NEW YORK CITY Beauty Wishlist

Sephora, ich komme!

Am Samstag geht es nach New York – ich bin ganz cool und werfe es ein, als sei es eine Selbstverständlichkeit, denn so recht realisiere ich es noch nicht und die (Vor-)Freude wäre vermutlich gar nicht in Worte zu fassen.

Tja, um ehrlich zu sein, erwischt mich die Reise zu einem (sowas von) besonderem Blogger Event von MANHATTAN Cosmetics in einer eher weniger shopping-freudigen Phase, sodass es ein einziges Produkt gibt, das schier fest steht:

TARTE Amazonian Clay Blush

Alles andere möchte ich mir vor Ort anschauen und werde spontan entscheiden. Dabei liegen klar exklusive, hier nicht erhältliche Produkte und Marken im Fokus sowie Schnäppchenkadidaten.

SEPHORA

SEPHORA Produkt-Sets

ich habe wenig Hoffnung tatsächlich mitten in New York eines abzubekommen, finde das Prinzip aber so toll: Kennenlerngrößen zum kleinen Preis!

BENEFIT Gettin‘ Cheeky!

$17 – optimale Größe für mich. Cha Cha Tint habe ich zwar bereits, aber auf Cha Cha Tint bin ich schon so lang scharf und wurde mit einem Pseudo-Dupe nicht happy. Vom Sun Beam hört man ja auch Gutes…

BENEFIT Gettin Cheeky

LORAC The Private Affair Collection

$38 – Wahrscheinlichkeit nicht sooo hoch, aber die Marke würde mich durchaus mal als Test interessieren… Kennt ihr sie zufällig und könnt sagen, ob es lohnt zu schauen?

LORAC The Private Affair Collection

Best of BECCA

$58 – ich habe zwar Einzelteile von BECCA aber keines der Best Seller…

Best of BECCA

GIVENCHY Haute Couture Look

$38 – weil die Lipsticks so gelobt werden…

GIVENCHY Set

SEPHORA Collection Brush Set

$20 – zu 100% der Optik wegen; aber natürlich nur, wenn sie überzeugen 🙂

SEPHORA Brush Set

SEPHORA Exklusives

KAT VON D – diverse

ich könnte mir sehr gut etwas von Kat mitzunehmen, aber so richtig im Visier habe ich noch nix…

KAT VON D Blush KAT VON D Elixir KAT Lady Bird Palette

HELLO KITTY

ähnlich wie bei KAT, aber so einen Nagellack nehm ich, wenn es welche gibt! Schade, dass es die alten Sachen nicht mehr gibt (Spiegel) 🙁

HELLO KITTY polish HELLO KITTY Palette HELLO KITTY Brush Set

Department Stores

in den vielen unterschiedlichen Kaufhäusern New Yorks muss man allein zum Bummeln vorbeischauen. Ob wir sie alle schaffen werden?

Bloomingdale’s, Saks, Bergdorf Goodman, Barney’s, Macy’s, Henri Bendel,

Definitiv kommen jene in die engere Auswahl, die hier nicht erhältliche Marken führen. Hier habe ich folgende im Visier:

Jouer, Edward Bess (gibt es aber auch bei Sephora), Fashion Fair (da im Beauty Radar berücksichtigt), Hourglass, Lipstick Queen und Paul & Joe.

Weniger interessiert am Kauf bin ich bei folgenden marken, die ich zumindest einmal live sehen möchte: Chantecaille, Cle de Peau & Le Metier de Beaute.

Außerdem werde ich nach US-exklusiven Nuancen Ausschau halten, z.B. bei Estee Lauder (Blushes, Foundation).

Drugstores

Target

zu gern aufgrund der SONIA KASHUK Pinsel. Allerdings liegt auch diese Filiale ein wenig außerhalb. Im Visier habe ich Einzelpinsel, die meine beiden in Zukunft unterstützen könnten.

Sonia Kashuk Target

Walgreens

bleibt somit eine der wenigen Möglichkeiten auch Drogeriekosmetik auf einen großen Haufen zu durchstöbern, da ULTA zu weit weg ist. Wer hätte es gedacht, dass ich das einmal sage, aber

ich bin an MAYBELLINE-Produkten interessiert

  • Color Sensational Vivids
  • Color Whisper
  • wenn es die neuen Produkte gibt, gewiss auch die Color Tattoo Pure Pigments
  • Color Show Topper mit Confetti-Glitter

Darüber hinaus wäre es natürlich sehr cool noch einmal die Auswahl von REVLON vor Ort zu sehen sowie Milani & Physician’s Formula (Herzchen-Booster). Explizit bei der Gelegenheit vielleicht

  • REVLON Nearly Naked Foundation
  • Colorstay Whipped Foundation
  • natürlich weitere Just Bitten Nuancen
  • eben noch zufällig das Airbrush Makeup entdeckt…
  • und gewiss auch die Lip Butters, die mich nach meinem einen Exemplar aber so arg nicht reizen

Boutiquen

Klar: NARS

eigentlich wäre es das schönste Souvenir, doch reizt es mich nicht so

NARS ♥ New York Set

$75

NARS New YorkDie Gelegenheit die beiden neuen Light Reflecting Powder live zu beschnuppern, werde ich mir aber nicht nehmen lassen.

Wenn ich Glück habe, gibt es irgendwo noch das Tainted Love Set, um das ich als ANGELIKA-Fan ewig herumschleiche. Es besteht aus dem permanent erhältlichen Lipgloss, einem Nagellack und dem im Set limitierten Multiple, das ich zu gern hätte.

dann kommt lange nichts

und wenn sich die Gelegenheit ergibt, schauen wir sicher bei MAC, Make Up For Ever, Inglot, OCC und bareEscentuals rein.

Sonstige

ich habe mir zudem eine Prise Tipps für US-Produkte von Agata geben lassen, nach denen ich gewiss die Augen aufhalten werde. Sollte ich sie kaufen, werde ich nachträglich gewiss davon erzählen.

Gern möchte ich zudem zu BANANA REPUBLIC und GAP. Die beiden Marken haben bei mir einen etwas freakigen Background. Gern hätte ich TORRID aufgesucht – ein Plus Size Store, bei dem ich schon seit gut 10 Jahren online bestelle. Leider gibt es in Manhattan keine Filiale. Ähnlich ist es um HOT TOPIC bestellt…

An Stelle eines „I ♥ NY“ T-Shirts oder einer kleinen Freiheitsstaue wäre mein liebstes Souvenir ein Schmuckstück oder eine Tasche – also Sachen, an denen man sehr lange Freude hat. Hier habe ich allerdings nichts Konkretes im Viser. Tarina Tarantino scheint leider keinen Store mehr in NY zu haben…

Habt ihr vielleicht Tipps für schöne Accessoires-Geschäfte?

Bei der Detail-Arbeit habe ich den genialen Beauty-Shopping-Führer „New York“ von Beautyjagd als Hilfe herangezogen. Julie hat darin vor allem die erhältlichen Marken aufgeführt, was unheimlich hilfreich ist. So habe ich auch herausgefunden, dass ich nach NEIMAN MARCUS und NORDSTROM nicht suchen brauche.


New York City Beauty Shopping auf einer größeren Karte anzeigen

Es ist meine erste Reise in die USA, der erste Fernflug überhaupt. Meine Gedanken schwirren daher um deutlich mehr als nur das Shopping. Das „Abenteuer New York City“ ist für mich als nicht-ESTA-Berechtigte seit Monaten im Gange und zeitweise hatte ich die Hoffnung bereits aufgegeben. Seit einer Woche ist alles unter Dach und Fach und erst so lange kann ich in Vorfreude baden.

Ich freue mich auf so vieles und ebenso, dass ich sie mit sehr lieben Mädels verbringen darf. Aber es ist kein Urlaub, da auch MANHATTAN einiges mit uns vor hat, sodass ich gar nicht einschätzen kann, wie viel Freizeit und Shopping-Optionen ich überhaupt wahrnehmen kann. Sightseeing geht da ja doch vor…

Wisst ihr, wie es am JFK mit Duty Free aussieht? Kann man einige Marken auf gut Glück dort hin ausklammern? Was legt ihr uns noch ans Herz, das vielleicht nicht so offensichtlich ist?

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

74 Kommentare
  1. Oh, das klingt ja alles toll, wünsche Dir ganz viel Spaß!

  2. NEID!!!
    ganz viel Spaß, gutes Wetter und eine sichere Reise wünsch‘ ich :yes: :rose: :blush: :can:

  3. Ich wünsche dir ganz viel Spaß in NY 🙂

  4. ohhh ich will auch endlich nach new york ^_^ tolle „bummel-liste“ 😀
    ich würde persönlich noch bei „vera meat“ in brooklyn vorbeischauen. sie macht wundervoll filigranen schmuck <3 bisher konnt ich leider nur online bestellen…
    auf jeden fall wünsch ich eine tolle reise! 🙂

  5. Hey Magi,

    da hast du ja ordentlich was auf dem Zettel. Ich wünsche dir, das du alles bekommst was du möchtest! Und gang viel Spaß bei deinem Trip!

    LG
    Silvy

  6. Ich war vor 2 Wochen in New york und war so richtig in Shopping Laune. 🙂
    Ich hab mir bei 21 Century eine Calvin klein Handtasche gekauft. Die war extrem runter gesetzt. Bei 21 Century gibt es ganz viele Marken die alle runtergesetzt sind. Man muss vielleicht etwas suchen, aber es lohnt sich. En Laden ist ganz in der Nähe vom neuen One World Trade Center. Der geht auch über mehrere Stockwerke.
    Bei macys gibt es an der infotheke Rabatt Gutscheine für Ausländer wenn man dort seinen Pass vorlegt. Da kann man dann 10% sparen.

    Sephora und Mac gibt es recht häufig. Schade fand ich das es nur einen ulta gibt in New york. Aber ich musste auch diesen aufsuchen. Die naked 2 Palette z.B. War überall ausverkauft. Nur im Ulta gab es diese noch. Da gibt es auch die real techniques Pinsel die ich sehr schön finde. Die waren auch alle im Angebot. Also es lohnt sich auch ein Ausflug nach Queens zum Ulta.
    Na dann viiiiieeell Spass in New york und lass ins teilhaben an deinen Errungenschaften. :rose: :blush: :can:

    • Oh ja, 21 Century hätte ich auch gleich vorgeschlagen. Sehr ramschig, aber man kann wahre Schätze finden 🙂

    • Oh, cooler Tipp, danke. Werde es nachher mal in der Karte ergänzen. Ebenso für die 10% – tolle Aktion!

      RT-Pinsel hab ich schon alle und finde die jetzt auch so schwierig nicht zu bekommen (kenne sie auch von der IMATS), sodass ich ULTA nicht wirklich hinterher weine.

      • Die 10% gelten aber leider nicht für Kosmetik und Parfums. Aber man bekommt dort auch sonst ein paar nette Sachen 🙂
        Es heißt übrigens Century 21, nicht umgekehrt und ich würde den gegenüber des WTC meiden, ist meist sehr, sehr voll dort. Ich würde mir eine der anderen Locations, z.B. die Uptown aussuchen.
        Und ich würde wirklich mal nach Brooklyn rüberfahren, Williamsburg z.B. ist toll!

  7. Ich kann dir Nordstrom RACK empfehlen. Dort bekommst du die
    typischen amerikanischen Marken zum Spottpreis. Kann man sich so
    vorstellen wie bei uns TK Maxx. Das Highlight war für mich 21
    Century, waaaahnsinn! Wenn du Kleidung, Schuhe und Kleinkram
    shoppen willst dann dort. Von Michael Kors über Tory Burch, Juicy
    Couture,Ralph Lauren findest du dort alles zum Spottpreis. Und Bath
    & Body Works würde ich nicht auslassen…hihi Duty Free am
    Airport ist mau, gibt bissi Touri Zeugs und einen Viktorias Secret,
    das wars 🙁 für NY echt enttäuschend, hatte mir extra Dollar
    aufgehoben.. Viel Spass wünsche ich dir!! :fingersxd: Miri

  8. Hach, ist das toll, dass Du nach NYC fliegst! Ich beneide dich sehr und wünsche Dir viel viel Spaß!
    Beim Flughafen JFK kommt es aufs Terminal an, wie groß die Auswahl ist. Im einem der Hauptterminals (war das 8?) gibt es viele Marken, ich hatte leider Pech mit meinem Terminal, da war das Beauty-Angebot enttäuschend.
    Ich stehe ja auf die High Pigment Pencil von Bite Beauty, die gibt es auch bei Sephora.
    PS: Danke für die Verlinkung meines NYC-Guides 🙂

  9. Hey Magi, dann hast du ja einiges vor und dir steht ein
    tolles Abenteuer bevor ;)! Ich bin sehr neidisch! Ich habe letztes
    Jahr 10 Monate in Manhattan gelebt, weil ich dort ein Praktikum
    gemacht habe. SoHo lässt Beauty- und Fashionherzen höher schlagen:
    Sephora,Bloomingdales, Mac etc. alles ganz nah beieinander und auch
    generell super schön zum Bummeln… viele tolle Boutiguen, wo du
    sicherlich ein schönes Mitbringsel für dich finden wirst! Ach ja,
    und wenn der Wetterbericht schon sagt, dass es heiß wird, dann wird
    es richtig heiß. Die Hitze dort kann schon sehr unerträglich
    werden. Aber glücklicherweise ist ja alles klimatisiert, anders
    wäre es gar nicht auszuhalten! Also, gaaanz viel Spaß in der
    tollsten Stadt der Welt!!! PS: Noch ein kleiner Tipp: Battery Park
    bei Nacht, one of my favorite spots in the city 🙂

    • SoHo ist echt toll, einfach ab dem Union Square downtown laufen und shoppen 😀
      Die Hitze dort kann wirklich fies sein, richtig drückend. Dabei immer schön aufpassen, nicht krank zu werden, wenn man von 30 Grad plus in ein tiefgekühltes Geschäft kommt und umgekehrt :smug:

    • Ja, vor der Hitze bangt es mir tatsächlich. Aber ich beiße die Zähne zusammen…

  10. Das erste Mal New York ist der Wahnsinn, ich bekomme Gänsehaut wenn ich mich erinnere 🙂

    Den Dury Free Bereich am JFK fand ich absolut enttäuschend, es gab nichts, was es bei uns nicht auch gibt. Kommt aber vielleicht darauf an, wo man genau abfliegt?

    Was mir wirklich gut gefallen hat: Kiehl’s Flagship Store, so schon einen Besuch wert. Dann noch ewig lange gute Beratung, Hundert Proben, bessere Preise als hier.

    Und sehr besonders: die Bond No9 Filiale, die herrlichsten Düfte, auch super Beratung und ein Haufen Proben – mein Scent of Peace erinnert mich seitdem an New York.

    Shu Umuera Makeup wollte ich mir unbedingt anschauen, ich meine, ich war im Henri Bendel, aber ganz weiß ich das nicht. Hatte einen tollen Lippi mitgenommen und eine Menge Proben (Pflege, Öl und so).

    Ansonsten habe ich Drugstores und WholeFoods abgeklappert, wenn mal welche da waren, Sightseeing war mir dann doch wichtiger, es war immerhin der Auftackt in die Flitterwochen 🙂
    Das erste Mal in New York war ich Anfang 20, hatte mich recht wenig für besonderes Makeup und amerikanische Marken interessiert…

    Viel viel Spass! Ich glaube, du hast vor, meinen Monatsgehalt auszugeben. Übrigens weine ich fast wegen dieser ILoveNY Edition von NARS, genau mein Beuteschema. Nie kommen die guten Sachen zu uns 🙁

    • Ist es vielleicht auf der EU-Seite?

      Mit Kiehl’s kann ich nicht so viel anfangen, aber wenn wir’s zufällig passieren, Schau ich sicher rein 🙂

      • Na dann lieber keine Zeit für Kiehl’s verschwenden 🙂
        Aber Victoria’s Secret Makeup auf jeden Fall, das hab ich ganz vergessen, hat ja vorhin schon jemand erwähnt. Herrliche Farben, gute Qualität, finde ich, völlig bezahlbar.
        Was gerade ganz interessant ist laut Musings of a Muse: die haben ihre Klage gegen Urban Decay wohl gewonnen, wurden wegen einer Naked Eyes Palette verklagt – und nun eine neue Version the Nakeds oder so rausgebracht 🙂

        Oh man, seit einer Weile bleiben die Infos (Name, Mail) nicht stehen in den Feldern fürs Kommentieren, früher wurde ich wiedererkannt – geht es noch jemandem so? Ist ja mühsam, immer wieder einzutippen.
        Und commentluv funktioniert auch seit Monaten nicht mehr, oder?

        • Ich habe gestern etwas am Kommentarfeld geändert und werde das mal beobachten, warum er das macht. Bei mir macht einzig CHROME Zicken damit.

          Ach, der olle CommentLuv. Das Ding nervt mich echt. Ich denke, bevor ich noch mehr Ärger damit habe, nehme ich es raus. Danke für den Hinweis. Bei mir funktionierte es nämlich bei Tests, aber ich habe nun gemerkt, eben nur bei mir…

  11. Oh Neid pur!!!! Unabhängig vom Shopping Erlebnis, ist die Stadt ein Traum! Ich war vor zwei Jahren mit meinem Schatz das letzte Mal da und habe mich sofort in New York verliebt! Es heißt ja entweder man liebt New York oder man hasst es und ich bin dieser Stadt gnadenlos verfallen!!! So eine Shopping-List im Vorfeld zu erstellen ist auch absolut Gold wert, mache ich meist auch wenn ich hier shoppen gehe, da man sonst eine absolute Reizüberflutung (die sich auch mit Liste einstellt) erlebt.
    Wünsche dir also gaaaaaaaanz viel Spaß und ich freue mich schon jetzt deine Ausbeute zu sehen!!!!

  12. Duty-Free am JFK ist wirklich enttäuschend. In meinem Terminal gab es Biotherm und Clinique etwas günstiger.
    Die Prozente bei Macys gelten leider nicht auf Kosmetik 🙁 jedenfalls vor 2 Jahren

    Lass Dir bei Sephora unbedingt die kostenlose Beauty Insider Card machen. Gibt gleich mal nen Geschenk und nach ein paar Punkten auch wieder. Hab 2 kleine Benefit Kits und UD Primer abgesahnt.
    Die Angebote und Sets befinden sich oft an der Kasse. Jedes Sephora hat allerdings unterschiedliche Angebote. Der Sephora gegenüber von Macys hatte z.B. nen Nars Blush Duo für 26 USD.

    Ganz viel Spaß, genieße es. NY ist großartig :yes:

  13. Viel Spass in meiner absoluten Lieblingsstadt.
    Wenn ihr eurem Geldbeutel was Gutes tun wollt, vergesst Manhatten und geht nach Brooklyn zum einkaufen. So lange dauert das nun auch nicht mit der Ubahn und die Geschäfte haben doch eh ewig auf! In Manhattan bezahlt man halt einfach die Touri Preise.

    • Was meinst Du denn? Also Beauty kostet vermutlich überall gleich viel oder?

      Also um ehrlich zu sein, steht sparen nicht so auf meiner To Do Liste :shame: ich will sehr gern Manhattan erkunden.

      • Es kostet eben nicht überall das Gleiche; gilt für Beauty genauso wie für Kleidung und sonstige begehrten Mitbringsel.
        Außerdem finde ich es schade, dass Besucher New York immer nur mit Manhatten in Verbindung bringen. Wie das Leben und die New Yorker so sind, bekommt man einfach am Besten außerhalb mit. Was natürlich nicht heißen soll, dass Manhatten nicht toll ist, aber es ist für mich irgendwie einfach nicht das richtige New York…

        • Naja, jeder sollte im Urlaub machen, worauf er Lust hat, denke ich. Nicht jeder hat Interesse an daran, wie New Yorker leben. Ich zum Beispiel nicht – zumindest nicht so, dass ich extra hinfliegen würde, um es mir anzusehen. Dazu ist das Ganze nun einmal ein recht kostspieliger Ausflug. Man könnte ja auch sagen, dass es schade ist, dass die USA an New York bemessen werden. Darum mache ich ja noch lange keine Texas-Rundfahrt.

          Und da eben so eine Reise teuer ist, ist die Zeit es auch. Ich denke nicht, dass man unterm Strich spart, wenn man 2h in der U-Bahn sitzen muss, um nen Lipstick 20% billiger zu bekommen. Ich bin da ja recht bequem und bereit für Komfort mehr zu zahlen.

          Sollte ich noch 3, 4 mal in meinem Leben nach New York kommen – länger als nur 3 Tage – dann schaue ich mir gewiss mehr an. Bis dahin gibt es viel mehr in Manhattan „abzuarbeiten“.

        • Entschuldige vielmals, dass ich andere Vorschläge gemacht habe, als die, die du hören wolltest!

        • (Y) hast es ja nur gut gemeint 🙂

  14. Ich war letzten September in New York und habe auch einiges geshoppt, mein Highlights waren eine Chanel Palette, da diese ja anders gepresst sind, bei Victoria’s Secret haben die auch Kosmetik, wenn man auf Glitzer steht gibts da hübsche Glosse, die auch nicht so teuer sind und natürlich die tollen Bodysprays, da gibts auch viele Filialen und man stolpert immer drüber.
    Habe mir im Jahr davor auch billig Uggs gekauft 🙂

    • Ach stimmt, das „andere“ Chanel… Das muss ich mal anschauen. Glosse und Body Sprays sind nicht so meins, aber VS würd ich ja schon mal gern sehen. Danke für den Tipp

  15. oh, ich wünsche dir ganz viel spaß und eine gute jagd! 😉

  16. Yeah! Wir fliegen auch im November nach NYC! In welchem Target wirst du denn gehen?
    Würde auch so gern Target mal „live“ erleben. Aber ich kenne nur das (ich glaube) in der Bronx und das ist soooo weit weg von unserem Hotel 🙁

    • Da ist ja nur einer halbwegs in der Nähe. Wenn Du in der Karte ein wenig nach Nordost scrollst, siehst Du den. aber noch kann ich dazu ja nix sagen – war ja nicht da 🙂 Es scheint so, als sei es eine Falscheintragung.

  17. Ich war erst einmal in New York. Das war im Dezember 1999. Es war auch für mich die erste Fernreise, auch noch eine meiner ersten Flugreisen, und überhaupt die erste ohne meine Eltern. Außerdem hatte ich kurz zuvor meinen jetzigen Ehemann kennengelernt. Obwohl ich die Reise eigentlich wollte, hatte ich im Flugzeig dann dennoch das Gefühl, es zerreißt mir das Herz nicht nur die Stadt, oder das Land, sondern die ganze Erdplatte zu verlassen, auf der er ist. Obwohl ich andererseits ohnehin reichlich sauer auf ihn war, weil er so gar nicht kapieren wollte, daß das das cool wär mit uns beiden… Eigentlich bin ich auch gar nicht nach New York gereist, sondern nach Maryland, wo ich eine sehr liebe Mitschüplerin besuchte, die dort für ein Jahr als Au Pair tätig war. Wir waren dann mal ein Wochenende lang in New York, aber überhaupt nicht drauf vorbereitet und komplett überfordert davon. In jeder Hinsicht. Abgestiegen sind wir in einem „Hotel“ / Obdachlosenübernachtungsgelegenheit / Bordell. Was da nachts in unseren Nachbarzimmern vor sich ging, sprengt den Rahmen dessen, was ich hier explizit schildern kann, bei weitem… Kein Bad in dem ganzen Etablissement, Klo nur aufm Gang, Zimmertürschloß kaputt. Die Fotos hab ich meinen Eltern nie gezeigt. Eigentlich unglaublich daß wir da trotz geschlagener drei Übernachtungen heil wieder rausgekommen sind. Aber immerhin gibts aus heutiger Sicht ne gute Geschichte ab 🙂 Und daß dieser Typ, in den ich mich kurz zuvor verliebt hatte, während meiner Abwesenheit feststellte, daß er mich doch ziemlich vermißte, war der weiteren Dynamik unserer Beziehung durchaus zuträglich :-)))

    Eine kleine Kosmetikanekdote hab ich von New York auch noch. Wir waren in einem der großen, vornehmen Kaufhäuser, schlichen dort durch die Kosmetikabteilung, und meine Freundin wurde angesorpchen von einer Angestellten, die ihr irgendeinen hellblauen Lippenstift andienen wollte. Sie trug ihn selbst und sagte mehrmals „it’s not blue on the lips“. Tatsächlich gab er den Lippen lediglich einen kühlen Glanz. Meine Freundin wollte davon so oder so nichts wissen. Sie fand einen blauen Lippenstift total merkwürdig. Ich erinnere mich aber noch genau, wie die Lippen dieser Frau aussahen, und daß ich für meinen Teil es echt schön fand. Seither war ich auf der Suche nach einem hellblauen Lippenstift. Ich hatte dann mal einen hellblauen Lipgloss mit einem ähnlichen Effekt, aber etwas, das diesem Lippenstift von 1999 wirklich nahekommt, hab ich erst vorletztes Jahr in „Summer Shower“ von MAC gefunden – endlich!

    Das ist meine New York Geschichte! Ich möchte unbedingt mal wieder hin, und dann werde ich besser vorbereitet sein! Und mir ein richtiges Hotel nehmen.

  18. So, wie angedroht kommt hier mein Kommentar 🙂 Ich leide noch immer etwas am Jetlag von vor 2 Wochen, deshalb sind die Erinnerungen noch alle sehr frisch!

    Ganz wichtig: LORAC gibt es nicht mehr bei Sephora!! Ich habe mich dumm und dämlich nach der Pro Palette gesucht. Scheinbar gibt es die Marke nur noch bei Ulta und da musst du nach Queens oder Brooklyn rausfahren…

    Becca und Givenchy gab es nicht in jedem Sephora. Am besten gehst du gleich zu dem am Times Square, wenn du wenig Zeit hast. Der ist zwar voll und etwas schmuddelig, aber hat alle Marken.

    Von den ganzen Sets, die man bei Sephora online sieht habe ich mir auch einige aufgeschrieben, die gab es dann in Store aber nicht. Das Becca Set zum Beispiel habe ich nicht gesehen.

    Bloomingdale’s war mir viel zu aufdringlich, da konnte man nicht ungestört durchschauen, ohne angesprochen zu werden.

    Bei Bergdorf Goodman habe ich mir noch Tom Ford angeschaut und auch gleich schminken lassen. Saks ist viel größer und schöner, bei BG hatte ich so ein Keller Gefühl.

    Bei Macy’s wird die Beauty Abteilung gerade umgebaut!! Hoffentlich sind sie bei dir schon fertig. Ich war so enttäuscht!

    Target findest du nur in Upper Manhattan (Bronx / Harlem), weiß nicht ob ihr da hin kommt. Sonia Kashuk habe ich in Manhattan leider nicht finden können.

    Deine Maybelline und Revlon Liste habe ich bis auf den Show Topper und das Airbrush Makeup komplett abgearbeitet 😀

    Ich konnte das Nars New York Set nirgends finden! Zumindest nicht im Sephora, bei den großen Kaufhäusern habe ich nicht geschaut. Eventuell gefällt dir auch die All about Women Palette, die gab es im Sephora.

    Unser liebstes Accessoire Geschäft war Aldo. Tolle Taschen, toller Schmuck. Forever 21 fand ich ziemlich lahm, aber billig.

    Meine Shopping Tipps:

    das Bite Beauty 15 Years of Sephora Set

    die Sephora Waterproof Eyeliner (http://www.sephora.com/waterproof-contour-eye-pencil-P377784?skuId=1473743)

    Tarte Paletten

    MUFE Aqua Creams

    Jack Black Lip Balms

    Anastasia Brauen Sachen

    probier UNBEDINGT das Foundation Matching bei Sephora aus! Die scannen deine Haut mit einem kleinen Gerät und das spuckt dir dann deine perfekte Foundation aus. Kostet nichts und dauert 10 Minuten. Ich habe das beim Sephora neben dem Times Square machen lassen.

    Und wenn du immer noch Inspiration brauchst, dann schau dir heute Abend meinen NYC Haul an 🙂

    So, ich hoffe, ich konnte helfen, wenn du noch Fragen hast, schieß los 🙂

    • Vielen Dank für die Zusammenfassung. Ich vermute, die großen werden wir tatsächlich so oder so selbst anschauen, wenn die Zeit reicht. Zumal sie ja nun nicht die Welt auseinander liegen. Heute erfahre ich ein wenig mehr, wie viel Zeit wir haben werden.

      Zu NARS jedoch soll’s in die Boutique. Da erhoffe ich mir auch paar Specials vorzufinden. Wenn wir da aber nicht hinkommen, sicherlich in einem der Stores.

      Ach, so ein Matching-System haben die nun auch? Wie cool!

  19. Wow, ich freue mich total für dich. In New York war ich noch nie, dafür im Rest der USA. Shoppingtechnisch ein Mekka :inlove: Geniess es!
    LG

  20. Empfehlen kann ich auch noch Nordstrom’s Rack am Union Square und Filine’s basement. geht in Richtung TK Maxx.
    Target glaube ich findet man in Manhattan gar nicht 🙁 Die Drugstores in der City sind allerdings alle super ausgestattet. Empfehlen kann ich da Walgreens am Times Square

  21. Ooooohhhhhhh, ich beneide Dich so! Aber ich freu mich auch sehr für Dich und wünsch Dir ganz viel Spaß und eine hohe Shopping-Ausbeute. 🙂
    Ich möcht auch so gern mal nach New York, ich glaub, ich würde mich zugrunde shoppen, lol.
    Hab eine schöne Zeit und komm heil wieder! 🙂

  22. Ich wünsche Dir auf alle Fälle schon mal sehr viel Spaß bei Deiner geplanten Shopping Orgie. Ich plane jetzt schon für November…. :shame:

    Den Duty Free würde ich von vorne herein abhaken. Ich kenne die im JFK zwar nicht, aber die an diversen anderen Flughäfen in den USA und war jedes Mal enttäuscht. Da kann man außerhalb der Flughäfen echt besser shoppen.

    Als Shoppingtipp hätte ich noch T.J. Maxx und Marshalls für Dich. Oft ein bisschen chaotisch, aber dort kann man auch im Beauty Bereich super Schnäppchen machen. Dazu bei Handtaschen und Schmuck. Und ich habe gerade mal kurz geschaut, es scheint auch Filialen in Manhattan zu geben. Schau einfach mal in den Store Locator auf den jeweiligen Webseiten.

    Dass Sephora nicht alles in den Filialen hat, was sie online anbieten, kann ich leider bestätigen. Gerade nach den speziellen Packages habe ich in den Filialen leider vergeblich gesucht.

    • T.J. Maxx ist schon in der Karte drin. Das hab ich mir vom Anfang an rausgesucht. Es beruhigt mich aber, dass man sie „gebrauchen“ kann. Die hiesigen sind ja nicht immer gut ausgestattet. Und Marshalls such ich direkt mal raus. Merci

  23. Das klingt toll! Wäre auch ganz aufgeregt bei so ener Reise.
    Warum bist du denn nicht ESTA-Berechtigt?

  24. Geil, man! Was soll man sonst dazu sagen. Ich habe zwei Tarte Blushes, finde sie toll, weil man sie aufbauen kann, aber gar nicht soo überragend wie alle sagen. Mich würde die Lorac Pro Palette auf jeden fall reizen und natürlich NARS. Ansonsten hab ich gar keine Wünsche.

    Wünsche Dir aber unendlich viel Spaß! Das ist wirklich eine tolle Einladung.

  25. hi Magi, ich kann Dir noch Ross dress for less empfehlen. Haben schöne Dinge, mann muss nur genauer hinschauen, auf den ersten Blick wirkt der Laden billig. Besonders klasse für Markenklamotten und ein paar Parfums gibts da auch.

  26. liebe magi! ich wünsche dir einen angenehmen flug (mein erster flug war auch nach ny 🙂 ) und mögest du alles billiger bekommen und in einem riiiiiiesen koffer nach hause tragen und uns dann alles zeigen 😀

  27. Ich hab es bis jetzt noch nicht bis nach New York geschafft, aber bis nach Kalifornien. Alter Schwede, in Amerika wirst du gaaaaanz leicht dein Geld los. Im Nordstrom war ich auch, die haben echt nette Sachen. Und bei den Drugstores bleibt dir der Mund offen. Diese Auswahl!!!!!! Ich war hin und weg!! Hab damals 2 Revlon Lidschatten gekauft, die ich heute noch habe. Besonders den dunkelbraunen hab ich ab und zu „in Betrieb“ – er ist schon geschlagene 17 Jahre alt 😀
    In diesem Falle: viel Vergnügen! Wir freuen uns schon auf die Fotos!!!

  28. Noch was: ich habs nur von einer Freundin: der Laden Bebe soll noch ganz nette Anziehsachen haben – siehe hier http://www.bebe.com/
    Ferner sollen Guess Sachen und Converse Schuhe um einiges billiger sein :inlove:

    • Stimmt, von Converse habe ich es u.a. auch gehört. Ich habe v.a. LEVIs im Visier, weil die meine perfekte Jeans schneidern bei min. 50% weniger Kohle. Der Laden ist gemerkt. Danke!

      • Im Converse Flagship Store in SoHo kannst du dir die Schuhe sogar individuell bedrucken lassen, werd ich das nächste mal auf jeden Fall machen 🙂

  29. Ahhhh, Magi du glückliche (bald-)NY-Shopperin ♥! Hab eine tolle Zeit und ganz viel Spaß. Deine Wunschliste lässt denke ich jedes Herz hier ganz schnell schlagen :-D! Da freut man sich ja richtig mit :-)!

    Liebe Grüße

  30. Wow, Magi, dass ist soo toll! Ich wünsche Dir viel Spaß und eine superschöne Reise!

  31. Ach ja, Ricky’s find ich auch ganz gut. Dort gibt es Kosmetik und vor allem viel für die Haare. Apropos Haare, ich liebe Desert Essence Shampoos, Conditioner, Bodylotion und sogar die Wintergreen Zahncreme. Sind Naturprodukte, also auch z.B. sulfatfrei das Shampoo. Gibt es alles bei Wholefoods. Wholefoods an sich ist auch ein Tipp. Das Buffet dort ist toll und man kann in der Filiale am Columbus Circle schön etwas für ein kleines Picknick im Central Park einkaufen.

  32. Ich wünsche Dir viel Spass in New York!

    Empfehlungen von mir:
    – für Mitbringsel kann ich Dir den MoMA Shop empfehlen (um die Ecke von Saks)
    – Parfüms gibt es dort in kleinen Taschen-Roll-Ons (zumindest die gängigen), eine Möglichkeit, ein bestimmtes Parfüm für kleines Geld auszuprobieren oder sein Lieblingsduft immer dabei zuhaben
    – ansonsten wirst Du schon alles finden, lass DIr Zeit – zumindest bei Sephora sagen die Verkäuferinnen nichts, wenn man stundenlang rum-swatcht!

  33. Viel Spaß in New York wünsche ich dir!!!
    Das du bequeme Schuhe einpackst ist sicher selbstverständlich 😀

    Mit dem Rabatt-Coupon von Macys kann man, wie bereits mehrfach erwähnt, zwar nicht bei den Beauty Produkten punkten, doch gibt es dort u.a. eine große Levi´s Abteilung, da lohnt es sich dann.
    Ich weiß nicht wie es in Punkto Gepäck bei dir aussieht, aber Samsonite bekommst du bei Macys, gemessen an den Preisen hier, für ein Appel und ein Ei und die Prozente kommen on top.
    Bei Estee Lauder gibt es oft wirklich üppige Geschenke, nicht vergleichbar mit den Pröbchen hier, je nachdem für welchen Warenwert man einkauft.
    Wenn du an Foundation interessiert bist, einfach fragen und du bekommst sie unkompliziert und z.B. bei Chanel in die niedlichsten kleinen Pöttchen abgefüllt, die man sich vorstellen kann.
    Falls du deine Kollektion noch um Pinsel ergänzen möchtest, bei Henri Bendel gibt es die von Lisa E. angepriesenen Paula Dorf Pinsel. Ich kann den Sheer Crease nur empfehlen und mir in den Hintern beißen, daß ich nur einen mitgenommen habe. Hatte danach noch einmal 2 aus den USA bestellt, doch die sind auf dem Postweg leider abhanden gekommen. Kohle und Pinsel futsch. Jetzt muß ich halt warten bis ich wieder mal nach NY komme 😥
    Zur Sephora Beauty Card noch folgender Nachtrag, ich habe sie mir zufällig an meinem Geburtstag ausstellen lassen, da gab es noch ein extra Goodie. Also wenn du nach deinem B-Day gefragt wirst… O:-)
    Was ich mir noch anschauen würde ist der Container Store an der 725 Lexington Avenue.
    Hier gibt es ALLES rund ums Thema organisieren, den Laden würde ich immer am liebsten im Gepäck mitnehmen, genial.
    Schau einfach mal vorher auf deren Website vorbei, dann weist du was ich meine.
    Wenn Zeit bleibt, ein Besuch im Apple Store an der 5th vor FAO Schwarz ist eigentlich Pflicht.

    Viel Spaß, gute Einkäufe und blasenfreie Füße wünsche ich dir.

  34. Target gibt es in Brooklyn, sehr gut mit der U-Bahn zu erreichen, dort habe ich auch die Kashuk-Pinsel bekommen. Ich empfehle die Duane Reade-Filialen, da hab ich am liebsten geschmökert, da gibt es auch Physicians Formulas (wobei der Herzchen-Booster nichts taugt). Die Naked-Paletten gab es z.B. im Sephora auf der 5th (meiner Meinung nach auch der schönste), der am Times Square ist wirklich meist ausgebombt. Du zahlst in Manhattan natürlich auf alle Kosmetik (und auf alles andere auch!) die Tax, daher gibt es erhebliche Preisunterschiede zu Queens, Brooklyn etc. Ich habe mir außerdem Mario Badescu mitgebracht, Whole foods ist idT ein Paradies für Organic Körper/Gesicht, aber nicht für Deko.
    Die Tarte Blushes gibt es bei Sephora wohl auch oft im Set, da sind sie dann viel günstiger und die Farben sind alle tragbar (auch wenn es erstmal nicht so aussieht). In Soho gibt es den schon erwähnten Bond-Shop (natürlich auch günstiger durch den Kurs als in D), außerdem gibt es eigene Fresh-Shops.

  35. Liebe Magi, viel Spaß und bitte dort schauen. Das älteste und für mich tollste Kaufhaus und die freundlichsten Leute: ich bekam UNMENGEN Proben:

    Lord & Taylor

    In der Weihnachtszeit reihen sich hunderte von Menschen vor Lord & Taylor, um die Schaufensterdekoration zu bewundern. Das angesehene Kaufhaus bietet klassische Damen- und Herrenbekleidung an, vornehmlich von Designern aus den USA. Während der Schlussverkäufe sind Bekleidung, Schuhe und Handtaschen um ein Wesentliches reduziert.

    Adresse:

    424 Fifth Avenue at 38th Street

    New York, NY 10018-2771

    Komm gesund wieder, LG Sanne

  36. Huhu, vermutlich hast du das auf dem Schirm, aber an deiner Stelle würde ich Amlactin-Bodylotion kaufen – angeblich die einzige und beste Hilfe gegen Reibeisenhaut. Geruch soll nicht so der Knaller sein, aber vom Ergebnis schwärmen viele.
    Und 12% Milchsäure bekommst du hier nirgends. (Falls doch, ich wäre für jede Empfehlung dankbar)

    Liebe Grüße und viel Spaß in NY!

  37. ich wünsch dir ganz viel spass, lass es einfach auf dich zu kommen!! ich war erst einmal in ny und fand es nicht so berauschend, aber damals war ich auch noch kein beautyjunkie, so dass der aspekt, tolle marken günstiger oder überhaupt zu bekommen, wegfiel…bin eher der west coast typ *lol – also l.a. fand ich genial. aber das wird sicher toll und ich bin gespannt, was du berichten wirst!!!

  38. Liebe Magi!
    Die Revlon Nearly Naked Foundation gibt’s seit ein paar Wochen in der Schweiz. Ich bin positiv überrascht, trotz Misch-/öliger Haut bin ich sehr zufrieden. Einziger Nachteil, die hellste Farbe ist gerade mal ein NC/NW20 würd ich meinen. Heller geht’s nicht. Liebe Grüsse! Elya

  39. Uuuu, New York
    Uuuu, New York

    Deine Instagrambilder sahen schon toll aus! 🙂
    Hoffe Du hattest Spaß.

    xx A

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen