MAC ‚Softwash Grey‘ Pigment

Neulich wurde ich an das wunderschöne MAC PigmentSoftwash Grey“ erinnert und musste es sofort mal wieder benutzen. Das Pigment kam 2006 mit der SUNDRESSING Kollektion heraus und ist regulär nicht mehr erhältlich, aber eBay, Tauschbörsen und Sample-Verkäufer machen es schier für jeden zugänglich… Und es lohnt sich durchaus: es ist für MAC-Verhältnisse wirklich ausgefallen und besonders. Es ist eines von diesen changierenden, leicht krümeligen, groben Pigmenten, die aber aufgetragen umso schöner aussehen.

In diesem Fall trügt der Name ein wenig. Und eigentlich auch das lose Erscheinungsbild im Töpfchen zum Beispiel. Hier erscheint es dunkelgrau mit einem eher leichtem fliederfarbenem Pearl. Aufgetragen allerdings ist es ein sehr kühles, reines helles Lila. Eigentlich so gar nicht mein Fall, aber es verleiht durch den „Duochrome“-Effekt gleichzeitig auch viel Tiefe und man kann so prima auch mit verschiedenen Base-Farben spielen.

Anbei ein Swatch mit einem gut ausgeblendetem SWG, einem normal und einem feucht aufgetragenem. Ich finde ja, dass man bei changierenden Produkten dessen Zauber so schwer in einem Foto einfangen kann, drum habe ich es auch gefilmt. Ja ja, ich bin ein wenig irre. Mir gefällt besonders die Variante auf dem RUBENESQUE. Hat ein wenig einen „Trax-Effect“… Durchaus einen Versuch wert.

mac softwash grey pigment base1

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen