Zuckersüße Puppenbäckchen – Bonbonrosa at its best!

ESTEE LAUDER ‘Pink Tease’ Pure Color Blush

Eigentlich sollte es nicht so lange dauern, dass ich euch meine schicken ESTEE LAUDER Pure Color Blushes zeige, die ich zum Launch der neuen Formulierung in den edlen Dosen erhielt. Widmen wir uns daher nun Nummer 3: ‚Pink Tease‘ mit Satin-Finish.

ESTEE LAUDER Pink Tease Pure Color Blush Satin Review

Meine Review der ESTEE LAUDER Pure Color Blushes am Beispiel von ‚Hot Sienna‘ greift natürlich auch hier und ich empfehle sie euch, wenn euch Details zur Textur, Haltbarkeit etc. interessieren. Heute widmen wir uns den individuellen Eigenschaften von ‚Pink Tease‘

Ebenfalls mit einem Satin-Finish versehen erscheint das zuckerwattenrosa getöte Rouge allerdings sehr matt und ist meiner Ansicht nach etwas pudriger, trockener als die zuvor gezeigten Blushes. Die Applikation ist mühelos und lässt sich wunderbar in unterschiedlichen Intensitäten aufbauen.

Die Farbe ist natürlich absolut mein Ding und ich kann selbst nicht glaube, dass ich es sage, aber: keines meiner Blushes ist mit ‚Pink Tease‘ identisch. Ich habe just 10 Swatches auf dem Arm und entweder sind sie knalliger (DIOR Rosy Glow, STILA ‚Self-adjusting Pink‘, SLEEK ‚Pixie Pink‘) oder gedeckter (theBalm Cabana Boy). Nahe verwandt mit ihm ist MAC ‚Well Dressed‘, der jedoch durch sein eindeutig perlglänzendes Finish einen (in Rouge-Relationen) ganz anderen Eindruck macht. Ich denke aber, es wir einmal wieder Zeit für eine kleine Swatch-Party…

Es handelt sich um ein mattes Bonbonrosa, das durch die blaulastige Mischung sehr viel Frische spendet. Mit zusätzlichem Schimmer könnte das Ganze schon zu verspielt wirken, daher mag ich diese Version sehr. Ihr könnt ihn in Action im nachstehndem Video sehen, doch bitte kalkuliert ein, dass die künstliche Beleuchtung und zusätzlicher Kontrast ihn etwas greller erscheinen lassen, als er in Alltagssituationen wirkt.

ESTEE LAUDER Pink Tease Pure Color Blush Satin Review vorher nachher
ESTEE LAUDER Pure Color Blush Satin Review Swatch

Wie ihr in der Review lesen könnt schätze ich an den ESTEE LAUDER Blushes neben dem tollen, üppigen Pfännchen die Farben sehr variabel dosieren zu können und dabei mit einem absolut narrensicheren, gleichmäßigen Auftrag rechnen zu können. Es fehlt zwar das gewisse Etwas, das man von z.B. NARS kennt, aber damit kann nicht jeder etwas anfangen (sehr intensiv).

Ich steh‘ drauf und hoffe irgendwann endlich auch mal eine exotischere Nuance zu ergattern. Mittlerweile sind die beiden Gradient-Nuancen leider online aus dem UK nicht mehr zu bekommen. Die 3 limitierten knalligen sind nie am Counter angekommen… So schade.

Konntet ihr mittlerweile ESTEE LAUDER Blushes testen? Wenn ja, wie findet ihr sie? Welche ist eure liebste Nuance? Vermisst ihr auch die ausgefallenen Farben oder seid ihr mit der Auswahl hier einverstanden?

ESTEE LAUDER ‚Hot Sienna‘ Pure Color Blush – allgemeine Review »
ESTEE LAUDER ‚Wild Sunset‘ Pure Color Blush Nuancen-Review »

  • Product
  • Fotos

ESTEE LAUDER Pure Color Blush ist frische, strahlende Farbe, die den ganzen Tag hält und nicht ...

Preis ca. 40,00 35,95

Estee Lauder Rebel Rose Pure Color Blush 150x150 Estee Lauder Exotic Pink Pure Color Blush 150x150 Estee Lauder Hot Sienna Pure Color Blush 150x150 Estee Lauder Pink Ingenue Pure Color Blush 150x150 Estee Lauder Brazen Bronze Pure Color Blush 150x150 ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush ESTEE LAUDER Wild Sunset 17 Pure Color Shimmer Blush 150x150
8.8 Testergebnis
Einfach Zucker!

Auch wenn mir die Shimmer-Textur von Estee Lauder noch eine Prise mehr gefällt, sind gute matte Blushes wie dieses keine Selbstverständlichkeit.

Textur & Auftrag
9
Farbe & Finish
9
Haltbarkeit & Tragekomfort
10
Attraktivität & Verpackung
8
Preis-Leistungs-Verhältnis
8
Nutzerwertung: Be the first one!

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

Bild anhängen:

15 Kommentare
  1. Reply
    Mia Alabaster 25. September 2013 at 19:22

    Wunderschönes Blush! Mattes Bonbonrosa…das klingt wirklich gut. Ich habe in letzter Zeit eine Vorliebe für’s satinierte Finish entdeckt, da es die Poren und eventuelle Unebenheiten so schön kaschiert. Leider bin ich ein absoluter Blush-Krüppel…in 50% der Fälle neige ich zum Overblushing. :/

    LG!

  2. Reply
    Karmesin 25. September 2013 at 19:25

    Schöner Blush! Mich erinnert er sehr stark an Shiseido PK304 Carnation, den ich heute erst wieder drauf hatte. Müsste man mal nebeneinander sehen. Schick sieht Pink Tease auf jeden Fall aus 🙂

  3. Reply
    Mone 25. September 2013 at 20:01

    Ich mag Bonbonrosa :inlove: besitzen tu ich aus der Farbgruppe nur „I’m The One“ von Mac (Weihnachts-LE 12), Well Dressed ist so ein Kandidat, den ich ewig schon kaufen möchte, aber der dann dank Standardsortiment immer auf der Strecke bleibt.
    Das Pink Tease ist auch wirklich schön! Nur sind 39 Euro ne Hausnummer, die ich (noch) nicht verschmerzen mag, weil es sich für mich nicht „lohnt“ bei den vielen Blushes, die ich besitze – wenn ich wüsste, dass ich wirklich häufig das EL-Exemplar nutzen würde (und mit häufig meine ich nicht 1x im Monat), dann wäre es mir den Preis aber wert; aber sowieso ist das mit dem „Preis Wert sein“ total subjektiv. Ich habe heute meine Nagellack-Schallmauer durchbrochen und mir den Chanel Taboo ohne Reduzierungs-Schnickschnack einfach mal gekauft, weil ich ihn wollte, dabei wird er bestimmt keine zwei Tage auf meinen Nägeln halten, sondern chippen wie sonstwas. Ich bin dann heute ausnahmsweise mal so dekadent :giggle: :shame:

    • Reply
      Magi 26. September 2013 at 10:51

      Kann ich absolut nachvollziehen. Das sind mMn echt eher Blushes für „Normalos“ XD Weil einfach so umgänglich und klassisch…

  4. Reply
    Andreea 25. September 2013 at 21:09

    ich habe den verschenkt und sah ihn nie, nie verwendet – ich glaube ich frage mal dezent nach ob ich ihn wieder haben kann… meine Freundin schminkt sich eh nicht!!

    Ich weine dem nämlich ganz schön hinterher – meine Blushsucht wurde damit geweckt. Der ist einfach spiiiiiitze!!

    Und ja, ich finde es gut wenn Sachen rezensiert werden die man jederzeit bekommen kann und nicht nur ein paar Tage oder Wochen. Yes!

    • Reply
      Magi 26. September 2013 at 10:50

      Gerade zu Smokey Eyes, wie Du sie neulich hattest, mag ich so etwas ja sehr… Schwarz & Malve <3<3<3

  5. Reply
    Claudia 25. September 2013 at 23:19

    ich glaube ja mittlerweile, dass ich das einzige weibliche Wesen bin, das zwar Blush über alles liebt – aber bloß in keiner Rosa-Nuance, haha. für mich wirkt es einfach immer so, als ob man mit rosarotem Blush schlichtweg marode und kränklich aussieht.. oder geflushed, was ja auch nicht so recht natürlich oder gesund scheint.

    • Reply
      Magi 26. September 2013 at 10:49

      Hm, ist nicht gerade die Optik einer erhöhten Durchblutung gerade das, was man mit Blush erzielen möchte?

  6. Reply
    Shenja 26. September 2013 at 10:12

    Sieht wunderschön aus 🙂 unterscheiden sich die el-blushes qualitativ sehr von den mac?

    • Reply
      Magi 26. September 2013 at 10:48

      Die MAC Blushes sind ja extrem unterschiedlich. So gut wie die besten von MAC (kenne ich nur vereinzelt aus LEs) sind sie mMn nicht. Aber die, die ich so aus dem festen Sortiment habe, krümeln etwas mehr (die EL ja schier gar nicht) und nicht alle sind so perfekt dosierbar. Aber es ist dann wirklich immer eine Frage der Nuance / des Finishes. Die Satins von MAC mag ich sehr, aber die sind an sich deutlich glänzender. Die Sheers finde ich auch ganz nett, aber sie sind staubiger. Und die normalen Mattes finde ich nicht so dolle. Aber so viele habe ich wiederum auch nicht, um pauschalisieren zu können.

  7. Reply
    Kiss & Make-up 26. September 2013 at 16:10

    I just hate that brush… They shouldn’t bother anymore and just leave it out if you ask me. But the blush does look nice, the color looks lovely on you.

  8. Reply
    Ellie 28. September 2013 at 07:59

    Es sieht so toll puppig aus (falls es dieses Adjektiv gibt :D). Ich renne in einer Schweizer Apotheke jedes Mal an den 3 knalligen Rouges vorbei die es dort in einer 50% Aktion gibt. Und selbst wenn sie dann billiger wären als in Deutschland verkneife ich ihn mir, da er zwar in mein Beuteschema aber leider trotzdem nicht in mein Studentenbudget passt.
    Liebe Grüße 🙂

    • Reply
      Magi 1. Oktober 2013 at 13:04

      Ich glaube, „puppenhaft“ gibt es 🙂

  9. Reply
    Beauty Mango 4. Oktober 2013 at 09:54

    Wunderschöner Blush! Absolut mein Beuteschema!

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen