GUERLAIN ‚Pink Punk‘ Blush Duo (04)

Rose Aux Joues Review

Zusammen mit dem GUERLAIN ‘Gourmandise’ Rouge G L’Extrait bestellte ich mir auch das GUERLAIN Pink Punk Blush Duo.  Seitdem die ersten Visuals von den schönen Objekten erschienen waren, hatte ich ein solches auf meiner Wunschliste und bestellte ungesehen. Hätte ich doch bloß ein wenig Geduld bewiesen wie bereits bei Lipcream, aber wie auch in der Review vertraute ich blind auf meine Zufriedenheit mit GUERLAIN und war entsprechend enttäuscht. Ich wurde auch hier „Opfer“ meiner Erwartungen.

Kurz gesagt: ich bin unzufrieden mit der kleinen Pfännchengröße. Zwar ging das Verhältnis von Produkt zu Pinsel auch aus den Pressebildern hervor, doch irgendwie sahen die Produkte an sich größer aus. Dass es eher unwahrscheinlich sein würde, dass das Case selbst größer ist als die Lidschatten-Quartetts wie ‚Les Fumes‘, war abzusehen – dennoch macht man sich dann so konkrete Vorstellungen dann doch nicht – insbesondere nicht, wenn man für schöne Kosmetika empfänglich ist. Diese Enttäuschung ist vermeidbar, daher empfehle ich jedem, der in dieser Hinsicht ebenfalls etwas sensibel ist, die Blushes im Fachgeschäft anzuschauen.

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo

Blöderweise interpretierte ich noch mehr hinein, was absolut auf meine Rechnung geht, aber ich leider meine Emotionen nicht kontrollieren vermag: ich dachte, die Pudersteine seien erhaben, kissenförmig wie die Lidschatten beziehungsweise die alten Blushes. Selbst schuld – und dennoch hätte ich es mir von Guerlain gewünscht.

So war mein erster Gedanke, als ich die Dose öffnete: „Man, ist das winzig.“

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Größe neben MAC und Clarins

im Vergleich: MAC Standard-Blush – CLARINS Rouge Prodige – Blush Duo & GUERLAIN 4 Ecrin

Kommen wir aber zu den inneren Werten, denn die anderen Aspekte sind schließlich offensichtlich.

Die Farben

‚Pink Punk‘ sticht aus der Auswahl der neuen GUERLAIN Blushes heraus, weil es das einzige Duo ist, bei dem das „kleine“ Blush dunkler ist als die Hauptfarbe. Darüber hinaus ist das warme Pink verhältnismäßig kräftig. Soweit ich es erkennen kann, sind die Duos unterteilt in matt und schimmernd – auch hier ist es anders: beide Nuancen sind matt mit leichtem Satin-Finish (also nicht stumpf matt, sondern nehmen den Glanz der Haut mit).

Mir gefiel an der Komposition natürlich die Möglichkeit eine schöne Farbe direkt mit dem passenden Konturenpuder kombiniert zu sehen und die beiden sind auch in der Praxis ein schönes Couple.

Die Hauptfarbe ist ein Pink-Koralleton – die kleine Farbe ist ein Braun-Pflaumeton.

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Swatch - Tageslicht

verstrichen und mit Fingerkuppe intensiv geswatcht | bei Tageslicht

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Swatch - Blitz

Blitz | man sieht den Satin-Glanz hier gut

Die Textur

Die Konsistenz ist wirklich, wirklich schön. Umso mehr schmerzt es, dass ich nicht beherzt in den Pfännchen „swirlen“ kann. Sehr seidig und fein mit einem natürlichen Finish.

Das Puder ist relativ fest gepresst und krümelt an sich nicht, außer man verwendet den beiliegenden, flachen Pinsel „gegen den Strich“ (vermutlich auch jeden anderen). Außerdem fallen bei der ersten Benutzung noch kleine Pressreste vom Rand ab. Das finde ich ehrlich gesagt in der Preiskategorie nicht wirklich elegant. Man kann die Farbe dadurch wunderbar von einem Hauch an Farbe bis zu einem kräftigen Ergebnis aufbauen. Das Resultat ist ein fein abgestufter Verlauf. Es erinnert mich ein wenig an die von mir gelobten CLARINS Blush Prodige, ist jedoch etwas softer.

Die Haltbarkeit ist mir bisher nicht negativ aufgefallen und in der Regel sind solch härtere Blushes, die man aufbauen muss in der Hinsicht zuverlässig. Ich bin in dem Punkt aber doch etwas nachlässig, was die Dokumentation angeht. Verzeiht.

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo

 

Besonderheit

Das Ganze duftet übrigens typisch Guerlain, wie z.B. die Meteorites.

Fazit

Das Produkt wäre rundum gelungen, wäre es groß. Punkt.

Zwar bin ich der Ansicht, dass es viele sehr gute günstige Blushes gibt, aber die muss man eben auch suchen. Wer pragmatisch nur den Inhalt bewertet, wird garantiert anderswo fündig – vielleicht etwas weniger gleichmäßig, vermutlich weniger schön verpackt, garantiert nicht so appetitlich duftend. Ein qualitativ herausragendes Produkt preisübergreifend ist das GUERLAIN Blush Duo für mich nicht.

Ich sehe dieses Produkt daher eher als etwas für GUERLAIN- und Luxus-Fans, die Blushes nicht unbedingt horten, sondern eventuell ein bis zwei Nuancen haben und nach etwas für unterwegs suchen, das gleich zwei Nuancen abdeckt – das man eben auch Dank Spiegel und Pinsel auffrischen kann oder eben für die Reise. Ich denke, diese Kundengruppe kann beherzt zuschlagen, denn es gibt nichts zu tadeln.

Ich als ein Blush-o-holic, der klar definierte Vorlieben hat, die sich eben über den Puderstein erstrecken, fühle mich leider nicht vom Konzept erfasst. Ja, die Größe zählt eben doch.

6g für ca. 45,00€ (stellenweise günstiger) in 6 Schattierungen permanent erhältlich

Habt ihr gesabbert? Schon zugeschlagen? Wie war euer erster Eindruck von der Pfännchengröße?

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Label

Interessante Links


 

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Rose Aux Joues (3)

natürlich im Samtetui

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Rose Aux Joues (4)

das Case ist identisch mit den GUERLAIN 4 Ecrin

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Rose Aux Joues (5)

mit Pinsel – der ist okaaaay

GUERLAIN Pink Punk Blush Duo - Rose Aux Joues (6)

Die Farbe ist hier gut erfasst

Tragebilder

sorry für den roten Fleck am Kieferknochen – die Durchblutung

GUERLAIN Blush Duo

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare
  1. wunder-, wunder-, wunderschön!!!

    habe ich schon gesagt, wie wunderschön der aussieht??

    :jump: :inlove:

    • Die Bilder der Blushes finde ich auch wunderschön. Das hat GUERLAIN echt drauf. Das feine Rib-Muster – diese Gravur. Schmacht… In echt einfach ein Stück zu klein, um es zu genießen.

      Die Farbe ist aber echt gorgeous!

  2. Ja, die Größe zählt eben doch 😀

  3. Dieser typische Guerlainduft wäre das Kriterium gegen den Kauf, wenn es die kleinen Pfännchen nicht ohnehin schon wären.
    Ein Meteorite zB kaufe ich der markanten Optik wegen, dieses Blush bietet mir da keinen erkennbaren Vorteil.

    • Ich mochte den Geruch früher auch nicht – aber früher war er anders. Omahafter. Mittlerweile liebe ich es, wenn ich ihn aus Versehen schnuppere, weil die Dose offen steht oder so. Hach…

      Aber ich verstehe TOTAL, dass man das auch mal nicht mag. Geht mir mit anderen Dingen auch oft so…

  4. ich bin wieder mal gleicher Meinung.
    Als ich die Pressebilder sah, dachte ich nur noch „meins“. In Natura hat mich das Produkt jedoch nicht hinreichend überzeugt 😕

  5. Das finde ich mal eine gelungene Farbkombi, ebenso die Textur. Schade, dass der Rest nicht stimmt.

  6. Ehrlich gesagt mag ich den an dir gar nicht so gerne…da gibt es viele viele andere die deutlich besser aussehen…ich kann gar nicht mal festmachen was mir daran missfällt….gerade bei dem Bild mit direkter Sonne…so unruhig irgendwie.
    Das Packaging ist natürlich klasse, aber bei mir scheitert Guerlain zuerst am Preis und dann am Duft. Die Marke ist mir das Geld einfach nicht wert.

    • Ich glaube, dass es an dem Durchblutungsfleck liegt und der geht auch damit einher, dass mein ganzes Gesicht irgendwie sehr dasldhljfhdladjfh ist dann. Kommt vom konzentriertem in-der-Sonne-Sitzen.

      • danke für die Erklärung, ich fand die Bilder auch ungewöhnlich für Dich: irgendwie fleckig, als wäre unsauber aufgetragen. aber DAS kann ich mir bei Dir nun wirklich nicht vorstellen 🙂

  7. Ich liiieebe ja Guerlain für seine fast unerreicht schönen Sachen,die auch noch duften wie der Himmel auf Erden!!! :yes:
    Doch bin ich kein Blushfan generell,ich schlage eher bei Lidschatten zu.
    Es sieht sehr schön aus,nicht nur im Pfännchen,sondern auch als swatch und aufgetragen an Dir. Besonders hervorzuheben auch,dass es 2 Töne sind. Dass der Pinsel nicht soooo dolle ist,lassen wir mal unter den Tisch fallen. Warum legen die Firmen immer noch/dauernd sämtliche Mistapplikatoren bei??? Die benutzt doch keiner??!! Ok Ausnahme war der Kabuki beim Dior Aurora Puder in der silbernen Dose,der hat mal ne Daseinsberechtigung, aber sonst??!! NÖ :no:

    Leider sieht der Blush aufgetragen auch nicht nach was Besonderem aus…Wie unterschiedlich doch die Meinungen auseinandergehen (Beispiel Jettie).
    Am allerbesten wäre gewesen: Blushgröße/Grammzahl erhöhen,Pinsel weg .
    Aber die Firmen machens nicht … :-/
    Schade.

    • Ich sehe das Problem darin, dass man natürlich versucht so einen Pinsel platzsparend und handlich zu machen. Ich denke, der Kompromiss ist schwierig zu realisieren, wobei es bei Benefit ja noch geht. Und der Pinsel ist ja auch nicht schlecht. Aber irgendwie finde ich, wenn man echt etwas von KOmsetik versteht und der damit einhergehenden Praxis, finde ich es doch sehr traurig, dass man es so löst.

      • Genau.
        Warum macht man es nicht wie beim letzten Dior Puder,der in der runden Dose? Den legt man bei und kann ihn nutzen oder auch nicht,aber das Kosmetikprodukt bekommt dennoch oder gerade deswegen seine berechtigte,volle Größe.
        Oder man bietet diese unsäglichen Pinsel-Dinger zu einem kleinen Preis mit an und kann dann wählen.
        Ich kann sicher nicht für jeden sprechen,aber die meisten werden doch schon Pinsel daheim haben.
        Ich sehe es bei meiner 14 jährigen Tochter,sie nutzt gern die beigelegten. Allerdings kauft sie auch nicht in der Preisklasse ein,wie ich das mache. Ohne die Sachen schlecht machen zu wollen-ihr reicht es so.
        In meiner Preisklasse erwarte ich einfach was anderes als von z.B. essence ( hat einen guten kabuki gehabt,ok., aber ich denk man versteht,was ich meine???)

  8. Ach so und Guerlain ist von den hochpreisigen Sachen ja auch noch mal ordentlich weit oben…..
    Da erwatrte ich in der Tat auch,dass alles perfekt ist!

  9. Die Farben sehen wirklich traumhaft aus 🙂

  10. Ich habe mich auch total auf die Blushes gefreut. Ich war aber vor Ort und habe mir sie angeschaut. Irgendwie ist es nicht mehr das „haben muss“ gefühlt wie bei meinen Tom Ford Blushes also habe ich es gelassen dafür ist es zu viel geld 😉

  11. Für mich unverständlich dass der Blush so klein ist… und der Pinsel nimmt genauso viel Volumen ein, wei das Puder. Bei dem Teracotta pudern bekommt man doch auch eine ordentliche Größe fürs Geld, ich weiß nicht warum es bei den Blushes nicht möglich war. Kann ich nicht nachvollziehen. :no: :no: :no:
    Ich finde das Finish des Puders sehr schön und die Verpackung sieht von außen total schnuckelig aus :heart:

  12. Die Blushes hatten mich bis jetzt so gar nicht angesprochen. Ich habe zu viele ähnliche Farben und deine Review bestätigt mich darin, das ich es nicht brauche und den Kauf bereuen würde.

    Und dieses Pinsel macht für mich noch mal alles kaputt – irgendwie will ich sowas bei Produkten einfach nicht mit dabei haben.

  13. Also ich muss auch sagen, die Farbe ist toll! Und ein Guerlain Blush hätte ich schon auch gern :inlove: Schade, dass du von der Grösse so enttäuscht warst. LG, Alencia

  14. Manchmal kommt es doch auf die Größe an… Die Farben sind aber wirklich sehr hübsch!

  15. Ich finde die Farben toll! Jede für sich, und auch beide miteinander. Ich kann sie mir zusammen super als Blush und Kontur vorstellen, und ich kann mir auch sehr gut vorstellen, sie als ebendies getrennt von einander zu verwenden. Gerade der hellere Ton ist natürlich eine absolut tolle, gelungene Blushnuance! Von begeisternder Strahlkraft, richtig frisch und gesund. Der dunkere ist sicher super interessant und faccettenreich zum Konturieren, kann seinerseits aber für mein Empfinden auch selber als Rouge fungieren.

    Wären da nicht der Preis und meine irgendwie unerklärlich wenig ausgeprägte Affinität zu Guerlain, würde ich mich womöglich sogar darum bemühen. Aber auch so würde ich einen Kauf nicht ausschließen, für den Fall, daß dieses Duo mir mal in natura über den Weg läuft, und mir dann genauso gut gefällt, wie auf den Bildern hier.

    Ein kleiner Stein stört mich persönlich allenfalls im Hinblick auf das Preisleistungsverhältnis, bei der Applikation nicht so sehr. Wenngleich natürlich auch ich immer einen größeren Stein komfortabler finde.

  16. Die Optik ist ja wirklich hübsch, aber schade, dass die Pfännchen so klein sind. Die Farben finde ich auch schön, aber ich glaube da gab es noch 1-2 andere die mich mehr angesprochen haben (die Namen habe ich gerade mal vergessen…mh)

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen