Marsala Makeup – ein Must Go im Herbst 2015?

Look & Produktauswahl

Die Geschichte von Marsala, der Pantone Farbe des Jahres 2015, ist eine Geschichte voller Missverständnisse.

Und auch heute noch ist dieses Thema für viele Frauen und Mädchen ein Tabu missverständlich.

Deshalb ist es mir wichtig über diese besondere Farbe zu sprechen. Denn Marsala ist nicht etwa ein Bordeaux wie der Oxblood Trend der vergangenen Herbst-Saisons, sondern nimmt den Trend genau da auf, wo er passiert: unter den gedämpfteren Schattierungen.

Man sieht es!

Man spürt es!

Und außen bleibt alles angenehm sexy und trendy.

MARSALA – damit der Trend sauber und auffällig abläuft.

Marsala Makeup Fall 2015 ColourPop NARS DIOR Eyes

Das rötliche, gedämpfte Braun der PANTONE Color of the Year durchzieht die Trend-Prognosen des Instituts für das gesamte Jahr. Und dennoch denke ich, müsste man es einer Jahreszeit zusprechen, würde es für viele Herbst sein. Der Gesprächsstoff nahm im Laufe des Jahres ab und findet derzeit eine kleine Renaissance.

Bedauerlicherweise habe ich den Eindruck, dass die Farbe gelegentlich falsch interpretiert wird. Vielleicht liegt es an den Herstellern von Kosmetik und Fashion, die irgendwie noch am Oxblood-Trend hängen und den Redakteuren von Magazinen und Shops keinen passenden Zündstoff bieten. Oder man denkt „Hauptsache Dunkelrot“.

Einfach ist es zugegeben nicht echte Marsala Makeup-Produkte aufzustöbern. Da es eine gedämpfte Farbe ist und alle Primärfarben bei der Mischung berücksichtigt wurden, kommt es eh an jedem ein wenig anders heraus und passt sich sehr an die Umgebungsfarben an. Daher denke ich, wir können uns einig sein:

YAY, endlich gibt es viele schöne Rotnuancen jenseits Lippen und Nägeln.

Selbst für die Wangen ist es trotz Rotbraun-Ton nicht so easy solche Töne immer vorzufinden. Erst recht nicht für die Augen.

Ganz verdenken kann es den Brands nicht. Schnell sieht ein Braunrot verheult aus. Wer aber nicht zu exzessiv blendet und mit Eyeliner und Pencil das Auge optisch abgrenzt, kann die interessante Nuance rocken!

Mir gefällt es super und ich freue mich, dass sich nicht mal wieder Grün/Blau/Lila die Klinke im Herbst geben.

Marsala Makeup Products Fall 2015 ColourPop NARS DIOR

MARSALA Makeup Produkte

1 – 4 für das Makeup verwendet

DIOR'Continental' Rouge Dior Lipstick

DIOR ‚Continental‘ Rouge Dior Lipstick – ein Schmuckstück, weil sehr leicht, nicht völlig opaque und schön dünn…

Wie steht ihr zu Marsala? Habt ihr eine schöne Nuance für euch gefunden? Oxblood oder Marsala?

PANTONE „Marsala“ – Color of the Year Official »

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare
  1. Bei Marsala bin ich irgendwie raus. Ich habe das Gefühl, dass es meinen „Hazel-Eyes“ nicht besonders gut tut. Bleibe lieber bei Pflaume, Aubergine und Co. als für mich klarer definierte Farben. Vielleicht habe ich aber auch nur noch nicht DEN Ton gefunden, der mich wirklich begeistert…

    • So viel Spielraum ist da vermutlich nicht. Ich glaube aber auch nicht, dass irgend jemand tatsächlich bemerkt, wenn man Marsala oder irgend eine andere Trend-Farbe ignoriert 😀

      Ich persönlich ignoriere die Kontraste zur Iris völlig bei meiner Farbwahl :beauty:

  2. Yasssssssssssssss… es ist so eine schöne Farbe <3 Nars Seduction ist eins meiner Traüme 🙂 Ich bin jetzt total auf den "Blushes for Fall"-Trip und da kam mir NYX Dusty Rose in #googlepictures entgegen aber er geht ja aus dem Sortiment 🙁 Magi, hättest du ein Dupe parat? Oder vielleicht ein "Herbstblushes" Blogpost in Plänen? <3 Buziaczki

    • Nein, bisher nicht in Planung. Ich glaube, ich habe da auch nichts Nennenswertes, weil nicht ganz mein Beuteschema.

      Ein Dupe für NYX oder NARS? Da ich keinen von beiden habe, werde ich vermutlich nix empfehlen können.

  3. ich mochte den ‚Trend‘ von Beginn an. Es hat sich angefühlt als wäre es endlich mal was Neues.
    Vielleicht kam meine Sympathie aber einfach nur daher, dass ich warme Farben mag und es daher sicher nie so feiere, wenn eine Blau- oder Grünnuance Farbe des Jahres wird.
    Ich hatte mit dem damals neuen „rosy pouch“ Lidschatten von p2 mal ein Marsala-Make up geschminkt, was auch recht gut ankam. Ich hab’s mal oben in die Verlinkung gepackt.
    Ich fand er war eine ziemlich perfekte Farbe dafür, auch wenn p2 ihn nicht so vermarktete, so schienen sie bei der Produktion doch ein recht gutes Näschen zu haben.
    Dein Look ist sehr schön stimmig und passt natürlich wunderbar zu deiner Augenfarbe.

  4. Ich hätte mir gewünscht, dass es mehr Produkte in dieser Farbe gibt, denn manche Nuancen davon stehen mir richtig gut. Leider habe ich das Gefühl, dass alles zwischen rosenholz und rotbraun aus dem Lippensortiment verschwunden ist. Ich habe nach einem etwas dunkleren, rosenholzfarbenen (vielleicht sogar marsalafarbenen?) Lipgloss gesucht und finde einfach nichts! Der einzige, der mir zugesagt hat, war flüssige Lippenstift „Make a Statement“ von essence, der für den Alltag aber doch etwas zu auffällig ist. Auch was Kleidung betrifft finde ich nur Oxblood und Bordeaux, zwei Töne, die mir schon etwas zu dunkel sind. Ich hab mir kürzlich gekauft: essence – My Love Diary; Manhattan – Hot in here und einen Lippenstitft aus der Kiko Rebel Romantics LE. Das geht alles in die Richtung. Jetzt fehlt nur noch der Lipgloss…

    • Danke, dass Du meinen Eindruck bestätigst. Und dafür, dass die Farbe recht universell und doch speziell und nicht zu auffällig ist, echt selten. Gerade Lipliner. Alle, die ich habe sind 1000x intensiver oder Rosenholz, wie Du schon schreibst

  5. Die Farbe steht dir so sagenhaft gut! Das Opener-Bild ist wunderschön!

  6. wow :inlove: der Look steht dir ausgezeichnet :yes: 😀

  7. Ich fand den Oxblood Trend gut, aber von Marsala bin ich mittlerweile richtig begeistert. Es ist alltagstauglicher und irgendwie runder.
    Eine sehr tolle Inspiration für den Herbst.

    • Ich fand und finde Oxblood nach wie vor auch super schön und die beiden gehen ja auch irgendwie toll miteinander. Kann gerne bleiben :)) Aber stimme Dir zu: MARSALA ist halt auch das ganze Jahr über interessant und eigentlich auch ein recht intuitiver Ton, gerade für Lippen. Es wäre echt schön, wenn es da mehr gäbe. Eigentlich sorgen Trend ja schon oft dafür, dass die Auswahl wächst. Dafür schätze ich Trends ja so. Aber bei Marsala ist das irgendwie etwas daneben gegangen. ESSENCE hat ja diesen Sticker auf der Nagellackflasche „Colour of the Year“, aber verfehlt Marsala eigentlich auch. Das sieht man gut daran, dass die Schrift in meinem Bild, die Trennlinien und Blätter in der Aufzählung den offiziellen Farb-Code von Pantone verwenden und der Unterschied ist ja schon enorm.

  8. Eine tolle Farbe und endlich wieder ein Trend, bei dem ich voll mitziehe 😀 :yes:

    Von P2 gibt es einen Lidschatten, der den Namen Marsala Majesty trägt. Sehr schöne und interessante Farbe. gekauft habe ich sie noch nicht, bleibe aber jedes Mal an der Thele hängen und muss ihn swatchen 🙂 Ich glaube, beim nächsten Einkauf muss er mit kommen.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    • hab jetzt mal gegoogelt, weil mich interessierte ob p2 tatsächlich ’noch eine‘ Marsala Farbe im Sortiment haben und ich muss sagen das ist eindeutig ne typische MAC Cranberry-Farbe.
      Da finde ich meinen rosy pouch, den ich oben erwähnt habe schon viel marsaliger 😀

  9. Welche Zahlen haben Continental ?

  10. Zunächst einmal, dein Look gefällt mir enorm gut!! Steht dir fantastisch!

    Ich habe damals übrigens einen Blogpost mit Sammlung und Look verfasst (ist verlinkt), aber Lippenstifte und Glosse scheinbar weggelassen. Mein liebstes Produkt in der Farbfamilie ist der Rival de Loop Lippenstift 57.

    Ich find’s super, dass Marsala wieder eine Renaissance erlebt diesen Herbst. Dachte ja im April, der Hype sei schon vorbei :giggle:

  11. Was ist denn mit NARS Dolce Vita? Seduction ist ja schon wieder sehr pinky im Unterton, da finde ich Dolce Vita eigentlich noch passender? Allerdings kenne ich Outlaw auch nicht…
    Ich hab zwar ein paar Schuhe in Oxblood, fürs MakeUp und gerade für die Augen empfinde ich Marsala aber definitiv als tragbarer! Grundsätzlich spricht mich also beides an, ich seh’s da um ehrlich zu sein auch nicht so eng und schmeiße schonmal alles in einen Topf und kombiniere wie ich lustig bin. 😀

  12. Das Makeup steht dir sooo gut, wie für dich gemacht die Farbe! So spontan könnte ich in meinen Schubladen fischen und würde bestimmt was finden, was in die Richtung geht, besonders bei Lippenstift (wobei ich auch gerne Abstufungen in Richtung Pink/Rosenholz /Braun mag und nicht sooo viel Wert drauf lege, den Ton wirklich zu treffen – aber wenn etwas schon als Marsala betitelt wird wie der Lack, dann sollte auch Marsala drin sein, finde ich 😀 )

    Die Palette habe ich mir heute gekauft, du hast mir damals mit deiner Review den Mund wässrig gemacht. Generell mag ich die Kombi blass+ rötliche smoky eyes grade so gern, ich freu mich so, morgen mit den Farben zu spielen.

  13. Für mich wär die Farbe jetzt nix, bin mehr der Cyan-Typ, aber dir steht das super! =D
    Wenn man sich mal die Nahaufnahmen von deine Augen anschaut, kann man echt meinen, dass das schon Kunst wäre. Lieben Dank trotzdem für den Tipp 😉

    btw. muss ich bei Marsala immer an Chicken Marsala denken xD
    (schlimme Erinnerungen aus dem Englischunterricht von vor ein paar Jahren…)

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen