anzeige

Mega-Swatch: Helle Drogerie Foundations

Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop

Ich nehme mir meine CATRICE All Matt Plus Foundation Review zum Anlass, um alle hellen Drogerie Foundations aus meinem Fundus farblich einander gegenüberzustellen – ein Update des letzten Vergleichs sozusagen. Dank großzügiger Bemusterung und meiner Geek-Einkäufe ist einiges zusammengekommen.

Im Fokus soll hier vor allem die Farbe stehen – CATRICE All Matt Plus Foundation Review aber durchaus auch wie sich die Kleckse nach einer Weile entwickeln. Es dürfte aber klar sein, dass je nach Haut, Applikation, kombinierten Produkten die Unterschiede abweichen, daher bitte auch als solches interpretieren: als Orientierung. Erfreulicherweise gibt es in den Drogerien eigentlich zu allen hier gezeigten Produkte Tester.

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch Vergleich Jars

obere Reihe

  1. MANHATTAN BB Cream 9-in-1 „light to medium“
  2. MANHATTAN Endless Stay Makeup 58 ‚Soft Ivory‘ (auf der Website nicht mehr zu finden, dafür Farbe 60 neu)
  3. MANHATTAN Endless Stay Makeup 62 ‚Porcelain‘
    MANHATTAN Perfect Adapt Make-up leider vergessen, sorry
  4. MANHATTAN Powder Make-up 78 ‚Rose Ivory‘
  5. MAYBELLINE Fit me! Foundation 105
  6. MAYBELLINE Fit me! Foundation 110 (US)
  7. MAYBELLINE Dream Satin Liquid Foundation 010 ‚Ivory‘ (UK)
  8. SLEEK Be Beautiful Blemish Balm 801 ‚Fair‘
  9. FLORMAR Perfect Coverage Foundation 101 ‚Pastelle‘
  10. ESSENCE BB Cream All-in-One 02 ‚Natural
  11. CATRICE Allround Foundation Multi-Benefit Make Up 010 ‚Light Beige‘

untere Reihe

  1. ASTOR AntiShine Makeup 100 ‚Ivory‘ (auf der Website nicht mehr da – ausgelistet?)
  2. ASTOR Mattitude HD Make up 001 ‚Ivory‘
  3. ASTOR Skinmatch Fusion Make up 101 ‚Rose Beige‘ (es gibt auch noch 100)
  4. CATRICE Infinite Matt up to 18h Make Up 010 ‘Light Beige’ (ausgelistet)
  5. CATRICE All Matt Plus Shine Control Make up 010 ‚Light Beige‘ (neu)
  6. CATRICE Photo Finish 18h Liquid Foundation 010 ‚Sand Beige‘
  7. RIVAL DE LOOP Long Lasting Make-up 01 ‚Light Beige‘
  8. RIVAL DE LOOP Natural Lift Make-up 01 ‚Light Beige‘
  9. RIVAL DE LOOP Professional Stay Make-up 01 ‚Sand Beige‘ (Limited Editon)
  10. p2 Perfect Face Beauty Balm 010 ‚Light‘
  11. p2 24Hours Perfect Make-up 010 ‚Perfect Shell
  12. MAC Studio Fix Fluid Foundation ‚NW10‘ als Referenzfarbe

Swatches: dicker Klecks verstrichen – frisch

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch - frisch - Tageslicht

Helle Drogerie Foundation Swatches nummeriert

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch Vergleich unscharf

Helle Makeup-Swatches: unscharf zwecks Farbdarstellung

Swatches abgetupft

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch Vergleich - abgetupft - Tageslicht

Drogerie-Foundation hell – Swatches getrocknet im Tageslicht

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch Vergleich - abgetupft - Blitz

Helle Drogerie Makeups: trocken mit Blitz

nach ca. 1 Stunde

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch Vergleich - Stunde - Tageslicht

Helle Drogerie Foundation Swatches nach 1 Stunde im Tageslicht

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch Vergleich - Stunde - Blitz

Helle Drogerie Foundation Swatches nach 1 Stunde mit Blitz

Da leider gerade die CATRICE-Swatches etwas patschig ausfielen, hier noch einmal eine Auslese an ähnlichen und den herausragend hellen Foundations.

oben: SLEEK Be Beautiful Blemish Balm ‚Fair‘

Mitte: MAYBELLINE Fit me! 110 & 105 – ASTOR Antishine – CATRICE Infinite Matt & All Matt Plus – RIVAL DE LOOP Long Lasting & Natural Lift

unten: MAC SFF ‚NW10‘

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Maybelline - Rival de Loop - Swatch frisch Tageslicht

frischer Swatch von hellen Drogerie-Foundations bei Tageslicht

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Maybelline - Rival de Loop - Swatch abgetupft Tageslicht

Helle Drogerie-Foundation-Swatches abgetupft bei Tageslicht

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch - abgetupft - Blitz

Helle Drogerie-Foundation-Swatches abgetupft mit Blitz

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Maybelline - Rival de Loop - Swatch Stunde Tageslicht

Helle Drogerie-Foundation-Swatches trocken nach 30 Minuten bei Tageslicht

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Maybelline - Rival de Loop - Swatch Stunde Blitz

Helle Drogerie-Foundation-Swatches trocken nach 30 Minuten mit Blitz

Kommentar

Besonders aus den Socken haut der Anblick nach einer Stunde Trocknungszeit. Gewiss ist das in der dicken Schicht keine Aussage (man sieht es schön an den aktuell thematisierten CATRICE-Foundations auf dem Handrücken – die Schicht braucht nur etwas dicker sein und schon ist’s dunkler), aber man erkennt die Tendenz. So sind meine Erfahrungen im Gesicht durchaus ein abweichend.
Die MAYBELLINEs Fit me! in 110, die ja leider nur in den USA (z.B. über amazon.com oder eBay.com) erhältlich ist, lässt die anderen im Vergleich un-blass aussehen. Sie bleibt hell und sticht im Ergebnis enorm heraus. Mir war es so auch nicht bewusst, wenn auch mein Bauch offenbar so etwas schon bemerkte. So hatte ich sie z.B. in NYC mit. Die 105 enttäuscht zwar mit einem unerwartet dunklen Ton, doch auch sie verändert sich wenig und bleibt somit gut im Rennen. 
Ein strittiges Thema ist der Unterton. Für viele ist die Auswahl in der Drogerie zu gelb. Für mich sind fast alle Foundations eher rosa. Besonders unschön wird es (auch auf ein Phänomen auf der Straße), wenn die Hersteller einfach Gelb und Rosa zu einem Orange mischen – und das womöglich noch satt, wie z.B. bei ASTOR und p2 zu beobachten. RIVAL DE LOOP und MANHATTAN mögen es offensichtlich rosaner.

Persönliches Fazit

Ich finde zwar einige der Texturen der Drogerie durchaus OK, siehe meine oben verlinkten Reviews, nachkaufen werde ich mir einzig die MAYBELLINE Fit me! aus den USA sowie die CATRICE Photo Finish. Die Farben sind mir alle zu unnatürlich – spätestens nach einer Stunde (auch mit Primer).

Wo unterscheiden sich eure Erfahrungen von den Swatches? Welche Foundations sind sensibel für die Produktration? Welche Swatches überraschen euch am meisten? Fit me! YAY oder in der Praxis NAY? Kennt ihr noch weitere „Erleuchtungen“?

Helle Drogerie Foundation Makeup - Astor - Catrice - Essece - Manhattan - Maybelline - p2 Cosmetics - Rival de Loop - Swatch Vergleich

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

Bild anhängen:

53 Kommentare
  1. Reply
    Karilyn 24. Juli 2013 at 18:57

    Ja grauslig, Magi. Die Farben tun einer Wachsfigur wie mir weh in den Augen. Alles viel zu dunkel! Besonders scharf finde ich ja die P2 BB Cream – light, hahaha. Die Catrice Photo Finish ist wirklich gut… aber die Farbe ist zum davonrennen.
    Ich bleib bei meinem L´Oreal-Bourjois Gemisch 😮

    • Reply
      Magi 24. Juli 2013 at 19:00

      Das hat mich auch total überrascht mit p2. Schließlich hab ich die ja auch schon einmla gezeigt und da war die mir gar nicht als so dunkel aufgefallen. Daher betone ich mehrfach, dass es doch sehr relativ ist.

  2. Reply
    kirschvogel 24. Juli 2013 at 18:59

    „Für viele ist die Auswahl in der Drogerie zu gelb.“ Diesen Satz finde ich total spannend, denn er ist das komplette Gegenteil 1. meiner eigenen Erfahrung und 2. dem, was ich in dem unscharfen Swatchbild zu erkennen glaube. Dort sehe ich nämlich nur zwei, maximal drei gelbstichige Foundations. Der Rest ist für mich peach, rosa und orange.

    Ich jubel deshalb über seltene Funde wie die Bourjois Healthy Mix in 51 (Light Vanilla) oder auch die newCID iPerfection Foundation in Latte. Beide sind recht hell, gelbstichig und – für mich mittlerweile ein sehr wichtiges Kriterium – sie dunkeln auf meiner Haut nicht nach.

    Um Drogeriemarken mache ich – bis auf obige Ausnahme Bourjois – einen Bogen. Während meiner Schwangerschaft hatte ich viele Pigmenteinlagerungen, so dass sich meint Hautton grundlegend geändert hat. Da konnte ich lustigerweise viel dunklere, peachigere Foundations tragen und es sah im Gesamtbild noch harmonisch aus.

    • Reply
      LIlith 25. Juli 2013 at 10:37

      Hallöchen!

      Ich glaub gar nicht mal, das mit „zu gelb“ wirklich immer der Unterton gemeint ist.
      Ich persönlich sag das auch zu Verkäuferinnen, wenn ich damit meine das ich mit deren Produkt aussiehe wie eine nachgedunkelter, orangener Pfirsich.

      Aber diesen feinen Unterscheid haben viele Verkäuferinnen schlicht gar nicht drauf und mit Unterton brauch ich hier bei uns schon gar keinem kommen.

      Da gewöhnt man sich schon mal schnell an, immer „zu gelb“ zu sagen, auch wenn es eigentlich ja nun nicht wirklich der Fall ist.

      Ansonsten sit das aber ein super Beitrag Magi! Vielen Dank. Da weiß ich gleich, das es eh keinen Sinn hat wenn ich mal wieder in der Drogerie bin, irgendwas anderes wollte und um die Foundatinos schleiche und bleib bei meinem „Blassnasen-Produkt“. :giggle:

      • Reply
        Magi 25. Juli 2013 at 11:03

        Ich sehe es auch grundsätzlich alles als zu orange an – da will man halt 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen – aber wenn es bei z.B. der Infinite Matt gesagt wird, an der ich gerade die völlige Orange-losigkeit lobe, dann wird’s wohl pauschal so nicht sein. Ich kann da natürlich auch nur puzzlen, aber wenn ich bedenke, wie echt rosane Haut beschaffen ist, dann wundert es mich nicht, dass echt nix passt.

    • Reply
      Magi 24. Juli 2013 at 19:02

      Ich muss sagen, dass es mich auch wundert. Aber auf schier jede Review, jeden Kommentar hier oder Facebook etc. kriege ich dieses Feedback von den Lesern. Ich möchte da auch niemandem unterstellen bewusst das Streichholz-Phänomen auszuleben (roter Kopf auf gelbem Hals), aber so bissiiiii befürchte ich das schon.

      Ich glaube, die Gel-Texturen wie bei Bourjois und Fit Me! sind da ein guter Anhaltspunkt was das wenige Nachdunkeln betrifft. Aber nur eine Vermutung.

      • Reply
        Hana Mond 25. Juli 2013 at 10:09

        Bei mir ist das schon so, dass mein Gesicht rosiger ist als der Körper. Aber würde ich den Gesichtston durch gelbstichige Foundation verdecken, würde meine Teintfarbe sich plötzlich mit meinen Augen (dem blaustichigen Augenweiß mehr als der Iris) und meiner Haarfarbe beißen – da nehme ich lieber einen andersfarbigen Hals in kauf.

  3. Reply
    Uli 24. Juli 2013 at 19:18

    Tolle Übersicht, ich glaube es ist dennoch nicht wirklich etwas für mich dabei. Irgendwie bin ich mit den Ergebnissen, die Drogerie Foundations erzielen, nicht wirklich glücklich. Die einzige mit der ich leben kann ist die Catrice Photo Finish.

  4. Reply
    Radiomaedchen 24. Juli 2013 at 19:22

    erstmal danke für die mühe die du dir gemacht hast.
    aber viel gibt es für mich zu dem thema einfach auch nicht mehr zu sagen.
    ich gehöre ja auch zu den hellhäutigen und seit 8 jahren suche ich eine gute foundation und dadurch das ich keine unreine haut habe oder empfindliche haut habe,habe ich ja auch ansprüche aber keine so hohen.das wichtigste ist die farbe.aber ganz ehrlich? jedesmal wenn ich losgehe um eine neue zu finden bzw ich swatche mich da so nen bisschen durch..es ist einfach gruselig.der hellste ton ist ein braunton bzw ein orangestichiger braunton..der dann noch nachdunkelt?
    schlimm.
    deswegen muss ich weitersuchen.ich habe zwar grad eine von rival de loop die gut ist aber irgendie ja..es ist rival de loop.
    fit me ist für mich aber keine alternative da ich mir nichts aus dem netz bestellen will.ich schau mir mal die neue catricefoundation an und dann ..ja..habe ich zumindest für die nächsten drei monate ruhe 😀

  5. Reply
    Maggie 24. Juli 2013 at 19:40

    Für mich sind so gut wie alle Foundations aus Drogerie aber auch Parfümerie viel zu dunkel. Die Fit Me in 110 scheint wirklich schön hell zu sein, aber natürlich wird so eine Farbe mal wieder nicht in Deutschland verkauft. 🙁
    Muss sie mir unbedingt mal im Ausland bestellen.

    Danke für die tolle Übersicht 🙂

  6. Reply
    Lila 24. Juli 2013 at 19:55

    Super Swatchreihe. Ich habs sofort mal verlinkt!
    Für mich isses sauschwer etwas zu finden. Ich bin vom Unterton nämlich grün, aber recht hell ._. Ich werds mit der neuen Catrice mal probieren. Mehr passt noch nicht einmal annähernd ins Spektrum.

  7. Reply
    Tessa 24. Juli 2013 at 20:01

    😯 Das hast du dir aber viel arbeit gemacht. Super Übersicht.

  8. Reply
    Paula 24. Juli 2013 at 20:11

    Ich bin schon auf die neue Catrice Foundation gespannnt. 🙂

  9. Reply
    Ankatrinka 24. Juli 2013 at 20:13

    Ich verstehe es echt nicht…zu viele gelbe foundations?! 😮 Die sind ja nun wirklich, wie du es auch beschreibst, eher rosa, orange oder irgendwas, aber nicht gelb. Mal abgesehen von zu dunkel usw. Ich bin auch bei fb in einer gruppe und die freuen sich alle über ihre geheimtipps mit hellen farben wie z.b. catrice oder rdl und ich wunder mich nur darüber und fürchte da laufen viele tatsächlich wie streichhölzer rum oder definieren „hell“ anders.
    die fit me 110 hab ich mir nach deinem beitrag auch betsellt und die ist farblich echt gut, aber natürlich hier nicht zu bekommen…wenn´s endlich mal wirklich helle, gelbliche foundations hier in der drogerie gibt fress ich einen besen. :rotfl:

  10. Reply
    Jules 24. Juli 2013 at 20:20

    wow, das ist ja ein riesiger Vergleich 😉 Vielen Dank dafür. Ich finde leider auch selten eine passende Farbe in der Drogerie. Die L’oreal Lumi Magique ist da glaube ich die einzige Ausnahme. Lg

  11. Reply
    Pennytschi 24. Juli 2013 at 20:31

    Wuh, manche sehen wirklich übel aus. D; Die ASTOR Skinmatch Fusion!!! o.O

    Ich hab grad die p2 Feel Natural für mich entdeckt, hätte wirklich nicht gedacht, dass die für den Preis so gut ist. Habe sie im Ton 020. Hält relativ lange, dunkelt nicht nach, lässt sich gut verteilen und ist nicht rosa. =)

  12. Reply
    Katrin 24. Juli 2013 at 20:41

    Vielen Dank für die Mühe, die du dir mit diesen (und den vielen anderen sehr hilfreichen Posts) machst 🙂
    Ich bin eher ein stiller Leser, der selten kommentiert, aber ich wollte ienfach mal danke sagen und eine Frage loswerden: welches (Drogerie-)Puder benutzt du zur Zeit und puderst du direkt nach dem Auftrag der Foundation ab oder wartest du eine Weile bis die Foundation richtig trocken ist? Und wenn ja, wie lange?

    • Reply
      Magimania 25. Juli 2013 at 00:19

      Ja, ich pudere fast direkt nach dem Auftrag ab. Ich versuche ein bisschen zu warten, was ich meist mit dem Concealer-Auftrag überbrücke. Trocknen lassen geht im Prinzip nicht, da ich vorzugsweise Foundations benutze, die „prall“ bleiben. Ich benutze allerdings kein Drogerie-Puder. Die, die ich habe, gefallen mir nicht. Ansonsten nutze ich so 6 in Rotation. Derzeit am liebsten Make Up Store.

  13. Reply
    Isa 24. Juli 2013 at 20:57

    Sehr tolle Swatchsammlung 🙂 die 110 von Maybelline wäre etwas für mich nur schade das man diese nur im Ausland bekommt

  14. Reply
    PTJ 24. Juli 2013 at 20:58

    Was für ein Vergleich und dann noch die Swatches mind. 1 h auf der Haut zu lassen :yes:
    Mich überraschen die Swatches ganz schön! So orange, rosa?! Das habe ich bei manchen Mädels schon beobachtet, dass sie so eine Farbe wie die p2 BB tragen, wobei der Hals so aussah wie die helle Fit me… Für jemanden wie mich, die im Sommer schnell braun wird, würde ich trotzdem nichts in der Drogerie finden. Der Unterton passt schon nicht (zu orange, rosa) und die dunkeln zu sehr nach. In der Drogerie finde ich die hellste Nuance von Catrice ganz nett. Kombiniert mit meinen anderen Produkten (Kontur, Blush etc) passt die Farbe.

    • Reply
      Magi 25. Juli 2013 at 11:09

      Es ist echt ein Mysterium. Spricht man mit den Marken, wird’s stets mit dem Absatz begründet. Ein Teufelskreis irgendwie.

      Das Warten ist nicht so problematisch. In der Zeit räumt man den Kram weg, überspielt die ersten Fotos und merkt auf einmal, dass man einen krank aussehenden Unterarm hat XD

  15. Reply
    Paphiopedilum 24. Juli 2013 at 21:12

    Die Maybelline sticht auch für mich auf den ersten Blick heraus. Sie hat zumindest hier swatchweise den eindeutig natürlichsten Farbton. Ich habe sie nicht, aber nun bin ich neugierig drauf…

    Ich würde mich über einen ähnlichen Post mit teureren Foundations ebenfalls freuen! Und kann mir gut vorstellen, daß das evtl. nicht nur mir allein so geht, sondern Einigen. Zumal gerade Foundations ja eine Produktgruppe sind, die ja doch auch Mancher in der Parfumerie kauft, der ansonsten eher zu Drogerieprodukten greift.

    • Reply
      Magimania 25. Juli 2013 at 00:15

      Ein solcher ist gewiss auf der To-Do-Liste, ist allerdings nicht so umfangreich. Ich habe das Gefühl hier so viel abzudecken (höhö doppel-wörtlich) aber bei High End gibt es 10000000 Foundations 😮

  16. Reply
    Blunia 24. Juli 2013 at 23:22

    Die Rival de Loop BB ist auch rel. hell. Hast Du die nicht auch?
    Sie wäre meine Referenz gewesen, den Rest hab ich nicht.
    Von der Catrice Infinite Matte-Serie passt bei mir die zweit-hellste Farbe…

  17. Reply
    Julia 25. Juli 2013 at 00:04

    Danke für den Vergleich, aber ich empfinde es als schade, dass die MaxFactor Foundation nicht dabei ist, denn obwohl ihr unterstellt wird, dass sie immer stark nachdunkelt muss ich sagen, dass es bei mir nicht so ist und andere sie sicher auch gerne im Vergleich betrachtet hätten.
    Liebe Grüße

  18. Reply
    Erdbeerliese 25. Juli 2013 at 00:56

    Ich würde mit fast allen davon aussehen wie ein Halbafrikaner xD 4 von den Swatches würde ich als hell definieren, der Rest ist für mich schon medium bis dunkel. Echt nicht zu gebrauchen für helle Haut der ganze Drogeriekram (bis auf 1 oder 2 Ausnahmen)

  19. Reply
    Supernova 25. Juli 2013 at 01:12

    Ich finds super, dass die neute Catrice All Matt Foundation noch einen Tick heller ist, als die „alte“ Infinite Matt Foundation.

    Was ich bei sehr heller Haut noch empfehlen kann ist das Max Factor „Soft Resistant“ Make Up in -01 Light-.
    Das ist die hellste Foundation die ich im Drogeriebereiche finden konnte und mir sogar zu hell ist! (Das ich das noch erleben darf 😯 :beauty: )
    Allerdings muss ich dazu sagen, dass sie kaum deckt. Ich mische (bzw habe bis der Sommer – und damit auch etwas Farbe ins Gesicht – kam :shame: ) dieses Make Up mit der Catrice BB Cream in der hellsten Nuance. -> Perfekte Farbe, mittlere Deckkraft, angenehmes Tragegefühl (durch leichte Feuchtigkeitsversorgung durch die BB Cream).

    Achja das Max Factor Make up kostet um die 11 €.

    Liebe Grüße 🙂

    • Reply
      Magi 25. Juli 2013 at 11:08

      Ich weiß nicht, ob ich das Max Factor je probiert habe. Wenn, dann stimmte daran etwas für mich nicht. Ich meine, es war mir zu pudrig, aber grundsätzlich gestehe ich, ist mir die Marke unsympathisch, warum ich schlicht die 10€ dann lieber in eine imaginäre Sparbüchse für eine 40€-Foundation stecke. Vielleicht ändert sich das ja mal, schließlich hab ich mittlerweile auch Maybelline-Produkte.

      Die CATRICE BB Cream ist aber auch im Swatch – oben rechts.

      • Reply
        Ankatrinka 25. Juli 2013 at 16:52

        Ja die Soft Resistant wird oft als so schön hell empfohlen, ist sie auch im Vergleich zu den anderen, aber auch rosa wie ein schweinchen. Das sehe ich zumindest so und daher geht die leider auch so garnicht :no:

        • Steffi 25. Juli 2013 at 20:56

          Hilfe, jetzt habe ich gerade die Catrice im Budni gefunden und gleich einige Flaschen gebunkert und dann muss ich sehen, dass sie nicht nur dünner und weniger deckend ist als früher, sondern auch noch tierisch nachdunkelt. Den Eindruck hatte ich zwar früher schon, aber so deutlich ist es mir nie geworden. Dann wird die jetzt wohl im Sommer schon aufgemacht statt erst im Winter.

          Und Buuuuh Maybelline, so eine schöne Farbe hier nicht auf den Markt zu bringen. Bei den 24h Colorstays ist es ja genau das gleiche :no:

        • Steffi 25. Juli 2013 at 20:58

          Color Tattoo meinte ich :shame:

  20. Reply
    Sina 25. Juli 2013 at 10:16

    Vielen Dank, das war sicher ne Menge Arbeit!

    Mich spricht auch am meisten die Fit Me in 110 an, die sieht hell und gelb aus. 🙂 Ich finde es immer so frustrierend, dass es kaum helle Foundations in der Drogerie gibt..man will ja schon gerne mal rumtesten, aber wenn man sofort sieht, dass das mit der Farbe nicht hinhaut, macht das ja keinen Sinn. Es sei denn man steht auf den Indianer-Look. 😀
    Aber es muss ja genug Leute geben, die diese Farben kaufen, sonst gäbe es ja mittlerweile vielleicht Alternativen? Vielleicht würden die Alternativen aber nicht häufig genug gekauft werden, weil so „Normalverbraucherinnen“ damit nichts anfangen können, da sie einfach die anderen Farben gewöhnt sind. Es ist ja nicht jeder aktiv im Internet auf der Suche nach gleichgesinnten Schminkuschis, so dass man eventuell gar nicht wirklich viel über die Foundationauswahl nachdenkt.

  21. Reply
    Jasmin 25. Juli 2013 at 10:29

    Schön wär auch noch von Flormar die 105 Porcelain Ivory gewesen, die benutz ich zum Aufhellen anderer Foundations, da ich mit ihr solo wie eine Leiche aussehe.
    Ich dachte, du hättest ihr sogar ne eigene Review gewidmet, aber es scheint ja doch die 101 gewesen zu schein. Schade, mich hätte der Vergleich im Gesamten sehr interessiert, aber dich anzuprangern wegen deiner geringen Foundationsammlung wäre dreist und ungerechtfertigt 😛

    • Reply
      Magi 25. Juli 2013 at 11:04

      lol, ja, das finde ich auch :-))

  22. Reply
    Kiki 25. Juli 2013 at 13:16

    hmmm leider passt gar keine Farbe für mich, allerdings habe ich Abhilfe gefunden.
    Ich mische nämlich Flormar Foundation 01 mit dem weiß von Stargazer und der Catrice BB Cream. Dann passt es

  23. Reply
    Ella 25. Juli 2013 at 18:05

    Für mich sind die meisten Foundations entweder zu rosa oder zu orange. Nach langer, verzweifelter Suche bin ich auf die Foundations von Aldi Süd gestossen, von Lacura Beauty. Die haben zwar keine besonders starke Deckkraft, dafür lassen sie sich wunderbar verblenden und hinterlassen auch keine oragefarbenden oder rosafarbenen Rändern am Hals bzw Haaransatz. Und der Preis ist auch OK.

  24. Reply
    wasmachtHeli 25. Juli 2013 at 19:14

    Herzlichen Dank für diese tolle Übersicht und Deine ganze Mühe.
    Die Rival de Loop Long Lasting habe ich vor Kurzem gekauft, weil ich dachte „Hey, sieht hell aus.“ Die ist von der Textur her aber grottig wie sonstwas. Erst ist sie beim Verteilen streifig, dann kommt irgendwann der Punkt wo sie von einer Sekunde auf die andere antrocknet. Wenn man dann noch nicht ganz mit dem Verteilen fertig ist, rollt sie sich in Würmchen. Selbst wenn man sie nur ganz dünn verteilt -> sobald man sich ins Gesicht fasst, löst man sie ab. Ich verstehe nicht, wie man so etwas auf den Markt bringen kann.

    Die Rival der Loop Long Lasint wird die erste Foundation sein, die ich in den Laden zurück bringe.

  25. Reply
    Joli 25. Juli 2013 at 20:37

    Es fehlt die beste Foundation, die ich je hatte. Max Factor Soft Resistance in „light“. Die ist einfach nur wunderbar und für mich die hellste Foundation, die ich in dem Bereich gefunden habe. Unschlagbar.

    • Reply
      Cherry 26. Juli 2013 at 22:27

      Jep, definitiv. Hab die gerade erst selber für mich entdeckt – und sie ist fantastisch. Hat sogar bei mir gerade erst den Härtetest „Festivalwochenende bei über 30°C“ bravourös bestanden.

  26. Reply
    Kiss & Make-up 26. Juli 2013 at 15:24

    Awesome post! You have enough foundations to last you a lifetime, hehe 🙂 It’s great to see all the swatches together. It’s a great way to compare undertones and colors.

  27. Reply
    Lini 26. Juli 2013 at 18:36

    Vielen Dank für die Mühe. Ein paar davon habe ich auch und bin mit keinem zufrieden. Ich nutze nun die von Boujoirs und Dior. Schade das diese Maybelline Foundation nur in USA gibt. So ein Klischee -.- und bestellen mag ich nicht wegen dem Zoll und sowas.
    Und die Anti Shine von Astor gibt es nicht mehr, wurde vor nem Monat ausgelistet.

  28. Reply
    Claudia 26. Juli 2013 at 21:40

    DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKEEEEEEEEE, liebe Magi, für die Arbeit und den tollen Vergleich! Mit war gar nicht bewusst, wie sehr die alte Catrice Infinite Matt nachdunkelt. Sie hat damals bei mir in Verbindung mit dem Beautyblender zu einem ersten Aha-Erlebnis in Sachen Foundation geführt. Wer weiß, vielleicht bin ich doch nicht so schneewittchenhaft, wie ich immer denke, oder aber – was schlimmer wäre – ich gehöre zu den Streichholz-Tussis und hab es nicht bemerkt 😯 !

    Derzeit nutze ich die Dior Skin Nude Skin-Glowing in 21-Linen (auch nur in den USA erhältlich) und die passt jetzt im Sommer perfekt (im Winter nen Tick zu dunkel), da merkt man schon den Highend-zu-Drogerie-Unterschied, finde ich. Ansonsten sieht die Maybelline 110 ganz gut aus, vielleicht bestell ich die mal, genauso wie die Bourjois, die auch oft gelobt wird. Und die neue Catrice werde ich wohl auch versuchen, da ist es mit den Foundations wie mit den Mascaras, es könnte ja noch was Besseres geben 😛 …

  29. Reply
    Ricard 29. Juli 2013 at 00:19

    Ich dachte beim ersten Bild gleich „Ohh, nummer 6 in der ersten Reihe!! Die MUSST du haben“… Schade, dass es eine US Variante ist -_- Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, irgendwann eine tolle Drogerie Foundation zu finden. 🙂 Vielleicht versuch ichs mal mit der von Catrice. Danke für deine tollen Swatches 🙂

  30. Reply
    MrsPetruschka 29. Juli 2013 at 20:35

    WOW! Was für ein Aufwand, danke für deine Mühe Magi! 🙂
    Eine sehr gute Referenz, die ich auch an meine Freundinnen und Töchter weiterleiten werde, die oftmals fragen, welche Foundation in der Drogerie was taugen. Dieser Artikel hilft ungemein gut weiter.

    LG Petra

  31. Reply
    Claudia 29. Juli 2013 at 22:46

    wow, Magi! da hast du dir wieder mal sehr viel Mühe gegeben, vielen Dank dafür!

    ich glaube, viele Menschen sehen gar nicht, dass ihre Foundation zu dunkel ist – wenn ich durch die Stadt spaziere, fällt mir das sehr oft auf. und auch das Streichholz gibt’s häufig zu sehen, haha.
    aber es ist auch kein Wunder, denn jede Verkäuferin redet einem ein, dass man ja schön „gesund“ aussehen muss. und bei der Laienkundin, die sich privat nicht so mit dem Thema Schminke beschäftigt, funktioniert das halt…

    im Drogeriebereich hab ich noch nie was passend Helles gefunden, muss aber auch sagen, dass es mir relativ egal ist. gerade eine Foundation ist doch etwas, wo man in gute Qualität investieren muss, denn für alle anderen Produkte gibt es billigere Alternativen, die nicht so dramatisch sind.. Wimperntusche aus der Drogerie finde ich zum Beispiel viel besser! aber die Foundation ist der wichtigste Schritt beim Schminken und bedeckt das gesamte Gesicht – da sollte sowohl Farbe, Beschaffenheit als auch Langlebigkeit passen. und von den Inhaltsstoffen ganz zu schweigen… ich glaube vielen fällt das auch nicht auf, dass schlechte Haut sehr wohl von einer minderwertigen Foundation kommen kann.

    ein Vergleich der großen Marken fände ich auch seeehr interessant 🙂
    kann mir aber vorstellen, dass das noch mehr Arbeit ist… andererseits gibt es auch hier immer noch zu wenig gute WIRKLICH helle Nuancen. die Nars Sheer Glow in Siberia (gemischt mit der YSL Le Teint Touche Eclat ein Traum!) ist bereits seit Jahren mein unangefochtener Favorit.

  32. Reply
    shalely 30. Juli 2013 at 02:48

    Boah, wow hast du dir eine Arbeit gemacht. Vielen Dank für das Zeigen. Ganz schön heftig, wie orange doch manche Farben wirken. Wem sollen diese Farben stehen?
    Im Moment schwöre ich auf Puder-Mineral-Foundation. Da gibt es tolle helle Töne und meine Haut mag sie sehr gerne.

  33. Reply
    DasBlondinchen 9. August 2013 at 13:38

    Oh Magi, ich danke dir vielmals für diesen Post!!! :yes: :yes: Sehr hilfreich & informativ (aber was anderes kennt man ja von dir nicht! 😀 )
    Ich werde jetzt mal versuchen an diese Maybelline Fit Me Foundation in 110 heran zu kommen.

  34. Reply
    Tina 14. August 2013 at 14:16

    Ich finde es wirklich krass wieviel die Infinite Matte nachdunkelt. Ich hatte ja bei meinem Exemplar auch immer das Gefühl daß das so ist, schön das jetzt hier bestätigt zu sehen. Nicht der einzige Grund warum die Photo Finish seither eine meiner liebsten Drogeriefoundations ist.

    Die Fit Me habe ich immer noch nicht probiert – aber, hurra, in Schweden gibt es die 110 (also Mädels, macht in Schweden Urlaub! 😉 ) – zum Winter hin mache ich einen Versuch glaube ich!

  35. Reply
    Pauline 15. Januar 2014 at 21:39

    Das Manhattan Easy Match Make up in der Farbe 30 Soft Porcelain ist bisher wirklich das hellste, was ich in der Drogerie gefunden habe! Die Farbe passt mir 100% nur leider mag ich sie sonst aber nicht. Sie lässt sich meiner Meinung nach überhaupt nicht schichten und hat eine eher leichte Deckkraft.

  36. Reply
    Sophie 1. April 2015 at 22:53

    seeeeehr hilfreich, vielen dank! genau nach so etwas habe ich gesucht 🙂

  37. Reply
    Cora 30. Mai 2016 at 23:52

    Ich suche nun seit gut ein paar Jahren eine gute Foundation, die wirklich hell ist.
    Ich bin fast explodiert, weil ich keine Gute gefunden habe.
    Aber ich bin vor gut 10 Minuten auf diese Seite gestoßen und muss sagen,
    die MAYBELLINEs Fit me in 110 scheint in eine gute Richtung zu laufen.

    Danke für die Vergleiche mit den anderen Tönen <3

  38. Reply
    BeAngel 8. Februar 2017 at 17:29

    Die Maybelline Fit Me sagt mir auch am ehesten zu. Ich kaufe die allerdings direkt in der Drogerie. Inzwischen führt ja auch der dm-markt die Nuance 110 und mit knapp 8€ auch günstiger als bei vielen anderen Onlinequellen.

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen