IKEA Online Shop

CATRICE ‚Floralista‘ bei KARSTADT

Nachdem man die ‚Glamourama“ Trend Edition von CATRICE neben den Stammgeschäften wie Müller und IhrPlatz auch bei dm und Douglas ergattern konnte, war es eine sehr große Überraschung die neue Kollektion „Floralista“ nun auch bei KARSTADT zu sehen.

Ich würde mich schon sehr freuen, wenn man die Marke nun in noch mehr Geschäften bekommen könnte. Bisher hieß es stets für CATRICE eine Weltreise zu machen – ich war jedoch nicht bereit mir solche Ausflüge von einer Kollektion planen zu lassen, somit musste ich leben meist leere Aufsteller vorzufinden. Dennoch muss ich gestehen, dass mir das feste Sotriment 1000mal lieber wäre.

Im Fall der FLORALISTA Kollektion könnte CATRICE potenzielle Kunden, die die Marke nicht kennen, sogar ein wenig verschrecken. Ich weiß nicht, ob CATRICE mit dem neuen festen Sortiment die Latte in meinem Kopf so hoch gelegt hat, dass ich schon etwas verwöhnt bin, aber diese Kollektion ist nicht nur ein Schritt zurück sondern gleich ein Umzug auf einen anderen Kontinent.

Dass das Farbschema nicht so mein Ding ist, ist eine Sache, aber ich war doch unglaublich von den Texturen enttäuscht. Ich hatte mir vorgenommen das Blush Duo sofort zu krallen, wenn ich es denn erwischen sollte. Es war zwar ausverkauft, aber einen Tester gab es trotzdem und ich war geschockt über die miserable Textur. Ich finde, inzwischen gibt es so viele tolle Rouge-Texturen auch im günstigen Preissegment, daher hätte ich gerade von CATRICE mehr erwartet. Ich hoffe, die neuen Blushes sind anders. BITTE BITTE NICHT! Aber auch die Lidschatten – Pfirsich, Hellgrün und Grau musste ich auf meine Haut prügeln. Das Weinrot und das Taupe waren OK – gerade der rötliche Ton dürfte vielen gefallen.

CATRICE Floralista Blush Duo CATRICE Floralista Blush Duo CATRICE Floralista Eyeshadows CATRICE Floralista Eyeshadows CATRICE Floralista Eyeshadows CATRICE Floralista Eyeshadows

Nett fand ich den schlammfarbenen Nagellack, musste mir aber eingestehen, dass das Argument „genau so eine Nuance habe ich noch nicht „ nicht genügt. Der Unterschied zu anderen Lacken ist mir einfach zu minimal, dafür, dass es nur 365 Tage im Jahr gibt und ich mir nicht an jedem einzelnen die Mühe einer Ablackierung, Maniküre und Trockungszeit zumuten möchte. Interessiert hätte mich der Kajal – ein schimmerndes, gedecktes Weiß, aber ohne Tester riskiere ich es nicht. Gleiches gilt für die Glosse: die gefielen mir schon sehr gut und der fliederfarbe erinnerte mich doch sehr an den erst gestern gezeigten „Rags to Riches“ – aber vermutlich unterscheidet sich weder Textur noch Farbintensität von den Glosses des neuen festen Sortiments und die mag ich nicht so gern. Außerdem dachte ich, KARSTADT hätte sie mit 3,79€ falsch beschriftet, sehe nun aber, dass man das wirklich verlangt. Für diesen Preis bin ich nicht zufrieden genug mit ihnen.

Der Lippenstift ist recht außergewöhnlich – das begrüße ich, wenn auch er überhaupt nicht meinen Geschmack trifft und mir so etwas gar nicht steht.

CATRICE Floralista Lipstick

Habt ihr die Kollektion schon gesehen und euch etwas gegönnt? Findet ihr sie wie gewohnt von den Texturen her oder hat jemand einen ähnlichen Eindruck gewonnen wie ich? Begrüßt ihr die Ausbreitung der Displays oder ist euch dsa eigentlich ziemlich egal?

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

40 Kommentare
  1. Reply
    kirschvogel 11. Februar 2011 at 18:20

    Ich begrüße die Ausbreitung, wünsche mir aber dennoch sehnlichst das feste Sortiment herbei. Wie Du muß ich weite Wege in Kauf nehmen, um überhaupt an Catrice zu kommen und naja, da verzichte ich meistens. Es gibt genug anderen „Stoff“ in Reichweite.

    Ich habe übrigens bei zwei Lacken und dem Rouge zugeschlagen. Im Gegensatz zu Dir gefällt mir das Rouge ausgesprochen gut. Die Farben passen perfekt zu mir und die Kombi aus Korallerosé und gedäpftem Pfirsich finde ich spannend. Bei der Textur ist mir ehrlich gesagt nichts Negatives aufgefallen. Ich finde sie okay und kann sie gut verarbeiten.

    Bei den Lacken hast Du übrigens nichts verpasst: zäh, streifig, in drei Schichten nicht deckend. Absolut kein Vergleich zu den soliden Lacken aus dem festen Sortiment. Was die Lidschatten angeht, so deckt sich mein Eindruck 1:1 mit Deinem. Die Glosse und den Lippie habe ich weitestgehend ignoriert. Ist einfach nicht mein Ding, dieses Geglitzer.

    • Reply
      Magi 11. Februar 2011 at 18:24

      Ja, hab ich schon gesehen 😀

      An dem Blush mag ich nicht, dass es sich so anfühlt wie Hände mit Kreide und dann reiben. e sofort Gänsehaut. Außerdem blieb immer nur die Hälfte auf der Haut – der Rest musste als Kügelchen weggefegt werden. Dafür ist es schön seidig, das stimmt. Macht bestimmt einen tollen Übergang, aber ich mag es nciht, wenn das Zeug sich wie hier in z.B. den Poren sammelt und daviel intensiver ausseiht als auf den Flächen selbst. Zu transparent – zu viel Medium. Näh. Obwohl die Farben anders als auf dem Promobild aussehen, fand ich sie live noch viel schöner, aber einfach nicht mein Fall. Kriege beim Gedanken daran immernoch Gänsehaut XD

      • Reply
        kirschvogel 11. Februar 2011 at 18:34

        LOL, na das nenn ich mal eine eindrucksvolle Umschreibung Deines ganz persönlichen Rouge-GAUs! Ich musste gerade echt kichern. Danke!

        :laugh:

  2. Reply
    mnysa 11. Februar 2011 at 18:52

    hier in münchen noch nicht gesehen 🙁 schade, dass dm es mit der einen le probiert hat, die generell nicht gut lief.. wie hieß die nochmal? so weihnachten rum? die baroque le gab es dann nicht mehr dort.

    • Reply
      Lisa 11. Februar 2011 at 20:11

      In München gibts es sie, im Müller im Tal.

      Davon abgesehen: Sorry, aber die Farben sind ja wohl ÜBELST gruselig! Dieses gelb-grün! Was zum Teufel?
      Das Rouge fand ich ganz nett … aber ich hasse es, wenn Farben so im Pfännchen rumliegen, dass ich an keine Farbe gut ran komme. Ich hasse, hasse, hasse, hasse,…, hasse es. Und naja, die Farben stande mir auch nicht besonders gut. Dass nur noch eins übrig war, konnte den Kaufzwang bei mir dann auch nicht auslösen.

      Den Lippie fand ich schlichtweg fürchterlich. 3,99 (!) für Oma-Goldschimmer? IM ERNST? Errrm, nein. Sorry. Aber nein. Allgemein finde ich die Catrice-Preise recht hoch, dafür, dass das meiste keinen wirklich vom Hocker haut, abgesehen von den total gehypten Lidschatten …
      Apropos Lidschatten: ich hab den „Walk in the Woods“ und den „Fairy Berry“ mitgenommen. Finde sie sehr hübsch, auch wenn man das Finish sicherlich mögen muss und es auch absolut keine Meisterleistung an Textur ist. Für die knapp 3€ aber oke. Von den Lacken gab’s nur noch den weißgrauewasauchimmer-farbigen und den ganz rechten. Gott sei Dank hab ich keinen mitgenommen – von den letzten LE-Lacken hört man ja echt nix gutes. O_o was ist denn da los?
      Dafür durfte noch bisschen was aus dem Standard-Sortiment mit. Hatte eh nicht damit gerechnet, die LE zu sehen.

      Was mich aber ernsthaft stört: argh, kann sich Catrice nicht langsam mal entscheiden wo’s vertreten sein möchte? Für mich wär Karstadt auch überhaupt kein Vorteil, weil der bei mir genauso weit weg ist, wie der nächste Müller mit Catrice. Daher wäre mir dm am liebsten. Wobei ich – durch den Hype – fast ein wenig enttäuscht war, als ich heute das erste Mal vor dem „neuen“ Sortiment stand. Die wenigsten Lidschatten machten (im Testerpfännchen) den Eindruck einer Meisterleistung, weder an Textur, noch in Bezug auf Farbe… aber gut, vermutlich waren meine Erwartungen durch das unglaubliche Hypen in letzter Zeit auch viel zu hoch.

  3. Reply
    beautyjagd 11. Februar 2011 at 19:09

    Ich hatte gestern bei Frau Kitschvogel gelesen, dass es die Catrice LE jetzt auch bei Karstadt gibt. Hat mich echt erstaunt. Vielleicht testen die, ob auch das sonstige Sortiment laufen würde ??

  4. Reply
    Cherry 11. Februar 2011 at 20:02

    hm, hab ich noch nicht gesehen…leider auch noch nicht in „meinen“ dm-filialen 🙁
    ich hatte ein bisschen die hoffnung, das statt der nivea-theke vielleicht mal catrice reinkommt, hat sich aber noch nichts getan.

    • Reply
      Moni 12. Februar 2011 at 02:30

      Das hatte ich auch gehofft, allerdings wurde auf Facebook veröffentlicht dass Catrice bei dm vorerst nicht erhältlich sein wird, was ich auch sehr schade finde, denn bis zum nächsten Karstadt ist es dann doch ne kleine Weltreise. Allerdings kann ich schon verstehen dass dm seine Eigenmarke also p2 nicht neben Catrice stellen will, denn da würde p2 ganz schön abstinken find ich xD
      Aber statt Nivea hätte ich mir schon Catrice gewünscht damit es einfacher zu finden ist wenn man keinen IhrPlatz in der Nähe hat.

  5. Reply
    Hana 11. Februar 2011 at 20:05

    Der lippenstift ist auch gar nicht mein Ding, ich hatte sie gestern bei Budni gesichtet.

    ich habe den Gloss mitgenommen, der ja leider nicht so farbig, aber schön schimmrig ist und werde ihn jetzt exsessiv leer machen, weil ich finde, dass er ein nettes Lippenstifttopping ist.

    Außerdem habe ich den Lidschatten „Walk in the Woods“ geholt – die Farbe ist unglaublich … so „Mr Copperfields light“ für Braunäugige wie mich 😉

    Und der grüne Lidschatten hat mich TOTAL enttäuscht. Der Rest ist langweilig :/

  6. Reply
    strawbemmy 11. Februar 2011 at 20:10

    mir ist die jagd auf catrice les zuwider (nur ein müller führt catrice) und so gebe ich mich der resignation hin, eventuell auch großartige produkte der les zu verpassen.
    sollten jedoch mehrere geschäfte nun die catrice les aufnehmen, wäre ich gewillt, wieder etwas genauer hinzuschauen.

    bei dieser le hätte ich mir dennoch nicht mehr als den blush angeschaut.

  7. Reply
    Cream 11. Februar 2011 at 20:13

    Ich habe mir heute das Blush und 2 Lacke mitgenommen und auch gerade darüber gebloggt. Das Blush finde ich ganz gut, wirkt sehr frisch!

  8. Reply
    bellamo 11. Februar 2011 at 20:13

    Hab das Glück quasi um die Ecke einen Ihr Platz zu haben. Leider ist der mit dem Sortiment immer Lichtjahre zurück also rechne ich mit dem Aufsteller mal in 3 Wochen 😀
    Das gute daran ist nur, dass man dadurch die LE Produkte meistens alle noch bekommt wenn sie überall ausverkauft sind. Habe sogar vor ein paar Tagen noch das Puder aus der Baroque LE gekauft (allerdings nicht für mich).
    Die Glosse sehen auf dem Bild ganz hübsch aus. Ich habe einen von den neuen den ich bis auf den Geruch (!!) ganz gut finde also werde ich mir diese mal genauer ansehen… in 3 Wochen :laugh:

    • Reply
      HennaPrincezz 11. Februar 2011 at 20:23

      Haha. Bei meinem IhrPlatz ist das auch oft so. Vorallem in der „Krabbelkiste“ finden sich bei mir immer wahre Schätze der letzten LE’s. So bekommt man aber zum Glück wenigstens immer noch was von der LE ab.

  9. Reply
    HennaPrincezz 11. Februar 2011 at 20:15

    Hab mir einen Lidschatten gekauft. Und das war so ein WOW Erlebnis.
    Also ich habe in einer ziemlich alten Palette eine wuderschönes mattes Grau. Ich suche seit Ewigkeiten so ein Grau. Leider waren alle die ich mir bisher angesehn habe zu blaustichig. Oder sie waren zu Silber mässig.
    Als ich dann die Farbe „First Fog“ geswatcht habe bin ich fast umgefallen. Genau diese Farbe habe ich so verzweifelt gesucht.
    Ich hab mich so super gefreut.

  10. Reply
    coconut210379 11. Februar 2011 at 20:25

    ich hab keinen ihr platz in der nähe und mein müller meines vertrauens hat catrice auch nicht. ich fahr immer 20km in die nächst kleinere stadt, da bekomm ich manch eine le nicht zu sehen.

  11. Reply
    Viva 11. Februar 2011 at 20:27

    Zu dem Perlglanzlabello in schöner Verpackung sage ich mal nichts, ja? 😀

    Die Farben sind frisch und frühlingshaft – toll! Wenn nicht jede 2. LE genau so in diesen Farbtönen aufgezogen worden wäre, sicher interessant.

    Und keine Tester für Glosse ist schon fast unglaublich.. dass es das heutzutage überhaupt noch gibt, wundert mich. Das kennt man ja nur von den übelst schlechten essence-Glossen, um wenigstens ein paar spontane „Sieht hübsch aus“-Käufe anzuleiern.

    (Magi, irgendwie ist deine automatische Blogpostverlinkung nicht auf dem aktuellen Stand bei mir.. was muss ich tun? Cookies, Cache löschen?)

  12. Reply
    MelEyre 11. Februar 2011 at 20:38

    Hab mir den rötlichen Lidschatten gekauft, der ist total suuper =)

    • Reply
      Magi 12. Februar 2011 at 12:49

      Ich hab mir schon gedacht, dass er sehr beliebt sein würde. Für mich eine Albtraumfarbe XD Habe dazu ja mal nen Post geschrieben. Aber es muss ja auch Farben geben, die ich kaka findee, sonst würde ich alles leerkaufen müssen 😀

  13. Reply
    MsWurzel10 11. Februar 2011 at 20:45

    ich hab heute auch schon nach der LE gesucht, aber leider nix gefunden. mir gefällt der blush ganz gut und der weinrote e/s. den muss ich unbedingt haben!

    LG Nina
    MsWurzel10.blogspot.com

  14. Reply
    buntewollsocke 11. Februar 2011 at 21:21

    Ich habe auch den Beeren-Lidschatten und ihn kurzerhand zu meinem neuen Lieblingslidschatten für den Frühling befunden. Kombiniert mit einem Rosa (mit Goldschimmer) aus der Sleek Original und einem matten Braun oder dem Catrice I Am A Coal-Girl laufe ich schon die ganze Woche so frisch rum. Textur, Farbe und Schimmer sind für den Preis top. Den Rest konnte ich leider noch nicht begutachten, aber habe scheinbar nichts verpasst.

  15. Reply
    Inimini 11. Februar 2011 at 22:23

    Jau, ich hab sie auch beim Karstadt in HB gesehen und war leicht verwundert, der hat doch sonst keine aktuellen LEs (in der essence Theke steht noch die Denim Wanted…)
    Aber obwohl das Blümchendesign ja hübsch ist hat mich nichts angesprochen.

  16. Reply
    Betisa Cosmetics 11. Februar 2011 at 22:30

    Ich habe die Floralista LE auch noch nicht entdeckt. Wollte unbedingt den Blush haben, aber so wie er in den Swatches aussieht brauche ich ihn wohl nicht. :-)) Diese pastelligen Frühlingsfarben sind nichts für mich, wobei ich gerne gesehen hätte, wie der Eyeliner ist. Es kann doch nicht so schwer sein einen Tester da reinzustellen. Naja, ich habe bei dieser LE wohl sehr viel Geld gespart. Auch wenn mir der rot/beerige Lidschatten gefällt, werde ich standhaft bleiben, zumindest versuche ich das. 😉
    LG, Bea

    • Reply
      Magi 12. Februar 2011 at 12:45

      Ich finde das Blush sieht im Napf total kräftig aus. Richtig neon schon fast. Und eigentlich auch auf der Haut, aber dadurch, dass er irgendwie transparent ist, fügt er sich sehr ins Bild. Ein wenig komisch das Teil. Ich denke, wenn man noch nicht viele Blushes hat und ihn erwischt hätte, wäre es schon OK, aber hinterherweinen braucht man nicht, wie ich finde.

      • Reply
        Betisa Cosmetics 13. Februar 2011 at 17:48

        Ist ja interessant, dass er doch transparenter ist. Das find ich gut, weil man im Gesicht nicht wie „angemalt“ aussieht. Wenn ich mal an der LE zufällig vorbeilaufe, dann werde ich ihn mir bestimmt mal anschauen. 🙂

  17. Reply
    hanna 11. Februar 2011 at 23:31

    ich fänds cool wenn catrice sich mehr verbreitet..in meiner stadt is nämlich keins 🙁

  18. Reply
    Lisi 12. Februar 2011 at 01:02

    Ich hab mit der Catrice-Verfügbarkeit ziemliches Glück, habe einen Ihr Platz direkt um die Ecke und spaziere da immer mal rein, wenn eine neue interessante LE ansteht; könnte mir bei dem quasi kometenhaften Aufstieg den Catrice hingelegt hat auch vorstellen, dass man sie irgendwann bei dm/budni findet. Das wäre ja zu begrüßen, weil ich das Standard-Sortiment klasse finde.

    Aus dieser LE hat mich jetzt nichts wirklich angemacht, das letzte Augenmerk (den Blush) hast du mir jetzt genommen, da ich aber einen Kaufstop habe bin ich nicht böse.

    Liebe Grüße, Lisi

  19. Reply
    keimonish 12. Februar 2011 at 08:53

    Dass die Textur, die Farbabgabe und die Verblendbarkeit immer so unterschiedlich beurteilt werden, wundert mich als fast „Anfänger“ , weil ich dachte, dass das Kriterien sind, die allgemeingültig und feststehend für ein Produkt sind ?!

    Aber zur LE: ich hab sie mir gestern bei Müller angesehen und es war fast nix mehr da. Aber anhand der Tester, hab ich schon gesehen, dass das, egal ob Frühling oder nicht ;-), nix für mich ist. Außer vllt. der Blush aber ich MUSS ihn nicht haben, nach der Beschreibung von Dir, Magi, erst Recht nicht.
    Dass Catrice nicht weiter verbreitet ist, find ich auch schade, weil mir die Lidschatten allgemein, die, die für mich infrage kommen, sehr gefallen.
    Bei Douglas hab ich die letzte LE auch schon gesehen und war verwundert, dass man die DORT auch nachgefüllt hat. Die Lidschatten C02 Drama,Baby und 03 En Vogue, waren sowohl bei Müller als auch bei Douglas schon weg (die ich gerne aus dieser Collection wollte ) und ein paar Tage später sah ich, dass Douglas wieder aufgefüllt hatte und hab sie nun auch.

    Bei Karstadt hab ich gestern nix gesehen, ist mir zumindest nichts aufgefallen.
    Da ich am Stadtring einer Großstadt wohne, geh ich fast täglich an allen „Kosmetikkaufmöglichkeiten“ ,die es hier gibt, vorbei, so dass ich immer alles FAST nebenbei sehen kann. (reingehen, muss ich natürlich :-P)

    • Reply
      Magi 12. Februar 2011 at 12:42

      Ich glaube, auch bei der Textur gibt es Vorlieben. Ich glaube, das kommt bei Lidschatten mehr zum Tragen, aber warum sollte es bei Blush anderss sein. Ich amg Blushes die man in sich auch verschieden intensiv aufbauen kann – das ist mit sehr soften Blushes oft nicht möglich, dabei sind sie oft etwas narrensicherer…

  20. Reply
    dasMel 13. Februar 2011 at 00:42

    Ich habe kein Problem mit der Verfügbarkeit, hab einen Müller gleich um die Ecke. War aber echt enttäuscht. Bin x-mal hingetigert, und als die LE endlich da war … What the? Ich finde eigentlich alles furchtbar, und das rot erinnert mich sehr an diese Orient LE (wie hieß die nochmal?). Wer will dieses Neongrün? Und den Blush fand ich auch echt gruselig…

  21. Reply
    Alencia 13. Februar 2011 at 09:39

    Hab die LE in unserem Müller schon gesehen und fand sie live ziemlich langweilig. Die Farben sind alle pastellig, nichts besonders. Schade eigentlich, denn auf den Pressebildern hat sie mir ganz gut gefallen.
    LG, Alencia

  22. Reply
    sawei87 14. Februar 2011 at 12:16

    Oh, bei Karstadt bin ich fast nie – interessant, welche Standorte Catrice so neu ausprobiert =)

    Jetzt so im Nachhinein interessiert mich gar nichts mehr aus der LE.
    Außer der goldene Lippenstift – ich hatte früher mal einen ähnlichen von meiner Mutter und der sah dann auf meinen Lippen wie ein schimmerndes Nude-Rosa aus 😀

  23. Reply
    Estella 14. Februar 2011 at 16:51

    hab diese le heute gesucht und wollte mir eigentlich den schimmernden, weinroten lidschatten kaufen. fand den dann aber doch zu lilalastig. dann fiel mir aber der matte pfirsichfarbene lidschatten ins auge. der tester hat null farbe abgegeben aber ich habs trotzdem riskiert und was soll ich sagen, ich liebe ihn als blush. er sieht ganz toll natürlich aus, nachdem er ja nicht übermäßig stark pigmentiert ist, aber doch genug um ein frisches ergebnis zu erzeugen. zur haltbarkeit kann ich noch nicht wirklich was sagen, aber bis jetzt liebäugel ich noch mit einem backup. mit der konsistenz von dem eigentlichen blush geht es mir ähnlich wie dir. sagt mir nicht zu.

    • Reply
      Magi 15. Februar 2011 at 17:20

      Das klingt ja super… Schön,d ass du so ein tolles Teilchen für dich finden konntest 🙂

      • Reply
        Estella 18. Februar 2011 at 13:22

        musste schmunzeln über deinen kommentar. du hast glaube ich großes diplomatisches geschick. ich find dich super! 😉 hätte auch nie gedacht, dass du auf meinen kommentar überhaupt noch reagierst, da dein post ja schon ein paar tage alt war als ich ihn kommentiert habe. du hast meinen vollen respekt für die mühe die du dir bis ins kleinste detail gibst, meine liebe! 🙂 einen schönen tag wünsch ich dir!

        • Magi 18. Februar 2011 at 13:42

          Danke 🙂

  24. Reply
    Katinka 15. Februar 2011 at 16:03

    Ich komme einfach nicht darüber hinweg, dass Catrice sich bei der Konzeptumstellung 2010 für die Verpackung der Lidschatten und Blushes so unübersehbar an shu uemura orientiert hat.
    Die Diskussion über Farbduplikate bei populären Nagellacken hatten wir hier bereits, aber in diesem Fall wurde wohl eher ausgenutzt, dass Uemura hierzulande kaum bekannt ist (fragt sich, wie das bei US-Markteintritt ankommen wird), um sich so mit fremden Federn zu schmücken. Diese Art von Ideenklau mag ich besonders wenig.
    Wer jetzt sagt, dass man beim Entwerfen von Behältnissen nicht uneingeschränkt viele Möglichkeiten hat und Ähnlichkeiten so unvermeidbar sind, dem kann ich bei der Ähnlichkeit der Foundationpumpspender und der Lipglosse beider Marken zustimmen. Bei den gespressten Puderprodukten geht es über reinen Zufall hinaus, wenn man sich allein die Platzierung des Schriftzugs auf dem Deckelchen ansieht.
    Für mich ein klarer Fall von „wir sparen ein paar wertvolle Euronen für’s Produktdesign, wo ein Konzeptwandel eh schon so teuer ist“. Ich denke nicht, dass Catrice das wirklich nötig hatte. Und das macht es so traurig.
    So bleibt für mich beim Anblick der Catrice-Lidschatten und -Blushes immer ein bitterer Beigeschmack, auch wenn ich manche Farbe schön anzusehen finde.

    LG von Katinka, die die glass-slipper-like-Verpackung von shu uemura nach wie vor sehr ansprechend findet :heart:

    • Reply
      Magi 15. Februar 2011 at 17:25

      Sehr interessante Kritik. Ich glaube auch nicht an einen Zufall – andererseits glaube ich auch nicht an so viel Taktik, wie, dass man ausnutzt, dass SHU hier nicht vertreten ist. Ich glaube, sie hätten es auch dann gemacht XD Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Verpackungsfirmen ihnen die Muster gezeigt haben und sie einfach glücklich abnickten. Ich werde am Donnerstag einfach einmal fragen. Wenn die CATRICE-Chefin wieder dabei ist, wird sie sicher etwas dazu sagen.

      Ich muss sagen, ich fand bisher, dass die Kosmetikleute oft viel weniger wissen als wir und sich um viele Dinge gar keine Gedanken machen. Das Team von CATRICE wirkt sehr sympatisch un a bin ich auch ein wenig voreingenommen, wieviel Berechnung dahinter liegt.

      Ich kenne Shu, finde die CATRICE-Produkte unheimlich ähnlich, aber ich begrüße das total. Mir gefällt das Design und ich denke, sie hätten es einzig hässlicher machen können. Aber ich kann als detailverliebter Nutzer auch total nachvollziehen, wenn man sich damit auf diese Weise nicht identifizieren mag.

  25. Reply
    Josibert 18. Februar 2011 at 18:21

    Ich habe die LE grade eben bei meinem Ihr Platz gesichtet 🙂

    Ein Rouge war noch da, wollte es eigentlich kaufen aber nach den swatches auf dem Tester habe ich festgestellt das die Farbe die er abgibt nicht unbedingt das war was ich erwartet hatte 🙁 hatte gehofft es ist Corallig und wenig rosastichig aber auf meiner Hand war es viel zu Hell als das es für meinen Hauttyp geeignet war 🙁 Muss sagen die Verpackung gefällt mir super gut:) habe mir den Roten Lidschatten in „Berry Fairy“ geholt und ich finde ihn total schön 🙂 freue mich schon darauf mich damit zu schminken 😛

    Als Trost für das Rouge durfte ein Lipgloss mit… in „Pink Spring“ … gut die Farbe sieht man nicht wirklich auf den Lippen aber mir gefällt das Glitter und der Schimmer in ihm sehr gut 😛 habe ihn grade aufgetragen…mein erster Catrice Gloss und ich liebe ihn jetzt schon 😀 Ich komme nur noch nicht so ganz mit dem Applikator des Glosses klar…der ist so groß o_O

    Bin aber trotz allem zufrieden mit meiner kleinen aber feinen Ausbeute 😛 liebste Güßeeee

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen