COLOURPOP verschickt nach Deutschland & weltweit!

Ab dem 12. Juli!

Kaum war der letzte Post mit den Beauty News draußen, wird die Info, auf die wir alle seit Monaten warten gestreut: COLOURPOP verschickt nach Deutschland!

ENDLICH! Ab nächste Woche, dem 12. Juli, wird es soweit sein! Wat ham wa gewartet….

Natürlich wird ColourPop nicht nur nach Deutschland verschicken, sondern weltweit, so heißt es, außer in die Türkei und China.

Die Versandkosten sind noch nicht genannt worden, ich vermute aber, sie werden um $15 liegen. KYLIE COSMETICS Kunden werden es sicherlich schon kennen – da kostet es $14.95… Beide Marken gehören zu SEED BEAUTY und eine vergleichbare liegt doch recht nahe.

Es ist nicht davon auszugehen, dass COLOURPOP sich einen Partner gesucht hat, der die Verzollung vorab abwickelt und abkassiert, sodass wir vor Ort zur Kasse gebeten werden – im Bestfall an der Tür, im nervigen Fall beim Zollamt.

Alle Infos zum Import von Kosmetik, Zoll, Einfuhrumsatzsteuer, Sätze und Freibeträge etc. auf einen Blick »

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass wir auch alle Aktionen wahrnehmen können (ja, Sephora, du Spielverderber, dich meine ich)

Derzeit passiert ja recht viel hinter den Kulissen bei COLOURPOP und ich könnte mir vorstellen, dass man so langsam aber sicher auch auf internationale Bestellungen angewiesen ist. Nicht zuletzt muss man als Marke auch das unabgesprochene Weiterverkaufen von Produkten unterbinden, denn früher oder später bringt so etwas Ärger. Ich freue mich darauf, auch wenn meine Sammlung sich relativ vollständig anfühlt. Aber wir werden sicherlich noch einiges von COLOURPOP hören…

Bisher konnte man COLOURPOP nur über Weiterleitungs-Services nach Deutschland bestellen oder teurer auf eBay oder in Shops, die gegen Aufpreis verkauften. Ich persönlich habe mehrfach SHIPITO genutzt, meine ersten Berge von Produkten jedoch in Kanada geordert. Was sich nice anhört, war aber sehr, sehr teuer, weil man dort bereits ab ca. $25 Zoll kassiert zusätzlich zur MwSt. Da war sogar das Bestellen nach D günstiger – nur eben umständlicher.

Beitrag mit meinen COLOURPOP Empfehlungen »

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare
  1. Yeah! Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben und freue mich nun um so mehr, pünktlich nächsten Dienstag mit zittrigen Fingern und einem Sektchen in der Hand meine Monsterbestellung auszulösen 🙂 Prost!

  2. Yaaayyy! Gerade hab ich es auch gesehen! Bin gespannt auf die Versand und Zollkosten, vielleicht klappt es ja so gut wie mit tarte. Schönes Geschenk zum 4. Juli für uns jedenfalls 😀
    Allerliebste Grüße

  3. Liebe Magi,

    tolles und informatives Video! Wenn es Dir helfen sollte – ich habe mir auch jede Menge der Liquid Lipsticks bestellt und kenne zum Vergleich auch die Velvetines, mir ist aufgefallen daß die Colourpop’s sich nicht so zickig verhalten je dünner man sie aufträgt. Ich gehe auch grundsätzlich mit einem Zellstofftuch drüber um den Überschuss weg zu nehmen, die Farben dunkeln dann auch nicht so extrem nach, da ich ebenfalls mit durchsichtiger Haut gesegnet bin wirkt selbst Midi an mir wie eine typische Kylie Jenner Lippe…

    Vielleicht hilft Dir das ja Dein gebrochenes Herz zu flicken 🙂

    • Das hört sich schon wieder nach Aufwand an, den ich eigentlich nicht so gewillt bin hinzunehmen. Aber probieren kann man’s ja. Aber selbst, wenn’s geht, kenne ich mich. Das werde ich in der Praxis nicht machen. Ist halt ein Mousse und kein Liquid – das will bei mir einfach nicht 🙁

      Bei klassischen Farben greife ich einfach zu besseren Marken. Die bunten werde ich aber dann dennoch behalten. Die werde ich sowieso nicht im Alltag tragen, sodass es auf Tragekomfort nicht ankommt.

      Das Herz war nur 2 Sekunden lang gebrochen :-))

  4. Irgendwie fast zu spät. Der große Hype ist vorbei. Ich werde nicht sofort ordern, lieber auf irgendwelche Aktionen warten- November???. Aber das auch nur evtl. – Die Lidschatten sind jetzt nicht so meins. Nette Lippenprodukte, doch fallen die Farben bei mir so anders aus, dass es zum Roulette wird, ob sie mir gefallen.
    LG Blunia

    • Du meist aber jetzt Deinen persönlichen Hype oder? ^^

      • Ich finde, dass irgendwie auch der allgemeine Hype vorbei ist. Man liest weniger auf Blogs – im In- wie Ausland. Ich musste leider auch mit Ernüchtern feststellen, dass mir nur die Lippie Stix und Lip Pencils so richtig begeistern konnten (diese dafür dann aber auch wirklich richtig – ich liebe sie!). Wobei, die Cheek- und Brauenprodukte habe ich noch nicht ausprobiert, vielleicht können die ja auch was.

        Versandkosten bis 15€ fände ich okay, darüber würde ich wohl weiterhin Shipito nutzen. Das hat bisher immer prima geklappt, nur dauert der Versand via Shipito wirklich abnormal lang, viel länger als sonstige USA-Bestellungen (ebenfalls Airmail Economy).

        Liebe Grüße

        Stephie

        • Ich habe testweise mal die beiden Kathleen Lights Sets in den Warenkorb gepackt und als Versandkosten kommen 25$ oben drauf o.O

        • Also ich habe bisher die Mattes, Lippie Stix, Highlighter (wobei ich diese noch nicht so 100% „weiß“ wie ich sie am besten (also mit Fingern, Pinsel,etc) auftrage) und Blush bestellt. Benutze aber irgendwie hauptsächlich die Lippies. 🙂
          Shipito mit Airmail hat bei mir jeweils 3Wochen gebraucht, wobei ich beim letzten Mal gar keine Einfuhrumsatzsteuer bezahlen musste (keine Ahnung wer/was da was verbockt hat- denn habe die Zollerklärung wie beim ersten Mal ausgefüllt..)..
          So 10-11$ Versandkosten wären super.
          LG

  5. Ich bin unheimlich begeistert von dieser Nachricht, vielen Dank für’s Teilen! 😀
    Die Lidschatten sind einfach eine große Liebe von mir, es gibt soooo viele, die ich gerne noch hätte… Die Ultra Mattes und die Blushes, nicht zu vergessen die Highlighter, mag ich auch sehr sehr gerne. Und 15$ Flat wäre ja doch deutlich günstiger als über Shipito… Hoffentlich bewegt sich das tatsächlich so in dem Rahmen – dann würde ich nämlich meine lange Wunschliste langsam abarbeiten 😀

    • Ich hoffe ja noch auf weniger. Die Kylie-Preise wurden ja auch in den USA immer angeprangert als unverhältnismäßig. Es könnte also sein, dass da ne „Kylie“-Charge drauf ist. Schließlich ist’s ja auch teurer als COLOURPOP, obwohl es genau das selbe ist: selber Ort, selber Lohn vermutlich, eher noch Mengenrabatte für Verpackung und USPS. Ich hoffe ja auf die $10.95 von Lime Crime (weil auch ähnlicher Karton, also Größe) und vielleeeeeeicht ja free ab $100… Bin aber nicht böse, wenn’s nicht klappt.

  6. Und Plopp!!! Ich bin umgefallen. Was für tolle Nachrichten!!!!

  7. Das wird der Tag an dem mein Geldbeutel weinen wird!

  8. Yay, da wird sicherlich auch von mir nochmal die ein oder andere Bestellung aufgegeben! Sehr schön 🙂

  9. Ich habe zufällig den Beitrag gesehen und freue mich riesig! YAAAAY!!!!! 😀 Ich habe immer bei anderen die ganzen schönen Produkte bewundert, es gibt ja sogar Colourpop Lippenstifte die exakt wie die von Kylie sind (wie du ja schon sagst gehören eben zur selben Marke) aber dann braucht man meiner Meinung nach die überteuerten Kylie Kits nicht mehr. 😀
    LG

  10. Ich habe gerade meine erste Bestellung getätigt und wollte alle vorwarnen die dies auch vorhanden, denn die Versandkosten betragen schlappe 25$ nach Deutschland.

    Für meine Fall war es in Ordnung, da wir zu vierte das Paket zusammen gestellt haben. Für andere die allein bestellen möchten ist das vermutlich aber eindeutig überteuert.

    Jetzt warten wir mal ab, wie lange das Paket braucht

    • Bei einer Sammelbestellung bleibt nur zu hoffen dass der Zoll gnädig ist und das Päckchen durchrutscht… Daumen sind gedrückt 🙂
      Ich hab auch mal Probehalber geschaut, 25 USD finde ich happig bis gerade noch erträglich – je nachdem was und wieviel man da halt noch braucht. Ich habe beim Päckchen forwarden schlußendlich mit Steuern und allem mehr gezahlt, werde mir aber bevor ich die tollen Eyebrow Pencils nachkaufe erst wieder beim Nyx Micro Brow zuschlagen – das ist bei so einem Verbrauchsprodukt einfach kostengünstiger, und DEN nudigen Liquid Lipstick habe ich in meiner letzten Bestellung auch nicht dabei gehabt, die dunkeln alle so heftig nach und ich bin doch gerade mal NW20… einen Creme d‘ Nude als Liquid Lippe… Das wärs… Wenn der kommt bestell ich auch wieder 🙂
      Ich dachte auch erst heute glüht mein Geldbeutel aber ich bin für’s erste geheilt…

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen