PICK COLOR

BEAUTY BLOG: Makeup, Pflege, News & Shopping - est. 2008

Menü

MAC Face and Body Collection

ab sofort - genauere Infos und Eindrücke

Ich habe noch einmal nachgehakt, wie es um die MAC Face and Body Foundation steht, über die ich auch bei der Preview zur MAC Styleseeker Kollektion schrieb: mit der MAC Face and Body Collection wird die neue 50ml-Größe des bewährten Produktes eingeführt.

Muss für die neue Größe nun dienur 120nl-Flasche zum „Schnäppchenpreis“ von 36,00€ weichen?

Nein. Sie bleibt den Profis wie gehabt erhalten – ebenso wie Farbe „White“, die besonders zum Aufhellen von Foundation geeignet ist, wird nicht aus dem Sortiment genommen.

Mit 28,50€ ist die neue Größe, die für den Endverbraucher konzipiert wurde, im Vergleich zur bekannten nicht gerade günstig. Doch ich kann schon Verstehen, dass man den Extraaufwand nicht 1:1 umrechnet und vor allem in äquivalenter Größe das Preisniveau schwächen möchte. Die „Insider wie wir“ wissen ja, wo sie die große Buddel finden können. Aber braucht man die wirklich?

Wie ihr in meinem Beitrag der „geronnenen“ Foundation sehen konntet, ist die Face and Body Foundation kein langlebiges Produkt. Zur Performance hat auch Zaz bereits eine Review getippt. Ich finde daher die 50ml-Größe eigentlich nicht übel, aber wenn man den alten Preis kennt, überlegt man zweimal.

Ich habe mir die anderen Produkte heute bereits angeschaut, und die Pro Sculpting Cream werden auf jeden Fall zugelegt – sowohl als Highlighter als auch als Kontur-Version. Sie haben eine Textur wie die Cremeblend Blushes und lassen sich so super einarbeiten für Licht-und-Schattenspiele. Ich überlege noch, ob ich den coolen 163-Pinsel auch haben möchte.

Die Pressed Pigments jedoch verstehe ich einfach nicht. Sie glitzern unermüdlich in einer Grobheit, von der ich froh bin, wenn ich sie los bin. Ungefähr so, wie es auf NARS Tropic aussieht. Es funkelt zwar schön, ist jedoch nicht all zu komplex. Der 215-Pinsel ist dafür jedoch wie gemacht, um sie Flitter an Ort und Stelle zu halten und dennoch die Farbe zu verteilen. Er erinnert mich jedoch an den Eye Shader Pinsel von e.l.f, der deutlich günstiger ist.

Spricht euch etwas an? Versteht ihr, was man mit dem Flitter möchte? Käme den F&B-Nutzerinnen unter euch eine 50ml-Size entgegen?

MAC Face & Body Collection

MAC Face and Body Foundation

je ca. 28,50€ – in 50ml Consumer Size – permanent

die 120ml bleibt in den PRO-Stores erhalten

  • C1
  • C2
  • C3
  • C4
  • C5
  • C6
  • C7
  • N1
  • N2
  • N3
  • N5
  • N7
  • N9

MAC Face and Body Foundation - Face and Body Collection

MAC Pro Sculpting Cream

je ca. 23,50€ – bleibt im PRO-Sortiment

eine schimmerfreies, hautgetöntes Produkt in Cream-to-Powder-Formulierung für Konturen und Highlights

  • Accentuate – Pfirsich-Beige
  • Naturally Defined – warmes Beige
  • Pure Sculpture – neutrales Rosa-Beige
  • Copper Beech – warmes Gold-Braun
  • Coffee Walnut – mittleres, kühles Braun
  • Richly Honed – warmes, sattes Braun

MAC Pro Sculpting Cream - Face and Body Collection

MAC Pressed Pigments

je ca. 23,00€

ein gepresstes Puderprodukt mit groben, silbernen Schimmerpartikeln

  • Light Touch – äquivalent NW10
  • Warming Heart – äquivalent NW20
  • Day Gleam – äquivalent NC30
  • Spot Lit – äquivalent NW35
  • Beaming – äquivalent NC50
  • Deeply Dashing – äquivalent NW55

MAC Pressed Pigments - Face and Body Collection

MAC Brushes

  • 215 Medium Shader
  • 163 Flat Contour

MAC 215 Brush - Face and Body MAC 163 Contour Brush - Face and Body

 

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Was sagst du dazu?

47 Kommentare
  1. Reply
    Pia 3. September 2012 at 19:25

    Boaah, der Flat Contour macht mich schon ein bisschen an :hypnotized:

    Wie gut, dass mein Budjet für teures Make-Up-Zeug schon mit der Violet Underground Pallette ausgereizt ist *hrhrhr* (Oh Gott, sie soll endlich ankommen!)

  2. Reply
    Mennomia 3. September 2012 at 19:30

    Oh mein gott O:-)
    Die sculpting cream wird meins werden! Ich habe immer mit dem conturkit von Tom Ford geliebäugelt, aber war mir dann zu teuer.
    :inlove:

    • Reply
      Magi 3. September 2012 at 19:48

      Wobei 2 davon natürlich auch ne Stange sind. Aber mir gefallen die Farben echt gut.

      • Reply
        Mennomia 5. September 2012 at 21:17

        Ich hab mir heute die sculpting cream in „coffee walnut“ gekauft! Erst war ich irgendwie von der Farbe irritiert, aber aufgetragen der burner. Der 163er Pinsel ist ebenfalls der Wahnsinn für die Contur… Aber bei dem Preis bin ich fast angefangen zu weinen… AH 45 Ockern als Studentin.
        Mich hat er spontan überigends an den Pinsel von Rea Morris erinnert von denen Wayne immer so schwärmt.
        :heart:

  3. Reply
    Heike 3. September 2012 at 19:37

    Wie komme ich denn an die Pro Sachen ran?

  4. Reply
    gwennie 3. September 2012 at 19:53

    Magi, weißt du ob die originale Face and Body noch in White verkauft wird? Finde sie leider nirgendwo :-((
    Liebe Grüße,
    gwennie

    • Reply
      Magi 3. September 2012 at 19:55

      Ja, wird sie.

  5. Reply
    hoppel16 3. September 2012 at 20:15

    Irgendwie finde ich die Bilder der Dame nicht ansprechend. Geht das nur mir so?

    • Reply
      Sweety 3. September 2012 at 20:52

      nein, das finde ich auch, besonders haben sie sie halb nackt fotografiert, dann hätte sie diesen slip streifen auch weg lassen können :-D

    • Reply
      Jen 3. September 2012 at 21:27

      nope. find ich auch nicht gelungen.

      • Reply
        likeSamantha 5. September 2012 at 20:51

        Kann ich nur zustimmen, ein schlechtes Promobild, aber dafür sehen die anderen meistens toll aus.

        LG Sam

  6. Reply
    Nelli 3. September 2012 at 20:16

    Liebe Magi,

    welche Nuance der Sculpting Cream wäre wohl für NC10-NC15 zum Konturieren geeignet? Leider gibt es in meiner Nähe keine MAC-Filiale…auf Spektra fand ich lediglich einen Swatch von „Pure Sculpture“, dieser erscheint mir jedoch sehr rötlich.

    Der 163 Flat Contour Brush…ein Träumchen! Bin auch noch am Überlegen, ob ich mir den bestellen soll…die Versuchung ist groß :hypnotized:

    Lg

    • Reply
      Magi 3. September 2012 at 21:56

      Tut mir Leid, aber das ist mir zu heikel da konkrete Tipps auszusprechen. Nachher passt es nicht und ich bin (mit)schuld. Ich weiß ja gar nicht, wie die eingesetzt aussehen.

    • Reply
      shelynx 3. September 2012 at 23:03

      Ich habe mir gerade Pure Scultpure gekauft und vorher im MAC Store auftragen lassen. Er ist sehr warm. Kein Zweifel. wenn Du eher rötliche Hautuntertöne hast, würde ich ihn absolut meiden -mit eher gelbstichiger Haut geht es, weil er sich sehr zart verblenden lässt.
      Morgen habe ich auf meinem Blog einen Swatch davon, falls es Dir hilft.
      Mich überrascht aber auch, wie warm die Töne sind und dass es nichts noch passenderes für helle Haut gibt – ich bin selbst NC10-15 etwa.

      • Reply
        Nelli 4. September 2012 at 12:04

        Wow, vielen Dank für die Hilfe!

        Lg

        • shelynx 4. September 2012 at 15:29

          Ich hab es heute mal ausprobiert! Man kann es wirklich sehr zart auftragen – aber es hat einen warmen Ton, den kann man nicht verleugnen. Wird aber nicht orange, habe ich das Gefühl. Wenn Du eher einen gelblichen Unterton hast, kann es funktionieren.

        • Mennomia 5. September 2012 at 21:31

          Ich habe mir heute den coffee walnut gekauft und finde ihn Super! Mein Hautton ist so Momentan bei NC 15 und wird gerade wieder heller. Coffee walnut sieht erst so aus als wäre es nicht für uns hellhäutchen gemacht, aber es ist perfekt für ich. Zum einen weil ich die Kontur so „kalt“ wie möglich haben möchte und zum anderen weil es ein cream Produkt ist.
          Mit dem konturieren bin ich mit Macs Harmony angefangen, der war mir aber schon zu rot, weiter zu den sculpting powders von Mac in sculpted ( glaube ich). Zwischenhalte habe ich bei nyxs ‚taupe‘ und einigen Bronzen gemacht…
          Aber bei keinem war ich zufrieden. Textur oder Farbe irgendwas ist immer – wie bei Foundation…
          Aber mit der sculpting cream… Ich bete so das unsere Beziehung klappt!

        • Mennomia 5. September 2012 at 21:33

          Sorry in eine Antwortspalte gespamt:(

        • shelynx 14. September 2012 at 23:29

          oh… das klingt ja gut… bei NC10-15 kann ich bisher auch gutes von Pure Sculpture berichten! Allerdings IST es ein WARMER Ton… auf keinen Fall bei rosa-stichiger Haut!

  7. Reply
    Lalaith 3. September 2012 at 20:26

    Also natürlich neige ich dazu, die größere Flasche zu kaufen, weil sie günstiger ist wenn man auf den Inhalt schaut, wenn man aber das mit Gerinnen bedenkt und das der Preis quasi der der anderen MAC Foundations ist, dafür aber noch immer 20ml mehr bekommt ist es okay.
    Wenn ich aber jemanden hätte zum teilen der großen würde ich auch sicherlich wieder zu der greifen. Bei der white wird es wohl eh bei der großen bleiben :D
    Die Sculpting Creams klingen auf jeden Fall auch sehr interessant, vor allem weil ich das Finish bei den Cremeblend Blushes schon sehr mochte, wird auf jeden Fall auch mal genauer betrachtet.

  8. Reply
    beautyKatze 3. September 2012 at 20:56

    Das die alte größe weiterhin noch erhältlich sein wird, finde ich echt TOP! Ich hab mich so erschreckt…

    Die Sculpting Creams sind wirklich ganz toll zum Contourieren und auch der passende neue Pinsel ist so unfassbar weich… Da werde ich in den nächsten Tagen definitiv noch kaufen^^

    Bin wirklich sehr erleichtert wegen der Foundation.. kann das echt keinem sagen :-P

  9. Reply
    Muriele 3. September 2012 at 21:00

    Habe mir Coffee Walnut grad bestellt…bin sehr gespannt :)

    • Reply
      Magi 3. September 2012 at 21:55

      Den will ich auch.

      • Reply
        Britta 4. September 2012 at 19:41

        Ich habe Coffee Walnut auch gekauft, bin N1 in F&B. Ich mag die Pressed Pigments, wenn man sie gut einarbeitet, d.h. verblendet, gibt der Glitter einen leicht glänzenden, nassen Effekt. Ich gebe aber zu, das das nicht jedermanns Sache ist. Der 163 Pinsel ist toll, ich konnte nicht wiederstehen.

  10. Reply
    Anika 3. September 2012 at 21:22

    Bin ich die Einzige die den breiten Pinsel total witzig findet ?:-) :giggle:

  11. Reply
    teom44 3. September 2012 at 21:31

    Bei mir ist die Face & Body jeden Tag im Gebrauch, ich mische es mit meinen Camouflage. Bleibe also der großen Flasche treu :beauty:
    Sculpting Cream klingt sehr interessant :blush:

  12. Reply
    et von roundaboutme 3. September 2012 at 21:33

    Der Peisunterschied ist schon happig gemessen an der Größe. :-/
    Die alte 120er Flasche begleitet mich schon fast ein Jahr lang, ist etwa 1/3 geleert und zeigt noch keinerlei Veränderungen. Ich weiß ja das es schnell gehen kann mit dem Kippen, aber bei dem Unterschied an Preis würde ich es mir nicht überlegen, doch wieder eine große Größe zu holen.

  13. Reply
    Heike 3. September 2012 at 21:47

    Danke!

  14. Reply
    aniusha 3. September 2012 at 22:24

    hehe wir haben die gleiche Wunschliste, was diese Kollektion betrifft :giggle:

  15. Reply
    shelynx 3. September 2012 at 23:01

    Habe mir heute die Pure Sculpture Version der Pro Sculpting Creams gekauft und vorher im MAC STore auftragen lassen. Obwohl ich sehr hell bin, schien es ganz in Ordnung -habe jedoch immer ein wenig die Befürchtung, das es eher wirken könnte wie zu viel Bronzer unterm Knochen in zu warmen Braun als als „Schatten“.

    Die beiden helleren Nuancen waren zu hell – die eine war nahezu mein Hautton (ich nehme an, es war Naturally Defined. Accentuate habe ich nicht probiert.
    Allerdings überlege ich, ob eine Mischung von dem kühleren dunklen Braunton und einem helleren nicht ein besseres Ergebnis macht… Du bist doch auch so hell… wofür hast Du Dich entschieden? *neugier*

    Alles Liebe und danke für Deine Gedanken! Mit den Pressed Pigments geht es mir ähnlich – irgendwie faszinieren sie mich (Day Gleam besonders) – aber … wie tragen, ohne auszusehen wie eine Discokugel?

    Alles Liebe
    shelynx

    • Reply
      Magi 4. September 2012 at 16:34

      Den Hazelnut, weil alle andere zu Pink. Aber noch nicht bestellt.

      • Reply
        shelynx 4. September 2012 at 20:54

        Da bin ich ja neugierig, was Du berichtest… meinst Du, er ist zart genug auftragbar? Bin gespannt! :heart:

  16. Reply
    Paphiopedilum 4. September 2012 at 02:59

    Die Foundation interessiert mich nicht sonderlich. Naja, eigentlich gar nicht, um ganz ehrlich zu sein. Ich kenne sie zwar auch gar nicht, aber ich hab diverse, andere Teint Produkte von MAC ausprobiert, und wurde mit keinem auch nur ansatzweise glücklich. Das hat mein Interesse und meine Neugier ziemlich erlahmen lassen…

    Was mich allerdings sehr interessieren würde, wären die Sculpting Cremes; wenn ich mir die Farben hier so anschaue, hab ich allerdings Zweifel, daß es für mich zum Highlighten einen genügend hellen, und zum Konturieren einen genügend kühlen Ton gibt… Aber ok, muß man sich in natura ansehen.

    Die Glitzerteile reizen mich gar nicht. Ich finds mitunter zu einem entsprechenden Anlaß ganz schön, sich feinen Glitzer auf die Schlüsselbeine und / oder das Dekoltée zu geben, aber grober Glitzer??? Ich frag mich allen Ernstes, wieso überhaupt irgendjemand zu irgendeinem Produkt groben Glitzer gibt! Kostengründe würden für mich dabei keine Rolle spielen; denn ich persönlich würde mir, wenn das der ausschlaggebende Punkt wäre, lieber etwas eben nicht Glitzerndes kaufen, als etwas, das grob glitzert. Aber vielleicht ist das ja Geschmackssache, und Fans des groben Glitzers erfreuen sich an diesem Produkt.

    Cool finde ich die Pinsel; v.a. den breiten. Den würde ich zu gern haben!

    • Reply
      Magi 4. September 2012 at 16:35

      Also die hellen sind schon hell. Heller als ich und das in einem natürlich Ton. Aber ich kenne natürlich deine Haut nicht. Da werde ich gerade wieder an meinen alten LE CCB erinnert – ob ich das also wirklich brauche? Hmmm…

      Aber aus der Ferne echt schwierig zu beurteilen, was einem da steht. Aber vielleicht gibt es ja mal ne Gelegenheit für dich vor Ort zu testen. Bleiben ja noch…

  17. Reply
    Schminktante Anja 4. September 2012 at 11:03

    Also selbst für mich als Profi mit häufigem Zugriff aufs Produkt waren die 120ml-„Eimer“ immer viel zu groß. MAC empfiehlt ja, die Produkte binnen 12 Monaten aufzubrauchen, was aufgrund der Größe einfach nicht schaffbar war. Dass das Produkt schnell „kippt“, ist ja bekannt.
    Deshalb bin ich irgendwann abtrünnig geworden. Allerdings werde ich die neue Größe jetzt wieder in mein Equipment integrieren, denn die F&B-Foundation ist wirklich ein tolles Produkt!!
    Liebe Grüße
    Die Schminktante

    • Reply
      Magi 4. September 2012 at 16:36

      Alleine das Schleppen, wenn man mehrere Nuancen hat als Profi :shock:

  18. Reply
    Agata 4. September 2012 at 13:53

    Ich habe mir die N1 F&B und das Accentuate CSC geholt.
    Mit einer ~NC15 ist das Accentuate tatsächlich fast unbemerkbar – das Gesicht sieht nicht mehr geformt aus als mit einem normalen Flüssighighlighter – es fehlt nur der Glitzer. Glanz ist vorhanden.

    Die F&B habe ich mir geholt, da ich mit der B Healthy Mix (Geltextur) unglaublich gute Erfahrungen gemacht habe und nun eine Foundation auf Wasserbasis probieren möchte.

    Fpr NC15 beim Konturieren wurde Naturally Defined für den Alltag und Pure Sculpture für’s Shooting empfohlen.

    Da man jedoch das Pure Sculpture bei den Facecharts von jedem zweiten Laufwegmakeup von Mac designt sieht, liegt meine Sympathie klar bei Pure Sculpture.

    • Reply
      shelynx 4. September 2012 at 16:00

      Ich kann zustimmen – ich bin selbst ziemlich hell (NC10-15) und das Pure Sculpture funktioniert (zart aufgetragen!), allerdings wirkt es doch auch sehr warm… Hast Du einen Swatch von Naturally Defined gesehen? Es würde mich im Vergleich zu Pure Sculpture schon interessieren…

  19. Reply
    michischaaf 4. September 2012 at 16:51

    oooh, die flat contour brush finde ich ja himmlisch! Was hälst du von solchen Pinseln?

bloglovin magimania