Gilded Ash vom Nikolaus

Naja, nicht so ganz. Auf meinem Trip am 03.12. nach Hamburg habe ich noch kurz vor Feierabend von MAC den Cream Eye Shadow (aka Metal X, was aber nur die LE vom letzten Jahr war, aber der Name bürgert sich ja nunmal schnell ein) „Gilded Ash“ gekauft und meinem Freund dann angeboten, dass er ihn mir „schenkt“. Mehr als Gag als ernsthaft, aber mal zum Wesentlichen:

letztes Jahr habe ich den „6th Sin“ gekauft, welchen ich farblich auch sehr schön finde, aber bisher nur 2mal mit viel Mühe verarbeitet habe. Und ich hatte den „Cyber“ – Horror. Da ging ja NIX. Also es war schon sehr mühsam die so auf´s Lid zu bekommen, wie sie aussehen, wenn man einfach mit dem Finger reinpatscht. Aber trotz dieser Abneigung konnte ich der Farbe nicht widerstehen. Dummerweise nur im Pott so, wie ich sie gern hätte. Am Lid sah es leider deutlich zu warm für mich aus. Daher hat er schon eine neue Mami.

Unterm Strich: ich bin überrascht, dass es DOCH geht mit den Cream e/s – lässt sich sowohl mit Pinsel als auch mit Finger, wenn es schön intensiv sein soll, auftragen. Vielleicht liegt es wieder einmal an der Nuance, aber das kann ja egal sein 😉

So, hier einmal der Swatch:

MAC Gilded Ash Metal X Cream Eyeshadow

 

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

Was sagst du dazu?
MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen