MAC & Daphne Guinness

Januar '12

Eine Zusammenarbeit mit Daphne Guinness steht für die typische MAC-Jahreswechsel-Kollektion vor der Tür. Wie üblich eisige, gedeckte Töne – viel Grau, Touch von Pastell und dunkle Details. Auf Vogue.de gibt es ein Twitpic von Daphne mit ihrem Lieblings-Item.

Weitere Infos, Bilder und Preiskorrekturen folgen…

Bei I love Beauty News gibt es ein Step by Step Makeup der MAC Face Chart für den Look.

MAC Daphne Guinness

MAC & Daphne Guinness Pro Longwear Lipcreme

je ca. 20,00€

  • Approaching Storm – DeeP rose
  • Seasoned Plum – mittlerer Lavendelton
  • Red Dwarf – Pink
  • Warp Speed – helles Silber

MAC Daphne Guinness Approaching Storm Pro Longwear Lipcreme MAC Daphne Guinness Seasoned Plum Pro Longwear Lipcreme MAC Daphne Guinness Red Dwarf Pro Longwear Lipcreme MAC Daphne Guinness Warp Speed Pro Longwear Lipcreme

 

MAC & Daphne Guinness Cremesheen Glass

je ca. 21,00€

  • Japanese Spring – blasses Rosa
  • Narcissus – helles Aubergine
  • Borealis – blasses Grau-Rosa mit irisierendem Perlglanz
  • Richly Revered – dunkles Pflaume-Braun (Repro)

MAC Daphne Guinness Japanese Spring Cremesheen GlassMAC Daphne Guinness Narcissus Cremesheen GlassMAC Daphne Guinness Borealis Cremesheen GlassMAC Daphne Guinness Richly Revered Cremesheen Glass

MAC & Daphne Guinness Interior Life Eyeshadow Quad

je ca. 41,00€

  • Stratus – Rosa (Matte)
  • Interior Life – mittleres Graublau (Velvet)
  • Bruised Sky – dunkles Lavendel-Grau (Satin)
  • Heather Belles (wird noch bekannt gegeben)

 

MAC Daphne Guinness Interior Life Eyeshadow Quad

MAC & Daphne Guinness Pigment

je ca. 23,00€

  • Aurora – Pink-Taupe
  • Nebula – dunkles Graubraun mit Perlglanz
  • Circa Plum – Lavendel mit Goldschimmer (Repro) (ggf. „Bruised Sky“)

MAC Daphne Guinness Aurora Pigment MAC Daphne Guinness Heather Bells Pigment MAC Daphne Guinness Bruised Sky Pigment

MAC & Daphne Guinness Powerpoint Pencil

je ca. 17,00€

  • Engraved – Schwarz (permanent)
  • Grey Utility – kühles Grau (permanent)

MAC & Daphne Guinness Brow Pencil

je ca. 16,50€

  • Fling – heller Taupe-Ton / Aschblond (permanent)
  • Stud – dunkles Braun (permanent)

MAC & Daphne Guinness Blush Ombre

je ca. 28,00€

  • Azalea Blossom – Rosa bis Flieder (Repro)
  • Vintage Grape – Lila bis Braun (Repro)

MAC Daphne Guinness Azalea Blossom Blush Ombre MAC Daphne Guinness Azalea Blossom Blush Ombre

MAC & Daphne Guinness Nail Lacquer

je ca. 14,00€

  • Endless Night – blasses Grau-Rosa mit Schimmer
  • Hyperior – helles Graublau
  • Blueblood – dunkler Aubergineton

MAC Daphne Guinness Endless Night Nail Lacquer MAC Daphne Guinness Hyperior Nail Lacquer MAC Daphne Guinness Blueblood Nail Lacquer

Swatches & Einschätzungen einiger Produkte von Temptalia:

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare
  1. Oh, Das trifft ja alles mein Geschmack!

  2. ich hab irgendwie das gefühl fast jeden tag etwas über ne neue LE/kollektion/was auch immer von mac zu lesen. da kommt ja echt kaum noch einer hinterher. :hypnotized:

  3. Über Azalea Blossom werde sich bestimtm einige freuen!

  4. Bin auf weitere Bilder gespannt…
    Aber lt Promobild unten sieht das Quad so aus wie die letzten elfundelfzig aus den vorherigen LEs…
    Ich finde das mit den vielen LEs gar nicht so schlecht. Nicht nur bei MAC sondern allgemein.
    Wenn dann mal 2 Monate goa nix kommt wird es auch wieder allen zu langweilig 😛

    • Ja ja und ja….

      Stimmt, ich finde es auch langweilig, wenn lange nix kommt. Macht ja Spaß all das zu tracken. Wenn man sich aber Stress damit macht, ist vielleicht ne Community-Pause ganz gut.

      Finde die Quads in letzter Zeit auch so unheimlich ähnlich. Kann die eh nicht auseinander halten. Prinzipiell aber mag ich das Spektrum

      • Da ich aus dem festen Sortiment nun fast alles besitze, was mir wirklich gefällt (nein, sooo viel ist das garnicht 😉 ), freue ich mich, über die häufigen LE´s. Das erhöht die Chance, mal wieder einen Schatz zu finden.
        Bei dieser LE werde ich aber passen. Einfach nicht meine Farben..

  5. Bin ich ja sonst nicht so Fan von, aber DAS Quad ist toll! Überhaupt gefällt mir die Optik der Promobilder. Ich freu mich :clap:

  6. Freue mich auf die Rouge(s?) dat Zeug halt -> :blush:
    Und auf die Pigmente. Wie immer so vom ersten Lesen, der Rest werden die Swatches bringen ^^

  7. Ich bin ja sowieso kein MAC Fan, daher spricht mich spontan auch nichts an. Himbeer und Aubergine und Lavendel und Pflaume sind alles Farben, die ich gerne auf meinem Teller, aber nicht im Gesicht haben muss. Das sind eher so „zweimal im Jahr“ – Farben bei mir. Das einzige, was mich bei MAC noch interessiert sind Mineral Skinfinishes und Foundations. Trotzdem danke für die LE-Vorstellung, immer wieder interessant zu sehen, wie sehr mich MAC abturnt :-))

  8. endlich mal wieder ne mac-LE, die mich irgendwie so richtig anspricht! zumindest bisher 🙂

  9. Ich bin erstaunt, dass mich die LE doch mehr anspricht, als erwartet… Das Quad werde ich mir mal genauer ansehen, ebenso wie ‚Nebula‘ und ‚Aurora‘. Und die Lacke natürlich ;-). Ob letzten Endes was mitdarf – man weiß es nicht. Ich bin doch ein wenig übersättigt, da mir die letzten LEs im Großen und Ganzen auch zugesagt haben. Wir werden sehen :-).

  10. Ich weiß nicht, MAC bockt mich in letzter Zeit echt so gar nicht mehr. :/

  11. Also bisher spricht mich nur der Blueblood an… sonst nix, aber das wird mit Sicherheit noch! haha

  12. Schön, daß es ein Repromote von den Blush Ombres geben wird. Besonders Vintage Grape finde ich interessant. Den würde ich mir gerne am Counter ansehen. Bin gespannt, ob er dem Black Honey von Clinique ähnelt. Den liebe ich ja heiß und innig.

  13. das quad spricht mich seeehr an!!
    wurde auch mal wieder zeit, dass mir bei den mac le`s mal wieder was gefällt 😉

    LG

  14. spricht mich spontan schonmal sehr an!!!

  15. Aww…die Pigmente und die Blushes :heart: den dunklen Nagellack werde ich mir auch näher anschauen.

    Aber wo ist die dunkle Lippenfarbe der verlinkten Bilder? Das Quad finde ich eher langweilig.

  16. Ich bin durchaus gespannt auf diese LE; das Quad klingt interessant, auch die Pigmente, und besonders freue ich mich natürlich immer auf neue, und seien es auch nur limitierte, Nuancen der Pro Longwear Lipcremes!

    Die Patin dieser LE, Daphne Guinness, ist mir allerdings ziemlich unsympathisch. Ja, sie ist wirklich eine schöne Frau, und ja, Daphne Guinness hat immerhin einen wirklich eigenen, markanten Stil, eine individuelle, ästhethische Aura, die über den Goldstaub bloßer Schönheit hinausgeht. ABER – ich mag solche „ich bin zwar von Geburt an reich und schön, arbeite aber trotzdem fürchterlich hart – Weiber“ einfach nicht! Selbst dann nicht, wenn Sie sich, wie eben Frau Guinness, in positiver Weise vom verwechselbaren Schönheits-Mainstream abheben. Ich bin zwar nicht der Meinung, daß Menschen, die so reich geboren werden, wie Daphne Guinness (in der Tat, nicht sie heißt wie das Bier, sondern das Bier heißt wie sie…), trotzdem erst mal unbedingt arbeiten und ein Leben wie unsereins führen müssen, wenn sie es nunmal nicht müssen; da bin ich auch vollkommen neidfrei. Sollen sie ruhig einen reichen, verschwenderischen Lebensstil führen, damit hab ich überhaupt kein Problem. Aber dann sollen sie sich auch konsistent verhalten und dazu stehen. Es geht mir gewaltig auf den Sack, wenn sie hier und da mal irgendwelche Projekte und Aktionen machen, oder wie in Daphnes Fall eben ab und zu mal modeln, und dann Aussagen von sich geben wie „wie jede andere arbeitende Mutter auf der Welt auch…“ oder „um mir Anerkennung zu erarbeiten mache ich jeden Tag von neuem einen absoluten Knochenjob…“ Und das sind keine Einzelstatments, sondnern exemplarisch, und sie offenbaren, daß Geburtsmillionäre, Frauen dabei häufiger als Männer wie ich zu beobachten glaube, oftmals ein total verzerrtes Selbstverständnis haben. Also ich will nicht alle reichen Leute über einen Kamm scheren; es gibt natürlich auch nette, die sich mit ihrem Reichtum einfach ganz normal und natürlich verhalten. Das find ich sympathisch, und ich find, es spielt dann auch gar keine Rolle ob jemand reich ist, oder nicht. Aber auf sowas wie Daphne Guinness o.ä. hab ich echt keinen Bock. Insofern bin ich nicht sooo begeistert davon, daß sie nun auch noch Patin einer MAC LE ist, nachdem sies ja kürzlich auch bei Nars schon war. Natürlich zählt am Ende zwar nur, wie die Produkte sind, aber das mußte das zu Person Daphne Guinness einfach gesagt werden, weils mich einfach immer wieder ärgert, wenn ich sie sehe, oder ein Interview mit ihr höre oder lese. :reallyangry: :reallyangry:

    • Interessant zu lesen. Ich hab nämlich kaum Schimmer gehabt, wer sie so genau ist. Erst recht nix von ihrem Image oder Interviews. Ich fand sie auf Bildern aber nie sonderlich sympathisch, sodass ich auch nie mehr recherchierte.

    • Da bin ich ja sowas von bei dir!!! Rein optisch finde ich sie wirklich schön anzusehen, aber manchmal wäre es erfreulich, wenn der Mund zu bliebe. Leider ist zu vermuten, dass sie es wirklich als harte Arbeit empfindet was sie so macht.
      Nur ist das fern von allem was Millionen Frauen auf der Welt so an Alltag erleben müssen. Alleinerziehend, ohne eine Hand voll Nannys und im schlimmsten Fall noch kilometerweit laufen müssen um an Wasser zu kommen….diese Frau hat so gar keinen Schimmer davon was hart ist…selbst wir wissen das nicht…an meinen moralischen Tagen verbiete ich mir die Sitzheizung, weil ich es als dekadent hoch acht empfinde…himmel nun hab ich mich in Rage geschrieben… :quiet:

      Am Ende bleibt aus rein kosmetischer Sicht nur zu sagen, dass ich wohl dem Quad verfallen werde.

      • Ja also wie gesagt, ich will nicht den Eindruck erwecken, als hätte ich grundsätzlich was gegen reiche Leute, und deren ggf. ausschweifenden Lebensstil. Dem ist überhaupt nicht so. Ich neide niemandem was er hat und wie er leben will. Ich finds nur ziemlich daneben, wenn jemand, der sehr, sehr reich ist, so tut, als würde er auch kein anderes Leben führen, und den selben Pflichten und Zwängen unterworfen sein, wie wir alle, denn das stimmt eben einfach nicht. Das find ich genauso blöd, wie wenn jemand, ders offenkundig nicht so dicke hat, einen auf dicke Hose macht. Reiche Menschen, die natürlich und authentisch mit ihrer Situation und ihrem Lebensstil umgehen, find ich völlig ok. Aber dieser Eindruck drängt sich bei Leuten wie Daphne Guinness halt vorsichtig ausgedrückt so ganz und gar nicht auf…

  17. Haut mich jetzt nicht so vom Hocker :yawn: :yawn:

  18. Gefällt mir sehr. Auf meiner Favoritenliste stehen ein Blush (das dunklere) und ein Pigment (das mit Taupe & Pink drin). Ich denke mehr wird es aber nicht werden, denn die restlichen Farben sind zwar so nett anzusehen, aber dann für meinen eigenen Schminkstil eher uninteressant.

  19. huhu zusammen,

    ich muss jetzt mal loswerden das es (von den bildern her) wahrscheinlich das erste zusammengestellte quad ist das mich wirklich zu 100% anspricht! ich freu mich richtig drauf und bin wirklich soweit zu sagen- ja, ich gönne mir das jetzt weil ich tatsächlich alle farben gebrauchen würde! auch wenn ich in meiner palette schon genug lila und aubergine töne habe 😉 lalala O:-) freude!!!!!

  20. Wenn das Quad toll ist, würde ich zuschlagen! Aber auch die NAgellacke hören sich gut an.
    Mir gefällt die Kollektion wirklich sehr gut. Die Lady wirkt wirklich taff und stark. Very cool. (An dieser Stelle wäre ein Smiley mit Sonnenbrille oder Lederband angebracht 🙂 )
    Lieber Gruss,
    Pishi

  21. also ich werde mir das quad, ein blush und das aurora pigment näher ansehen auf jeden fall. ich bin sehr gespannt auf die sachen.

  22. Bei MAC komm ich inzwischen mit den ganzen LEs wirklich nicht mehr hinterher, die bringen einfach viel zu oft etwas limitiertes auf den Markt. ?:-)

  23. Ich glaub den Vintage Grape könnte auf meinem Schminktisch landen 🙂

  24. wieder mal eine LE aus der ich wohl nix kaufen werde… Die Farben sind alle so untragbar oder eben schon da gewesen. Das Quad erinnert mich total an eines der Fabulous Feline Quads…
    Keine Ahnung ob ich Azalea Blossom, den ich damals verpasst habe, mittlerweile überhaupt noch will.
    Irgendwie langweilt mich Mac mit den LEs immer mehr :/

  25. Also mich hatte die LE sehr angesprochen. Zumindest auf den ersten Blick… Nun habe ich doch nur ein Produkt erworben und das ist das Pigmet Aurora. Alles andere habe ich mir dann doch ausgeredet.

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen