PICK COLOR

BEAUTY BLOG: Makeup, Pflege, News & Shopping - est. 2008

Menü

Cinderella Collections: MAC vs. essence

MAC Cinderella Collection essence

Im März wird richtig aufgedreht: DISNEY’s Cinderella kommt als Film in die Kinos und wirft die Lizenz-Merch-Maschinere noch einen Gang höher: wer Prinzessin sein möchte, hat keine Ausreden mehr keine sein. Und auch im Beauty-Bereich ist genug dabei… Gleich zwei Makeup Kollektionen wird es hierzulande geben. Wer macht es besser?

MAC x Cinderella Collection vs. essence Cinderella Collection

Das Herzstück: Cinderellas Glow

MAC Cinderella Iridescent Pressed Powder

„Coupe D’Chic“

ca. 30€

MAC Cinderella Iridescent Pressed Powder in Coupe DChic magimania

essence Cinderella Highlighter

„Glass Slipper“

ca. 3,29€

essence the glass slipper cinderella highlighter

Na gut, auch ein Herzstück: die Paletten

MAC Cinderella Eyeshadow Palette

„Stroke of Midnight“

ca. 48€

MAC Cinderella Eyeshadow Palette Stroke of Midnight magimania

essence Cinderella Eyeshadow Palette

„It’s more than i ever hoped for“

ca. 3,79€

essence Cinderella Eyeshadow Palette "It's more than i ever hoped for

Die Bestseller

MAC Cinderella Pigments & Glitter

„Evil Stepmother“, „Pretty it up“ & „Reflects Pearl“

MAC Cinderella Pigment Glitter

essence Cinderella Blush

„So this is Love“

ca. 3,29€

essence Cinderella Blush So this is Love

Die Spielereien

MAC Cinderella Studio Eye Gloss

„Lightly Tauped“ & „Pearl Varnish“

ca. 23€

MAC Cinderella Studio Eye Gloss

essence Cinderella Nail Sticker

„The Stroke of Midnight“ & „It’s more than i ever hoped for“

ca. 1,29€

essence Cinderella Nail Sticker

Eyeliner oder Nagellack: was hätte Cinderella benutzt?

MAC Cinderella Fluidline

„Little Black Bow“ & „Macroviolet“

ca. 23€

MAC Cinderella Fluidline

essence Cinderella Nail Polish

„Sing, sweet Nightingale“, „Bibbidi-bobbidi-boo“, „Prince Charming“ & „Watch out Lady Tremaine!“

ca. 1,99€

essence Cinderella Nail Polish

MAC Cinderella Lipstick

„Free as a Butterfly“ & „Royal Ball“

ca. 22€

MAC CInderella Lipstick

essence Cinderella Glitter Topper

„The Glass Slipper“

ca. 1,99€

essence cinderella Glitter Topper

Und um Mitternacht muss eines dieser dran glauben…

MAC Cinderella Lipglass

„Happily Ever After“ & „Glass Slipper“

ca. 20€

MAC Cinderella Lipglass

essence Cinderella Lipgloss

„Sing, sweet Nightingale“ & „So this is Love“

ca. 1,99€

essence Cinderella Lipgloss

BATTLE: Wer hat’s besser umgesetzt? Wo schlagt ihr zu?

[wpshowdown group=“cinderella“ desc=“true“]

Die ersten sind die beiden Marken jedoch nicht… 2012 gab es eine Kollektion von SEPHORA im Rahmen ihrer DISNEY Prinzessinnen Reihe und auch ETUDE HOUSE widmete sich 2014 unter anderem ihr.

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Was sagst du dazu?

47 Kommentare
  1. Reply
    coraline 4. Februar 2015 at 20:16

    sorry, beide LEs finde ich ausgesprochen hässlich :(
    die MAC palette sieht optisch wie aus dem 1 euro laden. die von essence so wie so.

    • Reply
      Alina 4. Februar 2015 at 20:25

      Oh echt? :shock:
      Ich werde bei der MAC LE auf jeden Fall zulangen, die Puderdose finde ich besonders süß! Aber bei mir muss auch nur ‚Disney‘ draufstehen und ich kaufe es. :inlove:

  2. Reply
    Cathy 4. Februar 2015 at 20:32

    Ich finde beide sehr hübsch, besodners die Highlighter <3

  3. Reply
    Mone 4. Februar 2015 at 20:36

    Da ich schon ewig nichts mehr von Essence gekauft habe (bin die Rosinenpickerei satt und Mac hat trotz Ausfällen einfach mehr Produkte, die „Treffer“ für mich sind), würde ich eher bei Mac zugreifen und Essence routinemäßig auslassen. Wobei ich den Highlighter von Essence durchaus chicer finde. Was ich so an Fotos auf Specktra etc. gesehen habe, finde ich Macs Verpackung aber nicht ganz so optimal, was die Farbe in Kombi mit dem Material angeht (wirkt nicht wirklich wertig).
    Wenn man alles ganz neutral verpackt und ohne besondere Pressung herausbringen würde, dann läge mein Interesse wohl nur beim Royal Ball Lippenstift.

    • Reply
      Magi 5. Februar 2015 at 11:58

      Mir gefällt der essence auch besser optisch. Die MAC Iridescent Powder sind zudem auch so nix, was man braucht. Da sagt man ja eigentlich essence die Glitterbomben nach, dabei kann MAC das auch ^^

  4. Reply
    Lena 4. Februar 2015 at 20:38

    Disney….ich bin verliebt… :heart: :inlove: O:-)

  5. Reply
    Sartrellit 4. Februar 2015 at 20:38

    Nee….Das Design find ich bei beiden LEs nicht schön und die Produkte eher schnarchig! Am schlimmsten ist die Highlighter-Dose von MAC. Cinderellablau und Gold?…macht auf mich auch eher den weiter oben angesprochenen Ramscheindruck. Aber ich bin halt auch keine Prinzessin :rotfl:

  6. Reply
    Nicola 4. Februar 2015 at 20:48

    Ich habe schon Swatches der Mac Sachen gesehen und meine Güte, die Lippenstifte sind definitiv keine 22€ wert. Die Verpackung find ich auch echt hässlich…
    Von Essence werde ich mir die Lipglosse mal ansehen, diese Lidschattenpaletten haben meist eine grottige Qualität und beim Highlighter vermute ich zuviel Glitzer.

  7. Reply
    BeAngel 4. Februar 2015 at 20:55

    Ich finde bei MAC hat das wenig mit einer Prinzessin zu tun … Prinzessin sind rosa, blau und glitzern – da hat essence die Nase vorn und weiss was sich die „jungen Dinger“ wünschen. Für die etwas „älteren“ Princessas unter uns wird aber wohl MAC das Rennen machen – so typische Alltagsfarben, kaum Ausreisser und mehr gediegen als poppig-kitschig.

    Ich habe bei essence schon mit mir gehadert: Kann ich mich als 34jährige noch Prinzessin darf – schickt sich das noch? Meine Leser meinten ja: „Für Prinzessin sein ist man nie zu alt!“ … und wenn ich mich daran halte dann auf jeden Fall den Blush von essence und die Nagellacke! :inlove:

    • Reply
      Magi 5. Februar 2015 at 11:59

      Ich find’s schwierig. Prinzessinen-Design würde ja schnell nach Kinderschminke aussehen. Um’s zu vermeiden, müsste man’s mega-teuer machen müssen müssen durch besseres Material – würde ja keiner zahlen wollen.

  8. Reply
    Beautype 4. Februar 2015 at 21:29

    Ich weiß nicht warum, aber essence hat mich noch nie so richtig angesprochen… Was MAC betrifft da bin ich enttäuscht was das Design betrifft, ich meine so eine geniale Vorlage – ich liebe Disney – und dann dieses Design. Dieses Pastellblau gepaart mit Gold sieht alles, nur nicht Prinzessinnenhaft aus und hochwertig schon gar nicht :smug: Was ich mir aber ansehen werde, einfach weil ich es interessant finde, sind die Eye Glosse, damit lässt sich mit Sicherheit etwas cooles anstellen. Ansonsten bin ich was diese Collectionen betrifft raus – gut für den Geldbeutel :-D

  9. Reply
    Jasmin 4. Februar 2015 at 21:35

    Und so schafft es MAC richtig billig auszusehen….. Die hatten ja schon manch hässliche LE, aber das hellblaue Plastik setzt noch die Kirsche oben drauf. Das einzige Produkt, was mich aus deren Kollektion anspräche wäre der beerige Gel-Eyeliner. Ansonsten ist diese Edition genauso öde wie bereits die Maleficent-LE aus dem letzten Jahr. Essence versteht sich da schon eher auf Glitzer, Märchen und Prinzessinnen. Hier sprechen mich die Glosse, der Topper und evtl. das Blush an. Der Highlighter sieht hübsch aus und könnte bei mir auch noch als Blush durchgehen. :-D Mal schauen.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    • Reply
      Mone 4. Februar 2015 at 21:57

      Falls du die normale, schwarze Verpackung lieber möchtest, der Macroviolet Liner ist auch im normalen Sortiment :)
      Die Palette ist wirklich Maleficent 2015, obwohl es an sich gute Standardfarben sind (Omega, Satin Taupe und so)…bloß völlig einfallslos.

    • Reply
      Magi 5. Februar 2015 at 12:01

      Hmmm, aber was hätte man statt des absolut Cinderella-typischen Blaus nehmen sollen? Ich finde schon, dass es die beste Lösung ist, auch wenn man sicherlich noch ein wenig draufpacken hätte können. Aber jede andere Farbe hätte ich irgendwie unpassend gefunden.

      Macroviolet ist doof – spar dir die Kohle :-P

  10. Reply
    Minnie 4. Februar 2015 at 21:54

    Also ich sag mal so, da werden ja 2 komplett andere Kundengruppen angesprochen. Essence für Mädchen die sich grade an Schminke rantasten und nicht ihr ganzes Taschengeld ausgeben müssen und MAC eben für Frauen die Qualität zu schätzen wissen.
    Also beide Linien sind schon echt gut gelungen meiner Meinung nach :)
    Aber holen werde ich mir von keiner was.
    Liebe Grüße ♥

    • Reply
      Magi 5. Februar 2015 at 12:14

      Joah, aber ich finde, dass da doch mehr Puffer um diese Zielgruppen ist und die Schnittmenge – gerade bei der LE – doch sehr groß.

  11. Reply
    Blunia 4. Februar 2015 at 21:58

    Also das Mac Design finde ich für Macverhältnisse wirklich schlecht. Schade frühere Comic-LEs sahen klasse aus. Das Essence LE Design finde ich durchschnittlich für Essence, nichts besonderes aber für den Preis ok, der Blush sieht sogar ganz niedlich aus finde ich.
    Die Produkte interessieren mich bei beiden LEs nicht besonders, nicht meine Farben und nicht meine Finishes. Die Mac Pigmente werde ich mir mal anschauen.

    • Reply
      Magi 5. Februar 2015 at 12:04

      Ich frage mich, ob das wirklich MAC ist oder wir schon alles gesehen haben… Ich finde ja irgendwie, dass MAC einen viel seltener positiv mit kreativem Packaging überrascht hat als enttäuscht. Meist holen die Logos das Notwendige heraus, aber der Packaging-Anteil war meist auch eher naja… Heatherette war ein Highlight, aber da war’s ja auch nicht viel Mühe sondern nur Pink und Holo. Die anderen schönen waren halt die teuren…

  12. Reply
    Anika 4. Februar 2015 at 22:36

    Ich finde das Puder so hübsch (MAC)… Die Verpackung spricht mich seltsamerweise total an :giggle: ! Mal schauen ob der eine oder andere Artikel hier ins Haus darf… Wobei ich MAC ansprechender finde, als Essence :-)

    • Reply
      Magi 5. Februar 2015 at 12:05

      Ich frage mich, ob die so bissi changiert. Wäre angebracht. Leider kann ich mit dem Produkt nix anfangen.

  13. Reply
    Blush & Sugar 4. Februar 2015 at 22:48

    Ich bin voll und ganz bei MAC, bis auf den essence Highlighter, den ich sehr schön finde. Dieser wäre auch das einzige Produkt, das ich aus der essence LE tatsächlich kaufen würde, aber beim swatchen wahrscheinlich schon enttäuscht werden würde….
    Der MAC Highlighter sowie die beiden Lippenstifte sind total mein Beuteschema. Auf Glosse und die Spielereien kann ich gut verzichten :-)

  14. Reply
    Ronjana 5. Februar 2015 at 00:00

    Meine Nummer Eins ist defintiv die Essence LE, weil sie den ursprünglichen Zeichtrickfilm thematisiert. Da sind mir die zauberhaften Bilder einfach am Wichtigsten, deswegen müssen es auch Blush und Nagelsticker sein, ich hoffe, ich kann sie ergattern!
    LG

  15. Reply
    Incipedia by Shenja 5. Februar 2015 at 07:46

    Das Blush von essence ist ja süß. Die Aufmachung von MAC gefällt mir viel besser :)

  16. Reply
    Olga S. 5. Februar 2015 at 08:34

    Ich finde MAC inhaltlich ganz hübsch. Zumindest das Puder und die Lippenstifte, die restlichen Farben stehen mir nicht, von daher eh kein Interesse.
    Aber die Verpackung finde ich so grottenhässlich. Das wirkt für mich durch die Farbe wie Kinderschminke :( Scheußlich :((

  17. Reply
    Lisa von Sparkles 5. Februar 2015 at 09:51

    Ich finde beide sehen süß aus, aber nicht so richtig was dabei, was mich jetzt anspricht. Die Highlighter sehen beide ganz süß aus. Aber da ich MAC aus Prinzip nicht kaufe (Tierversuche) werde ich mir nur den von essence anschauen. Außerdem finde ich das Packaging vom essence blush so Zucker, dass der vielleicht mit darf :)

  18. Reply
    divna 5. Februar 2015 at 10:26

    hach schmach! ich finde mac schöner – wohl aber nicht „hochwertiger“ … die palette könnts werden (je nachdem wie viele der lidschatten NICHT im standardsortiment sind) … auch einer der lippenstifte könnts werden (muss schaun wie ähnlich sie zu meinen besitztümern sind) … das dünklere fluidline müsst ich mal in natura sehen … unter dem „pressed powder“ (am bild) kann ich mir garnichts vorstellen … obwohl die verpackung niedlich ist … das blush von essence ist aber auch lieb …

    • Reply
      Magi 5. Februar 2015 at 12:10

      Es sind 5 permanente http://ilovegram.com/m/912278931951070282_15180266 Hätte ich das bloß früher gesehen, denn es sind 2 dabei, die ich mir vorgestern bestellt habe ^^ Ich liebe ja solche Paletten mit permanenten Tönen. Wünschte, die würden das häufiger machen.

      • Reply
        Alina 5. Februar 2015 at 14:22

        Ich finde es ebenfalls nicht schlimm, wenn in Paletten fast nur permanente Töne vorhanden sind. Ich hab auch verdammt Glück nur Quarry aus dieser Palette zu haben :giggle:

  19. Reply
    berit 5. Februar 2015 at 10:46

    Sieht für mich beides nach Kinderschminke aus :/

  20. Reply
    Bella Snow 5. Februar 2015 at 12:01

    Also ich finde beide LEs wirklich gelungen auch wenn ich das Design von Mac dann doch noch ansprechender finde aber die Zielgruppe ist ja auch nicht unbedingt komplett gleich.

  21. Reply
    * Ami. 5. Februar 2015 at 13:56

    Das Puder und die Lippenstifte :rose: von MAC reizen mich. Die werde ich mir auf jeden Fall genauer anschauen gehen :shame:

  22. Reply
    Frieda 5. Februar 2015 at 15:28

    Mir gefällt das Design überhaupt nicht :hypnotized:
    Aber das Blush werd ich mir mal anschauen, mal sehen welche Farbe es in natura hat. Auf die Pressebilder kann man ja leider nicht so viel geben :-D

  23. Reply
    Paphiopedilum 6. Februar 2015 at 01:02

    Inhaltlich kann ich da keinen Favoriten ausmachen – finde beide LEs ganz ok, aber nicht sooo begeisternd. Von der Aufmachung her hat MAC für meinen Geschmack aber eindeutig die Nase vorn. Wobei auch das nur relativ ist und mich nicht aus den Socken hebt.

    Meine persönlichen Highlights aus beiden sind hier nebeneinander abgebildet: von MAC die Pigments und von Essence das Blush. Letzteres v.a. wegen der hübsch bebilderten Verpackung. Ohne in jüngerer Vergangenheit Erfahrungen mit Essence Blushes gemacht zu haben, könnte ich mir bei diesen beiden Produkten vorstellen einem Kauf näherzutreten.

    • Reply
      Paphiopedilum 6. Februar 2015 at 01:05

      Ah, gerade auch die Swatches von der MAC Palette gesehen – voll lame! Auf der Abbildung hier wirken die Farben viel interessanter, und ich hätte sie nie mit den Nuancen in Verbindung gebracht, die es sind.

  24. Reply
    Sandra@Fluffy's World 6. Februar 2015 at 10:52

    Ahh ich werde mich definitiv opfern müssen. Die LE von essence gefällt mir optisch besser als von MAC. Mal sehen was ich noch abgreifen.

  25. Reply
    Beauty Mango 6. Februar 2015 at 10:52

    Also vom Design her sagt mir die essence Kollektion mehr zu!

  26. Reply
    Yennie 6. Februar 2015 at 14:53

    Mich persönlich spricht am meisten die Lippenprodukte an, auf beiden Seiten. Ich bin da wohl auch schon ein wenig „verblendet“ :D Und ich muss sagen so „billig“ finde ich das Design der LE’s gar nicht. Es ist halt Disney und wir wissen alle, dass es dort gerne mal verkitscht zugeht :’D

    Übrigens, wenn ich mich nicht irre hast du die „Beautifully Disney“-Linie vergessen, von der ich ein großer Anhänger bin :) Leider nur im Disneystore erhältlich oder in den Stores vor Ort.

  27. Reply
    Verena 6. Februar 2015 at 17:19

    Huhu,mir gefällt die Optik der Mac Cinderella Kollektion super,allerdings habe ich auf anderen Seiten nun gefunden,dass wohl auch 2 Pinsel zur Kollektion gehören…die sehen allerdings so aus wie immer. Kann mir jemand was dazu sagen?Wäre ein Traum wenn sie auch in hellblau erscheinen würden :)

  28. Reply
    Biene 8. Februar 2015 at 11:56

    Hallo Magi,

    die Cinderella LE ist für mich die bisher schönste LE überhaupt!
    Hbae mir bisher noch nie was von MAC gekauft,doch dieses Design spricht mich sher an!:-)
    Schon lange hat mich keine LE mehr besonders gereiz, vorallerm die Essence LE´s, da sie mehr wie Kinderschminke aussehen.
    Vielleicht liegt es auch am schönen Disney- Design, aber verglichen mit den anderen MAC- Produkten find ich diese am gelungensten.
    Mich spricht der Essence- Blush und der MAC Lippenstift an, ich denke von Glitzerpuder habe ich schon genug und Lippglosse halten in der Regel sowieso nicht lange.
    Die Nagellacke sind mir zu metallig.

    Liebe und gespannte Grüße, Biene

  29. Reply
    Krissi 9. Februar 2015 at 08:12

    Ich liebäugle sehr mit der Palette, aber eigentlich nur wegen der permanenten Lidschatten in gelungener Zusammenstellung zu einem guten Preis. Drei davon stehen eh auf meiner Wunschliste.
    Das Design der Palette finde ich einfallslos. Der Rest… Naja. Aber ich bin halt auch kein Disney-Prizessinnen-Fan.

    Viele Grüße
    Krissi

  30. Reply
    Jana 12. Februar 2015 at 10:23

    Also ich muss das MAC Design mal verteidigen – ich finde es dem Thema entsprechend schön gemacht und mich spricht es auch sehr an wobei das ja geschmackssache ist :)
    Ich besitze erst einen MAC Lippenstift und bin deshalb am überlegen mit den Royal Ball zuzulegen – von der Farbe her nichts besonderes aber eben ein guter Staple.
    Liebe Magi, hast du Infos wann man wo die LE zu fassen bekommt?

    Liebe Grüße

    • Reply
      Magi 13. Februar 2015 at 13:19

      Die offizielle Preview kommt nachher im LE-Kalender!

  31. Reply
    Brigitte 13. März 2015 at 17:27

    welch‘ ein Vergleich – wenn schon dann das Original = MAC
    ESSENCE fakes gehen gar nicht

    • Reply
      Magi 14. März 2015 at 12:40

      Wieso ist Deiner Meinung nach MAC das Original? Die Lizenzen dürften recht unabhängig eingekauft worden sein und die Planung von LEs geht über mehrere Monate. Beide Marken dürften von der Realisierung der jeweils anderen Marke nichts gewusst haben – zumindest keine Details. Von Fakes kann nun wirklich nicht die Rede sein – die Definition ist eine doch deutlich andere.

bloglovin magimania