getestet. Am interessantesten finde ich die Perlen von Guerlain, da sie für mich einfach DER Klassiker sind!
    GLG aus Wien,
    Anna

  40. Reply
    Micha 8. April 2016 at 08:15

    Hallo Magi,

    ich bin schon seit 15 Jahren ein großer Fan von T. LeClerc Pudern, die Nuance Banane benutze ich gern im Sommer wenn meine Haut schön gebräunt ist und Orchidée ist abends oder unter künstlichem Licht toll und lässt das Gesicht strahlen.

    Um das gepresste Guerlain Puder schleiche ich schon länger herum, das würde ich auch mal gern probieren :-).

    Liebe Grüße,
    Micha

  41. Reply
    Sarah 8. April 2016 at 08:19

    Super Verlosung! 🙂 Ich würde mir als nächstes das Meteorites Compact von Guerlain zulegen. Die Perlen besitze ich und sind soweit toll, aber das kompakte Puder ist, so schätze ich, alltagstauglicher 😉

  42. Reply
    Lea 8. April 2016 at 08:20

    Seit ich sie vor ein paar Jahren das erste Mal gesehen habe, schmachte ich die Méteorites von Guerlain an. Sie sind wunderschön!
    Vielen Dank für das Gewinnspiel. 🙂

  43. Reply
    Sanne 8. April 2016 at 08:23

    . . .diese Poder Pearls machen mich total an – nstürloch am meisten das Original. Probiert habe ich sie noch nie, aber sie sehen so unheimlich schick und stylish aus und ich bilde mr ein, das färbt dann auch auf die Trägerin ab 😉

  44. Reply
    Olga S. 8. April 2016 at 08:23

    Hi,

    ich hab mir vor zwei Jahren die Guerlain Météorites Perles gegönnt und liebe sie.
    Deswegen hätte ich so gern nun die gepresste Version für unterwegs. Auf Reisen kann man die Perlen ja leider nicht mitnehmen.

    Viele Grüße, Olga

  45. Reply
    Jana 8. April 2016 at 08:45

    Die Météorites Perles wären genau das, was ich mir wünsche.

  46. Reply
    Sarah Qb 8. April 2016 at 09:06

    Oooh, was für eine schöne Veröosung. Bisher habe ich immer die Guerlain Perlen benutzt… Ich finde sie zaubern einen schönen Glow ins Gesicht 🙂 das Prisme Libre von Gevinchy finde ich sehr spannend und schleiche schon eine ganze Weile drum herum. Gekauft habe ich es bisher nie… Da es mir einfach zu teuer war 🙂

    Liebe Grüße

  47. Reply
    Cathy 8. April 2016 at 09:22

    Mich reizt das gepresste Puder von Guerlain am meisten, da ich Puderperlen immer etwas umständlich finde. Dior klingt allerdings auch spannend

  48. Reply
    Hanna 8. April 2016 at 09:29

    Am meisten reizt mich das Givenchy Prisme Libre Puder. Ich habe bisher noch nie solche Correctingpuder ausprobiert, finde das Thema aber sehr spannend. Allgemein ist mir jedoch loses Puder lieber als die Perlen, obwohl die natürlich auch sehr hübsch aussehen.

  49. Reply
    Carin 8. April 2016 at 09:49

    Zufällig stand ich vorgestern das erste mal wirklich interessiert vor dem Guerlain-Stand und guckte mir sowohl die losen Kugeln als auch die Kompakt-Version an! Die Optik der „Kugel-Dose“ ist einfach so schön!! Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass ich sie mir demnächst gönnen will 😀 Ein bisschen Luxuskosmetik inklusive wunderschöner Dekoration ist einfach so reizvoll….

  50. Reply
    Tanja 8. April 2016 at 09:49

    Tatsächlich würde mich genau wie viele andere auch das gepresste Puder von Guerlain am meisten interessieren. Gerade auch mal zum Auffrischen des Teints abends vorm After Work Cocktail stelle ich mir das sehr praktisch vor, da ich es einfach mitnehmen kann.
    Danke für das tolle Gewinnspiel.

  51. Reply
    Sina 8. April 2016 at 10:39

    Mich haben ja auch schon immer die klassischen Meteoritenperlen von Guerlain fasziniert.. schon allein weil du sie schon so oft erwähnt hast. 😀 Vielleicht hab ich ja endlich die Chance mich einmal selbst von ihnen zu überzeugen.

  52. Reply
    diealex 8. April 2016 at 11:41

    Hallo,
    ich hatte vor vielen vielen Jahren mal so Kugeln aus der Drogerie (ich weiß schon gar nicht mehr welche Marke), die quasi überhaupt keine Wirkung/Farbe hatten, deshalb habe ich solche Produkte als nutzlos abgespeichert. Vielleicht tue ich ihnen unrecht? Aber wenn dann die GUERLAIN Meteorites, die sind ja schon irgendwie der Standard.
    Viele Grüße, die Alex

  53. Reply
    U. 8. April 2016 at 11:50

    Ich habe die Guerlain Meteorites Perles gerade zum ersten Mal gesehen (und dann gleich dein Review gelesen). Jetzt will ich die auch!

  54. Reply
    Sabine K. 8. April 2016 at 12:14

    Die Météorites Pearls von Guerlain habe ich mal ausprobiert und fand sie toll! Irgendwie fliegt da nicht ganz so viel von dem Püderchen durch die Gegend wie bei der losen oder komplett gepressten Form 🙂

  55. Reply
    Britta 8. April 2016 at 12:39

    Ich benutze noch nichts in der Art, müsste mich aber mal ran wagen, denn durch Krankheit und Medikamente sieht meine Haut sehr unruhig aus. Vermutlich würde ich mich für Guerlain entscheiden, fragt sich nur noch, ob Compact oder Perlen.
    Danke für deine tolle Seite.
    LG Britta

  56. Reply
    Doro 8. April 2016 at 12:54

    Ich hab bis jetzt nur ein Korrektur-Produkt aus der Apotheke, von Avéne für meine Rosacea. Das ist nicht schlecht. Mich würde aber wirklich mal der Holy Grail – das Original von Guerlain interessieren! Ich finds so spannend! Aber auch Givenchy mag ich sehr (obwohl ich noch gar nichts von der Marke besitze). Wär auch mal was anderes für meinen Content auf dem Blog…

  57. Reply
    Angi 8. April 2016 at 13:03

    Ich würde wahnsinnig gerne die Puderperlen von Guerlain gewinnen. Ich laufe schon sehr lange an ihnen vorbei.

  58. Reply
    Nicole 8. April 2016 at 13:04

    Super tolle Aktion! Wenn ich die Wahl hätte würde ich mich für die gepresste Version von Guerlain entscheiden. (GUERLAIN Meteorites Compact ‚Clair‘) Bei Perlen habe ich oft das Gefühl das ich die gewünschte Menge Produkt nicht auf meinen Pinsel und überhaupt erst in mein Gesicht kriege. Mag zwar möglicherweise sein das man das Gefühl hat das man mit Perlen einfach länger was vom Produkt hat. Aber durch das kräftige rumrühren könnten die Perlen eh zerbrechen oder aus dem Gefäss huschen.

    Super Blogpost! Ich hatte gehofft das du auch von einer günstigen Alternative schreibst , aber war klar das die aus der Drogerie nichts taugen… Gruß

  59. Reply
    Miriam 8. April 2016 at 13:10

    Hallo Magi, mich interessiert das gepresste Guerlain Meteorites Compact Powder. Meiner Mutter habe ich das in Perlenform geschenkt, mir selbst aber noch nicht. 😀
    Liebe Grüße, Miriam

  60. Reply
    Miriam 8. April 2016 at 13:11

    Hallo Magi, mich interessiert das gepresste Guerlain Meteorites Compact Powder.
    Meiner Mutter habe ich das in Perlenform geschenkt, mir selbst aber noch nicht. 😀 Und die Perlen sehen unfassbar edel aus, da ich viel reise, sind sie aber nicht so reisekompatibel. 😀
    Liebe Grüße, Miriam

  61. Reply
    Caroline 8. April 2016 at 13:23

    Ausprobiert habe ich diese Art von Puder noch nicht. Mich würde eine Variante interessieren, die Rötungen sehr gut kaschieren kann.

  62. Reply
    Doro 8. April 2016 at 13:32

    Das Puder von Dior ist zum Anbeten. Ich liebe es sehr und wurde von Dior bei keinem Produkt bisher enttäuscht.

  63. Reply
    Tamara 8. April 2016 at 13:35

    Die e.l.f. Mineral Powder Pearls reizen mich sehr, da man Teint einen Ausgleich vertragen könnte und meine Haut ständig mattiert werden muss. Zudem kann ich mir vorstellen, dass das Döschen mehrere Reisen gut übersteht. Außerdem scheint das Produkt hier wohl (evtl. wegen des geringen Preises) ein Außenseiter zu sein – und ich mag Underdogs 🙂

  64. Reply
    Leonie 8. April 2016 at 14:26

    Guerlain Meteorites Compact wäre auch meine Wahl. Die Pearls liebe ich und sie halten schon seit 3 Jahren 😀

  65. Reply
    Sandra 8. April 2016 at 14:45

    Ich benutze bereits das Givenchy Prisme Libre, ein super Produkt. Sehr zu empfehlen!

  66. Reply
    Pacifique 8. April 2016 at 15:22

    Huhu,

    ich habe bisher nur eines von Essence, aus der Cookies & Cream LE das ich damals gewonnen habe – von daher überzeugt mich das bisher am meisten 😀

    Reizen würde mich natürlich die Perlen von Gurlain!

    Viele Grüße

  67. Reply
    Madizzle 8. April 2016 at 15:42

    Hej,
    bis jetzt habe ich leider noch gar keine Erfahrung mit den ‚Wunderpudern‘ sammeln können da ich mich mit meinem dunkleren Teint nicht heran getraut habe…das wäre also DIE Gelegenheit für mich die legendären Meteorites Perlen endlich mal ausprobieren zu dürfen… :]

  68. Reply
    Marie (@theshimmerblog) 8. April 2016 at 15:44

    Seit deiner Review der GUERLAIN Meteorites Puderperlen stehen diese auf meiner Wunschliste!

  69. Reply
    Michelle 8. April 2016 at 18:20

    Hallo Magi,
    Ich finde auch das lose Givenchy am reizvollsten, da alle Farben theoretisch separat aufgenommen werden können! 🙂

  70. Reply
    Lila 8. April 2016 at 18:21

    Ich habe so etwas noch nie probiert und weiß daher gar nicht, wie der Effekt ist. Das gepresste Meteorites Puder sieht toll aus. Mit Kügelchen würde ich nur Unfug treiben 😀

  71. Reply
    Sonja 8. April 2016 at 18:50

    Guerlain Puder ist mein Favorit.

    Viele Grüße Sonja

  72. Reply
    sabieeene 8. April 2016 at 19:54

    Das von T.Leclerc gefällt mir seit Jahren,am liebsten in der Farbe Banane. Irgendwie ist es in Vergessenheit geraten und jetzt wieder in Erinnerung gekommen. Ich wußte auch nicht wo es das gibt bzw habe nicht danach gesucht oder es nur überteuert bei ebay gesehen.

  73. Reply
    Nadine 8. April 2016 at 21:35

    GUERLAIN Meteorites Perles sind mein absoluter Favorit, hatte sie schon einige Male in der Hand aber dann doch aufgrund des Preises nicht gekauft und ich trauere jedes Mal etwas mehr… Übrigens: Tolle Aktion!

    LG Nadine

  74. Reply
    Natalie 8. April 2016 at 22:09

    Hallo,
    getestet habe ich noch keines. Am besten gefallen würde mir das Guerlain Météorites Pearls, allein die Dose ist einfach wunderschön.
    LG Natalie

  75. Reply
    Kyra 9. April 2016 at 00:09

    Bisher ist das GUERLAIN Meteorites Compact in der Farbe „Clair“ mein liebstes Correcting Puder. Besonders wenn ich mal wieder zu recht trockener und fahler Haut neige verwende ich ihn gerne.
    Im Sommer neige ich dann eher zu einer schnell glänzenden T-Zone und dann ist mir der feine Schimmer des Meteroites Compact Puders schon wieder etwas zu stark und mattiert mir nicht gut genug weshalb ich noch auf der Suche nach einem Correcting Puder mit matterem Finish bin.

  76. Reply
    Lisa 9. April 2016 at 09:38

    Ich wollte schon immer die Perlen von Guerlain ausprobieren. Da ich aber dunklere Haut hab, war ich mir nie sicher ob das zu mir passt. Das lose Puder von Givenchy hört sich aber auch perfekt an, wenns denn auch so funktioniert 😉
    Liebe Grüße 🙂

  77. Reply
    beremi 9. April 2016 at 10:59

    Das gepresste Puder von Guerlain würde mich reizen. Wäre superpraktisch für unterwegs!

  78. Reply
    alory 9. April 2016 at 15:57

    Ich hatte die guerlain perlen schon x-mal im Warenkorb, konnte mich aber nie durch ringen sie wirklich zu kaufen! 🙁 irgendwann, hole ich sie mir aber :))

  79. Reply
    Anastasia T. 9. April 2016 at 17:25

    GUERLAIN Meteorites Compact ‚Clair‘ reizt mich am meisten. Es sieht wunderschön aus! 🙂
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  80. Reply
    Steffi 9. April 2016 at 20:35

    Ich besitze entweder von Essence oder Catrice aus irgendeiner LE so eine Perlenvariante, die liegt aber irgendo in der Schublade und wird nicht benutzt, weil ich damit nicht klarkam. Guerlain war mir dann doch zu teuer. Eine Freundin hat die Dior-Variante und das Puder gefällt mir, es sieht toll aus auf der Haut.

  81. Reply
    Lucy 9. April 2016 at 21:13

    Das Original von Guerlin würde es werden!

  82. Reply
    Samche 9. April 2016 at 22:47

    Ich würde sehr gerne die meteorites perlen von guerlain testen. Habe sie schon seit einer Ewigkeit im Visier, aber… der preis! Wäre die perfekte Möglichkeit für mich . Danke für die Aktion.

  83. Reply
    lulu 9. April 2016 at 22:58

    Die GUERLAIN Meteorites finde ich sehr schön

  84. Reply
    Laura Wuth 10. April 2016 at 07:25

    Hallo Magi,
    Ich besitze noch keines der Colourcorrecting Produkte. Muss mich aber täglich mit einem fahlen Teint rumschlagen! Daher Danke für die Erinnerung an diese Produktkategorie. Ich werde das ausprobieren. Wenn ich gewinnen würde, dann mit dem Givenchy Prisme libre!
    Grüße Laura.

  85. Reply
    Lisa 10. April 2016 at 08:43

    Das Givenchy Prisme Libre reizt mich ja unglaublich, geswatcht ist es wunderschön, nur der Preis hat mich noch vom bestellen abgehalten…

  86. Reply
    Pia 10. April 2016 at 09:55

    leider hat mich bis jetzt noch kein pastell-puder überzeugt. seit jahren möchte ich zwar das guerlain compact puder ausprobieren, habe mich aber aufgrund des preises noch nicht einmal getraut, es zu swatchen – was, wenn ich mich darin verliebe? /o\

  87. Reply
    Rosenhäschen 10. April 2016 at 12:51

    Das von Dior sieht sehr schön aus, das würde ich nur zu gerne mal testen. Diese „Puder-Bällchen“ nerven mich eher, da sie immer in meinem Puderpinsel hängen bleiben…

  88. Reply
    MingKha 10. April 2016 at 15:11

    Ich schleiche seit Jahren um das Original von Guerlain. Die Kügelchen faszinieren mich aber der Preis schreckt immer noch ab. :))

  89. Reply
    Hanna 10. April 2016 at 15:44

    Ich würde mir auch endlich das gepresste Guerlain Puder gönnen. War bis jetzt doch immer etwas zu geizig dafür…

  90. Reply
    Seyma 10. April 2016 at 17:18

    Ich habe die Perlen von Guerlain und würde deshalb gerne die gepressten Perlen von Guerlain gewinnen.

    S

  91. Reply
    Nane 10. April 2016 at 17:42

    Hallo 😀
    ich bin erst seit einiger Zeit dabei, das Thema Makeup und seine Möglichkeiten zu vertiefen, dank diverser Tipps von Magi. Und natürlich sind mir in dem Zusammenhang schon desöfteren die Meteorit Pearls von Guerlain über den Weg gelaufen.
    Ich würde diese gerne mal in Ruhe probieren können, zu Hause und nicht unter Streß in einer Parfümerie, wo ich mich zum Kauf genötigt fühle, daher nehme ich gern an der Verlosung teil ;-D
    Vielen Dank für diese tolle Aktion.

  92. Reply
    Elisabeth W 10. April 2016 at 21:04

    Ich finde die Guerlain Météorites Perlen besonders interessant 🙂

  93. Reply
    Connü 11. April 2016 at 00:00

    Besitzen tue ich keins der Puder, aber das von Guerlain hab ich definitv schon im Auge gehabt – dann aber wegen fehlender Reviews von Vertrauensbloggern und wegen des Preises, dann doch nicht zugeschlagen. Neugierig wäre ich aber definitiv und mit einem Gutschein bringt man das schlechte Gewissen auch immer schnell zum Schweigen 😉

    liebe Grüße~

  94. Reply
    TaraFairy 11. April 2016 at 00:01

    Hallo Magi,
    Das Prisme Libre von Givenchy finde ich sehr spannend, da man gleich vier Farben nutzen kann. Davon abgesehen würden mich noch einige Farben des Klassikers von T. LeClerc interessieren.
    Glg
    Jennifer

  95. Reply
    Yvonne 11. April 2016 at 08:38

    Ich finde ebenfalls die Givenchy Meteorites Pearls spannend! Wollte ich schon immer mal ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße aus Düsseldorf!

  96. Reply
    Berit 11. April 2016 at 09:43

    Guerlain, Guerlain, Guerlain 😀 Eine gute Ausrede auch einen passenden Pinsel dazu zu kaufen 😉

  97. Reply
    Elisabeth S. 11. April 2016 at 10:31

    Mich würden am meisten die beiden Puder von Guerlain reizen. Das Compact vielleicht sogar noch etwas mehr, einfach aus praktischen Gründen. *g*

  98. Reply
    Elisabeth 11. April 2016 at 15:09

    Der Givenchy-Puder wäre ideal für mich.
    Liebe Grüße und eine sonnige Woche!

  99. Reply
    Sarah 11. April 2016 at 15:54

    Tolle Kooperation! Mich reizen schon seit langem die Guerlain Météorites Puderperlen, allerdings spricht mich das T. LECLERC Loose Powder in grün für meine immer gerötete Haut auch sehr an.. danke fürs drauf aufmerksam Machen =)

  100. Reply
    Silvia 11. April 2016 at 17:34

    Der große Hype um das GUERLAIN Meteorites Puder hat mich schon vor langer Zeit neugierig gemacht, aber wegen des hohen Preises warte ich immer noch auf einen guten Deal.. *-*

  101. Reply
    Magda 11. April 2016 at 20:27

    Ich würde so gerne die Perlen haben, habe schon viel Gutes von ihnen gehört!

  102. Reply
    Julia 11. April 2016 at 20:52

    Oh, die Guerlain Météorites Perlen reizen mich sooo sehr! Die ganze Aufmachung inkl. Deckel ist einfach so fabelhaft schön, die hätte ich wirklich gerne. Auch, weil ich im Hochpreisigen Beautysegment so ziemlich gar nichts besitze, und mit nichts meine ich nichts 🙂 Wär schon schön, die mal in der Hand zu haben.
    Danke für das Gewinnspiel, da mache ich wirklich gerne mit.
    Liebe Grüße

  103. Reply
    g 12. April 2016 at 01:00

    Hallo Magi, ich besitze die klassischen Météorites Perles und benutze sie wirklich gerne. Da sie ewig halten, habe ich mich bisher bei anderen, ähnlichen Produkten zurückgehalten, bin aber durchaus neugierig, was die so können. LG.

  104. Reply
    Sabi 12. April 2016 at 09:42

    Die T.LeClerc Loose Powders finde ich am spannendsten. Zwar sehen die Puder Perlen toll aus, aber ich bin da nicht so richtig geschickt genug für die Anwendung. Bisher benutze ich nur „color correcting“ Abdeckstifte von Avene in grün und gelb. Für die Pickel funktioniert das auch gut, aber für meine dunklen Augenringe fände ich aber einen Puder sicherlich praktischer.

  105. Reply
    Johannah 12. April 2016 at 10:06

    Ich habe das Kiko Colour Correction Powder und mag es auf meiner Haut sehr gerne. Allerdings ist es durchaus hellbeige und nicht rein pastellig oder fast transparent, daher wird es wohl nichts für mittlere bis dunkle Hauttypen sein. Ich würde sehr gerne das Givenchy Puder testen.

  106. Reply
    Marsu 12. April 2016 at 13:25

    Da ich noch kein Produkt von Givenchy habe, würde ich deren Puder zu gerne mal ausprobieren.

  107. Reply
    RZ 12. April 2016 at 14:14

    Mich würden ja die gepressten Perlen von Guerlain am meisten reizen. Ich mag die Puderperlen wirklich sehr, aber sie sind für unterwegs einfach viel zu unpraktisch.

  108. Reply
    Tarleya 12. April 2016 at 17:44

    Auch mich reizt das gepresste Guerlain Meteorites Compact Powder vom praktischen Aspekt her mehr als die losen Perlen.

  109. Reply
    Stefanie 12. April 2016 at 19:44

    Mich reizt das gepreste von Guerlain, super für unterwegs. Habe bisher noch kein Pastel Powder ausprobiert

  110. Reply
    Hannah 13. April 2016 at 09:47

    Ich würde gern mal das von Givenchy ausprobieren, da ich schon vom Poudre Première Universal Nude total begeistert bin 🙂

  111. Reply
    Elle 13. April 2016 at 11:14

    Color Correcting Powders habe ich nicht ausprobiert, aber es gibt zwei Exemplare , die mich sehr interessieren: 1. T. Le Clerc, 2. Guerlain – die Meteorites Puderperlen

  112. Reply
    Sabrina 13. April 2016 at 14:49

    Mich reizen ja am meisten die Meterorites von Guerlain <3

  113. Reply
    Vibi 13. April 2016 at 22:43

    Hallo,

    auch wenn ich viele der gezeigten Produkte interessant finde, reizen mich die GUERLAIN Meteorites Puderperlen besonders. Da ich allerdings noch nie das Glück hatte, sie mal live zu sehen, konnte ich mich bisher nicht zum Kaufen entschließen.

    VG

  114. Reply
    Eva 14. April 2016 at 16:08

    Ich finde die Guerlian Meteroites genial. Ich glaube,dass es sich um ein super Produkt handelt, welches zudem auch noch wunderschön verpackt ist und schön blumig duftet. Ich bin habe schon so so oft daran gerochen, habe aber leider nicht das nötige Kleingeld um es mir zu gönnen…

  115. Reply
    enjoythelittlething 14. April 2016 at 18:08

    ich würde sehr gerne die Pearls testen. Hatte bisher leider noch nicht das Vergnügen ein solches Produkt aus dem High End Bereich testen und die Drogerie Produkte haben mich nicht überzeugt 🙂

  116. Reply
    Kathi 15. April 2016 at 18:20

    Ich teste gerade die Version von Kiko (Colour Correction Powder). Soweit bin ich auch ganz zufrieden, das Puder ist sehr zart und sogar hell genug für mich. Allerdings setzt es sich doch recht stark an den Gesichtshärchen ab, da muss man aufpassen, dass es nicht cakey wird.
    Mich würden sehr die Versionen von Givenchy und Guerlain interessieren!

  117. Reply
    Carmen 15. April 2016 at 21:26

    Guerlain – die Perlen. Ein „bunter“ Start in den Tag. Einfach schön!
    LG Carmen

  118. Reply
    Theresa 15. April 2016 at 21:37

    Ich finde das gepresste Guerlain-Puder soo wunderschön,
    das würde ich mir gerne irgendwann einmal leisten 🙂

    Liebe Grüße!

  119. Reply
    Birgit 15. April 2016 at 22:22

    Hach, Givenchy sieht so toll aus.
    LG BIRGIT

  120. Reply
    Rabea W. 16. April 2016 at 22:05

    Ich würde gerne das DIOR Diorskin Nude Air Loose Powder ‚Pink‘besitzen. Ein Ton der in meiner Vorstellung sanft mattiert + frischer zaubert und meinem Teint ein perfektes Seiden-Finish verleiht. Die vielen Töne in einem überfordern mich gedanklich schon wieder, denn bei mir muss immer alles schnell gehen.

  121. Reply
    Camila 16. April 2016 at 23:13

    Ich habe es auf die Meteorites von Guerlain abgesehen:) Der Klassiker eben.
    LG,
    Kami

  122. Reply
    marla singer 17. April 2016 at 00:57

    ich hab die guerlain perlen und mag sie sehr, würde aber zu gern die gepresste version für unterwegs haben…

    viele grüße

  123. Reply
    Kati 17. April 2016 at 17:26

    Ich besitze keins dieser Pastel Powder aber wenn ich mich entscheiden dürfte, dann wäre Guerlain Meteorites Pearls meine 1. Wahl. Zum einem die süße Dose und das das Puder in Perlenform daherkommt, reizt mich schon sehr. 🙂

  124. Reply
    Sophie 17. April 2016 at 19:37

    Ich würde am liebsten das Guerlain Meteorites Compact Puder ausprobieren, bin schon lange am überlegen. 🙂

  125. Reply
    maraike Steinhauer 17. April 2016 at 19:37

    Ich liebe den Duft von guerlain!!! Ich habe das normale „Tan“ Puder aber bis jetzt habe ich mich an das GUERLAIN Meteorites Compact ‚Clair Puder noch nicht ran getraut.

  126. Reply
    Maya 17. April 2016 at 19:43

    Sowas wie Guerlain Perlen habe ich noch nie getestet, würde mich riesig darüber freuen, sie testen zu dürfen.

    Liebe Grüsse

    flowery

  127. Reply
    Julia 17. April 2016 at 19:48

    Alle sehen schön aus. Ich würde die Original Perlen von Givenchy wählen. 🙂

  128. Reply
    Alina 17. April 2016 at 19:49

    Eindeutig das GUERLAIN Meteorites Compact Puder! Unangefochten das beste vom besten! Ich hab es damals meiner Schwester geschenkt und konnte es auch ab und zu benutzen. 🙂

  129. Reply
    Jacqueline S. 17. April 2016 at 19:55

    Toller Bericht! Mich reizt definitiv das gepresste Puder von Guerlain – diese Form verwende ich persönlich am liebsten. Mit Color-Correcting Produkten habe ich allerdings noch keinerlei Erfahrung, das sollte ich schnell ändern! 🙂
    Liebe Grüße!

  130. Reply
    Kerstin 17. April 2016 at 19:58

    Ich würde mich über die Guerlain Mateorites Perles freuen. Hab sie oft schon im Laden geswatcht, aber nie mich überwunden sie zu kaufen.

  131. Reply
    Kathi 17. April 2016 at 20:03

    Mich würde GUERLAIN Meteorites Compact sehr reizen. Ich habe noch kein ähnliches Produkt um so spannender ist der Effekt natürlich für mich.

  132. Reply
    Ula 17. April 2016 at 20:33

    Seit deinem Beitrag zu den Guerlain Perlen stehen sie auf meinem Wunschzettel. Ausprobiert habe ich bis jetzt noch gar kein Pastellpuder, aber die feine Form der Farbausgleichung reizt mich doch sehr!

  133. Reply
    barbara sehrbruch 17. April 2016 at 20:48

    GUERLAIN Météorites Perles würde mich wirklich reizen.

    ԼƖЄƁЄ ƓԼƲ̈ƇƘƧƑЄЄ, ƁƖƬƬЄ ӇƛƁ ЄƖƝ <3 ƑƲ̈Ʀ MƖƇӇ.

  134. Reply
    Katrin 17. April 2016 at 20:51

    Ich schleiche schon ganz lange um die Guerlain Meteorites herum Den Gutschein würde ich gerne für diese einlösen.

  135. Reply
    schniefelchen 17. April 2016 at 21:29

    Ich interessiere mich auch am ehesten für das GUERLAIN Meteorites Compact ‚Clair‘.

  136. Reply
    Dina 17. April 2016 at 21:32

    Schon so oft review dazu gelesen, jedoch leider noch nie ausprobieren können: die GUERLAIN Meteorites Perles. Träume schon seit Ewigkeiten von.

  137. Reply
    Anna 17. April 2016 at 21:46

    Ich finde das lose Puder von Givenchy einfach zauberhaft…

  138. Reply
    Christin Weiß 17. April 2016 at 22:47

    Der GUERLAIN Meteorites Compact ‚Clair‘ sieht toll aus
    Lg

  139. Reply
    Nicole H. 17. April 2016 at 23:00

    Bei mir stehen seit Ewigkeiten die Guerlain Perlen auf dem Wunschzettel… aber da sie für mich völligen Luxus repräsentieren und die Anschaffung anderer Dinge dann wieder wichtiger war, blieben sie bisher auf dem Zettel stehen. Mal schauen, wann sie dann endlich bei mir einziehen dürfen 🙂

    Ganz viele liebe Grüße,
    Nicole

  140. Reply
    navidoust 18. April 2016 at 19:54

    Ich möchte das gepresste Guerlain Puder.<3

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen