Sephora Deutschland Online Shop

Einkäufe aus Berlin: Makeup Show Europe & bissi mehr

Wie vorhin versprochen, möchte ich mit euch teilen, welche Produkte ich aus Berlin mitgebracht habe – allem voran von der Makeup Show Europe 2012. Im Vergleich zur Ausbeute des letzten Jahres, der ich ein ultra-langes Video widmete, erscheint mir die Anzahl der Produkte überschaubar. Zwar sind die eingekauften Produkte im Durchschnitt etwas höherpreisig, dennoch habe ich in der Summe die Ausgaben geringer gehalten. Diese Differenz habe ich intuitiv in der City verpulvert.

Gern hätte ich ein Video gemacht, einfach um die Serie fortzuführen, aber so ungern ich jammere: mit dem Rücken-Aua kann ich mir nicht einmal ordentlich die Haare waschen – ganz zu schweigen vom Schminken, Kameraaufbauen etc. Seht es mir also nach. Vielleicht hole ich es ja nach für jene, die den Blog nicht lesen. Gleiche „Ausrede“ nutze ich einfach frech, um die Produkte nur grob zu zeigen. Das hat den schönen Nebeneffekt euch auf die Folter zu spannen, aber ehrlich: gerade das gebückte Fotografieren will einfach nicht gehen. Aber ich wollte auch nicht länger warten, denn heute schließt auch die Große Haulerei September ihre Pforten.

Makeup Show Europe Haul

Makeup Show Europe 2012 - Haul

  • LOUISE YOUNG Blending Brush – gekauft, weil ich irgendwie nicht ohne einen LY-Pinsel gehen wollte. Obwohl die Auswahl schön war, war ich verhältnismäßig desillusioniert und vermute vor allem hinter dem Pixiwoo-Hype für diese Pinsel jede Menge Sympathie, da es sich ja um deren Mentorin handelt. Aber vielleicht überrascht er mich ja in der Praxis. Preis war um 17,00€ bei PAM.
  • LONDON BRUSH COMPANY Large Foundation Brush aus Echthaar. Also was völlig Neues für mich. Auch die Form sehr ungewöhnlich, wenn man meine Favoriten für diesen Zweck bedenkt. Bei den Preisen wollte ich jedoch etwas Ungewöhnliches: stolze 45,00€ kostete er auf der Messe
  • LONDON BRUSH COMPANY Brush Shampoo aus Ziegenmilch – total besonderes Konzept und super Verkaufsgespräch irgendwie, sodass ich sofort die 20,00€ dafür zückte. Ich erwarte keine funktionelle Innovation, aber doch eine ideelle. Duftrichtung Zitrone in dem Fall (es gibt noch natur und Lavendel).
  • PARIS BERLIN Eyeshadow Nr. 3 am Stand von Jack’s Beauty Department. Ich habe ihn im KRYOLAN-Store gesehen und mich verguckt. Da nutzte ich die Chance. Preis ist mir entfallen, aber im Groben um 10€.
  • BUMBLE and BUMBLE – wie konnte das passieren. Man machte mir einen guten Preis, weil die Schülerinnen der Makeup School, die diese Produkte anbot, als Abonnentinnen ein gutes Wort für mich einlegten (Merci). Mit 50€ für alle 3 Produkte statt ca. 74€ zum Messepreis, durchaus Ersparnis, aber wie viel Kohle für Hair Styling. Das kennt auch ihr sicherlich anders von mir. ABER der liebe Herr Peter Lux hatte das Haar-Spray als das weltbeste betitelt, sodass ich zu neugierig war, um es mir entgehen zu lassen. Neben einem Mini-Haarspray (solo 16,90€) auch ein Thickening Spray sowie ein Surf Spray, das ebenfalls Substanz schafft. Ich bin gespannt.
  • MAKE UP FOR EVER Pigment (ca. 8€ mit 40% Rabatt) – ich patsche immer wieder in dieses Dösschen – dieses mal nahm ich es einfach mit, obwohl ich schon lange Pigments mehr oder minder abgeschworen habe. Egal…
  • MAKE UP FOR EVER Aqua Creams in Peach, Orange und Rot, das vor einem Jahr ausverkauft war – ebenso auf der IMATS. Diesmal kaufte ich direkt am ersten Tag. Ich habe aber noch keine große Ahnung, was ich damit machen werde. Darüber hinaus habe ich für Paphio weitere Nuancen eingepackt. Je ca. 12,50€ zum Messepreis.
  • MAKE UP FOR EVER Aqua Shadow Lidschattenstift in der bewährten wasserresistenten Formel. Gekauft aus Neugier auf das neue Produkt – weniger aus Bedarf. Preis rund 12€ nach Rabatt.
  • MAKE UP FOR EVER Aqua Liner Flüssig-Eyeliner für rund 14€, glaube ich. Bereits letztes Jahr kaufte ich einen – wunderschön, qualitativ jedoch wie die meisten auf dem Markt. Solide aber auch nicht herausstechend. Eigentlich wollte ich keinen, doch dann fing Pink Püppi an die Farben zu swatchen und ich wollte doch 😛
  • KRYOLAN Skinliner in Grün – habe mich selbst mit meinem eigenen Video angefixt. Suuuper. Preis lag um 8€ zum Messepreis
  • KRYOLAN / DERMACOLOR Palette in ‚Light‘ – wurde wenige Minuten vor dem Kauf empfohlen und ich konnte nicht widerstehen. Preis: 14€
  • KEVYN AUCOIN Skin Enhancer 0.5 war gekauft, bevor ich auf der Messe war. Ich schlich so oft bei eBay um den Pott, aber mangels Einschätzungmöglichkeit einfach zu teuer. Auf der Messe für 34,00€ für den winzigen Tiegel. Aber musste sein.
  • KEVYN AUCOIN Blush Refill für 16€ – wenige Farben im Angebot, aber alle wirklich schön, v.a. das Rot. Aber von solchen habe ich mittlerweile genug, sodass ich mich für ein klassisches Peach entschied, denn witzigerweise vernachlässige ich diese Farbfamilie, obwohl sie vermutlich die aller, aller populärste ist. Die Textur erschien mir wirklich sehr schön.

Goodie Bag & Geschenke

Makeup Show Europe 2012 - Haul

  • BeautySoClean Taschenzerstäuber und Wipes – kann man immer gebrauchen. Habe schon einen leer.
  • BeautySoClean Brush Cleanser mit Cupcake Duft – am Stand bekommen
  • MAKE UP FOR EVER Aqua Rouge, deren neue Lon-Lasting-Glosse – wie in allen Bags ein Signalrot. Freue mich drauf.
  • KRYOLAN Gloss – habe die Farbe schon.
  • ELLIS FAAS Milky Lips Lipstick in einer vermutlich sich schlecht verkauften Farbe. Auch hier alle die gleich gehabt. Wird aber getestet.
  • BDELLIUM Large Shadow Brush – freue mich sehr. Ich habe schon von der IMATS einige Pinsel der Serie und mag sie.

City Shooping

Makeup Show Europe 2012 - Haul

Ach ja, das war echt Magi par exellence: rein in die U-Bahn, hin zum KaDeWe, zum TOM FORD Counter gestürmt, auf limitiertes Blush gezeigt, bezahlt, abgehauen ins LaFayette. Abwegen ist für Weicheier XD (55€)

Zaz wollte unbedingt ins LaFayette. Ich war da so scharf nicht drauf, aber sie hatte einen BURBERRY-Belohnungskauf im Auge. Das unterstütze ich.

Während ich mir die neue BURBERRY-Foundation habe auftragen lassen (ich habe ja so wenige), hatte Zaz etwas Feines entdeckt. Mit einem völlig positiv verdutztem Gesicht hielt sie die LAURA MERCIER Artist’s Palette for Eyes hoch. Huch, wo kam die denn her?

Man sagte uns, es seien 60 Stück exklusiv zum Fashion Week Event angeboten worden. Die Exemplare auf dem Tisch seien noch übrig: 12 LAURA MERCIER Lidschatten, teils permanent, teils exklusiv, für schlappe 50€. Und da Zaz ein Fuchs ist und noch einen Gutschein hatte, zahlten wir beide jeweils nur 45€. Schnell kann es also auch so herum gehen.

An der Stelle noch liebe Grüße zum Benefit- und Laura-Mercier-Counter: beide Mädels erkannten mich und wir hatten einen wirklich tollen Plausch, u.a. natürlich über die Messe. Damit war der Tag rundum super und die Palette bleibt vor allem symbolisch ein Produkt-Highlight vom Ausflug. Angesichts unserer total verschiedenen Geschmäcker kommt es nämlich eher selten vor, dass Zaz und ich etwas gleich gut finden und auch noch kaufen.

So viele neue Sachen, obwohl noch so viele hier unbenutzt liegen. Ein Luxusproblem – aber ich freue mich total und bin sehr gespannt die Produkte nun nach und nach zu testen. Ich liebe meinen Blogger-Job 🙂

Was interessiert euch davon besonders?

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

36 Kommentare
  1. Reply
    Paphiopedilum 30. September 2012 at 20:07

    Auf das Tom Ford Blush bin ich gespannt; ich hab von Tom Ford bislang nur Lidschatten, bin von denen aber echt angetan, und hätte mir ebenfalls schon fastmal ein Blush gekauft.

    Noch neugieriger bin ich aber fast, welche Farbe Dich bei einem losen Pigment hat schwach werden lassen…

  2. Reply
    Julia 30. September 2012 at 20:17

    Dann bin ich mal gespannt über die detaillierten Berichte, vor allem die über die Aqua Creams von MUFE!

  3. Reply
    Stefan 30. September 2012 at 20:36

    Oh da hast du ja ein paar richtige Schätze gefunden. Wünsche dir ganz viel Spaß mit den Produkten.

    Liebe Grüße
    Stefan aka SpeedTutorial

  4. Reply
    Maike 30. September 2012 at 20:48

    MUFE Aqua Creams für ca. 12,50€!!! Da hätte ich auch gleich noch mehrere mitgenommen 🙂

    • Reply
      Magi 30. September 2012 at 20:55

      Der Preis ist wirklich super. Da habe ich auch etwas untypisches eingepackt 😛

  5. Reply
    Kellertreppchen 30. September 2012 at 20:51

    Schöne Ausbeute – kann man nicht anders sagen 🙂
    Du hast für das Kevyn Aucoin Blush ( :blush: ) „nur“ 16€ gezahlt…ich meine, er hätte eigentlich 22€ kosten sollen – mangels Wechselgeld durfte ich ihn für 20€ mitnehmen. Schon witzig wie das variieren kann 😉

    • Reply
      Magi 30. September 2012 at 20:55

      Ach krass. Ich weiß nur, dass das Konturpuder teurer war wegen der Dose, aber das wiederum deutlich höher. Ich glaube 34€. Vielleicht wurden sie sie einfach nicht los. Da waren ja schon noch seeeehr viele 🙁

  6. Reply
    Josi 30. September 2012 at 21:01

    Schöne Sachen! Du wählst immer so gezielt aus, finde ich sehr bewundernswert, zumindest scheint es so :), manchmal herrscht in meinem Kopf so viel Unruhe, dass ich mich nicht konzentrieren kann :giggle:
    Ich hätte mich wirklich mal mehr mit dem tollen Stand der Makeup School aueinandersetzten sollen, ich war total scharf auf das Surf Spray :-/ Bin gespannt was du davon hälst!
    Die Preise bei MUFE waren wirklich toll, hätte ich ein größeres Budget gehabt… :beauty:
    Auf Berichte bin ich wie immer sehr gespannt!

    • Reply
      Magi 30. September 2012 at 21:14

      Ich glaube, man bekommt als Artist aber eh 40% bei Maske Berlin, daher eilt es für dich ja eh nicht unbedingt oder?

      • Reply
        Josi 30. September 2012 at 21:18

        Da ich noch Student bin gibts nur 15%… Aber immerhin ein Anfang, bei MUFE bin ich aber meist zu knauserig, obwohl die Produkte so toll sind!
        Aber die Maske ist eh ein super Laden, immer wieder etwas zum Entdecken 🙂

  7. Reply
    MsCocoGlam 30. September 2012 at 21:01

    Bumble and Bumble steht bei mir auch ganz oben auf der Liste … der Kokos-Conditioner interessiert mich besonders … und nun auch das Haarspray 😀

    • Reply
      Magi 30. September 2012 at 21:15

      Ah, interessant. Mir war die Marke zuvor ja gar kein begriff.

    • Reply
      MsCocoGlam 30. September 2012 at 21:07

      bin übrigens mega neidisch auf das Cupcake-Duft-Zeug von BeautySoClean :hypnotized:

  8. Reply
    Dalla 30. September 2012 at 21:10

    uiiii, ich bin neugierig auf die Laura Mercier Palette!!!

    Bin in 3 Wochen in Bangkok, da werde ich vermutlich auch bei so einigen Marken wieder zuschlagen (Laura Mercier & Anna Sui steht schon mal fest), die es hier nicht gibt.

    Mein Mann nennt das dann immer „Angstkäufe“ :giggle:

    Ewig drumrumschleichen und überlegen was nun mitdarf (Kauflimit!!) und dann doch den „Angstkauf“ starten, weil man es ja zu Hause nicht bekommt.(Limit deshalb mit guter Begründung überschreiten)..oder noch besser…am nächsten Tag nochmal hinrammeln, weil frau sich ja nicht entscheiden konnte*hust*

  9. Reply
    Nadi 30. September 2012 at 21:32

    oh bitte bitte über Tom Ford berichten. ich schleiche jedes Mal im KaDeWe um den Counter (also so ca 1x die Woche – warum mussten die den beim Umbau unbedingt ganz vorn, dem Eingang am Nächsten hinbauen? :beauty: ), trau mich aber doch nie, weil die Preise einfach happig sind.
    es gibt da eine sooooo schöne Palette, die ich so wahnsinnig gern hätte *tief seufz*
    http://www.tomford.com/#/en/beauty/cosmetics/eyes?styleNumber=T0T9-06-0001&variantID=T0T9-06-0001&displayAll=false

  10. Reply
    Imogen 30. September 2012 at 23:01

    Hi Magi,

    sehr nette Haul. Bitte mach dann aber mal eine Review zu Kevyn Aucoins Skin Enhaucer. Die Ami-Blogger schwören ja teilweise drauf. Bin dann zwar immer noch unsicher was meine Farbe ist, aber ich würde sie mir dann bei nächster Gelegenheit auch aus den USA mitbringen lassen (zur Not die beiden hellsten Töne). Nach der Geschichte mit Bobbi Brown (wir nehmen einfach mal die hellste Nuance vom deutschen Markt) suche ich nach Alternativen.

    LG,
    Katja

    • Reply
      Magi 4. Oktober 2012 at 10:11

      Ich kann noch nix zu sagen, aber als Foundation sehe ich es eher gespalten. Das ist ja eine Art Camouflage. Da sind z.B. auch nur 8g drin.

      • Reply
        Magi 4. Oktober 2012 at 10:11

        Aso, außerdem ist es auf Mineralölbasis. ich glaube, das wird die Haut dir nicht danken, wenn du es täglich großflächig verwendest.

        • Imogen 4. Oktober 2012 at 21:48

          Hi du. Ich lass mir jetzt erst einmal von nem Kumpel die Sheer Foundation in Trench 2 von Buberry mitbringen. Mit meiner NW 05-10 habe ich leider kaum Alternativen, vor allem da es z.Z. etwas pflegender sein soll. (Haut rau). Den KA SSE würde ich mir auch auch nur für sehhhrrr schlechte Hauttage holen. Aber danke für deine Meinung. Hat mir weitergeholfen. Das mit Bobbi Brown nervt aber wirklich. 🙁 LG

  11. Reply
    aniusha 30. September 2012 at 23:05

    ich stand ja auch vorgestern, nachdem ich dich habe über den tom ford blush schwärmen hören, am stand und auf meinem hautton sah er irgendwie nicht so toll aus, dass ich den preis hätte rechtfertigen können..außerdem habe ich mac azalea und irgendwie kommt es mir so ähnlich vor, wobei der von ford bestimmt qualitativ viel besser ist

    bin schon soooo auf bilder und eine review gespannt!

    • Reply
      Magi 1. Oktober 2012 at 10:40

      Ja, ich finde auch, dass er durchaus an AZALEA erinnert. Den habe ich vor Ewigkeiten verkauft, weil er mir zu krass war. Ich hoffe der hier ist die einfacher handhabbare Version. Es war aber durchaus ein Kauf, um ein TF-Item zu haben. Die bisherigen Sachen hatten mich noch nicht so sehr angemacht…

  12. Reply
    Caroline 30. September 2012 at 23:41

    Magi, wie hat dir die neue Burberry-Foundation gefallen?
    Ich habe bisher nur Erfahrungen mit den sheer-eyeshadows.
    Die find ich ziemlich gut …

    • Reply
      Magi 1. Oktober 2012 at 10:36

      Keine Ahnung. Ich habe nur einen Farbtest am Kiefer gemacht und es war mir eine Prise zu dunkel ggü dem Hals und das fand ich angesichts des kommenden Winters und meines gigantischen Vorrats schon ausreichend, um zu widerstehen.

      Ich habe auf den ersten Blick nichts bemerkt, was mich so sehr reizen würde.

  13. Reply
    MAE 30. September 2012 at 23:49

    In meinem goodiebag war L101 von ellis faas- also DAS ellis red in creamy. fand ich ziemlich super 😀
    muss auch sagen, das es mein highlight war, mir waren 25 euro einfach immer zu viel.

    • Reply
      Magi 1. Oktober 2012 at 10:37

      Dann Schande über mein Haupt – ich habe auch die Nummer und habe voreilig geurteilt anhand des „Buttons“… Das wirkte zunächst nicht sonderlich verlockend.

  14. Reply
    Aureolis 1. Oktober 2012 at 00:59

    So viele interessante und verlockende neue Produkte.
    Ich würde mich zuerst über einen Bericht der Kevin Aucoin Pretiosen interessieren.
    Danke für´s teilen und vor allem gute Besserung, lass dich pampern von deinen beiden Männern.

  15. Reply
    hoppel16 1. Oktober 2012 at 10:58

    Wie ist denn nun der Cupcake-Geruch? Eher eklig oder ein Traum?

    Freue mich auf die Reviews der einzelnen Produkte!

    • Reply
      Magi 1. Oktober 2012 at 11:11

      Gibt es auch noch eine Option dazwischen? Ich finde, es ist so typischer Parfumölgeruch für Backwaren. Ich mag das persönlich nicht. Essensdüfte, die man nicht essen kann, mag ich irgendwie nicht. Ich mag auch keine zu stark parfümierten Body-Produkte, daher ist das für mich nicht so wirklich etwas. Aber ekelig ist es nicht. Riecht halt nach Keks.

  16. Reply
    Blume 1. Oktober 2012 at 11:53

    Ooooooooohhhhhhhhh, auf die LM Palette bin ich aber gespannt.
    Der Rest schaut aber auch super-interessant aus, besonders die beiden Pinsel.

  17. Reply
    Tania 1. Oktober 2012 at 13:23

    interessante sachen!! 🙂
    besonders entzückt bin ich aber von den bumble and bumble produkten! benutze seit kurzem die thickening serie (shampoo + conditioner) zusammen mit dem surfspray um endlich textur und volumen in meine feinen aalglatten haare zu kriegen und ich scheine endlich meine heiligen gräle gefunden zu haben! 🙂 ist selbst meinem unfeld aufgefallen, dass ich plötzich ne mähne aufm kopf hab 😉 bin gespannt auf deine erfahrung mit dem thickening und surf spray!

  18. Reply
    beautyKatze 1. Oktober 2012 at 18:53

    Ich wäre ultimativ an den MUFE Produkten interessiert! Gleich danach kommt die LM Palette 😀 Kenne ich übrigens sehr gut das „quer durch die Stadt fahren um auf ein Produkt zu zeigen und es direkt zu kaufen und danach ins nächste Shoppingziel abdüsen“ :yes:

  19. Reply
    heidi 2. Oktober 2012 at 14:22

    Kann man Kevin Aucoin Produkte in Deutschland kaufen? Oder wird das in Zukunft viell. der Fall sein?
    Danke und vG,
    heidi

    • Reply
      Magi 2. Oktober 2012 at 14:44

      Hi, nein, bisher nicht. Aber man war wohl u.a. auch da, um zu schauen, welches Traditionskaufhaus wohl Interesse hätte. Wenn dann aber wirklich eher KaDeWe, LaFayette etc.

  20. Reply
    Kirschblüte 4. Oktober 2012 at 11:42

    tolle sachen! hab ja auch ordentlich zugeschlagen 🙂
    glaub dass ich dich sogar kurz gesehen hab…

  21. Reply
    Elaine Moon 5. Oktober 2012 at 16:43

    Okay, wow, da ist schon einiges mitgekommen bei dir. Danke übrigens für den Berlin-Tipp mit Jacks Beautydepartement, ich habe mir dort einen Lidschatten und ein Blush gekauft (Nummern vergessen!) und bin richtig gespannt.

    Der Laden ist ja zuckersüß, so klein und voll, aber schön. Vielen Dank 🙂

    :heart:

  22. Reply
    andrea 24. Januar 2013 at 16:39

    Ich liebe Laura Mercier ja total und muss gleich mal schauen, ob du irgendwo noch mehr zur Palette stehen hast 🙂 Primer und Mineral Powder kann ich sehr empfehlen 🙂 LG

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen