Menü 
Scroll to top

Top

Ein günstiges UND hübsches Contour & Highlight Duo – demnächst…

Ein günstiges UND hübsches Contour & Highlight Duo – demnächst…

im #BeauTEATime Beauty Talk

Contouring ist eines DER Beauty-Themen für 2015! Es ist im Mainstream angekommen, was online schon lange eine Selbstverständlichkeit ist. Zahlreiche Kontur-Paletten, die vor allem auf dem amerikanischen Markt für Endverbraucher lanciert wurden und werden, sind ein eindeutiges Indiz für diesen Trend.

Ende Februar wir eine sehr günstige Option für uns verfügbar sein. Bisher ist die Auswahl an brauchbaren Produkten ja eher mager, teuer oder schwierig zu beziehen. Es gibt zwar eine große Schnittmenge an Contour Powdern und Bronzing Powdern, ein und das selbe sind diese jedoch nicht. Matt und gedämpft sollte es sein – möglichst “aschig”. Also weder zu viele Gelb- noch Rotanteile.

ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder Sunshine Contouring Kopie
ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder Sunshine 10

Das ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder “Sunshine” bekommt das recht gut hin. Eine subtil schimmernde Seite sorgt für Highlights und eine matte, gedeckt-braune für die Kontur. Dabei ist die Nuance erfreulich dezent – zumindest für uns blassere Typen. Denn nichts ist schlimmer, als das Ausblenden von “hochpigmentiertem” Bronzer. Das kann nur fleckig werden…

Kein Texturwunder aber ein Budget-Tipp ohne Orange-Anteile, Glitter-Brocken und “HALLELUJA” Kokosduft. Juhu, essence hat sich davon verabschiedet die SUN CLUB Powder zu parfümieren…

Jedes der Bronzing Powder ist ein “Unikat”, sodass es sich lohnt je nach Präferenz den Bronzer-Anteil abzuchecken.

ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder Sunshine Glow

Die Glow-Partikel näher betrachtet – es ist Schimmer, kein Perlglanz, aber fein | VERGRÖßERN

Vergleich: essence Sun Club 2in1 Bronzing Powder neben ALVERDE Duo-Bronzer & essence All-in-One Bronzing Highlighter

ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder Sunshine ALVERDE Duo

Während der Highlighter-Teil dem alten durchaus ähnlich ist – Beige mit Reflexen in Rosa und Gold – ist der Bronzer-Teil komplett neu. Er ist dem dunklen Teil des ALVERDE Duo-Bronzers ähnlich, jedoch etwas rötlicher. Den habe ich erst gestern gekauft, daher kann ich sonst nichts dazu sagen.

Mein essence “blonder” Bronzing Powder, der große, matte, ist leider im Müll. Er ist unheimlich dunkel und rot geworden. Kokos geronnen oder sowas ;-)

Ina hat ihn u.a. mit MAC ‘Harmony’ verglichen.

ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder Sunshine ALVERDE Duo Swatch

ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder “Sunshine” | ESSENCE All-in-One Bronzing Highligher | ALVERDE gebackener Duo-Bronzer

Diesen “First Impression Favorite” aus der essence Sortimentsumstellung für das Frühjahr 2015 und einige weitere mehr in der letzten BeauTEATime – spontan nach dem Event einen Drehtag angehängt, um mit euch unsere vielversprechendsten Produkte zu teilen, die ihr in den nächsten Wochen im essence Display vorfinden werdet.

Ich trage das Duo natürlich auch im Video – da ein wenig stärker dosiert :-P

ess. Sun Club 2in1 Bronzing Powder #10 closed

ESSENCE Sun Club 2in1 Bronzing Powder

Preis: ca. 3,49€
Inhalt: 10g
Nuancen: 2

ab Februar in allen Theken erhältlich oder online, z.B. bei Kosmetik Kosmo 

Es gibt leider noch keine Produkt-Website und keine INCI online – wird ergänzt.

The following two tabs change content below.

Magi

All-in-One | Schwerpunkt: Makeup bei Magimania

∞ graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω hell & gelb | Sommertyp
Smokey Eyes Overblushing Pink Pinsel Sushi
kitschige Verpackungen Foundation-Suche Kotek

    Kommentar hinterlassen

    CatBlushRoseCanYesNoHeartIn LoveBig SmileGiggleRazzGrinLOLBeautyKissShameNerdAngelDevilFingers CrossedHypnotizedShockBig FrownWeepCryQuestionYawnSmugDOH!Eek!QuietPresentRainbowCakeLampSearchGoatSnail

    Kommentare

    1. Ahhhh ihr beiden in Kombination seid so herzerfrischend, fand euch auf dem Event zusammen schon so witzig und hab wirklich gerne bei euch gesessen! Mag das Video sehr gerne!
      Den Bronzer habe ich mir bisher noch gar nicht näher angeschaut, leider bin ich immer noch etwas erschlagen von den ganzen Neuheiten ^^

    2. Danke fürs vorstellen! Wenn er jetzt ohne Parfüm ist, finde ich den Bronzer tatsächlich sehr interessant! Aber als Bronzer, ich finde ja nach wie vor, dass Kontourieren nur was für schöne Fotos ist, in echt sieht es meiner meinung nach immer sehr merkwürdig unnatürlich aus.

      • Meinst Du bei Dir oder allgemein? Vermutlich hängt’s ja auch so bissi vom Typ ab. Wer ein Look wie ungeschminkt haben möchte, dann gewiss. Ansonsten finde ich, dass es eben eine Art von Blush ist und nicht weniger unnatürlich ist als eben auch die Farbe auf der vorderen Partie der Wange. Aber ich erhebe auch nicht den Anspruch, dass es so wirken sollte, als sei das ein echter Schatten. Und dennoch hat’s ne enorme Wirkung, finde ich, weil der Fokus ja nicht dahin fällt sondern ihn auf die Gesichtsmitte verlagert.

    3. Ulalalalalala hört sich super spannend an!
      Ich liebe eure Beautea time(s) und bin schon gespannt was ihr alles zu sagen habt
      Könnte es sein das du bei den Swatches, die letzten zwei vertauscht hast? Denn normalerweise müsste doch der Alverde matt sein und nicht der von Essence?

      Liebe Grüße Shock)

    4. Danke für den Tipp, das Produkt merke ich mir mal. Contouring ist so ein Thema, was ich bisher eher vernachlässigt habe. Möchte ich aber nun endlich mal ändern Wink

    5. Liebe Magi,

      wie immer ist das ein unterhaltsames Video und ich freue mich, dass du trotzdem einen richtigen Post dazu geschrieben hast. Meist lese ich nämlich lieber, als dass ich Videos schaue. Smile

      Contouring ist seit meiner Blässe ein rotes Tuch: Laaange Zeit war ich Dauergast im Solarium, sodass sich Contouring für mich als leicht herausgestellt hat. Mit überall erhältlichen Tönen konnten natürliche Ergebnisse erreicht werden.
      ABER
      Nun passt Missha Nr. 13. Also sehr hell. Gerade meine Nase würde ich gern schmaler schminken – und immer, wenn ich sie auch nur dezent konturieren will, sehe ich aus wie eine Holzpuppe Smug Ich habe das Gefühl, selbst wenn die Schattierung nur eine geringe Nuance dunkler ist als meine Haut, sieht Rumgecontouriere unecht aus. Fleckig wird das nicht.
      Ich liebe ja das Contouring von Kim Kardashian – aber die ist ja braun. Da wirkts gleich ganz anders. Und ich wäre nicht bereit, mein ganzes Gesicht mit Spachtelmasse auszukleistern.

      Na ja, wollte mein Leid nur mal geklagt haben xD

      • Kann ich verstehen. Ich befürchte, dafür gibt’s echt Limits – nicht zuletzt, weil man bei unserer Haut so schwer heller schminken und somit das Gegenstück zum Contouring einblenden kann.

    6. Toll, dass es jetzt ohne Kokosduft ist! Werde es mir wohl als Bronzer holen, Kontour finde ich nur auf Fotos schön, in echt sieht das immer so angemalt und deplaziert aus.
      LG Lizzy

      P.S. freue mich schon auf neue Folgen Beautytime mit euch beiden, jetzt wo du wieder im Lande bist.

    7. Sieht auch “stark dosiert” ziemlich stark aus! Mein Kompliment für den guten Geschmack!

    8. Ich hab das Teil auch neulich reviewt und bin ebenso angetan! Mir würde es allerdings besser gefallen, wenn die beiden Seiten besser getrennt wären.

    9. Michelle

      Zum Konturieren benutze ich den matten taupen Ton aus der MUA Undress me too. Der ist ganz schwach pigmentiert und sehr, sehr aschig, sodass es wirklich wie ein Schatten wirkt. In Love
      Der gezeigte essence Ton wäre mir immer noch zu warm. Auch beim Swatch im Müller kam mir die Textur irgendwie so stumpf vor… Wenn mein Palettenton leer ist, lege ich mir entweder den taupen L’Orealton aus dieser Gellidschattenreihe oder den Permanent Taupe Color Tattoo von Maybelline als Alternative zu Smile

    Kommentar hinzufügen →