CATRICE „I Got The Flower“ Blush & Lip Colour Pen

Das pinke Duo der Glamazona Trend Edition

Und heute das Gleiche in Grün Pink: CATRICE I got the Flower Powder Blush und Lip Colour Pen aus der derzeit erhältlichen GLAMAZONA Trend Edition. Gestern zeigte ich mit „I’m A Survivor“ das rote Pendant beider Produkte. Und obwohl ich irgendwie zunächst letztere spannender fand, gefallen mir unterm Strich diese hier besser…

CATRICE „I Got The Flower“ Blush

8g für ca. 3,99€ – limitiert in 2 Nuancen erhältlich

Ich meine, heute fällt die Einschätzung etwas knapper aus, denn „I got the Flower“ bereitet mir weniger Sorgen als der rote „I’m a Survivor“. Zum einen hatte ich hier keine nennenswerten Erwartungen an die Nuance, die enttäuscht hätten werden konnten, zum anderen gefällt mir die Textur einfach besser in der Handhabung.

Das Finish ist auch hier seiden-matt und auch hier ist die Intensität hoch, aber eben nicht so über die Maßen krass, dass man es nicht kontrollieren könnte. Das Ergebnis wird homogener und an mir nicht ganz so fehlplatziert.

Die Textur ist im Wesentlichen die selbe, aber eben doch etwas einfacher – ob es an der Farbe liegt? Ein Meisterwerk der Blush-Kunst ist es nicht: Bröseln bei der Aufnahme sowie eben dieses gewisse Extra, das meine Favoriten haben, das airbrush-artige Finish, das fehlt. Beim Swatchen für den Vergleich fiel es mir besonders auf. Aber bei dem Preis völlig, völlig verzeihbar. Nur wer die Creme de la Creme will, spart lieber weiter auf bekannte Verdächtige.

Ich fand ihn zart aufgetragen leider ein wenig fleckig. Das mag ebenfalls an der Farbe liegen und an meinem Teint, wirkte aber etwas unruhig. Dafür macht er intensiv etwas her, auch wenn man das Ergebnis mit beinahe jedem pinken Blush hinbekommt. Dafür stimmen hier die Randbedingungen aus Verpackung, Finish und Preis.

CATRICE Flower Lip Colour Blush - Glamazona - Face

„]ohne (Foundation + Puder) – zart aufgetragen – intensiviert (sowohl Wangen als auch Lippen)

CATRICE Flower Blush Swatches-Manhattan Nars Sleek theBalm -MAC Glamazona

„]Swatch – mit MAC 109 auf grundiertem Unterarm: 1. MANHATTAN „Pink Gaudi“ (LE) 2. NARS „Angelika“ 3. SLEEK „Pixie Pink“ 4. CATRICE „I got the Flower“ 5. MANHATTAN „Purple me on“ (neu) 6. theBalm Downboy 7. MAC „Tippy“ (LE)

CATRICE I Got The Flower Lip Colour Pen

2,5g für ca. 4,99€ – limitiert in 2 Nuancen erhältlich

Pink passt einfach eine Prise mehr zu mir als das wärmere Rot von „I’m a Survivor“. Alles in allem gefällt mir der Pencil einfach rundum gut. Ich wiederhole mich: aber wie alle Chubbys irgendwie zu teuer für das was es in Relation zu üblichen Lippenstiften ist.

Die Intensität ist aufbaubar, wobei man auf den Bildern gut sieht: dünn aufgetragen scheint meine auffällige Lippenröte durch. Auch ist er dann etwas trocken. Die Optik nach vielen Schichten ist einfach schön satt, glänzend und angenehmer zu tragen.

Wie aber auch schon gestern erwähnt: da das Pink dezent „staint“, also die Lippen etwas tönt, hat man lange gefärbte Lippen, auch wenn das Cremige am Produkt sich bereits verabschiedet hat. Aber man hinterlässt wirklich überall und sofort Spuren. Es ist eben ein recht „glitschiges“ Produkt. Bei Lippenstiften kritisiert man so etwas, aber Chubbys haben Narrenfreiheit so scheint es.

Hält die Lippen geschmeidig, pflegt sie aber nicht. Der Duft: Vanille – durchaus präsent.

CATRICE Flower Lip Colour - Glamazona - Lips

„]links jeweils eine Schicht – rechts intensiviert

CATRICE Flower Lip Colour Swatches IsaDora Astor - Glamazona

„]je 2 Swatches – hin&her + in einem Zug: 1. CATRICE „I got the Flower“ 2. IsaDora „Pink Punch“ 3. ASTOR „Unguilty Pleasure“ + 4. 1x „Magic Magenta“

 

Fazit

Wie schon gestert: Preis-Leistungs-Verhältnis ist tadellos und im Falle der pinken Kombination eben auch deutlich passender bei mir – und irgendwie finde ich eben auch das Blush in der Flower-Version besser. Aber auch diese beiden sind farblich keine Innovation. Ich hätte endlos weiter swatchen können – so viele Alternativen beheimate ich… Daher bleibt die Empfehlungsprämisse: wenn Du noch kein Pink besitzt, CATRICE magst und ein < 5€-Budget je Produkt hast – und natürlich Glück. Die LE dürfte sich schnell ausverkaufen.

CATRICE Flower Lip Colour Blush - GlamazonaCATRICE Flower Blush Lip Colour - Glamazona

„]weil’s so schön ist…

 

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare
  1. Reply
    pinkleoley 6. Juni 2013 at 18:04

    hier gilt für mcih das geliche wie für die rote variante:
    der lippi ist mir zu intensiv, den blush hätte ich gern!
    bei uns gabs die le leider noch nicht, deshalb hoffe ich, dass mir ncoh etwas in die hände fällt! 🙂

  2. Reply
    Shenja 6. Juni 2013 at 19:25

    Das Blush gefällt mir gut, wobei ich mir die Farbe irgendwie besonderer vorgestellt hatte. Aber angucken werde ich es mir trotzdem 🙂

  3. Reply
    Isa 6. Juni 2013 at 20:32

    Der Lippenstift spricht mich sehr an :inlove:

  4. Reply
    lullaby 6. Juni 2013 at 20:50

    ICh habe heute beide Blushes liegen gelassen. sie hatten mich zwar arg gereizt, aber wenn ich ehrlich bin, mag ich doch die einfacheren Blushes lieber….besonder bei meiner hellen Haut sehe ich leider schnell fiebrig aus, statt frisch.

  5. Reply
    Alexa 6. Juni 2013 at 22:50

    Ich wollte ja unbedingt das rote Blush haben, habe die LE bisher aber noch nirgendwo gesehen.

    Mittlerweile bin ich mir aber gar nicht mehr so sicher, ob ich mich nicht schon auf diversen Blogs an den Blushes satt gesehen habe. Damit meine ich nicht, dass ich die Beiträge nicht mehr sehen kann, sondern dass die Lust auf das Produkt selbst alleine durch die Beiträge schon fast befriedigt ist. Kann irgendjemand nachvollziehen, was ich meine? Bei jedem Beitrag denke ich „ooh, wie schööön“, aber mit jedem Mal wird das Gefühl widerstehen zu können größer…

    … pass auf: morgen stehe ich vor der LE – das Hirn setzt aus – und ich trage das rote Blush doch zur Kasse. -.- Wehe!

  6. Reply
    Valeria 7. Juni 2013 at 00:12

    Hier sieht es schon ganz anders aus, als bei dem roten Bruder der Kollektion. Das Blush spricht mich auf Anhieb an. Aber „wieder mal“ ein semi-mattes pinkes Blush kaufen? Und „fleckig“ schreckt mich etwas ab, muss ich gestehen. Noch zweifle ich, aber wer weiß, ob es noch so ist, wenn ich im Laden vor dem Regal stehe :-D. Der Lip Colour Pen lässt mich allerdings auch in dieser Farbe völlig kalt, obwohl die Farbe genau meinem Beuteschema entspricht.

    Liebe Grüße

  7. Reply
    shalely 7. Juni 2013 at 00:46

    ich konnte das Blush testen und dachte erst, neeee viel zu krass. Aufgetragen hat er mir dann doch ganz gut gefallen.
    Dir steht die Farbe sehr gut finde ich. Auch passend dazu der Lippenstift.

  8. Reply
    DasBlondinchen 7. Juni 2013 at 01:14

    Ich finde dir steht der Lip Pencil, sowie auch das Rouge sehr gut! :yes:
    Ich werde im Laden aufjedenfall mal einen Blick auf diesen Lip Pencil werfen, bin gespannt 😀

  9. Reply
    Valerie 7. Juni 2013 at 23:50

    Ich bin unheimlich begeistert von dieser Farboption. Ich hab beides auch gekauft.
    Leider überzeugt mich die Qualität nicht so richtig.

    Farblich echt super, aber qualitativ nicht so meins, besonders der Lipbalm-Wasauchimmer. Ich hätte gern den Ton als hochwertigen Lippenstift. Deine Vergleiche zeigen ja eher so andere Balm-Dinger, würde Dir eine farblich wirklich nahe Alternative in Lippenstift-Textur einfallen? Weil Du endlos schreibst…? 🙂

    Das Rouge finde ich gar nicht soooo schlecht; auf meiner Grundierung lässt es sich gut verarbeiten und hält auch einige Zeit – aber das Bröseln stört mich dann doch und es könnte sich besser, ja ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll, Du nennst es oben „Airbrush-Finish“ – das trifft es ganz gut. Es könnte vielleicht feiner gemahlen sein, dann würden die Farbpartikel anders auf der Haut aufliegen und sich besser einfügen und ausblenden lassen, so meine Vorstellung…
    Ich hätte gern genau diese Farbe in qualitativ hochwertiger. Gern auch für ein zigfaches des Preises. Denn bei mir kommt die Farbe aufgetragen deutlich anders rüber als Deine Vergleichsfarben, ich habe die Hälfte selbst und bin ganz erstaunt, dass sie hier so ähnlich aussehen, ich fand die Farbe auch in meiner Sammlung fast ausschließlich pinker Blushes sehr besonders – ein minimaler Weißanteil, er ist ja sogar eher etwas gebrochen ins gedeckte statt knallig durch weiß. Das macht an mir optisch einen deutlich wahrnehmbaren Unterschied, den schon einige aus meinem Umfeld komplimentiert haben, als sehr typgerecht.

    Wenn also jemand ein hochwertiges Rouge kennt, das wirklich ziemlich genau diesen weißarmen Farbton hat – bitte bitte hier an mich weitergeben XD

  10. Reply
    Tina 8. Juni 2013 at 09:54

    Als Kombi finde ich diese besser, aber die Produkte als solche sprechen mich im Gesamten sehr an. Allerdings muß es schon ein sehr spezielles Rouge sein um bei mir einziehen zu dürfen, ich habe einfach zu viele und da gibt es einfach zu viele die sich sehr ähnlich sehen. Also spare ich, wie Du schreibst, auf die Crème de la Crème 🙂

  11. Reply
    Vany 18. Juni 2013 at 20:56

    Die beiden Produkte habe ich mir heute auch gekauft aber leider noch nicht getestetn. =)

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen