Menü 
Scroll to top

Top

MAC ‘Creme d’Nude’ vs. ‘Myth’

Was die Textur doch so ausmacht...

von Magi | am 19. Februar 2011
41 Kommentare
MAC ‘Creme d’Nude’ vs. ‘Myth’


Der glänzende rechts ist ‘CdN’ – links ‘Myth’ (Label falsch herum)

Ich habe den Vergleich schon vor einer halben Ewigkeit gewagt – man sieht es unter Umständen an den Fotos. Ich habe wohl darauf gewartet, dass ich eine Appli-Demo abdrehe, aber da sind so viele in der Warteschlange… Ich denke, dieses Paar dürfte schon vielen bekannt sein – ich hoffe, es hängt nicht zu den Ohren heraus.

MAC ‘Creme d’Nude‘ ist verhältnismäßig jung im Sortiment – meiner hier auf dem Foto dürfte noch aus der ersten Herstellungsreihe sein, denn ich freute mich damals sehr auf das neue CREMESHEEN-Finish der Lipsticks. Wie der Name sagt: kremig – sowohl vom Auftrag als auch Finish – hoher Tragekomfort bei intensiver Farbgebung aber nicht so intensiv wie vergleichsweise SATIN, dem auch ‘Myth‘ unterliegt. Das Ganze dann wie so oft auf Kosten der Haltbarkeit. Ich war sehr angetan von ‘CdN’ und mag ihn immernoch gern, weil die Farbe bei mir ins Schwarze trifft und das glossy Finish nicht so aufträgt. Ich verwische ihn auch sehr gern nur für einen leichten Schleier.


MAC ‘Creme d’ Nude’

So etwas wäre mit ‘Myth’ nur mäßig möglich. Klar, alles geht, wenn man es will – aber um welchen Preis. Und obwohl somit die Farbe schon existierte im Sortiment, macht es für mein Ermessen die Welt. Ein wunderbares Beispiel dafür, wie unterschiedlich die nahezu gleiche Farbe sein kann. Nicht nur vom Tragekomfort sondern auch vom Look. Zugegeben: ich habe hier wohl etwas ungerechterweise die Linie zum Mundinneren etwas unschön bepappt, aber dennoch: so  etwas fällt bei ‘CnD’ eben nicht so auf.


MAC ‘Myth’

Ich würde SATIN eher zu “wichtigen” Anlässen empfehlen, wo Haltbarkeit und tiptop Ränder Pflicht sind – oder wenn man es sowieso matt mag – oder wenn man garantiert Gloss drüber trägt. Somit sind CREMESHEEN Lipsticks für mich die besseren Begleiter im Alltag, wenn es schnell gehen muss, wenn es legerer wirken soll, wenn man keinen Bock auf 2 Produkte hat. Beide haben so ihre Daseinsberechtigung – optisch wie praktisch.

Ich hoffe, ihr könnt die Unterschiede für euch gut erkennen. Besitzt ihr BEWUSST von einer Farbe verschiedene Texturen? Wäre ein einheitliches Farbsortiment mit unterschiedlichen Finishes eine Option für euch oder kauft ihr da eh eher willkürlich? Entscheidet in der Praxis bei euch am Ende eher das Tragegefühl oder die Haltbarkeit darüber, welcher Lippie am Ende häufiger drankommt?


links ‘CdN’ – rechts ‘Myth’


M.A.C ist online bei folgenden Magimania-Partnern erhätlich - aktuelle Rabatt-Codes »


The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

Schreibt bis Anfang 2015 von Montreal, Kanada, aus!

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

Neueste Artikel von Magi (alle ansehen)

    Kommentar hinterlassen

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Kommentare

    1. Ich wollte mir Creme d´Nude wiederbestellen bei Douglas, da Myth meine Lippenfältchen zu sehr betont und meine Lippen austrocknet, komischerweise habe ich Creme´d Nude auf der Douglas Seite nicht gefunden, auch nicht als imo nicht lieferbar, sondern gar nicht..???

      • Ich habe das nicht wirklich verfolgt, aber vom Anfang an, seit der EInführung des Finishes, gab es wohl irgendwie Probleme. Ich meine – ich könnte mich irren – dass die CREMESHEENs nei da aufgeführt wurden. Hast du schon einen anderen mal gesehen? Im Schlimmstfall vielleicht mal anfragen, aber ob die Mühe lohnt…

      • Also auf maccosmetics.de gibt’s den auf jeden Fall – ist zur Zeit nur nicht lieferbar Wink

    2. ich bin ja nicht so der lippie typ – vor allem keine nude-töne!! – aber taste mich da gerade ran. habe aber schon festgestellt, dass ich den tragekomfort enorm wichtig finde. ich habe stark pigmentierte lippen mit sehr fransigen konturen, da ist lipliner bei stark deckenden lippies pflicht und mir somit im alltag zu aufwendig. da ich viel esse/rede/trinke hält bei mir sowieso kein lippie lange. es ist also wichtig, dass ich ohne viel gemale nachlegen kann. am liebsten mag ich bisher semitransparente, leicht glossige texturen, farblich von mlbb über rosenholz bis wassermelone. meine lieblinge sind die catrice absolute moisture lippies (überlege zu bunkern, die neue verpackung gefällt mir nämlich nicht), ganz gern mag ich auch diese glossigen von nivea. aus der parfümerie hab ich noch nichts, und auch momentan noch kein bedürfnis danach…

    3. Also Creme Cup ist z.b. dort augeführt. Komisch…
      Zur Not bestell ich ihn mir dann einfach bei MAC auf der Seite Wink
      Douglas wäre nur gut gewesen, weil ich mir noch andre Sachen bestellen wollte und wegen dem 5€ Rabatt..

    4. Ich muss sagen, Finish und das Ergebnis geht bei mir ganz klar vor der Haltbarkeit. Ich liebe Lustre Lipsticks und Cremesheen. Satin geht bei mir nur bedingt, es betont meine Lippenfältchen meist unschön und man muss mMn. sehr darauf achten, dass die Lippen nicht trocken sind.
      Und genau das ist das Problem, auch bei anderen Herstellern – hält er verhältnismäßig lange, ist er meist pastöser oder trocknet die Lippen aus. Ich ziehe daher stets die cremigen auch eher sheeren Lippenstifte vor.

    5. ich hatte myh auch und verkaufte den. ich fand den sooo schrecklich.
      jede unebenheit und unstimmigkeit sah man direkt auf dem lippen. trug ich lipgloss auf rutschte die farbe irgendwie an ränder und war streifig.. echt grausige farbe bzw textur

    6. Mit CdN kam ich ja garnnicht zurecht. Die Farbe find ich wirklich toll, aber er rutscht einfach von einer Ecke zur andren und bleibt nicht da wo er bleiben soll. Werde vielleicht mal Myth ausprobieren vielleicht komm ich damit besser zurecht Smile

    7. Danke! Satin kann ich nun für mich komplett knicken ^^ Matt mag ich nämlich gar nicht

    8. Also ich finde, dass CdN besser aussieht als Myth, aber dennoch wäre es kein Lippenstift für mich. Sagt mir nicht so zu. Ich mag es zwar auch dezent, aber ein bisschen “Farbe” mag ich da doch lieber Smile
      Lippenstifte kaufe ich eigentlich eher willkürlich ein. Gefällt mir die Farbe wird er gewatched, oder -falls das desinfizieren möglich ist- auf den Lippen aufgetragen.
      Dann stellt sich mir nur noch die Frage ob er mir steht oder nicht oder ob ich schon eine ähnliche Farbe bereits habe. Das Finish beachte ich meist kaum.

    9. Ganz klar CREME D’NUDE In Love all-time favorite.

      Das finish vom Myth haut mich nicht vom Sockel, war aber echt gespannt was dein Post so her gibt Wink very nice, wieder was “gelernt” und stolz darauf, dass meine Mac Menschen mich so toll beraten und ich irgendwie immer direkt das richtige habe ROTFL

    10. Lilith

      Da ich eher der “Nicht-Nudetöne-Träger” bin, hab ich bis eben gar nicht gewusst, das es sich im Grunde um ein und die selbe Farbe handelt Grin

      Ich bin ein schrecklicher Spontankäufer. Ich sehe einen Lippenstift dessen Farbe mich anspricht, testen ihn irgendwo auf der Hand und wenn das Ergebnis mir dann zusagt, nehm ich ihn mit. Dabei kommt es mir gar nicht so auf das Finish an sondern eher auf das Gesamtbild. Es muss einfach alles stimmen.

    11. Das Cremesheen Finish mag ich eindeutig lieber, gerade bei Nudelippies, matt betont die fast gleiche Farbe ja doch sehr die Lippenfältchen, wie man an deinem Beispiel gut sehen kann.

      Leider hält der CdN nicht sooo lange, aber man kann ja nachziehen!

    12. Bei mir gewinnt eindeutig die Haltbarkeit. Es bringt mir einfach nichts, wenn irgendwann nur noch die Hälfte der Farbe auf meinen Lippen hängt und ich aussehe, wie frisch aus’m Bordell gekauft. Für mich also eindeutig: Haltbarkeit.
      Ansonsten fand ich CdN und Myth ehrlich gesagt nie sonderlich schön – aber das vermutlich auch, weil ich von dem Hype etwas erschlagen wurde…

    13. Sternchen

      Habe mir einen von den beiden Lippis für meine Back2Mac Aktion aufgehoben. Bin mir noch nicht sicher, welcher es werden wird. Ich denke eher Myth, weil ich es Haltbarer mag und genügend Glosse für oben drüber habe. Mal sehen…

    14. ich habe von Natur aus sehr rote Lippen. CdN deckt mir einfach zu wenig. Einen wirklichen Nude Effekt gibt’s für mich nur bei Myth, wobei ich mir wünschte, dass es einen noch helleren Ton gäbe (bin wirklich sehr blass). Ich habe auch ehrlich gesagt lieber einen austrocknenden, als zuuu cremigen L/s. Alles Geschmacksache Smile

    15. Hallo!

      den ‘Myth’ habe ich schon und will mir den ‘CdN’ als zulegen aber dann kommen immer die gemeinen LE´s und die sachen aus dem standart sortiment müssen warten Razz

    16. Tausend Dank für den direkten Vergleich! Habe schon Ewigkeiten nach einer direkten Gegenüberstellung gesucht und bisher noch keine gefunden, die meinen Ansprüchen genügt hat Smile. Deine tut dies! ♥
      Demnach würde ich mir eher “CdN” kaufen, da der “Myth” doch sehr bappig und “unschön” aussieht. Aktuell liebäugel ich jedoch mit “Darling” von Gosh, den mir eine Freundin besorgen und im März mitbringen wird. Von daher wird “CdN” erstmal auf die Warteliste gesetzt. Ich meine auch, dass die sich beim Swatchen sehr ähnlich waren, also “Darling” und “CdN”.
      Ich kaufe Lippenstifte nach dem Gesamtpaket. Wobei ich zugunsten des Tragekomforts auch bei der Haltbarkeit Abstriche machen kann. In Maßen, nicht in Massen versteht sich Wink. Mir gefällt vor allem das Lustre Finish von MÄC gut. Cremesheen mag ich auch sehr gerne. Von der Satin Parade habe ich bisher “Media”. Der ist allein schon aufgrund seiner dunklen Farbe sehr aufwändig zu tragen. Das Finish macht es nicht einfacher. Allerdings finde ich das bei einer so dunklen Farbe vorteilhafter, wenn sie etwas “trockener” ist, da ich dann nicht so Angst habe, dass sie überall hin läuft. Allerdings muss man natürlich mehr aufpassen, wer der Lippenstift verblasst, da es sonst sehr fleckig werden kann. So hat wohl jedes Finish seine Pros und Cons.
      Ich gebe dir aber auf jeden Fall damit Recht, dass die cremigere Konsistenz für den Alltag die einfachere ist und deutlich öfter zum Einsatz kommen.

    17. keimonish

      Von einer Farbe, verschiedene Texturen ? Ja, besitze ich aber das geschieht eher willkürlich.
      Und welcher häufiger drankommt, entscheidet im allgemeinen dann das Tragegefühl, nicht die Haltbarkeit.
      Nur, wenn ich weiß, dass die Farbe lange halten soll/muss und ich keine Gelegenheit haben werde, nachzuschminken, dann nehme ich den, der eine längere Haltbarkeit schon bewiesen hat aber auf Kosten des Tragegefühls, was ich dann inkauf nehme.

    18. Sabrina

      Was für ein Zufall- heute Abend mal wieder Myth aus der Gruft genommen und jetzt nach dem Ausgang auf diesen Post gestossen Grin

      Ich find den Myth ganz tadelhaft was Haltbarkeit und Tragegefühl angeht, aber ich hab auch keine besonders zickigen Lippen. Trotzdem appliziere ich ihn nur tupfend (d.h. auch nicht 100% deckend), damit sich nichts an eventuellen trockenen Stellen/ Hautschüppchen abzeichnet.
      Leider ist er mir einen Ticken zu orange/pfirsichig, darum werd ich mir wohl CdN auch nicht anschauen. Ich wünschte, MAC hätte noch einen etwas helleren, kühleren Ton im Sortiment…

    19. Bei mir geht das Tragegefühl definitiv vor! Ich liebe die Catrice Absolut Moisture Lippies (und hoffe, dass die im neuen Sortiment würdige Nachfolger sind) und hab mir meine ersten beiden MAC Lippies mit Lustre Finish bestellt. Werden Capricious und Cyndi. Hab am Counter versch. Finishes ausprobiert und die, die mehr Feuchtigkeit spenden, durchscheinender sind und nicht so lang halten waren mir da um einiges lieber. Mag dieses austrocknende Gefühl auf den Lippen nicht Wink

      Liebe Grüße,
      Hagebutterchen

    20. Interessant… wenn ich deinen Vergleich vorher gelesen hätte, hätte ich mich definitiv für CdN entschieden. Da es den aber vorübergehend nicht im MAC Onlineshop gab, ist es Myth geworden. Die Farbe ist ja schön, aber das Finish ist wirklich etwas zickig.

    21. Ich besitze sowohl Myth als auch Creme d’Nude, wobei ich zuerst Creme d’Nude hatte, der mir auch immer noch super gefällt. Später hab ich mir dann mit Blick aufs Finish Myth geholt, da ich auch mal einen matten Nudeton haben wollte.
      Im Nachhinein hätte ich mir Myth wohl sparen können, da ich CdN im Alltag viel lieber trage.
      Myth bleibt dann was fürs Ausgehen.

    22. Also ich persönlich bin Amplified-Fan und bevorzuge Mac Blankety Smile

    23. Alencia

      Creme d’ Nude gefällt mir persönlich besser. Aber ich habe gar keinen richtig nuden Lippenstift, an mir mag ich das nicht so.
      LG, Alencia

    24. ich leg mir den glaub echt auch noch zu, also cdn. ich kenne ein paar leute, und die sind alle sowas von überzeugt. ich sag immer, ich hab schon soviel nude. der sei aber sein geld wert, hör ich immer.

    25. Ich habe mit beiden so meine Problemchen gehabt, deswegen auch nie gekauft.

      Creme d’Nude habe ich mir im Sommer mal auftragen lassen, allerdings hatte da mein Makeup eine NC43 – ich war also mehr als braun.
      Dementsprechend beknackt sah das Totennude auch aus. Trotz des Finishes, fand ich grauenhaft.

      Dann ein erneuter Versuch im Winter, mittlerweile bin ich wieder bei NC20. Ich wollte unbedingt Myth ausprobieren, eigentlich mag ich matte Töne.
      Aber diese TROCKENHEIT!
      Die Wüste Gobi in Form eines Lippenstiftes, wer hätte gedacht, dass es sowas gibt.

      Also mittlerweile würde ich dann doch eher zu Creme d’Nude greifen, der ist mir trotz mangelnder Haltbarkeit wesentlich lieber.

      Bisher hatte ich ersatzweise dann aber P2 Rodeo Drive, der hats auch getan, wenn ich mal Nude haben wollte.

      Bei Temptalia habe ich aber jetzt den Gaga 2 gesehen, auch geswatcht und im Vergleich.
      Der hat mir an ihr wirklich gut gefallen und ich glaube, ich werde ihn mir auf jeden Fall zulegen. Ich habe auch diesen olivstichigen Teint, von daher passt das ganz gut, schätze ich.

    26. h hoffe, ihr könnt die Unterschiede für euch gut erkennen. Besitzt ihr BEWUSST von einer Farbe verschiedene Texturen? Wäre ein einheitliches Farbsortiment mit unterschiedlichen Finishes eine Option für euch oder kauft ihr da eh eher willkürlich? Entscheidet in der Praxis bei euch am Ende eher das Tragegefühl oder die Haltbarkeit darüber, welcher Lippie am Ende häufiger drankommt?

      Ich besaß beide, habe sie aber kürzlich abgegeben, weil mir die Farben doch nicht so gut standen bzw. zu rosalastig waren. Die unterschiedlichen Finishes habe ich sehr geschätzt und sie kamen beide auch häufiger zum Einsatz. Wäre die Farbe passender gewesen, hätte ich sie behalten.

      Bei mir entscheidet vor allem anderen das Aussehen auf meinen Lippen darüber, ob ich wirklich oft zu einem bestimmten Lippenstift greife. Danach kommt das Tragegefühl und DANACH die Haltbarkeit. Ich bin durchaus bereit für einen schmeichelnden, angenehmen Lippenstift häufiger mal nachzubessern.

      • Ähm…. sorry, ausversehen doppelt gepostet. Kann vielleicht jemand diesen Kommi löschen?

        Frown

    27. Ich besaß beide, habe sie aber kürzlich abgegeben, weil mir die Farben doch nicht so gut standen bzw. zu rosalastig waren. Die unterschiedlichen Finishes habe ich sehr geschätzt und sie kamen beide auch häufiger zum Einsatz. Wäre die Farbe passender gewesen, hätte ich sie behalten.

      Bei mir entscheidet vor allem anderen das Aussehen auf meinen Lippen darüber, ob ich wirklich oft zu einem bestimmten Lippenstift greife. Danach kommt das Tragegefühl und DANACH die Haltbarkeit. Ich bin durchaus bereit für einen schmeichelnden, angenehm zu tragenden Lippenstift häufiger mal nachzubessern.

      Heart Rose Heart

    28. also mir persönlich gefällt creme d’nude besser.. aber ich bin auch kein fan von toten lippen und das sieht einfach lebendiger aus Razz

    29. Ich will mir aufjedenfall CdN zulegen. Ich habe erst vor ein paar Wochen festgestellt, dass mir knallige Farben auf den Lippen einfach nicht gefallen und bin jetzt auf der Suche nach schönen Alltags-Nude-Lippenstiften. Da ich sehr zur Trockenheit neigende Lippen habe fällt Myth wohl eher weg.

    30. Mercury

      Habe mich bewusst für cdn entschieden, da mir myth auf den meisten blogfotos zu leichig war und ich da gleich meinen manhattan abdeckstift nutzen könnte. aber es stimmt schon, die haltbarkeit ist ziemlich fürn arsch. und ich hab ihn für wichtige anlässe… naja, muss man eben oft nachschminken, sieht dafür aber nicht so leichig aus und muss keine ekligen glosse auf den lippen kleben haben, die mag ich nämlich auch nicht so.

    31. Trockene Lippen hab ich von alleine, dazu brauche ich keinen Lippenstift. Bei MAC mach ich daher gezwungenermaßen immer einen großen Bogen um solche Finishes. Ein trockener Lippenstift müsste schon eine sehr besondere Farbe haben, damit ich ihn trotzdem kaufe. Auf der Jagd nach einem Nude-Lippenstift hatte ich am Counter auch kurz Myth auf den Lippen, fand das Ergebnis allerdings katastrophal und bin letztlich mit Crème d’Nude nachhause gegangen. Smile

    32. Als ich mir den Mac-Myth als meinen ersten Mac-Lippenstift Rose kaufte hatte ich sehr hohe Erwartungen an ihn, die er keineswegs erfüllt hat. Er trocknet meine Lippen unglaublich aus, setzt sich in den Lippenfältchen ab und hält nicht sonderlich lange. Viele behaupten, der Creme d’Nude sei da um einiges besser. Vielen Dank für den Vergleich. Lieber Gruß

      Heart

    33. Moyave23

      Ich habe Myth noch nicht ausprobiert, aber kann mir vorstellen, dass e.l.f. Natural Nymph ein ähnliches Produkt ist.
      Und der ging an mir GAR NICHT. Ich kann eh nur eingeschränkt Lippenstift tragen, da meine Lippen irgendwie immer fransig sind und so ein Lippenstift betont ausgefranzte Stellen, von denen man noch gar nicht wusste, dass sie existieren.
      Creme de Nude will ich mir holen, sobald ich irgendwann genug leere Verpackungen für Back to Mac habe. Kann also noch etwas dauern…

      • Ich finde NN noch trockener und heller.

    34. CdN ist wirklich ein toller Lippenstift.

    35. zimt-peppermint

      Ich kaufe in den seltensten Fällen willkürlich. Ehrlich, ich stand gestern vor der (alten) Catrice Theke und habe mir einen Lipgloss gekauft. EINEN! Und ich komm vll 5 mal im Jahr zu Catrice… ich achte mittlerweile schon zu sehr darauf, ob ich etwas brauche, obwohl meine Sammlung noch nicht so groß ist. Bis ich mir meinen ersten MAC Lippie leisten werde, wirds wohl noch dauern. Und die Qual der Wahl hab ich da mit Sicherheit Grin

    36. Ich bin absoluter Lippenstiftsuchti. Grin
      Ich finde Myth wie Creme d´Nude toll, aber aufdrund des Cremesheenfinish würde ich mir eher Creme d´Nude zulegen. Momentan steht er noch auf meiner Wunschliste. Smile

    37. der creme d´nude steht mi überhaupt nicht.. myth möchte ich noch ausprobieren Rose

    Kommentar hinzufügen →