After the Kiss from a Rose – Summer Outlook by Magi

Violet Mono Shadow Makeup

Eigentlich wollte ich mit meinem Makeup von letzter Woche gar keine Prognose für den Sommer 2014 stellen. Beim Fotografieren ist aber ein lustiges Bild entstanden, bei dem ich sofort an die Option bei der LOOK OUTLOOK: Sommer 2014 Beauty Parade denken musste, bei der man auch ein potenzielles Visual für eine Limited Edition gestalten kann und so konnte ich nicht widerstehen. Darf ich vorstellen

AFTER THE KISS FROM A ROSE

by Magi

Violet Coral Makeup Kiko Blau MAC Estee Lauder Look Outlook Kopie

Die Rose hat bis auf den enthaltenen Pfirsichton, der auf meinen Lippen und Wangen wieder zu finden ist, nicht viel zu tun mit dem Makeup oder mit dem Sommer, daher versteht es als kleinen Spaß und lasst euch bei euren Kreationen ja nicht verunsichern…

Den Anfang machte MAC ‚Dreaming Dahlia‘ Lipstick

gern wollte ich die beiden A Fantasy of Flowers Lippenstifte für einen Beitrag zusammen abfotografieren und arbeitete mich somit von Lippe bis zum Lid vor. Zunächst also das Blush: was habe ich denn überhaupt so an Peach-Tönen?

Meine Wahl fiel auf das ESTEE LAUDER ‚Wild Sunset‘ Pure Color Shimmer Blush.

In Kombination mit einem immer noch fehlendem Schminkspiegel und der Intensität der Textur wurden es wieder einmal wieder Statement Cheeks Deluxe, die mir aber aufgrund des gelungenen, soften Übergangs sehr gefielen. Final fand ich es irgendwie doch etwas viel, aber who cares… Etwas BENEFIT Hoola Bronzer spielt auch noch mit.

Violet Coral Makeup Kiko Blau MAC Estee Lauder Visual

Augen-Makeup

Passend zu Coral-Tönen und meiner Lust auf einen einfarbilgen, knalligen Look wählte ich KIKOs ‚Blue Iris‘ Long Lasting Eyeshadow Stick aus der letzten Sommerkollektion für mein Lid aus. Die Stifte sind mittlerweile auch im festen Sortiment erhältlich, jedoch kann ich nicht versichern, dass es der selbe Ton ist. Ich hoffe es, denn er ist HAMMER! Nicht nur sind die Stifte „für Stifte“ sehr gut, sondern die Nuance ist wundervoll: ein Veilchenviolett mit zartem Perlglanz in Pink, dass aber aufgrund der sonst matten Textur nicht zu krass wirkt, aber dennoch sichtbar ist.

Obwohl die Stifte antrocknen, wollte ich nichts riskieren und „settete“ das Ganze mit MAC ‚Jeweltone‘ Eyeshadow (LE) und nutzte ihn, um die Kante – recht unüblich für mich bei einem solchen Makeup – aufzuweichen. Wie ich finde, war es ein Fehler. Das Makeup verlor an einer edgy Fassette und wirkte so etwas zu sehr wie ein „80er-Jahre-blauer-Lidschatten“-Look. Aber ich bin nicht völlig unzufrieden. Die Mischung hielt super und strahlte ungemein, wie man auch im Bewegtbild sehen kann.

Details

Wie man sieht, ist das untere Lid ausgespart. Einzig ein wenig dunkelblauen Lidschatten habe ich außen aufgetupft und etwas Indigo auf das Innenlid aufgetragen. Den Rest füllt ein hautfarbener Kajal aus (Smashbox). Der schwarze Lidstrich ist Pflicht und entstand mit zwei Produkten, da der Cream Eyeshadow als Base den Filz-Liner „verstopfte“ (Gothmetic), sodass ich mit flüssigem drüber ging (Estee Lauder). Und natürlich kräftig tuschen (Lancome Hypnose Drama).

Violet Coral Makeup Kiko Blau MAC Estee Lauder Auge
Violet Coral Makeup Kiko Blau MAC Estee Lauder Lid
Violet Coral Makeup Kiko Blau MAC Estee Lauder CU
Violet Coral Makeup Kiko Blau MAC Estee Lauder Eye
Violet Coral Makeup Kiko Blau MAC Estee Lauder Blink

Lektion

Ich habe nichts dagegen mit dem recht durchgelutschtem Pseudo-Beauty-Dogma „nur eine Gesichtspartie betonen“ zu brechen und 2 oder sogar 3 Zonen im Gesicht kräftig zu schminken. Intensität gepaart mit „catchy Colors“ jedoch wirkt selbst bei klaren Formen (kein Farbverlauf, Lippen und Wangen identisch getönt) einfach too much. Nächstes mal also keinesfalls in puncto Quantität zurückhalten, aber doch in der Qualität der Farben gut überlegen…

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare
  1. Der Look ist der Hammer aber bei dem kleinen Vorschaubild im Dashboard hab ich mich zuerst ein wenig erschrocken, weils ich die Blätter nicht erkannt hab XD

  2. Als ich das Thumbnail gesehen habe, habe ich gedacht, du hättest was karnevaalistisch fieses geschminkt 🙂

  3. Ein toller Look und es passt super zum Sommer ♥

  4. Oh Gott, dieses agressive Gesicht und dann die lieblichen Rosenblüten. :heart: Schade, dass sich so was ne echte Kosmetikmarke wohl nie traun wird.

  5. Haha, beruhigend zu wissen, dass ich nicht die Einzige war, die beim Anblick des Thumbnails kurz erschrocken ist. Ich dachte schon, du hättest an den Lippen eine allergische Reaktion auf irgendwas 😀

    Das Blau steht dir super, aber ich fänd’s für mich zu gewagt. Aber vielleicht sollte ich es auch genau deshalb einmal ausprobieren und sehen, ob es nicht MEIN Sommer-Trend wird? 🙂

    LG
    Nathalie

  6. Wow, das sieht so wunderschön aus! 🙂 Tolles AMU!

  7. Sorry Magi,
    aber ich finde es gerade mit der aufgeweichten soften Linie am oberen Rand :inlove:
    Bin total hin und weg: genau so kann ich mir sogar an mir ein knallblaues Auge vorstellen! Womit schminkst du sonst eigentlich immer deine AMUS, als mit welchem Pinsel bekommst du immer diese super-soften Kanten hin??

    Ich will das nachmachen, ich muss das versuchen… 🙂

    • Auf den Fotos gefällt mir die Kante an sich auch, aber in real live und auch im Video nicht. Hat etwas von Kinderschminke :quiet:

      Um ehrlich zu sein, kriege ich das eigentlich mit jedem Pinsel so hin. Da ist der Lidschatten irgendwie entscheidender für mich. Ich benutze dafür auch nie nur den einen bestimmten sondern immer den, den ich grad in der Hand habe. Meist ist das MAC 217, hier war’s 239 und später LOUISE YOUNG Crease Brush.

  8. Die Kombi ist der Hammer! Obwohl ich eh schon ein Blauauge bin, liebe ich blau und lila auf meinen Augen. (Ich wäre ja für lilafarbene Iris, anyone?)
    Der Blush gefällt mir in der Kombi auch nicht sooo super, aber es ist jetzt nicht zum Augen-aus-dem-Kopf-reißen. 😀

    • Jetzt in der Dosierung oder die Farbe?

      Ich bin bei Blau und Lila etwas picky – sowohl in der Farbe als auch im Finish, in den Kombinationspartnern und der finalen Form. Aber wenn’s passt, mag ich es umso mehr

      • In der Dosierung eher. Ein bisschen weniger und es hätte sich mehr „eingefügt“. Auch wenn ich eig zu den Candy-Bäckchen gehöre und mit Herz und Seele freudig überblushe, hätte es hier (meiner Meinung nach) etwas weniger getan um „runder“ zu wirken?

        Ich bin da pragmatisch: Matt. Ein schönes sattes Lila sieht finde ich matt einfach am besten aus. 😀

  9. Wie du auf dem zweiten Bild guckst… sexy^^
    mir gefällt der look sehr.

    • Danke, ich gestehe, mir gefällt es auch gut. Vor allem die Wimpern. Ich grüble, ob ich einen „Good Lash Day“ hatte oder ob der Lidschatten das halt betont. So möchte ich es immer haben

  10. Ich finde es überhaupt nicht too much, sondern ganz toll! Auch das Bild mit den Rosen im Mund, herrlich. Für deinen Humor mag ich deinen Blog so sehr. :yes:

  11. es ist der Hammer! ich liebe Blaue und Violette Amus und schminke diese auch so oft ich blaue Oberteile oder Leggins trage. (Ja, auch im Alltag auffer Arbeit 😉 )

    Sehr hübsch kombiniert – bisher wusste ich nie so recht wozu ich orangestichiges Blush tragen sollte – für diesen Look einfach perfekt und stimmig.

    • Ich finde, in dem Punkt liegt man mit der Farblehre selten falsch. Nicht, dass ich es dogmatisch praktiziere, aber die Intuition bestätigt es. Finde ich halt sehr spannend, weil man so diese Spannung zwischen kalt und warm aufbauen kann…

  12. Antworten
    Nathalie von Color Me Pretty am 4. März 2014 um 13:32 Uhr

    Ich habe mich bei dem kleinen Vorschaubild auch gefragt was du denn da bitte im Mund hast ?:-) Der Look ist klasse, nichts für mich, aber trotzdem toll :heart:

  13. Klasse, gefällt mir sehr gut, finde es aucb nicht too much, ist halt aber nur was für Abends.

  14. Gefällt mir sehr gut! Der Lidschatten und der Lippenstift passen toll zu einander; dachte ich mir schon, nachdem Du die beiden Lippenstiftoptionen getwittert hattest. Kräftiges Blau und Koralle gehen einfach super zusammen. Besonders schön finde ich auch das Highlight auf der Mitte des beweglichen Lids!

  15. Ach Magi… ich liebe einfach deine Art :giggle: Das Make-Up mag ich sehr gerne, danke für die Inspiration :heart: :yes:

  16. Sieht spitze aus, Magi.
    Das ein Knalleblau so sophisticated aussehen kann, hätte ich nicht gedacht. Aber spätestens nach dem schnörkeligen AMU Titel war ich überzeugt ! :DD

  17. Das Bild mit den Rosenblättern hat mich echt erschrocken 😀 ich habe gar nicht erkannt was das ist.

  18. Uiuiuiui! Danke für den Hinweis zu diesem Blogpost =) dass SOWAS an mir vorbei gegangen ist, Frechheit! Hätte ich diesen geilen Ton mit dem pinken Perlglanz gesehen wäre ich natürlich schon viel früher los geeilt 😀 aber umso glücklicher bin ich nun, dieses tolle Teil zu besitzen!

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen