Fake Tears – was hat es auf sich mit dem…

p2 Deep Water Love Lash Water Jewels

Mehrfach ertönte Skepsis, als ich die Übersicht zur im Juli und August erhältlichen p2 Deep Water Love Kollektion postete. Diese beinhaltet nämlich einen Pen mit dem Namen „Lash Water Jewels“ und viele Mädels können sich nicht viel darunter vorstellen. Da dachte ich, ich verweise, was ich darunter vermute.

p2 beschreibt die Anwendung wiefolgt:

Wassertropfen für die Wimpern

Unglaubliche Effekte lassen sich mit diesem zauberhaften Drehstift erzielen. Wie frisch aus dem Meer aufgetaucht, lassen sich kleine Wassertropfen an jeder Wimpernspitze platzieren. Einfach nach dem Wimperntuschen den Stift drehen und mit der Silikonspitze Wimper für Wimper berühren. Schon zeigen sich kleine Funkeljuwelen, die die Blicke magisch auf sich ziehen.

  • Inhalt: 2,9 ml
  • UVP: 3,95€

Eine Leserin wies darauf hin, dass das Prinzip bereits vor einigen Jahren be MANHATTAN erhältlich war und nicht überzeugte. Leider kenne ich das Produkt nicht und auch live nicht das, an das ich denke, aber die Resultate finde ich nicht übel: GIVENCHY Lash Pearls

GIVENCHY Lash Water Pearls

GIVENCHY Lash PearlsBild ist Eigentum von http://jessicasworld.blogg.no/

Das Produkt war vor einer Weile limitiert erhältlich. Es handelt sich dabei um einen Flakon, wie man ihn von Nagellacken kennt samt Pinselchen als Applikator. Und da finde ich die Umsetzung von p2 doch etwas gelungener. An der Spitze des Pens scheint sich die Flüssigkeit gut dosieren zu lassen – aber alles nur Spekulation. Ich bin mir sicher, dass die Formulierung jedoch den wesentlichen Anteil ausmachen wird und wie gut sich da p2 hat beliefern lassen, steht noch in den Sternen. Runde Kügelchen, die schnell trocknen und nicht zu schwer sind wäre mein Wunsch.

Ich muss zugeben es für ein nettes Gimmik zu halten. Natürlich nichts für jeden Tag… Im Visier!

Glaubt ihr, ich habe Recht mit der Annahme? Traut ihr die Ergebnisse auch p2 zu? Wäre das etwas für euch? Was schwebt euch für ein Einsatz vor?

p2 Deep Water Pears Love Water Jewels

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

62 Kommentare
  1. Reply
    Kreuztal1981 26. Mai 2011 at 12:44

    Von essence gab es auch mal solche Wimperntropfen, die sich diamond lashes nannten und in der Glam Rock Le von Ende 2008 waren.

    Neben den holographischen Lacken war das natürlich nur ein Schattenprodukt.

    Schade, dass essence sich nicht mehr daran erinnert, wie die holographischen Effekte erzielt wurden, um sie in der aktuellen LE anzuwenden 😉

  2. Reply
    Mondgesicht 26. Mai 2011 at 12:57

    Ich befürchte ja, dass das Einzige, was bei diesem Produkt an Tränen erinnern wird, meine verlaufene Mascara sein wird…

  3. Reply
    Samira 26. Mai 2011 at 13:03

    Erinnert mich jetzt spontan an die grottige Latex Mascara von p2, die den Effekt ganz von allein verursacht hat. 😀 Ob das ein Testdurchlauf war? 😛

  4. Reply
    Geist 26. Mai 2011 at 13:07

    Ui hört sich für mich sehr ominös an. Vielleciht, sollte es funktionieren, etwas für fotos, aber ansonsten kann ich mir kein einsatzgebiet vorstellen. Finde es auch nicht sonderlich schön, selbst wenn es funktionieren sollte.
    Wie auch immer, nciht für mich, weiß auch nicht was die Zielgruppe von p2 damit anfangen soll?!
    Naja…mal was anderes xD

    LG

  5. Reply
    Jessy 26. Mai 2011 at 13:09

    interessant 🙂

  6. Reply
    Conny aka MilchSchoki 26. Mai 2011 at 13:10

    jah, so in etwa habe ich mir das auch vorgestellt. Ich muss ja gestehen, dass ich es sehr spannend finde. Ich erwarte zwar nicht zu viel für den Preis, aber ich werde es wohl dennoch einsacken und probieren, selbst wenn es nur gelegentlich – just for fun – zum Einsatz kommt.
    Ich bin gespannt.
    Lg ♥

  7. Reply
    ChinaDollDaily 26. Mai 2011 at 13:11

    Oh oh….Ich erinnere mich dunkel an die Zeit um 2001, als neben neonfarbenen Cowboyhüten mit Schlangenmuster und Strass-Bauchkeitten auch diese „Wimperntropfen“ in der Drogerie auftauchten und ich mir als 10-jährige dachte „hey das ist doch mal sexy“.

    Damals tiefst beleidigt muss ich jetzt an den Kommentar meiner Mutter denken und lachen:

    „Bindehautentzündung trifft Meerjungfrau“

  8. Reply
    retrokittehn 26. Mai 2011 at 13:12

    also ich habe das teil auch schon auf meiner gedanklichen einkaufsliste. ich probiere es auf jeden fall aus, egal ob es sich hinterher als flop rausstellen sollte, denn ich bin einfach zu neugierig. wenn das ergebnis wie auf dem unteren foto wäre, wär es für mich auf jeden fall den kauf wert! :cat:

  9. Reply
    Viva 26. Mai 2011 at 13:18

    Bin ich die einzige, die irgendwie an Heißklebepistolen denken muss? 😀

    • Reply
      Barbara 26. Mai 2011 at 16:23

      haha ja total!

  10. Reply
    Uinda 26. Mai 2011 at 13:19

    sowas ist cool für photos! für den alltag aber eher unpraktisch :beauty:

  11. Reply
    Lizzy 26. Mai 2011 at 13:23

    Naja, kann ich mir gar nicht für den Alltag vorstellen. Abgesehen davon vermute ich,daß der mit Wimpernzange+ Mascara erzwungene Schwung durch diese „Tränen“ wieder flöten geht, jedenfalls bei meinen kurzen Wimpern.

    Nää.. skip! 😉

  12. Reply
    Fee (Cenacyanus) 26. Mai 2011 at 13:26

    Darauf freue ich mich ehrlich gesagt auch schon sehr. Natürlich ist es nichts für jeden Tag – aber wie langweilig wäre es, wenn alle Kollektionen immer nur aus Dingen für den Alltag beständen.

  13. Reply
    kirschvogel 26. Mai 2011 at 13:28

    Oh solche Spielereien finde ich dann doch interessant. Mal sehen, wie die sich in Natura so machen.

  14. Reply
    Talasia 26. Mai 2011 at 13:31

    Ich finds irgendwie spannend ^^ Revlon hatte scheinbar auch schon mal sowas!

    http://i9.photobucket.com/albums/a54/ifleurdelis/LiveJournal/heatherm3.jpg

  15. Reply
    Nina 26. Mai 2011 at 13:58

    Für Fotos bestimmt total toll! :yes: Nur versteh ich den Sinn für den Alltag noch nicht wirklich… ?:-) Naja mal sehen, ob ich sowas mal ausprobiere.

  16. Reply
    Ella 26. Mai 2011 at 14:01

    ich hab sofort ein “haben-will“ in mir schreien hören als ich davon gelesen hab. auch wenns höchstens für fotos zum einsatz kommt 😀

  17. Reply
    coconut210379 26. Mai 2011 at 14:07

    ich weiß nicht wirklich, wenn das ergebniss wirklich so wie auf dem ersten bild wird, fänd ichs schön :). aber da gehören auch die falschen wimpern dann auch dazu. wäre mal was, zum rumspielen irgendwie. meine wimpern habe ich ja seit neujahr nicht mehr dran gehabt.

  18. Reply
    Caro 26. Mai 2011 at 14:17

    eigentlich eine coole Spielerei. Mitgenommen wirds sicherlich und natürlich dementsprechend drüber geschmipft wenns nix taugt :evilgrin:

  19. Reply
    beautyjagd 26. Mai 2011 at 14:36

    Och nö, das ist jetzt mal gar nichts für mich *erleichtert bin* Die von Givenchy haben mich damals auch nicht gereizt. Für Fotos finde ich das eine ganz nette Idee, aber nichts für mich.

  20. Reply
    Kyra 26. Mai 2011 at 14:56

    Ich bin auch schon sehr auf den Effekt gespannt. Wenn ich ehrlich bin kann ich mir aber nicht vorstellen, dass das gut funktioniert und auch lange hält.
    Für den Preis könnte man es aber mal testen. Sicher bekommen auch einige Blogs wieder vor ab Testprofukte der LE zugeschickt und stellen vielleicht ein paar Bilder davon ins Netz. Das wäre auf jeden Fall sehr hilfreich.

  21. Reply
    deepblackgirl 26. Mai 2011 at 15:03

    Ah Ok, dann war mein erster Gedanke ja nicht so falsch. Jetzt kann ich mir noch eher etwas darunter vorstellen und finde die Idee doch ganz Witzig. Na ja mal abwarten ob sich das dann alles auch so umsetzten lässt.

  22. Reply
    Nadine 26. Mai 2011 at 15:08

    Ich hab das von Manhattan sogar noch, sollte ich aus gegebenem Anlass vielleicht nochmal rauskramen. Das war übrigens eine Squeezetube. Hut ab, wer damit solche Ergebnisse wie oben erzielen konnte. Ich bezweifle aber, dass das P2 viel mehr kann. Denke, es kommt mehr auf die Konsistenz als auf die Art der Verpackung an.

    • Reply
      Sina 27. Mai 2011 at 22:36

      Jupp, die hatte ich damals auch… war nicht wirklich der Knaller… wurde entsorgt

    • Reply
      Debby 26. Mai 2011 at 21:21

      Ich hab dieses Tübchen auch noch hier liegen.. und es ist noch fast ganz voll – was sagt uns das? Ja, war jetzt nich so dolle :rotfl:
      Eher wie Lipgloss auf den Wimpern find ich :no:

  23. Reply
    Ninive 26. Mai 2011 at 15:09

    ich hatte das Produkt damals von manhattan und der effekt war schon cool. sah wirklich wie tränen oder wassertropfen aus, die an den wimpern hingen

  24. Reply
    moeri 26. Mai 2011 at 15:22

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Perlen die einzelnen Wimpern so belasten, dass diese dann weiter nach unten gezogen werden als die Wimpern, an denen keine Perlen sind… Aber auf den Fotos mag ich es schon =) Alles Liebe, Miri

  25. Reply
    Kirschblüte 26. Mai 2011 at 15:24

    Das interessiert mich schon riesig.. aber nur zum testen ist mir das doch zu teuer… 😕

  26. Reply
    Doreen 26. Mai 2011 at 15:29

    Ich finde das sieht auf Fotos echt toll aus aber so im Alltag weiß ich nicht.. Außerdem glaube ich, dass das Zeug die Wimpern beschwert und sie sicher nach einiger Zeit auf halb acht hängen und niemand will ein „Karl Dall-Gedächtnis-Schleppauge“ spazieren tragen… 😀
    Ich als Brillenträger glaube auch, dass das hinter dem Brillenglas komisch aussehen würde … aber als Spielerei sicher ganz putzig

  27. Reply
    Lily 26. Mai 2011 at 16:30

    Genau so habe ich mir das auch vorgestellt, zum Fotos machen finde ich die Idee sogar echt gut <3

  28. Reply
    sally 26. Mai 2011 at 17:24

    macht sowas nicht die wimpern kaputt?
    ich finds voll unnötig..

    • Reply
      TouchingTheRainbow 26. Mai 2011 at 19:38

      Warum denn, das wird auch nix anderes sein als ne Art Mischung aus Glycerin und Wimpernkleberähnlichen Stoffen. :chick:

  29. Reply
    puderfee 26. Mai 2011 at 17:28

    Wäre bestimmt mal ein Hingucker auf einer Party, aber ob P2 das so gut hinbekommt? Ich bin da etwas skeptisch 😉

  30. Reply
    Vina 26. Mai 2011 at 17:40

    Ich wills unbedingt haben! *sabber*
    Gerade für Fotos ist es klasse, kann ich super gebrauchen 😉 :clap:

  31. Reply
    Jasmine 26. Mai 2011 at 17:47

    irgendwe glaub ich nicht dass das klappt..wär aber mal eine coole idee es auszurprobieren..werd ich mir mal anschauen wenn och dazu komme 🙂

  32. Reply
    Olia 26. Mai 2011 at 18:19

    Sowas hab ich ja noch nie gesehen :shock:! Aber könnte ich auch nicht gebrauchen!
    LG

  33. Reply
    lily.puderquaste 26. Mai 2011 at 18:53

    könnte echt was cooles sein… bin gespannt!

  34. Reply
    Klaine 26. Mai 2011 at 19:01

    Ich möchte es ausprobieren und dann bewerten. Ich finde es ist eine interessante Spielerei, wie oft man das später natürlich verwendet ist eine andere Sache. Für mich ist die Zielgruppe dafür jung und experimentierfreudig. Für Büro und Co. ist es nicht tauglich, aber ich bin ja noch jung 😀

  35. Reply
    TouchingTheRainbow 26. Mai 2011 at 19:39

    Ich find das voll geil :laugh:
    Keine Ahnung was ich damit sollte, aber trotzdem tobt ein Kampf in mir, ob nehmen oder nicht – weil halt schon cool 😀

  36. Reply
    Erdbeerelfe 26. Mai 2011 at 20:02

    Also ich konnte mir schon was darunter vorstellen (nämlich genau das oben gezeigte), aber – ich brauche sowas nicht, was soll ich mit Tropfen an den Wimpern ?:-) Ich benutze nicht mal Fake Lashes, also… ^^

  37. Reply
    Melody 26. Mai 2011 at 20:03

    Also ich hatte die Drops von Manhattan, das war tatsächlich schon 2003. Aber ich fand den Effekt cool, wie du sagst – auf keinen Fall etwas für jeden Tag – aber es sah echt ziemlich tricky aus. Wirkt ein kleines bisschen wie ganz zarte Glitzersteinchen oder so. Ich werd sie mir kaufen 🙂
    Liebste Grüße,
    Melody

  38. Reply
    Anika 26. Mai 2011 at 20:13

    ?:-) na ja… Ganz hübsch, aber wann soll man das tragen? Und wie wirkt das zum :devil: auf andere Menschen, die NICHT wissen das es so etwas gibt :giggle: Denken die,man wäre dann wirklich gerade aus dem großen Teich gehüpft 😉 ?!

  39. Reply
    Rhonduin 26. Mai 2011 at 21:44

    Da bin ich ja mal gespannt, aber ich glaube nicht, dass das Ergebnis sooooo besonders wird sondern rechne eher mit verlaufener Wimperntusche :-/

  40. Reply
    Meike 26. Mai 2011 at 22:10

    Sicherlich nicht alltagstauglich, aber zum Feiern bestimmt ein Eye-Catcher. Glaube aber nicht dass P2 und Givenchy qualtitativ vergleichbar sind….

  41. Reply
    Moppi 26. Mai 2011 at 23:46

    Oh, den Stift werd ich mir angucken, der ist sicherlich toll, wenn er denn so funktioniert, für kreative Looks!

  42. Reply
    pinkleoley 27. Mai 2011 at 10:29

    finde ich sehr interessant und möchte es mir gern holen.
    finde ein schönes spielzeug für besondere anlässe, aber bin auf die handhabung gespannt, denn ich kann mir noch nicht vorstellen wie das mit der spitze klappen soll!
    lg =)

  43. Reply
    Paphiopedilum 27. Mai 2011 at 12:31

    Prognostizieren ob das gut wird, und v.a. wie das im Vergleich zu dem Manhattan Produkt wird, kann ich leider nicht, aber ich find das grundsätzlich ziemlich cool, würd mir sowas durchaus ernsthaft zu kaufen überlegen. Ich steh total auf besondere Wimperneffekte, und würd mich freuen, wenn das ein qualitativ gutes und natürlich auch anwendungsfreundliches Prdukt wäre.

  44. Reply
    Marie 27. Mai 2011 at 12:58

    Find ich eigentlich ne schöne idee. Wenn das in der Handhabung dann auch gut ist und die Wimpern keine gefühlte hundert Kilo wiegen ist das bestimmt ne schöne Sache.

  45. Reply
    Pi 27. Mai 2011 at 19:37

    Oje… ich seh mich schon ständig die Augen reiben. Mich stört doch jedes Fusselchen an den Wimpern… :giggle:
    Schätze, dass es hübsch aussehen könnte, aber wohl nix für mich sein wird.

  46. Reply
    lilli 27. Mai 2011 at 20:43

    Ich finde das cool, auch wenn ich es mir wahrscheinlich nicht kaufen werde, dank streng auferlegten Sparzwang…. Ich faHr im August in ein Land mit Sephora 😀

  47. Reply
    Camikatze 28. Mai 2011 at 15:44

    das sieht ja mal hammer aus =)

  48. Reply
    Supernana 28. Mai 2011 at 17:31

    Also ich finde das super interessant. Ich liebe solche Effekte auch wenn sie nichts für meinen Unialltag sind 😀 Na dann hoffe ich mal, dass das auch alles so funktioniert und es keine Mascaraschmiererei gibt^^

  49. Reply
    andrea 29. Mai 2011 at 01:06

    macht bestimmt gut klingklingkling an meiner brille :nerd:

  50. Reply
    Michaela 29. Mai 2011 at 11:09

    DANKE, DANKE, DANKE! Ich bin Fotografin und finde die Idee echt super. Muss ich unbedingt ausprobieren. Am besten wohl erstmal an mir selber 😉
    Mal sehen wie lange es dann hält, für ein Fotoshooting reichen ja schon so zwei bis drei Stunden. Hauptsache das verläuft nicht und verschmiert mir nicht den Rest des Make-ups.
    Liebe Grüße
    Michaela

    • Reply
      MsFreshkiss 29. Mai 2011 at 22:11

      da schließe ich mich an. hoffendlich hält es ein shooting lang.
      *habenwollbiddejetzt* :laugh:

  51. Reply
    Anni 15. Juni 2011 at 22:45

    Hier in dem Video könnt ihr euch diese Lash Jewels (in einer Version von Revlon) anschauen. So ungefähr bei 5 Minuten 40: http://bit.ly/kEzikj

  52. Reply
    Pingumädchen 26. Juni 2011 at 22:25

    Also ich hatte diese Tropfen auch schon vor Jahren von Manhattan und war seeeeeeeeehr zufrieden damit. Erst neulich noch habe ich meinen Freundinnen davon erzählt…….von wegen wie toll es wäre wenn es so etwas wieder gäbe usw……..tja und nun ist es soweit. Ich bin sehr gespannt auf die Umsetzung von P2.

  53. Reply
    Jule 27. Juni 2011 at 18:08

    Hallo.

    Habe mir die lash water jewels heute gekauft.
    Die Anwendung funktioniert super, aber sie trocknen nicht, das steht aber auch auf der Verpackung.
    Wenn man die Tropfen also berührt, dann ist der Spaß schon vorbei. Schätze auch, dass es nach ner halben Stunde blinzeln nicht mehr sichtbar ist, jen achdem, wo man sie positioniert.

    Für Fotos ist es sicher wunderschön!

    Hoffe, dass hilft einigen, oder vermittelt eine genauere Erwartungshaltung.

    Ich hatte zum Beispiel gedacht, dass sie antrocknen wie kleine Gummitropfen oder so..

    Gruß, Jule

  54. Reply
    Schneevante 27. Juni 2011 at 20:09

    Habe sie mir heute auch zugelegt, aus lauter Neugier. Ich muss sagen, ich bin begeistert! Sie sind superleicht aufzutragen, halten bisher ca. 1 Stunde und stören nicht wirklich beim blinzeln.
    Machen einfach einen total interessanten Look und sind mal was anderes. Bin fasziniert!
    Wenn du magst, ich hab ein paar Fotos auf meinem Blog eingestellt 🙂
    LG

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen