Menü 
Scroll to top

Top

ESSENCE ‘Undead’ vs. EYEKO ‘Vampira Polish’

ESSENCE ‘Undead’ vs. EYEKO ‘Vampira Polish’

Beide Marken haben sich einem mystischem Thema verschrieben, wenn es um diese beiden Lacke geht. Die Assoziation machte ihre Runde durch die Blogger-Welt, weil EYEKO beim Verschenken zu Promo-Zwecken alles andere als geizig ist und den “Vampira Polish” vielen zukommen lies. Die Gemeinsamkeit ist eine kremige, schwarze Grundmasse, die mit lauter Glitterplättchen (keine Holo-Effekte o.ä.) versehen ist. Im Falle von EYEKO mit roten Partikeln (hier mein Blog-Post mit Bildern) und ESSENCE mit pinken.

Der “Vampira” hatte mir gut gefallen, wenn auch nicht vom Hocker gehauen. Die Schimmis waren trotz guter Deckkraft mit zwei Schichten immernoch sichtbar. Ich habe den “Undead” nicht getragen und habe es um ehrlich zu sein nicht vor. Leider erscheint er mir in diesem Duell mit großem Abstand zu verlieren und verlockt mit dem bisschen, was anders ist, nicht genug.

1. auf dem Nailwheel ist “Undead” bei zwei Schichten immernoch stellenweise transparent, wo EYEKOs Version völlig blickdicht erscheint
2. EYEKO war mit der Dosierung der Glitterplättchen deutlich großzügiger. Ich hoffe, man sieht es auf dem Flaschenfoto
3. Alles in Allem hat mich die Textur der EYEKO-Polishes bisher überzeugt, wo zwar ESSENCE absolut OK ist, aber im direkten Vergleich das Nachsehen hat
4. Wenn ich die Swatches betrachte, auch in Bewegung, bei verschiedenem Licht, wirkt das Pink auf mich etwas fahl. Es geht unter. Schade…

Großer Vorteil von ESSENCE: große Flasche für 1,75€ wo EYEKO für 7,5ml £3.50 verlangt. Zudem hat sich nach all der Spendabilität EYEKO dazu entschieden keinen kostenlosen Versand mehr anzubieten (erst ab $55).

Da ich viele andere Lackeffekte viel spannender finde, halte ich es für keinen Verlust keinen davon zu haben. Wenn man sich aber verliebt, könnte man ja in Erwägung ziehen einige Dösschen Glitter im Bastelladen zu kaufen und zu versuchen, sich eine eigene Version zu “franken”. Ich habe keine Erfahrungen damit.

Hat sich jemand trotzdem in ihn verliebt? Oder eher enttäuscht worden? Möchte sich jemand selbst überzeugen? Unter allen, die in den Kommentaren richtig tippen, welcher mein aktueller Lieblingsnagellack ist, verlose ich ein Fläschchen “Undead” von ESSENCE. Kleiner Hinweis: ich habe ihn gestern namentlich genannt. Mehr Hinweise gibt es nicht… “Einsendeschluss” ist 23:59Uhr des 28.06.2010 – Rechtsweg ist ausgeschlossen.

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

Schreibt bis Anfang 2015 von Montreal, Kanada, aus!

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

Neueste Artikel von Magi (alle ansehen)

    Kommentar hinterlassen

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Kommentare

    1. Also wenn man bei Eyeko die "normalen" Preise zahlt und nicht die Ambassador-Preise ist der Versand nach UK und Europa kostenlos, nur in den Rest der Welt nicht Wink

      http://carryslife.blogspot.com

    2. Anonymous

      hey magi,
      also mich hat der undead-lack ziemlich enttäuscht. hatte mich so drauf gefreut und nun sitz ich hier mit meinen lackierten undead-nägeln und frage mich, warum ich mich so sehr auf einen lack gefreut habe, der eigentlich nur schwarz aussieht – für die schimmis braucht man ja leider ne lupe Frown
      lg
      diana aka dido apfelbaum

    3. Ich habe weder den einen noch den anderen. Momentan halte ich mich auch ein bisschen zurück mit Nagellacken kaufen. Überhaupt steh ich momentan eher auf die ausländisch erhältlichen (OPI und China Glaze z.B.)

      Und wo wir gerade bei China Glaze sind, würde ich jetzt einfach mal tippen, dass dein liebster Lack der Grape Pop ist Grin

      Caro
      (pullerliese.blogspot.com)

    4. Hallo Magi!
      Ich tippe bzgl. Lieblingslack auf "Grape Pop" aus der Up-and-Away Kollektion von China Glaze (ich glaube so heißt sie)… die Farbe hätte ich echt auch gern!
      Aber zum Thema: Mir persönlich gefällt der Eyeko-Lack etwas besser, ich hab einen ähnlichen Lack von Manhattan, der eine schwarze Grundfarbe mit roten Schimmis hat. Problem: Auf dem Nagel sieht das ganze nach Braun aus, weil die Schimmis überhaupt nicht durchkommen – das hat mich so enttäuschtThinking Der Eyeko-Lack lacht mich ziemlich an, evtl. kaufe ich ihn mir demnächst …
      Lg, Lisa

    5. Johanna

      Ich finde trotz allen bedenken den Lack sehr schön, denn wenn man noch einen Glitzerlack drübergibt gefällt er mir sehr gut. Auch die Haltbarkeit ist hier für einen Essence Nagellack äußerst gut, was bei mir sowieso immer ein Problem darstellt ^^
      Lg

    6. pusteblume.

      Ich habe den Undead schon seit 4 Tagen als Swatch auf dem Nagel und muss nun in der Sonne feststellen, dass sich die pinken Schimmis in silberne verwandelt haben.

    7. Ms Sailors

      werde heute mal den Undead auf meine Nägel pinseln, bin gespannt…
      LG Ms Sailor
      http://mssailorspassion.blogspot.com/

    8. Ich finde den Vampira aber echt schöner Smile

    9. hab den undead heute benutzt und bin ganz ehrlich enttäuscht. sowas von transparent (!!) bei 2 schichten ist er bei mir immer noch ncht deckend.von dem glitzer bin ich auch enttäuscht.ich finde in der flasche siehts viel aus aber auf dem nagel- nichts.(ausser man schaut richtig gründlich hin).
      dafür sind aber die anderen lacke (jedenfalls der silberne,der rote und der rosa-glitzrige) super.vorallem der rosane, weil der richtig schimmert. von dem schwarzen kann ich echt nur abraten (zumal der schwarze aus der letzten twilight LE super war!)

    10. Hallo Magi, ich hab gerade dein "Meine 10 Lieblingslacke" Video geguckt und weiß daher, dass dein aktueller Lieblingslack "Grape Pop" aus der Up and Away Collection von China Glaze ist (hoffentlich alles richtig geschrieben).

      Den Undead Lack hat eine Freundin von mir und wenn ich ehrlich bin sah er nicht so toll aus Frown

    11. Hi Magi,

      also ich ärger mich auch total über den undead… Der ist wirklich nur der tropfen der das fass zum überlaufen lässt… Also bei diesem lack fehlt es einfach an allem, der wird nicht mal richtig trocken, nach über 24 Std. trocknen kann ich immer noch tiefe dellen reindrücken. ebenfalls hat sich meine ganze bettdeckenstruktur auf den nägeln abgedrückt… also wirklich schlecht… man kann ihn vom nagel abziehen wie folie, und die farbe …. also das ist wirklich der schlechteste nagellack, den ich je gesehen hab.

      Als günstige Alternative zu Eyeko kann ich den Wine-tastic von Catrice empfehlen Smile Ich kenne den Vampira Polish leider nicht persönlich, aber müsste dem schon nah kommen.

      Vielleicht hast du ja mal Lust Fotos und meine Review durchzulesen auf meinem Blog Smile
      Würd mich freuen!

      Liebe Grüße
      Nici

    12. Katjuschka

      Ich bin wegen deinem Video [Meine 10 Lieblingslacke] auch für den China Glaze Grape Pop aus der Up & Away Collection!

    13. Russlaendisch

      Sehr schöne Nagellacke! EYEKO Nagellack mit roten Partikeln siet schon bissi schöner aus. Ich werde mir Undead unbedingt angucken aber wenn ich die Kommis hier lese bin ich ein wenig irritiert…

    14. also ich hab den undead mir geholt und bin ganz zufrieden mit ihm, da seine deckkraft nicht so stark ist, trag ich darunter einfach einen schwarzen nagellack auf
      was mir aber aufgefallen ist, wenn man ihn eine längere zeit erstmal trägt werden die pinken glitterpartikel silber und das sind dann total hässlich aus Frown
      ich hab ihn aber auch ohne topcoat getragen jetzt probier ichs mit topcoat mal aus Smile

      PSGrinein allerliebster nagllack ist der grape pop von der china glaze LE up and away, das perfekte lila Wink

    15. mion87

      Morgen!
      Also ich habe mich total in den Undead verliebt! Musste mir gleich den nächsten Tag ein Backup besorgenWink Ich stehe nicht so auf starken Glitzer und Schimmer und daher ist er für mich genau richtig.

    16. Ƹ̵̡Ӝ̵̄Ʒ ಌ♥.small.black.flower.♥ಌƸ̵̡Ӝ̵̄Ʒ

      eigentlich mag ich ja glitzerkram nicht so gerne, aber wenn der glitzer rot ist, mache ich mal ne ausnahme Wink der vampiria sieht wirklich klasse aus!!! den hätte ich gerne in meiner sammlung.

    17. kersteott

      Ich war so begeistert von dem Nagellack als ich ihn in der Flasche mit den Glitzerpartikeln gesehen hab, dann habe ich ihn lackiert und vom Glitzer war nur noch was in hellstem Scheinwerferlicht zu erahnen. Schade, auch ist er bei mir sehr schnell abgesplittert. Ich bin entäuscht von dem Lack und werde Ihn nicht mehr tragen.

    18. MrsPetruschka

      Die Grundqualität von "undead" finde ich in Ordnung, ich erwarte nicht von jedem Lack, dass dieser mit nur einer Schicht deckt, ich denke, da liegen viele Erwartungen oft zu hoch. Dieser Lack hat bei mir einige Tage bestens gehalten, trotz Hausarbeit & Co, normale Belastungen. Was ich aber an diesem Lack nicht wirklich mag, ist der kaum wahrnehmbare Schimmer, außer man blitzt ständig mit Flashlight drauf oder hängt sich extra eine Taschenlampe um. Der Lack ist schwarz, da wird net mehr und nicht weniger. Im Vergleich habe ich von Bourjois den "T09 Prune Stellaire" zuhause, dessen Grundton zwar ein sehr dunkles purple ist, aber vom Effekt her ähnlich dem "undead", nur weit brillianter und schimmriger.

    19. MrsBeast

      Also bei mir zählt der "Undead?" echt zu meinen Lieblingslacken. Ich trage ihnen auf schwarz lackierte Nägel auf und gebe eine Lage Klarlack drüber – eben weil der Lack als Single leider doch nicht so toll ist. Sieht wunderbar aus und hält sich schon seit 5 Tagen! Die Partikel werden auch nicht silbern sondern bleiben so pink wie frisch nach dem Auftragen. Grandios!!

    Kommentar hinzufügen →