DIOR ‚Pink Reverie‘ Diorblush (946)

Trianon Collection - Spring 2014

Objekt der Begierde: DIOR Trianon ‚Pink Reverie‘ Blush – in zuckersüßer Schleifchenoptik mit Perlenkette… Seitdem ich die Bilder vor einigen Monaten auf Rouge Deluxe gesehen hatte, saß ich zugegeben ein wenig hibbelig da. So gespannt war ich auf die beiden entzückenden Rouges, die neben der Pressung auch noch in meinen liebsten Wangennuancen erscheinen sollten.

EDIT: Die Kollektion ist seit gestern bei DOUGLAS verfügbar – in den anderen Shops noch keine Spur. Die andere Nuance ist online bereits vergriffen.

Gönnen wir uns ein großes Closeup

DIOR Pink Reverie Diorblush Trianon Collection Spring 2014 Pan

Der sehr kühle, recht helle Pinkton hat ein „echt“-mattes Finish und wie man sich an der sehr filigranen Pressung denken kann eine verhältnismäßig trockene Textur. Sie ist aber keineswegs staubig. Er erinnerte mich sofort an DIOR Rosy Glow, der zu meinen liebsten Wangenprodukten zählt. Und tatsächlich sind die beiden sich nicht unähnlich.

Der Finger-Swatch war ein großer Fehler und ich kann nur jeder von euch, die sich das Stück gönnt, davon abraten ihn so zu bepatschen. Die Pressung ist so dicht und fest, dass der Stein es einem sehr übel nimmt, wie ihr ihm auf dem Bild ansehen könnt.

Der Swatch selbst überraschte mich zunächst: hart, schwachbrüstig und selbst der an sich zarte, transparente Rosy Glow wirkte daneben geswatcht intensiv. Aber nicht zu voreilig…

DIOR Pink Reverie Diorblush Trianon Collection Spring 2014 Pan after

DIOR ‚Pink Reverie‘ nach dem Benutzen mit Pinsel – „Fleck“ unter dem Schriftzug vom Finger

Mit einen traditionellen Pinsel aufgetragen hüllt er die Wangen in einen zarten Zuckerwatteton. Der erste Hauch verleiht einem den Winterspatziergang-Look, zwei-, dreimal geschichtet wird es immer „niedlicher“. Große Mühe bereitete er mir wider Erwarten nach dem Fingertest nicht, um so auszusehen, wie ihr ihn auf Fotos und im Video sehen könnt.

Was ihm fehlt, um in der Top-Liga der Blushes mitzumischen, ist die bei solchen Blushes vorhandene Option einen Farbverlauf aufzubauen, wie z.B.beim STILA ‚‘Self-adjusting Pink‘ Blushes– Gleichzeitig bedeutet es aber auch, dass man hier keine Angst vor Clowns-Bäckchen (a.b.a. „Magi’s Statement Cheeks“) haben muss.

Im Prinzip gilt zwar  mein Testbericht zu den neuen DIOR Diorblush am Exemplar ‚New Red‘ auch hier, wobei die Pressung mir härter erscheint und somit in der Praxis das Layern der Farbe fördert und schont natürlich auch die schöne Optik.

Was mir auch gefällt: die Dose ist in diesem Fall komplett schwarz und nicht Blau mit gebettetem Logo, wie man es sonst von DIOR kennt. Weniger gefällt mir – man kennt es von mir – dass die Hälfte der Dose für einen halbherzigen Pinsel vergeudet wird.

Einen Bonbonton sollte jeder im Schrank haben ohne damit erst üben zu müssen. Kommt er auch noch so ansehnlich daher, umso besser. Ich bin mitunter aufgrund der Optik aber auch wegen des matten Finishes bei feiner, leichter Textur sehr in Versuchung mir auch die zweite Nuance „Corail Bagatelle“ zuzulegen.

DIOR Pink Reverie Diorblush Trianon Collection Spring 2014 applied

Wie ich mich verrenkt und geräkelt habe, um die aller letzten, raren Sonnenstrahlen für diese Fotos einzufangen… Leider gibt das Winterlicht noch nicht so viel her, sodass die Bilder ein wenig düster sind. Details zum Makeup habe ich gestern niedergeschrieben »

DIOR Pink Reverie Diorblush Trianon Collection Spring 2014 Face Contour

In Action – mit etwas viel Kontrast

mit DIOR ‚Pink Reverie‘ und einem Kontur Blush (MAC ‚Vintage Grape‘ Blush Ombre‘)

Diorblush-Trianon-Edition-946-Pink-ReverieDiorblush-Trianon-Edition-946-Pink-Reverie

©Dior / LVMH

DIOR ‚Pink Reverie‘ Diorblush (946)

Limited Edition – Trianon Collection

Preis: ca. 44€
Inhalt: 7,5g
Nuancen: 2 in der Kollektion
Duft: dezent blumig – typisch Dior
In edler, schwarzer Spiegeldose aus Plastik mit Echthaarpinsel im Samtetui.

Erhältlich ab Ende Januar in Parfümerien und online,
z.B. bei Douglas oder Breuninger.
Bei Selfridges (UK) bereits bestellbar.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare
  1. Wunderschönes Blush! Sowohl aufgetragen als auch in der Verpackung ein echtes Highlight!

    Ich habe mich ja so unsterblich in die Trianon “Marquise Clutch” Palette verliebt. Die ist so unglaublich schön! Aber ich kann es einfach nicht rechtfertigen, dafür 80€ auszugeben. Auch wenn mir das Herz blutet, bei dem Gedanken, sie zu verpassen. Aber nein! Ich bleibe stark! :yes:

  2. Pro Bonbonton! Ich kann diesen zarten, hellrosanen Nuancen nur sehr, sehr schwer widerstehen…zum Glück ist der Dior so teuer, dass sich mir gar nicht die Option bietet schwach zu werden. Von der Optik reden wir mal nicht, das Ding ist ein absoluter Mädchentraum.

  3. Ein Träumchen…Aber der Preis… Ui, ui, ui :hypnotized:

  4. Die Pressung ist echt süß, ich finde auch die Lidschattenpaletten schön… An dir sieht die Farbe super aus. :beauty:

  5. Du siehst aber hübsch aus auf den Fotos, vor allem auf dem hier: http://images.magi-mania.de/img/DIOR-Pink-Reverie-Diorblush-Trianon-Collection-Spring-2014-vorher-315×315.jpg

    Das Rouge ist auch schön, allerdings lohnen sich so teure Töne bei mir nicht, da ich prinzipiell alles runterfallen lasse und deshalb nicht lange Freude daran hätte.

  6. Wenn nicht schon Mac und Chanel im Januar mein Geld gefressen hätten, wäre ich glatt dabei. :inlove: Solche Rosatöne mag ich sehr gern und es hat auch wohl genügend Blaustich, um nicht von meinem „gelben“ NC-Teint getilgt zu werden.
    Die Lidschatten“quads“/Fünfer fand ich an der Theke auch wirklich hübsch anzusehen, aber wahrscheinlich entsprechen die pastelligen Farben doch zu wenig meinen Nutzungsgewohnheiten.

  7. Wunderschön :inlove: Ach, wenn ich doch nur mal im Lotto gewinnen würde :fingersxd:

  8. Eine wunderschöne Farbe, so schön frisch und strahlend. Steht dir ausgezeichnet. Corail Bagatelle gefällt mir glaube ich ein klein Tick mehr 😉 Die Prägung ist mal wieder sehr gelungen. Viel Freude damit 🙂 Lg Jules

  9. Hmmmm… da stelle ich mir gerade die Frage, ob man den Rosy Glow (den habe ich nämlich) und den Pink Reverie braucht.

  10. Oh.La.La. Gefällt mir, muss ich gestehen, aber ich habe tatsächlich fast alle Rougenuancen… Und ja, so ein Rosa ist ein Must, steht jeder – ganz zart!

    Preislich wie die Armani Blushes, da ist bloss kein Pinsel bei. Dank verschiedener Rabattcodes aber doch ganz okay, oder? Also für Dior.

  11. Das Design ist einfach nur wunderschön!

  12. Danke für den schönen Artikel.Zuckerwattefarbenen Blush kann man immer gebrauchen, finde ich…

  13. Mir gefällt es auch sehr, aber MEIN Blush in dieser Art hab ich schon gefunden – Unconventional von MAC. War leider limitiert, ich glaube in der Taste Temptations LE. Es ist, denke ich, noch heller und noch kühler als dieses hier. Wobei ich mir schon überlege, mir auch noch ein etwas intensiveres zuzulegen, denn eben weil Unconventional so hell ist, kommt es an mir gar nicht sooo kühl raus, wie es tatsächlich ist. Insofern wäre eines von höherer, farblicher Intensität vielleicht gar nicht so schlecht.

  14. http://de.feelunique.com/p/DIORBLUSH-Spring-Look

    War grade selber am shoppen und bin per Zufall darauf gestossen – paar Euronen günstiger und beide Nuancen an Lager 🙂

  15. so schön, für mich ein typisches Magi-Blush :giggle:

  16. Random viel zu später Kommentar: Habe ihn gerade noch in Spanien ca. 10% reduziert bekommen. Ich bin so happy darüber, dass ich das jetzt mitteilen muss. 😀
    Liebe Grüße!

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen