BUTTER LONDON ‚Lovely Jubbly‘ Nail Polish

& die Herbst / Winter Kollektion 2012

Aus der Herbst / Winter Kollektion 2012 von butter London stammt dieser kunterbunte Glitterlack names ‚Lovely Jubbly‘. Lauter feine Glitzerpartikel in einem transparentem Medium; es dominiert Magenta, jede Menge Blau sowie kleine Blinker von Gold und Rot.

Die Partikeldichte ist sehr, sehr hoch.Dennoch empfiehlt sich für einen homegenen Look die Nägel mit einem Farblack zu grundieren. Ihr seht butter London ‚Lovely Jubbly‘ in einer großzügigen Schicht.

Um zu schauen, welche Farbe sich besonders gut unter dem Glitter-Nagellack macht, habe ich „gescittlet“. Ich finde, auf Violett wirkt es am homogensten oder? Außerdem habe ich den neuen ESSENCE Peel Off Base Coat verwendet, um weniger Probleme beim Abmachen zu haben. Dummerweise hatte ich die Nägel vorher mit anderem Unterlack behandelt und es ging in die Hose.

butter LONDON Lovely Jubbly Glitter Nail Polish - AW12 (8) butter LONDON Lovely Jubbly Glitter Nail Polish - AW12 - Tageslicht

butter LONDON Lovely Jubbly Glitter Nail Polish - AW12 (1)

butter LONDON Lovely Jubbly Glitter Nail Polish - AW12 (4)

butter LONDON Lovely Jubbly Glitter Nail Polish - AW12 (5)

indirektes Tageslicht

butter LONDON Lovely Jubbly Glitter Nail Polish - AW12 (6)

butter LONDON Lovely Jubbly Glitter Nail Polish - AW12 (8)

im Sonnenlicht

butter LONDON Herbst / Winter 2012

Lovely Jubbly hat seinen Namen von einem gefährlich schönen Glückspilz geerbt und bringt dessen Euphorie mit Magentapink auf den Punkt, in dem sich rote und blaue Glitzerpartikel zu einer 70ies Discoparty treffen.

butter LONDON Lovely Jubbly Nail Polish - AW12

Trustafarian benannt nach einem wilden Jungen mit Papis Kreditkarte, interpretiert das Grün der Natur aufs Futuristischste, indem es eine volle Ladung Hologrammigkeit in bleichem Graugrün baden lässt.

butter LONDON Trustafarian Nail Polish - AW12

 

Gobsmacked wie der Engländer sagt, wenn er sprachlos ist, ist ein tiefes Kohlrabenschwarz, dem graue Glitzerpartikel einen aufregenden Funkenflug verpassen und ihn so zur kommenden Sensation dieser Saison adeln.

butter LONDON Gobsmacked Nail Polish - AW12
Shag übersetzen wir lieber nicht und erzählen Ihnen stattdessen, dass es sich bei diesem Lack um einen Orange-Burgund-Metallic-Mix handelt, der uns an gefallenes Herbstlaub erinnert … Seufz!

butter LONDON Shag Nail Polish - AW12

 

Dodgy Barnett der seinen Slang-Namen einer Vokuhila-mäßigen Trashfrisur zu verdanken hat und das klassische Silbergrau eines Winterhimmels mit holografischen Akzenten auf die Nägel bringt.

butter LONDON Dodgy Barnett Nail Polish - AW12

Seit Kurzem exklusiv bei douglas.de für 16,95€ für 11ml limitiert erhältlich – offenbar ist Lovely Jubbly bereits (vorerst?) ausverkauft. In den Filialen könntet ihr gegebenenfalls noch Glück haben.

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

33 Kommentare
  1. Reply
    Blume 19. August 2012 at 22:19

    Wer kommt denn bitte auf den Namen „Shag“? Tzzz… Aber die Farbe ist sehr schön 😀
    Dodgy Barnett gefällt auch :yes:

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 09:56

      Irgendwie ist das nicht das erste mal, dass etwas Kupfernes so genannt wird – ob es da noch eine Bedeutung gibt?

      • Reply
        Lilith 20. August 2012 at 12:37

        Das Wort bedeutet meines Wissens nach auch etwas wie „feiner Tabak“ oder „feingeschnittener Tabak“ 🙂

        Nur ob Tabak jetzt in die kupferfarbene Richtugn geht, naja…

        Oder sie meinen den Tanz?

        Mein Favoriti ist Gobsmacked. :inlove:

        • Blume 20. August 2012 at 19:30

          Hmmm, ich kenn da nur ne andere Bedeutung, aber Tabak würd ja dann evtl. passen farbmäßig :-))

        • Lilith 20. August 2012 at 22:07

          Wir gehen hier natürlich nur von jungendfreundlichen Übersetzungen aus… 😉

        • Magi 20. August 2012 at 22:29

          :giggle:

  2. Reply
    Angie 19. August 2012 at 22:31

    Auch wenn ich sonst butter LONDONs Lacke wirklich gut finde, von dieser Kollektion bin ich regelrecht enttäuscht. Das ist mir alles viel zu glitzerig. :-((

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 09:57

      Wobei ich eigentlich gerade den typischen butter-Schimmer sehr gern mag. Der ist so schön subtil (bis auf den Glitter-Lack natürlich). Ich finde ja, Creme-Lacke gibt es gerade in dem Preissegment echt genug…

  3. Reply
    Knitterfee 19. August 2012 at 22:38

    „erzählen Ihnen“?
    sind wir jetzt zum Sie übergegangen, Frau Mania? :laugh:
    Gobsmacked gefällt mir übrigens am besten. :heart:

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 09:55

      Ich hatte schon einmal mit dem GEdanken gespielt euch nur noch zu siezen. Der zu „euern“ XD

    • Reply
      Jean 19. August 2012 at 22:54

      Das ist doch einfach der Text der Pressemitteilung, den Magi uns hier quasi übermittelt, wenn ich das richtig verstehe… ?

      • Reply
        Knitterfee 19. August 2012 at 23:33

        Yep, aber Ironie verstehst Du offenbar nicht ganz so gut 😀 😉

  4. Reply
    AnnaRockt 19. August 2012 at 22:45

    Zu genau dieser Farbe habe ich mich bei meiner letzten Pediküre hinreissen lassen… Lovely Jubbly…Weiß auch nicht warum, sah in der Flasche soo hübsch aus.

    Bereits zu Hause bedauert, war mir viel zu heftig und mich nervten die mehrfarbigen Glitzer.

    Schnell eine Schicht Rouge noir drüber gepinselt, schon ging’s 😛 Jetzt schimmert es nur etwas durch.

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 10:57

      lol, so krass verschätzt? Wie ärgerlich 😛

  5. Reply
    Klaine 19. August 2012 at 22:56

    Traumhaft schöne Farbe! Ich bin verliebt in diesen Nagellack! :inlove:

  6. Reply
    Beauty Mango 19. August 2012 at 22:59

    Der Lack ist der Wahnsinn! Wird dann wohl mein erster Butter London Lack 😀

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 09:58

      Oh wow, das ist ja mal ne Überzeugung 🙂

  7. Reply
    Schrödingers Katze 19. August 2012 at 23:01

    Mir würde aus der Kollektion Shag am Besten gefallen.

  8. Reply
    Paphiopedilum 20. August 2012 at 00:06

    Ich muß leider ehrlich sagen, daß mir jeder dieser Lacke besser gefällt, als Lovely Jubbly. Dieses total Bunte, Glitzernde ist so gar nicht mein Geschmack. Ich mags schon besonders, speziell und ungewöhnlich, dabei aber halt deutlich gediegener. Ich denke, Trustafarian und Shag wären meine Favoriten, wobei letzterer auch sehr gut in die MAC Styleseeker Kollektion passen würde.

  9. Reply
    Constanze 20. August 2012 at 06:51

    Ziemlich ‚bling-bling‘, aber definitiv ein hübscher Hingucker! :dance:

  10. Reply
    Silvia Rabensteiner 20. August 2012 at 08:09

    Der Lovely Jubbly sieht echt hübsch aus :inlove: kann mir aber sehr gut vorstellen, dass das ablackieren eeewig dauert und gar nicht so einfach ist bei so vielen groben Glitzerpartikeln…m :rainbow:

  11. Reply
    MsCocoGlam 20. August 2012 at 09:16

    Doch, der hat was 🙂

  12. Reply
    Mone 20. August 2012 at 10:02

    Der Lack ist echt schön anzugucken, ich stand auch schon im Douglas davor, aber ich trage keine Glitzerlacke o.Ä., das passt irgendwie nicht in meinen Gesamtlook 🙂 Obwohl ich schon sagen muss, dass Butter London echt hübsche Effektlacke macht. Rosie Lee finde ich auch sehr schön.
    Ich habe lediglich die dezenteren All hail the queen, Aston und Trout pout, die bei mir leider nach nem Tag Tipwear machen :-(( Da muss ich mal mit nem anderen Überlack etc. rumprobieren.

  13. Reply
    Naalita 20. August 2012 at 10:52

    Hi Magi, ahh der Lack ist so wunderschön! Den habe ich ja schon auf deinem Twitterbild bewundert!! Den muss ich mir auf jeden Fall kaufen und ich bin echt froh, dass mich aus der Kollektion sonst nichts so gut gefällt, sonst wäre es wieder teuer geworden. Ich finde übrigens auch, dass er auf violett am besten aussieht! lg naalita

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 18:39

      Das Gute an Glitterlacken ist, dass sie auch vom Weiten einfach fröhlich aussehen, wo andere Effekt-Lacke meist nur in Makro wirklich faszinieren. Drücke dir die Daumen, dass du ihn schnell findest.

  14. Reply
    MrsPetruschka 20. August 2012 at 15:26

    Aus dieser Kollektion habe ich mir Gobsmacked gekauft, der ein faszinierendes Finish zeigt. Lovely Jubbly gefällt mir im Grunde auch sehr gut, aber ich verwende kaum die Glitterlacke, die ich hier habe. Daher konnte ich diesem widerstehen. 🙂
    LG Petra

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 18:38

      Ich muss sie mir mal anschauen. Auf das Finish bin auch nur über die Beschreibung gekommen. Wenn du sie auch noch nennst,werde ich neugieritg…

  15. Reply
    Steff 20. August 2012 at 19:06

    Also Trustafarian schaut ja mal richtig cool aus!

  16. Reply
    Parkuhr 20. August 2012 at 22:25

    Oh wow. Butter London kaufe ich nur, wenns wirklich nicht anders geht. Hab zwei außergewöhnliche und freue mich schon wie Sau, auf diese Kollektion hier. Die ist ja echt der Wahnsinn!!!!

    Danke fürs Zeigen, krieg das ja sonst eher nicht so mit:D Blogs fetzen so!

    • Reply
      Magi 20. August 2012 at 22:30

      Welche hast du denn? Ich habe immer noch einen auf der Wunschliste (Name vergessen) und ringe ja auch noch aufgrund der vielen Flaschen, die hier herumschwirren. Aber wenn BUTTER einen macht, dann sind die schon sehr verlockend…

  17. Reply
    Maja 21. August 2012 at 08:13

    Hab den auch gerade drauf und was soll ich sagen – es ist Liebe 😀
    Zum Glück habe ich die ganze LE bei mir zu Hause stehen, sonst wäre die Haulerei ein teurer Spass 😛

  18. Reply
    Julia Nellija 21. August 2012 at 13:30

    Oh Lovely Jubby gefällt mir ja extrem gut, das ist irgendwie total meins :yes:
    Und Shag finde ich auch eine echt gut gelungene Farbe, ich schaue mal ob ich sie mir hole 🙂

  19. Reply
    Anika 23. August 2012 at 17:40

    Die Lacke finde ich hübsch, mich lässt die Firma allerdings recht kühl, da ich mit meinen ersten Lack von Butter London auf die Nase gefallen bin 🙁

Hinterlasse einen Kommentar

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen