Menü 
Scroll to top

Top

It’s Beginning To Look A Lot…

...Like ART DECO Christmas

Keine Kommentare

Servus Ladies and Gentlemen,

meine offenbar jährlich wiederkehrende Obsession für kalt-warme Gold-Grau-Kombinationen erwähnte ich erst kürzlich… Hier nun war der Ausgangspunkt dennoch ein anderer, nämlich der Wunsch etwas Art Deco inspiriertes zu schminken!

Und nicht einfach irgendwas, sondern gerade ein Art Deco inspiriertes Weihnachts-Makeup sollte es sein. Die Betonung liegt hierbei jedoch auf “Art Deco INSPIRIERT“, denn daß dies kein Art Deco Makeup ist, in dem Sinne daß das damals SO getragen worden wäre, das ist mir natürlich klar.

Allein schon der Augenbrauen wegen.

Vielmehr liegen ihm andere Charakteristika des Art Deco zugrunde. Insbesondere – und unübersehbar – die schwarze Umrandung, die gerade in Kunst und Architektur jener Zeit für verschiedenste, bildliche Darstellungen typisch war. Tatsächlich waren auch Alles was wir heute “Taupe” nennen, also kühle Graubraun-Nuancen, damals Trendfarben. V.a. für Heimtextilien, durchaus aber auch in der Mode. Ob das damals ebenfalls Taupe hieß, ist mir jedoch nicht bekannt. 

Echt dem Art Deco Makeup entliehen sind dafür die dramatischen, mit glitzernden Steinen verzierten, und v.a. so tendenziell nach unten gerichteten Wimpern! Heute ist es bei der Applikation falscher Wimpern ja essentiell daß sie sich möglichst aufwärts richten; wegen des geöffnet wirkenden Blicks, des sexy Augenaufschlags, etc. Im Styling des Art Deco waren, entsprechenden Fotos nach zu urteilen, dagegen sich so etwas melancholisch nach unten schwingende Wimpern hip – was meinem Talent beim Ankleben falscher Wimpern durchaus entgegenkommt… Und dem AMU echt gleich einen unerwarteten Art Deco Touch verleiht! 

Die Kombination von Copperplate und Woodwinked finde ich sehr geglückt, weil unerwartet und besonders! So spezifisch, daß man sich vermutlich auch schnell daran satt sehen könnte, aber enorm reizvoll, wenn man bedenkt, daß beide sich in quasi jedem Aspekt unterscheiden. Ehe mir die Idee mit Woodwinked kam, plante ich ein normales Gelbgold zu nehmen; ich finde es so aber definitiv viel spannender!

Ein gewisser Art Deco Hype besteht ja schon länger; ich selber bin der Ästhetik dieser Epoche jedoch erst vor kurzem erlegen, und muß mich entsprechend erst noch vortasten. Soweit es Makeup betrifft, werdet Ihr dies teilweise bestimmt hier mit verfolgen können!

 

Das AMU Schritt für Schritt

Für diesen Look – sowohl weil es einfach farblich passend war, als auch weil es den historischen Art Deco Vorlieben tatsächlich entspricht – wollte ich ein echt ROTES Blush. Und da hab ich nur ein einziges, nämlich das Cremeblush Chamade von Chanel. War auch eine gute Gelegenheit dieses endlich mal einzuweihen. Und ich war wirkich angetan! Farblich entsprach es aufgetragen exakt meiner Vorstellung, und qualitativ finde ich es sehr, sehr gut. Teint kann Chanel halt, auch wenns darüberhinaus bekanntlich ein wenig mau aussieht…

Aus den gleichen Gründen hatte ich für die Lippen von vornherein die feste Vorstellung, sie müßten kühl, gedeckt, kräftig, rot und glossig sein. Da ich eigentlich keinen roten Gloss besitze, kramte ich irgendeinen mittlerweile relativ alten hervor, den ich schon vor langer Zeit mal als PR-Sample von Magi bekommen hatte, und mischte ihn mit mehreren, roten Lippenstiften. Da ich besagten Gloss jedoch qualitativ ECHT schrecklich fand (hab ihn sofort nach diesem Makeup entsorgt), und der Rest der Farbgebung nicht mehr nachzuvollziehen ist, mache ich zu den Lippen ausnahmsweise nicht mal keine Produktangabe. Farblich und vom Effekt her ist das hier jedenfalls meine Zielvorgabe – und die ist natürlich, wie jedes Makeup, mit vielerlei Produkten zu verwirklichen.

Übrigens hatte ich mir für dieses Makeup extra eine Retrofrisur gemacht! Zwar wohl mehr 30er als 20er Jahre, aber es sah schon sehr gut aus! Abgesehen davon, daß die nun jedoch kaum zu erkennen ist auf den Fotos, hab ich sie wohl auch weniger ausgekämmt, als ich hätte sollen, sodaß die Wirkung nicht optimal zu Tragen kam. Am nächsten Tag, als ich dieses Makeup schminkte, kams eigentlich viel cooler raus, aber da war die Form dann leider schon nicht mehr ideal…

Nägel mit Köpfen: Dior, Massai!

Schon wieder so ein Lack, bei dem ich mich vor Begeisterung echt überschlage! Das, was ich für die Lippen (und insbesondere auch als Handtasche, aber das ist wieder eine andere Geschichte…) noch suche, hab ich als Nagellack in Massai von Dior gefunden: DAS.PERFEKTE.ROT!!! Mein Mann nannte es “gedecktes Nuttenrot”, und ohne daß es despektierlich klingen soll – das triffts exakt. Es ist eher kühl, sehr intensiv, sehr sexy, aber eben den entscheidenden Tick dunkel und gedeckt, um nicht billig zu wirken, sondern edel; nicht ordinär – sondern auf gediegene Weise verrucht!

Womit ich nicht sagen will, ich fände andere Rottöne per se ordinär; es kommt immer auf das Gesamtstyling an, und auch “ordinär” kann abgesehen davon ein Stil sein. Ich suche lediglich nach Worten um die Farbe treffend zu beschreiben. Die Qualität ist ebenfalls top.

Aller wärmste Empfehlung meinerseits also – zu eigentlich jeder Art von Anlaß!

Produktliste

Teint

Bobbi Brown Tinted Eye Brightener, Porcelain Peach
MAC Sculpting Creme, Coffee Walnut
Illamasqua Skinbase Foundation, 01
Hourglass Ambient Lighting Powder, Ethereal Light
Burberry Velvet Foundation, Trench No. 201
Chanel Le Blush Creme, Chamade
Surratt Highlighter, Aureole

Nägel

Dior Nagellack, Massai
Seche Vite Fast Dry Topcoat

Gefällt Euch der Stil des Art Deco? Wie findet Ihr die Idee, retro Inspirationen mit dem Weihnachtsthema zu verbinden? Cool, oder zu speziell? Oder evtl. Reizüberflutung???

Mehr Holiday-Makeups findet Ihr HIER!

The following two tabs change content below.
Ich entstamme der weltbekannten Metropolregion Süd-Ost-Bayern, sowie dem exquisiten Jahrgang 1980. Da Kälte meine Wärme ist, und geschwollen parterrer Nonsens mein Humor, schlägt mein Herz für Großbritannien. Meine Lieblingsfarben sind Pink und Petrol, und Blätterkrokant geht bei mir zwangsläufig mit Kontrollverlust einher.

Neueste Artikel von Paphiopedilum (alle ansehen)

Nächster Artikel

Dies ist der aktuellste Artikel

Kommentar hinterlassen

CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail