DIOR Makeup – Blogger Event
Home » MAGIMANIA Beauty Blog » Rubriken » Exklusiv » Foto-Look im House of DIOR

Foto-Look im House of DIOR

Mittlerweile ist ein wenig Zeit vergangen, seitdem ich zusammen mit DIOR in Paris war. Ich habe im Artikel über das DIOR Addict Extreme Event erwähnt, dass wir von den DIOR Makeup Artists geschminkt wurden, um danach von einem Fotografen in einer traumhaften Kulisse abgelichtet zu werden. Und ihrwolltet es sehen…

Von den vielen Schüssen, die der etwas genervte (oder exzentrische?) Fotograf von mir machte, habe ich leider nur ein einziges in recht kleiner Auflösung auf meinem USB-Stick erhalten habe. Seltsamerweise hatte aber Me auf ihrem ein Foto von mir, das mir besser gefällt als das meine (auf dem ich wie 54 aussehe).

Vorweg muss ich jedoch zugeben, dass ich es an 3 Stellen bearbeitet habe:

  • ich habe abstehende Haare frech eingedämmt
  • eine Strähne, die sehr unvorteilhaft gefallen war, retouchiert (den Abdruck von meiner Haarspange habe ich leider nicht gemeistert XD)
  • Waschbäraugen wegradiert, wenn auch nicht total. Dazu bin ich nicht gut genug in Photoshop…

Natürlich kamen wir alle geschminkt im House of DIOR an. Dennoch wollte man uns betüdeln und vor allem die neuen Lipsticks und Nagellacke auftragen. So wurden die bestehenden Makeups ausgebessert und angepasst. Von einer Nail Artistin “lackiert” zu werden, war ein wenig komisch für mich – das erste mal – es war aber toll. Sie war nicht zimperlich mit Zangen und Schabern, sodass das Resultat mir sehr gut gefiel. Den Makeup Artist, der sich um den von mir ausgewählten, kräftig-pinken PLAZA-Look kümmerte, muss ich jedoch tadeln.

DIOR Makeup - Blogger Event

Zunächst aber von vorn, was gemacht wurde. Mein zartes Smokey Eye wurde mit einem 5 Couleurs Eyeshadow-Quint mit violetten Akzenten versetzt worden. Einige Patzer keines Makeups und mein zu tief platziertes Blush wurden dann mit dem DIOR Skinflash Primer entfernt und meine Augenringe mit DIOR Nude Concealer überdeckt und der Teint mit der DIOR Nude Foundation geebnet. Vor dem Abpudern diente der Primer dann noch einmal als Highlighter in der T-Zone.

Meine Augen wurden mit einem schwarzen DIORSHOW Liner Waterproof eingerahmt. Ich erzählte währenddessen, dass ich mit diesem Produkt leider nicht gut zurecht käme, weil es nie gleichmäßig wird und sich sehr schwer auftragen ließe. Er erwiederte, dass er das so nicht kennen würde – der Liner sei so resistent, dass man bei DIOR stets Probleme hätte ihn wieder zu entfernen. Offenbar hatte er auch keine Probleme ihn bei mir aufzutragen. Was die Resistenz hingegen angeht, lest ihr es schon oben: ich hatte schöne, schwarze Ringe unter den Augen. Und das ärgerte mich ja schon ein wenig, als ich es auf den Fotos entdeckte.

Passend zum Lipstick bekam ich auch meine Lippen mit den vielgelobten Liplinern nachgezogen. Und wie. Da komme ich auf meinen Eindruck, wie Ü50 ausgesehen zu haben, zurück. Auf dem anderen Bild sah man die 3mm jenseits der Contour deutlicher. So etwas mag ich GAR nicht. Mir ist aber auch bei Billy B aufgefallen, dass die Artists so etwas sehr gern machen.

Nicht desto trotz habe ich auch einiges “mitnehmen” können, von dem, was der Artist machte, und die Liner-Probleme konnten den Tag eh nicht trüben können…

DIOR Makeup - Blogger Event (3)

DIOR Makeup - Blogger Event (5)




32 Kommentare

Schreibe einen Kommentar
  1. Paphiopedilum

    Hach, noch ein Beitrag von diesem Ausflug – ich hoffe, Du hast noch einige weitere in petto Wink !!! Die beeindrucken und freuen mich so richtig, eins ums andere mal. Einfach weil die Berichte zum einen recht interessant sind, und weil zum anderen alle Bilder sooo viel Schönheit und Stimmigkeit ausstrahlen! Ich weiß, ich wiederhole mich damit, aber das läßt das Herz des Innenarchitekten und Dekorationsjunkies halt einfach schneller schlagen, viel schneller!

    Das Foto von Dir finde ich sehr schön. Und irgendwie find ichs auch cool, daß Du nicht lächelst. Perma-Grinsen auf Fotos ist doch irgendwie langweilig und teilweise sogar stimmungstötend. Ich kann da jetzt übrigens nicht finden, daß Du mords älter aussiehst, als Du tatsächlich bist. Aber Du sagtest ja, daß es auf diesem Foto auch nicht so krass rauskommt wie auf den anderen, und ich kann mir das so oder so dennoch vorstellen. Mir gehts nämlich auch manchmal so, daß ich mich geschminkt älter finde, als ungeschminkt. Also nicht gleich um 20 Jahre, aber halt etwas. Wenn ich den Look insgesamt schön und gelungen finde, macht mir das aber nichts aus.

    • Magi

      Das andere ist wirklich anderes Kaliber. Ja gut, ganz schlimm nicht, aber irgendwie doch so,d ass ich mir fremd vorkomme Thinking

      Leider ist von Paris nichts mehr zu erzählen… War ja auch recht kurz :->

  2. Moppi

    Ich finde das Bild auch sehr schön und das AMU sieht klasse aus! Yes
    Schade, dass nicht noch mehr Berichte aus Paris folgen, ich les die so gerne und genauso gerne schaue ich mir die schönen Bilder an.

  3. pussybat

    Ich finde das Bild sehr schön, schade dass dein Kinn hinter dem Wuschelpuschel ist (der eine irre tolle Farbe hat)!

    Ich bin echt etwas neidisch muss ich sagen *g*

    Liebe Grüße!

    • Magi

      In dem Fall bin ich ganz froh, dass man die Lippen nicht so sieht. Aber ich muss gestehen die Fotoauswahl, die an uns weitergereicht wurde, auch nicht sonderlich nachvollziehen zu können…

  4. WaxWhiteRose

    so schade, dass man nicht mehr von deinen Lippen sieht! In Love
    Ich finde eine leicht übermalte Lippenkontur übrigens nicht so schlimm, meist fällt das nur einem selbst auf, wenn es nicht zu extrem ist und der Effekt kann sich, wenn es gut gemacht ist, wirklich sehen lassen Smile
    Für Fototermine mogle ich meine Oberlippe auch gern einen mm größer

    • Magi

      Ich kann zwar (entsprechend dem aktuellen Kümmerkastenthema) nicht behaupten, einen übermalten Lippenrand zu erkennen, aber meine Assoziation mit Damen älteren Alters im Zusammenhang mit dieser Technik kommt nicht von ungefähr. Also ich finde schon, dass man es sieht. Vielleicht mit matten Lippies nicht, aber mit glänzenden schon. Direkt 1/2mm drüber ist ja eine Sache, aber gleich mehrere – nääää

  5. Leni

    ich versteh den pinkel puschel da nicht ganz, oder spielt der auf dein logo an? Grin
    man sieht dein halbes gesicht nicht ROTFL

    ehrlich gesagt hätte ich aber auch gerne das original-bild gesehen (;

  6. butterbrot

    ich finde es auch interessant, von deinem ausflug zu lesen.
    womit wurde denn die kontur gemacht, unten am übergang zum hals? es sieht etwas pflaumefarben aus.

  7. keimonish

    Naja, ich würde sagen, Du siehst mondän aus, was auf jeden Fall etwas Jugendlichkeit “wegnimmt” aber ein schönes Foto ist es doch.
    Manche gutaussehende Promis sehen auch ungeschminkt jünger aus (nicht schlechter) als vom Profi geschminkt und gestylt.
    Ich hätte es mir auch gern angesehen. Habe Deine Berichte gern gelesen.

  8. beautyKatze

    Total cool nochmal etwas über diesem Ausflug zu lesen! Wie lustig find ich, das der Make-up Artist ertmal alles “geleugnet” hat und dann kams doch so wie du dachtest
    Sweat
    Das Foto von dir ist der totale Hingucker! ich hab das Gefühl, dass dich die Farbe der AMUs etwas älter erscheinen lässt… aber das mindert keines Falls das Erinnerungfoto Heart

  9. Player 1

    Das Bild von dir ist der Hammer, Magi!*__*
    Lässt du deine Haare auf eine bestimmte Länge wachsen oder einfach frei nach Laune?
    (Ich vermisse ja ein bisschen deine alte Kurzhaarfrisur mit frechem Kurzpony Wink )

  10. Mone

    Das Foto ist echt schön, da wär ich auch gern dabeigewesen. Wie schon gesagt, eine Diva Smile Ich würde gar nicht sagen, dass du viel älter rauskommst, vielleicht eher strenger? Aber trotzdem ein hübsches Bild.
    Das mit dem Liner erkennt man durch die Puschelboa nicht so, aber generell find ich dieses Übergemale überhaupt nicht gut. Eine sonst super kompetente Maccine hier macht das leider auch immer. Neulich wollte ich einen Mac-Lippenstift probieren und eine andere Douglette war da, die hat das noch schlimmer gemacht. 3mm!!! ich habe nachgemessen!!! Clown Und so musste ich dann weiter zur Uni, ich sah aus als hätte ich Schlauchbootlippen. Ich persönlich habe mich mit meiner Lippenform gut angefreundet und sehe keine Notwendigkeit, mehrere Millimeter draufzumogeln, auch wenn die Oberlippe dann halt schmaler als die Unterlippe ist. Das hat Steve ja mal ganz toll gesagt: “Lipliner ist doof, den brauchen wir nicht!”

  11. Viola

    Hey Magi, ich fand Dich schon immer bildschön,vorallem Deine Augen, aber das Foto ist der Hammer.
    Wow kann ich da nur sagen-und toll das Du Deine Kritik über den Liner angebracht hast bzw. anbringen konntest.
    Du bist einfach authentisch.
    Liebe Grüße Viola

  12. Patricia

    Grundsätzlich gefällt mir das Gesamtbild, aber der Leuchter im Hintergrund macht irgendwie die Athmosphäre kaputt. Schön geschminkt biste aber, deine Augen wollen einen ja förmlich auffressen. Grin


Schreibe einen neuen Kommentar

CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietRainbowLamp