In Kooperation mit

Kooperationspartner
Featured

MAGIMANIA Beauty Mag #2 ist da!

kostenlos lesen | WERBUNG

Die 2. Ausgabe des MAGIMANIA Mags hat ein bisschen länger als geplant auf sich warten lassen, steht nun aber auch neben der 1. Ausgabe vom Juni kostenlos im wondermags Kiosk für euch zum Stöbern bereit.

Natürlich möchte ich nicht viel vorwegnehmen, daher hier ein Vorgeschmack auf die Inhalte, die euch erwarten…

Übrigens steht nun auch endlich die wondermags iPad App zum kostenlosen Download zur Verfügung. Doch auch ohne iPad könnt ihr euch als User anmelden und so Mags Bewerten, Kommentieren und die wachsende Sammlung für euch individuell organisieren, Favoriten erstellen und über Neuerscheinungen auf dem Laufenden gehalten werden…

MAGIMANIA Beauty Mag Issue 2 August 2016

MAGIMANIA Beauty Mag Issue 2 Inhaltsstoff

 

Die zum Bloggen abweichende Herangehensweise, mit der man Magazine-Content erstellt und publiziert, ist sehr spannend für mich. Eine coole Erfahrung, die beim 2. mal zeitweise eine Herausforderung war. Für das nächste Heft wird es daher noch einmal anders werden – ein Konzept, das sich besser mit dem Blog ergänzen wird. Wie vermutet muss man sich eben herantasten…

Warum ein Mag?

Es kam natürlich die Frage auf beziehungsweise die Kritik, dass ein Mag für treue Blog-Leser eigentlich keine Bereicherung sei. Das kann ich natürlich absolut verstehen, es stört aber auch niemanden… Irgendwo muss man aber anfangen – um genau zu sein muss wondermags ja auch als Konzept und Applikation bekannt werden und warum nicht mit Unterstützung jener, die das Publizieren online kennen und eine Community pflegen? Wir Blogger wurden ja nicht nur u.a. eingespannt, um euch zum Lesen zu animieren, sondern auch diejenigen unter euch zu inspirieren, die in Blogs, YouTube oder eBooks noch nicht das richtige Medium für ihren Content gefunden haben.

Es soll aber auch Leute geben, die mit Blogs nix anfangen können… Dazu zählte ich mich, bevor ich angefangen habe selbst zu bloggen. Sobald ein Suchergebnis auf einen Blog führte, hatte ich es weggeklickt und nach einer „statischeren“ Seite gesucht. Und ich bin ja nun wahrlich kein Senior. Noch muss das Angebot natürlich ein wenig wachsen, um eine Vielfalt zu bieten, wie beispielsweise Podcast Kiosks oder eBooks. Doch ich bin zuversichtlich und daher auch seit unserem ersten Kontakt 2014 überzeugt von der Idee.

Solltet ihr also mal mit der Idee gespielt haben ein eBook zu veröffentlichen, zieht eventuell wondermags in Erwägung.

In einigen Monaten werden auch Premium Mags möglich sein, sodass die Monetarisierung eurer Publikation gewährleistet werden kann – ohne die Möglichkeit der Vervielfältigung wie bei PDFs und mit dem Vorzügen eines einfachen Editors mit Design-Vorlagen. Anders als andere Magazine-Software ohne Lizenzgebühren und obsoletes, Print nachempfundenem Design.

Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, stehe ich euch gern für Fragen oder Brainstorming zur Verfügung – erst recht zum Lesen eures 1. Mags. Es wäre zu cool!

Nun aber husch husch ab zum MAGIMANIA Beauty Mag #2 »

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

4 Kommentare
  1. Reply
    sabieeene 3. August 2016 at 18:45

    Auf der Seite über Microblading fehlt die Antwort auf die Frage,bei wem das nicht machbar ist,oder bin ich blind?
    Ansonsten hats mir gut gefallen,weiter so und Danke für deine Mühe!

  2. Reply
    Elisabeth 3. August 2016 at 23:04

    Das ist echt super geworden! Mir gefallen solche Mags ganz gut, ist eine tolle Abwechslung! 🙂

  3. Reply
    Evy 4. August 2016 at 06:55

    Die Lücke im Microblading-Beitrag ist mir auch aufgefallen. ABer ansonsten finde ich es gut. Hätte länger sein können 🙂 Bei den LiquidLipsticks hätte ich mich über eine Nennung der Produkte gefreut – beim Nagellackbeitrag waren die Punkte, die man anklicken konnte, sehr praktisch“

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen