Beauty Bay

BEAUTY BLOG: Makeup, Pflege, News & Shopping - est. 2008

Menü

ESSENCE ‚Where is the Party‘ vs. CATRICE ‚Iron Mermaiden‘

Flip Flop Lack

Auf dem Promo-Bild der neuen ESSENCE-Produkte war besonders ein Lack herausstechend. Inzwischen wisst ihr vielleicht, dass er ‚Where is the Party‘ heißt und es eine ähnliche Nuance bei CATRICE geben wird, nämlich ‚Iron Mermaiden‘ (beide ab März). Und wie der Zufall es so will, habe ich beide beim Blogger-Event mitgehen lassen 1. Ich war besonders auf einen Vergleich gespannt und er wurde bereits angefragt und da ist er.

ESSENCE 'Where is the Party' vs. CATRICE 'Iron Mermaiden' ESSENCE 'Where is the Party' vs. CATRICE 'Iron Mermaiden'

Auf der linken Hand hier seht ihr auf Daumen, Mittefinger und dem kleinen den CATRICE-Lack und auf Zeige- und Ringfinger die Version von ESSENCE. Ich habe den Katy-Perry-Lack von O.P.I. nicht und kann daher nicht vergleichen, der Effekt scheint aber ähnlich zu sein und ich muss sagen, ich wundere mich, dass dieser Flip-Flop-Lack – grün-violett-changierend – erst jetzt für die Nägel erhältlich ist. Für mich ist das eigentlich der Ur-Lack dieser Art und wurde meines Wissens nach durch BMW berühmt und war für Fahrzeuge vor vielen Jahren unheimlich beliebt. Ich habe auch in Paris eine Skulptur gesehen, die mit dieser Art von Lack lackiert war und es wurde auf BMW hingewiesen. Von Merck kenne ich in der Tat so ein Mica noch nicht, sodass ich iiiirgendwie vermute, es könnte hier tatsächlich um irgendwelche Lizenzen gegangen sein, aber ich tippe mal, da macht sich nur eine Hand voll Leute solche komischen Gedanken wie ich um so etwas. Spannender ist wohl, ob die beiden sich unterscheiden:

ESSENCE 'Where is the Party' vs. CATRICE 'Iron Mermaiden' ESSENCE 'Where is the Party' vs. CATRICE 'Iron Mermaiden'

ESSENCE 'Where is the Party' vs. CATRICE 'Iron Mermaiden'

Ja, das tun sie. Man würde wohl sagen, der ESSENCE decke besser und sei damit vielleicht die bessere Wahl. Dieser kostet für 5ml 1,29€ und CATRICE für 10ml 2,49€ und somit ist überraschenderweise CATRICE günstiger – und für mein Ermessen überraschenderweise die Empfehlung. ESSENCE wirkt auf den Nägeln dunkler und somit satter –  ich vermute, hier ist auch eine gewisse Menge Pigment beigemischt. CATRICE ist transparenter, man sieht tw. noch den Nagelbogen und durch die Längen der Nägel hindurch, aber es macht ihn für mich vielseitiger. Nicht nur, dass er mir auf den Nägeln besser gefällt – er ist unscheinbarer, heller, fügt sich leicht ins Gesamtbild. Aber möchte man einen Effekt wie ESSENCE erzielen, trägt man einfach einen dunkleren Lack darunter auf. Oder eben einen bunten. Durch die Transparenz bietet er eben mehr Optionen. Wer aber ungern herumspielt und lieber die sattere, sich mehr abgrenzende Variante möchte, wird mit ESSENCE sicher sehr happy sein.

Etwas ärgerlich im Video ist, dass man viel Grau sieht – die Mischung beider Reflexe, aber stets, wenn es grau erscheint, könnt ihr davon ausgehen, dass das Lila dominiert, wie es z.B. auf den Blitzbildern aussieht. Und das finde ich schade. Ich habe schon geahnt, dass trotz spannenden Effektes das nicht so ganz mein Ding ist, denn dieses Lila mag ich einfach nicht auf den Nägeln, wenn es schimmert.

Aber großes Lob: so toll changierende Lacke sind: meist muss man aus einem bestimmten Blickwinkel schauen, um ihn zu erkennen. Dass man beide Changen gleichzeitig auf dem Nagel sehen kann, habe ich bewusst noch nie erlebt – erst recht nicht auf eine gewisse Distanz. Es hat ein wenig Magie und macht Freude… Auch mattiert  hat es seinen Charm.

Und wie findet ihr sowas? Zu viel des Guten? Würdet ihr lieber zur vielseitigeren Variante greifen?

  1. natürlich mit Erlaubnis
Magi on sabyoutubeMagi on sabtwitterMagi on sabrssMagi on sabpinterestMagi on sabinstagramMagi on sabgoogleMagi on sabfacebook
Magi
Schwerpunkt: Makeup & News
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelb | Sommertyp
#SmokeyEyes #StatementCheeks #ColorPink #BrushObsessed #CutePackaging

Was sagst du dazu?

67 Kommentare
  1. Reply Souris 26. Februar 2011 at 23:36

    Danke für den Vergleich!
    Die Bilder und das Video sind richtig toll geworden. Ich denke mir gefällt die Catrice Variante besser, einen von beiden werde ich mir bestimmt kaufen. :)
    Aber du schreibst der Essence Lack wäre satter und dunkler, auf Bildern und Video scheint es mir aber genau anders herum. ?:-)
    Wahrscheinlich ist der unterschied aber so gering, dass es im Grunde sowieso recht egal ist.

    Liebe Grüße,
    Souris :mouse:

    • Reply Magi 27. Februar 2011 at 00:11

      Ja, sorry :-P Habe die in der Tat vertauscht. SEHR GUT BEOBACHTET. Merci! :heart:

      • Reply Souris 27. Februar 2011 at 01:40

        Und ich dachte schon ich hätte einen Knick in der Optik. :-D

        Lg,
        Souris :mouse:

  2. Reply Lisa 26. Februar 2011 at 23:37

    Ganz tolle Lacke !
    Obwohl ich eher auf dezente Farben stehe,
    aber die Farben sind echt toll.

    Iron Mermaiden ?
    Ich kenne nur “Iron Maiden“ :D

    • Reply Kiki 27. Februar 2011 at 18:49

      Hiii! ich habe eine frage haben die lacke nicht auch die gleiche farbe vom OPI katy perry collection in der farbe not lile the movies hatt?

      • Reply Magi 27. Februar 2011 at 19:01

        siehe Text

  3. Reply KleeTG 26. Februar 2011 at 23:38

    ooooh, auf diese lacke warte ich schon die ganze zeit! freue mich sehr darauf sie zu testen, denke aber, dass ich zum essence lack tendiere. so eine spielerei ist trendtechnisch ohnehin nicht von kurzer dauer und es würde mir das herz brechen, 10ml lack dahinvegitieren zu sehen, weil ich keine lust mehr auf ihn hab. also lieber den kleinen, den ich schon eher leermachen kann. wenn der effekt ohnehin ähnlich ist…

  4. Reply Julia 26. Februar 2011 at 23:38

    Ich finde den Lack ja total genial, genau meine Farben und ich werde ihn mir sicherlich angucken!! :-)
    Doch irgendwie sehe ich den Catrice Lack als deckender an, wirkt in dem Video jedenfalls auf mich so…

    Bin schon gespannt wann ich die Lacke zum ersten Mal finde :D

  5. Reply mpj 26. Februar 2011 at 23:43

    Mein Accessorize Aztec hat denselben Effekt mit denselben beiden Farben und ein hübscheres Finish, I think. Skiiiip for me! :dance: Danke für’s Zeigen

    • Reply Magi 27. Februar 2011 at 00:20

      Muss mal schauen. Ich habe den ORLY Space dingsda, der ja auch so wie der AZTEC ist. Ich muss mal vergleichen. Aber ich muss sagen, mi gefällt ja gerade der dezente Anblick – der am Nagel so dezent leider aber nicht herauskommt :-( Ich hätte es lieber so gräulich. Das hat der AZTEC ja gar nicht oder? Da ist ja entweder Flip oder Flop und das mit Mega-Schimmer…

      Auch das Grün ist ausgekotzter oder?

      • Reply mpj 27. Februar 2011 at 03:38

        Ja, das stimmt, die sind schon schimmerig, was ich normalerweise auch nicht mag. Aber ich mag noch weniger das Finish der beiden von dir gezeigten Lacke, die ziehen immer (!!) Streifen, dasselbe Phänomen wie beim Chanel Black Pearl. Dieses Finish ist einfach der beste Garant für streifigen Auftrag, unglaublich unbeliebt bei mir :no: Hier hab ich mal ein Bild gefunden: http://twitpic.com/40ewf4 Da mag ich lieber dit grobe Geschimmer als die Streifen.

        Grau ist da 0 drin, aber ich finde eigentlich deine Grüns ausgekotzter. :sick: Was sagst du? ?:-)

        • mpj 27. Februar 2011 at 03:42

          Meinst du Orly Space Cadet? :alien: DAS Grün ist ja mal ausgekotzt! :sick:

        • Magi 27. Februar 2011 at 04:03

          Der Space Cadet und Azdec sind „Dupes“ oder?

          Ja, der wirft in der Tat ein wenig streifen – also sie – aber mit Top Coat finde ich es nahezu unsichtbar, weil das Changieren ablenkt. Auf den Bildern war noch keiner drauf, aber es kann sein, dass ich mich auch an den Anblick gewöhnt habe. Starre jetzt um 4 Uhr doch glatt meine Nägel an :-))

        • ealish 27. Februar 2011 at 11:21

          Ich find, die sehen aus wie helle Varianten von Zoya – Ki und Gosh – Purple Heart.

          http://img18.imageshack.us/img18/5571/p1090704.jpg
          http://img3.imageshack.us/img3/5076/p1090400.jpg
          http://img195.imageshack.us/img195/4894/p1090681.jpg

          Oder?

          (Muss ich die Links einbinden? Sch woiß et net … )

  6. Reply Claudia 26. Februar 2011 at 23:43

    Oh so einen changierenden Lack MUSS ich haben. Das sieht toll aus. WIe Benzin in ner Pfütze ;-)

    danke für den Vergleich!

  7. Reply Lisi 26. Februar 2011 at 23:46

    erinnert mich irgendwie an mean&green auf manchen Fotos. Und da ich den a) gerne hätte und b) meine Liebe zu Glitzer- und Effektlacken entdeckt habe werde ich mir wohl einen von beiden kaufen…vermutlich den von essence, der gefällt mir in jeder Situation besser.

    Danke für den Vergleich und liebe Grüße, Lisi

  8. Reply Claudia 27. Februar 2011 at 00:07

    sieht aus wie der Kate Perry Nagellack „not like the movies“ :-) nur mit einem freundlicheren preis

  9. Reply Kate 27. Februar 2011 at 00:18

    Schwierige Entscheidung, welchen von beiden man nun kauft. Ich denke, ich tendiere auch zum essence Lack, weil deckender und weniger Inhalt (was für ein bescheuerter Grund eigentlich ^^ ). Außerdem komme ich mit den Catrice Lacken seltsamerweise nicht wirklich klar. Mir gefällt bisher weder der Pinsel, noch die Konsistenz so richtig.

    • Reply Magi 27. Februar 2011 at 00:22

      Ja, der „weniger Inhalt“-Grund wäre üblicherweise auch einer für mich.

      Die Textur hier fand ich bei CATRICE im Übrigen deutlich flüssiger – bei ESSENCE wurde es beim Nachziehen schon leicht bremsend. Falls das irgendwie hilft.

      Ich habe ja von Haus aus ein wenig Aversion gegen Essence, weil ich immer nach dem Tragen schlechte Nägel habe – weich & brüchig :-( und so langsam glaube ich an keinen Zufall mehr

    • Reply sally 27. Februar 2011 at 00:27

      ich komme mit catrice lacken irgendwie auch nicht sonderlich zurecht!
      sold out forever ist so schlimm der ist total schwer zu lackieren..
      aber die farben sind ja schon schön (:

      ich denke ich werde mir den essence lack holen..ich mache eh nie solche farben leer.. weil ich lackier mir echt fast alle 2 tage die nägel in ner anderen farbe und ich hab SOO viele schöne lacke..dann lieber nen für 2,50 € 2 essence lacke, so seh ich das (: (:

  10. Reply Linda 27. Februar 2011 at 00:33

    puh schwierig…vielen Dank für den Vergleich!
    normaler weise würde ich sagen, ich nehme die günstigere Variante (vom Grundpreis her) und somit Catrice… noch dazu mag ich helle Lacke lieber, als dunkle.
    Aber: auf deinen Nägeln gefällt mir essence deutlich besser!
    Er scheint auch weniger streifig im Auftrag, kann das sein?

    mit essence Lacken hatte ich noch nie Probleme, bei Catrice hingegen schon. Auch wenn da viele anderer Meinung sind…

  11. Reply Mareike 27. Februar 2011 at 00:47

    Danke für die wunderschönen Bilder. Diesen Lack möchte ich sooo gerne haben, der hat mir schon seit dem allerersten Foto im Netz gefallen. Ich hoffe auf das neue Sortiment in der kommenden Woche, werde wohl täglich zu DM fahren bis es da steht :-))

    LG Mareike

    • Reply Magi 27. Februar 2011 at 00:50

      Frag doch einfach mal nach, wann sie aufbauen :)

  12. Reply coconut210379 27. Februar 2011 at 02:26

    ich hab mich schon seit dem ersten pressebild in diesen lack von essence verliebt. ich vertrau dir da voll und ganz, wenn du sagst catrice ist besser. höchst wahrscheinlich werde ich zu beiden greifen, weil ich den hals nicht voll genug bekomme.

    ich liebe solche farbspiele und in diesem spiegeln sich farben die ich liebe wieder. lila is sowieso mein ding und olive grüntöne sind der absolute hammer.

  13. Reply Hibiskusfee 27. Februar 2011 at 06:08

    Ich weiss zum ersten mal bei einem XX vs XX nicht genau welches Bild nun welches ist :S
    Dachte ja mouseover würd ich es sehen aber magi hat alles gleich benannt :D

  14. Reply deepblackgirl 27. Februar 2011 at 06:22

    Zwei wirklich schöne Lacke, mir persönlich gefallen solche Effekt Lacke wirklich gut. Ich denke ich werde zu dem von Catrice greifen, auch wenn ich den Mini Lack von OPI aus dem Katy Perry Set schon habe ;D

  15. Reply Paphiopedilum 27. Februar 2011 at 07:02

    Ich find die Hololacke immer super! Da ich Gelnägel hab, verwende ich allerdings kaum noch Nagellack. Ich laß mir halt im Nagelstudio ein Farbgel drauf machen und fertig. Nur zu seltenen Anlässen Nagellack, weils mit Farbgel halt von vorn bis hinten viel unkomplizierter ist. Hat natürlich den Nachteil, daß die Farb- und Effektauswahl außerordentlich begrenzt ist. Trotzdem freuen mich solche Fotos, denn ich finde den Anblick schön lackierter Nägel, gerade mit solchen changierenden Lacken einfach toll, und auch nur zum Anschauen schon eine Freude!

  16. Reply Alencia 27. Februar 2011 at 08:16

    Danke für den Vergleich. Der Lack gefällt mir persönlich allerdings gar nicht.
    LG, Alencia

  17. Reply pinkleoley 27. Februar 2011 at 08:54

    hey!
    also ich habe mir so einen lack von zoya gekauft und mag ihn sehr, obwohl er anscheinend eher wie der nciht so deckende von catrice ist.
    ich werde mir wohl den von essence holen und den zoyalack veraufen…
    lg =)

  18. Reply Yoosie 27. Februar 2011 at 09:01

    Hey,
    ein schöner Vergleich. Die Lacke ähneln „Not like the movies“ von OPI schon sehr. Ich glaube, der von OPI ist mehr wie der von Catrice, zumindest Deiner Beschreibung nach. Auf meinem Blog hab ich „Not like the Moviesw mal geswatcht, am Ende von einem HAUL, hier der Link: http://yoosie2808.blogspot.com/2011/02/birthday-haul.html
    Dann kannst Du ja mal vergleichen…
    Ich werde mir die Lacke auf jeden Fall auch mal anschauen, denn ich finde die Farbe echt toll, nur ist sie mir von OPI für 16€ einfach zu teuer…

    Liebe Grüße
    Yoosie

    • Reply Magi 27. Februar 2011 at 11:37

      Oh, ich kenne NltM – darum ja mein Hinweis darauf. Ich besitze ihn nur nicht. Aber dennoch danke

  19. Reply pinkleoley 27. Februar 2011 at 09:13

    hey!
    ich habe einen tag gestartet und würde mcih sehr freuen, wenn du mitmachen würdest!
    das thema ist „zeigt her eure backups“ und ich fänd es sehr spannend zu sehen wer was aus alten les und sortimenten bunkert und warum!
    meinen post findest du bei interesse hier:
    http://pinkleoley.blogspot.com/2011/02/meine-backups-tag.html

    würde mich wirklich sehr freuen, wenn du uns deine gebunkerten schätze zeigen würdest!
    lg =)

  20. Reply Jessica 27. Februar 2011 at 09:22

    Beide Lacke gefallen mir gut. Der essence-Lack allerdings ein klein wenig besser.

  21. Reply Anna 27. Februar 2011 at 09:25

    Danke für dan super Vergleich – habe mich bisher noch nicht so richtig an solche Lacke rangetraut, weil ich immer finde – es wirkt ein wenig billig bzw. kitischig auf den Nägeln (obwohl ich ja durchaus Kitsch liebe!) Ein wenig verwirrend – bei dir liebste Magi wirkt der Nagellack aber durchaus edel! Vielleicht sollte ich dem ganzen eine Chance geben…

    Machst du uns nochmal einen Post mit diesem Holo-Lack auf anderen Lacken?

    Liebste Grüße und mach weiter so…

    Anna

  22. Reply beautyjagd 27. Februar 2011 at 09:34

    Obwohl ich so einen ähnlichen Lack schon von Sephora habe (Midnight Crawl), und ich diese Lacke nicht jeden Tag trage, weiß ich schon jetzt wie es kommen wird: Ich muss beide haben ;)

  23. Reply keimonish 27. Februar 2011 at 09:40

    Gut lackierte und gepflegteFingernägel haben mir an anderen schon immer gut gefallen. (außer solche, wie sie gerade rechts in der Werbung von nail-discount 24 erscheinen ) Da ich aber in meinem Beruf nie welchen tragen konnte und mit der Pflege schon immer Schwierigkeiten hatte (also trotz Pflege noch nie perfekte Nägel hatte, wahrscheinlich wegen zu häufigem Waschen und Desinfektionsmitteln ?!), verzichte ich darauf. Ich besitze zwar ein paar, weil ich mir im Sommer die Zehennägel lackiere aber……..

    Wenn ich solche Nagellacke sehe, die mir gefallen, wie z.B. die changierenden Lacke hier, dann bekomme ich Lust, es vllt. doch nochmal in Angriff zu nehmen.
    Da käme für mich Esence wahrscheinlich nicht infrage, wenn die die Nägel auch noch angreifen. Da muss ich mal vllt. erstmal beraten lassen.

  24. Reply Spaetzle 27. Februar 2011 at 09:50

    Wie schön, ich freue mich über die Swatches ! :-)

    Ich habe mich nämlich auch schon gefragt, ob die Lacke wohl mit dem „Not like the movies“ aus der Katy Perry-Collection vergleichbar sind, den ich mir neulich gekauft habe und ich denke, das kommt schon gut hin. Tendenziell würde ich vermuten, dass der Catrice-Lack dem von OPI etwas näher kommt. Beim Essence-Lack wirkt das Violett ein bisschen zu kräftig, aber schön sehen sie beide aus.

    Sobald ich die neue Sortimente zu Gesicht bekomme, werde ich mich auch nach den Lacken umschauen (ich seh´s ja wieder kommen, dass die dann sowieso erstmal ausverkauft sind so wie die letzten Lacke von Catrice, denen ich wochenlang hinterher laufen musste).

    Der Katy Perry-Lack gefällt meinem Mann nämlich total gut, da kann ja ein Dupe nicht schaden, auch wenn ich noch nie im Leben ein Nagellackfläschen leer bekommen habe :-)

  25. Reply Lilith 27. Februar 2011 at 10:14

    Ich bin noch nicht mal beim Text unter dem Bild angekommen gewesen, da musste ich einfach schon meine Nägel gegen den Monitor halten. Hab gestern den OPI Lack Not like the Movies aufgetragen und finde schon, das es wirklich recht nahe kommt!

    Gut, hier ist heut recht duseliges Wetter, da wirken meine Nägel irgendwie grauer / dezenter, aber das heißt ja bei solchen Lacken nichts.

    Catrice macht da aber das bessere „Dupe“, da der OPI auch sehr durchsichtig ist und nicht so knallig wie Essence.

    Nach diesem Beitrag werden wir wohl alle am 01 März in den Laden rennen und vor ausverkauften Regalen stehen :evilgrin:

  26. Reply enfant_seul 27. Februar 2011 at 10:58

    Ok, nach den Bildern kann ich mich auch noch nicht wirklich entscheiden…aber ich glaub, ich tendiere zum Catrice Lack..na mal schauen! Ich mag Duochromes und hab erst n paar davon. Finds gut, dass es davon endlich mal ne günstige Variante gibt!

  27. Reply watermeloncake 27. Februar 2011 at 11:01

    Mich ärgert es wirklich SEHR, dass cosnova zwei mal den „gleichen“ Lack herausbringt. Wieso kann der andere nicht zwischen grün und pink oder sonst was changieren?! Meiner Erinnerung nach gibt es ja ausschließlich diesen Flip-Flop-Lack.
    Ich werde mal beide live begutachten und einen werde ich mir ganz sicher mitnehmen :)

  28. Reply Klaine 27. Februar 2011 at 12:07

    Nachdem p2 mich so enttäuscht hat mit ihren neuen Nagellacken, freue ich mich umso mehr auf solche Lacke von essence und Catrice. Normalerweise mag ich die Lacke von essence auch nicht gerne, aber ich denke, es wird der von essence werden. Ich habe so viele Lacke (mehr als 150) und dann lieber erstmal weniger Geld ausgeben und den kleinen Lack kaufen, denn bisher habe ich noch keinen Lack leer bekommen.
    Vielen Dank für den Vergleich, sowas ist immer ungemein hilfreich.

    LG

  29. Reply Katie 27. Februar 2011 at 12:09

    wow die Lacke sind toll, der von Catrice gefällt mir besonders ♥

  30. Reply Klaxa 27. Februar 2011 at 12:15

    Da ich mir geschworen habe nie wieder einen essence color&go lack zu kaufen, werde ich wohl zu catrice greifen :)

  31. Reply Olia 27. Februar 2011 at 12:20

    Da ich den von OPI hab brauch ich wohl keinen!
    Und essece lacke kauf ich eh nicht!

  32. Reply Emily van der Hell 27. Februar 2011 at 12:46

    Ich habe den Lack von OPI und der von Catrice ist dem sehr ähnlich, gerade weil er nicht so dunkel und deckend ist. Ich denke, das ist ein Super-Dupe. ;-) Essence-Lacke gefielen mir bisher leider nicht wirklich. Und das lag nicht an den Farben. :-/

  33. Reply Aylin 27. Februar 2011 at 12:55

    Oh mein Gott, wie geil sind die denn?
    Ich muss die haben!
    Ein Nachbar von mir hat ein Auto in solchem Lack und ich find des so genial :D

  34. Reply Jana 27. Februar 2011 at 13:21

    Wenn es einen Lack gäbe, der rosa-rot changiert, würde ich schwach werden :inlove: Grün und lila sind mir zu krass. Aber der Effekt ist definitiv interessant und witzig.

  35. Reply Jacky 27. Februar 2011 at 15:53

    warscheinlich kommt es darauf an welcher von beiden mir zuerst in die Hände fällt aber einer darf aufjedenfall einziehen.

  36. Reply Vio 27. Februar 2011 at 17:14

    Nubars Purple Beach (changiert zwischen grün und lila, und dann och mit einem Hauch gold und grau dazu) gehört schon seit einer Weile zu meinen absoluten Lieblingen, ähnlich wie die anderen Duochromes von Nubar und dabei tendiere ich sonst eigentlich eher zu Cremes und leichtem Schimmer.

    Ich denke die beiden sind eine nette Alternative zu z.B. den Nubar Duochromes, die in Deutschland nur schwer zu bekommen sind.

  37. Reply Melody 27. Februar 2011 at 17:43

    hmmm… ich find die beide toll. Ich will auch so einen haben, egal welchen von den beiden :yes:
    Liebste Grüße,
    Melody

  38. Reply Nelly 27. Februar 2011 at 18:02

    Mir gefällt der von essence besser, auf den freue ich mich auch schon ne ganze Weile. Bei der Schnelligkeit und Aktualität meines dms kann ich da wohl aber noch lange warten.
    (Die „your wild side“ LE von p2 gammelt bei uns immer noch rum…)

  39. Reply Hexe 27. Februar 2011 at 18:41

    Ich werd mir vermutlich den von Catrice schnappen :)

    Vor ein paar Jahren hatte ich so einen mit den gleichen Farben von Sally Hansen aus den USA, der war mir aber leider mal runtergefallen und ist kaputtgegangen…

    • Reply Magi 27. Februar 2011 at 19:02

      Dann passt es ja

  40. Reply Devlin-Jack 27. Februar 2011 at 19:07

    :inlove:

  41. Reply puderfee 27. Februar 2011 at 20:59

    Danke für den Beitrag liebe Magi =)
    Ich werde mir wohl den von Catrice zulegen .. hatte vorher noch nie Holo-Lacke und wollte nicht „auf gut Glück“ via Internet einen von China Glaze bestellen .. ich werde dann also mit dem von Catrice über lila Lacken oder so mal etwas experimentieren ;)

  42. Reply Russlaendisch 27. Februar 2011 at 23:27

    Ich finde´s schön… will auch!

  43. Reply Hana 28. Februar 2011 at 21:43

    Mist, eigentlich wollte ich mir – allein schon wegen dem Namen – Iron Mermaiden holen, aber jetzt gefällt mi der von Essence besser, danke für die Tragebilder!!!

  44. Reply frau kirschvogel 1. März 2011 at 10:07

    Oh, jetzt hätte ich am liebsten beide! *Gier!*

  45. Reply Alice D. 1. März 2011 at 14:03

    Die essence Colour&Go-Lacke mag ich in Auftrag u. Haltbarkeit nicht so daher würde ich mich wohl für Catrice entscheiden… Allerdings ist bei essence interessant daß sie wohl noch 2 weitere dieser Flip Flop-Lacke rausbringen – Nr. 47 red-y to go (rot-orange) und 52 out of my mind (blau-grün) und die muß ich mir dann doch mal live anschauen!

    • Reply Magi 1. März 2011 at 14:12

      Die sind dann doch ein anderes Kaliber als der hier. Die haben hat goldene Schimmis, aber richtig Flip-Flop ist das nicht

  46. Reply metal-Tiffy 3. März 2011 at 13:45

    Hi,

    schöne Bilder.
    Hast du auch den essence out of my mind?
    Der sieht ja nach den Pressebildern auch so „farwechslend“ aus, nur heller und mehr türkis..
    Wäre super wenn du davon auch mal ein Tragebilder machst.

    LG Steffi

    • Reply Magi 3. März 2011 at 14:51

      Ja, ich hab den, aber im Moment nicht so Laune auf Türkis und will meinen Nägeln etwas Essence-ERuhe geben, aber ich bin sicher, der wird bald seine Runde durch die Blogs machen

  47. Reply waukale 5. März 2011 at 17:07

    Hab mir heute den von Catrice gekauft (einfach nur deswegen, weil das neues essence-Sortiment noch nicht eingeräumt war).
    Gerade auf dem Nagelrad aufgetragen und mich total geärgert, weil er eben nicht so gut deckt. Wie’s der Zufall will, trag ich auf den Nägeln momentan „Nothing else metals“ aus der Essence Metallics LE – ein Lack, der mir so eigentlich nicht unbedingt an mir gefällt. Also einfach mal den Iron Mermaiden darüber gepinselt und SEHR zufrieden mit dem Ergebnis.

    Werde in Zukunft also wohl einfach eine Schicht vom Essence-Lack und darüber eine Schicht von Catrice auftragen. Und so werd ich den „Nothing Else Metals“ vllt auch irgendwann aufbrauchen :yes:

  48. Reply Jana 27. März 2011 at 19:09

    Ich liebe Iron Mermaiden :)

  49. Reply CherryDarling 1. November 2011 at 15:00

    Haha, ich habe mir gestern ganz spontan und einfach weil es mich in den Fingern gejuckt hat, was zu kaufen, den Essence Lack geschnappt, ohne zu wissen, dass er so grün-changierend ist: Ich sage euch, das war vielleicht eine nette Überraschung! Heute dann die Erkenntnis, dass dieser Lack wohl Anfang Jahr durch alle Blogs gegeistert ist (ich verfolge das noch nicht so lange). Auf jeden Fall finde ich den von Essence super, obwohl ich sonst kaum Essence Produkte kaufe. Bei den Nagellacks scheint das Preis-Leistungs-Verhältnis aber gut zu passen, vor allem die Deckkraft muss meiner Meinung nach sein, mag keine so halb-durchscheinenden.

  50. Reply Sophie 6. April 2012 at 16:23

    Hängen essence und Catrice nicht irgendwie zusammen?

Search
bloglovin magimania