ILLAMASQUA ‚Toxic Nature‘

März 2011

Gleichzeitig im virtuellem als auch im physikalischem Postfach fand ich heute Infos der neuen, ab dem 10. März (online – ab 17. in Stores) erhältlichen ‚Toxic Nature‘ von ILLAMASQUA vor.

Sie umfasst einige Standradprodukte in limitierten Nuancen sowie ein neues Produkt: Cream Pigments. Ihr könnt die Produkte bereits jetzt auf der WEbsite einsehen und eine Wunschliste zusammenstellen. Wer dies bis zum 9. tut, hat die Chance eine von 3 Gewinnerinnen zu sein, die die Wunschliste erfüllt bekommen.

Cream Pigment

je £17.00

Kremiges, intensives Produkt mit matter Formulierung für das Gesicht und den Körper. Sie lassen sich miteinander mischen und sind laut Beschreibung schön auszuarbeiten. Die Intensität soll variierbar und aufbaubar sein, aufzutragen mit Pinsel oder Finger und vor allem als „creaseless“ und wasserresistent angepriesen. Es klingt ein wenig nach einem Produkt wie den MAC Chromaline. Alle Swatches bei Modesty Brown.

  • Emerge – Peach    [EU only]
  • Bedaub – Mint
  • Dab – Lilac
  • Hollow – Toffee
  • Delirium – Rose Taupe  [EU only]
  • Mould – Grape

ILLAMASQUA Toxic Nature Cream PigmentsPrecision Ink

£17.00

  • Glister – ein schimmernder Nude-Ton

illamasqua-toxic-nature-glisten

Lipstick

je £15.50

  • Atomic – Magenta
  • Flare – Orange

Sheer Lipgloss

je £13.00

  • Torture – Pfirsich-Koralle
  • Divine – Fuchsia

Nail Varnish

je £13.50

  • Purity – Pfirsich
  • Bacterium – Ocker mit blauem Pearl
  • Radium – Giftgrün
  • Stagnate – Maulvengrau
  • Gamma – Neon-Orange

Toxic Claw

£35.00

Eine wiederholte Zusammenarbeit mit dem „visionärem Manicurist“ Mike Pocock. Gemeinsam kreierte man zwei künstliche Daumennägel – individuell gestaltet und vom Künstler gerfertigt.

Ihr findet fast alle Produkte bei HELL CANDY geswatcht.

ILLAMASQUA Toxic Nature Produkte

Das Päckchen mit 4 Produkten der LE hat mich überrascht und gefreut – ich dachte, sie hätten mich längst aus ihrer Liste gestrichen. Leider ist keines der Cream Pigments drin, dabei hätte gerade das Produkt mich und wette auch euch besonders interessiert. Obwohl mich ILLAMASQUA mich mit der Zeit mit den Produkten einfach nicht überzeugen konnte, umso mehr verzaubern sie mich mit den Photo Stories zu den Kollektionen. Stets einfach ein Augenschmaus und für mich persönlich ein tolles Beispiel, was Profis mit den Produkten zaubern können – nur verwende ich z.B.  selten Rouge intensiv am Kinn. Ich denke, das ist das Problem, wieso ich mit den Produkten zu wenig anfangen kann: ich will sie alltagstauglich und das ist mich nicht wirklich ILLAMASQUAs Stärke.

Ist etwas Potenzielles für euch dabei? Machen euch die Cream Pigments ein wenig neugierig? Wofür würdet ihr sie gern testen?

illamasqua toxic nature taleillamasqua toxic nature promoillamasqua toxic nature

ILLAMSQUA ist online bei folgenden Magimania-Partnern erhätlich - aktuelle Rabatt-Codes »

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

33 Kommentare
  1. Reply
    Olia 4. März 2011 at 21:38

    Das sind ja Interessante Promo bilder 😉 !
    Die Cream Pigmens find ich sehr interessant 😀

    lg

  2. Reply
    Kaddi 4. März 2011 at 21:51

    ich muss sagen ich steh ja total auf illamasqua, finde die ganze aufmachung der produkte und kampagnen immer sehr schön. außerdem gibt es sehr viele matte texturen, was ich besonders bei den blushes toll finde.

    was für mich ja ein ganz wichtiger faktor ist, ist die beratung am counter. und da habe ich im lafayette die besten erfahrungen gemacht. total nette mädels, locker und unkompliziert, mit zum teil schrägen styles. werde demnächst mal wieder hin, denn mir wurde gesagt, dass ab jetzt oder ab demnächst das volle sortiment erhältlch sein wird. hab auch schon so ein babyrosa blush im visier :blush:

    ich frag mich allerdings in welchem verhältnis die firma zu kryolan steht. so werden ja nicht nur einige produkte von kryolan hergestellt, auch wird in infobroschüren darauf als inspirationsquelle verwiesen. und am counter empfahl mir die visagistin auf die frage nach gel-eyeliner dne cake-eyeliner von kryolan.

    • Reply
      Magi 4. März 2011 at 22:00

      Ich habe eine Mail bzw. ne PM im Forum bekommen von der Counter-Frau bekommen mit der Info. Um ehrlich zu sein gefällt mir das nicht so gut. Ich wurde mehrfach von ihr gebeten den Counter zu „bewerben“ und Leute zu fragen, was sie bestellen solle – kann sie doch selbst machen, wenn sie da aktiv ist, denke ich. Warum soll ich bitte Werbung dafür machen ?:-) Alles in einem sehr schlachsigem, umgangssprachlichem Ton – sowas finde ich unglaublich unprofessionell und macht mir miese Laune. PMs in nem Forum? Sorry, NO GO!

      Zu dem Kryolan-Ding habe ich einiges geschrieben, wenn ich mich nicht irre. Einfach in der Kategorie ILLAMASQUA stöbern…

      • Reply
        Kaddi 7. März 2011 at 16:27

        das hört sich allerdings nicht sehr professionell an. gerade du als bloggerin hast ja einen viel besseren einblick hinter die kulissen – ich seh ja nur die counter. da ist man natürlich schnell mal enttäuscht von einer marke. ich meine mich zu erinnern dass du mit der pr von nars damals auch richtig schlechte erfahrungen gemacht hast.
        die produkte sprechen mich trotzdem an und ich dachte für die berliner ists vll interessant wenn ich den neuen counter erwähne 🙂 aber dass man dich um kostenlose werbung bittet ist schon ein starkes stück…

        • Magi 7. März 2011 at 17:05

          Ich glaube, die Dame ist einfach sehr eifrig – das ist eigentlich auch sehr löblich, aber es scheint, dass das nicht mit ILLAMASQUA abgesprochen ist und das geht nun einmal nicht. So nett es klingt, dass sie anbot, dass ich hier und im Forum die Telefonnummer und ihre persönliche Email für Bestellungen weiterreichen solle – aber sowas geht doch nicht. Es ist ja schon toll, dass es so eine Möglichkeit gibt, aber dann bitte auf seriösen Weg.

          Wenn man da ist, auf jeden Fall vorbeischauen. Sie wollten das Sortiment erweitern – da lohnt sich natürlich der Einsatz und eine große Nachfrage gibt nun einmal auch Argumente, damit ILLA das auch rausrückt oder der Chef das absegnet, aber naja, lieber Samthandschuhe…

  3. Reply
    Sabine 4. März 2011 at 21:53

    Delirium gefällt mir auf dem Swatch schon sehr gut und auch der pfirsichton bei den Nagellacken :inlove:

  4. Reply
    michischaaf 4. März 2011 at 22:19

    maaah!!! will alles haben!!!! sooooooo hübsch!!!

  5. Reply
    Christina 4. März 2011 at 22:21

    Die Bilder haben irgendwie was von Tim Burton – gefällt mir!
    Und interessante Produkte 🙂

    Liebste Grüße
    mushroom♥

  6. Reply
    Ina 4. März 2011 at 22:24

    Die Promobilder sehen ja schon ziemlich cool aus!!!
    Kann grad nicht mit dem Finger drauf zeigen, was ich will, aber irgendwas werde ich mir sicher zulegen, auch wenn die Farben mir auf den ersten Blick nicht sooooo zusagen.

  7. Reply
    Amy 4. März 2011 at 22:24

    Mein Kommentar wurde irgendwie nicht gesendet. Server war wohl kurz lahm.

    ->Die Promobilder sind echt originell. Die Farben sprechen mich nur leider nicht an. Habe bisher noch nie etwas bei Illa. bestellt. Wollte schon ewig mal die Foundation testen, da sehr blass = interessant 🙂

  8. Reply
    lalaith 5. März 2011 at 00:17

    Was mich etwas irritiert und stört, warum „cream pigments“? Für mich sind Pigmente lose Püderchen. Ich finde das irgendwie schwer irreführend und mindestens genauso dumm wie HD Foundation. Man spielt mit Wörtern die gerade „trendy“ sind, zumindest empfinde ich es so.
    Was aber nichts daran ändert, dass ich sie als cremigen Lidschatten/Base/Multi Purpose ganz interessant klingend finde. Ich muss ja sagen, der Radium Nagellack sieht interessant aus 😛

    • Reply
      Magi 5. März 2011 at 00:29

      Hm, naja, es gibt ja auch Puder-Foundation, kremige Foundation, Mineral Founation – und wenn man Foundation sagt, denken auch immer alle an die kremig-flüssigen oder?

      Pigments haben sich in unserer Community als Begriffe für lose Lidschatten etabliert, weil MAC sein Zeug so nennt, aber soweit ich weiß, sind sie die einzigen. Dass ‚Pigment‘ als Oberbegriff doch etwas Anderes ist, ist ja klar oder? Ein nicht wasserlöslicher Farbstoff – wenn er in einem Medium zum kremigen Farbstoff wird, finde ich den Namen CREAM PIGMENT eigentlich recht treffend.

      Für mich symbolisiert „Pigment“ ja eher eine hohe Konzentration an Farbe und weniger Schimmer und Lidschatten an sich. Es gibt ja auch für den Handwerkerbereich Pigment sowohl flüssig als auch fest… Also eigentlich relativ schlüssig. Ist mir viel lieber so als jedes Stück Staub als Pigment zu bezeichnen 😛

  9. Reply
    Alencia 5. März 2011 at 08:09

    Das Promobild in der Mitte geht ja noch, aber die anderen, nee, gefallen mir gar nicht. Die Cremepigments hören sich sehr interessant an. Ich wollte eh mal bei Illamasqua bestellen…
    LG, Alencia

  10. Reply
    Lilith 5. März 2011 at 09:07

    Ach Illamasqua ist meine große Liebe! :heart: Wenn es nicht doch recht teuer wäer, ich könnte da sooo viel kaufen!

    Hab den Newsletter auch gestern bekommen und gleich mal mitgemacht, da sind doch ein paar schöne Dinge dabei. Auch wenn ich bei der Masse an Käufer nicht an ein Wunder glaube *lach*

    Das Cream Pigment in Mould möchte ich aber auf jeden Fall haben!

  11. Reply
    beautyjagd 5. März 2011 at 09:08

    Ich bin mir noch unsicher, wie ich die Promo-Bilder finde. Toxic Nature als Thema ist gelungen, aus makeuptechnischer Sicht auch. Aber das Frauenbild finde ich strange. Klar wird es auch ironisch gemeint sein, aber so ganz einvestanden bin ich trotzdem nicht.

  12. Reply
    Meike 5. März 2011 at 09:35

    Hm, die Bilder, kreativ, besonders, dass anscheinend Rouge in die Mundwinkel gesetzt wurde, aber ich finde die Bilder auch ein bißchen gruselig, vor allem das ganz rechte. Zu den Produkten kann ich nichts sagen, ich hatte noch nie etwas von Illamasqua, mich würde aber das Cream Pigment in Grape und Delirium interessieren. Toxic Claw hätte ich mir gerne mal angeguckt, aber es ist nicht so dass ich so was haben möchte….

  13. Reply
    Enidan 5. März 2011 at 09:53

    Also bei dem ersten Bild hab ich sofort an Lady Gaga gedacht. :laugh:

  14. Reply
    Lilith 5. März 2011 at 10:41

    Hmm die Toxic Claws find ich einfach nicht auf der Illamsqua Seite. Dafür hab ich aber Bilder im INet grasierend gefunden und find sie scheußlich.
    Schade eigentlich, die Nail Quills hab ich mir zu Weihnachten schenken lassen. Die sind bezaubernd!

  15. Reply
    Corinne 5. März 2011 at 14:40

    Danke für den Tipp, hab zuvor noch nie von dieser Marke gehört. Die Cream-Pigments sehen interessant aus, würde ich mir aber nicht selber aufschmieren, mags nicht so cremig. Aber die Lackfarben sind vielversprechend.

    lg

  16. Reply
    tiné 5. März 2011 at 16:01

    gefällt mir sehr, sehr gut. grade die nagellacke und lippenprodukte. meine farben.
    leider gefällt mir der counter im lafayette in berlin GAR NICHT… sie haben dort keine nagellacke, keine neueren collections, letztes mal war nichtmal eine dame am counter….SEHR enttäuschende präsenz für eine so tolle marke!

  17. Reply
    Marie 5. März 2011 at 19:32

    Wirklich super interessane Bilder! Inspirierend. Die Lippen auf dem letzten Bild finde ich einfach genial!! Bisher habe ich noch nichts von Illamsqua…aber ich schaue es mir mal an!

  18. Reply
    Andra 5. März 2011 at 20:32

    Um gottes Willen, das eine Promobild sieht ja schrecklich aus

  19. Reply
    Aureolis 6. März 2011 at 01:19

    Die Produkte von Illamasqua reizen mich eigentlich nie besonders, ABER bei den Promobildern können sich alle anderen Beautymarken von Alex Box eine große Scheibe abschneiden.
    Einfach wie immer traumhaft schön!

  20. Reply
    Paphiopedilum 7. März 2011 at 03:46

    Den Precision Ink werde ich mir auf jeden Fall kaufen, denn den habe ich bereits in der Farbe Alchemy, und das ist eines meiner aller liebsten Eyeliner Produkte! Und auch diese

  21. Reply
    Paphiopedilum 7. März 2011 at 03:46

    Oh mann, ich hoffe, das liegt nicht an mir…

  22. Reply
    Paphiopedilum 7. März 2011 at 03:47

    Ich werds einfach morgen nochmal versuchen.

    • Reply
      Magi 7. März 2011 at 15:09

      Ich bitte drum 🙂

  23. Reply
    strawbemmy 8. März 2011 at 13:48

    die ersten beiden promobilder sind wunderhübsch, das letzte jedoch verursacht bei mir gänsehaut.
    leider musste ich feststellen, dass ich nicht zur zielgruppe von illamasqua gehöre und mich ausser den promobildern meistens nichts anspricht. bzw. finde ich die farben hervorragend, nur nicht erträglich mit meinem alltag. und ich habe aufgehört, für eventuelle anlässe verrückte farben zu kaufen. vernünftig, denke ich. 😉

  24. Reply
    Paphiopedilum 9. März 2011 at 00:55

    Ok, jetzt sind zwar zwei Tage vergangen, seitdem ich da irgendwie technische Probleme hatte und meine Kommentare immer abgebrochen sind, aber zu diesem Post MUSS ich einfach trotz Verspätung noch was schreiben.

    Also – wie schon gesagt, der Precision Ink muß es sein, denn in der Farbe Alchemy habe ich ihn auch, und liebe ihn total! Wegen der Farbe und des Effekts, beides find ich einfach spitze und verwende ihn sehr oft. Meist nicht für einen ganzen Lidstrich, sondern nur ein paar Highlights beim Amu, aber wenn er zum Einsatz kommt, ist er einfach perfekt! Und auch diese neue Farbe jetzt gefällt mir super, und ich bin schon extrem neugierig drauf.

    Sehr neugierig bin ich auch auf diese Cream Pigments; sollten die ein ähnliches Kriechverhalten an den Tag legen, wie die Liquid Metals, wären sie unzweifelhaft ein Neuzugang in der Kategorie Kosmetika, die die Welt nicht braucht. Aber soweit ich dem Post hier entnehme, hat man bei Illamasqua aus dem kollossalen Liquid Metals Flop offenbar gelernt. Ich bin gespannt, ob das Produkt dann hält, was die Ankündigung verspricht. Die Farben Bedaube, Delirium und Mould würden mich hierbei am ehesten interessieren. Auch den Nagellack Bacterium finde ich so vom Foto her sehr schön.

    Insgesamt muß ich aber sagen, obwohl mich die genannten Produkte teilweise extrem reizen, ist die Zusammenstellung der Farben nicht so ganz mein Geschmack. Wenn schon pastell, dann gefallen mir eher gedecktere Farben, vielleicht grad noch mit leichter Lila- oder Petrolnote, aber dieses Hellrot, Hellgelb, Strahlorange und Bonbonrosa – irgendwie nicht mein Geschmack; einen Tick irgendwie zu kleinmädchenhaft pastellbunt. So oder so, ich platze fast vor Neugier auf die Kollektion, und meine Bestellung wird auch nicht lang auf sich warten lassen, denn ich hatte kürzlich Geburtstag, und dazu von Illamasqua einen 15% Rabattgutscheincode bekommen. Einzulösen bis 13.3., was sich terminlich mit dem Release der Kollektion hier natürlich perfekt trifft :-))) Ich freue mich schon extrem drauf :heart:

    • Reply
      Magi 9. März 2011 at 09:46

      Du machst mich sehr neugierig auf den Liner. Ich muss sagen, das Pressefoto zu diesem hier auch. Mal was Anderes

      • Reply
        Paphiopedilum 9. März 2011 at 14:53

        Apropos Promobild – meinst Du das ist wirklich geschminkt worden, oder nur am Computer entstanden? Es sieht irgendwie so unecht aus. Kann natürlich auch lediglich von starker, digitaler Nachbearbeitung kommen. Aber irgendwie hatte ich diesen Eindruck auch schon bei dem Throb Bild. V.a. wenn ich mir daneben die Art of Darkness Bilder anschau, von denen ich finde, sie sehen wesentlich wirklicher und viel weniger irgendwie virtuell aus, obwohl die ja auch nicht weniger aufwendig waren.

      • Reply
        Paphiopedilum 9. März 2011 at 14:29

        Einen Nachteil hat er, das sollte ich vielleicht erwähnen. Ein Vor- / und gleichzeitig auch Nachteil, nämlich die Haltbarkeit. Denn er hält so fest, daß man – nicht wahnsinnig, aber doch etwas fester – reiben muß, um ihn wieder abzubekommen. Jedenfalls mit meiner Abschminkroutine, ob es anders leichter ginge, kann ich nicht beurteilen, kann aber natürlich sein. Ich denke, daß das in irgendeiner Weise am Glitzereffekt liegt, denn ich hab mal ein Pröbchen von der Farbe Abyss bekommen, was einfach nur schwarz ist, da war das nicht der Fall. Aber da der neue hier ja auch glitzert, glaub ich jedenfalls, wenn ich mir die Swatchbilder so anschau, wollt ich das doch nicht verschweigen.

        Das Promobild gefällt mir auch sehr gut! Sehr originell und ungewöhnlich, nichts was auch nur ansatzweise naheliegend wäre. Kleinmädchen pastellbunt, aber irgendwie auf morbide… Bei den Illamasapromobildern wirds einem einfach nie langweilig!

  25. Reply
    frau kirschvogel 11. März 2011 at 14:54

    Die Fotos sind wirklich ein Traum! ♥

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen